B-Vitamine in injizierbaren Ampullen - eine Liste von wirksamen Medikamenten

B-Vitamine bekommen wir mit Nahrung: Getreide, Gemüse und Obst, Kräuter, Milch und Eier. Bei unzureichender Menge in Lebensmitteln kompensieren wir den Mangel an Vitamintabletten aus der Apotheke.

Aber es gibt Fälle, in denen ein Notfall "Vitamin-Hilfe" benötigt wird, wenn es notwendig ist, dass das Medikament so viel wie möglich assimiliert wird. In diesem Fall helfen die B-Vitamine in injizierbaren Ampullen.

Einige der Produkte enthalten nur eines der Vitamine, einige - deren Komplex. Konsultieren Sie Ihren Arzt und wählen Sie, welche Ihnen helfen können.

Cyanocobalamin

Produziert wird dieses Medikament auch "Vitamin B12". Eigentlich ist dieses Vitamin der Wirkstoff der Droge.

Manche Menschen, die hohe Dosen des Medikaments erhalten, können Kopfschmerzen oder Schwindelgefühl haben. Es gibt eine negative Reaktion auf Cyanocobalamin von der Seite des Magens oder des Darms.

  • für verschiedene Arten von Anämie (nehmen Sie von 30 bis 100 Mcg, 2-4 mal pro Woche bis zur Verbesserung);
  • mit einigen Erkrankungen des Nervensystems (injiziert von 200 bis 500 Mcg alle zwei Tage, der Verlauf der Behandlung - von 2 bis 6 Wochen);
  • Wiederherstellung der Leberfunktion (Dosis - von 30 bis 60 mcg täglich, gestochen für 3-6 Wochen);
  • bei der Behandlung der Folgen von Strahlenschäden (ernennen 60 bis 100 μg täglich, für 3-4 Wochen);
  • als eine Substanz, die die Wirkung von Schmerzmitteln verbessert (von 100 bis 200 μg).

Vitamin B6

Das Medikament ist für verschiedene Dermatitis Neuralgie und Neuritis, Leberschäden gezeigt.

Dieses Vitamin wird auch in Form eines Monodrogens freigesetzt. Es wird auch Pyridoxin, Pyridoxamin oder Pyridoxal genannt.

Es verbessert den Proteinstoffwechsel, beeinflusst effektiv die Muskulatur, stimuliert die Synthese von Hämoglobin und die Bildung von Blutzellen. Durch die Aktivierung der blutzuckersenkenden Faktoren dient es als Hilfsbehandlung bei Diabetes und reduziert das Risiko einer Schädigung der Sehkraft durch diabetische Retinopathie.

Die Dosierung des Medikaments variiert stark abhängig von der Diagnose und dem spezifischen Zustand des Patienten: von 100 mg zweimal pro Woche bis 400 mg täglich.

In der Regel werden Pyridoxin-Injektionen gut vertragen, es wird sogar Kindern verschrieben. Nur in einigen Fällen können Taubheitsgefühle in den Gliedmaßen auftreten, als ob enge Handschuhe oder Socken getragen werden.

Bei stillenden Müttern können Injektionen eines Vitamins zu einer Abnahme der Milchleistung führen, obwohl für Mütter, die beabsichtigen, das Stillen einzustellen, diese Eigenschaft der Droge sogar vorteilhaft sein wird.

Thiaminchlorid

Ein anderer Name für diese Substanz ist Vitamin B1. Es reguliert Stoffwechselprozesse und hat vielfältige Auswirkungen:

  • aktiviert eine Reihe von Enzymen, die die Funktion von Organsystemen regulieren;
  • optimiert das Niveau der Kohlenhydrat-Spaltprodukte;
  • reguliert die Synthese von Fetten und Proteinen;
  • beteiligt sich an der Übertragung von Nervenimpulsen;
  • dient dazu, Zellmembranen vor Oxidationsprodukten zu schützen.

Daher ist das Medikament für Menschen mit eingeschränkter Verdauung von Nahrung im Darm und die Aufnahme von Nährstoffen oder Sonden Sondenernährung vorgeschrieben.

Thiaminchlorid wird Personen verschrieben, die Probleme mit dem Verdauungssystem haben

Es ist nützlich nach dem Verhungern, während der Schwangerschaft und Stillzeit, leiden an Alkoholismus und nervösen Störungen, haben Probleme mit dem Verdauungssystem oder Herz-Kreislauf-Systeme, um eine Reihe von Hauterkrankungen loszuwerden.

Vitamin-Lösung ist für Kinder und Erwachsene vorgeschrieben. Für Kinder wird die Dosierung basierend auf dem Körpergewicht berechnet: pro 1 kg Masse - 1-2 ml der Droge jeden Tag für 10-14 Tage. Erwachsene erhalten 25-50 ml der Lösung, und der Kurs kann bis zu 30 Tage dauern.

Bei einigen Menschen erzeugen die Injektionen das Jucken der Haut (es ist nötig den allergischen Status zu ermitteln), bei anderen - die Senkung des arteriellen Blutdrucks. Übermäßige Dosen können zu Herzklopfen, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit führen. Nebenwirkungen treten wahrscheinlicher während der Menopause auf.

"Borivit"

Es ist eine komplexe Zubereitung, die Cyanocobalamin, Pyridoxin und Thiamin (Thiaminhydrochlorid) enthält.

Die Kombination dieser Wirkstoffe ermöglicht die Verwendung des Arzneimittels zur Behandlung von sowohl entzündlichen als auch degenerativen Erkrankungen des peripheren Nervensystems und der motorischen Apparatur und kann auch als Adjuvans gegen Schmerz, ein Stimulans für die Hämatopoese, verwendet werden.

Die Dosierung von "Borivit" hängt von der Schwere der Erkrankung ab. In schwierigen Fällen wird täglich empfohlen, 2 ml des Arzneimittels tief intramuskulär zu injizieren. In weniger schweren Fällen ist es ausreichend, die Prozeduren 2-3 mal pro Woche mit einem sequentiellen Übergang zur Aufnahme des Vitaminkomplexes in Form von Tabletten oder Dragees durchzuführen.

Trigamma

Dieser Komplex von B-Vitaminen für Injektionen enthält neben den eigentlichen Vitaminen (B1 - 10 mg, B6 - 10 mg, B12 - 1 mg) in hohen Dosen auch Lidocain.

Der Komplex von "Trigamma" umfasst Vitamin B1, B6, B12 und Lidocain

Dementsprechend ist der Hauptzweck dieses Mittels die Entfernung von Schmerzen verschiedener Herkunft.

Der Komplex, der auf B-Vitaminen basiert, ist am besten geeignet, Schmerzen bei Erkrankungen des peripheren Nervensystems zu lindern.

Der Vorteil dieses Medikaments wird durch eine geringe Menge Lidocain (20 mg) erklärt, was die Möglichkeit einer toxischen Reaktion reduziert.

Das Medikament hat ein kleines Volumen (2 ml), dies reduziert die Schmerzen des Verfahrens. Die übliche Dosierung beträgt 2 ml pro Tag. Der Kurs dauert zwei Wochen und wird schrittweise auf Tablets übertragen.

Beviplex

Als Teil dieses Komplexes, fünf Vitamine der Gruppe B:

Das Medikament wird in Form eines Pulvers hergestellt, das sich in Wasser zur Injektion löst.

  • 40 mg Thiamin;
  • 10 mg Pantothenat;
  • 8 mg Pyridoxin;
  • 4 mg Cyanocobalamin.

Wenden Sie das Mittel breit an, beginnend mit dem primären Mangel an Vitaminen aufgrund von Ungenauigkeiten in der Ernährung und endet mit der Behandlung von Neuralgien, Dermatosen, Augenkrankheiten.

Eine Vielzahl von Anwendungen setzt auch eine Vielzahl von Dosen voraus. Der Arzt kann von 1 Ampulle pro Tag, bis zu zwei 2 mal pro Tag verschreiben.

"Vitamin B-Komplex"

Der Name der Droge spricht für sich. In seiner Zusammensetzung von 10 mg Vitamin B1 und B6, 2 mg Vitamin B2 und 100 mg Vitamin B3.

Da die Wirkung dieser Vitamine fast alle Funktionen des Körpers umfasst, sind die Empfehlungen für die Anwendung von "Vitamin B-Komplex" extrem breit:

"Vitamin B-Komplex" hat sehr breite Indikationen für den Einsatz

  • primärer und sekundärer Mangel an B-Vitaminen;
  • Polyneuropathie auf dem Hintergrund von Diabetes;
  • Neuralgie und Neurose;
  • Dermatitis, Neurodermitis und Diathese;
  • Psoriasis und Lupus;
  • spastische Zustände verschiedener Herkunft;
  • Furunkulose;
  • Atherosklerose;
  • Anämie;
  • Hepatitis und Leberzirrhose.

Die Verabreichung des Arzneimittels wird üblicherweise intramuskulär verschrieben, aber für einige schwerwiegende Erkrankungen wird eine intravenöse Verabreichung verwendet.

