Kefir mit Öl zur Gewichtsreduktion

Eine Mischung aus Joghurt mit Pflanzenöl ist ein ziemlich häufiger Komplex gegen Verstopfung. Tatsache ist, dass Verletzungen bei der Arbeit des Darms oft nicht so sehr durch Probleme mit glatten Muskeln verursacht werden, wie durch falsche Ernährung. Kefir mit Pflanzenöl, zusätzlich zur Entspannung des Darmes, versorgt den Körper mit den notwendigen Substanzen für die normale Arbeit, infolgedessen der Grund der Verstopfung beseitigt wird.

So ist Joghurt mit Butter ein ziemlich wirksames Mittel zur Verstopfung, Reinigung nicht nur die Wirkung von Mängeln in der Ernährung, sondern auch Beseitigung der eigentlichen Ursache der Verstopfung.

Kefir mit Pflanzenöl

Die Wirkung auf den Körper von Kefir mit einem Löffel Öl wird durch den Komplex der Eigenschaften der verwendeten Produkte erklärt. Aufgrund der Anwesenheit verschiedener Milchsäurebakterien verbessert Kefir den Prozess der Assimilation von Nahrung im Darm, optimiert seine motorischen Fähigkeiten und verbessert die Durchgängigkeit. Die meisten pflanzlichen Öle haben eine abführende Wirkung, die eine notwendige Eigenschaft zur Beseitigung der Folgen von Unterernährung ist.

Biologisch aktive Substanzen, die jede der für ein solches Arzneimittel verwendeten Ölarten ausmachen, haben eine bestimmte Wirkung auf den Darm, wodurch sie gereinigt werden.

Ein Glas Kefir mit Öl mit leichten Formen von Verstopfung wird die normale Funktion des Darms vollständig wiederherstellen.

Die häufigsten Arten von Ölen, die zur Herstellung eines solchen Produkts verwendet werden, sind:

Sonnenblume, Olive, Leinsamen, Rizinus.

Die häufigste Option ist Kefir mit Sonnenblumenöl. Diese Option ist die günstigste von allen, da die verwendeten Zutaten für jede Gastgeberin immer verfügbar sind. Nach den vorliegenden Bewertungen für die Herstellung von Joghurt mit Sonnenblumenöl für Verstopfung ist am besten, nicht raffinierte Öl-Sorten zu verwenden, da sie die größte Anzahl von Substanzen enthalten, die die Darmreinigung zu fördern.

Verwenden Sie Joghurt mit Butter und auch zur Gewichtsreduktion. Zusätzlich zur Beschleunigung der Darmreinigung ermöglicht diese Kombination eine verbesserte Verdauung der Nahrung, die stark zur Gewichtsabnahme beiträgt.

Es gibt auch Empfehlungen zur Verwendung von Kefir mit Öl und Salz, um den Salzhaushalt des Körpers bei intensivem Flüssigkeitsverlust zu erhalten. Aufgrund des spezifischen Geschmacks ist diese Option nicht sehr beliebt.

Nach den verfügbaren Berichten ist der beste Effekt die Aufnahme von Kefir mit Öl über Nacht. In diesem Fall ist die beste Wirkung eines solchen Medikaments auf den Körper aufgrund der längsten Exposition gegeben.

Zusätzlich zu den aufgeführten Optionen. Es gibt Empfehlungen für die Verwendung einer Reihe von Arten von Beerenölen, zum Beispiel die Zubereitung einer Mischung aus Sanddornöl und Kefir.

Kefir mit Olivenöl

Olivenöl mit Kefir, nach den verfügbaren Bewertungen, ist ein effektiveres Mittel im Vergleich zu Kefir mit Pflanzenöl. Im Allgemeinen manifestiert sich die Wirkung von Olivenöl in der Aktivierung der Galleproduktion, die die Nahrungsspaltung beschleunigt und die Darmentspannung fördert.

Kefir mit Olivenöl in der Nacht ist ein ziemlich häufiges Heilmittel für chronische Verstopfung durch Leberfunktionsstörungen verursacht.

Auch Joghurt mit einem Löffel Olivenöl ist ein ausgezeichnetes vorbeugendes Werkzeug für periodisch auftretende Probleme mit dem Darm.

Kefir mit Rizinusöl

Reinigungskefir mit Rizinusöl ist eines der ältesten bekannten Abführmittel. Die organischen Säuren, aus denen dieses Öl besteht, erzeugen während der Spaltung Wärme, die die Aktivität der glatten Darmmuskulatur steigert und die Reinigung beschleunigt.

Kefir mit Leinöl

Nach den verfügbaren Berichten hat Leinöl mit Kefir für die Nacht die geringste Wirkung auf den Körper. Aufgrund der Anwesenheit einer Reihe von Fettsäuren, Kefir mit solchen Öl in der Nacht ist das wirksamste Mittel zur Verhinderung von Verstopfung.

So ist Joghurt mit Pflanzenöl für die Nacht ein ausreichend wirksames Mittel zur Verhinderung und Beseitigung von Verstopfung, ohne offensichtliche Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

17. August 2016 7088

Es wird angenommen, dass kurz vor dem Schlafengehen nicht empfohlen wird zu essen. Und Leute, die die Figur und Gesundheit beobachten, sind eingeladen, vor dem Zubettgehen Kefir zu trinken, um den Körper zu sättigen.

Vor etwas mehr als 100 Jahren, sagte der Biologe Metschnikow, Nobelpreisträger, dass die Aufnahme von Sauermilchprodukten - ein Versprechen der Langlebigkeit.

Natürlich ist die Einnahme von Kefir kein Allheilmittel für alle Krankheiten, sondern eine gute Möglichkeit, den Körper mit nützlichen Substanzen zu sättigen.

Was unterscheidet ihn von anderen Produkten, was sind seine Vorteile und Schaden und wie wählt man das richtige Produkt? Derzeit interessieren sich viele Menschen für diese Fragen.

Einige allgemeine Informationen über das Produkt

Kefir ist ein fermentiertes Milchprodukt auf Kuhmilchbasis, das unter Verwendung von Kefir- "Pilzen" hergestellt wird.

Dank einer schnelleren Verdauung durch den Körper als Milch stimuliert das Getränk die Verdauung, normalisiert die Darmflora, was sich positiv auf den Körper auswirkt.

Es enthält verschiedene Vitamine und Mineralien, deren Aufnahme gerade im Schlaf geschieht.

Der Fettgehalt ist in 3 Arten unterteilt:

Fettarm (0,5% oder weniger); Durchschnittlich (1 - 2,5% Fettgehalt); Fetthaltig (8 - 9% Fettgehalt).

Vorteil der Verwendung von Kefir in der Nacht

Ein Getränk kann konsumiert werden, wenn es praktisch ist, unabhängig von der Tageszeit. Aber vor dem Zubettgehen wird es als nützlicher angesehen.

Es gibt kein Gefühl von Hunger; Der Stoffwechsel wird beschleunigt, was besonders für diejenigen nützlich ist, die abnehmen wollen; Das Getränk enthält eine große Menge Kalzium, das nachts viel besser aufgenommen wird. Das Getränk stimuliert die Produktion von Verdauungssaft; Hat eine positive Wirkung auf das Nervensystem; Das Produkt enthält nützliche Laktobazillen, die während des Schlafes absorbiert werden, so dass es besser ist, Kefir vor dem Zubettgehen zu trinken. Lactobacillen haben eine positive Wirkung auf die Darmflora. Daher wird es Sie vor Blähungen bewahren; Das Vorhandensein der beruhigenden Wirkung fördert den guten Schlaf. Der Körper entspannt sich aufgrund seiner Sättigung, fühlt sich gesättigt an, der Körper schläft besser. Während einer Nachtschlaf wird Kefir vollständig absorbiert und verursacht einen morgendlichen Appetit und ein herzhaftes Frühstück - Energie für den Körper für den ganzen Tag. Sauermilchprodukt wird für Kinder und Erwachsene im Kampf gegen Verstopfung empfohlen. Wenn Sie also abends vor dem Schlafengehen trinken, dann haben Sie am Morgen schon einen normalen Stuhl. Dies erfordert jedoch die Verwendung von frischem Produkt.

Wenige wissen, dass Kefir eine immunstimulierende Wirkung hat.

Kann man nachts ein saures Milchgetränk beschädigen?

Neben positiven Eigenschaften gibt es auch negative:

Nicht alle Menschen können dieses Getränk trinken, weil sie die Zusammensetzung des Getränks nicht vertragen und Verdauungsstörungen verursachen; Kefir ist das Ergebnis der Fermentation, deshalb enthält es 0,04% 0,05% Alkohol; Das im Getränk enthaltene Protein erlaubt es dem Körper nicht, sich während der Nacht bis zum Ende zu erholen, was Kopfschmerzen und Muskelschmerzen verursachen kann; Sauermilchgetränk hat harntreibende Eigenschaften; Wenn das Produkt überfällig ist, können sie vergiftet werden. Überwachen Sie daher sorgfältig das Verfallsdatum.

Kaloriengehalt des Produkts, hilft beim Abnehmen

Kefir Ernährungsberater werden oft empfohlen, während der Gewichtsabnahme zu trinken.

Die Verwendung von Kefir-Diät gilt als eine der schnellsten Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren. Aber Sie können Kefir in anderen Varianten verwenden.

Kalorienarm ist der Hauptvorteil eines Sauermilchgetränks.

Der Gehalt an Kaloriengehalt wird durch den Fettgehalt des Produkts beeinflusst.

