Diät für gesundes Haar und saubere Haut.

Natürlich ist dieser Name bedingt. Diät für Haare und Haut, bestehend aus Produkten mit hohem Gehalt an Vitaminen B, A, E und C, sowie Spurenelementen: Zink, Selen und Kupfer, hat eine komplexe Wirkung auf den gesamten Körper. Der Stoffwechsel ist normalisiert und das Gewicht wird ohne schwere Einschränkungen und Gesundheitsschäden reduziert, der Hämoglobinspiegel wird erhöht, der Allgemeinzustand verbessert sich.

Lebensmittel, die Ballaststoffe (Getreide und Kleie, Obst und Gemüse) und den Verdauungstrakt normalisieren und die Ausscheidung von Schlacken und Giftstoffen fördern, die mit der Aufnahme von Vorteil für den Körper als Ganzes beeinträchtigen, und für die Haare und Haut insbesondere Nährstoffe.

Die Grundlage der Diät für Haar und Haut legen Sie die Grundprinzipien der gesunden Ernährung: Sie müssen von der Speisekarte scharfe Gerichte, gebraten, Fast Food, süße kohlensäurehaltige Getränke mit überschüssigen Kalorien und schädlichen Chemikalien ausschließen.

Die Mahlzeiten sollten im Laufe des Tages ausgeglichen, aufgeteilt in 4-5 Mahlzeiten werden, sind Lebensmittel, die den Grundbaustoff für die Erneuerung der Zellen der Haarfollikel und der Haut enthalten - Proteine ​​sowie Fette, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralien.

Nützliche Produkte für die Schönheit von Haar und Haut.

Grütze: Buchweizen, Haferflocken, Hirse.

Hackfrüchte: Kartoffeln, Rüben, Karotten, Sellerie, Petersilienwurzeln.

Fleisch: mageres Rindfleisch, Kalbfleisch, Hähnchenfilet, Leber.

Fisch: Heilbutt, Seehecht, Makrele, Stöcker, gefrorener Hering, rosa Lachs.

Pilze: Champignons und Austernpilze.

Hühner- oder Wachteleier

Gemüse: bulgarischer Pfeffer, alle Arten von Kohl: weißköpfig, Brokkoli, gefärbt; Tomaten, Gurken, Rettich. Grüner Salat und Burgunder, mit erhöhtem Jodgehalt.

Grüne Erbsen und grüne Bohnen.

Greens: Petersilie, Dill, grüne Zwiebeln.

Brot, Vollkornbrot, Roggenbrot und Brötchen.

Samen: Sonnenblume, Kürbis, Flachs. Nüsse: Walnüsse, Cashewnüsse, Haselnüsse, Mandeln.

Trockenfrüchte: Rosinen, Feigen, getrocknete Aprikosen, Pflaumen.

Milchprodukte: Sauermilch, fettarmer Hüttenkäse.

Bierhefe in Tabletten oder Kapseln.

Pflanzliche Öle: Olive, unraffinierte Sonnenblumen, Leinsamen.

Früchte: Alle Früchte sind gelb-orange gefärbt. Je vielfältiger die Auswahl der Früchte ist, desto wertvoller wird eine Reihe von Spurenelementen und Vitaminen.

Sprossen von Weizen, Hafer, Kürbisse. Es ist ziemlich einfach, Samen zu keimen, aber wenn Sie Sämlinge zum Menü Ihres täglichen Frühstücks hinzufügen, wird der ganze Tag nicht nur mit nützlichen Substanzen, sondern auch mit Energie versorgt.

Alle diese Produkte enthalten die notwendigen Vitamine und Mineralien, nützlich für die Stärkung und das Wachstum der Haare und gesunde, junge Haut des Gesichts und des Körpers.

Ein ausgewogenes Menü für gesundes Haar und Haut.

1 Frühstück: Haferflocken, gekocht auf dem Wasser. Am Ende des Kochens etwas Milch und einen Würfel Butter hinzufügen.

Während Sie den Brei kochen, stehlen Sie gekochte Rosinen und getrocknete Aprikosen. Das Wasser abgießen und die getrockneten Früchte mit 2-3 EL mischen. l. Hüttenkäse und eine kleine Menge Bio-Leben oder Biocheto.

Grüner Tee, Kaffee oder Kakao.

1-2 Tabletten Bierhefe - dieses Nahrungsergänzungsmittel enthält alle Vitamine der Gruppe B.

2 Frühstück. Fruchtsaft- und Haferkekse oder irgendeine Frucht.

Mittagessen: Gemüsesuppe Püree oder Gemüseeintopf, Gemüsesalat, Hähnchenbrust.
Tomatensaft oder Kompott von getrockneten Früchten.

Snack. Nüsse, getrocknete Früchte, Saft oder grüner Tee.

Wenn Sie eine Süßigkeit wünschen: Marshmallows, Marmelade, schwarze Schokolade. Alle Kalorien haben Zeit zu konsumieren, und der Körper erhält Glukose, Kakaobutter, Gelatine.

Abendessen. Buchweizenbrei, geschmorte Champignons mit Karotten und Zwiebeln. Gemüsesalat mit grünen Erbsen und geriebenem Sellerie. Füllen Sie alle Salate mit pflanzlichen Ölen, die nützliche mehrfach ungesättigte Fette, Mikroelemente und Vitamine enthalten.

Vor dem Schlafengehen: ein Glas Joghurt mit Kleie. Mit kochendem Wasser 15-20 Minuten köcheln lassen, abgießen und mit Kefir mischen, Honig hinzufügen. Dies ist die tägliche letzte Mahlzeit für eineinhalb bis zwei Stunden vor dem Zubettgehen.

Frühstück. Nochmals, Haferflocken. Haferflocken können einfach für 15-20 Minuten gekocht werden. Hinzufügen

Walnüsse oder Mandeln, Honig, geriebener Apfel.

Ein Sandwich mit Käse und Butter.

Grüner Tee mit Zitrone, Kaffee.

2 Frühstück. Kakao und süßer Käse mit Rosinen.

Mittagessen. Reis mit Fisch, Gemüse. Tomatensaft oder grüner Tee.

Snack: wie üblich, Früchte, Nüsse, Roggenbrot, Saft oder Tee.

Abendessen. Gemüseeintopf: grüne Bohnen, Kartoffeln, Karotten, Zucchini. Gemüsesalat mit Grüns.

Haferbrei mit getrockneten Früchten, Honig, Butter.

Quark mit Biolayfom, Nüsse. Orange oder Grapefruit. Grüner Tee mit Zitrone.

2 Frühstück: Saft, Obst, Haferflocken oder Weizenbrot.

Mittagessen. Hühnerbrühe mit Kräutern, Kartoffelpüree mit Pilzen, Gemüsesalat.

Tomatensaft oder Tee.

Snack. Nüsse, Käse, Obst, Saft.

Abendessen. Leber mit Buchweizenbrei, geschmorten Möhren, Rüben, Zwiebeln. Gemüsesalat mit Kräutern und Sellerie, Petersilienwurzel.

Frühstück. Hirsebrei, abends gekocht, Rosinen, getrocknete Aprikosen, Honig. Ein Glas Biolife.

2 Frühstück. Bananen.

Mittagessen. Omelett mit Gemüsesalat, Gemüsesuppe mit Grüns.

Tee oder Fruchtkompott.

Snack. Erlaube dir, was du willst. Höre auf dein Verlangen - es bedeutet, dass dein Körper dieses Produkt und einige Substanzen, die es enthält, braucht.

Abendessen. Auf einem "Kissen" aus Karotten und Zwiebeln oder in Folie gebacken, Seefisch. Salat aus Grünkohl, Sellerie, Petersilie und Dill.

Frühstück. Haferflocken mit Nüssen, Honig, geriebene Karotten, ein Sandwich mit Käse.

2 Frühstück. Frucht, Saft.

Mittagessen. Buchweizen oder Reisbrei, Gemüsesalat. Saft oder Tee.

Nachmittagsjause: Orange oder Apfel, schwarze Schokolade oder Nüsse.

Abendessen. Gedünsteter grüner Bohnen- und Blumenkohl-, Leber-, Tomaten- und Gurkensalat mit Grüns.

Frühstück. Quark, Trockenfrüchte, Nüsse. Fruit frisch gepresster Saft.

2 Frühstück. Kakao mit Haferkeksen.

Mittagessen. Gemüseeintopf, Dampfkoteletts vom Rind, Salat. Kompott aus Früchten oder Tee mit
Zitrone.

Snack. Die Ausgabe ist ein freier Tag. Du kannst das sogar tun, was du nicht kannst.

Abendessen. Fisch und Meerkohl, Tomatensaft.

Frühstück. Omelette, ein Sandwich mit Käse und Butter, mit Petersilie und Dill.

2 Frühstück. Banane oder Orange und Hüttenkäse.

Mittagessen. Grüner Borschtsch mit saurer Sahne, geschmorte Leber mit Gemüse.