Die Dosierung des Medikaments hängt mit den Eigenschaften der Krankheit und dem Zustand des Patienten zusammen. Es kann 1-2 ml pro Tag oder jeden zweiten Tag sein. Die Behandlung dauert 5 bis 10 Tage.

Wie bei all dem kann Vitamin B-Komplex bei Personen, die für sie anfällig sind, allergische Reaktionen auslösen.

Eine breite Palette von Wirkungen von B-Vitaminen macht sie zu einem wichtigen Mittel, um Krankheiten zu bekämpfen und die Lebensqualität zu verbessern. Aufgrund der guten Löslichkeit von Vitaminen werden sie schnell absorbiert und erreichen alle Körperstrukturen. Die Fähigkeit, B-Vitamine nicht nur in Tablettenform, sondern auch in injizierbaren Ampullen zu applizieren, macht die Wirkung von Wirkstoffen noch schneller und effektiver.

B-Vitamine in Ampullen

In Apotheken können Sie B-Vitamine in Ampullen von verschiedenen Herstellern kaufen. Diese Substanzen unterstützen die Arbeit des Nervensystems, normalisieren den Stoffwechsel im Körper, stärken das Gedächtnis, wirken wohltuend auf Haar, Haut und Nagelplatten, machen Blutgefäße stark und elastisch, beseitigen die Symptome von geistiger und körperlicher Überlastung. Wenn diese Vitamine Mangel haben, wird eine Person reizbar, leidet an chronischer Müdigkeit, entwickelt neurologische Pathologien und Stoffwechselstörungen.

Indikationen für die Verwendung von Vitaminen in Ampullen

Die Injektionen von B-Vitaminen sind schmerzhaft, aber sie sind lebenswichtig. Medikamente in Form von Injektionen wirken schneller und effizienter als orale Tabletten und Kapseln. Die Injektionen der Vitamine der Gruppe B werden verschrieben, um die Entwicklung von neurologischen Pathologien zu verhindern, um Muskelschmerzen, Krämpfe, Neuropathie und andere Störungen des Nervensystems zu behandeln. Ein Komplex von Vitaminen in Ampullen Ärzte verschrieben oft an Patienten mit Erkrankungen der Nerven und des Herzens.

Aber Sie müssen verstehen, dass Injektionen von Drogen nicht vollwertige Quellen von nützlichen Substanzen sind, können eine Qualität und ausgewogene Diät nicht ersetzen. Um nicht an einem Mangel an B-Vitaminen zu leiden, müssen bestimmte Nahrungsmittel regelmäßig gegessen werden: Fleisch, Hülsenfrüchte, Leber, Meeresfrüchte, Getreidesprossen, Nüsse, Blattgemüse.

Cyanocobalamin oder Vitamin B12.

Vitamin B12. in Ampullen wird für folgende Krankheitsbilder verschrieben:

  • Anämie;
  • bestimmte Störungen des Nervensystems;
  • beeinträchtigte Leberfunktion;
  • Folgen der Strahlenexposition.

Manchmal werden Injektionen von Cyanocobalamin durchgeführt, um die Wirkung von Anästhetika zu verstärken. Wenn eine Überdosis des Arzneimittels in den Körper eingeführt wird, können Kopfschmerzen, Schwindel, Störungen des Magen- oder Darmtraktes auftreten.

Pyridoxin oder Vitamin B6.

Die Substanz wird auch Pyridoxamin oder Pyridoxal genannt. Das Medikament ist für Neuralgie, Neuritis, Dermatitis verschiedener Herkunft, Lebererkrankung vorgeschrieben. Vitamin normalisiert den Proteinstoffwechsel, stärkt das Muskelgewebe, aktiviert die Produktion von Hämoglobin und die Bildung von roten Blutkörperchen. Da die Substanz dazu beiträgt, den Blutzuckerspiegel zu senken, werden Injektionen des Medikaments als zusätzliche Medizin für Menschen mit Diabetes und diabetischer Retinopathie verschrieben.

Gemäß den Anweisungen wird die Dosierung durch die diagnostizierte Krankheit und den Zustand des Patienten bestimmt. Die Mindestdosis beträgt 100 mg zweimal wöchentlich, die maximale Dosierung beträgt 400 mg täglich. Die Injektionen werden normal übertragen, eine mögliche Nebenwirkung ist eine leichte Taubheit der Gliedmaßen.

Thiamin oder Vitamin B1

Der zweite Name des Medikaments ist Thiaminchlorid. Vitamin hat folgende Auswirkungen auf den menschlichen Körper:

  • erhöht die Aktivität vieler Enzyme;
  • steuert die Spaltung von Kohlenhydraten;
  • reguliert den Metabolismus von Lipiden und Proteinen;
  • beteiligt sich an der Übertragung von Signalen durch Nervenfasern;
  • schützt Zellen vor Zerfallsprodukten.

Injektionen des Vitamins werden vor allem Personen verschrieben, die ein gestörtes Verdauungssystem haben oder gezwungen sind, durch die Sonde zu füttern. Ärzte empfehlen, Patienten mit Alkoholismus, Nervenkrankheiten, Herz- und Gefäßerkrankungen, einigen Hautkrankheiten sowie Schwangeren und stillenden Müttern zu injizieren.

Die Tagesdosis des Präparates für die Erwachsenen - von 25 bis zu 50 ml. Die Therapie dauert in der Regel einen Monat. Die Dosis des Kindes wird basierend auf dem Gewicht des Kindes berechnet: 2 ml der Lösung werden pro Kilogramm Körpergewicht genommen. Bei Kindern dauert der Behandlungsverlauf zwei Wochen nicht. Thiamin-Injektionen können zu einer Blutdrucksenkung führen, eine allergische Reaktion begleitet von Pruritus. Wenn die Dosierung überschritten wird, werden Kopfschmerzen, Schlafstörungen und Tachykardie bemerkt.

Trigamma

Der Komplex der Vitamine der Gruppe B in den Ampullen, einschließlich Thiamin, Pyridoxin und cyanocobalamin, sowie lidokain - das Anästhetikum der lokalen Wirkung. Daher ist der Hauptzweck des Medikaments - die Entfernung von verschiedenen Schmerzen. In der Regel wird das Medikament für Personen verschrieben, die an Schmerzen leiden, die durch Erkrankungen des peripheren Nervensystems verursacht werden.

Die Standardtagesdosis beträgt 2 ml. Der therapeutische Kurs dauert zwei Wochen, dann muss der Patient auf die Tablettenform der Droge wechseln.

Beviplex

Komplexe Zubereitung in Ampullen, einschließlich Thiamin, Pyridoxin, Cyanocobalamin, Pantothensäure und Nicotinsäure. Ein Medikament wird für Menschen, die aufgrund einer strengen Diät Mangel leiden, verschrieben, die an Neuralgien, Augen- und Hautkrankheiten leiden. Die Dosierung kann unterschiedlich sein, hängt von der diagnostizierten Krankheit ab. Aber in der Regel verschreiben Ärzte den Patienten 1 bis 2 Ampullen pro Tag.

Neurobion

Deutsch Zubereitung für intramuskuläre Injektionen, einschließlich Pyridoxin, Thiamin und Cyanocobalamin. Der Vitaminkomplex wird als Zusatzmedikament zur Behandlung folgender Krankheiten verschrieben:

  • Neuralgie;
  • Ischialgie;
  • Plexopathien;
  • radikuläres Syndrom;
  • Prozaparese.

In schweren Fällen wird das Medikament verwendet eine Ampulle pro Tag, in die tiefen Schichten des Muskelgewebes injiziert. Der Verlauf der Behandlung wird fortgesetzt, bis die Symptome vollständig verschwinden. Bei einem leichten und moderaten Krankheitsverlauf wird das Medikament 2 bis 3 mal pro Woche in einer Ampulle verabreicht. Es ist verboten, schwangeren Frauen, stillenden Müttern, Allergikern, Kindern unter 12 Jahren zu injizieren.

Komplimente B

Eine russische Droge in Form einer Injektionslösung, die Vitamine B enthält1, B6., B12., sowie Lidocain - ein Anästhetikum, das Schmerzen löscht, wenn das Medikament in den Muskel injiziert wird. Die Medizin hat ein ziemlich breites Wirkungsspektrum, sie wird mit folgenden Erkrankungen des Nervensystems verordnet:

  • Neuropathie;
  • Neuritis;
  • Polyneuritis;
  • Neuralgie;
  • periphere Lähmung;
  • Wurzelsyndrom;
  • nächtliche konvulsive Zustände;
  • Herpes Zoster;
  • Plexopathien;
  • Radikulopathie;
  • Lumboishiasgia.

Das Medikament sollte nicht von Kindern, schwangeren oder stillenden Frauen verwendet werden.