Kaloriengehalt des Getränks pro 100 g:

1% - 40 kcal; 2,5% - 50 kcal; 3,2% - 56 kcal.

Kaloriengehalt von Joghurt 1%:

Ein Glas von 250 ml - 100 kcal; Ein Glas von 200 ml ist 80 kcal.

Aber zusätzlich zu kalorienarmen, noch wichtiger ist das Vorhandensein von probiotischen Bakterien. Die Einnahme des Getränks trägt zur effektiven Arbeit des Magen-Darm-Traktes bei. Und das ist sehr wichtig, da im Darm - der Ort der Assimilation von Vitaminen und den für den Stoffwechsel notwendigen Fetten.

Zur Gewichtsreduktion können Sie dieses Produkt wie folgt verwenden:

250 ml Kefir, ein Teelöffel Honig, ein Esslöffel Kleie (Pulver), ein wenig gemahlener Zimt. Mische alles. Trinken statt eines zweiten Frühstücks oder anstelle eines späten Abendessens. Dieses Getränk reduziert den Appetit; 250 ml Kefir, Bananenboden, 200 g Beeren (eine gefrorene Version ist möglich). Mischen Sie alles in einem Mixer, vielleicht Zimt hinzufügen. Ist der Ersatz des ersten Frühstücks; 1 Tasse Kefir, ein halber Löffel Zimt, ein halber Löffel gemahlener Ingwer, ein wenig roter Pfeffer. Die Wirkung des Getränks ist das Verschwinden von zusätzlichen Pfunden.

Wie man Kefir vor dem Schlafengehen für Gewichtsverlust zu trinken: Rezepte

Bevor Sie zu Bett gehen, sollten Sie 1 Tasse Kefir trinken, die Temperatur sollte normale Raumtemperatur sein.

In der Nacht ist ein Magermilchprodukt oder 1% Fett besser geeignet. In kleinen Schlucken trinken oder mit einem Löffel essen.

Sie können die folgenden Rezepte verwenden:

Kefir mit Zimt. Mit diesen Produkten können Sie ein Fettverbrennungsgetränk machen. Geben Sie einen Schneebesen Zimt in das Glas des Getränks, 1 EL. ein Löffel Honig, 1 TL Ingwer, 2 EL. ein Löffel Wasser, eine Zitronenscheibe; Knoblauch mit Joghurt. Auf den ersten Blick eine seltsame Kombination. Aber dieses Rezept wird Ihnen helfen, zusätzliche Pfunde loszuwerden. Eine Knoblauchzehe zerkleinern, ein Glas Kefir gießen, einige Stunden ruhen lassen, vor dem Schlafengehen trinken. Dieses Getränk ist im Falle von geschwollenem HCW während der Verschlimmerung chronischer Erkrankungen kontraindiziert; Kefir mit Butter -- ein natürliches Heilmittel gegen Verstopfung. Fügen Sie 1 EL zum Glas des Getränks hinzu. Olivenöl einrühren, vor dem Schlafengehen umrühren und trinken. Leinsamenöl ist auch ein ausgezeichnetes Produkt zum Abnehmen. Es normalisiert den Stoffwechsel, reduziert den Appetit, erzeugt keine Belastungen für den Körper. Einer der Getränke zur Gewichtsreduktion kann damit gemacht werden; Haferflocken mit Joghurt für die Nacht. Ein sehr herzhaftes Gericht, so dass Sie es anstelle eines vollen Abendessens essen können: 3 Esslöffel Haferflocken gießen 200 Gramm Kefir. Lassen Sie es 5 Minuten ziehen und drehen Sie dann den Mixer.

Kontraindikationen zu verwenden

Erhöhte Säure des Magens; Durchfall; Peptische Ulkuskrankheit; Gastritis; Erhöhte Gasbildung.

Es gibt viele Richtungen in der Ernährung: korrekt, Sport, vegetarisch, Rohkost und andere. Lesen Sie mehr über einen von ihnen im nächsten Artikel.

Vegetarismus als Lebensart: das Für und Wider.

Vielleicht willst du sein Nachfolger werden.

Lesen Sie hier alle Informationen zum Entladen von Tagen auf Äpfeln.

Auch die Kinder kennen die Vorteile von Olivenöl. Und wie man es am Morgen auf nüchternen Magen richtig nimmt, werden wir hier erzählen. Gesundheit!

Wie man das nützlichste Getränk wählt

Wählen Sie Kefir im Laden, zuerst zu seiner Zusammensetzung. Sie sahen die Inschrift "Sauerteig von Milchkulturen", weißt du, das ist ein Sauermilchprodukt vom Joghurt-Typ. Das nützlichste Produkt, wenn der Sauerteig auf Kefir-Pilzen ist.

Achten Sie bei der Auswahl eines Getränks auf das Verfallsdatum. Wenn das Produkt natürlich ist, ist seine Haltbarkeitsdauer geringer.

Versuchen Sie, ein großes Paket zu kaufen, um es für lange Zeit nicht zu lagern. Es ist besser, öfter zu kaufen, aber das Produkt wird frisch und daher nützlich sein.

Haltbarkeit - 7 Tage, maximal - 10. Wenn es geschrieben wird, dass es länger gelagert wird, dann hinzugefügt Konservierungsstoffe.

Es ist besser, Kefir zu trinken, dessen Haltbarkeit nicht mehr als eine Woche beträgt. Und wenn es passiert, dass ein Produkt gekauft wurde, das eine Haltbarkeit von mehr als einer Woche hat, ist es besser für sie, die Milch zu säuern.

Um Joghurt zu machen, ist es notwendig, 200 ml dieses Kefirs in 1 Liter Milch hinzuzufügen, in der Nacht stehen zu lassen und am Morgen mit frischem Joghurt zu frühstücken.

Kefir - ein universelles Heilmittel für Probleme mit der Verdauung. Der erste Tag der Freisetzung - schwächt sich ab, und wenn die Haltbarkeit von mehr als 3 Tagen - verstärkt.

Und schließlich sein Fettgehalt. Für Menschen, die eine Figur folgen, müssen Sie Fettgehalt nicht mehr als 2,5% oder besser 1% wählen. Es ist wissenswert, dass Milchprodukte fettlösliche Vitamine enthalten und keine fettfreien Produkte enthalten sind.

Daher ist der Mythos, dass Magerjoghurt für den Körper nützlicher ist, es wert, die Diät-Zeit zu trinken.

Es ist besser, ein gewöhnliches Sauermilchprodukt zu verwenden und den Körper mit Nährstoffen zu sättigen, die eine wohltuende Wirkung auf den ganzen Körper haben und beim Abnehmen helfen werden.

Welches Produkt zu wählen und wann es zu trinken ist, entscheiden Sie, aber die positiven Eigenschaften von Joghurt in der Nacht getrunken sind unbestreitbar.

Die Eingeweide mit Kefir und Butter reinigen

Kefir mit Butter

Eine Mischung aus Joghurt mit Pflanzenöl ist ein ziemlich häufiger Komplex gegen Verstopfung. Tatsache ist, dass Verletzungen bei der Arbeit des Darms oft nicht so sehr durch Probleme mit glatten Muskeln verursacht werden, wie durch falsche Ernährung. Kefir mit Pflanzenöl, zusätzlich zur Entspannung des Darmes, versorgt den Körper mit den notwendigen Substanzen für die normale Arbeit, infolgedessen der Grund der Verstopfung beseitigt wird.

So ist Joghurt mit Butter ein ziemlich wirksames Mittel zur Verstopfung, Reinigung nicht nur die Wirkung von Mängeln in der Ernährung, sondern auch Beseitigung der eigentlichen Ursache der Verstopfung.

Kefir mit Pflanzenöl

Die Wirkung auf den Körper von Kefir mit einem Löffel Öl wird durch den Komplex der Eigenschaften der verwendeten Produkte erklärt. Aufgrund der Anwesenheit verschiedener Milchsäurebakterien verbessert Kefir den Prozess der Assimilation von Nahrung im Darm, optimiert seine motorischen Fähigkeiten und verbessert die Durchgängigkeit. Die meisten pflanzlichen Öle haben eine abführende Wirkung, die eine notwendige Eigenschaft zur Beseitigung der Folgen von Unterernährung ist.

Biologisch aktive Substanzen, die jede der für ein solches Arzneimittel verwendeten Ölarten ausmachen, haben eine bestimmte Wirkung auf den Darm, wodurch sie gereinigt werden.

Ein Glas Kefir mit Öl mit leichten Formen von Verstopfung wird die normale Funktion des Darms vollständig wiederherstellen.

Die häufigsten Arten von Ölen, die zur Herstellung eines solchen Produkts verwendet werden, sind:

Die häufigste Option ist Kefir mit Sonnenblumenöl. Diese Option ist die günstigste von allen, da die verwendeten Zutaten für jede Gastgeberin immer verfügbar sind. Nach den vorliegenden Bewertungen für die Herstellung von Joghurt mit Sonnenblumenöl für Verstopfung ist am besten, nicht raffinierte Öl-Sorten zu verwenden, da sie die größte Anzahl von Substanzen enthalten, die die Darmreinigung zu fördern.

Verwenden Sie Joghurt mit Butter und auch zur Gewichtsreduktion. Zusätzlich zur Beschleunigung der Darmreinigung ermöglicht diese Kombination eine verbesserte Verdauung der Nahrung, die stark zur Gewichtsabnahme beiträgt.