Snack nach Belieben.

Abendessen. Gedünsteter Blumenkohl, Omelette mit Pilzen.

Sie können sich für eine Woche ein individuelles Menü zusammenstellen, bestehend aus Produkten mit den notwendigen Vitaminen für Haare und Haut.

Diese nützliche Diät liefert nicht nur das Haar Glanz und Klarheit und Festigkeit der Haut des Gesichts, sondern auch normalisiert den Stoffwechsel und die Funktion des Ausscheidungsorgane System, wird dazu beitragen, das Immunsystem und die Erholung des Körpers als Ganzes zu stärken.

Wie man Tintenfischfilets mit Reis kocht.

Das Tintenfischfilet ist ein reines Protein. Daher sind Tintenfischgerichte nützlich und nahrhaft, und sie müssen in das übliche Menü gesunder Nahrung aufgenommen werden, aber sie sind am nützlichsten für intensive körperliche Aktivität. Weiter lesen.

Entladen Tage - Regeln, Rezepte, Empfehlungen.

Entladungstage, wenn sie regelmäßig durchgeführt werden, helfen nicht nur, den Körper zu verbessern, sondern auch, Gewicht zu reduzieren. Und bieten auch eine zusätzliche Menge an nützlichen Vitaminen und Mineralstoffen. Weiter lesen.

Den Körper mit Kräutern reinigen.

Die Verwendung von Kräutern zur Reinigung des Körpers ist ein sanfter und sanfter Weg, um die Funktionen des Reinigungssystems zu normalisieren, aus dem Körper Schlacken und Giftstoffe, Schwermetalle zu entfernen, den Darm zu reinigen. Weiter lesen.

Social-Site-Seiten - abonnieren, um mehr über neue Artikel zu erfahren

Diät für die Schönheit - ein Menü für einen schönen Teint, seidige Locken und gegen Haarausfall

Erfahren Sie, wie Sie schnell abnehmen
ohne viel Aufwand!

Schöne Haut, Haare und Nägel sind notwendige Elemente des fertigen Bildes einer gepflegten Frau. Stresssituationen, Mangel an Spurenelementen, falsche Ernährung, schädliche Gewohnheiten beeinträchtigen den Zustand der Haare, die Farbe des Gesichts. Kosmetische Verfahren, Shampoos werden unwirksam sein, wenn nicht die Diät ändern. Diät für Haut- und Haarschönheit hilft, das Aussehen zu verbessern und Jugend zu verlängern.

Express Beauty Diät von Nicholas Perricone

Die Hauptaufgabe der Diät besteht darin, die Jugendlichkeit der Haut zu erhalten, den Teint zu verbessern. Dank der erfolgreichen Auswahl der Produkte, negiert die Diät-Programm die Auswirkungen des Rauchens, die in der erdigen Farbe der Haut, Schlaffheit führt. Das Essensprogramm wurde von Hollywood Stars und Supermodels geschätzt.

Die Hauptregel der Diät ist die tägliche Verwendung von Lachs, Sardinen oder anderen fetthaltigen Fischen. Die Art der Vorbereitung spielt keine Rolle, wenn Sie keinen gnadenlosen Kampf mit zusätzlichen Pfunden führen.

Die Dauer des Kurses beträgt 30 Tage, aber wenn Sie die Bewertungen glauben, sind die ersten Ergebnisse in drei Tagen sichtbar. Diät für die Haut neben dem Verzehr von Fisch bietet 2 Produktlisten: erlaubt und verboten.

  • Spinat, Gemüse, Paprika, Spargel, Tomaten, Brokkoli, grüne Bohnen;
  • Avocado, Kohl, Gurke;
  • Melone, Blaubeere, Zitrusfrucht, Pflaumen, Kiwi, Birnen, Pfirsiche, Äpfel.

Produkte, die der Haut schaden:

  • Bananen, Mangos, Papayas;
  • Mehlprodukte, Weißbrot;
  • Zucker, Bonbons, abgepackte Säfte, süße kohlensäurehaltige Getränke;
  • Karotten, Kartoffeln, weißer Reis.

Beispielmenü für den Tag:

  • Frühstück: eine Portion Haferbrei, gekocht auf fettarmer Milch, unter Zugabe von frischem Obst und Beeren;
  • zweites Frühstück: ein Stück Melone;
  • Mittagessen: Lachs, in Pergament gebacken, Garnierung von frischem Gemüse;
  • Nachmittagsjause: ein Glas Joghurt;
  • Abendessen: Broccoli-Suppe, Farbe und Rosenkohl, Salat mit Sardinen und Zwiebeln.

Auch ist es notwendig, sich an das Trinkregime zu erinnern und 6 Gläser reines Wasser, grüner Tee täglich zu trinken.

Diät für schöne Haut, Haare

Mit einem Mangel an Mineralien verlieren Vitamine Haarglanz, Nägel beginnen sich zu trennen und zu brechen. Wenn Sie die Diät anpassen, werden Sie einen Monat später bemerken, wie die Locken seidig werden und die Nagelplatten - Stärke. Grundprinzipien einer Schönheitsdiät.

  1. Achten Sie bei der Auswahl der Produkte im Geschäft auf deren Zusammensetzung und vermeiden Sie das Nahrungsergänzungsmittel "E", das hilft, die Haut auf zellulärer Ebene zu zerstören und die Entstehung einer Reihe von Krankheiten zu provozieren.
  2. Begrenzen Sie die Verwendung von Zucker. Es schafft nicht nur eine günstige Umgebung für das Auftreten von Hautausschlägen, sondern senkt auch die Konzentration von Kalzium im Körper. Ohne diese Komponente können die Nägel nicht stark und robust sein. Einmal pro Woche ist es möglich, gesunde Süßigkeiten zu verwenden: dunkle Schokolade, Marshmallow, Gelee.
  3. Um die Schönheitsdiät optimal zur Geltung zu bringen, sollte das Menü unter Berücksichtigung von Art und Fettgehalt der Haare zusammengestellt werden.

Welche Art von Nährstoffen sollte in die Ernährung aufgenommen werden, damit das Haar schön wird, die Haut eine gesunde gleichmäßige Farbe bekommt und die Nägel ihre Struktur wiederherstellen?

  • Fettsäuren sind direkt an der Produktion von Kollagen und Keratin beteiligt, was die Dicke der Haare, die Elastizität der Haut beeinflusst. Der Körper ist nicht in der Lage, diese Bestandteile selbst herzustellen, sie können aus Pflanzenölen, fettem Fisch, Avocados, Nüssen gewonnen werden.
  • Proteine ​​sind ein Baustoff für alle Zellen im Körper, ein essentielles Element für die Bildung von Kollagen. Proteinprodukte umfassen Eier, Hülsenfrüchte, Fisch, Meeresfrüchte, Fleisch, Geflügel, Quark, Hart- und Weichkäse. Letztere enthalten neben Proteinen auch viel Calcium.
  • Diät für Haut und Haare muss unbedingt Retinol - Vitamin-Wachstum enthalten. Seine Quelle sind Karotten, Rinderleber, Fischöl, Milchprodukte, Paprika, grüne Zwiebeln, Kürbis.
  • Selen ist für die Festigkeit von Nagelplatten notwendig. Enthalten in Knoblauch, Fett, Pilzen, Seefisch, Pistazien.
  • Um das Haar intensiver wachsen zu lassen, sollte die Ernährung mit Silizium angereichert werden: Blattgemüse, Gurken, Sellerie, Hülsenfrüchte, Paprika.
  • Die Erneuerung der Haut hängt von den B-Vitaminen ab.Hohe Konzentration findet man in Vollkornbrot, grünem Gemüse, Gemüse, Hülsenfrüchten, Brokkoli, Blumenkohl, magerem Fleisch und Meeresfrüchten.

Diät für Schönheit nach Art der Haare

Jede Art von Haar braucht nicht nur eine besondere Pflege, sondern auch Ernährung.

Haarausfall weist auf den Mangel folgender Komponenten hin:

  • Calcium ist verantwortlich für die Dichte des Haarschaftes, Glanz, Farbsättigung, verhindert Sprödigkeit und Querschnitt der Spitzen; die höchste Konzentration von Spurenelementen in Milchprodukten, Käse, Thunfisch, Lachs, Hülsenfrüchten, in Sojamilch, frisch gepressten Orangenfrüchten;
  • Eisen nimmt an der Produktion von Hämoglobin teil, mit seinem Mangel werden die Haarfollikel schwächer und die Haare fallen aus; in Buchweizen, Äpfel, rotes Fleisch, Rinderleber enthalten.
  • Jod hilft, die Wurzeln zu stärken, Zellen zu regenerieren, Stoffwechselprozesse in der Kopfhaut und direkt in den Haarfollikeln zu verbessern, Quellen - gebackene Kartoffeln, Preiselbeeren, Garnelen, Pflaumen, Eier, Bananen, Erdbeeren.