Koblippen

Ein russisches Medikament in Form einer Injektionslösung mit Vitaminen B1, B6., B12.. Vitamine werden mit einem Anästhetikum mit Lidocain kombiniert, um den Schmerz zu lindern, wenn das Medikament in den Muskel injiziert wird. Die Injektionen werden Personen verschrieben, die an folgenden neurologischen Erkrankungen leiden:

  • Neuralgie;
  • Neuritis des Gesichtsnervs;
  • Polyneuropathie jeglicher Herkunft;
  • radikuläres Syndrom;
  • Osteochondrose des Cervico-Schulter-Gelenks.

In schweren Fällen werden Injektionen mit 2 ml pro Tag gegeben, die Therapie dauert eine Woche. Nach der Linderung der Symptome dauert die Behandlung etwa zwei Wochen, aber Injektionen werden 2-3 mal pro Woche durchgeführt. Mit einfacher Pathologie werden Injektionen 2 bis 3 mal pro Woche durchgeführt, die Dauer der Therapie beträgt 10 Tage. Die Droge sollte nicht bei Kindern, schwangeren Frauen, stillenden Müttern verwendet werden.

Es ist verboten, Vitaminpräparate in Ampullen nach eigenem Ermessen zu verwenden. Diese Medikamente geben eine ganze Reihe von Nebenwirkungen, also sollten Sie vor der Einnahme einen Arzt konsultieren. Es ist notwendig, mit dem Arzt die Verwendung von Injektionen von Vitaminkomplexen von schwangeren und stillenden Frauen zu koordinieren. Sehr sorgfältig, sorgfältig die Anweisungen befolgend, ist es notwendig, Einspritzungen Kindern unter 12 Jahren zu geben. Es sollte daran erinnert werden, dass der Überschuss an Vitaminen genauso gefährlich ist wie das Defizit.

Vitamin B in Ampullen

Eine Person ist jeden Tag Stress ausgesetzt. Die Reserven des Körpers sind wegen extrem hoher Informationsbelastungen, unausgewogener Ernährung und schlechter Gewohnheiten erschöpft. Das Nervensystem benötigt eine ständige Unterstützung, die von in Ampullen produzierten Vitaminen der Gruppe B erbracht werden kann.

Die Rolle von Vitamin B im menschlichen Körper

Vitamine der Gruppe B sind für eine Person unersetzbar, weil:

  • B2 (Riboflavin), B3, B11 sind wichtig für den Stoffwechsel;
  • B4 (Cholin) organisiert den Fettstoffwechsel in der Leber;
  • B5 (Calciumpantothenat) fördert die Erneuerung der Schleimhäute;
  • B7 (Biotin) ist wichtig für den Zustand von Haaren, Nägeln und Haut;
  • B8 (Inositol), B6 ​​(Pyridoxinhydrochlorid) und B1 (Thiaminhydrochlorid) koordinieren die Arbeit des Nervensystems;
  • B9 (Folsäure) ist an der Zellteilung beteiligt;
  • B10 ist wichtig für die Haut, hilft, das Protein zu assimilieren;
  • B12 (Cyanocobalamin) unterstützt die Hämatopoese im Knochenmark.

Gebrauchsanweisung

Vitamin B in Ampullen wird in Form von intramuskulären Injektionen zur wirksamen Prävention von neurologischen Erkrankungen eingesetzt. Intramuskuläre Injektion bietet eine hervorragende Assimilation und positive Dynamik in der Behandlung. Der Nachteil solcher Vitamin-Injektionen ist ihre Schmerzen, aber Injektionen können Sie sofort den Mangel an Nährstoffen zu füllen. Komplexe flüssige Präparate werden mit den folgenden Krankheiten gestochen:

  • Neuralgie;
  • Parese;
  • Neuritis;
  • Muskelkrämpfe;
  • Osteoporose;
  • Polyneuropathie Diabetiker;
  • Zerstörung von Nervengewebe toxischer Natur.

Vorbereitungen werden erfolgreich in der Pflege des Aussehens verwendet. Vitamin B für Haar in Ampullen kann dem Shampoo hinzugefügt werden und die Mischung für den beabsichtigten Zweck verwenden. Das Mittel wird als Bestandteil von Haarmasken und Gesichts enthaltenden pflanzlichen Ölen und Extrakten verwendet. Vitamine der Gruppe B für Haare in Ampullen wirken sich günstig auf den Zustand der Haare aus. Das Medikament kann mit natürlichen Zutaten gemischt werden, mit der erhaltenen Zusammensetzung der Gesichtshaut für ihre Verjüngung, Rückstellelastizität behandelt werden.

Überblick über die Vorbereitungen von Vitamin B-Gruppe in Ampullen

Vitamin B-Präparate aus der inländischen Produktion sind nicht weniger wirksam als importierte Analoga. Sie enthalten Lidocain, das Schmerzen bei der Injektion reduziert:

  • Vitagamma ist eine einzigartige Entwicklung des russischen Pharmaunternehmens CJSC "Bryntsalov A".
  • Trigamma ist eine Droge, die in Moskau hergestellt wird.
  • Compliments B - die Marke der russischen Firma "Sotex".
  • Kombilipen ist ein Produkt der Firma "PHARMSTANDART".

Von importierten Drogen sind die meisten bekannt:

  • Milgamma - deutsche Marke, beliebt in der EU.
  • Neurobion zur Behandlung des Nervensystems.
  • Neurorubin, ähnlich wie Milgamma und Neurobionum, unterscheidet sich von ihnen nur durch Produktionstechnologie und durch die Zusammensetzung zusätzlicher Substanzen.
  • Beviplex, geeignet für die Behandlung von medizinischen Intoxikationen, diabetische Polyneuropathie.

Wo zu kaufen und wie viel sind

Vitamine der Gruppe B in Ampullen werden in einer Apotheke verkauft. Die Form der Freisetzung ist eine wässrige oder ölige Lösung. Das Tool kann im Internet bestellt werden. Vor der Verwendung von Vitaminpräparaten ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen, um die individuelle Kompatibilität des Arzneimittels und des Organismus zu bestimmen. Die Kosten der Mittel sind demokratisch. Der Preis eines Ampullensatzes beträgt 30 Rubel.

Vitamine der Gruppe in Ampullen

Vitamine der Gruppe B in Ampullen oder Über Wale in der Welt der Vitamine

Kein Zweifel, jeder erinnert sich an den Mythos von Walen, auf denen die Erde gehalten wird. Unter den medizinischen Vitaminen können solche Vitamine als Vitamine der Gruppe B angesehen werden, die gegenwärtig in verschiedenen Formen hergestellt werden: in Kapseln, in Tabletten, in Ampullen. Unser Artikel widmet sich speziell den Vitaminen der Gruppe B in Ampullen.

Im 21. Jahrhundert ist eine Person jeden Tag Stressfaktoren ausgesetzt. Ultrahohe Informationsbelastungen, Ungleichgewicht von Vitaminen in der Ernährung und schlechte Angewohnheiten verbrauchen die Reserven des menschlichen Körpers. Daher braucht das Nervensystem einen ständigen Schutz.

Die Grundlage für die Prävention von neurologischen Erkrankungen sind Vitamine der Gruppe B. Eine der effektivsten Formen ihrer Verwendung sind Injektionen. Obwohl sie sehr schmerzhaft sind, aber, dass Injektionen von Vitamin B können Sie schnell für ihren Mangel im Körper bilden. Und in Ampullen enthält oft nicht eine der B-Vitamine, und einen Komplex aus mehreren: Neuralgien, Lähmungen, Neuritis, nächtliche Muskelkrämpfe, Osteoporose, toxische Schädigung von Nervengewebe in Alkoholismus und polidiabeticheskoy Neuropathie wenden es komplexe Medikamente, die B-Vitamine enthalten.

Welche Rolle spielen B-Vitamine im menschlichen Körper?

Vitamin B1 (oder Thiaminhydrochlorid) beteiligt sich am Energiestoffwechsel im Körper, sorgt für das Funktionieren des Nervensystems. Es ist für das normale Funktionieren des Herzens, der Muskeln, des Knochenmarks notwendig.

Vitamin B2 (oder Riboflavin) spielt eine Rolle als Regulator eines Stoffwechsels in einem Organismus. Es normalisiert die Prozesse der Spaltung und Synthese von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten. Vitamin B2 ist besonders wichtig für diejenigen, die unterschiedliche Diäten einhalten. Darüber hinaus ist Riboflavin (Vitamin B2) der beste Helfer bei der Behandlung von Augenkrankheiten. In der Kosmetik wird Riboflavin in nährenden Gesichtsmasken verwendet.

Vitamin E3 (oder Vitamin PP) - ein aktiver Teilnehmer an Stoffwechselprozessen, Biosynthese von Hormonen, der Synthese von Proteinen und Fetten. Darüber hinaus spielt Vitamin B3 eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit des Nervensystems.

Vitami B4 (oder Cholin) verbessert das Gedächtnis, Stoffwechsel von Fetten in der Leber.