Es gibt auch Empfehlungen zur Verwendung von Kefir mit Öl und Salz, um den Salzhaushalt des Körpers bei intensivem Flüssigkeitsverlust zu erhalten. Aufgrund des spezifischen Geschmacks ist diese Option nicht sehr beliebt.

Nach den verfügbaren Berichten ist der beste Effekt die Aufnahme von Kefir mit Öl über Nacht. In diesem Fall ist die beste Wirkung eines solchen Medikaments auf den Körper aufgrund der längsten Exposition gegeben.

Zusätzlich zu den aufgeführten Optionen. Es gibt Empfehlungen für die Verwendung einer Reihe von Arten von Beerenölen, zum Beispiel die Zubereitung einer Mischung aus Sanddornöl und Kefir.

Kefir mit Olivenöl

Olivenöl mit Kefir, nach den verfügbaren Bewertungen, ist ein effektiveres Mittel im Vergleich zu Kefir mit Pflanzenöl. Im Allgemeinen manifestiert sich die Wirkung von Olivenöl in der Aktivierung der Galleproduktion, die die Nahrungsspaltung beschleunigt und die Darmentspannung fördert.

Kefir mit Olivenöl in der Nacht ist ein ziemlich häufiges Heilmittel für chronische Verstopfung durch Leberfunktionsstörungen verursacht.

Auch Joghurt mit einem Löffel Olivenöl ist ein ausgezeichnetes vorbeugendes Werkzeug für periodisch auftretende Probleme mit dem Darm.

Kefir mit Rizinusöl

Reinigungskefir mit Rizinusöl ist eines der ältesten bekannten Abführmittel. Die organischen Säuren, aus denen dieses Öl besteht, erzeugen während der Spaltung Wärme, die die Aktivität der glatten Darmmuskulatur steigert und die Reinigung beschleunigt.

Kefir mit Leinöl

Nach den verfügbaren Berichten hat Leinöl mit Kefir für die Nacht die geringste Wirkung auf den Körper. Aufgrund der Anwesenheit einer Reihe von Fettsäuren, Kefir mit solchen Öl in der Nacht ist das wirksamste Mittel zur Verhinderung von Verstopfung.

So ist Joghurt mit Pflanzenöl für die Nacht ein ausreichend wirksames Mittel zur Verhinderung und Beseitigung von Verstopfung, ohne offensichtliche Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Hausreinigung des Darms ohne Einlauf mit Kefir, Rizinusöl und Leinsamenmehl

Das Schlacken des Körpers ist eine der Hauptursachen für viele Krankheiten. Verschiedene Schadstoffe gelangen durch den Darm. Akkumulierende, Toxine führen zu einer schlechten Gesundheit, schwächen das Immunsystem, was zu einem rapiden Rückgang der Kraft führt, oft überwinden Erkältungen.

Nicht immer finden die Menschen Zeit und Lust auf einen Arztbesuch. Um solche unangenehmen Erscheinungen auszuschließen, ist daher eine wirksame Reinigung des Darms ohne Einklemmung zu Hause notwendig. Reinigung mit Kefir, Leinsamenmehl, Rizinusöl ist eine einfach zu bedienende, harmlose, natürliche Art, angesammelten Schlacken loszuwerden, die gesund und schön verhindern

Was sind die Vorteile der Lebensmittelreinigung?

Eine der beliebtesten Methoden ist die Reinigung des Darmeinlaufs, aber diese Methode hat eine Reihe von negativen Folgen. Mit pathogenen Bakterien aus dem Körper wird eine nützliche Mikroflora ausgewaschen, was zu einer Dysbiose führen kann. Die mechanische Wirkung auf den After kann zur Entwicklung von Hämorrhoiden führen. Der Einlauf gilt als eine radikale Technik zur Reinigung des Körpers von Toxinen und wird verwendet, wenn andere Manipulationen sich als unwirksam erwiesen haben.

Viele Menschen bevorzugen die Verwendung von Sorptionsmitteln für die Reinigung, insbesondere, da die Auswahl solcher Medikamente heutzutage ziemlich reichhaltig ist. Den zahlreichen Berichten zufolge gibt es jedoch Anlass, über die Sicherheit solcher Fonds nachzudenken. Die Verwendung von Sorbentien kann zu einer Hypovitaminose führen, beeinträchtigt die Funktion der Absorption von Nährstoffen, verlängerte Verstopfung.

Unter Berücksichtigung aller Mängel von Klistieren und Sorbentien sollten alternative Methoden angewendet werden. Den Darm mit verschiedenen Lebensmitteln reinigen # 8212; sparsamer und mit multilateralen positiven Auswirkungen:

  • Verbessert die Blutversorgung durch die Entfernung von Toxinen;
  • Haut, Nägel und Haare erhalten ein gesundes Aussehen;
  • Vitalität und Energie kommen hinzu;
  • der Effekt der Verjüngung wird beobachtet.
Allgemeine Grundsätze, die beim Reinigen des Körpers beachtet werden:
  • Sie müssen die Diät überwachen. Die Speisekarte sollte frisches Obst und Gemüse sowie frische Kräuter enthalten;
  • es ist notwendig, die Menge an Fett, Mehl und süßen Speisen zu minimieren;
  • Einmal in der Woche sollte die Diät Fisch und diätetisches Fleisch einschließen;
  • Essen sollte mehrmals täglich fraktioniert und häufig sein;
  • täglich 2 Liter sauberes Wasser zu essen;
  • Wenn du dich unwohl fühlst, musst du dich nicht mit der Schwäche befassen, deinen Körper zu reinigen.

Jedes Verfahren muss mit der Reinigung des Dickdarms beginnen. Seine volle Arbeit kann mit Hilfe der Tinktur von Hafer zur Verfügung gestellt werden. Gießen Sie dazu den gemahlenen Hafer mit Wasser (1: 2), lassen Sie ihn einige Stunden stehen, belasten Sie ihn und trinken Sie ein halbes Glas zweimal täglich für 3 Wochen.

Wirksame Methode # 8212; Für 24 Stunden eine Mischung aus 300 g Karottensaft und 200 g Spinat verwenden. Um Verstopfung zu bekämpfen, ist es notwendig, Kefir oder geronnene Milch sowie Nahrungsmittel mit Proteingehalt zu verwenden.

Den Darm mit Kefir reinigen

Kefir wird häufig für die Darmentleerung verwendet. Im Laufe ihres Einflusses tritt die Unterdrückung von pathogenen Mikroorganismen auf, die normale Mikroflora wird wieder aufgenommen. Dieses Produkt enthält viele nützliche Elemente und stärkt das Immunsystem.

Was ist dafür erforderlich?

Für die Reinigung müssen Sie zwei Liter Milchprodukt nehmen. Fett ist egal # 8212; Wählen Sie Kefir nach Geschmack Präferenzen. Aber die Produkte mit Zucker und verschiedenen Zusätzen werden in diesem Fall unpassend sein.

Wie läuft der Prozess ab?

Der Eingriff dauert einen Tag. Trinken Sie jede Stunde für ein Glas Sauermilchprodukt - das ist Ihr Tagesmenü. Du wirst keinen Hunger verspüren. Die Methode sollte jeden Monat angewendet werden, wenn Sie möchten, können Sie einige Kurse innerhalb von 30 Tagen vereinbaren.

Den Darm mit Leinsamenmehl reinigen

Wirksames Mittel zur Reinigung ist Flachsmehl. Die Verwendung von Pflanzensamen ist nicht auf die Tatsache beschränkt, dass dieses Produkt den Dickdarm perfekt reinigt, da aufgrund des Fasergehalts die Hefe darin nicht enthalten ist. Es ist reich an pflanzlichen Komponenten, die zur Vorbeugung und Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten, einschließlich des Magen-Darm-Traktes. Daher sind die Vorteile der Reinigung des Darms mit Leinsamenmehl vielseitig.

Merkmale der Veranstaltung

Bei der Reinigung des Darms Flachs Mehl können Blähungen und andere Probleme bei der Arbeit des Magen-Darm-Trakt auftreten. Daher sollte der Prozess mit kleinen Dosen beginnen. Die tägliche Norm ist nicht mehr als ein Glas.

Sie werden gebrauchsfertiges Flachsmehl oder Samen brauchen (dann müssen Sie sie zerkleinern). Mischen Sie 1 TL. Mehl mit natürlichem fettarmem Joghurt (150 g) und Haferflocken dazugeben. Essen Sie die Mischung zum Frühstück.

Der Ablauf der Verfahren - 14 Tage. Während der ersten 7 Tage 1 TL hinzufügen. Mehl, und später die Dosis auf 3 Teelöffel erhöhen.

Rizinusöl-Reinigung

Dieses Pflanzenöl hat eine empfindliche abführende Wirkung. In medizinischen Einrichtungen wird daher den Patienten schon vor der Durchführung von chirurgischen Eingriffen lange Zeit mit Rizinusöl geputzt.

Wie man das Verfahren durchführt?

Das Öl wird in einem Verhältnis von 1 g pro 1 kg Gewicht verwendet. Castor muss in einem Wasserbad erhitzt werden und trinken. Dann den Saft von zwei Zitronen auspressen und das Öl abwaschen. Wenn Sie Übelkeit haben, essen Sie ein wenig Rosinen. Das Ergebnis wird in ein paar Stunden kommen.

Bevor Sie eine Flasche Rizinusöl einnehmen, verhungern Sie 5-6 Stunden. Das Verfahren wird nachts durchgeführt, um die Wahrscheinlichkeit von Beschwerden aus dem Magen-Darm-Trakt zu reduzieren.