Bei fettiger Kopfhaut sollte aus der Ernährung geräuchertes Fleisch, Mayonnaise, Aufstriche, die Verwendung von Butter, fetthaltige Lebensmittel ausgeschlossen werden. Besitzer von trockenen und dünnen Haar-Menü sollten mit fettem Fisch, Getreide, Nüssen, Oliven diversifiziert werden.

Graying Haar benötigt Nachschub von Kupfer Reserven, die reich an Zucchini, Gurken, Tintenfische sind.

Ernährung für die Gesundheit von Haut und Haaren: TOP-7 nützliche Produkte

Das Leben verwöhnt die moderne Frau nicht mit besonderem emotionalen Komfort und Sorglosigkeit. Müdigkeit, Ärger bei der Arbeit, Missverständnisse in der Familie und verschiedene Beschwerden beeinträchtigen sofort den Zustand der Haare und der Haut. Und sieh glücklich und attraktiv so will! In vieler Hinsicht kann die Situation durch eine richtig gewählte Diät korrigiert werden. Experten glauben, dass es genug ist, regelmäßig bestimmte Lebensmittel in Ihre Ernährung aufzunehmen, so dass das Aussehen nicht so sehr von verschiedenen ungünstigen Faktoren und alltäglichen Problemen abhängt. Wir werden heute über das nützlichste Essen in diesem Sinne sprechen.

Frucht der Avocado

Nicht ohne Grund nennen die Bewohner Südamerikas diese Frucht "Butter des Waldes": Eine reife Frucht schmeckt wie Butter mit einem angenehmen Schatten von Nüssen und Grüns.

Das Fleisch der Avocado ist sehr kalorienreich. Es enthält eine große Menge an Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten, reich an Vitamin E, Spurenelementen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die perfekt vom Körper aufgenommen werden. Diese Kombination von Nährstoffen ermöglicht der Avocado, die Elastizität und den Fettgehalt der Haut zu optimieren. Die Verwendung dieser Frucht in Lebensmitteln reduziert die Anzahl der Falten bei älteren Frauen und Akne bei Teenagern. Ebenso vorteilhaft sind die Wirkungen auf die Haut lokal, wenn sie in Masken für die Gesichts- und Dekolleté-Zone enthalten sind.

Darüber hinaus sind Avocados für bestimmte Erkrankungen des Verdauungstraktes, Diabetes, Katarakte nützlich. Es wird empfohlen, Personen zu sich zu nehmen, die schwere körperliche Aktivitäten haben oder sich von Operationen oder Infektionskrankheiten erholen.

Avocado hat keinen traditionellen Fruchtgeschmack, wird aber sehr erfolgreich mit anderen Produkten (mit Fisch, Nüssen, Shrimps etc.) kombiniert. Daher wird es aktiv bei der Zubereitung von Snacks, Salaten, Suppen, Sandwiches und sogar Sushi verwendet. Menschen, die sich vegetarisch ernähren, verwenden gerne Avocado als Ersatz für Fleisch und Eier.

Die Avocado-Pulpe hat eine ziemlich starke allergene Wirkung. Darüber hinaus trifft es oft die Erreger einer solchen Krankheit wie Listeriose. Daher sollte Obst nicht von schwangeren Frauen, stillenden Müttern, kleinen Kindern und Menschen mit geschwächter Immunität gegessen werden.

Leinsamen

Der Leinsamen ist durch den Gehalt an mehrfach ungesättigten Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren ein anerkannter Leader unter den Pflanzenprodukten. Es ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen (vor allem seine nützlichste Sorte - gelbildend oder wasserlöslich). Außerdem enthalten geschmackvolle goldene Samen äußerst wichtige Substanzen für den Menschen - Lignane, die einen wirksamen Schutz der Blutgefäße vor Verödung bieten.

Die kosmetische Wirkung von Leinsamen wird in der Verbesserung des Haarwachstums, Schwächung der Seborrhoe-Symptome, Heilung von verblassender Haut ausgedrückt. Verbesserungen im Haarzustand können erreicht werden, indem man ungefähr 3 Esslöffel zerdrückte Samen pro Tag isst. Fachleute sagen, dass nützliche Eigenschaften sogar in den Fällen erhalten bleiben, wenn Leinsamen einer Hitzebehandlung unterzogen werden (zum Beispiel wenn sie zu Backmehl gegeben werden).

Die Verwendung einer großen Menge an Leinsamen kann eine Verschlimmerung von Erkrankungen des Verdauungstrakts sowie Cholelithiasis und Urolithiasis hervorrufen.

Karottensaft

Frisch gepresster Karottensaft enthält eine schockartige Menge Beta-Carotin, die im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird. Diese Substanz ist an der Schilddrüse beteiligt und beeinflusst stark den hormonellen Hintergrund. Der Mangel an Vitamin beeinträchtigt den Sehzustand, die Haut, die Haare, die Zähne und die Knochen.

Karottensaft normalisiert den Zustand der trockenen Haut; Es ist nützlich für verschiedene Dermatitis und andere Hautläsionen. Bei stillenden Müttern verbessert es die Eigenschaften der Milch, sättigt sie mit Substanzen, die für die Stärkung der Immunität von Babys nützlich sind. Schwangere Frauen brauchen Karottensaft für Anämie und schnelle Müdigkeit.

Vitamin A, das der Körper beim Verzehr von Karottensaft erhält, ist fettlöslich. Dies bedeutet, dass für eine vollständigere Assimilation einer nützlichen Substanz die Einnahme von Saft mit fetthaltigen Lebensmitteln kombiniert werden sollte.

Karottensaft hat eine geringe diuretische und choleretische Wirkung, die bei regelmäßiger Einnahme berücksichtigt werden sollte. Langfristige Verwendung von Saft kann zum Auftreten eines gelblichen Hauttons beitragen.

Rohes Eigelb

Das Eigelb eines Vogeleis ist eine der natürlichen Formen, die am meisten mit Spurenelementen, Vitaminen und Nährstoffen gesättigt ist. Das ist nicht überraschend: Es soll dem Embryo während seiner Entwicklung alles Notwendige zur Verfügung stellen. Von einem Eigelb kann eine Person die tägliche Norm vieler Vitamine, Phosphor, Magnesium, Eisen, Kalium, Schwefel und anderer Spurenelemente erhalten. Darüber hinaus enthält das Eigelb "gutes" Cholesterin, Phospholipide, Cholein, das die Entwicklung von bösartigen Tumoren verhindert, und Lecithin.

Die Verwendung von Eigelb in Lebensmitteln hat eine positive Wirkung auf den Zustand fast aller Systeme und Organe, einschließlich Haut und Haar. Es ist unmöglich, das unglückliche Merkmal nicht zu bemerken: diese Handlung wird von Eidotter ausgeübt, die der Wärmebehandlung nicht unterworfen sind, aber alle Experten stimmen zu, dass es rohe Eier gibt, ist sehr gefährlich, weil sie mit Salmonellen infiziert werden können. Das Problem ist ganz einfach gelöst: Sie müssen nur rohe Eigelb Wachteleier essen. In diesem Fall ist das Risiko minimal (bei Wachteleiern werden keine Salmonellen gefunden).

In der Kosmetik Eigelb werden in großem Umfang als Teil der Masken, verbessert die Elastizität der Haut, Mischungen für die Stärkung der Haare und beseitigen Schuppen, und so weiter. D. Bei der Verwendung Eigelb Essen, beachten Sie verwendet, dass sie allergische Reaktionen und Verschlimmerung von Cholelithiasis führen kann.

Schwarze Oliven

Frische Früchte eines Olivenbaums enthalten bis zu 80% nützliche Fette, einschließlich einfach ungesättigter Säuren, die für die Stärkung der Schleimhäute und Zellmembranen notwendig sind. Das aus Oliven gewonnene Öl hilft, den Körper von Giftstoffen zu reinigen und den Alterungsprozess zu verlangsamen.

Der Inlandshandel bietet ausschließlich in Dosen eingelegte (gesalzene) Oliven in grünen und schwarzen Farben an. Entgegen der landläufigen Meinung sind schwarze Sorten nicht reif: Sie sind einfach Früchte mit einer speziell festgelegten dunklen Farbe. Um die Farbe zu fixieren, werden Eisenverbindungen verwendet, die in geringer Konzentration den Körper nicht schädigen. Es wird vermutet, dass die mäßige Verwendung von Oliven in Dosen (3-5 Stück pro Tag) eine außergewöhnlich vorteilhafte Wirkung hat. Die Verwendung dieser Früchte in Lebensmitteln hat praktisch keine Kontraindikationen.

In der Kosmetik wird Olivenöl zum Kaltpressen verwendet. Zum Beispiel strafft die Maske aus einem Esslöffel Butter und Eigelb sehr schnell die Haut und strafft sie.

