Lavendel für Haare

Lavendel für Haare ist die am besten geeignete Pflanze, wenn Sie die Kopfhaut verbessern und die geschwächten Locken stärken müssen.

Diese Pflanze ist weithin bekannt für ihre heilenden Eigenschaften von Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen, Sie können nicht ohne ihre Anwendung und in der Kosmetik sein.

Wie ist Lavendel für Haare nützlich?

Die Verwendung von Lavendel für Haare spiegelt sich in ihrem Zustand wie folgt wider:

  • Ätherische Öle, Wickellocken, nähren sie und schützen sie vor den negativen Einflüssen der Umwelt;
  • Säuren normalisieren das Gleichgewicht von Feuchtigkeit und Fettfreisetzung;
  • Proteine, Fette und Kohlenhydrate ernähren Strähnen, reparieren beschädigte Bereiche;
  • Tannine wirken stärkend auf die Wurzeln, beugen Haarausfall vor und behandeln Glatzenbildung, beschleunigen das Wachstum;
  • Harze machen die Farbe satter und glänzender;
  • Kumarin ist ein Antiseptikum, das Entzündungen und Schuppen behandelt.

Natürlich können wir den angenehmen Duft von Lavendel erwähnen, der jedes daraus hergestellte Kosmetikprodukt ausstrahlt. Das Geheimnis ist, dass Lavendel selbst mit anderen Zutaten nicht seinen natürlichen Geschmack verliert.

Jedes Mädchen, das sich um diese Wunderpflanze gekümmert hat, kann leicht Masken, Tinkturen und Abkochungen daraus herstellen, da es abgesehen von individueller Unverträglichkeit keine Kontraindikation für die Anwendung von Lavendel gibt.

Die Verwendung von Lavendel in Haus-Haarmasken wird empfohlen, wenn:

  • Locken werden brüchig, schwach oder seziert;
  • Startet reichlich Prolaps oder braucht nur die Wurzeln zu stärken, das Haarwachstum zu beschleunigen;
  • Schuppen, Seborrhoe oder Psoriasis erscheinen auf der Kopfhaut.

Empfehlungen für die Verwendung von Kosmetika aus Lavendel:

  • Eine Abkochung von Lavendel kann in die Kopfhaut gerieben werden und nach jedem Waschen mit Locken abgespült werden;
  • Tinktur aus Lavendel ist nicht geeignet für trockene Locken - Alkohol kann sie vollständig trocknen;
  • Nach dem Auftragen der Maske ist es wünschenswert, eine Duschhaube anzuziehen und mit einem Taschentuch in Deckung zu gehen;
  • Verwenden Sie Lavendel Kosmetik kann nicht mehr als drei Mal pro Woche für zwei Monate;
  • Ätherisches Öl kann nicht auf die Haut aufgetragen werden und kräuselt sich in seiner reinen Form.

Anwendung von Lavendel für die Haare: Rezepte, Masken, Regeln der Verwendung ^

Brühe von Lavendel für Haare

Es macht die Wurzeln stärker, normalisiert die Funktion der Talgdrüsen, verhindert Verlust:

  • 3 EL. l. Lavendelblüten verdünnt in 1 Liter kochendem Wasser;
  • Bei schwacher Hitze 15-20 Minuten kochen lassen;
  • Nach dem Waschen abkühlen und mit einem Sud ausspülen.

Tinktur aus Lavendel für das Haar

Es ist für die Aktivierung des Wachstums, die Normalisierung der Talgabgabe auf fettigen Ringellocken, die Behandlung von Schuppen und Schuppenflechte bestimmt:

  • 3 EL. l. Lavendel gießt 0,5 Tassen Wodka und schließt den Behälter;
  • Stellen Sie das Gefäß an einem dunklen Ort für 2 Wochen;
  • Wenn die Mischung infundiert ist - reiben Sie sie regelmäßig nur in die Kopfhaut, ohne zu spülen.

Lavendel Haarspülung

Geben Sie einen herrlichen Glanz, stellen Sie die präparierten Spitzen wieder her:

  • 2 EL. l. Blumen gießen 1 Liter kochendes Wasser, 1 Stunde;
  • Wenn der Kopf gewaschen ist - spülen Sie die Haare mit einem Abkochung von Abkochung;
  • Spülen ist nicht erforderlich.

Haaröl aus Lavendel

Sie können sich vorbereiten, wenn es eine Destillationseinheit gibt:

  • Legen Sie frischen oder trockenen Lavendel in kochendes Wasser. Unter dem Einfluss von heißen Massen wird beginnen, Öle zu emittieren, die dann in den Filter fallen;
  • Entfernen Sie Öl vom Filter;
  • Rühren Sie 0,5 Teile Liter. Lavendel Äther mit Öl der Klette (2 EL) und behandeln Sie Ringellocken;
  • Vervollständigen Sie den Vorgang nach 1 Stunde mit einem Kopfwaschgang mit einer kleinen Menge Shampoo.

Ein solches Mittel stoppt den Verlust von Haaren, aktiviert deren Wachstum und normalisiert den Zustand von fettigen Ringellocken.

Lavendel für das Haarwachstum: Maske

Geeignet für alle außer den Besitzern trockener Locken. Das Kochrezept sieht so aus:

  • Schmelzen Sie Honig (4 Esslöffel), mischen Sie es mit rotem Pfeffer (1 Esslöffel), tröpfeln Sie etwas Lavendelether;
  • Verwenden Sie das gemischte Produkt auf der Kopfhaut und Strähnen;
  • Die maximale Belichtungszeit beträgt eine halbe Stunde, danach ist es notwendig, die Haare gründlich mit Shampoo und warmem Wasser aus dem Wasserhahn zu waschen.

Maske aus Lavendel für fettiges Haar

Beseitigen Talgglanz, heilen Schuppen und stärken die Wurzeln:

  • Von drei st. Löffel Honig 1 Teelöffel hinzufügen. Zitronensaft und 5 Tropfen Lavendelöl;
  • Die Mischung wird gemischt und auf jeden Strang aufgetragen, die Kopfhaut wird ebenfalls behandelt;
  • Nachdem Sie nicht mehr als 1 Stunde gehalten haben, spülen Sie mit Shampoo und fließendem Wasser mit den Haaren.

Maske für Schuppen aus Lavendel

Geeignet für alle Arten von Locken:

  • 1 EL. l. geschmolzener Honig, gemischt mit einer gleichen Menge Butterklette, zwei pürierten Eigelb und Lavendelöl (5 Tropfen);
  • Die Zusammensetzung mit nur den Wurzeln behandeln und für eine halbe Stunde halten;
  • Spülen Sie Ihren Kopf zuerst mit warmem Wasser ab, dann fügen Sie ein wenig Shampoo hinzu und spülen Sie alles mit einer großen Menge Wasser ab.

Maske für Haare aus Lavendel und Olivenöl

Ausgezeichnet nährt und befeuchtet trockene Locken:

  • 2 EL. l. Olivenölmischung mit ein paar Tropfen Lavendelextrakt;
  • Massage die Formel in die Kopfhaut, erwärmen Sie es;
  • Nachdem Sie das Produkt für ungefähr 1 Stunde gehalten haben, waschen Sie Ihre Haare.

Conditioner für Haar aus Lavendel

Macht fette und normale Locken glatt und glänzend, erleichtert das Kämmen:

  • Fügen Sie zu 0,5 Tasse Apfelessig 1 Tasse Kamillenbrühe und 5 Tropfen Lavendelöl;
  • Halten Sie sauberes Haar für 5-10 Minuten und spülen Sie dann mit warmem fließendem Wasser ab.

Maske für Haar aus Lavendel: Bewertungen, Videos, nützliche Ratschläge ^

Die Ergebnisse der Verwendung von Lavendel für Haare zu Hause sind wunderbar:

  • Schäden werden behandelt, die präparierten Spitzen werden wiederhergestellt;
  • Schuppen, Seborrhoe, Psoriasis sind beseitigt;
  • Die Haare hören auf zu fallen, sie beginnen aktiver zu werden.