Vitamin B5 (oder Pantothensäure) schützt und fördert auch die Regeneration der Schleimhäute. Es wird sehr nützlich für diejenigen sein, die mit überschüssigem Kilogramm kämpfen, da Vitamin B5 aktiv den Abbau von Fetten fördert. Ein wichtiges Merkmal dieses Vitamins ist, dass es das einzige Vitamin ist, das leicht absorbiert wird, indem es einfach auf die Haut aufgetragen wird. In dieser Hinsicht wird es oft in medizinischen Salben von Verbrennungen enthalten und auch in Kosmetika verwendet.

Vitamin B6 (oder Pyridoxinhydrochlorid) bietet Synthese von Neurotransmittern. Dies sind Substanzen, die Erregung oder Hemmung im Nervensystem übertragen. Ohne sie ist daher der normale Betrieb des Nervengewebes und folglich aller inneren Organe und Systeme unmöglich.

Vitamin B7 (oder Biotin) verantwortlich für die Schönheit und Stärke unserer Haare und Nägel sowie für die Gesundheit unserer Haut. Deshalb ist es ein häufiger Bestandteil verschiedener biologisch aktiver Zusatzstoffe und kosmetischer Präparate, die den Zustand der Haut verbessern und die Haare und Nägel stärken sollen. Vitamin B7 in der Natur weit verbreitet ist, ist es sehr resistent gegen äußere Einflüsse, mit der Masse von Vitamin B7 im Körper durch Darmflora produziert wird.

Vitamin B8 (oder Inositol) reguliert das Gehirn und das Nervensystem, hilft die Wände der Blutgefäße zu stärken, Atherosklerose, Thrombophlebitis und anderen Gefäßerkrankungen vorzubeugen. Außerdem fördert Inosit die Normalisierung des Drucks, verbessert den Schlaf und beseitigt die Reizbarkeit. Darüber hinaus ist Vitamin B8 direkt an der Konstruktion von Protein beteiligt, und dies bestimmt seine Bedeutung für das Wachstum von Knochen und Muskeln.

Vitamin B9 (oder Folsäure, Foliacin) spielt eine direkte Rolle bei der Bildung von Nukleinsäuren und Zellteilung. Dieses Vitamin ist besonders wichtig für die richtige Entwicklung des Fötus, daher wird vor allem Folsäure für Schwangere benötigt.

Vitamin B10 (oder Paraaminobenzoesäure) Wichtig für die Gesundheit der Haut. Darüber hinaus ist Vitamin B10 an der Proteinassimilation und an der Produktion von roten Blutkörperchen beteiligt.

Vitamin B11 (oder Levocarnitin) fördert die Anregung des Energiestoffwechsels im Körper, ist besonders für große körperliche Anstrengungen notwendig.

Vitamin B12 (oder Cyanocobalamin) stimuliert die hämatopoetische Funktion des Knochenmarks - Hämopoese. Cyanocobalamin ist notwendig für die Synthese der Myelinscheide von Nervenzellen, die eine biologische "Isolierung" von Nervenimpulsen bietet.

So wird deutlich, warum der Mangel an B-Vitaminen zu schweren neurologischen Erkrankungen führt, die auch von schweren Stoffwechselstörungen begleitet werden.

Welche Präparate von Vitaminen der Gruppe B in Ampullen gibt es auf dem Pharmamarkt?

Die Nachfrage schafft das Angebot. Dieses unerschütterliche Wirtschaftsgesetz ist auch für den Pharmamarkt relevant. Heute wird der Verbraucher in der Apotheke B leicht Vitamine in Ampullen sowohl der einheimischen als auch der importierten Produktion finden.

Beginnen wir mit importierten Präparaten und beachten Sie diejenigen, die in der Praxis am häufigsten verwendet werden.

Milgamma (MILGAMMA ) - die original deutsche Zubereitung von B-Vitaminen in Ampullen, die in den EU-Ländern eine "Promoved Marke" ist. Die Zusammensetzung enthält die Vitamine B1, B6 und B12. Hohe Qualitätsstandards der deutschen Pharmakologie und eine lange Kette von Intermediären spiegeln sich in der Preispolitik wider. Dies erklärt die hohen Kosten dieses Medikaments.

Neurobion (NEUROBION) - eine bekannte Droge des deutschen Konzerns MERCK. Injektionen von Neurobionum, sowie Milgamma, enthalten die Vitamine B1, B6 und B12. Daher ist Neurobion das Mittel der Wahl bei der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen des Nervensystems.

Neurorubin (NEYRORUBIN) - ein Komplex von Vitaminen der Gruppe B in Ampullen, hergestellt von pharmazeutischen Fabriken MERCKLE (Deutschland). Die Zusammensetzung dieser Formulierung umfasst den deutschen klassisches Vitamin B-Komplex: Thiaminhydrochlorid (Vitamin B1), Cyanocobalamin (Vitamin B12) und Pyridoxin-Hydrochlorid (Vitamin B6). Die Injektionsform von Neurorubin unterscheidet sich von Milgamma und Neurobion nur in der Produktionstechnologie und in Hilfsstoffen.

Beviplex (BEVIPLEX) - die Vorbereitung der Vitamine der Gruppe B des bekannten serbischen Konzerns GALENIKA. Die Zubereitung Beviplex wird in Ampullen in Form von lyophilisiertem Pulver hergestellt und hat eine Mehrkomponentenzusammensetzung:

  • Thiaminhydrochlorid (Vitamin B1)
  • Riboflavin (Vitamin B2)
  • Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6)
  • Calciumpantothenat (Vitamin B5)
  • Cyanocobalamin (Vitamin B12)
  • Nicotinamid (Vitamin PP).

Das Medikament zeigte eine hohe Wirksamkeit bei der komplexen Behandlung von medizinischen Intoxikationen und diabetischer Polyneuropathie.

Zubereitungen von B-Vitaminen in Ampullen wurden entwickelt und werden in der Russischen Föderation produziert. Gleichzeitig stellen die einheimischen Arzneimittel eine würdige Konkurrenz zu importierten Analoga in Bezug auf Effizienz und Gebrauchssicherheit dar.

Vitagamma (VITAGAMMA). Die Vorbereitung ist eine originelle Entwicklung des russischen Unternehmens CJSC "Bryntsalov A". Vitagamma enthält neben Vitamin B (B1, B6, B12) auch Lidocain, das den Schmerz während der Injektion reduziert. Moderne Technologien und hohe Qualitätsstandards stellen Vitagamma auf Augenhöhe mit deutschen pharmakologischen Präparaten dieser Gruppe.

Trigamma (TRIGAMMA). Die komplexe Präparation der Vitamine der Gruppe B in den Ampullen, produziert von der pharmakologischen Pflanze "MOSHIMFARMPREPARPATY". Trigamma enthält wie Vitagamma die Vitamine B1, B6, B12 und Lidocainhydrochlorid. Die Wirkung von Lokalanästhesie kann den Schmerz verringern, wenn das Medikament intramuskulär injiziert wird.

Complym B (COMPLIGAMV) ist eine Marke des russischen Pharmaunternehmens Sotex. Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthielt Grund neurotrope Vitamin B (Thiamin-Hydrochlorid, Pyridoxin-Hydrochlorid und Cyanocobalamin) und Lidocain, die eine analgetische Wirkung für die intramuskuläre Injektion zur Verfügung stellt.

Kombilipen (COMBILIPEN) - eine medizinische Zubereitung von Vitaminen der Gruppe B in Ampullen von der Firma "PHARMSTANDART" (Russland). Die Zusammensetzung der injizierten Dosierungsform umfasst klassische Vitamine der Gruppe B (B1, B6 und B12) und Lokalanästhetikum - Lidocain.

Bis heute ist der Einsatz von Vitamin-B-Präparaten in Ampullen zur Behandlung von Erkrankungen des Nerven- und Herz-Kreislauf-Systems unbestritten. Dies wird durch zahlreiche klinische Studien bestätigt. Darüber hinaus untersuchen Pharmakologen die Möglichkeit, injizierbare Formen von B-Vitaminen in der komplexen Therapie von einigen Formen der Epilepsie und Alzheimer-Krankheit zu verwenden.

Ein bisschen über die "Fallstricke" oder was Sie sonst noch über die B-Vitamine in den Ampullen wissen sollten?

Als medizinische Therapie-Gruppe B-Vitamin-Mangel ist notwendig, um ihre chemische Natur zu betrachten und daher physikalisch-chemische Inkompatibilität mit einer Reihe von Arzneistoffen und Zubereitungen. Zum Beispiel ist Thiamin (Vitamin B1) in Lösungen, die Sulfite enthalten, instabil. Die Einnahme von Pyridoxin (Vitamin B6) in einer therapeutischen Dosis führt zu einer Verringerung der pharmakologischen Wirkung von Levodopa. Kupferionen und pH-Werte über 3 beschleunigen die Zerstörung von Thiamin. Cyanocobalamin (Vitamin B12) ist chemisch inkompatibel mit Schwermetallsalzen.