Fisch aus fettigen Sorten

Ölsäure, Palmitinsäure, mehrfach ungesättigte Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sind lebenswichtig für den Körper, können aber nur mit Nahrung gewonnen werden. Ihre Hauptquelle ist Meeresfisch von fettigen Sorten. Die Verwendung solcher Fische mindestens dreimal pro Woche schafft die Voraussetzungen für die Erhaltung der Gesundheit von Haaren und Haut, die Elastizität der Gefäße, um Entzündungen zu reduzieren und Schwellungen zu reduzieren.

Besonders nützlich sind Lachs, Hering, Makrele, Sardinen, Flunder und Heilbutt.

Nüsse und Samen

Sie enthalten nützliche Öle, Proteine ​​und Vitamin E. Die Verwendung von jeglichen Samen hat eine positive Wirkung auf den Zustand von Nägeln, Haaren und Haut, hilft, Gesundheit und Jugend zu erhalten, aktiviert die Gehirnaktivität, verbessert das Gedächtnis. Um die optimale Wirkung zu erzielen, müssen Sie 25-50 g Nüsse oder Samen pro Tag essen.

Samen, die nicht wärmebehandelt wurden, sollten bevorzugt werden: Sie enthalten mehr nützliche Substanzen. Es muss jedoch daran erinnert werden, dass viele Nüsse eine allergene Wirkung haben.

Gesundheit der Haut und der Haare wird nicht nur durch eine richtig ausgewählte Diät, sondern auch durch einen gesunden Lebensstil zur Verfügung gestellt. Es ist unmöglich, gut auszusehen, ohne zu schlafen, nicht draußen zu sein und es vorziehen, am Computer zu sitzen, um sich körperlich zu betätigen. Durch die Kombination von moderater Bewegung, gesunder Ernährung und normalem Tagesprogramm können Sie eine gute Haut- und Haarkondition erreichen, ohne auf teure kosmetische Eingriffe zurückgreifen zu müssen.

Die nützlichsten Produkte für Haut und Haare - drucken und hängen!

Jeder weiß seit langem, dass unsere Gesundheit und unser Aussehen zu 90% von unserer Ernährung abhängig sind.

Und keine Cremes und Masken können unsere Jugend und Schönheit bewahren, wenn wir falsch essen, schädliche Gewohnheiten missbrauchen und einen Lebensstil mit geringer Aktivität führen.

Ich schlage heute vor zu verstehen, welche Produkte für Haut und Haar am nützlichsten sind.

Ich nehme ein Buch mit gesundem Essen und ein Lehrbuch über Diätetik.

Wir alle wissen also, dass unser Körper Vitamine und Spurenelemente braucht.

Lassen Sie uns sehen, welche von ihnen am nützlichsten und notwendig sind, um die Jugendlichkeit unserer Haut und die Schönheit der Haare zu bewahren

Die nützlichsten Produkte für Haut und Haar

Produkte mit Vitamin A

Verantwortlich für die Geschmeidigkeit und Elastizität unserer Haut, beugt Haarausfall vor.

Daher, wenn Sie trockene und raue Haut haben, fällt das Haar stark aus, lehnen Sie sich an Lebensmittel an, die reich an Vitamin A sind

Vitamin A enthält: Karotten, Tomaten, Milchprodukte, Eier, Butter, Leber, Fischöl und fetter Fisch, Olivenöl, Avocado und Avocadoöl

Produkte mit B-Vitaminen

Diese Vitamine, mit regelmäßiger Anwendung, befeuchten die Haut, heilen Risse und Wunden, normalisieren den Stoffwechsel in der Haut und beseitigen Hautausschläge.

Verhindern Sie Haarsprödigkeit und erhöhen Sie ihr Wachstum

Für unsere Schönheit sind B1, B2, B5, B6, B12 besonders wichtig

Der Komplex der B-Vitamine fördert die Hautverjüngung

B1 und B6 sind verantwortlich für den normalen Stoffwechsel von Haut, Haaren und Nägeln. B2-Stimulator der Energie in Zellen, B5 verhindert die Bildung von Falten, B12-stimuliert die Blutbildung.

Vitamine der Gruppe B sind sehr reich: Grüns, alle Hülsenfrüchte, Auberginen, Getreide, Hefe, Kleie und Nüsse.

Produkte mit Vitamin C

Vitamin C ist ein Antioxidans, das die Wände der Gefäße der Haut stärkt, die Produktion von Kollagen stimuliert, die notwendig ist, damit unsere Haut ihre Elastizität behält und die Bildung von Falten verhindert.

Hilft, die Struktur der Haare zu stärken.

Vor allem enthält Vitamin C Kohl, Paprika, schwarze Johannisbeere und Zitrusfrüchte.

Produkte mit für die Haut wichtigen Mineralien

Biotin

Wasserlösliches Coenzym, das mit Hilfe von Mikroben im Darm gebildet wird.

Es ist notwendig für den Stoffwechsel von Fetten im Körper und spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung einer gesunden Hauterkrankung.

Wie Biotin das Haar beeinflusst, lesen Sie hier

Der meiste Biotin ist reich: Nebenprodukte, Eier, Milch, Fisch, Früchte, Blumenkohl, Pilze

Silizium

Silikon stärkt Hautzellen, Haare, Nägel, da es die Synthese von Kollagen und Keratin verbessert.

Die besten Quellen für Silizium sind Wurzelgemüse, faser- und faserreiche Früchte, brauner Reis, hartes Trinkwasser.

Zink ist ein sehr wichtiges Mikroelement, das für die Regeneration von Hautgewebe verantwortlich ist.

Zink trägt die Funktionen eines Antioxidans und unterstützt die Funktion von Antioxidantien.

Zink ist reich an Nebenprodukten, Pilzen, Austern, Hefe, Eiern, Senf.

Dies sind die wichtigsten Vitamine und Spurenelemente, die die Gesundheit unserer Haut und unserer Haare erhalten.

KOMPLETTE LISTE DER NÜTZLICHEN PRODUKTE FÜR HAUT UND HAAR

  • Eier
  • Pilze
  • Nebenprodukte
  • Senf
  • Wurzelfrüchte
  • Brauner Reis
  • Kohl
  • Süße Paprika
  • Zitrusfrüchte
  • Grün
  • Bran
  • Bohnen
  • Aubergine
  • Blumenkohl
  • Butter
  • Karotten
  • Avocado
  • Fisch fett
  • Tomaten

Nimm die Arme und sei schön! Und keine raffinierten Produkte!

Und ich möchte auch ein wundervolles Training über eine einzigartige ayurvedische Annäherung an Schönheit und Jugend vom Standpunkt von "Geist-Körper-Seele" empfehlen
die helfen, die Gesundheit und Schönheit des Körpers, der Haut, der Haare sicher und mit Hilfe natürlicher Methoden wiederherzustellen oder zu erhalten.

Abonnieren Sie meinen Newsletter und treten Sie meinen Gruppen in sozialen Netzwerken bei. Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden.

Mit dir war Alena Yasneva, wir sehen uns wieder!

NEHMEN SIE MEINE GRUPPEN IN SOZIALEN NETZWERKEN ZUSAMMEN

Diät für gesundes Haar, Haut und Nägel

Unsere Schönheit hängt davon ab, was wir essen. Gesundes und glänzendes Haar, glatte Haut und starke Nägel - all das liegt nicht nur an den Genen, sondern auch an einer gesunden, ausgewogenen Ernährung. Wir bieten Ihnen eine ideale Ernährung, um die Schönheit von Haaren, Nägeln und Haut wiederherzustellen.

Nährstoffe sind die Hauptfaktoren für das Wachstum und die Wiederherstellung von Haaren, Nägeln, eine schöne Haut und saubere Haut. Zuallererst ist es: Proteine, Fettsäuren, Vitamine A, Gruppe B, besonders B12, C, E, Zink und tägliche Wassernorm.

Proteine Ist ein Baumaterial für Haare und Nägel, nimmt es direkt an der Bildung von Kollagen und Keratin teil, deshalb sollte jede Mahlzeit Fleisch, Fisch, Geflügel, Eier, Käse, Bohnen oder Nüsse enthalten.

Fettsäuren - Ein weiteres Element, das an der Produktion von Kollagen und Keratin beteiligt ist, ist neben dem Erhalt des hormonellen Gleichgewichts, dessen Zustand sich direkt auf die Haardichte und die Geschmeidigkeit der Haut auswirkt. Diese Stoffe produziert unser Körper nicht, sondern kommt mit Nahrung aus. Daher sollten Sonnenblumenöl und Maisöl, die die Hauptquellen für Fettsäuren sind, nicht ausgeschlossen werden.

Das wichtigste Vitamin des Wachstums - A oder Retinol. Es ist in großen Mengen in Produkten tierischen Ursprungs gefunden - Fischöl, Leber (vor allem Rindfleisch), Kaviar, Milch, Butter, Margarine, Sauerrahm, Hüttenkäse, Käse und Eigelb. Die Quelle dieses Vitamins kann auch sein Carotine, die in Karotten, Paprika, Frühlingszwiebeln, Salat, Kürbis und Tomaten enthalten sind. Aber sie können Retinol nicht vollständig ersetzen, daher wird empfohlen, dieses Gemüse mit etwas Öl zu essen.

Vitamin C - Ein starkes Antioxidans, das eine entscheidende Rolle bei der Produktion von Kollagen und der Gesundheit von Blutgefäßen spielt. In großen Mengen in Zitrusfrüchten, schwarzen Johannisbeeren, Heckenrose, Paprika und Buchweizen.

B-Vitamine, insbesondere B12 - beeinflussen das Wachstum und die Teilung der Zellen, was sich unmittelbar auf das Wachstum der Haare und die Erneuerung der Haut auswirkt. Diese Vitamine finden sich in Vollkornprodukten und Milchprodukten, in Hefe, Bohnen, Leber, grünem Gemüse, Meeresfrüchten, magerem Fleisch, Eiern, Nüssen, Samen und getrockneten Früchten.

Zink Ist ein wichtiges Element der Gesundheit von Frauen. Bewahrt die Haut Jugend, verhindert brüchige Nägel und Haare. Vor allem Zink kommt in Austern und Kürbiskernen vor. Auch in anderen Weichtieren, Krustentieren und Getreide ist in ausreichender Menge.

Eisen - ein wichtiges Spurenelement, das die Hautfarbe und den Blutkreislauf beeinflusst. Enthält mageres rotes Fleisch, Wild, Eigelb, Hülsenfrüchte und dunkelgrünes Gemüse.

Machen Sie ein ausgewogenes Menü, nehmen Sie alle diese Substanzen in Ihre Ernährung auf oder nehmen Sie spezielle Nahrungsergänzungsmittel zu sich. Essen Sie 4-5 Mahlzeiten pro Tag in kleinen Portionen. Mit einer speziellen Diät verbessert sich der Zustand der Haare, Nägel und Haut nach 2-3 Monaten.

Um die Wirkung der richtigen Ernährung zu verbessern, empfehlen wir Ihnen, die Kopfhaut zu massieren. Dies erhöht die Blutzirkulation und verbessert das Haarwachstum.

Neben den allgemeinen Regeln lohnt es sich auch, die individuellen Probleme mit dem Haar in Betracht zu ziehen. Die individuellen Eigenschaften und die Art des Haares bestimmen auch das Energieschema.

Trockenes und brüchiges Haar - konsumieren mehr Lebensmittel reich an Fettsäuren: fetter Fisch (Thunfisch, Lachs, Hering), Getreide, Nüsse, Oliven, Avocados. Auch brauchen solche Haare genug Wasser - trinken Sie 1,5 - 2 Liter Wasser oder grünen Tee pro Tag.

Fettiges Haar - Achten Sie besonders auf Vitamin B, es ist sein Mangel, der den Fettstoffwechsel in der Haut unterbricht. Essen Sie mehr Getreide, Milchprodukte, Nüsse, Eier, Bohnen, Gemüse und Gemüse.

Dumpfes und unauffälliges Haar - Möglicher Zinkmangel. Auch enthalten in Ihrer Diät Lebensmittel reich an Tyrosin, eine Aminosäure, die für die Farbe von Haar und Haut verantwortlich ist. Es wird auch helfen, Vergrauung zu verhindern. Tyrosin ist reich an Avocados, Bananen, Milchprodukten, Mandeln und Kürbiskernen.

Verbotene Produkte

Während der Diät werden Produkte, die den Stoffwechsel verschlechtern, nicht empfohlen, was den Zustand der Haare, der Haut und der Nägel beeinträchtigt. Dies ist gebratenes Essen, Konserven, Süßigkeiten, Gebäck und Fast Food.

Nützliche Produkte

Ihr Produkt Arsenal sollte immer sein, Vollkornprodukte, Obst und Gemüse, mageres Fleisch und Leber, Fisch, Kleie, Huhn oder Wachtelei, Bohnen, Gemüse, Roggenbrot, Kürbiskerne und Nüsse, getrocknete Früchte, Quark, sowie Bierhefe Tabletten und Sprossen aus Weizen, Hafer oder Kürbissen.

П Ziel der Woche

Montag.

1. Frühstück: Haferbrei auf dem Wasser mit Butter. Quark mit gedünstetem Trockenobst und Joghurt. Grüner Tee, Kaffee oder Kakao. 2 Tabletten Bierhefe.

2. Frühstück: Frucht- und Haferkekse.

Mittagessen: Gemüsesuppe oder Eintopf, Gemüsesalat und gekochte Hühnerbrust. Tomatensaft oder Kompott von getrockneten Früchten.

Snack: Nüsse, getrocknete Früchte, grüner Tee.

Abendessen. Buchweizenbrei, geschmorte Champignons mit Karotten und Zwiebeln. Gemüsesalat mit grünen Erbsen, Sellerie und Olivenöl.

Vor dem Schlaf: ein Glas Joghurt oder fettarmer Joghurt mit gedämpfter Kleie.

Die letzte Mahlzeit sollte zwei Stunden vor dem Zubettgehen sein. Wenn Sie einen süßen möchten, können Sie ein wenig Pastilla, Marshmallow, Marmelade oder dunkle Schokolade lassen.

Dienstag.

1. Frühstück: Haferflocken mit Nüssen und Honig. Der Apfel. Ein Sandwich mit Käse und Butter. Grüner Tee mit Zitrone oder Kaffee. 2 Tabletten Bierhefe.

2. Frühstück: Kakao und süßer Käse in Schokoladenglasur.

Mittagessen: Reis mit Fisch, Gemüsesalat. Tomatensaft oder grüner Tee.

Snack: Früchte, Nüsse, Roggenbrot und grüner Tee.

Abendessen: Gemüseeintopf mit grünen Bohnen, Kartoffeln, Karotten, Zucchini. Gemüsesalat mit Grüns.

Vor dem Schlaf: ein Glas Joghurt oder fettarmer Joghurt mit gedämpfter Kleie.

Mittwoch.

1. Frühstück: Haferflocken mit getrockneten Früchten, Honig und Butter, Nüssen, Orange oder Grapefruit. Grüner Tee mit Zitrone. 2 Tabletten Bierhefe.

2. Frühstück: Früchte, Hafer oder Weizenbrote, grüner Tee.

Mittagessen: Hühnerbrühe mit Kräutern, Kartoffelpüree mit Pilzen, Gemüsesalat. Grüner Tee.

Snack: Nüsse, Käse, Früchte.

Abendessen: Rindfleisch oder Hühnerleber mit Buchweizenbrei. Gemüsesalat mit Grüns, Sellerie und Petersilienwurzel.

Vor dem Schlaf: ein Glas Joghurt oder fettarmer Joghurt mit gedämpfter Kleie.

Donnerstag.

1. Frühstück: Hirsebrei mit getrockneten Früchten und Honig. Ein Glas Joghurt. 2 Tabletten Bierhefe.

2. Frühstück: Banane.

Mittagessen: Omelett mit Gemüsesalat, Gemüsesuppe mit Gemüse. Grüner Tee oder Kompott aus getrockneten Früchten.

Snack: Höre auf den Körper und iss, was du wirklich willst.

Abendessen: gedünstet oder mit Gemüse gebacken. Salat aus Grünkohl, Sellerie, Petersilie und Dill.

Vor dem Schlaf: ein Glas Joghurt oder fettarmer Joghurt mit gedämpfter Kleie.

Freitag.

1. Frühstück: Haferflocken mit Nüssen, Honig. Sandwich mit Käse. Karotten frisch mit einem Tropfen Olivenöl. 2 Tabletten Bierhefe.

2. Frühstück: Obst und grüner Tee.

Mittagessen: Buchweizen oder Reis mit Fisch, Gemüsesalat. Grüner Tee und Kompott.

Snack: Orange oder Apfel, schwarze Schokolade oder Nüsse.

Abendessen: gedünstetes Gemüse mit grünen Bohnen und Blumenkohl, Leber, Tomatensalat und Gurkensalat mit Grüns.

Vor dem Schlaf: ein Glas Joghurt oder fettarmer Joghurt mit gedämpfter Kleie.

Samstag.

1. Frühstück: Hüttenkäse mit Rosinen und Nüssen, frisch gepresster Saft aus Karotten und Äpfeln. 2 Tabletten Bierhefe.

2. Frühstück: Kakao mit Haferkeksen.

Mittagessen: Gemüseeintopf, Dampfkoteletts vom Rind, Salat. Grüner Tee.

Snack: alles, was sie in kleinen Mengen wollen.

Abendessen: Fisch und Meerkohl, Tomatensaft.

Vor dem Schlaf: ein Glas Joghurt oder fettarmer Joghurt mit gedämpfter Kleie.

Sonntag.

1. Frühstück: Omelette mit Petersilie und Dill, ein Sandwich mit Käse und Butter. Grüner Tee. 2 Tabletten Bierhefe.

2. Frühstück: Banane oder Orange und Hüttenkäse.

Mittagessen: grüner Borschtsch mit Sauerrahm, geschmorte Leber mit Gemüse.

Snack: Nüsse, Trockenfrüchte, schwarze Schokolade.

Abendessen: geschmorter Blumenkohl und Omelett mit Pilzen. Tomatensaft.

Vor dem Schlaf: ein Glas Joghurt oder fettarmer Joghurt mit gedämpfter Kleie.

Diese Diät ist nicht nur für die Schönheit von Haaren, Nägeln und Haut gedacht, sondern auch für die Normalisierung des Stoffwechsels und der Funktionen des Ausscheidungssystems, sowie für die Verbesserung des Körpers als Ganzes und Stärkung der Immunität.

Wie können Produkte dazu beitragen, die Schönheit der Gesichtshaut zu bewahren?

Wenn Sie die richtigen Produkte für die Schönheit des Gesichts essen, dann werden Sie definitiv das Ergebnis sehen. Der Körper wird mit allen notwendigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt, was bedeutet, dass viel weniger benötigt wird, um Schönheit und Anstrengung zu korrigieren. Haarglanz. Nägel sind stark und knacken nicht. Zähne sind in Ordnung. Die Haut scheint.

Wie viele Studien, Experimente! Wie viele Empfehlungen werden von Dermatologen, Ernährungswissenschaftlern, Ernährungswissenschaftlern zum Ausdruck gebracht, um die Haut gesund und schön zu halten! Und der Preis für effektive Kosmetik auf Basis von Naturprodukten - so ist es... kein Kommentar. Eine Reihe von Studien amerikanischer Wissenschaftler, die sich mit dem Problem der "Sauberkeit" befassen, bestätigen, dass Falten, Hyperpigmentierung, Akne und sogar trockene Haut billig und geschmackvoll "behandelt" werden. Im wörtlichen Sinn der Worte - "mit Geschmack". Schließlich tragen einige Nahrungsmittel in der Nahrung zur Erhaltung der Frische der Gesichtshaut bei oder helfen ihr, sich zu "erholen". Wir bieten ein paar Tipps, wie man Produkte für die Gesichtspflege isst.

Pigmentflecken

Am häufigsten erscheinen sie an Händen, Gesicht und Brust. Ihre Farbe ist von hellgelb bis dunkelbraun.

Warum gibt es ein Problem?

Ein möglicher Grund ist ein Mangel an Vitaminen, insbesondere - B12., und einige Mineralien. Als Folge - Stoffwechselstörungen. Vergiftung des Körpers und Stresssituationen gehören auch zu den "Provokateuren" der Hyperpigmentierung.

Besonders sichtbare Pigmentflecken, wenn lange in der Sonne bleiben. Der Schutz der Haut vor dem schädlichen ultravioletten Licht wird durch Produkte gefördert, die reich an Antioxidantien sind.

Was in der Diät enthalten?

Es lohnt sich, solche Produkte für die Schönheit des Gesichts zu beachten:

Fleisch - die Hauptquelle von Vitamin B12., welches Kohlenhydrate in Energie umwandelt.

Zitrusfrüchte (Grapefruit, Zitrone, Limette, Orangen) - reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Tragen Sie zur Produktion von Kollagen bei und reduzieren Sie den Gehalt an Melanin in der Haut.

Beeren. Kalina, Blaubeeren, Himbeeren, schwarze Johannisbeeren sind eine Quelle von Vitamin C und Antioxidantien. Erdbeer-Ellagsäure minimiert den Einfluss destruktiven Ultravioletts. Sanddorn ist der Champion im Vitamin E-Gehalt.

Kohl. In White-Cell Vitamin C manchmal mehr als in Zitrusfrüchten. Brokkoli - ein Lieferant von Vitaminen und Mineralien in "riesigen Mengen" und der Normalisierer des hormonalen Hintergrunds. Brüssel - kalorienarm, enthält Phosphor, Kalium, Eisen. Leaf (Peking) - eine Quelle von Vitamin D.

Grünes Blattgemüse. Neben Vitamin C enthält es auch Siliziumdioxid, das für die Synthese von Bindegewebe wichtig ist.

Tomaten. Lycopinrotes Gemüse - schützt die Haut vor freien Radikalen und UV-Strahlen.

Fettigkeit der Haut

Wissenschaftlich belegt: Eine gesteigerte Sekretion von Talgdrüsen wird durch Produkte mit hohem glykämischen Index gefördert. Vitamin A-Mangel geht mit Eisenmangel einher, der auch bei fettiger Haut eine Begleiterscheinung ist.

Warum gibt es ein Problem?

Ein fettiger Hautglanz ist eine Verletzung der Talgdrüsen. Um die Talgsekretion zu reduzieren, essen Sie Nahrungsmittel mit einem hohen Gehalt an Vitamin A. Lean auf Orangen und gelben Früchten und Gemüse - sie sind die Quelle von Retinol, Beta-Carotin (Vitamin A).

Was in der Diät enthalten?

Eigelb. Sein Vitamin A ist ein Gewebe-Regenerator. Vitamin D - Entgiftung. Es gibt auch ein verjüngendes Antioxidans - Vitamin E. Es gibt Linolinsäure, Cholin, Melatonin.

Rinderleber - eine Quelle von Vitaminen von fast allen Gruppen und eine "Eisen" Speisekammer. Es hat viel Selen.

Mango. Diätetische Frucht-Exotik, reich an Vitaminen und Mineralstoffen, essentiellen und organischen Säuren, natürlichen Antioxidantien. Mangocarotinoide verbessern die Farbe und den Ton der Haut, machen sie "leuchtend".

Kürbis - eine nicht-nutritive Quelle von Beta-Carotin, die im Körper in Vitamin A umgewandelt wird. Es ist mehr in Kürbis als in Karotten. Es gibt ein seltenes Vitamin T (Carnitin). Kürbissamen - eine Zinkquelle, die an der Regulierung der Sebumsekretion beteiligt ist.

Reduzieren Sie die Verwendung von Produkten mit hohem glykämischen Index auf ein Minimum. Sowohl die Haut als auch die Figur sind nützlich.

Akne, Akne, Akne

Diese "Mängel" leiden oft an den Besitzern von fettiger Haut.

Warum gibt es ein Problem?

Sehr aktive Arbeit der Talgdrüsen. In diesem Fall verstopfen die Hautporen. Sie beginnen mit der schnellen Vermehrung von Bakterien und entzündlichen Prozessen.

Produkte mit hohem glykämischen Index, mit Gluten- und Glutengehalt - indirekte oder direkte Ursache für Akne und Akne.

Die Ursache kann ein hormonelles Ungleichgewicht und eine schlechte Assimilation von Milchprodukten oder anderen Produkten sein.

Was für das Gesicht zu essen?

Diät ist eine der Möglichkeiten, um das Problem zu lösen. Essen Sie Nahrungsmittel, die viele mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthalten, die Entzündungen der Haut lindern. Und

Walnuss. Die Quelle von Alpha-Linolsäure, Vitamin E, Lecithin, Jod, Mangan, Kupfer.

Leinsamen (Leinsamenöl). Ein kraftvolles Superfood, zu dessen Eigenschaften die entzündungshemmende Wirkung gehört. Omega-3-Fettsäuren von Samen tragen zur schnellen Wundheilung bei. Hautausschläge, Rötungen, Reizungen bei der Verwendung von Flachs werden auf ein Minimum reduziert. Mehr über die Eigenschaften von Leinsamen lesen Sie auf unserer Website.

Fisch und Meeresfrüchte. Sie enthalten viele Fettsäuren, die für die Assimilation von Vitamin A und zum Schutz der Hautzellmembranen notwendig sind. Verbesserte Blutversorgung und erhöhte Elastizität steht ebenfalls auf der Versorgungsliste.

Algen. Unverzichtbar in dexx-Programmen und Reinigung der Poren von innen.

Trockenheit der Haut

Das unausgesprochene Motto der Ernährung mit trockener Haut ist Balance und viel Wasser. Kalorienarme Diäten sind nicht erwünscht.

Warum gibt es ein Problem?

Übermäßige Trockenheit der Haut kann durch einen Überschuss an Vitamin E, Vitamin A-Mangel, Cholesterinmangel verursacht werden.

Was in der Diät enthalten?

Erhöhen Sie die Konzentration von einfach ungesättigten Fettsäuren im Körper. Aufgrund der Produkte, die am besten mit ihnen absorbiert werden. Wenn Vegetarismus nicht Ihr Pferd ist, essen Sie Fleisch und Fisch (Lachs, Makrele, Forelle, Thunfisch). 2 Esslöffel Öl pro Tag (besser als Olivenöl) - ein guter "Helfer" für die Haut.

Bohnen. Kalorienarm. Die Quelle von einfach ungesättigten Fettsäuren, Proteinen, wertvollen Aminosäuren, Ballaststoffen.

Eier. Reich an Schwefel, der Trockenheit und Peeling der Haut verhindert. Stimuliert den Stoffwechsel.

Fleisch. Gibt den Löwenanteil an Cholesterin für den Körper.

Avocado. Viel Faser und eine Reihe von ungesättigten Fetten, seltene Vitamine (K, F), Zink, starke Antioxidantien. Eine wertvolle Quelle für Biotin, wichtig für den Stoffwechsel von Fetten, Proteinen, Kohlenhydraten.

Trauben. Zusätzlich zu einer reichen Vitamin-Mineral-Zusammensetzung - eine gute Quelle für zusätzliche Feuchtigkeit für die Haut.

Erdnüsse. Es enthält viele nützliche einfach ungesättigte und Omega-3 Fette, die Feuchtigkeit spenden und die Elastizität der Haut bewahren.

Falten

Ein Zeichen für Hautalterung. Wie Studien zeigen, sind Antioxidantien ein wirksames Mittel im Kampf gegen das Altern.

Warum gibt es ein Problem?

Einer der Gründe für das Auftreten von Falten ist die Anwesenheit von Zucker, da die enthaltene Glukose die Hautelastizität reduziert. Durch die Beschädigung von Kollagenfasern macht Zucker sie unfähig, sich selbst zu reparieren.

Die Verwendung von Alkohol, verursacht Dehydrierung, wirkt sich stark auf die Schwere der Falten. Mangel an Selen ist ein weiterer Grund.

Was in der Diät enthalten?

Gib Alkohol ab, reduziere den Konsum von Süßigkeiten auf ein Minimum. Probieren Sie diese Produkte für Gesicht Schönheit:

Aubergine. Sie sind kalorienarm (28 kcal pro 100 g Produkt). Sie fördern die Kollagenproduktion, normalisieren Stoffwechselprozesse.

Schwarze Schokolade. Seine Antioxidantien glätten die Haut und schützen sie vor schädlichen UV-Strahlen.

Grünes Blattgemüse. Reich an Siliziumdioxid, verantwortlich für die Elastizität und Frische der Haut. Zink, in der Zusammensetzung aller Enzyme und Hormone vorhanden. Vitamin E, Folsäure.

Knoblauch. Enthält viel Selen, das Vitamin E aktiviert und die Bildung von freien Radikalen verhindert. Vitamin A erneuert die Zellen.

Dunkle Kreise unter den Augen

Kann nicht nur wegen Müdigkeit oder Schlafmangel auftreten.

Warum gibt es ein Problem?

Allergie gegen Lebensmittel oder ihre Intoleranz. Wenn das Symptom der dunklen Augenringe "long-playing" ist, konsultieren Sie einen Arzt und machen Sie eine Analyse der Nahrungsmittelintoleranz. Beseitigen Sie potentiell gefährliche Milch, Instantkaffee, Süßungsmittel.

Mangel an Eisen und niedrigem Hämoglobin, Dehydration - unter den Gründen für das Auftreten von dunklen Kreisen.

Was in der Diät enthalten?

Wasser. Trink es sehr. Mißbrauche keinen Kaffee.

Fleisch. Wird Eisenmangel auffüllen und Hämoglobin erhöhen.

Thunfisch. Reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren und Omega-3-Säuren, Eisen. Zink - ein Bestandteil der Prozesse der zellulären Regeneration, erleichtert die Manifestation von Allergien.

Orange oder roter süßer Pfeffer. Sein Vitamin C ist ein starkes Antioxidans. Reduziert die Pigmentierung und glättet den Teint. Stimuliert die Produktion von Kollagen. Erhöht den Widerstand der Haut gegen die Umwelt.

Die Beziehung zwischen Nahrung und Hautgesundheit steht außer Zweifel. Unser Körper liebt wie die Natur Harmonie und Mäßigung in allem. Achte auf dein Menü und die Haut wird dir danken.

Ernährung zur Stärkung der Haare: Sie brauchen nicht viel

Der wichtigste Faktor, der die Gesundheit der Haare beeinflusst, ist die Ernährung. Aufgrund der richtigen Zusammensetzung der Diät, ist es möglich, Haarausfall zu stoppen, können Sie ihr Wachstum beschleunigen, können Sie sie glänzend machen. Und Sie können das richtige Essen für die Stärkung der Haare wählen. Das Haar braucht wie der ganze Körper eine vollwertige Ernährung. Nur dann werden sie gesund und stark wachsen.

Grundprinzipien der Ernährung

Stärken Sie Ihr Haar wird eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung helfen. Die Diäten, in der Mehrheit, schaden der Gesundheit des Haares, wie die Ausnahme von der Ernährung der Reihe der Produkte vermuten. Dies führt zwangsläufig dazu, dass einige der für ihn notwendigen Substanzen nicht mehr in den Körper fließen. Der Mangel an Vitaminen und Spurenelementen wirkt sich unmittelbar auf den Zustand der Haare aus. Sie werden stumpf, spröde, sie haben nicht genug Nährstoffe für das volle Wachstum. Wenn die Einschränkungen in nützlichen Produkten dauerhaft sind, kann dies zu intensivem Haarausfall führen. Das Haar beginnt stark zu fallen und infolge eines starken Gewichtsverlustes. Dieses Phänomen wird durch eine Verletzung des normalen Rhythmus des Haarersatzes erklärt. Zur Wiederherstellung der Gesundheit und zur Stärkung der Haare wird nur die richtige Ernährung sein.

Nützliche Produkte

Zur Stärkung der Haare eignet sich sehr gut Essen, reich an Eisen und Kalzium. Eine große Anzahl von Gemüse und Früchten in der Ernährung wird zu einer Quelle von Vitaminen und Mineralstoffen. Eine gesunde Kopfhaut und folglich Haare sind ohne Sättigung des Körpers mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega-3 unmöglich. Vor allem sind sie reich an fettem Fisch. Insbesondere Lachs. Lachs enthält auch viel Eisen und Vitamin B12. Für Vegetarier ist die gleiche Quelle der Fettsäuren Leinsamenöl - ein Esslöffel auf nüchternen Magen jeden Morgen. Haar braucht auch sehr viel Vitamine A und C, die in grünem und grünem Gemüse sehr zahlreich sind. Zink- und Eisenorganismen können Bohnen liefern. Sie sind auch ausgezeichnete Lieferanten von Biotin, das hilft, Haare zu stärken.

Regelmäßiger Verzehr von nussigen Lebensmitteln verbessert den Zustand der Haare. So gilt die Paranuss als eine der besten natürlichen Quellen eines solchen Spurenelements wie Selen. In einer Walnuss ist ein hoher Gehalt an Alpha-Linolensäure eine der essentiellen Omega-3-Fettsäuren für die Gesundheit. Walnuss Pekannüsse, Cashewnüsse und Mandeln sind reich an Zink. Der Mangel an Zink im Körper führt zu sprödem und brüchigem Haar und in einigen Fällen - zu deren Verlust. In Vollkorn, Lamm und Rindfleisch ist viel Zink enthalten. Truthahnfleisch oder Hühnerfleisch versorgt den Körper mit dem notwendigen Protein zur Stärkung von Haar und Eisen, das leicht verdaut wird. Eine andere Proteinquelle sind Eier. Um das Haar und das volle Wachstum zu stärken, benötigen Sie Kalzium - es ist viel in Milchprodukten, also müssen sie in der Diät sein.

Wesentliche Vitamine

Um das Haar zu stärken, braucht man Vitamine. Vor allem, Retinol. Vitamin A macht das Haar elastisch und schützt es vor den negativen Auswirkungen der ultravioletten Strahlung, und sein Mangel führt zu sprödem Haar. Produkte, die Retinol enthalten und mit Öl gegessen werden - Retinol ist ein fettlösliches Vitamin. Vitamin C verhindert die Zerstörung der Haarfollikel. Außerdem hilft dieses Vitamin dem Körper, Eisen zu absorbieren, ohne das das Haar nicht gesund sein kann. Als ein ausgezeichnetes Antioxidans hilft Vitamin C einer Person, stressige Situationen leicht zu ertragen - sie haben eine schlechte Wirkung auf die Gesundheit der Haare. Machen Sie das Haar stark und glänzend werden die Vitamine der Gruppe B helfen.

Ernährung mit Haarausfall: Was hilft, die Haare zu "halten"?

Das Haar reagiert sehr gut auf alle Veränderungen im menschlichen Körper. Wenn das Haar stark ausfällt, kann dies auf gesundheitliche Probleme hinweisen. Haarausfall kann ein Symptom für eine hormonelle Störung, Diabetes mellitus oder schlechtes Verdauungssystem sein. Abaissement kann auch durch Hunger, Dysbiose und häufigen Verzehr von schädlichen Lebensmitteln ausgelöst werden. Deshalb spielt die richtige Ernährung mit Haarausfall eine entscheidende Rolle.

Nur nützliche Produkte

Wenn Haare fallen, sollte das Essen so ausgewogen und natürlich wie möglich sein. In der Diät ist notwendigerweise die Anwesenheit einer großen Anzahl von Obst und Gemüse. Es ist wünschenswert, jenen von ihnen, die in der Region des Wohnsitzes wachsen, zu bevorzugen - es wird geglaubt, dass sie besser absorbiert werden. Es empfiehlt sich, saure Früchte (z. B. Äpfel oder Kiwis) zu wählen. Es ist der Verdauungssaft einer bestimmten Säure, der die Proteine ​​in Aminosäuren aufspaltet, die für die Gesundheit der Haare so notwendig sind. Das nützlichste Gemüse für die Verbesserung des Zustands der Haare sind diejenigen, die viel Ballaststoffe enthalten. Gemüse wie Kohl oder Karotten sättigen den Körper nicht nur mit Vitaminen, sondern reinigen ihn auch von Giftstoffen.

Für das Haar (und für den ganzen Organismus als Ganzes) sind tierische Proteine ​​sehr nützlich - sie sind eine Art Baumaterial für das Haar. Sorgt für die Aufnahme von tierischen Proteinen im Fleischkörper. Vergessen Sie nicht den Fisch - Fluss und Meer. Wenn jedoch bei einem Problem des Haarausfalls ein überzeugter Vegetarier, der unter keinen Umständen kein Fleisch essen wird, durch Sauermilchprodukte geholfen wird. Sauerrahm, Hüttenkäse, Joghurt und vieles mehr - Nahrung, die Haarausfall verhindert. Und Milchprotein, das in diesen Produkten enthalten ist, wird noch schneller verdaut als das tierische Protein.

Der Verzehr von pflanzlichen Ölen, Samen und Nüssen verhindert auch Haarausfall. Besonders nützlich ist die Gewohnheit, einen leeren Magen auf einem Esslöffel Leinsamen-, Oliven- oder Hanföl zu trinken. Oder Sie füllen sie einfach mit Salaten. Dies deckt den Bedarf des Körpers an pflanzlichen Fetten.

In schädlichen Lebensmitteln

Haarausfall ist ein ernstes Phänomen. Ohne zu klären, die Gründe können nicht tun. Dies kann jedoch lange dauern. Daher ist es überflüssig, sicher zu sein und einige Produkte von Ihrer Ernährung auszuschließen. Erstens handelt es sich um rohe Eier - es gibt eine Menge Avidin in ihnen. Avidin ist ein Protein, das die Absorption von Biotin bindet und verhindert, die einfach für die Gesundheit von Haar und Kopfhaut notwendig ist. Vorzugsweise essen Eier gekocht.

Wenn Haare in der Größenordnung von fünfundsiebzig Prozent der Ernährung fallen, sollten Rohprodukte sein. Es ist besser, gebratene Gerichte im Allgemeinen, sowie von verschiedenen Arten von Pickles und geräucherten Produkten zu verweigern. Gleiches gilt für Halbfertigprodukte und Konserven. Lassen Sie sich nicht von exotischen Speisen mitreißen. Verboten ist auch der Konsum von Alkohol und Tabak, wenn gesunde Haare gewünscht werden.

Süßes und Mehl schädigt nicht nur die Figur, sondern auch die Haare. Dies gilt nicht nur für Lebensmittel, sondern auch für süße Getränke - insbesondere kohlensäurehaltige Getränke. Es ist wünschenswert, solche Delikatessen, wie Schokolade, vollständig aufzugeben und den Konsum von Zucker zu begrenzen. Aber ohne einige Arten von komplexen Kohlenhydraten kann der Körper einfach nicht tun. Die Diät sollte Getreide, Teigwaren vom Hartweizen, Brot mit Kleie enthalten. Diejenigen, die sich um die Figur sorgen, können sich raten, die oben genannten Produkte nicht zusammen mit Proteinen zu verwenden.

Außerdem sollte man die Gesundheit der Haare nicht einer schönen Figur opfern. Schönheit ist ohne gesundes und glänzendes Haar undenkbar.

Ausgewogene Ernährung für das Haarwachstum - Wasser und Vitamine

Ein Zentimeter pro Monat - dieses Haarwachstum ist normal. Jeder Mensch ist anders, daher kann es bei manchen Menschen zu einer Verlangsamung des Haarwuchses kommen. Kleine Abweichungen von der Norm - keine Entschuldigung für Aufregung. Wenn jedoch Haarwuchs fast nicht beobachtet wird, sollten Sie darauf achten - dies kann ein Symptom für gesundheitliche Probleme sein. Oder eine Folge von Mangelernährung, weil die Ernährung für den Haarwuchs von größter Bedeutung ist.

Die Basis der Ernährung - Protein

Achtzig Prozent der Haare bestehen aus Keratin, das hilft, Haare zu stärken und zu wachsen. Um es zu produzieren, benötigt der Körper viele Proteine. Wenn das Protein aus irgendeinem Grund nicht mehr in den Körper gelangt, kann es zu intensivem Haarausfall führen. In großen Mengen findet sich Eiweiß in Milchprodukten, Getreide, Eiern, Fisch und Fleisch. Daher ist es für das Haarwachstum sehr wichtig, dass die oben genannten Produkte in der Nahrung vorhanden sind.

Aber hochwertiges Protein zu liefern ist nicht alles. Es ist wichtig, dass das Protein richtig verarbeitet und in Aminosäuren gespalten wird - ein notwendiges Material für das Haarwachstum. Um das Protein abzubauen, benötigen Sie einen Magensaft, der Pepsin enthält. Das heißt, Saft einer bestimmten Säure. Um einen solchen Saft zu bekommen, empfehlen Experten, Protein-Lebensmittel in Kombination mit sauren Früchten zu essen - Äpfel, Zitrusfrüchte, Kiwis. Eiweißstoffwechsel liefert und Vitamin B6. Viel davon ist in den Keimsprossen von Getreide, Nüssen und Leber enthalten. Etwas weniger Vitamin B6 in Fisch, Fleisch, Spinat, Bananen und Avocados.

Solche nützlichen Vitamine und Spurenelemente

Neben dem bereits erwähnten Vitamin B6 werden weitere Vitamine der Gruppe B für das Haarwachstum benötigt, insbesondere Vitamin B9 ist Folsäure. Es fördert die Bildung neuer Zellen. Ein Mangel an B-Vitaminen kann zu einer teilweisen Kahlheit führen. Füllen Sie diesen Mangel auf, um den Verzehr von Lebensmitteln wie Hefe, Kleie, Karotten, Kohl, Eiern und Hülsenfrüchten zu erleichtern. Quellen von B-Vitaminen sollten ständig in der Nahrung vorhanden sein, da diese Vitamine im Körper nicht anreichern. Darüber hinaus werden sie unter dem Einfluss von Nikotin, Alkohol und Koffein leicht zerstört. Gesundheit und Haarwuchs werden durch sogenannte Schönheitsvitamine - A und E - verursacht. Mangel an Vitamin A im Körper führt zum Auftreten von Schuppen und Haarausfall. Eine Menge von diesem Vitamin in Meeresfrüchten.

Das wichtigste Mikroelement, das das Haarwachstum fördert, ist Eisen. Fisch, rotes Fleisch, Geflügel - das sind die eisenreichsten Lebensmittel. Eisen ist in fast allen Getreidearten enthalten. Für ein hochwertiges Haarwachstum wird eine große Menge an Mikroelementen im Körper, wie Schwefel, Zink, Selen und Calcium, benötigt. Zum Beispiel stimuliert Zink als ein wichtiges Element des Proteinstoffwechsels das Haarwachstum. Im Austausch ist auch Schwefel beteiligt. Die Vorteile von Kalzium können nicht gesagt werden. Selen verhindert auch trockene Haut. Diese Mikroelemente sind vollständig in Milchprodukten, Pilzen, Knoblauch und Haferflocken enthalten.

Das Hauptkriterium der Ernährung, entwickelt, um das Haarwachstum zu verbessern, ist sein Gleichgewicht. Die nützlichsten Produkte, die das Haarwachstum anregen, sind Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte, Getreide, Eier, Blattgemüse und Obst. Aber Süßigkeiten und Backwaren aus der Ernährung sind besser auszuschliessen oder zumindest ihren Konsum einzuschränken. Haare brauchen Wasser, denn fünfzehn Prozent der Haare bestehen aus Wasser. Darüber hinaus versorgt der Verbrauch von zwei Litern Wasser pro Tag das Haar mit der notwendigen Feuchtigkeit.