Bewertungen der Maske mit Lavendel für die Haare unserer regelmäßigen Leser:

"Spülen mit Lavendelbrühe ist eine wunderbare Prozedur! Dieses Mittel hat meine Wurzeln gut gestärkt und die natürliche Brillanz gestärkt "

"Ich mag den obsessiven Duft von Lavendel nicht wirklich, daher kann die Maske auf ihrer Basis nicht lange halten. Allerdings habe ich einen kleinen Trick: Zu 1 Liter Klarspüler gebe ich etwas Kletteöl dazu. Als Teil seiner Präsenz wird nicht gefühlt, aber dann werden die Haare glänzend und hört auf zu verschlechtern "

"Mir wurde durch das Kämmen mit Lavendel geholfen: bis 1 EL. l. Klettenöl Ich fügte 6 ein paar Tropfen Lavendelether hinzu. Sie hat alles auf die Kopfhaut und Locken aufgetragen und eine spezielle Massage gemacht. Es wird für diejenigen nützlich sein, die die Locken verstärken wollen, wie es sich für mich herausstellte "

Lavendel für die Haarschönheit

Alle Blumen sind schön, aber Lavendel sticht vor seiner Kulisse mit einem einzigartigen Farbton und einem bezaubernden Aroma hervor. Diese Pflanze wird seit langem als Heilpflanze verwendet, mit ihrer Hilfe behandelte Hautkrankheiten und Herzkrankheiten. Mit Lavendel wurden Bäder genommen, auf deren Grundlage Parfums hergestellt wurden. Die Pflanze wurde im täglichen Leben aktiv genutzt. Viele Mätressen machten Duftkissen für Blumen und platzierten Sachets in Wäscheschränken. Lavendel war und ist ein sehr beliebtes Mittel, um den Schlaf zu verbessern. Sasha näht in ein Kissen oder hängt einfach am Kopfende des Bettes. Ein sanfter Duft beruhigt und bringt einen erholsamen Schlaf. Lange Zeit wurde Lavendel für Haare verwendet, normalerweise zum Spülen während oder nach dem Baden. Jetzt gibt es viele Kosmetiklinien für die Haarpflege, die auf dieser Blume basieren. Aber nichts wird das Naturprodukt, das ätherische Lavendelöl, ersetzen. Hauptsache es richtig anwenden und dosieren.

Vorbereitung und Zusammensetzung

Wie viele ätherische Öle wird Lavendel durch Wasserdampfdestillation hergestellt. Gleichzeitig bleiben alle nützlichen Eigenschaften der Pflanze erhalten. Blütenstände werden verwendet, in ihnen ist die Konzentration der essentiellen Substanzen groß.

Wachsender Lavendel in Südeuropa, der Hauptproduzent von Produkten aus dieser Pflanze - Frankreich. Lavendelfelder verursachen Assoziationen mit der Provence, dort und wachsen diese Schönheit.

Die Zusammensetzung des fertigen ätherischen Öls umfasst verschiedene Fettsäuren, Kampfer, Tannine, Cineol und Harze. Die Vielfalt der Zusammensetzung bestimmt die Eigenschaften und Anwendung von Lavendelöl in der Kosmetik.

Vorteile für den Körper

Lavendelöl wird in der Aromatherapie verwendet und wirkt sich allgemein positiv auf den menschlichen Körper aus. Die Wirkung der violetten Blüte ist sehr vielfältig:

  1. Beruhigend.
  2. Anti-Stress.
  3. Antidepressiv.
  4. Antiseptisch.
  5. Spasmolytisch.
  6. Wundheilung.
  7. Immunmodulierend.

Vorteile für das Haar

Ätherisches Lavendelöl hilft beim Umgang mit verschiedenen Problemen. Abhängig von der Formulierung und der Art der Anwendung kann es für jede Art von Haar verwendet werden. Lavendel hat folgenden Effekt:

  1. Stärkt den Glanz der Strähnen.
  2. Reduziert die Fettigkeit.
  3. Glättet Haarschäfte.
  4. Sorgt für mehr Gehorsam.
  5. Beseitigt Schuppen.
  6. Stimuliert das Haarwachstum.
  7. Verhindert Verlust.
  8. Reduziert den Querschnitt der Spitzen.

Wichtig! Wenn Schuppen nicht durchgehen, dann wird es durch eine intensive Pilzläsion der Kopfhaut verursacht. In diesem Fall muss man sich an den Trichologen wenden, der das medizinisch-kosmetische Mittel abholen wird.

Kontraindikationen

  • Stellen Sie vor dem Gebrauch sicher, dass Sie nicht allergisch auf das Produkt reagieren: Testen Sie die Haut des Handgelenks, Ellenbogens oder hinter der Ohrmuschel. Drop Tropfen auf der Haut und nach 15-20 Minuten, bewerten Sie das Ergebnis. Wenn Rötungen oder Schwellungen auftreten, Sie brennen oder jucken, muss der Eingriff mit Lavendel abgebrochen werden.
  • Verwenden Sie kein Lavendelöl während der Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Sie können das ätherische Produkt nicht für Epilepsie und Krampfanfälle jeglicher Art verwenden.
  • Lavendel wird nicht mit der Einnahme von Präparaten kombiniert, die Eisen (für Anämie) und Jod (bei Erkrankungen der Schilddrüse) enthalten.
  • Verwenden Sie vorsichtig einen öligen Ether mit einer Tendenz zur Hypotonie. Und wenn sich bei Ihnen derzeit der Blutdruck erniedrigt, verschieben Sie die Prozeduren mit dem Lavendel vor der Normalisierung des Tonus der Behälter.

Richtig anwenden

Lavendel-Haaröl kann als Zusatz zu herkömmlichen Pflegeprodukten, zur Aromatherapie, zum Spülen, zur Kopfmassage und für Masken verwendet werden.

  • 3-5 Tropfen Ether werden zu 1 Esslöffel zugegeben. l. Ihr Shampoo, Balsam oder Conditioner. Diese "Anreicherung" sollte unmittelbar vor der Verwendung durchgeführt werden, da sonst die Etherkomponenten verdampfen und die erwartete Wirkung nicht erhalten wird.
  • Auf einen hölzernen Kamm 3-5 Tropfen Lavendelöl auftragen und die Haare 5-10 Minuten kämmen. Wechseln Sie die Bewegungsrichtung in Bewegung und gegen das Haarwachstum. Nach dem Eingriff waschen Sie den Kopf. Aromarascheyvanie verbringen nicht mehr als 2 mal pro Woche.
  • Zum Abspülen 1 Tasse Wasser in die halbe Tasse abgekochtes Wasser geben. l. Zitronensaft und 3 Tropfen Lavendelether. Spülen Sie die Mischung nicht ab.
  • Ein anderes Rezept zum Spülen. Zu 500 ml Kamillenbrühe 5 Tropfen Lavendel zugeben. Die Zusammensetzung kann auf das Haar aufgetragen und 10 Minuten gehalten werden. Mischen Sie die Mischung mit fließendem Wasser.
  • Mischen Sie 5 Tropfen Lavendel und 2 EL. l. Olivenöl oder anderes Grundöl. Massieren Sie die Kopfhaut nicht länger als 15 Minuten. Dann wasche deine Haare. Die Massage wird 1-2 mal pro Woche durchgeführt.

Wichtig! Als Basis können Sie Oliven, Kletten, Castor, Argan, Jojoba, Avocado, Traubenkernöl oder Macadamianuss verwenden.

Masken

Der größte Effekt wird durch die Verwendung von Lavendelöl in Form von Masken erzielt, da seine Komponenten die Wirkung der Bergblume verstärken, die wir brauchen.

Allgemeine Empfehlungen

  1. Warme Zutaten mischen. Grundöl wird in einem Wasserbad bis zu 40 Grad erhitzt, und wenn das Rezept ein Hühnerei empfiehlt, dann bis zu 30 Grad.
  2. Denken Sie daran, dass ätherisches Öl ein Zusatzstoff ist, keine Basis. Tragen Sie unverdünntes Lavendelöl nicht auf Ihr Haar und besonders auf die Haut auf.
  3. Vor dem Eingriff wird das Haar besser befeuchtet, wenn das Rezept nicht anders spezifiziert.
  4. Unmittelbar nach dem Auftragen der Zusammensetzung ist es notwendig, das Haar zu erwärmen. Um dies zu tun, müssen Sie Ihren Kopf mit Zellophan und über ein warmes Tuch oder ein Frotteetuch wickeln.
  5. Nach dem Eingriff sollten Sie Ihren Kopf waschen.
  6. Trockne dein Haar besser ohne einen Fön.
  7. Wenden Sie den Lavendel für das Haar 1-2 Male in der Woche an, der Kurs - 1 Monat; dann machen Sie eine Pause von der gleichen Dauer.