Bevor Sie den Körper selbst reinigen, konsultieren Sie unbedingt den Arzt. Die ideale Lösung ist eine vollständige Untersuchung in einer medizinischen Einrichtung. Bei richtiger Durchführung hilft die Darmreinigung ohne Einläufe zu Hause, um Gesundheit und Jugend für lange Zeit zu erhalten.

In Verbindung stehende Nachrichten:

Hefeteig für Kefir für Brötchen und Kuchen

Kombination von Lebensmitteln zur Gewichtsreduktion

Warmes Shirt für Männer mit Stricknadeln: ein Diagramm und eine Beschreibung der Arbeit

Welche Maniküre kann zu Hause gemacht werden

Highlander Vogel: nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen, Anwendung

Interessante Artikel

Den Darm mit Kefir reinigen

Kefir wirkt günstig auf den Darm und den ganzen Körper. Wenn Sie täglich Kefir essen möchten, müssen Sie nicht daran denken, den Darm zu reinigen. Kefir ist eines der wichtigsten Produkte für eine gesunde Ernährung. Weil es lebende Milchsäurebakterien enthält, was sehr vorteilhaft für die Gesundheit der Darmflora ist. Darüber hinaus verbessert Kefir das Immunsystem, die Verdauung. Kefir kann eine gute Alternative für Menschen mit Laktoseintoleranz (leichte Form) sein, denn Milchsäurebakterien reduzieren die Menge an Milchzucker in Kefir.

Kefir ist eine ziemlich dicke Flüssigkeit mit einem sauren Geschmack. Es enthält viele wichtige Mineralien und Vitamine. Das Getränk enthält Essigsäurebakterien, Milchsäurebakterien und Hefe sowie Fermentationsprodukte einschließlich Alkohol, Kohlendioxid und Kohlendioxid. Von Nährstoffen enthält Kefir mehrere Zucker. Zusätzlich Vitamine A, Vitamin B1, B2, B6, B12, Vitamin D, Folsäure, Niacin, und Mineralstoffe Eisen, Jod, Kalzium und Magnesium.

Kefir kann aus Kuh-, Ziegen-, Stutenmilch für 1 # 8212 erhalten werden; 3 Tage. Zusätzlich wird eine Mischung aus Hefe und Bakterien (Kefir Sauerteig) in die Milch gegeben.

  • reguliert den Druck
  • entfernt Entzündungen
  • verlängert das Leben
  • heilt, stabilisiert den Körper
  • regt das Immunsystem an

Der russische Bakteriologe Ilja Metschnikow hat viele Studien über Kefir (1908 g Kefir probiotic) durchgeführt. Für seine Beobachtungen erhielt Mechnikow den Nobelpreis. Seit dieser Zeit gilt Kefir als Gesundheitsprodukt, da es Krankheitserreger unterdrücken kann.

Das kaukasische Sprichwort sagt: "Wenn Sie mehr als 100 Jahre leben wollen, sollten Sie viel Milchkefir trinken, der von den Bergen des Kaukasus herabfließt." Im Kaukasus hat Joghurt mehr als 5000 Jahre Geschichte, um ihn herum gibt es verschiedene Legenden. Die Kaukasier sagen, dass dies der "Prophet des Getreides" ist, der die Gesundheit beeinflusst. Kefirkörner gehörten zum Reichtum der alten Bewohner des Kaukasus, die von Generation zu Generation vererbt wurden. Später, um das 19. Jahrhundert, wurde Kefir auf der ganzen Welt populär.

Kefir Reinigung des Darms

Bakterien in Kefir sorgen für ein gesundes Gleichgewicht Ihrer Darmflora. Zur Reinigung des Darms mit Kefir eignet sich ein Frischlager 1% oder 2,5% Kefir. Ich kaufe immer die frischesten, 1 - 2 Tage an diesem Tag bin ich schon alt (siehe Datum). Experten sagen, dass ein dreitägiger Joghurt stärkt, und Kefir, der schwächt, wird besser für die Reinigung des Darms sein. am frischesten.

Kefir ist nützlicher als Milch und seine Nährstoffe werden leicht vom Körper aufgenommen. Hausgemachter Joghurt enthält mehr nützliche Zutaten, in der industriellen Produktion sind leider einige verloren.

Diese Methode benötigt 2 Liter Kefir bei Raumtemperatur. Während des Tages nur Kefir pro Stunde 1 Glas trinken. Essen an diesem Tag ist nicht erlaubt, Wasser ist erlaubt. Diese kefirische eintägige Reinigung wird empfohlen, einmal im Monat zu erfolgen.

Trinken Sie jeden Tag am Morgen 1 Tasse Kefir. Während des Tages essen pflanzliche Lebensmittel, reich an Ballaststoffen, trinken mehr Flüssigkeit 2,5 Liter (grüner Tee, Wasser). Solch eine Diät kann verwendet werden, um den Darm innerhalb 1 # 8212 zu reinigen; 2 Wochen.

Sehr beliebte Methode zur Reinigung von Joghurt mit Buchweizengrütze (mehr über Buchweizen lesen Sie hier). Bevor Sie zu Bett gehen, gießen Sie 3 Esslöffel reinen Buchweizen 250 ml Kefir, bedecken Sie mit einem Deckel und stellen Sie es an einem kühlen Platz. Am nächsten Tag am Morgen einen Buchweizen in einem Joghurt essen und Kefir trinken. Nach 1.5 # 8212; 2 Stunden können Sie einen Gemüsesalat, Suppe, gedünstetes Gemüse zubereiten. Versuchen Sie, während der Kefir-Reinigung des Darms mehr nützliches Essen zu essen, trinken Sie mehr Wasser. Die Reinigung ist 10 Tage in Folge, dann kannst du eine Pause machen 1 # 8212; 2 Wochen, dann wiederhole das Lesen.

Kefir während der Schwangerschaft

Dank des Gärungsprozesses in traditionellem Kefir ist Alkohol von 0,3 bis 2 Prozent enthalten, was für schwangere Frauen unkritisch ist. Sehr oft wird schwangeren Frauen empfohlen, wegen des hohen Gehalts an Folsäure täglich 1 Tasse Kefir zu trinken. Folsäure fördert die Entwicklung von Zellen, so dass Kefir während der Schwangerschaft nützlich ist.

Nützliche Dosis Kefir

Jeder weiß, dass Kefir ein erfrischendes, gesundes Getränk ist. Beim Kochen wird es zum Backen und Kochen verwendet. Dennoch müssen Kefir-Fans die zulässige Dosis dieses Long-Life-Drinks kennen, um ihren Körper nicht zu schädigen. Eine große Anzahl von betrunkenem Kefir kann das natürliche Gleichgewicht der Darmflora stören.

Die empfohlene Dosis Kefir beträgt etwa 0,5 bis 1 Liter pro Tag. Zur Vorbeugung von 250 ml.

Kefir mit Öl zur Gewichtsreduktion

Eine Mischung aus Joghurt mit Pflanzenöl ist ein ziemlich häufiger Komplex gegen Verstopfung. Tatsache ist, dass Verletzungen bei der Arbeit des Darms oft nicht so sehr durch Probleme mit glatten Muskeln verursacht werden, wie durch falsche Ernährung. Kefir mit Pflanzenöl, zusätzlich zur Entspannung des Darmes, versorgt den Körper mit den notwendigen Substanzen für die normale Arbeit, infolgedessen der Grund der Verstopfung beseitigt wird.

So ist Joghurt mit Butter ein ziemlich wirksames Mittel zur Verstopfung, Reinigung nicht nur die Wirkung von Mängeln in der Ernährung, sondern auch Beseitigung der eigentlichen Ursache der Verstopfung.

Die Wirkung auf den Körper von Kefir mit einem Löffel Öl wird durch den Komplex der Eigenschaften der verwendeten Produkte erklärt. Aufgrund der Anwesenheit verschiedener Milchsäurebakterien verbessert Kefir den Prozess der Assimilation von Nahrung im Darm, optimiert seine motorischen Fähigkeiten und verbessert die Durchgängigkeit. Die meisten pflanzlichen Öle haben eine abführende Wirkung, die eine notwendige Eigenschaft zur Beseitigung der Folgen von Unterernährung ist.

Biologisch aktive Substanzen, die jede der für ein solches Arzneimittel verwendeten Ölarten ausmachen, haben eine bestimmte Wirkung auf den Darm, wodurch sie gereinigt werden.

Ein Glas Kefir mit Öl mit leichten Formen von Verstopfung wird die normale Funktion des Darms vollständig wiederherstellen.

Die häufigsten Arten von Ölen, die zur Herstellung eines solchen Produkts verwendet werden, sind:

Sonnenblume, Olive, Leinsamen, Rizinus.

Die häufigste Option ist Kefir mit Sonnenblumenöl. Diese Option ist die günstigste von allen, da die verwendeten Zutaten für jede Gastgeberin immer verfügbar sind. Nach den vorliegenden Bewertungen für die Herstellung von Joghurt mit Sonnenblumenöl für Verstopfung ist am besten, nicht raffinierte Öl-Sorten zu verwenden, da sie die größte Anzahl von Substanzen enthalten, die die Darmreinigung zu fördern.

Verwenden Sie Joghurt mit Butter und auch zur Gewichtsreduktion. Zusätzlich zur Beschleunigung der Darmreinigung ermöglicht diese Kombination eine verbesserte Verdauung der Nahrung, die stark zur Gewichtsabnahme beiträgt.