Es sollte getrennt von den Nebenwirkungen und Kontraindikationen, die für alle Präparate von B-Vitaminen in Ampullen charakteristisch sind, gesagt werden. Kontraindikationen für den Einsatz sind:

  • Dauer der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Kinderalter (bis 12 Jahre)
  • erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Arzneimittels (allergische Reaktionen sind möglich).

Wenn Nebenwirkungen auftreten, brechen Sie die Einnahme sofort ab und konsultieren Sie Ihren Arzt.

Der Verlauf der Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems durch den Mangel an Vitamin B verursacht (beispielsweise Erschöpfung aufgrund schwerer körperlicher Belastung) ist in der Regel 5-10 Tage. Das Folgende ist eine orale Einnahme von Vitaminen der Gruppe B in fester Darreichungsform (Tabletten oder Kapseln) zur Fixierung und Stabilisierung der Wirkung.

Zusammenfassung und einige nützliche Tipps

Von einem kurzen Überblick über B-Vitamine in Kapseln, trafen wir uns mit einer Reihe von modernen importierten und einheimischen Drogen, die über die Theke zur Verfügung stehen. Wenn injizierbaren Wahl B-Vitamine macht Sinn, sich nicht nur auf eingeführte Marken (Milgamma, Neyrorubin, Neyrobion, Bevipleks), aber in diesem Bereich (Vitagamma, Trigamma, Kompligam, Combilipen) über die Entwicklung im Inland nicht vergessen. Diese Präparate unterscheiden sich günstig von den ausländischen Analogen zum Preis, ihnen in der Qualität nicht nachgebend.

Die internationalen Qualitätsstandards der GMP (Good Pharmaceutical Practice) werden in der russischen Pharmaindustrie erfolgreich eingeführt. Daher sind Haushaltszubereitungen auf Basis eines B-Vitaminkomplexes in Ampullen ausländischen Analogien praktisch nicht unterlegen. Patienten, wenn eine Gruppe von Vitaminen des B-Komplexes in Ampullen, wie jedes andere Medikament ausgewählt wird, wird empfohlen, den Apotheker über Generika zu stellen, die eine Apotheke haben.

Vitamine der Gruppe B in Ampullen - TOP-7-Präparate

Wofür werden Vitamine B benötigt? Bei entzündlichen Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Nervensystems wirken sie positiv auf das Nervengewebe und verbessern so die Durchblutung und den Stoffwechsel.

Daher Neuralgie, Neuritis, Parese, Muskelkrämpfe und die Spinalnervenwurzeln Kneifen, empfehlen Ärzte eine Reihe von Injektionen von Vitaminen der Gruppe B. Eine bekannte und am häufigsten Milgamma zugewiesen - teuren deutschen Droge, obwohl es eine Reihe solcher Komplexe sind, inekotorye von ihnen haben einen geringeren Kosten.

B-Vitamine in Ampullen

NEUROBION

Hersteller MERCK (Deutschland) hat die Lösung zur intramuskulären Injektion (rote Farbe) eine Zusammensetzung von Pyridoxinhydrochlorid (B6), Thiamin (B1) und Cyanocobalamin (B12). Kontraindiziert in der Schwangerschaft, Stillzeit, Kinder unter 12 Jahren mit Empfindlichkeit für eine der Komponenten.

NEURORUBIN (NEYRORUBIN)

Dieser Komplex von Vitaminen produziert MERCKLE (Deutschland). Die Struktur beinhaltet: Thiaminhydrochlorid d (B1), Pyridoxinhydrochlorid (B6), Cyanocobalamin (B12). Auch nicht für Kinder, stillende und schwangere Frauen empfohlen.

VITAGAMMA (VITAGAMMA)

Medizinischer Komplex von ZAO Bryntsalov-A. enthält in der Zusammensetzung von B1, B6 und B12. Wie Sie wissen, sind Injektionen von Vitaminen sehr schmerzhaft, daher wird der Vitagamma-Komplex hinzugefügt Lidocain,erleichtert das Gefühl bei der Verabreichung.

TRIGAMMA (TRIGAMMA)

Arzneimittelherstellung des russischen Herstellers - MOSHIMFARM VORBEREITUNGEN. Zusätzlich zu einem Komplex von Vitaminen B (Thiamin, Pyridoxin und Cyanocobalamin ) enthält Lidocain. Bereitstellung von örtlicher Betäubung. Kontraindikationen: Alter des Kindes, Herzinsuffizienz, Schwangerschaft und Stillzeit, Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

BEVIPLEX

Die Firma GALENIKA aus Serbien schlägt vor, eine Lösung für Injektionen aus zu machen lyophilisiertes Pulver. für die Sie es mit speziellem Wasser verdünnen müssen.

Die Zusammensetzung dieses Pulvers beinhaltet: Thiamin (B1), Riboflavin (B2), Calciumpantothenat (B5), Pyridoxin (B6), Cyanocobalamin (B12) und Nicotinamid (Vitamin PP).

COMPLIGAMV (COMPLIGAMV)

Vitaminkomplex der russischen Produktion (SOTEX Farm Company ) enthält Thiamin (B1), Pyridoxin (B6) und Cyanocobalamin (B12) und Lidocain. was eine lokalanästhetische Wirkung hat.

COMBILIPEN (COMBILIPEN)

Der Komplex wurde von einer russischen Firma hergestellt PHARMSTANDART und enthält ein Standard-Set von Vitaminen - B1. B6. B12 und Lidocain.

Wie Sie sehen können, gibt es in Apotheken ein breites Sortiment, das die Auswahl von Vitaminen der Gruppe Bv-Ampullen ermöglicht. Aber vergessen Sie vor dem Kauf nicht, eine Vorbesprechung mit einem Arzt zu machen.

Teile es mit deinen Freunden!

Vitamine in Ampullen für intramuskuläre Injektionen

Autor Tatjana Rudakowa 26. Mai 2013

Intramuskuläre Verabreichung von Vitaminen

Ein Teil der Vitamine und Spurenelemente wird viel schlechter absorbiert, wenn es durch den Magen in den menschlichen Körper gelangt, so dass in solchen Fällen Vitamine in Ampullen verwendet werden. Neben dem Arzneimittel müssen Spritzen und sterile Watte oder Servietten zur Verfügung stehen. Entscheiden Sie nicht unabhängig über die intramuskuläre Verabreichung von Substanzen. Vitamine in Ampullen werden nur zum Zweck des behandelnden Arztes verwendet. Eine Injektion ist nur in Ausnahmefällen erforderlich, beispielsweise wenn B-Vitamine eingenommen werden müssen, da diese nur ein chemisches Element wie Cobalt enthalten, das nur intramuskulär verabreicht werden sollte. Von seiner Präsenz im Körper hängt direkt auf den Wachstumsprozess, sowie die Arbeit des Verdauungs- und Nervensystems. Anregung des Stoffwechsels, Entfernung von Toxinen und Toxinen, Aufrechterhaltung des Prozesses der Zellteilung - das entspricht wiederum Vitamin B12 in Ampullen. Die intramuskuläre Anwendung dieses Arzneimittels ist besonders für Schwangere und ältere Menschen angezeigt.

Das Verfahren zur Durchführung von intramuskulären Injektionen

Unabhängig, um die Injektionen der Vitamine auf die Kräfte für jede Person zu machen. In der Regel werden sie in den Gesäßbereich eingeführt, können aber zur besseren Bequemlichkeit im oberen Teil der Beine platziert werden. Verwenden Sie Vitamine in Ampullen können nur nach der Hände gründlich desinfiziert werden. Danach wird die notwendige Menge Flüssigkeit in die medizinische Spritze gezogen und mit einer Nadel umgedreht. Dann sollten Sie auf die Spritze tippen und den Kolben leicht drücken. All dies ist notwendig, damit die gesamte Luft austreten kann. Bevor Sie die Injektion machen, müssen Sie unbedingt die Injektionsstelle mit Alkohol oder gewöhnlichem Kölnischwasser abwischen, dann an der Haut ziehen und schnell die Nadel injizieren. Als nächstes wird das Medikament in den Muskel injiziert, die Nadel wird entfernt und die Stelle der Injektion wird erneut desinfiziert. Unabhängig davon ist zu betonen, dass aufgrund der Tatsache, dass viele Vitamine und Spurenelemente nicht gut miteinander kombiniert werden können, es wichtig ist, dass sie streng nach den Anweisungen eingenommen werden, wenn der Arzt gleichzeitig mehrere Medikamente verschreibt. Es ist unmöglich, ohne vorherige Konsultation alle vom Arzt verschriebenen Vitamine in Ampullen zu vereinigen und sie zusammen einzuführen. Dies kann zu schweren allergischen Reaktionen führen.

Vitamine für das Haar

Und zum Schluss ist es unmöglich, die Rolle der Vitamine in Ampullen für Gesundheit und Schönheit der Haare zu ignorieren. Obwohl Sie in diesem Fall die Einnahme bestimmter Medikamente nicht allein aus dem einfachen Grund verschreiben sollten, dass sie jemandem geholfen haben. Nur professionell ausgewählte Vitamine für die Haare in Ampullen werden das Haar in einwandfreiem Zustand zu bringen, in der Lage, ihnen Kraft und Glanz. Wenden Sie sie direkt auf die Stränge an und verfahren Sie dann entsprechend der Anmerkung im Kit. Der Effekt ist spürbar, nachdem die ersten beiden Monate der Anwendung von Vitaminen, Haar viel weicher worden und seidigen, und nach sieben oder acht Monaten, wenn das Ergebnis voll verankert ist, wird es möglich sein, zu sagen, dass das Haar gesund und schön.

Vitamine der Gruppe B in Ampullen werden für diesen Zweck verwendet. Gebrauchsanweisung. Namen von Drogen, Preise in Apotheken

Vitamine sind essentiell für die menschliche Gesundheit. Eine besondere Gruppe bilden Vitamine der Gruppe B, die in Form von Ampullen in Apotheken verkauft werden und für nichts verwendet werden. Sie haben sich sowohl als therapeutische als auch als kosmetologische Mittel bewährt.

Vitamine der Gruppe B in Ampullen: ihre Wirkung auf den Körper

Vitamine der Gruppe B enthalten 12 Elemente, von denen jedes seine wohltuende Wirkung auf den Körper hat.

Alle Vitamine dieser Gruppe sind in der Tabelle aufgeführt:

Vitamine der Gruppe B in Ampullen: Indikationen für den Gebrauch

Vitamin B in Ampullen, für die eine Ukotherapie verwendet wird, wird in der Regel verschrieben, um den Körper schnell mit Vitaminen zu sättigen.

Intramuskuläre Injektionen helfen bei der Behandlung folgender Krankheiten und Zustände:

  • Neuralgie;
  • Parese;
  • Neuritis;
  • Muskelkrämpfe;
  • Osteoporose;
  • Poly-diabetische Neuropathie;
  • toxische Zerstörung von Nervengewebe durch Alkohol.

Die betreffenden Arzneimittel werden auch in flüssiger Form für kosmetische Zwecke verwendet. Sie werden zu Shampoos und Balsamen gegeben, um die Wirksamkeit solcher Mittel zu verbessern. In Kombination mit natürlichen Inhaltsstoffen und verschiedenen Ölen werden B-Vitamine für das Gesicht verwendet, wodurch die Haut verjüngt und der allgemeine Zustand verbessert wird.

Die Verwendung von flüssigen Vitaminen als therapeutische oder kosmetische Mittel wird empfohlen, um mit Spezialisten zu koordinieren, um negative Folgen zu vermeiden.

Vitamin B in Ampullen: die Namen der Drogen

Apotheken bieten eine breite Palette von Arzneimitteln mit Vitaminen der Gruppe B. Ampullen können einzelne Elemente oder ihre Kombinationen enthalten. Zu dem vorgestellten Sortiment gehören russische und ausländische Medikamente.

Unter den kombinierten, enthält mehrere Vitamine - B1, 6, 12, russische Drogen können wie folgt identifiziert werden:

Unter den ausländischen kombinierten Fonds sind die folgenden am bekanntesten:

  • Milgamma;
  • Neurobion;
  • Neurorubin;
  • Beviplex - B1, 2, 3, 5, 6, 12.

Unter den Einkomponenten-Medikamenten in Ampullen, für die diese Vitamine der Gruppe B verwendet werden, wird im Folgenden diskutiert, die beliebtesten sind:

  • Thiamin - B1;
  • Pantothensäure - B5;
  • Pyridoxin - B6;
  • Cyanocobalamin - B12.

Vitamin B in Ampullen: Gebrauchsanweisung

Um den größten Nutzen aus Vitamin B in Ampullen zu ziehen, müssen Sie nicht nur wissen, wofür es verwendet wird, sondern auch, wie es richtig angewendet wird.

Ärzte empfehlen, die angegebenen Dosierungen einzuhalten, um eine Hypervitaminose zu vermeiden.

Vitamin B1 in Ampullen: Gebrauchsanweisung

Vitamin B1 ist wasserlöslich und wird in folgenden Fällen verschrieben:

  • Überschuss und Mangel an diesem Vitamin;
  • wenn auf Sondennahrung;
  • thermische Beschädigung;
  • verschiedene Vergiftungen;
  • Radikulitis;
  • Neuralgie und Psychose;
  • Neuritis und Polyneuritis;
  • Magen-Darm-Probleme, Verstopfung;
  • Diabetes mellitus;
  • Hauterkrankungen (Ekzem, Psoriasis, Dermatitis, Lichen planus);
  • langfristige Überforderung in physischer und psychologischer Hinsicht;
  • während du auf das Baby wartest und das Baby fütterst;
  • Diäten beibehalten.

Das betrachtete Vitamin wird intravenös und intramuskulär verabreicht.

Dosierung ist individuell vorgeschrieben, die Anleitung gibt folgende Empfehlungen:

  • für Frauen 5 mg, während der Schwangerschaft 9 mg, während der Stillzeit 10 mg;
  • für Männer, 1 mg;
  • für ältere Menschen 3 mg.

Zu vorbeugenden Zwecken können Sie Medikamente innerhalb von 5-10 mg einnehmen, wobei die Tagesrate 50 mg nicht überschreiten sollte.

Vitamin B6 in Ampullen: wie man anwendet

Vitamin B6 Ärzte empfehlen die Verwendung in den folgenden Pathologien:

  • Überschuss und Mangel an diesem Vitamin (Unterernährung, verlängerte Infektion, Magen-Darm-Störung, Enteritis);
  • Stress;
  • nach Entfernung des Magens und großer Teile des Darms;
  • Anämie;
  • Radikulitis;
  • Neuritis und Neuralgie;
  • Dermatitis, Psoriasis, Diathese.

Das Mittel wird intramuskulär oder intravenös verabreicht. Die Menge der Medikamente wird durch die Krankheit bestimmt. Gewöhnlich für 100-200 mg / Tag vorgeschrieben, erreicht der Verlauf der Therapie 25 Tage. Falls erforderlich, werden die Injektionen nach 2-3 Monaten wiederholt.

Vitamin B5 in Ampullen: wie man anwendet

Vitamin B5 wird normalerweise in den folgenden Fällen vorgeschrieben:

  • Versagen von Stoffwechselprozessen und Kreislauf;
  • allergische Reaktionen und Hautkrankheiten;
  • Bronchitis und Bronchialasthma;
  • chronische Lebererkrankungen und Pankreatitis;
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes;
  • Tuberkulose.

Häufig wird der betreffende Wirkstoff zukünftigen Müttern mit schwerer Toxikose zugeordnet.

Vitamin B5 in Ampullen wird zur oralen Verabreichung, zur intramuskulären oder intravenösen Injektion verschrieben. Die übliche Menge an Medikamenten für Erwachsene beträgt 0,1-0,2 g 2-4 mal am Tag, für Babys (bis zu 3 Jahren) - bis zu 0,1 g, im Alter von 14 Jahren - bis zu 0,2 g 2 mal in Tag.

Bei Hauterkrankungen wird empfohlen, Erwachsene bis zu 1,5 Gramm Vitamin, Kinder bis zu 0,3 g 2-3 mal am Tag zu verwenden.

Vitamin B12 in Ampullen: Gebrauchsanweisung

Cyanocobalamin Ärzte gehören in die Therapie der folgenden Krankheiten:

  • Anämie (Eisenmangel, posthämorrhagische, etc.);
  • Hepatitis und andere Lebererkrankungen;
  • Neuralgie und Radikulitis;
  • verschiedene Hautkrankheiten.

Vitamin B12 wird auch für Alkoholismus als Erhaltungstherapie für Diäten verschrieben.

Das fragliche Mittel kann oral, intravenös, intramuskulär und subkutan verwendet werden. Die Dosierung wird entsprechend der Krankheit ausgewählt.

Bei den neurologischen Bedingungen ernennen Sie 2-4-00 Male im Monat 200-400 mkg. Um die Leber zu erhalten - 30-60 Mcg / Tag. Wenn Anämie - 30-100 Mcg 2-3 mal pro Woche. Um den Vitaminmangel zu eliminieren, Injektionen von 1 μg jeden Tag, beträgt die Therapiedauer 1-2 Wochen.

Als vorbeugende Wirkung wird B12 einmal im Monat mit 1 μg verabreicht.

Vitamine B in Haarampullen: Gebrauchsanweisung

Vitamine der Gruppe B in Ampullen können das Haar positiv beeinflussen, wofür sie in der Zusammensetzung verschiedener Masken verwendet werden. Es wird auch empfohlen, ein paar Tropfen des Produkts in Shampoos oder Balsame zu geben. Sie können dieses Medikament in einer kleinen Menge in reiner Form auf das gewaschene Haar auftragen.

Maske für Haare mit Vitaminen in Ampullen

  1. Vegetativ-Vitamin-Maske. Thiamin, Cyanocobalamin, A, E (1 Ampulle), Brennnessel, Kamille und Lindenblüten pro 1 EL. l., ein wenig Brotkrume aus Roggenmehl. Kräuter-Sammlung pour 1 EL. kochendes Wasser, bestehen Sie 30 Minuten. Die Infusion wird von den Pflanzen getrennt, Krume und Vitamine hinein geben. Verteilen Sie die Strähnen, wickeln Sie den Kopf mit Polyethylen und einem Handtuch für 1 Stunde.
  2. Pfeffer- und Vitaminmaske. Verbinde 1 Ampulle mit Cyanocobalamin (B12) und 2 EL. l. Pfeffer-Tinktur, eine Mischung aus feuchten Wurzeln und warm. Halten Sie nicht länger als 15 Minuten, spülen Sie die Haare gründlich aus.
  3. Eine Kletten-Vitamin-Maske. 2 EL. l. Klettenöl leicht vorheizen und mit 1 Ampulle Pyridoxin (B6) verbinden. Masse in die Haut und Wurzeln einmassieren, warm, 60 Minuten einwirken lassen. Mit Shampoo abspülen. Verbessern Sie die Eigenschaften der Maske, wenn Sie 1 TL hinzufügen. Honig oder Zitronensaft.

Wie man Vitamin B in Ampullen für das Gesicht verwendet

Für die Gesichtshaut ist Vitamin B in Ampullen sehr nützlich, für die seine Kosmetikerinnen eingesetzt werden. Diese Substanzen helfen, die Epidermis zu verjüngen, die Farbe zu verbessern, Entzündungen zu heilen.

Vitamine B in Ampullen werden zu vielen Gesichtsmasken hinzugefügt

Effektive Masken können jedoch auch selbst erstellt werden:

  1. Nehmen Sie 1 Ampulle Cyanocobalamin (B12) und Thiamin (B1), 20 g saure Sahne (20%), 50 g Quark für Babys, 1 TL. Honig, 1 Ampulle Aloe, 10 Kapseln. Zitronensaft, Ei. Tragen Sie die Mischung für 15 Minuten auf, verwenden Sie den Kurs für 2 Wochen.
  2. 7 g Petrolatum, Lanolin, 12 g Wasser, 5 g natürliches Wachs - geschmolzen in einem Wasserbad während Pfirsichöl (1 EL..) Zugabe Borax (0,5 g), Zinkoxid (2 g). Nach und nach 1,5 EL hinzugeben. l. Wasser, alles vermischen und 1 Ampulle Vitamin B12 und A hinzufügen. Die Maske 30 Minuten lang halten und mit warmem Wasser abspülen.
  3. Eine halbe Banane kneten, 1 EL hinzugeben. l. saure Sahne und 1-2 Ampullen Vitamin B6. Auf die Haut auftragen und 20 Minuten einwirken lassen. Zuerst wird die Mischung mit einem Handtuch gereinigt und dann werden die Reste mit Wasser abgewaschen.

Vitamine der Gruppe B: Kontraindikationen

Die hauptsächliche Kontraindikation für die Verwendung der fraglichen Medikamente ist die persönliche Unverträglichkeit der Komponenten. Dies kann zu einer allergischen Reaktion führen, daher wird vor der Anwendung empfohlen, einen Test durchzuführen: Legen Sie eine kleine Menge Vitamin auf das Handgelenk, wenn keine unangenehmen Symptome auftreten, dann ist das Vitamin verwendbar.

Es wird auch nicht empfohlen, Vitamine während der Warte- und Fütterungszeit des Kindes selbständig zu verwenden, um keine negativen Folgen zu haben.

Darüber hinaus achten Ärzte darauf, dass Sie die angegebenen Dosierungen einhalten müssen, um Intoxikationen und Hypervitaminose zu vermeiden.

Vitamin B in Ampullen (für was es verwendet wird, wurde in dem Artikel berücksichtigt) ist nützlich für die Schönheit und den Körper als Ganzes. Komplexe werden nicht nur für therapeutische Zwecke, sondern auch für die Kosmetologie verwendet, um die Gesundheit von Haaren, Haut und Nägeln zu verbessern.

Video über Vitamine der Gruppe B

Vitamine der Gruppe B:

Über die wichtigsten: Vitamine der Gruppe B:

B-Gruppe Vitamine in Ampullen: ihre Funktionen, Anwendung und Bewertungen

Vitamine der Gruppe B werden vom menschlichen Körper mit Nahrungsmitteln aufgenommen: Eier, Milch, Gemüse, Obst und Gemüse, Getreide. Ihr Mangel an Lebensmitteln versuchen wir mit speziellen Vitamin-Tabletten aus Apotheken auszugleichen. Es ist bewiesen, dass die Vitamine der Gruppe B in Ampullen viel besser vom Körper aufgenommen werden.

Funktionen von B-Vitaminen

Die Hauptaufgaben von Vitaminen, die in Gruppe B vereinigt sind, sind folgende.

  • Vitamin B1, oder Thiaminhydrochlorid, regelt den Energiestoffwechsel, beeinflusst das Knochenmark, hilft die Aktivität der Muskulatur und des Herzens zu normalisieren, beeinflusst die Arbeit des Nervensystems.
  • Vitamin B2 oder Riboflavin, mit äußerlicher Anwendung verbessert den Zustand der Haare und Haut, beschleunigt die Behandlung von Krankheiten, die die Augen schädigen, ist in Diäten unerlässlich, normalisiert die Spaltung von eingehenden Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten.
  • Vitamin B3 oder PP, unterstützt das Nervensystem in einem gesunden Zustand, fördert die Produktion von Proteinen und fördert die Produktion von Fetten, nimmt einen der führenden Plätze in der Regulierung der Hormonsynthese und des Stoffwechsels ein.
  • Vitamin B4 oder Cholin verbessert das Gedächtnis des Menschen und etabliert den Fettstoffwechsel in der Leber.
  • B5, oder Pantothensäure, ist ein einzigartiges Vitamin, das die Erneuerung der Schleimhäute fördert, mit kosmetischen Präparaten und Produkten von Verbrennungen angereichert ist, und dank Vitamin ist es möglich, Fette zu neutralisieren.
  • B6, oder Pyridoxin-Hydrochlorid, überträgt die Impulse der Erregung und Hemmung entlang des Nervensystems, durchdringt den ganzen Körper und B6 reguliert auch die Bildung von Neurotransmittern.
  • Biotin, oder B7, spielt eine extrem wichtige Rolle für die Gesundheit der Haut, der Haare und der Nagelplatten. Es ist oft in der Zusammensetzung von kosmetischen Zubereitungen von geeigneten Zweck und Bioadditive enthalten. Dieses Element widersteht effektiv aggressiven Umweltfaktoren und ist auch in verschiedenen Arten von lebender Materie vorherrschend.
  • Inositol oder B8 reguliert ziemlich viele Prozesse im Nervensystem und unterstützt auch die Aktivität des Gehirns, verhindert die Entwicklung von Gefäßerkrankungen, zum Beispiel Thrombophlebitis. Inositol nimmt an der Bildung von Eiweiß teil, beseitigt Irritationen, sorgt für einen vollen Schlaf und bringt den Druck wieder in den Normalzustand.
  • Das bekannte Element Folsäure oder B9 hilft, den korrekten Zellendruck sowie die Bildung von Nukleinsäuren, die für den Körper einer schwangeren Frau notwendig sind, um den Fötus vollständig zu bilden, auszuführen.
  • B10, oder Paraaminobenzoesäure, hat eine signifikante Wirkung auf die Haut, trägt zur Bildung der richtigen Menge roter Blutkörperchen bei und fördert die Assimilation des ankommenden Proteins von außen.
  • Levokarnitin oder Vitamin B11 ist für den menschlichen Körper bei starker körperlicher Anstrengung lebenswichtig und unterstützt auch den Energiestoffwechsel im Körper.
  • b12, oder Cyanocobalamin, versorgt jede Nervenzelle mit einer geeigneten Isolierung von Nervenimpulsen, ist an der Anwendung der Myelinscheide beteiligt und sorgt für eine ununterbrochene hämatopoetische Aktivität im Knochenmark.

Hinweise für den Einsatz

B-Vitamine sind gezeigt mit den folgenden Gesundheitsproblemen zu verwenden:

  • Krankheiten der Nägel;
  • Haarausfall und Zerbrechlichkeit;
  • Anämie;
  • blasse Farbe und trockene Haut;
  • Schwächung des Gedächtnisses;
  • Beriberi;
  • Krankheiten der Haut;
  • Herpes;
  • Psoriasis;
  • Krampfsyndrome;
  • Pathologie in der Entwicklung oder Probleme mit den Organen des Gastrointestinaltraktes;
  • Verschlechterung des Nervensystems;
  • emotionale Überforderung;
  • Depression und Stress;
  • geistige hohe Lasten;
  • instabiles Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems.

Verwenden Sie Komponenten nicht nur in der Medizin, sondern auch zu Hause für die Behandlung und Vorbeugung von verschiedenen Krankheiten.