Rezeptoptionen

Mit Rose, Ylang-Ylang und Eigelb

  • Nehmen Sie 4 Tropfen Lavendel und 2 Tropfen Rosenöl und Ylang Ylang, mischen Sie mit 2 EL. l. Olive, Klette, Rizinusöl oder Jojobaöl. Fügen Sie 1 Eigelb hinzu und reiben Sie die Mischung gründlich ein. Auf die Haut auftragen und über die gesamte Haarlänge verteilen. Die Zeit der Aktion ist eine halbe Stunde.

Die Maske verleiht Glanz und nährt die Locken.

Mit Eigelb

  • Mischen Sie 3 Tropfen Lavendel mit 3 EL. l. Olivenöl, Mandel- oder Jojobaöl, fügen Sie 2 Eigelb hinzu. Auf die Kopfhaut auftragen. Die Aktionszeit beträgt 40 Minuten.

Die Maske ist für trockenes Haar gedacht. Ist nahrhaft.

Mit Cognac, Honig und Eigelb

  • Mix 1 EL. l. Honig und die gleiche Menge Cognac, fügen Sie 1 Eigelb und 4 Tropfen Lavendel, reiben. In die Mischung den Inhalt von 2 Ampullen Pharmazie Vitamin B 6 geben und mischen. Auf die Haut und Strähnen auftragen. Die Dauer der Aktion beträgt 1 Stunde.

Maske pflegt das Haar und verhindert ihren Verlust.

Mit Jojoba und Argan

  • Nimm 1 EL. l. Olivenöl und 1 TL. Jojobaöl und Argan, fügen Sie 6-8 Tropfen Lavendel hinzu. Tragen Sie auf das Haar auf, von den Wurzeln abgewichen, die Spitzen reichlich verarbeitet. Die Aktionszeit beträgt nicht weniger als 2 Stunden. Sie können für die Nacht gehen.

Die Maske "versiegelt" die geteilten Enden.

Mit Avocado und Jojoba

  • Pürieren Sie die Hälfte der Avocado, fügen Sie 1 EL hinzu. l. Jojobaöl und 5 Tropfen Lavendel. Verteile die Länge der Stränge. Die Zusammensetzung kann auf die Kopfhaut aufgetragen werden, wenn sie nicht zu Fett neigt. Die Dauer der Aktion beträgt 1-2 Stunden.

Die Maske verleiht den stumpfen und leblosen Haaren Glanz.

Mit Rizinusöl und Vitaminen

  • Mischen für 1 TL. Oliven- und Rizinusöl, fügen Sie 3 Tropfen Lavendel und Apotheke Vitamine A und E hinzu. Behandeln Sie die Wurzeln und Haare entlang der gesamten Länge. Die Aktionszeit beträgt 1 Stunde.

Die Maske stimuliert das Haarwachstum, stärkt die Haarfollikel.

Mit Ton, Eigelb und Honig

  • Verdünne 1 EL. l. blauer oder weißer kosmetischer Ton die Hälfte des st. l. abgekochtes Wasser, 1 EL hinzufügen. l. Honig, 1 Eigelb und 5 Tropfen Lavendel. Tragen Sie die Formel auf die Haarwurzeln auf. Die Dauer der Aktion beträgt 20-30 Minuten.

Die Maske ist für fettiges Haar. Um erfolgreich Fett loszuwerden und nicht den gegenteiligen Effekt zu bekommen, wenden Sie das Rezept nicht mehr als 1 Mal pro Woche an.

Mit Kokosnuss

  • Verbinde 1 TL. Kokosöl mit 3 Tropfen Lavendel und 1 EL. l. Balsam für die Haare. Tragen Sie nur auf Stränge auf. Die Zeit der Aktion ist eine halbe Stunde.

Die Maske gibt Glanz.

Mit Zitrone und Geranie

  • Nehmen Sie 2 Tropfen Lavendel, Zitrone und Geranium Ester, fügen Sie zu 1 EL hinzu. l. von Olivenöl. Reiben Sie in die Kopfhaut. Die Aktionszeit beträgt 10 Minuten.

Die Maske entfernt Schuppen.

Mit rotem Pfeffer und Honig

  • Mischen Sie 4 EL. l. Honig und 3 Tropfen Lavendel, 1 TL hinzufügen. gemahlener roter Pfeffer (nicht brennend!), gründlich reiben. Auf Wurzeln auftragen. Die Aktionszeit beträgt 20-25 Minuten. Wenn es ein brennendes Gefühl gibt, sofort spülen. Kontakt mit den Augen vermeiden!

Die Maske stimuliert die Haarzwiebeln und fördert das Haarwachstum.

Mit Honig und Aloe

  • Nimm 1 EL. l. Honig und Olivenöl, fügen Sie 5 Tropfen Lavendelether und 1 TL hinzu. Saft der Aloe. Auf trockenes Haar auftragen. Die Zeit der Aktion ist eine halbe Stunde.

Die Maske verleiht den Haaren ein gesundes Aussehen, das durch Flecken oder chemische Wellen beschädigt wird.

Mit Joghurt

  • Zu einem halben Glas Kefir 1 EL hinzugeben. l. Rizinusöl und 5 Tropfen Lavendel. Falls gewünscht, können Sie die Formulierung mit einem Eigelb ergänzen. Auf trockenes Haar und Haut auftragen. Die Zeit der Aktion ist eine halbe Stunde.

Die Maske pflegt die Kopfhaut.

Lassen Sie uns die Ergebnisse zusammenfassen

Lavendelöl ist und bleibt eine beliebte Kosmetik. Seine Verwendung für Haare ist offensichtlich. Sie können selbst sehen, wenn Sie anfangen, Lavendelether für die Schönheit und Gesundheit Ihrer Haare zu verwenden.

Vorteile von Lavendel, Anwendung in der Küche, Kosmetik und Volksmedizin, Kontraindikationen

In dem Artikel diskutieren wir Lavendel - Nutzen und Schaden für den Organismus. Sie werden die medizinischen Eigenschaften von Lavendel und Kontraindikationen für die Verwendung von Mitteln auf seiner Grundlage erfahren. Wir werden Ihnen sagen, warum Lavendel in der Volksmedizin, der Kochkunst und der Kosmetik verwendet wird. Nach unseren Ratschlägen lernen Sie, wie man Tee, Infusion, Lavendelbrühe zubereitet und in Gesichts-, Körper- und Haarmasken verwendet.

Was ist Lavendel?

Aussehen (Foto) von Lavendel

Lavendel ist eine Gattung von krautigen Pflanzen der Familie Lungiaceae (lat. Lamiaceae). Der lateinische Name ist Lavandula.

Lavendel erreicht eine Höhe von 75-100 cm und schießt an der Basis stark verzweigen. Die Stängel des immergrünen Strauches sind mit grauer Behaarung bedeckt. Alle Teile der Pflanze haben einen stark würzigen Geruch.

Blätter gegenüber, länglich, um die Kanten gewickelt. Die Länge der Platte beträgt 2 bis 6 cm.

Hammelblüten des Lavendels werden in zikartigen Blütenständen gesammelt. Auf jeder Spitze gibt es bis zu 10 lila Blüten. Lavendel blüht von Juni bis August.

Lavendel Blumen und Gras sind als Heilpflanze verwendet. In der Volksmedizin verwendet Lavandula angustifolia (lat. Lavandula angustifolia) oder wie sie genannt wird, Lavandula, Koloskov, Gänsefuß. Gebräuchliche Namen der Pflanze: gorkusha indische Ohren, Lavenda, Ährchen Lavendel, Schmetterling, farbiges Gras.