Es gibt auch Empfehlungen zur Verwendung von Kefir mit Öl und Salz, um den Salzhaushalt des Körpers bei intensivem Flüssigkeitsverlust zu erhalten. Aufgrund des spezifischen Geschmacks ist diese Option nicht sehr beliebt.

Nach den verfügbaren Berichten ist der beste Effekt die Aufnahme von Kefir mit Öl über Nacht. In diesem Fall ist die beste Wirkung eines solchen Medikaments auf den Körper aufgrund der längsten Exposition gegeben.

Zusätzlich zu den aufgeführten Optionen. Es gibt Empfehlungen für die Verwendung einer Reihe von Arten von Beerenölen, zum Beispiel die Zubereitung einer Mischung aus Sanddornöl und Kefir.

Olivenöl mit Kefir, nach den verfügbaren Bewertungen, ist ein effektiveres Mittel im Vergleich zu Kefir mit Pflanzenöl. Im Allgemeinen manifestiert sich die Wirkung von Olivenöl in der Aktivierung der Galleproduktion, die die Nahrungsspaltung beschleunigt und die Darmentspannung fördert.

Kefir mit Olivenöl in der Nacht ist ein ziemlich häufiges Heilmittel für chronische Verstopfung durch Leberfunktionsstörungen verursacht.

Auch Joghurt mit einem Löffel Olivenöl ist ein ausgezeichnetes vorbeugendes Werkzeug für periodisch auftretende Probleme mit dem Darm.

Reinigungskefir mit Rizinusöl ist eines der ältesten bekannten Abführmittel. Die organischen Säuren, aus denen dieses Öl besteht, erzeugen während der Spaltung Wärme, die die Aktivität der glatten Darmmuskulatur steigert und die Reinigung beschleunigt.

Nach den verfügbaren Berichten hat Leinöl mit Kefir für die Nacht die geringste Wirkung auf den Körper. Aufgrund der Anwesenheit einer Reihe von Fettsäuren, Kefir mit solchen Öl in der Nacht ist das wirksamste Mittel zur Verhinderung von Verstopfung.

So ist Joghurt mit Pflanzenöl für die Nacht ein ausreichend wirksames Mittel zur Verhinderung und Beseitigung von Verstopfung, ohne offensichtliche Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

17. August 2016 6842

Es wird angenommen, dass kurz vor dem Schlafengehen nicht empfohlen wird zu essen. Und Leute, die die Figur und Gesundheit beobachten, sind eingeladen, vor dem Zubettgehen Kefir zu trinken, um den Körper zu sättigen.

Vor etwas mehr als 100 Jahren, sagte der Biologe Metschnikow, Nobelpreisträger, dass die Aufnahme von Sauermilchprodukten - ein Versprechen der Langlebigkeit.

Natürlich ist die Einnahme von Kefir kein Allheilmittel für alle Krankheiten, sondern eine gute Möglichkeit, den Körper mit nützlichen Substanzen zu sättigen.

Was unterscheidet ihn von anderen Produkten, was sind seine Vorteile und Schaden und wie wählt man das richtige Produkt? Derzeit interessieren sich viele Menschen für diese Fragen.

Kefir ist ein fermentiertes Milchprodukt auf Kuhmilchbasis, das unter Verwendung von Kefir- "Pilzen" hergestellt wird.

Dank einer schnelleren Verdauung durch den Körper als Milch stimuliert das Getränk die Verdauung, normalisiert die Darmflora, was sich positiv auf den Körper auswirkt.

Es enthält verschiedene Vitamine und Mineralien, deren Aufnahme gerade im Schlaf geschieht.

Der Fettgehalt ist in 3 Arten unterteilt:

Fettarm (0,5% oder weniger); Durchschnittlich (1 - 2,5% Fettgehalt); Fetthaltig (8 - 9% Fettgehalt).

Vorteil der Verwendung von Kefir in der Nacht

Ein Getränk kann konsumiert werden, wenn es praktisch ist, unabhängig von der Tageszeit. Aber vor dem Zubettgehen wird es als nützlicher angesehen.

Es gibt kein Gefühl von Hunger; Der Stoffwechsel wird beschleunigt, was besonders für diejenigen nützlich ist, die abnehmen wollen; Das Getränk enthält eine große Menge Kalzium, das nachts viel besser aufgenommen wird. Das Getränk stimuliert die Produktion von Verdauungssaft; Hat eine positive Wirkung auf das Nervensystem; Das Produkt enthält nützliche Laktobazillen, die während des Schlafes absorbiert werden, so dass es besser ist, Kefir vor dem Zubettgehen zu trinken. Lactobacillen haben eine positive Wirkung auf die Darmflora. Daher wird es Sie vor Blähungen bewahren; Das Vorhandensein der beruhigenden Wirkung fördert den guten Schlaf. Der Körper entspannt sich aufgrund seiner Sättigung, fühlt sich gesättigt an, der Körper schläft besser. Während einer Nachtschlaf wird Kefir vollständig absorbiert und verursacht einen morgendlichen Appetit und ein herzhaftes Frühstück - Energie für den Körper für den ganzen Tag. Sauermilchprodukt wird für Kinder und Erwachsene im Kampf gegen Verstopfung empfohlen. Wenn Sie also abends vor dem Schlafengehen trinken, dann haben Sie am Morgen schon einen normalen Stuhl. Dies erfordert jedoch die Verwendung von frischem Produkt.

Wenige wissen, dass Kefir eine immunstimulierende Wirkung hat.

Neben positiven Eigenschaften gibt es auch negative:

Nicht alle Menschen können dieses Getränk trinken, weil sie die Zusammensetzung des Getränks nicht vertragen und Verdauungsstörungen verursachen; Kefir ist das Ergebnis der Fermentation, deshalb enthält es 0,04% 0,05% Alkohol; Das im Getränk enthaltene Protein erlaubt es dem Körper nicht, sich während der Nacht bis zum Ende zu erholen, was Kopfschmerzen und Muskelschmerzen verursachen kann; Sauermilchgetränk hat harntreibende Eigenschaften; Wenn das Produkt überfällig ist, können sie vergiftet werden. Überwachen Sie daher sorgfältig das Verfallsdatum.

Kefir Ernährungsberater werden oft empfohlen, während der Gewichtsabnahme zu trinken.

Die Verwendung von Kefir-Diät gilt als eine der schnellsten Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren. Aber Sie können Kefir in anderen Varianten verwenden.

Kalorienarm ist der Hauptvorteil eines Sauermilchgetränks.

Der Gehalt an Kaloriengehalt wird durch den Fettgehalt des Produkts beeinflusst.

Kaloriengehalt des Getränks pro 100 g:

1% - 40 kcal; 2,5% - 50 kcal; 3,2% - 56 kcal.

Kaloriengehalt von Joghurt 1%:

Ein Glas von 250 ml - 100 kcal; Ein Glas von 200 ml ist 80 kcal.

Aber zusätzlich zu kalorienarmen, noch wichtiger ist das Vorhandensein von probiotischen Bakterien. Die Einnahme des Getränks trägt zur effektiven Arbeit des Magen-Darm-Traktes bei. Und das ist sehr wichtig, da im Darm - der Ort der Assimilation von Vitaminen und den für den Stoffwechsel notwendigen Fetten.

Zur Gewichtsreduktion können Sie dieses Produkt wie folgt verwenden:

250 ml Kefir, ein Teelöffel Honig, ein Esslöffel Kleie (Pulver), ein wenig gemahlener Zimt. Mische alles. Trinken statt eines zweiten Frühstücks oder anstelle eines späten Abendessens. Dieses Getränk reduziert den Appetit; 250 ml Kefir, Bananenboden, 200 g Beeren (eine gefrorene Version ist möglich). Mischen Sie alles in einem Mixer, vielleicht Zimt hinzufügen. Ist der Ersatz des ersten Frühstücks; 1 Tasse Kefir, ein halber Löffel Zimt, ein halber Löffel gemahlener Ingwer, ein wenig roter Pfeffer. Die Wirkung des Getränks ist das Verschwinden von zusätzlichen Pfunden.

Bevor Sie zu Bett gehen, sollten Sie 1 Tasse Kefir trinken, die Temperatur sollte normale Raumtemperatur sein.

In der Nacht ist ein Magermilchprodukt oder 1% Fett besser geeignet. In kleinen Schlucken trinken oder mit einem Löffel essen.

Sie können die folgenden Rezepte verwenden:

Kefir mit Zimt. Mit diesen Produkten können Sie ein Fettverbrennungsgetränk machen. Geben Sie einen Schneebesen Zimt in das Glas des Getränks, 1 EL. ein Löffel Honig, 1 TL Ingwer, 2 EL. ein Löffel Wasser, eine Zitronenscheibe; Knoblauch mit Joghurt. Auf den ersten Blick eine seltsame Kombination. Aber dieses Rezept wird Ihnen helfen, zusätzliche Pfunde loszuwerden. Eine Knoblauchzehe zerkleinern, ein Glas Kefir gießen, einige Stunden ruhen lassen, vor dem Schlafengehen trinken. Dieses Getränk ist im Falle von geschwollenem HCW während der Verschlimmerung chronischer Erkrankungen kontraindiziert; Kefir mit Butter -- ein natürliches Heilmittel gegen Verstopfung. Fügen Sie 1 EL zum Glas des Getränks hinzu. Olivenöl einrühren, vor dem Schlafengehen umrühren und trinken. Leinsamenöl ist auch ein ausgezeichnetes Produkt zum Abnehmen. Es normalisiert den Stoffwechsel, reduziert den Appetit, erzeugt keine Belastungen für den Körper. Einer der Getränke zur Gewichtsreduktion kann damit gemacht werden; Haferflocken mit Joghurt für die Nacht. Ein sehr herzhaftes Gericht, so dass Sie es anstelle eines vollen Abendessens essen können: 3 Esslöffel Haferflocken gießen 200 Gramm Kefir. Lassen Sie es 5 Minuten ziehen und drehen Sie dann den Mixer.