Zu Hause sind sie eine der wichtigsten Zutaten für Lotionen, Balsame und Masken für Gesicht und Haare. Mit ihnen können Sie auch eine Vielzahl von Haarbädern machen.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen: Eine Kontraindikation für die Anwendung des Medikaments kann als individuelle Intoleranz dienen. Während des Stillens und Schwangerschaft allein, um Medikamente zu nehmen, wird dringend abgeraten. Nur auf Empfehlung des behandelnden Arztes wird es in der Regel in kleinen Dosen verschrieben. Vor dem Hintergrund einer Überdosierung kann eine allergische Reaktion auftreten.

Methode der Anwendung

Jedes Vitamin der Gruppe B wird basierend auf dem Alter und der Art der Erkrankung des Patienten verabreicht. Bei ernsten Krankheiten wird ein Komplex von Vitaminen in den Ampullen intramuskulär injiziert, mit weniger gefährlichen - genug und Tablettenform.

Vitamine in Ampullen

Die Anweisung von Vitamin B6 in Ampullen besagt, dass je jünger der Patient ist, desto weniger muss die Menge des Medikaments mit einem Stichel injiziert werden. Bei Kindern variiert das Volumen der Dosis von 10 bis 25 mg pro Tag.

Erwachsene erhalten 30 bis 100 mg pro Tag intramuskulär, basierend auf den Eigenschaften des Krankheitsverlaufs. Im Notfall kann die Tagesdosis täglich auf 300-400 mg erhöht werden. Die intravenöse Injektion dieses Medikaments wird nicht durchgeführt.

Verwendung des Arzneimittels in Tabletten

In jedem Alter wird das Medikament eingenommen eine Tablette dreimal am Tag während oder nach einer Mahlzeit.

Wirksame Vitamin-Komplexe

Einige Produkte enthalten nur ein Vitamin, während andere den gesamten Komplex enthalten. Konsultieren Sie vor dem Gebrauch einen Arzt, der die für Sie richtige auswählen kann.

Cyanocobalamin

Dieses Medikament wird auch unter dem Namen Vitamin B12 hergestellt. Diese Komponente ist tatsächlich eine aktive Komponente des Arzneimittels.

Das Medikament ist zur Verwendung in den folgenden Fällen angezeigt:

  • ein Medikament, das die Wirkung von Schmerzmitteln verbessert;
  • bei der Behandlung der Folgen von Strahlenschäden;
  • um die Leberfunktion wiederherzustellen;
  • bei Verletzungen des Zentralnervensystems;
  • mit der Entwicklung von Anämie unterschiedlicher Genese.

Wenn es eine Wahrscheinlichkeit gibt Entwicklung einer allergischen Reaktion, dann können Injektionen nur auf ärztliche Verordnung verabreicht werden.

Vitamin B6

Das Medikament wird für Leberläsionen mit verschiedenen Neuritis, Neuralgie und Dermatitis gezeigt. Es wird auch in Form eines Monodrogens realisiert. Es hat noch mehrere Namen: Pyridoxal, Pyridoxamin und Pyridoxin.

Durch seinen Einfluss im menschlichen Körper verbessert sich der Proteinstoffwechsel, gegen den die Bildung von Blutzellen angeregt, Hämoglobin synthetisiert und die Muskulatur transformiert wird. Wenn sie aktiviert sind, reduzieren Segmente, die den Blutzuckerspiegel senken, das Risiko einer Schädigung der Sehkraft durch diabetische Retinopathie signifikant.

Die Dosierung des Medikaments ist sehr unterschiedlich, abhängig vom Zustand des Patienten und der Diagnose. Das gewünschte Ergebnis kann mit der kombinierten Verwendung des Vitamins mit Glutaminsäure oder Aspartam erreicht werden.

In der Regel werden Injektionen von Pyridoxin durch den menschlichen Körper gut getragen, es ist für den Einsatz auch von Kindern angezeigt. Manchmal kann es Taubheit in den Gliedmaßen geben, wie das Tragen von engen Socken oder Handschuhen.

Thiaminchlorid

Thiaminchlorid wird auch Vitamin B1 genannt. Es hat eine ziemlich vielseitige Wirkung auf den menschlichen Körper:

  • übt eine schützende Funktion für Zellmembranen aus Oxidationsprodukten aus;
  • beteiligt sich an der Übertragung von Nervenimpulsen;
  • reguliert die Synthese von Proteinen und Fetten;
  • optimiert das Niveau der Kohlenhydrat-Spaltprodukte;
  • aktiviert eine ziemlich große Anzahl von Enzymen, die die Arbeit von Organen aller Systeme regulieren.

Das Medikament wird Männern, Frauen, Kindern gezeigt, es wird auch Tieren, insbesondere Hunden, mit gestörter Aufnahme von Nährstoffen und Verdauung von Nahrung im Darm empfohlen.

Es wird empfohlen, es nach dem Fasten zu nehmen, um Probleme mit der Haut loszuwerden, die Schwierigkeiten mit dem Herz-Kreislauf- und Verdauungssystem haben, leiden an nervösen Störungen und Alkoholismus, sowie während der Schwangerschaft oder während des Stillens.

Die Einnahme des Medikaments kann einige Nebenwirkungen verursachen. In einigen Gruppen von Menschen provozieren Injektionen des Medikaments den Juckreiz der Haut, während in anderen - Senkung des Blutdrucks. Überschreiten der angegebenen Dosierung kann zu Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen und Herzklopfen führen. Solche Folgen werden in der Regel nur während der Menopause beobachtet.

Borivit

Es ist eine komplexe medizinische Zubereitung, die Thiaminhydrochlorid, Pyridoxin und Cyanocobalamin enthält.

Die Wechselwirkung dieser Komponenten ermöglicht es, ein Mittel zur Therapie von entzündlichen und degenerativen Erkrankungen des peripheren Nervensystems und der motorischen Apparatur zu verwenden und auch als Adjuvans gegen Schmerzen zu verwenden.

Die Dosierung von Borivit hängt von der Schwere der Erkrankung ab. In schweren Fällen sollten tiefe intramuskuläre Injektionen von 2 ml des Arzneimittels erfolgen. In weniger schweren Fällen sollten Sie 2-3 Injektionen pro Woche begrenzen.

Vitamin B-Komplex

Der Name der Droge spricht bereits für sich. Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst 100 mg Vitamin B3, 10 mg Vitamin B6 und B1 und 2 mg Vitamin B2.

Anwendungsgebiete Vitamin B-Komplex sind extrem hoch, da die x-Aktion fast alle Systeme und Organe des menschlichen Körpers abdeckt:

  • Leberzirrhose und Hepatitis;
  • Anämie;
  • Atherosklerose;
  • Furunkulose;
  • spastischer Zustand verschiedener Genese;
  • Lupus und Psoriasis;
  • Diathese, Neurodermitis und Dermatitis;
  • Neurose und Neuralgie;
  • Polyneuropathie auf dem Hintergrund von Diabetes mellitus;
  • Primärer und sekundärer Mangel an B-Vitaminen.

In der Regel wird das Medikament intramuskulär verabreicht, für einige Krankheiten ist jedoch auch eine intravenöse Verabreichung akzeptabel.

Die Dosierung der Krankheit hängt vom Zustand des Patienten und den Merkmalen der fortschreitenden Krankheit ab. Behandlungsdauer variiert von 5 bis 10 Tagen.

Kommentare zur Verwendung von B-Vitaminen können entweder positiv oder nicht sein, aber insgesamt wird die Wirksamkeit der Medikamente mit ihnen festgestellt.

Gestern kaufte ich eine flüssige Form in der Drogerie in den Kapseln des Vitamin B. Complex Das Haar von den Wurzeln trocknet stark, mir wurde geraten, Masken mit der Zugabe dieser Komponente zu machen. Heute habe ich die erste Prozedur gemacht. Lass uns das Ergebnis sehen

In meiner Arbeit begegne ich oft stressigen Situationen. Vor diesem Hintergrund wurde ich hart, gereizt und tränenreich, brach oft auf meine geliebten Kinder und Ehemann zusammen. Ich erkannte, dass dies nicht weitergehen sollte, weil ich nicht nur meine Gesundheit, sondern auch meine Familie verliere. Der Arzt empfahl mir, Vitamin B zu trinken, sagte aber, dass es besser ist, Injektionen zu machen, wenn es möglich ist. Nachdem ich die gesamte Behandlung abgeschlossen habe, kann ich mit Zuversicht sagen, dass ich viel ruhiger geworden bin, was nicht nur mir gefällt, sondern auch meiner Familie!

Ich habe Vitamin B-Komplex, zusammen mit Vitamin D und Vitamin und Flüssigkeit verwendet, die Gebrauchsanweisung verbietet nicht die Kombination dieser Mittel. Nahm ausschließlich für kosmetische Zwecke. Meine Haare und Haut glänzten vor Gesundheit. Ich kann es jedem empfehlen!