Die Gattung Simplicity vereint 47 Pflanzenarten. Die bekanntesten von ihnen sind:

  • Lavendel-Multiflade;
  • Lavendel schmalblättrig;
  • breitblättriger Lavendel;
  • Lavendel-Petiolat;
  • Lavendel gekerbt;
  • Lavendel stahadisch;
  • Lavendel wollig.

Wo es wächst

Das Heimatland des Lavendels ist das Mittelmeer. In freier Wildbahn kommt es in Europa, Afrika, Australien, Indien und Arabien vor. In Russland wächst es im Kaukasus und an der Schwarzmeerküste.

Lavendel wird überall kultiviert. Der Strauch ist auf den privaten Grundstücken gepflanzt. Die Pflanze bevorzugt ein warmes Klima und sonniges Wetter. Wie man einen Strauch anbaut, lesen Sie im Artikel - Lavendel pflanzen und pflegen im Freiland.

Chemische Zusammensetzung von Lavendel

Chemische Zusammensetzung von Lavendel:

  • ätherisches Öl;
  • Flavonoide;
  • Terpenalkohole;
  • Tannine;
  • Phytosterole;
  • Harze;
  • organische Säuren;
  • Cumarine;
  • Tannine;
  • Bitterkeit.

Nützliche Eigenschaften von Lavendel

Nützliche Eigenschaften von Lavendel und Kontraindikationen sind die chemische Zusammensetzung der Pflanze. In der Volksmedizin werden Lavendelblüten als medizinische Rohstoffe verwendet, seltener als Gras.

Lavendelblüten wirken beruhigend und normalisieren die Hirndurchblutung. Lavendel ist nützlich bei nervösen Störungen und Tachykardie.

Trockener Lavendel wird verwendet, um Bäder zu aromatisieren. Der Geruch der Pflanze beruhigt und entspannt das Nervensystem.

Lavendel wirkt antikonvulsiv und harntreibend. Diese medizinischen Eigenschaften von Lavendel sind bei Erkrankungen des Urogenitalsystems nützlich, beispielsweise bei Blasenentzündung und Pyelonephritis.

Lavendel hat regenerierende, bakterizide und antiseptische Eigenschaften. Diese wohltuenden Eigenschaften von Lavendelgras und seinen Farben werden zur Behandlung von Haut- und Wundkrankheiten eingesetzt. Bei regelmäßiger Anwendung glättet es raue Narben.

Die medizinischen Eigenschaften von Lavendelgras werden in der Zahnmedizin verwendet. Auf der Pflanze basierende Mittel desinfizieren die Mundhöhle und erfrischen den Atem. Sie werden für Stomatitis und Gingivitis verwendet.

Lavendelalkohol wird zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt. Sie werden verwendet, um die schmerzenden Bereiche zu reiben. Die Medikamente lindern Entzündungen und Schmerzen in den Muskeln und Gelenken. Diese Eigenschaften von Lavendel wurden in Neuralgien, Lähmungen, Blutergüsse, Rheuma verwendet.

Aus den Blüten wird Lavendelöl gewonnen. Das Präparat wird den Lösungen für die Inhalation hinzugefügt. Das Mittel wird zur Vorbeugung und Behandlung von Influenza, Laryngitis, Pneumonie verwendet.

Lavendelöl wird äußerlich in seiner reinen Form und als Bestandteil von kosmetischen Produkten zur Haut- und Haarpflege verwendet. Das Öl hat nahrhafte, straffende und schützende Eigenschaften.

Nützliche Eigenschaften von Lavendel wurden nicht nur in der Volksmedizin und Kosmetologie, sondern auch in der Küche angewendet. Lassen Sie uns darüber ausführlicher sprechen.

Die Verwendung von Lavendel beim Kochen

In der Küche als Gewürz getrockneten Lavendel auftragen. Es wird zu Suppen, Salaten, Fischgerichten, Soßen und Tee hinzugefügt. Gewürz wird zum Räuchern von Fleisch verwendet. Lavendel wird mit Dill, Salbei und Chaiber kombiniert.

Lavendel Tee

Lavendel Tee beruhigt das Nervensystem und hat eine stärkende Wirkung auf den Körper. Diese medizinischen Eigenschaften des Lavendeltees werden zur Vorbeugung und Behandlung von nervösen Störungen, Stress, Depressionen und Neurosen verwendet.

Die Zutaten:

  1. Trockene Blumen und Lavendelblätter - 2 Teelöffel.
  2. Wasser - 250 ml.

Wie man kocht: Die trockenen Rohstoffe mit einem Nudelholz zerdrücken, mit kochendem Wasser übergießen, abdecken und 10-15 Minuten einwirken lassen.

Wie zu verwenden: Trinken Sie Tee in einer warmen Form in kleinen Schlucken, bevor Sie als beruhigend ins Bett gehen. Um die Verdauung zu normalisieren, nehmen Sie ⅓ Glas 3 mal am Tag.

Ergebnis: Das Getränk beruhigt effektiv das Nervensystem und normalisiert die Verdauung. Wenn Sie dem Tee einen Löffel Honig hinzufügen, erhalten Sie ein stärkendes Mittel.

Anwendung von Lavendel in der Kosmetik

Kosmetologie und Medizin verwenden getrockneten Lavendel und ätherisches Öl der Pflanze

In der Kosmetik sind Lavendelblüten und ätherisches Öl aus ihnen weit verbreitet. Der Pflanzenextrakt wird den fertigen kosmetischen Produkten hinzugefügt: Shampoos, Balsame, Cremes. Es wird verwendet, um Masken für die Hautpflege zu Hause vorzubereiten. Abkochung der Pflanze zum Spülen der Haare. Lassen Sie uns genauer betrachten, als Lavendel in der Kosmetologie nützlich ist.

Gesichtsmaske

Lavendelgras hat antiseptische und regenerierende Eigenschaften. Ätherisches Lavendelöl wird zu Gesichtsmasken hinzugefügt. In reiner Form wird Öl punktuell zur Kauterisation von Akne verwendet. Lavendel-Masken sind für problematische und fettige Haut geeignet.

Die Zutaten:

  1. Blauer Ton - 1 Esslöffel.
  2. Lavendelöl - 1 Teelöffel.
  3. Wasser - 1 Teelöffel.

Wie man kocht: Ton mit Wasser auflösen, bis zur Homogenität mischen. Öl auf eine Temperatur von 37 Grad vorheizen, mit Ton mischen.

Wie zu verwenden: Tragen Sie die Maske für eine halbe Stunde auf die Gesichtshaut auf. Wenn Ton trocknet, mit warmem Wasser abspülen.

Ergebnis: Die Maske entfernt Entzündungen der Haut, beseitigt Akne, heilt und glättet Narben.

Körperbutter

Lavendelöl wird verwendet, um die Haut zu nähren. Das Produkt wird zur Massage verwendet und wird Kosmetika für Körperpflege - Cremes, Lotionen hinzugefügt.

Die Zutaten:

  1. Lavendelblüten - 20 gr.
  2. Olivenöl - 100 ml.

Wie man kocht: Die Blumen von Lavendel hacken, Olivenöl gießen, den Behälter mit Gaze abdecken und an einem dunklen Ort für 1 Monat bestehen. Das fertige Produkt wird durch eine doppelte Gaze-Schicht belastet.

Wie zu verwenden: Öl punktuell auf geschädigte Hautstellen auftragen oder als Bestandteil von Fertigkosmetika verwenden.

Ergebnis: Öl heilt und desinfiziert beschädigte Haut. Kosmetik auf ihrer Basis erweichen und ernähren die Epidermis.

Brühe für die Haare

Lavendel wird verwendet, um Stärkungsmittel für das Haar vorzubereiten. Ätherisches Öl der Pflanze wird mit Rizinusöl oder Klettenöl kombiniert und auf deren Basis Nährstoffmasken hergestellt. Aus trockenen Lavendelblüten eine Abkochung zum Ausspülen der Haare machen. Betrachten Sie das Rezept für dieses Mittel.

Die Zutaten:

  1. Trockene Blüten von Lavendel - 50 gr.
  2. Wasser - 500 ml.

Wie man kocht: Die Blumen mit Wasser gießen, auf ein Wasserbad stellen, zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen lassen. Das Produkt vom Feuer nehmen, abkühlen und durch ein Sieb streichen.