Es gibt viele Richtungen in der Ernährung: korrekt, Sport, vegetarisch, Rohkost und andere. Lesen Sie mehr über einen von ihnen im nächsten Artikel.

Vegetarismus als Lebensart: das Für und Wider.

Vielleicht willst du sein Nachfolger werden.

Lesen Sie hier alle Informationen zum Entladen von Tagen auf Äpfeln.

Auch die Kinder kennen die Vorteile von Olivenöl. Und wie man es am Morgen auf nüchternen Magen richtig nimmt, werden wir hier erzählen. Gesundheit!

Wählen Sie Kefir im Laden, zuerst zu seiner Zusammensetzung. Sie sahen die Inschrift "Sauerteig von Milchkulturen", weißt du, das ist ein Sauermilchprodukt vom Joghurt-Typ. Das nützlichste Produkt, wenn der Sauerteig auf Kefir-Pilzen ist.

Achten Sie bei der Auswahl eines Getränks auf das Verfallsdatum. Wenn das Produkt natürlich ist, ist seine Haltbarkeitsdauer geringer.

Versuchen Sie, ein großes Paket zu kaufen, um es für lange Zeit nicht zu lagern. Es ist besser, öfter zu kaufen, aber das Produkt wird frisch und daher nützlich sein.

Haltbarkeit - 7 Tage, maximal - 10. Wenn es geschrieben wird, dass es länger gelagert wird, dann hinzugefügt Konservierungsstoffe.

Es ist besser, Kefir zu trinken, dessen Haltbarkeit nicht mehr als eine Woche beträgt. Und wenn es passiert, dass ein Produkt gekauft wurde, das eine Haltbarkeit von mehr als einer Woche hat, ist es besser für sie, die Milch zu säuern.

Um Joghurt zu machen, ist es notwendig, 200 ml dieses Kefirs in 1 Liter Milch hinzuzufügen, in der Nacht stehen zu lassen und am Morgen mit frischem Joghurt zu frühstücken.

Kefir - ein universelles Heilmittel für Probleme mit der Verdauung. Der erste Tag der Freisetzung - schwächt sich ab, und wenn die Haltbarkeit von mehr als 3 Tagen - verstärkt.

Und schließlich sein Fettgehalt. Für Menschen, die eine Figur folgen, müssen Sie Fettgehalt nicht mehr als 2,5% oder besser 1% wählen. Es ist wissenswert, dass Milchprodukte fettlösliche Vitamine enthalten und keine fettfreien Produkte enthalten sind.

Daher ist der Mythos, dass Magerjoghurt für den Körper nützlicher ist, es wert, die Diät-Zeit zu trinken.

Es ist besser, ein gewöhnliches Sauermilchprodukt zu verwenden und den Körper mit Nährstoffen zu sättigen, die eine wohltuende Wirkung auf den ganzen Körper haben und beim Abnehmen helfen werden.

Welches Produkt zu wählen und wann es zu trinken ist, entscheiden Sie, aber die positiven Eigenschaften von Joghurt in der Nacht getrunken sind unbestreitbar.

Gesundheit & Schönheit Gesundheit Diät

Eines der besten Produkte für die Gewichtsabnahme ist nicht ohne Grund ist Kefir: Kefir Diäten sind bekannt, zahlreich zu sein, und jeder von ihnen, wenn richtig respektiert, kann Gesundheit eine Menge Vorteile bringen.

Foto: Kefir zur Gewichtsreduktion

Warum Joghurt hilft so effektiv, Übergewicht zu verlieren? Lebende Bakterien - Probiotika, die eine gesunde Darmflora bilden, sind in großen Mengen in Kefir enthalten. In unserer Zeit ist eine gesunde und vollwertige Darmflora eine Seltenheit geworden, und es ist nicht verwunderlich, dass der Verdauungstrakt bei den meisten Menschen mit Schlacken, Giften, überschüssiger Flüssigkeit und Steinen gefüllt ist. All diese "Ablagerungen" machen oft einen beträchtlichen Teil des Körpergewichts aus: Selbst nicht zu volle Menschen können 10-12 kg dieses Ballastes im Darm "speichern", und der regelmäßige Verzehr von Kefir ermöglicht es, alles schnell und schonend zu reinigen. Bei chronischer Verstopfung gehen sie schnell weg - nur Kefir muss ein bis zwei Tage trinken, was bereits zur Gewichtsabnahme beiträgt.

In Kefir-Proteinen enthalten, können Sie sich nicht lange hungrig fühlen - das heißt, Kefir-Diät ist nicht so schwer zu "halten" - und beschleunigt sogar den Prozess der Fettverbrennung. Kohlenhydrate in Kefir sind klein - etwa 5% in 100 g Produkt. Und Kalzium, das auch reich an Kefir ist, verhindert die Anhäufung von Fettablagerungen - eher hilft es dem Körper, Kalorien schneller zu verschwenden; Zumindest sind amerikanische Forscher kürzlich zu einer solchen Schlussfolgerung gekommen.

Kefir kann leicht in jede kalorienarme Diät eingeführt werden. Zum Beispiel, wenn wir rohes Gemüse und Obst essen, können wir unter einer erhöhten Gasbildung im Darm leiden, und die Probiotika von Kefir unterdrücken diese Prozesse und fördern die schnelle Verdauung von Nahrung.

Auch wenn Sie keine Diäten haben und Kefir so oft wie möglich in Ihre Diät aufnehmen, wird das Gewicht normal. Ein Glas Joghurt mit frischen Früchten oder Beeren kann ein vollwertiges und gesundes Frühstück werden, wählen Sie einfach kein fettarmes Produkt: so werden Sie schnell hungrig, und beim Mittagessen werden Sie etwas "substanzielles" essen wollen - die Anstrengungen werden verschwendet.

Übrigens, Joghurt kann getrunken werden und zu Mittag, anstatt Dessert, süßen Tee oder Kaffee. Viele Frauen, deren Arbeit mit psychischem Stress verbunden ist, sind zur Zeit der Mittagspause sehr ähnlich wie die Süße. Trinken Sie ein Glas Joghurt mit 1 TL. Honig und 1/2 TL. Zimt - es ist köstlich. Mit Hilfe von Zimt können Sie den Stoffwechsel verbessern, den Blutzuckerspiegel senken, den Verdauungsprozess verlangsamen - dies hilft auch, weniger als üblich zu essen.

Foto: Kefir zur Gewichtsreduktion

Beide Optionen sind geeignet, aber Sie können sie beide gleichzeitig verwenden.

Meistens gibt es eine Empfehlung, Kefir am Morgen mit Buchweizen zu kombinieren, aber das kann nicht länger als 7-14 Tage dauern. Andernfalls können Kopfschmerzen beginnen, es wird ein Gefühl von Schwäche und Überlastung geben.

Das Frühstück mit Buchweizen und Joghurt hilft, übermäßiges Essen zu vermeiden und entlastet den Körper von vielen angesammelten "Blockaden". Da der Magen-Darm-Trakt normal zu arbeiten beginnt, werden Stoffwechselprozesse und das Brennen von subkutanem Fett beschleunigt, das Niveau von "schlechtem" Cholesterin nimmt ab und überschüssiges Gewicht geht weg. Parallel dazu wird der Blutdruck normalisiert, die Immunität gestärkt, der Gefäßstatus und die Herzfunktion verbessert. Nach etwa einer Woche wird das Ergebnis nicht nur von innen, sondern auch von außen spürbar: Das Wohlbefinden wird sich verbessern, das Gewicht wird abnehmen, Sie werden leichter und freier. Natürlich sollten Sie während des Tages keine fettigen, salzigen, würzigen Gerichte, weiche Backwaren, Süßigkeiten und geräucherte Produkte essen, da Ihnen das Kefir-Buchweizen-Frühstück wahrscheinlich nicht hilft, Gewicht zu verlieren.

Foto: Kefir zur Gewichtsreduktion

Sie können ein solches Frühstück auf verschiedene Arten vorbereiten. Am Abend wird ein Eimer Buchweizen (3-4 Esslöffel) sortiert, gewaschen, in einer Thermoskanne in kochendes Wasser gegossen und bis zum Morgen verlassen. Am Morgen gießen sie ein Glas Kefir und essen es. Salz, Butter und Zucker müssen nicht hinzugefügt werden.

Sie können auch Buchweizen am Abend mit Kefir gießen. Es braucht etwa doppelt so viel wie Getreide. Lassen Sie die Kefir-Buchweizen-Mischung an einem kühlen Ort, decken Sie sie mit einem Deckel ab. Auf Wunsch können Sie dem Gericht auch einige scharfe Kräuter und rohes, nicht stärkehaltiges Gemüse hinzufügen, zum Beispiel Gurken. Nach dem Frühstück müssen bis zur nächsten Mahlzeit mindestens 4 Stunden vergehen.

Warum Joghurt wird mit Buchweizen kombiniert? In diesem Fall werden die "zwei Vorteile" kombiniert. In Buchweizen steckt viel Ballaststoff: Der Magen verdaut es lange, und der Appetit ist zu dieser Zeit "still". Es gibt auch viele Kohlenhydrate in Buchweizen, und sie sind komplex oder langsam: Glukose tritt allmählich und nicht unregelmäßig in das Blut ein, und das Fettgewebe erhöht sich nicht. Noch Buchweizen ist sehr reich an Vitaminen und Mineralstoffen, und in dem Prozess der Gewichtsabnahme, wenn der Körper Nährstoffe fehlt, ist es sehr wichtig.

Sie können auch morgens einen Kefir-Cocktail mit Früchten und Beeren zubereiten. Ein Glas Kefir wird in einem Mixer mit 1/2 Banane (Birnen, Äpfel, Pfirsiche) und 100-150 Gramm Beeren gemischt - ein ausgezeichnetes Frühstück.

Kefir, in der Nacht betrunken, hilft, während des Schlafes Gewicht zu verlieren, und verjüngt sogar Zellen und Gewebe, dank der "Arbeit" von Kalzium und Milchprotein; Außerdem werden Sie bald einschlafen und ruhiger schlafen. Trinken Sie nachts keinen Fettkefir, sondern fettfrei - auch keine Option. Es ist besser, ein Produkt mit einem Fettgehalt von 1% zu wählen und es langsam mit einem Löffel zu essen, indem Sie der Mariendistel oder anderen Reinigungspflanzen etwas Ballaststoffe hinzufügen.

Die Rezepte sind jedoch unterschiedlich.

Zum Beispiel werden 200-250 ml Kefir mit Hagebutten oder Honig (1 Teelöffel), 1/2 Teelöffel gemischt. Zimt und 1 EL. jede Kleie.

Foto: Kefir zur Gewichtsreduktion

Ein weiterer Cocktail: zu 250 ml Kefir fügen Sie 100-150 g Pulpe und 1 TL hinzu. Zimt.

Kefir mit Butter

Eine Mischung aus Joghurt mit Pflanzenöl ist ein ziemlich häufiger Komplex gegen Verstopfung. Tatsache ist, dass Verletzungen bei der Arbeit des Darms oft nicht so sehr durch Probleme mit glatten Muskeln verursacht werden, wie durch falsche Ernährung. Kefir mit Pflanzenöl, zusätzlich zur Entspannung des Darmes, versorgt den Körper mit den notwendigen Substanzen für die normale Arbeit, infolgedessen der Grund der Verstopfung beseitigt wird.

So ist Joghurt mit Butter ein ziemlich wirksames Mittel zur Verstopfung, Reinigung nicht nur die Wirkung von Mängeln in der Ernährung, sondern auch Beseitigung der eigentlichen Ursache der Verstopfung.

Kefir mit Pflanzenöl

Die Wirkung auf den Körper von Kefir mit einem Löffel Öl wird durch den Komplex der Eigenschaften der verwendeten Produkte erklärt. Aufgrund der Anwesenheit verschiedener Milchsäurebakterien verbessert Kefir den Prozess der Assimilation von Nahrung im Darm, optimiert seine motorischen Fähigkeiten und verbessert die Durchgängigkeit. Die meisten pflanzlichen Öle haben eine abführende Wirkung, die eine notwendige Eigenschaft zur Beseitigung der Folgen von Unterernährung ist.

Biologisch aktive Substanzen, die jede der für ein solches Arzneimittel verwendeten Ölarten ausmachen, haben eine bestimmte Wirkung auf den Darm, wodurch sie gereinigt werden.

Ein Glas Kefir mit Öl mit leichten Formen von Verstopfung wird die normale Funktion des Darms vollständig wiederherstellen.

Die häufigsten Arten von Ölen, die zur Herstellung eines solchen Produkts verwendet werden, sind:

Die häufigste Option ist Kefir mit Sonnenblumenöl. Diese Option ist die günstigste von allen, da die verwendeten Zutaten für jede Gastgeberin immer verfügbar sind. Nach den vorliegenden Bewertungen für die Herstellung von Joghurt mit Sonnenblumenöl für Verstopfung ist am besten, nicht raffinierte Öl-Sorten zu verwenden, da sie die größte Anzahl von Substanzen enthalten, die die Darmreinigung zu fördern.

Verwenden Sie Joghurt mit Butter und auch zur Gewichtsreduktion. Zusätzlich zur Beschleunigung der Darmreinigung ermöglicht diese Kombination eine verbesserte Verdauung der Nahrung, die stark zur Gewichtsabnahme beiträgt.

Es gibt auch Empfehlungen zur Verwendung von Kefir mit Öl und Salz, um den Salzhaushalt des Körpers bei intensivem Flüssigkeitsverlust zu erhalten. Aufgrund des spezifischen Geschmacks ist diese Option nicht sehr beliebt.

Nach den verfügbaren Berichten ist der beste Effekt die Aufnahme von Kefir mit Öl über Nacht. In diesem Fall ist die beste Wirkung eines solchen Medikaments auf den Körper aufgrund der längsten Exposition gegeben.

Zusätzlich zu den aufgeführten Optionen. Es gibt Empfehlungen für die Verwendung einer Reihe von Arten von Beerenölen, zum Beispiel die Zubereitung einer Mischung aus Sanddornöl und Kefir.

Kefir mit Olivenöl

Olivenöl mit Kefir, nach den verfügbaren Bewertungen, ist ein effektiveres Mittel im Vergleich zu Kefir mit Pflanzenöl. Im Allgemeinen manifestiert sich die Wirkung von Olivenöl in der Aktivierung der Galleproduktion, die die Nahrungsspaltung beschleunigt und die Darmentspannung fördert.

Kefir mit Olivenöl in der Nacht ist ein ziemlich häufiges Heilmittel für chronische Verstopfung durch Leberfunktionsstörungen verursacht.

Auch Joghurt mit einem Löffel Olivenöl ist ein ausgezeichnetes vorbeugendes Werkzeug für periodisch auftretende Probleme mit dem Darm.

Kefir mit Rizinusöl

Reinigungskefir mit Rizinusöl ist eines der ältesten bekannten Abführmittel. Die organischen Säuren, aus denen dieses Öl besteht, erzeugen während der Spaltung Wärme, die die Aktivität der glatten Darmmuskulatur steigert und die Reinigung beschleunigt.

Kefir mit Leinöl

Nach den verfügbaren Berichten hat Leinöl mit Kefir für die Nacht die geringste Wirkung auf den Körper. Aufgrund der Anwesenheit einer Reihe von Fettsäuren, Kefir mit solchen Öl in der Nacht ist das wirksamste Mittel zur Verhinderung von Verstopfung.

So ist Joghurt mit Pflanzenöl für die Nacht ein ausreichend wirksames Mittel zur Verhinderung und Beseitigung von Verstopfung, ohne offensichtliche Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Wie hilft Leinsamenöl Ihnen, Gewicht zu verlieren?

Eine wunderbare Hälfte der Menschheit hat sich immer Sorgen um die Probleme des Übergewichts gemacht. Reife Frauen und junge Mädchen finden sich mit zusätzlichen Zentimetern an Hüfte, Taille, Bauch; versuche ihr Bestes, um sie loszuwerden. Alles geht in die Tat - das Verbot von leckeren Desserts und die Einhaltung diverser strikter Diäten, erschöpfender Joggings und Trainings in Sport-Simulatoren, beworbene High-Speed-Mittel und sogar allerlei Medikamente. Es ist bedauerlich, dass viele Menschen nichts über die wunderbaren Mittel zum Abnehmen wissen, die von der Natur selbst gegeben werden. Es geht um Leinsamenöl.

Was ist Leinsamenöl?

Leno ist der Menschheit so lange bekannt, für viele Jahrhunderte war es die wichtigste landwirtschaftliche Kulturpflanze. Es wurde überall verwendet - um Essen zu kochen, Kleidung zu nähen, Krankheiten zu behandeln. Tun Sie dieses Öl aus Leinsamen, indem Sie kalt drücken. Diese Methode ermöglicht dem Öl, die besten positiven Eigenschaften zu behalten, aufgrund derer es für die Behandlung und für präventive Zwecke weit verbreitet ist.

Leinsamenöl ist ein wertvolles und einzigartiges Produkt; Es kann andere pflanzliche und tierische Fette in unserer Ernährung ersetzen. Es enthält in seiner Zusammensetzung so wichtige und notwendige Komponenten wie:

  • Vitamine A, B, E, K;
  • mehrfach ungesättigte Fettsäuren Omega-3, -6, -9;
  • Mineralien;
  • Proteine;
  • Aminosäuren;
  • Mikroelemente;
  • Lebensmittelfasern.

Viele dieser Vitamine und Säuren kann der menschliche Körper nicht selbst herstellen, sie können sie mit Nahrung versorgen. Solch ein gutes Produkt wurde zu Unrecht vergessen. Wir werden uns erinnern. Außerdem ist es nicht schwer, Leinöl in Apotheken und Lebensmittelgeschäften zu kaufen, jetzt ist das kein Defizit.