Wie zu verwenden: Spülen Sie die Haare mit Shampoo, dann mit Lavendel Deko spülen.

Ergebnis: Das Mittel entfernt fettiges Haar, stärkt die Haarzwiebeln.

Die Verwendung von Lavendel in der Volksmedizin

In der Volksmedizin werden häufig Mittel auf der Basis von Lavendel verwendet. Sie normalisieren die Arbeit des Herz-Kreislauf-, Nerven- und Verdauungssystems.

Bei der Behandlung von Gefäßerkrankungen und Erkrankungen des Nervensystems helfen die heilenden Eigenschaften von Lavendel. Die Mittel auf seiner Grundlage entlasten die Konvulsionen der Blutgefäße, beseitigen die Kopfschmerzen und normalisieren den Schlaf.

Bewerben Lavendelgras für die Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und des Urogenitalsystems. Medizinische Infusionen und Dekokte der Pflanze wirken entzündungshemmend, heilend, harntreibend und krampflösend.

Eine Vielzahl von Hautkrankheiten werden mit Lavendelöl behandelt: Ekzeme, trophische Geschwüre, Pedikulose. Es hat antiseptische und regenerative Wirkungen.

Infusion für den Schlaf

Zur Behandlung von Schlafstörungen und nervösen Störungen verwenden Sie die Infusion von Lavendel in der Volksmedizin. Bei regelmäßiger Anwendung normalisiert das Medikament den Schlaf und beruhigt das Nervensystem, beseitigt Neurosen, Depressionen, Stress.

Die Zutaten:

  1. Trockenes Gras von Lavendel - 3 Teelöffel.
  2. Baldrian - 1 Teelöffel.
  3. Wasser - 400 ml.

Wie man kocht: Füllen Sie das Kraut in eine Thermoskanne, gießen Sie es mit kochendem Wasser, bedecken Sie und bestehen Sie für 30 Minuten.

Wie zu verwenden: Nehmen Sie ¼ Tasse Medikamente 4 mal am Tag.

Ergebnis: Infusion hilft bei Migräne, beruhigt das Nervensystem und hat eine beruhigende Wirkung.

Tinktur für Füße

Lavendel in der Medizin wird verwendet, um den Bewegungsapparat zu behandeln. Verreibungen mit Alkoholtinkturen wirken analgetisch und entzündungshemmend.

Die Zutaten:

  1. Lavendelgras - 10 gr.
  2. Wodka - 50 g.

Wie man kocht: Gießen Sie das Gras mit Wodka, schließen Sie den Deckel fest, bestehen Sie für eine Woche, täglich schütteln.

Wie zu verwenden: Reiben Sie die wunden Stellen 3 Mal am Tag.

Ergebnis: Der Wirkstoff entfernt Schmerzen in Muskeln und Gelenken, steigert die motorische Aktivität und lindert Entzündungen.

Sie haben gelernt, was Lavendel hilft und wie es zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet wird. Trotz vieler nützlicher Eigenschaften hat die Pflanze eine Reihe von Kontraindikationen, die vor der Behandlung gelesen werden müssen.

Kontraindikationen

Lavendel verhindert die Aufnahme von Eisen und Jod. Daher sollte die Verwendung von Arzneimitteln auf ihrer Grundlage sorgfältig sein, insbesondere wenn diese Elemente kurz sind.

Wenn Sie in einer Apotheke gebrauchsfertige Lavendelprodukte kaufen, sehen Sie sich die auf der Verpackung angegebenen Applikationsmethoden und die Kontraindikationen für Lavendel an. Wenn Sie beabsichtigen, Medikamente aus Lavendel, die Sie selbst zubereitet haben, vorzubereiten, konsultieren Sie vor der Anwendung einen Arzt. Der Spezialist wird die geeignete Dosierung und den geeigneten Zulassungsweg wählen.

  • individuelle Intoleranz;
  • Dauer der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Hormonstörungen;
  • Onkologie.

Sie haben nützliche Eigenschaften von Lavendel und Kontraindikationen für die Verwendung von Mitteln auf seiner Grundlage gelernt. Jetzt sagen Sie, wo Sie eine Heilpflanze kaufen können.

Mehr über Lavendel, siehe Video:

Wo zu kaufen

Trockener Lavendel oder Öl der Pflanze kann in jeder Apotheke erworben werden, inklusive Bestellung im Internet. Der Preis beträgt 50 gr. Trockenblumen sind etwa 100 Rubel. Ätherisches Lavendelöl im Volumen von 10 ml kostet 120-150 Rubel, je nach Hersteller.

Im Gartenladen können Sie Samen kaufen und Lavendel auf der Fensterbank anbauen. Die Kosten eines Säckchens Saatgut betragen 20 Rubel. Mehr darüber, wie man Lavendel anbaut, lesen Sie im Artikel - Lavendel zu Hause.

Was man sich merken sollte

  1. Lavendel wird in der Volksmedizin, Kochen und Kosmetik verwendet.
  2. Nützliche Eigenschaften von Tee aus Lavendel werden zur Vorbeugung und Behandlung von nervösen Störungen, Stress, Depressionen, Neurosen verwendet.
  3. Lavendelöl wird zur äußerlichen Anwendung in reiner Form und als Bestandteil von kosmetischen Produkten zur Haut- und Haarpflege verwendet.
  4. Lavendel verhindert die Aufnahme von Eisen und Jod, daher sollten Medikamente auf seiner Basis vorsichtig sein.

Bitte unterstützen Sie das Projekt - erzählen Sie uns von uns

Verwendung von ätherischem Lavendelöl für das Haar. Methoden der Anwendung und die besten Rezepte

Ätherisches Lavendelöl ist das beste Öl für Gesicht, Haare, Gesundheit von Körper und Seele! Lavendelöl ist ein sehr starkes Antiseptikum, aufgrund dessen es in vielen Bereichen, einschließlich der Medizin verwendet wird, ist es eines der einzigartigsten Mittel zur Pflege Ihres Aussehens.

Der ätherische kleine Lavendel kann sowohl anregen als auch entspannen, erfrischend mit Apathie und Müdigkeit und beruhigen mit Stress. Der Grund für diesen fast widersprüchlichen Effekt ist die enorme ausgleichende Kraft des Öls, die sowohl physisch als auch spirituell hilft, die Extreme zu mildern und das Gleichgewicht wieder herzustellen.

Geheimnisse des dichten und gesunden Haares Lesen Sie mehr.

Lavendelpflanzen sind in Süd- und Mitteleuropa verbreitet, aber Frankreich ist am berühmtesten für Lavendelfelder. Das ätherische Öl, das ich durch die Methode der Dampfdestillation der getrockneten blühenden Rispen und der Blütenstände bekommen, auf 1 Liter des Öls sind 100-200 kg der Farben notwendig.

Nützliche Eigenschaften von Lavendel ätherisches Öl

Die alten Griechen und Römer schätzten Lavendel für aromatische und Reinigungseigenschaften, es in das Bad Zugabe von Ermüdung zu entlasten, daher der Name ihres „lavare“ - „waschen“ Latein für

Lavendelöl ist perfekt mit anderen ätherischen Ölen (Zitrone, Orange, Rosmarin, Minze und andere) kombiniert. Ätherisches Öl hat einen frischen und angenehmen Geruch, es hat ein anregendes und gleichzeitig entspannendes Aroma.

Lavendel stimuliert das Wachstum gesunder neuer Zellen, obwohl alle ätherischen Öle in gewissem Maße diese Eigenschaft besitzen.

Die wichtigsten Eigenschaften von Lavendelöl:

  • beruhigend, antistress, Antidepressivum;
  • entzündungshemmend, antiallergisch;
  • adaptogen, antioxidativ;
  • antiseptische, bakterizide Wirkung (Viren, Pilze, Mykoplasmen);
  • immunmodulierend, heilend;
  • krampflösend;
  • radioprotektiv, antitoxisch.

Vielleicht die wichtigste Eigenschaft von Lavendelöl ist seine Fähigkeit, unausgeglichene Zustände von Geist und Körper wiederherzustellen und sie in Harmonie zu bringen...

Bei welchen Problemen mit Haaren kann ich Lavendelöl verwenden?

  • Juckreiz der Kopfhaut.
  • Schuppen, einschließlich ölige Seborrhoe.
  • Haarausfall.
  • Verlangsamung des Haarwachstums.
  • Übermäßige Fettigkeit von Kopfhaut und Haaren.
  • Trockene Haarlänge, sprödes Haar.
  • Schneiden Sie die Enden der Haare ab.
  • Dumpfes, lebloses Haar.

Lavendelöl wird nicht nur bei spezifischen Haarproblemen, sondern auch zur Vorbeugung eingesetzt. Und wenn ernsthafte Probleme mit dem Haar auftreten (starker Haarausfall, Kopfhautkrankheiten), müssen Sie sich unbedingt an einen Spezialisten (Hautarzt, Trichologe) wenden.

Kontraindikationen

Um Schäden an Ihrem Haar und Ihrem Körper zu vermeiden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie keine Allergien gegen Öl haben und welche Kontraindikationen es gibt.

Es wird nicht empfohlen, Öl zu verwenden: während der Schwangerschaft und Stillzeit; mit Anämie; bei Epilepsie nicht Öl vor dem Hintergrund von jodhaltigen und eisenhaltigen Präparaten auftragen; individuelle Intoleranz. Bei Patienten mit niedrigem Blutdruck mit Vorsicht anwenden.

Möglichkeiten der Verwendung von Lavendelöl für die Haare

Die Verwendung von ätherischem Öl von Lavendel für die Haare - ist der Schlüssel für gesunde, starke und schöne Haare. Ölzusammensetzung sehr reich an Komponenten, die auf das Haar vorteilhaft sind: Tannin (Gerbsäure Substanz, die Haare von externen negativen Faktoren zaschaet) valerian, Ursolsäure, kaprovovaya Säure (adjusted Talgdrüsen, wodurch die Verringerung der Fett-Gehalts der Kopfhaut und Haare, behandelt Juckreiz Kopf und Schuppen), Cineol (Antiseptikum, das Haar gegen Toxine) Harz (umhüllen reinigt und schützt das Haar vor Schäden zu schützen).

Bei regelmäßiger Anwendung von Lavendelöl:

  • stellt das Haar wieder her;
  • macht die Haarspitzen weicher;
  • hilft mit trockenem Haar fertig zu werden;
  • hilft, mit Schuppen und juckender Kopfhaut fertig zu werden;
  • hilft, Haarausfall in der komplexen Therapie zu bewältigen;
  • stärkt das Haar und stimuliert das Wachstum;
  • Glättet das Haar und macht es geschmeidig;
  • gibt dem Haar Glanz
  • Mache kein schwereres oder fettigeres Haar;
  • hat eine kumulative, verlängerte Wirkung auf die Haare.

Home Haarmasken mit ätherischem Lavendelöl

Ätherisches Lavendelöl lässt sich sicher mit allen Heim-Haarmasken kombinieren, wir bieten Rezepturen für die besten Masken:

Mask Nummer 1

Stärkung der Haarmaske anfällig für Fett.

  • 1 Esslöffel blauer Ton;
  • 1/2 Esslöffel Wasser (gekocht) oder Mineral;
  • 1 Eigelb;
  • 1/2 Esslöffel Honig;
  • 3-5 Tropfen ätherisches Öl von Lavendelöl.

Die Maske wird vor dem Haarewaschen hergestellt. Verdünnen Sie den Ton mit Wasser bis zur Konsistenz von saurer Sahne, fügen Sie den Rest der Zutaten hinzu. Maske auf die Haarwurzeln auftragen und erwärmen, irgendwo für 20-30 Minuten. Dann waschen Sie Ihre Haare wie gewohnt, aber verwenden Sie eine Maske oder einen Balsam für die Länge der Haare, sonst werden die Haare steif. Diese Maske reicht einmal wöchentlich aus.

Maske Nummer 2

Maske zur Kräftigung, Versiegelung der Haare und Anregung des Wachstums.

  • ein halber Teelöffel Dimexid;
  • 1 Teelöffel Olivenöl;
  • 1 Teelöffel Rizinusöl;
  • 3-5 Tropfen Vitamin A und E in Öl;
  • 5 Tropfen ätherisches Öl Lavendel.

Wir erwärmen die Grundöle und fügen den Rest der Zutaten hinzu, fügen das Dimexid am Ende hinzu, tragen die Maske auf die Kopfhaut auf und erwärmen sie. Etwa eine Stunde lang halten und mit Shampoo (zwei- oder dreimal) abwaschen.

Mask Nummer 3

Nährende Maske für trockenes, lebloses Haar.

  • eine halbe reife Avocado;
  • 1 Esslöffel Jojobaöl;
  • 5-8 Tropfen ätherisches Lavendelöl.

Avocado muss gereinigt und gut zu einer Paste gemahlen werden, den Rest der Zutaten hinzufügen (Jojobaöl kann erhitzt werden) und auf das Haar auftragen. Diese Maske ist nicht nur für die Länge der Haare geeignet, wenn das Haar nicht anfällig für Fett ist, kann es auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Die Maske muss isoliert und 1-2 Stunden aufbewahrt werden. Die Maske wird mit Shampoo (2-3 mal) abgewaschen.

Mask Nummer 4

Universal-Haarmaske mit dem Effekt der Laminierung.

  • 1 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Teelöffel Arganöl;
  • 1 Teelöffel Jojobaöl;
  • 8 Tropfen ätherisches Öl Lavendel.

Die Maske wird vor dem Haarewaschen hergestellt und der Anteil an Ölen kann je nach Haarlänge verändert werden. Mischen Sie alle Zutaten, erhitzt in einem Wasserbad in einer Glasschale, außer ätherisches Öl, fügen wir es am Ende. Und in einer warmen Form, geben wir die Mischung auf das Haar, lassen die Haarwurzeln, schmieren die Spitzen gut und isolieren. Die Maske wird mindestens 2 Stunden oder besser in der Nacht gelassen, die Maske wird mit Shampoo (2-3 mal) abgewaschen. Die Maske ist sehr nahrhaft und es ist genug, um es alle zwei Wochen zu tun.

Maske Nummer 5

Vitamin-Maske für Glanz und Stärke der Haare.

  • 1 Esslöffel Brandy;
  • 1 Esslöffel Honig;
  • 1 Eigelb;
  • 5-8 Tropfen ätherisches Lavendelöl;
  • 2 Ampullen Vitamin B12.

Auf die Kopfhaut durch die Pro-Teile auftragen und dann über die Länge der Haare verteilen. Maske warm (Plastikfolie und ein warmes Handtuch) und nach einer Stunde den Kopf waschen wie gewohnt mit einer Maske oder Balsam.

Angereichertes Shampoo und Conditioner mit Lavendelöl

Ätherisches Öl ist eines der wenigen, das gut mit fertigen kosmetischen Produkten interagiert: Cremes, Shampoos, Conditioner, Balsame und Masken. Daher können Sie den fertigen Haarprodukten sicher Öl hinzufügen.

Wichtig! Fügen Sie Lavendel ätherisches Öl unmittelbar vor dem Auftragen auf ein Shampoo oder eine Maske hinzu. Fügen Sie das ätherische Öl nicht der gesamten Durchstechflasche hinzu.

Anreicherung von Shampoos: 3-5 Tropfen ätherisches Öl für 10 Gramm der Basis, es beugt Schuppen vor, beugt Haarausfall vor, stärkt die Haarwurzeln, regt das Wachstum neuer Haare an.

Angereicherte Klimaanlage, Balsam oder Maske: 5-8 Tropfen ätherisches Lavendelöl auf einen Teil der Mittel (die Menge der Tropfen Öl auf die Länge der Haare hängt), die Struktur der Haare wieder her, kümmert sich um die Spitzen der Haare, glättet das Haar endet, gibt Glanz auf das Haar, macht das Haar elastisch.

Aromatherapie mit ätherischem Lavendelöl

Wichtig! Dieses Verfahren sollte vor dem Waschen durchgeführt werden, da die Kopfmassage die Talgdrüsenarbeit anregt.

Zuerst müssen Sie Ihr Haar gut kämmen, damit es leichter zu massieren ist. Wir tragen das ätherische Lavendelöl auf. Vorsichtig und sanft beginnen, Ihr Haar zu kämmen, können Sie versuchen, Ihre Kopfhaut in einer kreisförmigen Bewegung zu massieren, können Sie Ihren Kopf gegen das Wachstum der Haare nach unten kämmen, es hängt von Ihren Vorlieben ab.

Diese Massage wird von 5 bis 10 Minuten, nicht mehr, irgendwo 2-3 mal pro Woche durchgeführt.

Welche Kräuter sind nützlich für das Haar Deko Kräuter für die Haarspülung

Hallo, liebe Leser. Frühling erfreut uns mit warmem Wetter, grünem Gras, Blumen. Der Frühling hat sich bereits eingestellt. Nach dem Frühling wird es einen warmen Sommer geben. So können Sie Gras vorbereiten. Kräuter sind eine natürliche Erste-Hilfe-Ausrüstung, die uns bei der Lösung bestimmter Aufgaben helfen. Einschließlich vieler Kräuter sind nützlich für das Wachstum und gegen Haarausfall. Sie müssen nur wissen, was und wie Sie sie richtig anwenden. Es gibt jetzt viele Haar-Produkte, die in einer Apotheke, in einem Supermarkt und sogar in einem normalen Geschäft gekauft werden können. Aber ich bevorzuge natürliche Haarpflege. Dies sind natürliche Öle, einschließlich ätherischen, Brühen von Kräutern für Haare, Homemasken aus natürlichen Zutaten. Auf dem Blog finden Sie viele Rezepte, die bei der Haarpflege helfen.

Eines meiner Lieblingskräuter ist Brennnesseln, eine Abkochung von Brennnessel für Haare, ich spüle meine Haare und fertige Brennnesseln am besten selbst an. Schließlich werden Sie sich auf die Qualität der Rohstoffe sicher verlassen können. Ausführlicher darüber, wie nützlich Brennnessel für Haare auch? alle Details zur Zubereitung von Nesseln finden Sie im Artikel "Haarspülung mit Brennnessel". Schließlich kümmert sich die Natur um unsere Schönheit und Gesundheit.

Welche Kräuter sind gut für das Haar

Es ist viel bequemer und vorteilhafter, Kräuter für Haare zu sammeln, die in Ihrer Gegend wachsen, weg von Straßen und Industrieanlagen. Kräuter in einem gut belüfteten Raum trocknen und in Baumwollbeuteln aufbewahren. Kräuter werden normalerweise nicht länger als 2 Jahre gelagert. Betrachten Sie jetzt die häufigsten Kräuter, die für Haare verwendet werden.

Kamille. Wie Sie wissen, ist Kamille für helles Haar geeignet. Abkochung der Kamille beruhigt die Kopfhaut, hat entzündungshemmende Eigenschaften. Gibt dem Haar Glanz und einen goldenen Schatten.

Ringelblume. Tragen Sie Calendula mit Juckreiz auf der Kopfhaut auf, beruhigt die Kopfhaut. Helle Ringelblumen haben antiseptische, entzündungshemmende Eigenschaften. Haar Calendula gibt Elastizität und Elastizität.

Nettles. Brennnessel verhindert Haarausfall, stärkt die Haarwurzeln. Nesselbottern helfen, Schuppen loszuwerden und das Wachstum der Haare zu beschleunigen, die Durchblutung der Kopfhaut zu verbessern.

Birke. Hilft, mit fettigem Haar fertig zu werden, Abkochungen gegen Schuppen anzuwenden, Verlust. Um eine Abkochung vorzubereiten, kann man sie mit anderen Kräutern kombinieren.

Minze. Die Minzbrühe hat antiseptische Eigenschaften, wirkt belebend und kühlend, beruhigt gereizte Kopfhaut. Geeignet für trockenes und gefärbtes Haar. Minze ist perfekt mit einer Linde kombiniert, aus diesen beiden Kräutern ist es möglich, eine Abkochung für das Haar vorzubereiten.

Rosmarin. Rosmarin ist wirksam gegen fettiges Haar. Rosmarin hilft, das Haar üppig und glänzend zu machen. Rosmarin hilft, die subkutane Mikrozirkulation von Blut in der Kopfhaut zu verbessern, wodurch das Haarwachstum beschleunigt wird und die Haarwurzel ernährt wird.

Klette. Abkochungen, die aus der Klettenwurzel gekocht werden, tragen dazu bei, die Fettigkeit der Haare zu bewältigen. Verwenden Sie Abkochungen gegen Haarausfall, um das Wachstum der Haare zu beschleunigen, wie Klette die Haarwurzeln stärkt.

Mutter und Stiefmutter. Brühen von Mutter und Stiefmutter geben dem Haar Glanz, beruhigen die Kopfhaut. Wenden Sie den Abkochung mit Haarausfall, mit Schuppen.

Lavendel. Lavendel hat eine wohltuende Wirkung auf die Kopfhaut, wenn Juckreiz mit Seborrhoe hilft, mit Schuppen fertig zu werden. Lavendel reguliert die Produktion von Talg. Es ist nützlich, Lavendel für trockene Kopfhaut zu verwenden. Eine Abkochung von Lavendel kann leicht die Haarspülung ersetzen, wenn Sie nach dem Waschen Ihren Kopf mit einer Abkochung von Lavendel ausspülen. Und Lavendel stärkt die Haarzwiebeln und beugt Haarausfall vor. Für Haare verwende ich normalerweise Lavendelöl, ich mache Ölmasken, wie man Lavendelöl aufträgt, man kann es in dem Artikel "Lavendelöl, Eigenschaften, Anwendung" sehen.

In Anbetracht der Haare für das Haar, müssen Sie bestimmen, was Sie verhindern oder loswerden wollen. Wählen Sie das Gras, das Ihnen hilft, mit der Aufgabe fertig zu werden.

Denken Sie daran, dass dieses oder jenes Kraut allergisch oder individuell intolerant sein kann. Wenn Sie nach dem Auftragen unangenehme Symptome bemerken, hören Sie auf, dieses Kraut zu verwenden.

Heilkräuter gibt es eine große Vielfalt, Kräutermedizin hat mehr als 3000 Kräuter. Wenn Sie etwas haben, um diese Liste von Kräutern zu ergänzen, schreiben Sie bitte in die Kommentare, welches andere Kraut für das Haar nützlich ist.

Brühen von Kräutern für das Haar

Zum Spülen der Haare wird eine Abkochung oder Infusion vorbereitet. Die Infusion ist sehr einfach gekocht, das Gras ist mit kochendem Wasser gegossen und beharrte, und die Brühe bedeutet Kochen oder Wärmebehandlung in einem Wasserbad. Es wird angenommen, dass die Brühe viel nützlicher ist als die Infusion, da die Hitzebehandlung von Gras ihre vorteilhaften Eigenschaften aktiviert.

Um eine Abkochung oder Infusion vorzubereiten, können Sie sowohl trockenes als auch frisches Gras nehmen. Trockenes Gras wird normalerweise mit den Händen gerieben und frisch gehackt. Kräuterbrühen können den Haarmasken hinzugefügt werden, dafür wird die Brühe konzentrierter gemacht als zum Spülen der Haare.

Wie bereitet man eine Abkochung von Kräutern zu? Brühe zum Spülen der Haare ist sehr einfach zuzubereiten, ein Esslöffel Gras für einen halben Liter Wasser, ich koche normalerweise für einen Liter. Ich stelle alles auf das Feuer und koche für 2-3 Minuten. Ich bestehe in einer geschlossenen Schüssel für ungefähr 20 Minuten, filtriere, bringe abgekochtes Wasser zum ursprünglichen Volumen. Ich spüle meine Haare mit einem Dekokt von Raumtemperatur.

Wie man eine Infusion von Kräutern kocht? Infusion von Kräutern, die ich mit den gleichen Proportionen koche. Ein Löffel Gras pro Liter, nicht Wasser, sondern kochendes Wasser. Ich koche immer für einen Liter. Weiter behaupte ich, ungefähr Minuten 20-30, ich filtere. Die Infusion ist fertig.

Wenn Sie einen Kräuterausguss für Masken oder Aufguss vorbereiten möchten, benötigen Sie einen Löffel Gras für ein Glas kochendes Wasser, bestehen Sie in einem versiegelten Behälter, filtern Sie und wenden Sie, um Haarmasken zu machen.

Kräuter haben eine positive Wirkung auf das Haar und die Kopfhaut und helfen, das Problem mit Haarausfall, juckender Kopfhaut zu lösen. Kräuter verleihen dem Haar natürlichen Glanz, dünnes Haar verleiht Volumen.

Kräuter zur Stärkung der Haare: Kamille, Minze, Birke, Klettenwurzel, Lorbeer, Rosmarin, Hopfen, Johanniskraut, Schachtelhalm.

Kräuter für Wachstum und gegen Haarausfall: Brennnessel, Schnur, Klettenwurzel, Lavendel.

Kräuter, die für fettiges Haar verwendet werden können: Minze, Brennnessel, Klette, Mutter und Stiefmutter, Kamille, Linde, Salbei, Aloe, Hopfen, Rosmarin, Johanniskraut, Linden.

Kräuter, die für trockenes Haar verwendet werden können: Thymian, Aloe, Linde, Kamille, Calendula, Birke.

Kräuter für helles Haar: Kamille, Linde, Birke, Rosmarin, Löwenzahn.

Kräuter für dunkles Haar: Brennnessel, Klettenwurzel, Walnussblätter, Hopfen, Ringelblume, Lavendel, Salbei, Johanniskraut, Minze.

Spülen Sie die Haare mit Kräutern, die Sie nach dem Waschen Ihrer Haare brauchen, aber Sie können Ihre Haare nicht nur mit Kräuterabkochen, sondern auch mit Apfelessig spülen. Auf einen Liter Wasser, müssen Sie einen Esslöffel Apfelessig hinzufügen und spülen Sie Ihre Haare nach dem Waschen. Ausführlicher über die Anwendung von Apfelessig für die Haare können Sie in dem Artikel "Apfelessig" lesen.

Nützliche Kräuter für Haar sind sehr viele, die Hauptsache ist, das Gras zu wählen, das zu Ihnen passt und Ihnen hilft, bestimmte Aufgaben zu lösen. Kräuter sollten abwechseln, Sie können eine, und dann ein anderes Kraut verwenden, können Sie eine Pause machen, das Spülen der Haare mit Kräutern ersetzen, um mit Wasser gesäuert Zitrone oder Apfelessig spülen.

Lavendel für Haare

Veröffentlicht 8. September 2014 Admin in Kräuter für Haar //

Mysteriös und ungewöhnlich, hell, aber gleichzeitig unglaublich gemütlich, entspannend. Und ihr Name ist Lavendel. Diese erstaunliche Pflanze ist mit vielen nützlichen Eigenschaften ausgestattet, dank derer Lavendel seit vielen Jahren in der Medizin, Kosmetologie und Parfümindustrie verwendet wird. Es ist eine der stärksten Komponenten vieler Produkte zur Haut- und Haarpflege. So als ist es nützlich Lavendel für Haare, und warum sollte ich es benutzen, um die Gesundheit meines Haares zu erhalten?

Lavendel für Haare. Nutzen und Anwendung.

Natürliche Kräuter und andere Produkte haben bei der Pflege von Haut und Haar nie an Bedeutung verloren. Jetzt gewinnen sie an Popularität! Viele Frauen hörten auf, dem im Laden gekauften Geld zu vertrauen. Manchmal hängt ihr Misstrauen mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zusammen, denn oft haben selbst die teuersten Flaschen nicht den erwarteten Effekt.

Und dann kommen absolut natürliche Heilmittel, deren Qualität und Wert schon seit Jahren getestet wird. Eine der nützlichsten Kräuter ist natürlich Lavendel. Lasst uns nicht gleich ziehen und gleich zur Sache kommen!

Was ist der Einsatz von Lavendel für Haare?

  • Verhindert Haarausfall. Lavendel, sowie sein ätherisches Öl, ist sehr effektiv bei Haarausfall. Erstens hilft es, Stress und Schlaflosigkeit loszuwerden, hilft, mit Angst und Depression fertig zu werden, und doch sind all dies häufige Ursachen von Verlust. Sehr wirksam ist auch eine regelmäßige Massage mit ätherischem Lavendelöl. Diese Massage erhöht die Durchblutung der Kopfhaut und beschleunigt so das Wachstum der Haare.
  • Er behandelt Schuppen. Lavendelöl wird perfekt mit Schuppen, feuchtigkeitsspendende trockene Kopfhaut. Es hilft auch, das Jucken der Kopfhaut zu beseitigen. Im Gegenzug heilen die antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften dieser Blume kleine Wunden und Kratzer vollständig ab, die bei Ihrer Art des Kämmens auftreten können, und verhindert auch das Auftreten jeglicher Art von Entzündung.
  • Hilft, Kopfläuse loszuwerden. Als starkes Antiseptikum hilft Lavendelöl, die Kopfhaut von Läusen und Nissen zu befreien. Läuse hassen den Duft von Lavendel, so dass selbst eine gewöhnliche Kopfmassage mit dem ätherischen Öl dieser Blume Ihnen helfen wird, dieses heikle Problem zu lösen.
  • Es ist eine wunderbare Haarspülung. Sie können den Kauf einer zusätzlichen Haarspülung komplett ablehnen, wenn Sie nach jedem Waschen den Kopf mit einem Lavendelduft abspülen.

Anwendung. Rezepte mit Lavendel für das Haar.

Lavendel wurde lange Zeit verwendet, um das Haar zu stärken, um Verlust zu verhindern und um die Gesundheit der Kopfhaut zu erhalten. Hier sind ein paar Rezepte, die Ihnen helfen werden, die volle Kraft dieser unglaublichen Heilpflanze zu spüren.

Kopfmassage mit ätherischem Lavendelöl

Wie bereits erwähnt, ist eine solche Massage sehr wirksam bei Haarausfall. Also, wie machst du das?

  • 3-4 Esslöffel. irgendein Pflanzenöl.
  • ein paar Tropfen Lavendel ätherisches Öl.

Anwendung:
Ein wenig das Grundöl aufwärmen (geeignet für diesen Zweck, absolut beliebig, für Ihren Geschmack!), Ein paar Tropfen Lavendelöl hinzufügen, gut mischen. Mit den Fingerspitzen sanft die Haut streicheln und das Öl gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen. Dann massieren Sie die Haut mit stärkerem Druck weiter.

Stellen Sie sicher, dass keine Website ohne Ihre Aufmerksamkeit verlassen wird. Massieren Sie die Massage für 20 Minuten und danach können Sie das Öl für weitere 30-40 Minuten lassen, wenn Sie möchten.

Haarkonditionierer mit Lavendel

Sie wissen bereits, dass Sie den Kauf eines Conditioners verweigern können, wenn Sie stattdessen einen Conditioner von dieser Heilblume verwenden. Neben der Befeuchtung erhalten Ihre Haarsperren ein köstliches Aroma, das Ihnen auch nach einem anstrengenden Tag hilft, sich zu entspannen. Wie bereitet man dieses wunderbare Mittel vor?

  • Wasser - 1 Liter.
  • getrocknete Lavendelblüten - ½ Tasse.
  • Apfelessig - 3 EL.

Vorbereitung und Verwendung:
Das Wasser zum Kochen bringen und dann die Pfanne vom Feuer nehmen. Sofort fügen Sie Apfelessig hinzu und mischen Sie. Jetzt den getrockneten Lavendel bestreuen und nochmals umrühren. Schließe die Pfanne mit einem Deckel und stelle sie für 2-4 Stunden auf "sinken". Je stärker die Infusion, desto besser. Dann, nach dieser Zeit, die Infusion ausdehnen und in den Glasbehälter gießen.

Jetzt nach jedem Waschen des Kopfes, können Sie diese Brühe mit Ihren Haaren spülen. Wenn Sie diese Infusion nicht auf Ihren Locken lassen wollen, können Sie sie wieder mit normalem sauberem Wasser spülen.

Probieren Sie einmal Lavendel und Sie werden sich definitiv in ihn verlieben!