Leinöl wird denjenigen helfen, die abnehmen wollen

Die Eigenschaften von Leinsamenöl zur Gewichtsreduktion sind wie folgt:

  1. Mehrfach ungesättigte Fette, die in Öl erhältlich sind, tragen dazu bei, dass Fette im Körper schneller verbrannt werden.
  2. Wenn jeden Tag Öl aus Leinsamen genommen wird, wird die Verdauung viel schneller ablaufen. Und dies wiederum führt dazu, dass der Körper weniger Kalorien aufnimmt, dementsprechend wird das Gewicht abnehmen.
  3. Leinöl hat die Wirkung eines milden Abführmittels, hilft Giftstoffe und schädliche Bestandteile aus dem Körper zu entfernen.
  4. Reduziert die Menge an Cholesterin im Blut.
  5. Eine weitere wunderbare Eigenschaft ist die Anpassung des Appetits. Dies ist sehr wichtig, wenn eine Person auf Diät ist und nicht mit dem ständigen Wunsch nach einem Snack fertig werden kann.

Wenn körperliche Aktivität kontraindiziert ist; Wenn die Stärke des Willens schwach ist, und es immer einen Wunsch gibt, und auch wenn es keinen Wunsch gibt, die Mittel zu verwenden, die mit Zusätzen für Gewichtverlust gefüllt werden, dann ist Leinöl das Werkzeug der Nr. eine, um das Problem der Gewichtsreduzierung zu lösen. Sie müssen nur sorgfältig lesen - wer kann es verwenden und wer nicht. Wenn es keine Kontraindikationen gibt, können Sie Leinöl zur Gewichtsabnahme ohne Angst vor Folgen verwenden.

Wer ist nützlich?

Männer und Frauen, die regelmäßig Leinöl konsumieren, reduzieren das Risiko von Krankheiten wie Diabetes und Asthma, Erkrankungen des Verdauungssystems, Erkrankungen des Herz-Kreislauf- und Nervensystems. Bei solchen Menschen wird das Blut weniger viskos und die Gefäße sind elastischer, was das Risiko von Blutgerinnseln verringert.

In der Periode der Menopause und PMS wird es helfen, den Gesamtzustand zu verbessern. Wenn eine Frau dünn wird, ist der Menstruationszyklus oft unterbrochen und Öl hilft, die Funktion der Eierstöcke wiederherzustellen. Für schwangere Frauen empfehlen es Ärzte, da es einen guten Effekt auf den sich entwickelnden Fötus, nämlich das Gehirn des Kindes, hat. Nur hier ohne Rücksprache mit einem Arzt kann es nicht gehen. Frauen, die regelmäßig Leinöl konsumieren, reduzieren die Gefahr einer so schrecklichen Krankheit wie einen Tumor der Brustdrüsen.

Männer werden auch ermutigt, Öl aus Leinsamen zu konsumieren, es hilft die Potenz zu erhöhen.

Ärzte empfehlen die Adoption solcher Öle für Menschen, die kürzlich operiert wurden und infolgedessen sehr geschwächt sind.

Zur normalen Entwicklung des Körpers bei Kindern wird auch empfohlen, Leinöl zu verwenden, jedoch in streng vorgeschriebenen altersbedingten Dosierungen.

Wer sollte es nicht benutzen?

Wenn eine Person Fettleibigkeit oder andere Erkrankungen der Leber hat, ist Leinöl streng verboten. Die Leber ist krank, ihre Zellstruktur ist gebrochen, und das Öl erzeugt eine zusätzliche Belastung, die zu Leberversagen führen wird.

Pankreatitis und Cholelithiasis, Cholezystitis, Hepatitis, Bluthochdruck und hohe Blutgerinnung, Arteriosklerose und Enterokolitis, Zysten und Tumoren -, die solche Krankheiten haben, können Sie nicht Öllein trinken.

Während der Zeit der Einnahme antiviraler Medikamente und Antidepressiva ist es wünschenswert, die Menge an verwendetem Leinöl zu begrenzen.

Gebrauchsanweisung

Es gibt zwei Methoden, wie man Leinsamenöl nimmt, um Gewicht zu verlieren:

  1. Sie können es zum täglichen Kochen, Salaten und Müsli verwenden. Es muss daran erinnert werden, dass die thermische Behandlung von Öl seine nützlichen Eigenschaften verringert. Brauche sie nicht, füge den Garprozess hinzu. Es ist besser, auf sie die gekochte Suppe, die Salzkartoffeln oder den Haferbrei zu gießen, mit ihm verbinden sich fast alle Beilagen und die Sauermilchprodukte auf wundersame Weise. Es wird mit verschiedenen Arten von Pflanzenölen, mit Sirup von Früchten oder Beeren, mit Honig gemischt.
  2. Eine andere Methode, Öl zu trinken, ist Trinken. Am Morgen nach dem Aufwachen sollten Sie 1 Teelöffel trinken. Leinsamenöl, trinke ein Glas abgekochtes Wasser. Eine halbe Stunde nicht mehr essen und trinken. Auch abends müssen die meisten kurz vor dem Schlafengehen erledigt werden. Am ersten Tag 1 Teelöffel trinken. Öl. Für eine Woche wird die Dosis gleichmäßig erhöht und auf 1-2 Esslöffel gebracht und es ist schon diese Dosis, die vor dem Ende des Kurses eingenommen werden muss. Es ist für 40 Tage konzipiert. Dann wird es einen Monat dauern, um zu brechen.

Normalerweise lassen Sie die ersten Ergebnisse nicht lange auf sich warten. In der positiven Richtung ändern sich Haar- und Hautfarbe, und die Dinge werden merklich leichter getragen. Wenn jedoch unangenehme Empfindungen und Unannehmlichkeiten aufgetreten sind, sollten Sie aufhören, es zu benutzen.

Butter und Kefir - insgesamt auf dem Gesicht

Das Öl ist leicht bitter im Geschmack, nicht jeder kann es so leicht trinken. Um diesen Prozess zu erleichtern, können Sie Kefir oder Joghurt mit Öl füllen und trinken.

Es gibt ein anderes wunderbares Rezept, wie man Leinsamenöl nimmt, um Gewicht zu verlieren.

  1. Am Morgen auf nüchternen Magen trinken ein halbes Glas Kefir (100 g) mit dem Zusatz von 1 TL. von Leinöl. Mach das für eine Woche.
  2. In der zweiten Woche wird die gleiche Menge Kefir bereits mit 2 TL gemischt. Öl.
  3. Dementsprechend werden in der dritten Woche 3 Teelöffel Kefir in den Kefir gegeben. Leinsamenöl.

Dies ist ein sehr guter und nützlicher 21-tägiger Kurs.

Wirkung von der Anwendung

Warten Sie nicht auf die sofortige Wirkung von Öl. Das zusätzliche Gewicht wurde nicht an einem Tag gesammelt, also wird er langsam, aber sicher gehen.

Wenn Sie zwei oder drei Monate lang regelmäßig Leinsamenöl zu sich nehmen, finden Sie in Ihrem Körper so angenehme Veränderungen:

  1. Die frühere Müdigkeit ist knapp. Jetzt hat die spürbare Kraft und Inspiration zugenommen, mit Enthusiasmus und Aufregung können Sie jeden Haushalt erledigen.
  2. Offensichtlich sind Vision und Gedächtnis besser.
  3. Das Problem der Foliation und der brüchigen Nägel bleibt in der Vergangenheit. Jetzt sind sie stark, gesund aussehend, schön.
  4. Der Zustand der Haare hat sich deutlich verbessert - es gab einen Glanz, weniger fiel aus.
  5. Die Haut wurde elastischer und der Teint gefällt angenehm. Unter den Augen wird keine Schwellung beobachtet.
  6. Druck 120 bis 80 - seit langem kein Anstieg.
  7. Am Körper ist unsichtbare Cellulite entstanden.
  8. Und am wichtigsten - ein paar Pfunde, wie es nie passiert ist.

Regeln der Wahl und Lagerung

Dieses Öl ist aus Leinsamen, es ist ein gelblicher Farbton, die Farbintensität kann aufgrund des Grades der Reinigung variieren. Das Öl selbst sollte nicht trüb sein. Im normalen Zustand riecht der Geruch fast nicht; der Geschmack bitter leicht. Die Art der Zubereitung ist nur Kaltpressen, alle anderen Technologien passen nicht und sind nicht für Lebensmittel geeignet.

Um Leinsamenöl zu kaufen und zu lagern, benötigen Sie in Glasflaschen mit dunkler Farbe. Bei der Lagerung sollte der Kork fest verschlossen werden, da sonst der Kontakt mit der Luft, Oxidation und das Auftreten von noch mehr Bitterkeit im Geschmack auftreten.

Achten Sie beim Kauf von Öl auf das Extraktionsdatum. Das Öl muss frisch sein. Wenn mehr als ein Monat seit dem Dreh vergangen ist, ist es besser, nach frischem Öl zu suchen.

Ein guter Hersteller wird immer genau auf dem Etikett oder in der begleitenden Anleitung angeben, wie Leinöl richtig zu lagern und zu verzehren ist.

Eine gute Option ist Leinöl in speziellen Gelatinekapseln. Hier ist die Möglichkeit des Kontakts mit Luft ausgeschlossen. Selbst jene Menschen, die sich nicht überwältigen können und auf nüchternen Magen einen Esslöffel schlucken, können auf diese Weise Öl aufnehmen.

Rückmeldung vom Gastgeber

Xenia, 42, eine Schriftstellerin aus Belgorod:

Olga, 28, Bauingenieurin aus Rostow:

Kommentare des Arztes

Zhanna Georgievna, 57 Jahre alt, Frauenärztin aus St. Petersburg:

Konstantin Vladimirovich, 33, ein Ernährungsberater aus Kolomna:

Inna Vasilievna, 44, ein Allergologe aus Samara: