Wir wählen Öl für die Haarspitzen: eine Überprüfung. Welches Öl für trockene und gespaltene Enden ist besser - die Geheimnisse der effektiven Anwendung

Viele moderne Frauen stehen vor solchen Problemen wie Haarspliss.

Einige von ihnen finden keine bessere Lösung, wie zum Friseur gehen.

Trockene und spröde Locken können jedoch mit effektiven und erschwinglichen Mitteln - Öl - wieder zum Leben erweckt werden.

Heute werden wir lernen, wie man das richtige Öl für die Haarspitzen und wie man es benutzt, wählt.

Wir wählen Öl für die Haarspitzen und beseitigen die Ursachen der Sprödigkeit

Um die stumpfen Haare, gespaltene Enden dauerhaft loszuwerden, ist es notwendig, die Ursachen des Problems zu identifizieren und zu beseitigen. Nur einige Faktoren des schönen Geschlechts können sich nicht ändern. Es geht um schlechte Ökologie und Vererbung. In der Zwischenzeit müssen wir andere, häufigste Ursachen für brüchiges Haar identifizieren:

• unausgewogene Ernährung (Mangel an notwendigen Vitaminen und Spurenelementen);

• Exposition gegenüber ultravioletten und niedrigen Temperaturen;

• Färbung, Dauerwelle, häufig

• Verwendung von Styling- und Elektrogeräten zum Legen von Locken;

• falsch gewählte Pflege.

Auch wenn die Haarspitzen ständig das beste Öl auftragen, ohne die schädlichen Faktoren zu berücksichtigen, wird die Sprödigkeit beseitigt und der Querschnitt wird kurzlebig sein. Bevor Sie also für ein Wundermittel in den Laden oder in die Apotheke gehen, ändern Sie Ihre Haarpflege komplett:

• Fügen Sie in Ihrer Ernährung Lebensmittel, die den Mangel an Fettsäuren füllen, die Vitamine A, F, H. Diese Produkte wie Nüsse, Samen, Fisch, Meeresfrüchte, Milchprodukte, Eigelb, Kirschen, Trauben, Erbsen, Äpfel, Aprikosen, Tomaten und Blumenkohl;

• Trinken Sie täglich viel sauberes Trinkwasser (mindestens 1,5 Liter);

• Tragen Sie im heißen, sonnigen und frostigen Wetter immer einen Hut, um die Wirkung von ultravioletten und kalten Haaren zu reduzieren.

• Verwenden Sie aggressive Werkzeuge und Haarstylinggeräte so selten wie möglich;

• Beim Haarewaschen ist es ratsam, das Leitungswasser zu erweichen. Um dies zu tun, sollte 1 Liter Wasser 1 Teelöffel Soda nehmen. Auch hartes Wasser kann mit Hilfe von flüssigem Ammoniak weich gemacht werden: 1 Teelöffel pro 2 Liter Wasser;

• Wählen Sie Kosmetika für die Haarpflege, berücksichtigen Sie dabei den Zustand der Haare und deren Art.

Wir wählen Öl für die Haarspitzen: Grundöle

Das beste Mittel für trockene und gespaltene Haarenden ist das Grundöl. Dieses Produkt hat eine natürliche Zusammensetzung und eine leichte Textur, hat eine gesundheitsfördernde Wirkung auf die Struktur der Haare und verursacht keine allergischen Reaktionen. Fettes Pflanzenöl befeuchtet die Spitzen perfekt, verleiht ihnen Weichheit und verhindert den Querschnitt. Betrachten Sie die effektivsten Öle, nach denen Sie bestimmen können, welches Öl für trockene und gespaltene Haarenden besser ist.

1. Olivenöl. Diese Feuchtigkeitscreme ist unverzichtbar für die Haarpflege in der kalten Jahreszeit. In der Herbst-Winter-Periode arbeiten Elektroheizungen in unseren Wohnungen. Warme und übermäßig trockene Luft führt zu brüchigem Haar. Das leicht auf einem Dampfbad aufgewärmte Nähröl wird nachts auf die Haarspitzen aufgetragen.

2. Kokosöl. Viele Experten empfehlen, dieses Produkt ständig zu benutzen - vor jedem Kopfwaschen. Das Öl reduziert die Schäden an Haarshampoos mit Sulfaten deutlich. Es kann vor dem Schlafengehen auf die Haarspitzen aufgetragen werden. Aber lassen Sie Kokosöl für 1 Stunde auf Ihrem Haar, Sie werden erstaunliche Ergebnisse bemerken.

3. Mandelöl. Das Produkt hat sich bei der Pflege von Haarspitzen, übertrockneten Thermogeräten und chemischen Lacken bewährt. Mandelöl revitalisiert die Haarstruktur, und wenn es auf die Wurzeln aufgetragen wird, aktiviert es ihr Wachstum. Dieses Produkt schützt auch vor UV-Strahlen.

Fachleute empfehlen, dass jedes Mal, wenn Sie sich sonnen, eine kleine Menge Öl auf die Haarspitzen aufgetragen wird. Wenn Sie ein wenig Öl auftragen, hinterlässt es keine Fettspuren an den Verschlüssen.

4. Jojobaöl. Dies ist ein weiteres Öl, das Sie nicht abwaschen können. Es genügt, ein wenig von diesem Naturprodukt mit feinen Massagebewegungen auf die Haarspitzen zu geben. Nach mehreren Verfahren werden nicht nur Sie, sondern auch andere feststellen, wie sich Ihr Haar verändert hat. Das Haar wird genährt, gehorsam und unglaublich weich.

5. Pfirsichöl. Dieses Naturprodukt befeuchtet das trockene Haar. Es ist besonders vorteilhaft, es in der Wintersaison zu verwenden, um das Problem der Elektrifizierung der Haare loszuwerden. Es wird empfohlen, Pfirsichöl für ein bis zwei Stunden auf die Haarspitzen aufzutragen. Besonders gute Ergebnisse erzielt eine nachts gefertigte Maske. Nachdem Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch umwickelt haben, erhöhen Sie spürbar die medizinischen Eigenschaften des Pflanzenprodukts.

6. Avocadoöl. Herrliche Mittel zur Verhinderung von Haarschnitten. Experten empfehlen, Avocadoöl sofort nach dem Friseur zu kaufen. Tragen Sie es vor jedem Kopfwaschen auf die Haarspitzen auf, und Sie werden den Querschnitt und die Zerbrechlichkeit vergessen und auch die gewünschte Länge der Locken erreichen.

7. Leinöl. Einzigartige Eigenschaften dieses Produkts ermöglichen es Ihnen, die Locken zum lebendigen natürlichen Glanz wiederherzustellen. Öl "klebt" die Spliss und spart vor Trockenheit. Der einzige Nachteil des Mittels ist sein starker Geruch, den nicht jede Dame mag.

Wir wählen Öl für die Haarspitzen: ätherische Öle

Ätherische Öle sollten nicht verwendet werden, um trockene Haarspitzen in reiner Form zu behandeln. Sie haben eine hohe Konzentration und sollten daher ausschließlich zusammen mit der Base verwendet werden. Die Zubereitung einer wirksamen Mischung wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, aber bei regelmäßiger Anwendung wird es reizvolle Ergebnisse bringen.

Für die Wiederherstellung beschädigter Haarenden werden ätherische Öle empfohlen:

Es ist wichtig, nur natürliche ätherische Öle für regenerative und vorbeugende Verfahren zu verwenden. Achten Sie beim Kauf von Fonds auf die Zusammensetzung. Das Naturprodukt hinterlässt keinen fettigen Fleck auf dem Papier, sondern packt es in einen dunklen Glasbehälter. Welches Öl für trockene und gespaltene Haarspitzen ist besser, lernen Sie nur, indem Sie einige von ihnen versuchen.

Wählen Sie das Öl für die Haarspitzen: Merkmale und Geheimnisse der Anwendung

Das Ergebnis der direkten Verwendung des Produkts hängt von der korrekten Anwendung des Öls ab. Experten identifizieren vier Wege, Öle im Kampf um gesunde Haarspitzen anzuwenden:

• das Basisöl in reiner Form auf die Spitzen auftragen;

• Anwendung von Mischungen von Basis- und ätherischen Ölen auf Schleusen;

• Öle zu selbstgemachten Masken hinzufügen;

• Auftragen von Öl auf das Haar ohne anschließendes Spülen.

Grundöl sollte mit sauberen Reibbewegungen auf die Spitzen aufgetragen werden. Lassen Sie die Mittel für mindestens 1 Stunde wirken. Das Öl dringt besser in die Struktur der Haare ein, wenn es auf feuchtes Haar aufgetragen wird, und legt einen Polyethylenhut auf den Kopf und wickelt ihn in ein warmes Frotteetuch. Wenn Sie diese Methode anwenden, können Sie das Öl ohne viel Mühe mit dem üblichen Shampoo abwaschen.

Bereiten Sie die Mischung direkt vor Gebrauch aus der Basis und ätherischen Ölen zu.

Folgende Mischungen sind besonders wirksam:

1. Olivenöl - 3 Esslöffel, Lavendel ätherisches Öl - 15 Tropfen.

2. Olivenöl - 3 Esslöffel, Rosmarin, Lavendel und Geranium - je 4 Tropfen.

3. Pfirsichöl - 2 Esslöffel, Rosmarinether - 10 Tropfen.

4. Kokosöl - 2 Esslöffel, Patchouliäther - 6 Tropfen.

Fachleute merken an, dass ätherisches Öl dem Grundöl hinzugefügt wird, aber nicht umgekehrt. Mischungen sollten nicht täglich angewendet werden. Sie werden einmal oder zweimal pro Woche als Behandlung verwendet. Jede Frau, die experimentiert, wird in der Lage sein, für ihren Kopf ideale Öle aufzunehmen, die den Haarspitzen die notwendige Ernährung und Hydratation geben.

Auch Öle für die Haarspitzen können zu selbstgemachten Masken hinzugefügt werden. Es kann eine Vielzahl von Masken mit Roggenbrot, Milchprodukten, kosmetischen Ton, Henna sein.

Einige Öle können nach dem Waschen des Kopfes aufgetragen werden. Wenn Sie sie mit einer gleichmäßigen dünnen Schicht auf die Haarspitzen verteilen, sehen die Locken nicht fett aus und die Kleidung hinterlässt keine Flecken. Dies sind Öle wie Mandeln und Jojoba. Nach ihrer Anwendung erhält das Haar sofort einen lebendigen, gesunden Glanz und ist vor Versprödung geschützt.

Welche Art von Öl für trockene und gespaltene Haarenden ist besser, jede Frau wird für sich selbst entscheiden. Diese Öle befeuchten und pflegen die Haarspitzen effektiver und verbessern ihre Struktur. Bei regelmäßiger Pflege werden müde Haare gepflegt und erfreuen Ihre Herrin mit seidiger Geschmeidigkeit und blendender Brillanz.

Die beispiellose Wirkung der Verwendung von Pflanzenölen zur Beseitigung von brüchigem Haar

Wahrscheinlich hart heute die Vertreter der schönen Hälfte der Menschheit zu finden, die zumindest einmal in seinem Leben mit dem Problem der Gesundheit der Haare konfrontiert ist, der chronischen Stress erleben, sowohl aus ökologischen und von hohen Temperaturen (Haartrockner) und ständigen Kontakt mit Chemikalien (Färbung ). Zu den Haaren war gesund und sah seidig und glänzend, ständige Pflege und Pflege ist notwendig. Besondere Sorgfalt erfordert trockene und brüchige Stränge, und gute Partner in diesem werden verschiedene Masken mit ätherischen und Grundölen sein.

Was sind die Ursachen für sprödes und trockenes Haar?

Trockenes Haar und damit seine Zerbrechlichkeit wird vor allem durch einen Mangel an Feuchtigkeit verursacht. Stränge verwickeln sich leicht, es gibt ein Problem mit ihrem Kämmen, sie sehen leblos und langweilig aus.

Die Ursache für den Schaden oder trichoclasis kann es internistischen Erkrankungen (chronische Nierenerkrankungen, Magen und Darm, verschiedene Infektionen, die von Karies und Entzündungen der Mandeln, Mandelentzündung und Tuberkulose sowie helminth Befall) sein.

Ein weiterer Grund ist die unsachgemäße Pflege. Dies sollte die Verwendung von verschiedenen Drogen (aggressives Styling und Entfettungsmittel, gechlortes Wasser in Schwimmbädern) umfasst, und sogar Metallkamm, die dem Haar schaden und sie spröde machen.

In der Herbst-Winter-Periode trägt die Ablehnung von Kopfbedeckungen zur Entstehung dieses Problems bei. Großer körperlicher und geistiger Stress, Müdigkeit und stressige Situationen verbessern auch nicht die Gesundheit der Haare. Angeborene Fehlbildungen des Follikels und des Haarschaftes sind äußerst selten (etwa 3% aller Fälle).

Bevor Sie mit der Behandlung der Haare beginnen, müssen Sie die Ursache der Sprödigkeit beseitigen. Für das qualitativste Ergebnis ist es notwendig, einen Komplex zu verwenden, der eine Korrektur der Grunderkrankung und die Anwendung von medizinischen Kosmetika enthält. Eine gute Rückfettung ist die Verwendung von pflanzlichen und ätherischen Ölen, die Vitamine, Spurenelemente und Fettsäuren enthalten.

Pflanzenöle als Basis für die Haarbehandlung

Unter den kosmetischen Ölen sind die folgenden am nützlichsten gegen Sprödigkeit:

  • Leinen - verhindert Haarausfall, befeuchtet;
  • Öl Klette - befeuchtet die Kopfhaut, reduziert die Möglichkeit von Schuppen;
  • Mandel - wirkt rückfettend und nährend;
  • Rizinus - dient zur Wiederherstellung der Vitalität und des Strahlens der Haare;
  • Sonnenblume - befeuchtet und nährt die Haare gut. Es wird empfohlen, im Winter zu verwenden;
  • Jojoba - hilft, Reizungen der Kopfhaut zu entfernen, nährt das farbige, trockene Haar.
  • Olive - hat eine schützende Eigenschaft gegen alle negativen Auswirkungen der Umwelt, hilft bei der Pflege von übertrocknetem und stumpfem Haar;
  • Sanddorn - reduziert Haarausfall, beschleunigt das Wachstum von neuen.

Palmöl: Die Wirksamkeit und Rezepte von Heimtextilien

Öl aus der Frucht der Ölpalme wird in der Regel in der Lebensmittelindustrie verwendet, heute nimmt es aber auch einen starken Platz in der modernen Kosmetik ein. Die enorme Wirkung der Verwendung von Palmöl kann buchstäblich sofort beobachtet werden - das Haar wird maximal befeuchtet, wird stark und gesund. Diese Wirkung ist auf seine einzigartige chemische Zusammensetzung und die Anwesenheit von Vitaminen zurückzuführen, die für gesundes Haar und Kopfhaut notwendig sind.

Es ist ideal für die Herstellung verschiedener Masken, da es starke feuchtigkeitsspendende Eigenschaften hat, was der wichtigste Punkt im Kampf gegen brüchiges und trockenes Haar ist.

Es beinhaltet:

  • Vitamin E (Tocopherol) - dient zur Haarverjüngung, verleiht ihnen Elastizität und Elastizität;
  • Vitamin A (Retinol) ist ein fettlösliches Antioxidans, das das Haar vor Stress und schädlichen äußeren Faktoren schützt, die Behandlung von trockenen Schuppen fördert;
  • Fettsäuren (Stearinsäure, Myristinsäure, Palmitinsäure) - das wichtigste Element in der Zusammensetzung von Palmöl. Bietet maximalen Schutz vor dem Austrocknen der Haare als Ergebnis der Einwirkung von Sonnenlicht und thermischen Werkzeugen, befeuchtet;
  • Ölsäure ungesättigte Säure - erhöht die Verdaulichkeit von Calcium, das grundlegende Mikroelement für gesundes Haar.

Regeln für die Verwendung von Palmöl

Trotz all der positiven Eigenschaften von Palmöl im Kampf gegen die Auslaugung von brüchigem Haar ist es wichtig, einige Regeln zu beachten, um nicht enttäuscht zu werden.

  • Bei kosmetischen Eingriffen müssen Sie nur eine bestimmte Menge Öl verwenden - rot, mit einem hohen Anteil an Carotin. Es wird mit Hilfe von schonender Technologie zubereitet und daher sind die meisten Nährstoffe erhalten;
  • Es ist notwendig, die allergische Reaktion auf dieses Produkt zu überprüfen;
  • Palmöl, wenn in Haarmasken eingearbeitet, muss in einem Wasserbad erhitzt werden;
  • Masken werden zuerst in die Haarwurzeln gerieben und erst dann über die gesamte Länge verteilt. Es lohnt sich, besonders darauf zu achten, dass die beschädigten Haarenden mit Anti-Krokant behandelt werden (Öl hat eine heilende Wirkung);
  • Beim Auftragen einer Maske auf das Haar ist es wünschenswert, den Kopf zu isolieren;
  • ein Mittel gegen brüchiges Haar wird für mindestens 15 Minuten angewendet (bis zu 50 Minuten, abhängig von den Bestandteilen);
  • Das Verfahren zum Spülen von Ölmasken kann so weit wie möglich vereinfacht werden. Nach dem Entfernen der wärmenden Kompresse, müssen Sie Shampoo auf Ihr Haar auftragen und es trocken schütteln (Sie können Ihre Handflächen leicht befeuchten). Erst nach reichlichem Schaum die Maske mit fließendem Wasser waschen;
  • Sie können dieses Tool 1-2 Mal pro Woche verwenden. Der Kurs besteht normalerweise aus 8-15 Masken.

Wenn Sie das gewünschte Maskenrezept mit Palmöl aufnehmen, können Sie beschädigtes Haar schnell wiederherstellen und ihm einen gesunden Glanz und Schönheit zurückgeben.

Maskenrezepte

Mask feuchtigkeitsspendend - Palmöl 2 Esslöffel (schmelzen) mit rohem Eigelb und 100 ml Wasser gemischt.

Die Maske - Palmöl in einer Menge von 2 Esslöffel mit rohem Eigelb, Brotkrume (vorher in kochendem Wasser eingeweicht) und 3-5 Tropfen Ylang Ylang-Öl hinzufügen.

Maske für gespaltene Enden - in Palmöl (2 Esslöffel) 1 Esslöffel Aloe-Saft und warmen Honig hinzufügen.

Ein wunderbarer Effekt wird durch Homemasken mit Palmöl in Kombination mit Milchprodukten erzielt.

Ätherische Öle für Haare und ihre nützlichen Eigenschaften

Die Verwendung von ätherischen Ölen bei der Herstellung von Hausmasken, die perfekt gegen Sprödigkeit und Trockenheit arbeiten, führt zweifellos zu einem positiven Ergebnis. Eine sehr kleine Menge eines solchen Öls (buchstäblich ein paar Tropfen) wird den Prozess des Haarwachstums signifikant verbessern, ihren Verlust stoppen und auch helfen, fragiles Haar zu verbessern und wiederherzustellen.

Nützliche Eigenschaften von ätherischen Ölen umfassen:

  • verleiht dem Haar einen gesunden Glanz;
  • Hilfe bei der Reinigung von fettigem Haar;
  • Stärkung des Prozesses der Verjüngung der Kopfhaut;
  • Erweichung und Befeuchtung der Haare;
  • stimuliert das Wachstum neuer Haare.

Die Hauptregel ist nicht, ätherische Öle für reine Behandlung in reiner Form zu verwenden, sondern nur in Mischungen und nicht mehr als 10 Tropfen (bei Überdosierung besteht die Gefahr einer starken Reizung der Kopfhaut). Solche Mittel können nicht ständig verwendet werden.

Der Hauptvorteil von ätherischen Ölen ist die Fähigkeit, sie in der richtigen Version zu mischen und zu jeder Ölmaske hinzuzufügen.

Vorbereitung von Heimmasken mit ätherischen Ölen

Für die Heilung und Stärkung der Haare - Sanddorn oder Rizinusöl (30 g), mit saurer Sahne (3 Esslöffel) kombinieren, fügen Sie Vitamine A, E (3 Tropfen jeweils). Verwenden Sie für einen Monat zweimal pro Woche.

Maske zur Wiederherstellung der Schönheit und Stärke - Rizinusöl (4 Esslöffel) und Saft Viertel Zwiebeln gemischt, auf die Haare, lassen Sie für eine Stunde, abwaschen.

Maske zur Enthärtung und Ernährung - Olivenöl (60 ml) wird mit ätherischem Orangenöl (2 Tropfen) und Ylang-Ylang-Öl (4 Tropfen) kombiniert.

Stärkende und beruhigende Haarmaske - kombinieren Sie das Öl der Weizenkeime (3 Esslöffel), ätherische Öle aus Sandelholz und Mandarine (je 4 Tropfen).

Bedenken Sie bei der Verwendung von natürlichen Ölen bei der Herstellung von Masken für brüchiges Haar, dass jedes von ihnen besondere Eigenschaften hat und für einen bestimmten Zweck bestimmt ist. Nur mit richtiger pobrere alle Zutaten, wird die Wirkung von Hause Ölmasken ausgezeichnet sein.

Broken Hair: Wie man sie mit medizinischen Kosmetika und Hausmitteln wiederherstellen kann

Unsere Haare sind mit einer Nagelhaut bedeckt - eine Schutzschicht, die unter dem Einfluss verschiedener Faktoren zerstört werden kann. Unter der gerissenen äußeren Schale sind Hornschuppen freigelegt, die in diesem Zustand nichts daran hindern, von der zentralen Stange abzuweichen. An den Stellen einer solchen Schichtung treten Brüche auf und mehrere Tipps erscheinen. Dadurch werden die Schlösser ungehorsam, passen nicht gut in die Haare, ragen seitlich aus, werden schnell elektrisiert und wirken sehr vernachlässigt. Denken Sie daran, dass sie malen - sie können kein Pigment absorbieren, das sich einfach nicht verfangen kann. Dadurch liegt die Farbe ungleichmäßig und Sie erhalten nicht den gewünschten Farbton. All diese Probleme entstehen, wenn Sie beschädigt, zerkratzt, sprödes Haar, das wird von Trichologen bei einer getrennten Krankheit unterschieden. Es muss durch Prävention verhindert und durch medizinische Verfahren, Identifizierung von Ursachen, kompetente Pflege, professionelle restaurative Kosmetik und Volksmedizin beseitigt werden.

Ursachen von brüchigem Haar

Zunächst einmal warum Haare brüchig sind. Denken Sie daran, wie alles begann, als Sie zum ersten Mal die Verschlechterung des Zustands der Stränge bemerkten. All dies ist sehr wichtig, denn ohne die Ursache zu beseitigen kann keine unangenehme Krankheit geheilt werden. Dafür gibt es viele Gründe. Sie können zusammen oder getrennt arbeiten. Wie auch immer, analysieren Sie, welcher bestimmte Faktor in Ihrem Leben die Locken beschädigt hat.

Krankheiten

  • Avitaminose;
  • Immunität ist schwach;
  • Infektion;
  • Lupus erythematodes;
  • Fieber;
  • psychische Störungen;
  • Diabetes mellitus;
  • Narben, Trauma, Wunden am Kopf.

Hormone

  • Schwangerschaft;
  • Klimakterium;
  • Laktation;
  • Menstruationszyklus;
  • orale Kontrazeptiva;
  • Pubertät;
  • stressige Situationen.

Lebensweise

  • Alkoholismus;
  • Die Luft im Raum ist trocken, Sauerstoffmangel;
  • Diät;
  • Rauchen;
  • Drogensucht;
  • Ernährung ist falsch, unausgewogen, nicht mit Vitaminen angereichert;
  • der Schlaf ist unzureichend;
  • mentale und körperliche Überlastung.

Haarpflege

  • Kopfbedeckung: synthetisch, schmutzig, ihre Abwesenheit;
  • Spangen sind Metall;
  • Kosmetika, falsch für die Art der Haare ausgewählt;
  • Unsichtbarkeit und Haarnadel;
  • Frisuren straffen das Haar;
  • Verfahren beim Friseur: Curling (Chemisch, Carving, Bio), Laminieren, Bauen, Malen, Dreadlocks;
  • synthetische Gummis;
  • Zangen, Bügeln, Fön.

Externe Faktoren

  • Schwimmbad;
  • mechanischer Schaden;
  • plastische Operationen am Kopf;
  • synthetische Gewebe;
  • Solarium;
  • ultraviolette Strahlung;
  • Phenol (Arbeit mit Kabel, Gummi, Farben).

All diese Faktoren sind die häufigsten Ursachen von brüchigem Haar, ohne die es unmöglich ist, schmerzhafte Locken wiederherzustellen. Identifizieren Sie, was den Schaden ausgelöst hat, um diese Geißel dauerhaft zu beseitigen. Parallel dazu solltest du deine Schlösser richtig pflegen. Dies beschleunigt die Wiederherstellung.

Das ist interessant. Trichologen nennen die Spliss-Enden die Hauptursache für brüchiges Haar. Sie tragen zur Schichtung bei.

Lernen Sie Vitamine für das Haar zu verwenden, damit sie keine Probleme haben.

Sorge für zerbrechliches Haar

Ein paar Tipps von Experten, was zu tun ist, wenn brüchiges Haar, wird helfen, sie schnell und endgültig wiederherzustellen. Wenn Sie diese Empfehlungen befolgen, wird sich der Zustand der Locken nach einem Monat deutlich verbessern.

Ähnlich Pflege für brüchiges Haar erfordert Zeit, Systematik und eine Reihe von Kosten. Aber all dies wird sich mit Interesse auszahlen, wenn Sie sich nicht schämen, eine schicke Kaskade von nicht nur schönen, sondern vor allem gesunden Locken zu zeigen. Um Ihre Bemühungen zu erleichtern, haben wir die besten Werkzeuge für Sie ausgewählt, um sie schnell und qualitativ wiederherzustellen.

Mit der Welt - an einer Schnur. Es stellt sich heraus, dass das fragilste Haar der Afrikaner, trotz der Tatsache, dass ihr dickes, hartes, schwarzes, wie Pech, Haar so schick aussieht. Üppig ist es meistens nicht nur wegen der lockigen Haare, sondern auch wegen der zahlreichen Beschädigungen und Querschnitte der Haare.

Medizinische Kosmetik

Zur Behandlung von brüchigem Haar können Sie folgende Kosmetika verwenden, von denen viele wegen ihrer rückfettenden Eigenschaften in der Apotheke verkauft werden.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Haare spröde sind, kaufen Sie eine Reihe von Mitteln aus der "Recovery" -Serie. Es kann nur Shampoo und Balsam sein. Sie können ihnen eine Maske oder ein Serum hinzufügen. Natürlich macht es keinen Sinn, alle in der Bewertung genannten Medikamente auf einmal anzuwenden: Wählen Sie nur das aus, was Sie regelmäßig verwenden. Eine Maske übrigens können Sie zuhause mit Ihren eigenen Händen machen.

Und du weißt das... Die Wurzel der Haare unter der Haut ist der einzige lebende Teil.

Hausmittel

Sie werden sofort den Unterschied zwischen der Home-Maske für brüchiges Haar und dem Shop-Haar spüren, sobald Sie es zum ersten Mal benutzen. Ja, sie wird nicht so wundervolle Aromen ausstrahlen, aber nach ihr werden die Locken wirklich schneller werden. Und es ist kein Zufall: Schließlich wird es nur natürliche und daher die nützlichsten Zutaten enthalten.

  • Mandelöl

Mandelöl von Raumtemperatur (50 ml) mit den Ölvitaminen A und E mischen (jeweils 5 Kapseln ausdrücken). Die Zeit der Aktion ist eine Stunde. Maske mit regelmäßiger Anwendung kann sogar wiederherstellen sehr brüchiges Haar, was nicht hilft.

  • Die gelb-olive Maske

Viele Leute sagen, dass das ist die beste Maske für brüchiges Haar, Das hat ausgezeichnete regenerierende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Das rohe Eigelb mit 30 ml leicht warmem Olivenöl vermischen, das Öl Vitamin E aus 3 Kapseln hinzufügen.

  • Eiermaske

Mache alle Arten von Hausaufgaben Masken für brüchiges Haar mit Ei, Das ist ein ausgezeichneter Feuchtigkeitsspender und Reduktionsmittel. Es ist mit fast jedem Produkt kombiniert. Sie werden Ihren beschädigten Schleusen helfen, wenn Sie die folgende Zusammensetzung ein paar Mal pro Woche verwenden: das Ei wird mit 50 ml Milch geschlagen und gleichmäßig über die Länge der Haare verteilt.

  • Klettenöl

Selbst Experten sagen, wie nützlich Klettenöl für brüchiges Haar: Es heilt Mikrorisse, stellt Schäden wieder her, befeuchtet, ist geeignet für die Pflege von trockenen und gespaltenen Strängen. Mischen Sie 50 ml Klette Öl mit Eigelb, fügen Sie einen Teelöffel Cognac hinzu.

  • Olivenmaske

Nicht weniger nützlich Olivenöl für brüchiges Haar, wenn richtig verwendet. Erstens kann es über die gesamte Länge des Haares in seiner reinen Form aufgetragen werden. Zweitens können Sie in gleichen Anteilen mit anderen Ölen (Mandel, Klette, Rizinus, Sanddorn) oder Ei mischen. Drittens tauchen die spröden Haarenden an einem Tag in warmes Olivenöl ein.

  • Castormaske

Als Reduktionsmittel können Sie und verwenden Rizinusöl für brüchiges Haar, aber nur wenn sie trocken sind. Eine dicke Art von Locken wird seinen Schutzfilm nicht übertragen. Rizinusöl in Masken wird besser mit Klettenöl im Verhältnis 1 zu 2 gemischt.

  • Vitamine für das Haar

Natürlich werden sie zur Rettung kommen Vitamine für brüchiges Haar, was ihnen so fehlt. Erstens, mit einem solchen Unglück wird es nicht überflüssig sein, einen Kurs von Multivitaminen zu trinken. Zweitens können Sie Kapseln verwenden, die punktieren, können Sie das ölige Konzentrat des Vitamins extrahieren. Drittens können die Masken Ampullenflüssigkeiten enthalten. Verwenden Sie das folgende Rezept, um zerbrechliches Haar für 1,5 Monate 2 mal pro Woche wiederherzustellen. Mischen Sie 1 Apotheke Ampulle Nicotinsäure, 20 ml Aloe Saft, 25 Tropfen Propolis Tinktur.

Besonders gut für brüchiges Haar sind die folgenden Vitamine: A (Retinol), E (Tocopherol), B3 (Nikotinsäure), B6 ​​(Pyridoxin), B8 (Inositol).

  • Kefir-Maske

Sehr nützlich Kefir-Maske für brüchiges Haar. In diesem kurativen Molkereiprodukt fügen Sie nur ein paar Tropfen ätherisches ätherisches Ylang-Ylang-Öl hinzu und lassen das Produkt bis zum Morgen auf Ihrem Kopf. Angenehme Boni am Ende werden die Beschleunigung des Haarwuchses und unwirklich schönen Glanzes sein.

  • Pflanzliche Heilmittel

Als Folk-Behandlung können Sie verwenden Kräuter für brüchiges Haar. Besonders gut für die Wiederherstellung von Salbei, Johanniskraut, Brennnessel und Strohblume. Frische oder trockene Rohstoffe mit kochendem Wasser aufbrühen, die Infusion filtrieren und die erkrankten Stränge nach jedem Kopfwaschen abspülen. Sie werden viel stärker werden, mit Schönheit und Gesundheit glänzen.

  • Maske mit Kräutern

Mit Kräutern können Sie machen und eine Maske für brüchiges Haar. Mischen Sie 5 Gramm Salbei, Brennnessel, Immortelle, Johanniskraut. 250 ml kochendes Wasser in einer Thermosflasche brühen und 1-2 Stunden ziehen lassen. Abkühlen lassen, 30 Gramm farbloses Henna zugeben und glatt rühren.

  • Aromatherapie

Sie können sich bewerben ätherische Öle für brüchiges Haar, Hinzufügen sie entweder zu Masken oder durch Fallenlassen auf den Kamm. Bei der Wiederherstellung geschädigter Haare sind die Ester von Kamille, Rosenholz, Ylang-Ylang, Sandelholz, Vetiver, Geranie, Lavendel und Orange von unschätzbarem Wert.

Jedes Mittel gegen brüchiges Haar, das in diesen Rezepten vorgestellt wird, ermöglicht Ihnen, diese schnell wiederherzustellen. Die Stärkung der Gesundheit von innen ist eine Garantie für äußere Schönheit. Erinnere dich daran und beginne, dieses Problem zu behandeln. Man kann die Technik nicht verletzen: zuerst - die Ursache finden und beseitigen, - einen Facharzt aufsuchen, seinen Empfehlungen folgen, parallel zur Therapie - angemessene Pflege und den Einsatz von Medizin- und Haushaltskosmetika. Nur so können Sie krankes und geschädigtes Haar wiederbeleben.

Feuchtigkeitsspendende Wirkung von ätherischen Ölen für trockene Haarspitzen

Chemikalien helfen nicht oder verbessern den Zustand der Haare in keiner Weise. Die üblichen Werbeslogans, duftende Shampoos und Conditioner, schöne Mädchen mit schicken Frisuren - das ist nur ein Mittel, um so viele Käufer wie möglich anzuziehen. In der Tat leiden unsere Schlösser nur unter einer großen Menge an Parabenen, Chemikalien und Duftstoffen. Für diejenigen, die wirklich von üppigem Haar träumen, lohnt es sich, über die natürlichen Hausmittel nachzudenken, von denen unsere Großmütter sprachen und sprachen. Heute ist ihre Wahl großartig. Eine große Anzahl von natürlichen und ätherischen Ölen, die in der Lage sind, Feuchtigkeit zu spenden, zu härten, das Wachstum zu beschleunigen und Verlust und Querschnitt zu eliminieren, verdienen besondere Aufmerksamkeit. Lassen Sie uns im Detail betrachten, welchen Nutzen das ätherische Öl für trockenes Haar bringen kann.

Was ist der Unterschied zwischen ätherischem Öl und Pflanzenöl?

Ethereal naturmaslo ist ein pflanzliches Konzentrat. Tatsache ist, dass die übliche Ölkonsistenz durch Auspressen der Früchte von Bäumen, Blättern, Stängeln und Körnern erhalten wird. Aus diesem Grund, in der Herstellung von konventionellen naturmasla sind alle Komponenten der Anlage und Abfallmaterialien eine viel billigere mittels Rundfunk ermöglicht. Die Herstellung von ätherischen Aromaölen wiederum ist ein arbeitsaufwendiger und teurer Prozess. Die besten ätherischen Öle werden aus Rinde von Bäumen, Schalen, Blütenblättern und Nüssen hergestellt. Zum Beispiel wird das ätherische Öl von Weihrauch aus Harz gewonnen. In der Regel vermischt sich Ether nicht gut mit Wasser und wird in seiner reinen Form nicht für kosmetische Zwecke verwendet. Durch die Verwendung eines starken Ester sehr trockene Haut konzentrieren und Reizungen verursachen kann, aber diese Art von aromatischen Ölen wie Aromen und Aromalampen für Kerzen verwendet. Ätherische Öle haben den hellsten Geruch, haben aber kurze Lagerzeiten (das Aroma wird in 3-4 Monaten erodiert).

Nach häufigen Masken werden die Mädchen von Spezialisten mit einem Problem von harten und groben Haaren angesprochen. Dies liegt an der falschen Zusammensetzung der Ölbasen. Wenn Sie nur pflanzliche und ätherische Öle ohne zusätzliche Zutaten verwenden, finden selbst die weichsten Locken ein lebloses Aussehen. Es wird empfohlen, die Masken systematisch zu machen: einmal pro Woche aus aromatischen Ölen, einmal aus feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen (Zwiebel, Kefir, Gelatine, Ei).

Die Verwendung von ätherischem Naturasel ist für die Behandlung von trockenem und leblosem Haar unerlässlich. Da die Esterkomponenten - ist 100% natürliche Bestandteile, die in Ampullen oder Tabletten nicht verkauft werden, sind Öle als Masken verwendet und wickelt für fettiges Haar.

Wichtig! Die Verwendung von Ether ist nur in Kombination mit pflanzlichen Ölen, Kefir, Kräuterekkationen, Eigelb oder Gelatine erlaubt. Beim Erstellen von Masken wird empfohlen, eine große Anzahl von Trockensubstanzen zu vermeiden. Wenn Sie das aromatische ätherische Öl in seiner reinen Form verwenden, wird das Haar nach zwei oder drei Behandlungen steif, widerspenstig und brüchig

Welches ätherische Öl für Haare ist am besten?

  1. Alopezie (Haarausfall) - Rosmarin, Kalmus, Petit Grain, Koriander, Ylang Ylang, Pinien, Zypressen, Pfefferminze, Weihrauch, Tee oder Palisander, Zeder. Diese Liste ist ideal für Locken zu stärken.
  2. Mit Schuppen - Kamille, Lavendel, Basilikum, Zitronenmelisse, Rosmarin, Geranie, Zitrusfrüchte.
  3. Erhöhte Fetthaushalt, ölige Seborrhoe - Zitrus, Nelke, Verbena, Geranie, Ingwer, Kiefer, Zeder, Bergamotte.
  4. Friabilität, Trockenheit - Ylang-Ylang, Kamille, Patchouli, Palmarosa, Sandelholz, Lavendel.
  5. Freches, verworrenes Haar, gespaltene Enden - Ylang-Ylang, Tee oder Rosenholz, Rosmarin.

Kombination von Ölen

Da ätherische Naturmasla nicht in reiner Form verwendet werden, dürfen sie sich für zusätzliche Wirkung kombinieren.

Zum Anfeuchten 5 Tropfen Zitrusöl, Ylang-Ylang, Myrrhe oder Patchouli mit 5 Tropfen Jojoba vermischen. In einem Wasserbad vorheizen und nach dem Waschen auf die Haare als Klimaanlage auftragen (ohne abzuwaschen!), Oder als Folienwickel. Die feuchtigkeitsspendende Wirkung wird auch durch das Eigelb erzielt, das in einen üppigen Zustand versetzt und mit 2-3 Tropfen ätherischen Öls versetzt wird.

Masken und Wickel werden bis zu 2 Stunden warm gehalten. Wenn die Maske nahrhaft ist und feuchtigkeitsspendend wirkt, bleibt sie in der Regel über Nacht bestehen. Der Unterschied zwischen einer offenen und einer geschlossenen Hülle ist in der Wirkung. Nützliche Substanzen im Öl werden in der Hitze aktiviert! Bei einer Temperatur von 10-15 Grad werden die natürlichen Bestandteile besser in die Haut aufgenommen und beeinflussen den Zustand der Haare.

Bei trockenen Spitzen werden offene Masken aus einer Mischung aus Castor und Klette naturmasla und Ether 5 Tropfen hergestellt. Die Mischung in Kefir verdünnen und für 20-30 Minuten auf die Spitzen auftragen. Es wird mit einer Abkochung von Kamille oder Brennnessel abgewaschen.

Bei zerbrechlichen und beschädigten Locken vermischt sich das ätherische Öl auch mit einigen Tropfen Jojoba, Karite oder Mandel. Sie können Naturmislo Monoi oder Patchouli verwenden. 2 mal wöchentlich mit Massagebewegungen vorwärmen.

Masken

1. Wir kämpfen mit Strohlocken

  • 3k (Tropfen) Jojoba;
  • 3k Ylang-Ylang;
  • 3k Mono;
  • 3 Esslöffel Klette.

Aufwärmen und auf das Haar auftragen, vorsichtig in die Haut einmassieren. Massagebewegungen sorgen dafür, dass der gesamte Haaransatz sorgfältig mit Öl geschmiert wird. Bedecken Sie mit Polyethylen und einem Handtuch, lassen Sie für 1 Stunde. Bei Raumtemperatur mit etwas Shampoo abwaschen.

2. Befreien Sie sich von Schuppen.

  • Birken-Teer (in der Apotheke verkauft) - 0,5 TL;
  • 3k Rosmarin;
  • 3 K Kamille;
  • Abkochung von Brennnessel.

Teer wird mit der Ölbasis gemischt. Die Brühe der Brennnessel wird im Verhältnis von 2 Tassen kochendem Wasser + 2 EL infundiert. trockene Brennnessel (für 10 Minuten gegossen, dann für 2-3 Minuten gekocht). Die Maske wird mit einem Film auf die Haut aufgetragen. Es dauert 20-30 Minuten und wird dann mit einem warmen Kräutersud abgewaschen. Wiederholen Sie 2 mal pro Woche für 2-3 Monate.

Diese Maske hat einen spezifischen Geruch, der mit aromatischen Ölen erstickt werden kann. Es genügt, ein paar Tropfen auf den Kamm zu legen und die ganze Länge der Locken zu halten.

Das ist interessant! Es wird nicht empfohlen, die Folie mit Shampoo abzuwaschen. Es genügt, Kräuterabkochungen zu verwenden, die nicht nur die Haare gut waschen, sondern auch nähren und stärken. Wenn das Haar ein öliges Gefühl bleibt, dann müssen Sie die Dosierung von aromatischen Ölen in der Maske reduzieren.

Öl gegen brüchiges Haar: Masken mit Basis und ätherischen Ölen

Geschrieben von: admin in Haarpflege 05/10/2018 0 Ansichten

Die beispiellose Wirkung der Verwendung von Pflanzenölen zur Beseitigung von brüchigem Haar

Wahrscheinlich hart heute die Vertreter der schönen Hälfte der Menschheit zu finden, die zumindest einmal in seinem Leben mit dem Problem der Gesundheit der Haare konfrontiert ist, der chronischen Stress erleben, sowohl aus ökologischen und von hohen Temperaturen (Haartrockner) und ständigen Kontakt mit Chemikalien (Färbung ). Zu den Haaren war gesund und sah seidig und glänzend, ständige Pflege und Pflege ist notwendig. Besondere Sorgfalt erfordert trockene und brüchige Stränge, und gute Partner in diesem werden verschiedene Masken mit ätherischen und Grundölen sein.

Trockenes Haar und damit seine Zerbrechlichkeit wird vor allem durch einen Mangel an Feuchtigkeit verursacht. Stränge verwickeln sich leicht, es gibt ein Problem mit ihrem Kämmen, sie sehen leblos und langweilig aus.

Die Ursache für den Schaden oder trichoclasis kann es internistischen Erkrankungen (chronische Nierenerkrankungen, Magen und Darm, verschiedene Infektionen, die von Karies und Entzündungen der Mandeln, Mandelentzündung und Tuberkulose sowie helminth Befall) sein.

Ein weiterer Grund ist die unsachgemäße Pflege. Dies sollte die Verwendung von verschiedenen Drogen (aggressives Styling und Entfettungsmittel, gechlortes Wasser in Schwimmbädern) umfasst, und sogar Metallkamm, die dem Haar schaden und sie spröde machen.

In der Herbst-Winter-Periode trägt die Ablehnung von Kopfbedeckungen zur Entstehung dieses Problems bei. Großer körperlicher und geistiger Stress, Müdigkeit und stressige Situationen verbessern auch nicht die Gesundheit der Haare. Angeborene Fehlbildungen des Follikels und des Haarschaftes sind äußerst selten (etwa 3% aller Fälle).

Bevor Sie mit der Behandlung der Haare beginnen, müssen Sie die Ursache der Sprödigkeit beseitigen. Für das qualitativste Ergebnis ist es notwendig, einen Komplex zu verwenden, der eine Korrektur der Grunderkrankung und die Anwendung von medizinischen Kosmetika enthält. Eine gute Rückfettung ist die Verwendung von pflanzlichen und ätherischen Ölen, die Vitamine, Spurenelemente und Fettsäuren enthalten.

Unter den kosmetischen Ölen sind die folgenden am nützlichsten gegen Sprödigkeit:

  • Leinen - verhindert Haarausfall, befeuchtet;
  • Öl Klette - befeuchtet die Kopfhaut, reduziert die Möglichkeit von Schuppen;
  • Mandel - wirkt rückfettend und nährend;
  • Rizinus - dient zur Wiederherstellung der Vitalität und des Strahlens der Haare;
  • Sonnenblume - befeuchtet und nährt die Haare gut. Es wird empfohlen, im Winter zu verwenden;
  • Jojoba - hilft, Reizungen der Kopfhaut zu entfernen, nährt das farbige, trockene Haar.
  • Olive - hat eine schützende Eigenschaft gegen alle negativen Auswirkungen der Umwelt, hilft bei der Pflege von übertrocknetem und stumpfem Haar;
  • Sanddorn - reduziert Haarausfall, beschleunigt das Wachstum von neuen.

Palmöl: Die Wirksamkeit und Rezepte von Heimtextilien

Öl aus der Frucht der Ölpalme wird in der Regel in der Lebensmittelindustrie verwendet, heute nimmt es aber auch einen starken Platz in der modernen Kosmetik ein. Die enorme Wirkung der Verwendung von Palmöl kann buchstäblich sofort beobachtet werden - das Haar wird maximal befeuchtet, wird stark und gesund. Diese Wirkung ist auf seine einzigartige chemische Zusammensetzung und die Anwesenheit von Vitaminen zurückzuführen, die für gesundes Haar und Kopfhaut notwendig sind.

Es ist ideal für die Herstellung verschiedener Masken, da es starke feuchtigkeitsspendende Eigenschaften hat, was der wichtigste Punkt im Kampf gegen brüchiges und trockenes Haar ist.

Es beinhaltet:

  • Vitamin E (Tocopherol) - dient zur Haarverjüngung, verleiht ihnen Elastizität und Elastizität;
  • Vitamin A (Retinol) ist ein fettlösliches Antioxidans, das das Haar vor Stress und schädlichen äußeren Faktoren schützt, die Behandlung von trockenen Schuppen fördert;
  • Fettsäuren (Stearinsäure, Myristinsäure, Palmitinsäure) - das wichtigste Element in der Zusammensetzung von Palmöl. Bietet maximalen Schutz vor dem Austrocknen der Haare als Ergebnis der Einwirkung von Sonnenlicht und thermischen Werkzeugen, befeuchtet;
  • Ölsäure ungesättigte Säure - erhöht die Verdaulichkeit von Calcium, das grundlegende Mikroelement für gesundes Haar.

Trotz all der positiven Eigenschaften von Palmöl im Kampf gegen die Auslaugung von brüchigem Haar ist es wichtig, einige Regeln zu beachten, um nicht enttäuscht zu werden.

  • Bei kosmetischen Eingriffen müssen Sie nur eine bestimmte Menge Öl verwenden - rot, mit einem hohen Anteil an Carotin. Es wird mit Hilfe von schonender Technologie zubereitet und daher sind die meisten Nährstoffe erhalten;
  • Es ist notwendig, die allergische Reaktion auf dieses Produkt zu überprüfen;
  • Palmöl, wenn in Haarmasken eingearbeitet, muss in einem Wasserbad erhitzt werden;
  • Masken werden zuerst in die Haarwurzeln gerieben und erst dann über die gesamte Länge verteilt. Es lohnt sich, besonders darauf zu achten, dass die beschädigten Haarenden mit Anti-Krokant behandelt werden (Öl hat eine heilende Wirkung);
  • Beim Auftragen einer Maske auf das Haar ist es wünschenswert, den Kopf zu isolieren;
  • ein Mittel gegen brüchiges Haar wird für mindestens 15 Minuten angewendet (bis zu 50 Minuten, abhängig von den Bestandteilen);
  • Das Verfahren zum Spülen von Ölmasken kann so weit wie möglich vereinfacht werden. Nach dem Entfernen der wärmenden Kompresse, müssen Sie Shampoo auf Ihr Haar auftragen und es trocken schütteln (Sie können Ihre Handflächen leicht befeuchten). Erst nach reichlichem Schaum die Maske mit fließendem Wasser waschen;
  • Sie können dieses Tool 1-2 Mal pro Woche verwenden. Der Kurs besteht normalerweise aus 8-15 Masken.

Wenn Sie das gewünschte Maskenrezept mit Palmöl aufnehmen, können Sie beschädigtes Haar schnell wiederherstellen und ihm einen gesunden Glanz und Schönheit zurückgeben.

Mask feuchtigkeitsspendend - Palmöl 2 Esslöffel (schmelzen) mit rohem Eigelb und 100 ml Wasser gemischt.

Die Maske - Palmöl in einer Menge von 2 Esslöffel mit rohem Eigelb, Brotkrume (vorher in kochendem Wasser eingeweicht) und 3-5 Tropfen Ylang Ylang-Öl hinzufügen.

Maske für gespaltene Enden - in Palmöl (2 Esslöffel) 1 Esslöffel Aloe-Saft und warmen Honig hinzufügen.

Ein wunderbarer Effekt wird durch Homemasken mit Palmöl in Kombination mit Milchprodukten erzielt.

Die Verwendung von ätherischen Ölen bei der Herstellung von Hausmasken, die perfekt gegen Sprödigkeit und Trockenheit arbeiten, führt zweifellos zu einem positiven Ergebnis. Eine sehr kleine Menge eines solchen Öls (buchstäblich ein paar Tropfen) wird den Prozess des Haarwachstums signifikant verbessern, ihren Verlust stoppen und auch helfen, fragiles Haar zu verbessern und wiederherzustellen.

Nützliche Eigenschaften von ätherischen Ölen umfassen:

  • verleiht dem Haar einen gesunden Glanz;
  • Hilfe bei der Reinigung von fettigem Haar;
  • Stärkung des Prozesses der Verjüngung der Kopfhaut;
  • Erweichung und Befeuchtung der Haare;
  • stimuliert das Wachstum neuer Haare.

Die Hauptregel ist nicht, ätherische Öle für reine Behandlung in reiner Form zu verwenden, sondern nur in Mischungen und nicht mehr als 10 Tropfen (bei Überdosierung besteht die Gefahr einer starken Reizung der Kopfhaut). Solche Mittel können nicht ständig verwendet werden.

Der Hauptvorteil von ätherischen Ölen ist die Fähigkeit, sie in der richtigen Version zu mischen und zu jeder Ölmaske hinzuzufügen.

Für die Heilung und Stärkung der Haare - Sanddorn oder Rizinusöl (30 g), mit saurer Sahne (3 Esslöffel) kombinieren, fügen Sie Vitamine A, E (3 Tropfen jeweils). Verwenden Sie für einen Monat zweimal pro Woche.

Maske zur Wiederherstellung der Schönheit und Stärke - Rizinusöl (4 Esslöffel) und Saft Viertel Zwiebeln gemischt, auf die Haare, lassen Sie für eine Stunde, abwaschen.

Maske zur Enthärtung und Ernährung - Olivenöl (60 ml) wird mit ätherischem Orangenöl (2 Tropfen) und Ylang-Ylang-Öl (4 Tropfen) kombiniert.

Stärkende und beruhigende Haarmaske - kombinieren Sie das Öl der Weizenkeime (3 Esslöffel), ätherische Öle aus Sandelholz und Mandarine (je 4 Tropfen).

Bedenken Sie bei der Verwendung von natürlichen Ölen bei der Herstellung von Masken für brüchiges Haar, dass jedes von ihnen besondere Eigenschaften hat und für einen bestimmten Zweck bestimmt ist. Nur mit richtiger pobrere alle Zutaten, wird die Wirkung von Hause Ölmasken ausgezeichnet sein.

Haarausfall

Erhöhte Brüchigkeit der Haare ist ein wesentliches Problem für weibliche Vertreter.

Mit Beschädigungen der Schlösser, wird es nicht möglich sein, lange dicke Locken zu wachsen, es wird nicht herauskommen, um ein stilvolles stylisches Styling zu machen. Solche Haare sind oft gebrochen, verheddert und haben ein mattes lebloses Aussehen. Meistens bricht das Haar am Ende, aber manchmal kann es entlang seiner Länge passieren. Warum passiert das und wie geht man damit um? Wir werden es herausfinden!

Ursachen von brüchigem Haar

Sie sagen, dass der Zustand der Schlösser viel über ihren Besitzer aussagen kann, denn jegliche Probleme im Körper, Vitaminmangel, schlechte Gewohnheiten, Ungenauigkeiten in der Ernährung - all dies beeinflusst unsere Gesundheit und unser Aussehen. Der übliche Glanz, Geschmeidigkeit geht verloren, die Haarstruktur verschlechtert sich, was sich früher oder später durch Zerbrechlichkeit und Trockenheit manifestiert.

Die Ursachen von zerbrechlichen Ringellocken können reichlich aufgelistet werden. Zum Beispiel kann dieser Zustand eine Folge von Anämie, trophischen Störungen und Sauerstoffmangel in Geweben sein. Es kann zu einer Verletzung der Kapillarzirkulation in der Kopfhaut kommen, wodurch trophische Follikel gestört werden und sich die Haarstruktur verändert.

Erkrankungen des Verdauungssystems können auch einen schlechten Zustand der Stränge verursachen, da bei Problemen mit dem Darm beispielsweise die Aufnahme wichtiger Elemente und Vitamine beeinträchtigt wird.

Erkrankungen des Atmungs- und Harnsystems können zu Durchblutungsstörungen und Gewebehypoxie führen. Dasselbe kann von chronischen Entzündungskrankheiten erwartet werden, sogar so subtil wie Karies, chronische Sinusitis oder Helminthen-Invasionen.

Nicht weniger wichtig ist jedoch die äußere Pflege unserer Haut und Strähnen. So ist es notwendig, ebenso sorgfältig sowohl für fettige oder trockene als auch für normales Haar zu sorgen. Zusätzlich zur Analphabetenpflege wird das Auftreten von Sprödigkeit durch häufiges Malen, chemische Verfahren, die Verwendung von thermischen Vorrichtungen zum Stylen erleichtert.

Nicht direkt im Zustand der Strähnen reflektiert direkte Sonneneinstrahlung, Salz und Chlorwasser, die Einnahme von verschiedenen Medikamenten.

Die Wirkung von zu hohen oder zu niedrigen Temperaturen ist schädlich für die Frisur: Sie waschen den Kopf mit übermäßig heißem Wasser, besuchen das Dampfbad ohne eine spezielle Kappe, ignorieren die Hüte im Winter, etc.

Unter den zusätzlichen Faktoren, die zu Fragilität der Stränge führen können, können Sie häufige negative Emotionen und Stress, übermäßigen moralischen und psychologischen Stress, ständige Müdigkeit, depressive Zustände usw. erkennen.

Ursachen von brüchigem Haar bei Frauen

  • Häufige Diäten, Mono-Diäten, unausgewogene Ernährung, Hunger.
  • Dysbakteriose des Darms.
  • Erkrankungen der Zähne, Giardiasis.
  • Analphabetisch ausgewählte Mittel zur Haarpflege.
  • Häufige Verwendung von Winken, Styling, Verwendung eines Haartrockners, Lockenstab, Thermobigue usw.
  • Häufiges Malen (besonders Ammoniakfarben).
  • Verwendung von chloriertem und hartem Wasser zum Waschen des Kopfes.
  • Chronische Erkrankungen des Genitalbereichs, verminderte Immunität.
  • Übermäßige Faszination für Sonnenbrand, Solarium, ohne Schutz des Kopfbereiches.
  • Betont, Erfahrungen.

Ursachen von brüchigem Haar bei Männern

  • Übermäßige körperliche Aktivität, Überlastung.
  • Vernachlässigung von hochwertigen Mitteln zur Pflege der haarigen Oberfläche.
  • Schlechte Gewohnheiten.
  • Schlechte Ernährung, unzureichende Mengen an Vitaminen und Mineralien in Lebensmitteln.
  • Hüte in der heißen und kalten Jahreszeit ignorieren.
  • Zu niedrige Luftfeuchtigkeit im Raum.
  • Chronische Erkrankungen des Verdauungssystems.

Die Ursachen von sprödem Haar bei Kindern

  • Anämie, Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen im Körper.
  • Verwendung von Haarpflegeprodukten für Erwachsene.
  • Ständiges Tragen von Hüten, Mützen und anderen Kopfbedeckungen.
  • Einheitliche unausgewogene Ernährung.
  • Übermäßig trockene Luft im Raum.
  • Die Anwesenheit von Würmern.
  • Ein sitzender Lebensstil, ein seltener Spaziergang an der frischen Luft, ein langes Sitzen am Computer.

Symptome von brüchigem Haar

Die Zerbrechlichkeit der Stränge kann längs und quer verlaufen. Das Aufbrechen des longitudinalen Typs ist die longitudinale Spaltung der Haare (ausgehend von ihrem Ende) oder die Bildung von knotenförmigen Formationen. Die transversale Art der Sprödigkeit liegt in der Zerbrechlichkeit der Haare über ihre gesamte Länge.

Querschnitts- und brüchiges Haar - dies ist eine Folge der Verringerung der Arbeit der Talgdrüsen. Bei einer solchen Pathologie werden trockenes Haar, Stumpfheit, Glätteverlust beobachtet. Schlösser oft entfettet und dehydriert. Bei genauerer Untersuchung wird das beschädigte Haar am Ende um 2-3 Teile geteilt. In einigen Fällen wird die Pathologie zusammen mit dem Beginn der Alopezie beobachtet (insbesondere wenn die Ursache der Fragilität eine Anämie oder chronische Erkrankungen im Körper ist).

Haarausfall und Zerbrechlichkeit können durch die Bildung von kleinen Knoten verschiedener Farben direkt auf dem Haar begleitet werden. Zum Beispiel können Knoten hell in Brünetten und braunhaarig oder dunkel in Blondinen sein. Die Anzahl der Knotenformationen kann unterschiedlich sein. Warum erscheinen Knoten auf dem Haar? Dies geschieht mit longitudinaler Sprödigkeit, wenn die Stelle des Bündels in einen Knoten geknickt wird - dieser Ort wird am anfälligsten für das Brechen. Verlust und Knotenfragilität können übrigens auch den Schnurrbart und Bart der Männer betreffen.

Trockenheit und sprödes Haar bedeutet, dass die Haare auch beim gewöhnlichen Kämmen leicht genug brechen können. Solche Strähnen sind rauh, trocken, überhaupt nicht. Dieser Zustand kann durch eine Erkrankung der Haut am Kopf oder durch infektiöse oder entzündliche Systempathologien verursacht werden. Häufiger ist die Trockenheit und Zerbrechlichkeit bei langen Locken bemerkbar.

Der Bruch der Nägel und der Haare geschieht gleichzeitig auch sehr oft. Typischerweise wird dieser Zustand mit trockener Haut, Schuppen, Schuppung und Juckreiz kombiniert. Im Vorbeigehen können Sie das Vorhandensein von Anämie im Blut, einen Mangel an Nährstoffen und Vitaminen feststellen. Der Zusammenbruch von Nägeln und Haaren tritt häufig in der Zeit der Beriberi (Winter-Frühling), mit verlängerter strikter Ernährung, sowie bei Frauen während der Schwangerschaft auf.

Starke Zerbrechlichkeit der Haare wird oft von einem "Abschnitt" von Haaren begleitet - eine Art Bürste am Ende. Gleichzeitig ist die Kopfhaut rauh, die Haarfollikel sind meist deformiert und die abgerissenen Schuppen der Epidermis sind zwischen den Wurzeln sichtbar.

Was tun mit sprödem Haar?

Gebrochene Stränge können wiederbelebt werden, und spät passiert es nie. Richtig, dafür müssen Anstrengungen unternommen werden. Eine wichtige Rolle in ihrer Genesung spielt gleichzeitig eine veränderte Ernährungsweise und eine Revision der Lebensweise.

Normalerweise wird dem Patienten empfohlen, die Diät zu ändern. Essen sollte mit Proteinen angereichert sein, die Speisekarte sollte genug Gemüse, Früchte, Kräuter, Beeren, Nüsse enthalten. Strikte und monotone Diäten sind verboten. Eine ausgewogene Ernährung, angereichert mit Vitaminen und anderen nützlichen Substanzen, wird ausgewählt.

Unter anderem wird empfohlen, Flüssigkeit in Form von reinem Trinkwasser (ohne Kohlensäure) in einer Menge von 2-2,5 Litern pro Tag zu verwenden.

In der Heizperiode, wenn die Luft in unseren Wohnungen übermäßig trocken ist, können Sie spezielle Geräte einschließen, die es befeuchten und reinigen. Wenn dieses Gerät nicht verfügbar ist, sollten Sie den Raum oft lüften, besonders nachts, und auch gewöhnliche Heizplatten mit Wasser auffüllen, was als eine Art Befeuchter wirkt.

Wenn Sie im Winter auf die Straße gehen, vergessen Sie nicht, einen warmen Hut anzuziehen und während der Sommerhitze einen Sonnenschutz oder eine Mütze zu tragen.

Zusätzlich zu der Diät sollte Rauchen und Trinken vermieden werden, ebenso wie die Menge an starkem Kaffee, der pro Tag getrunken wird, reduziert wird.

Wie man brüchiges Haar kuriert?

Der Ansatz zur Behandlung des Zustands brüchiger Haare muss notwendigerweise komplex sein. Einhaltung der Diät, zusammen mit der Verwendung von konventionellen Haarausfall Detergenzien, wird alle Ihre Bemühungen auf "Nein" zu reduzieren. Tatsache ist, dass gewöhnliche Shampoos in der Regel eine minimale Menge an reduzierenden und aktiven Komponenten enthalten. Und billige Shampoos, unter anderem, können im Allgemeinen schädliche Substanzen enthalten, die sogar die Locken beschädigen können. Daher kann die Frage der Wahl eines Shampoos an einen Dermatologen oder einen Kosmetiker gerichtet werden.

Was die speziellen Behandlungsverfahren für Sprödigkeit und Beschädigung betrifft, verwenden Experten die folgenden Methoden:

  • Kryotherapie ist eine sehr niedrige Temperaturmethode. Umfasst Kryolaserotherapie und kryoelektrischen Effekt;
  • Massageverfahren - der Kopfhautbereich wird massiert, was zu einer verbesserten Blutzirkulation in der Haut führt und die Versorgung der Haarfollikel erleichtert;
  • Mesotherapie - Verwendung von Vitaminen, homöopathischen Präparaten, medizinischen Mischungen, die in die Hautschichten injiziert werden;
  • Physiotherapie - die Methode des Hochfrequenzimpulsstroms;
  • Behandlung des Klimawandels - Sanatoriumsbehandlung, Ruhe.

Die beste Behandlungsmethode wird individuell gewählt, basierend auf der Ursache des Schadens. Fragen Sie Ihren Arzt und wählen Sie die effektivste Option.

Mittel gegen brüchiges Haar

Die wirksamsten Mittel gegen brüchiges Haar werden einzeln durch Versuch und Irrtum ausgewählt. Beginnen Sie damit, Ihr übliches Shampoo zu einer Heilung-Wiederherstellung zu machen. Achten Sie auf seine Zusammensetzung: Es ist wünschenswert, dass unter den Komponenten waren Lecithin, Vitamine der Gruppe B, sowie Extrakte aus Heilpflanzen (Kamille, Linden, Minze, Getreide).

Um die Spitzen der Haare zu schützen, ist es besser, eine spezielle Creme (oder Creme-Balsam) für beschädigte Strähnen zu kaufen. Solche Cremes werden auf saubere Locken aufgetragen und bis zur völligen Trocknung belassen. Sie müssen nicht abgewaschen werden: Das Produkt bedeckt die gespaltenen Enden und bildet einen unsichtbaren Film darauf, der die Haarstruktur wiederherstellt. Die Proteinbestandteile solcher Präparate dringen in alle Schäden des faserigen Stammes ein und füllen die Defekte aus. Solche zusätzlichen Komponenten wie Pflanzenextrakte und Keratine tragen zur Verstärkung der Stränge bei.

Eine ausgezeichnete Wirkung hat eine Maske auf der Basis von kosmetischen Ölen. Solche Masken werden einmal wöchentlich für eine halbe Stunde aufgetragen, bevor sie den Kopf waschen. Sie werden gut mit einer Haarmassage kombiniert.

Beschädigte Spitzen sollten regelmäßig geschnitten werden (einmal alle 1,5 bis 2 Monate). Sie können die Methode der "scharfen Schere" verwenden, mit der Sie den Ort der Schichtung "löten" können.

Masken aus brüchigem Haar

  • Maske für Haar L'oreal Elseve gegen Sprödigkeit - enthält Zement-Ceramide und stellt die Haarstruktur über die gesamte Länge wieder her. Das Haar wird stärker und widerstandsfähiger gegen schädliche äußere Einflüsse. Bei regelmäßiger Anwendung kehrt Glanz und Geschmeidigkeit zurück.
  • Balsammaske Dove Therapy Kontrolle von Haarausfall - ist eine Express-Pflege, da es nur 1 Minute für die Reinigung von nassem Haar verwendet wird. Nach mehreren Anwendungen wird das Haar geschmeidig, glänzend. Das Kämmen wird erleichtert, die Stränge werden nicht verwickelt.
  • Maske Dove glattes Haar Seide, geschwächt und spröde - nach der ersten Anwendung deutlich den Zustand des Haares zu verbessern, Glanz erscheint, werden Locken ein gepflegte und gesund.
  • Die "Repair" -Maske der Wella Pro Series stellt sie wieder her - schützt Locken vor möglichen Schäden während der Verlegung, verleiht ihnen ein helles Aussehen, erleichtert das Kämmen. Hat eine intensive regenerierende Formel.

Im Prinzip kann jedes Kosmetikunternehmen, das etwas auf sich hält, seinen Kunden eine ganze Reihe nützlicher Masken anbieten, die Schäden an der Kopfhaut verursachen. Sie können eine solche Maske selbst aussuchen oder sich auf die Meinung einer Kosmetikerin, eines Arztes oder eines besten Freundes verlassen.

Shampoo gegen brüchiges Haar

Qualitätsshampoo gegen brüchiges Haar ist eine Kombination von kosmetischen Produkten, die die meisten ästhetischen Probleme mit Haaren lösen können. Vor allem ist es Trockenheit, Zerbrechlichkeit und Haarausfall. Die Wirkung solcher Shampoos sollte nach mehreren Anwendungen sichtbar sein, was durch eine kompetent ausgewählte Zusammensetzung der wichtigsten und unersetzbaren natürlichen Inhaltsstoffe gewährleistet wird.

Welche Shampoos verwenden unsere Benutzer am häufigsten?

  • Revlon Professional Hydra Rescue Shampoo - Hydrohampoo mit feuchtigkeitsspendender Wirkung;
  • L'Oreal Professional Absolut Repair - regenerierendes Shampoo für beschädigte Locken;
  • Die Serie der Rezepte von Agafias Großmutter ist Agafias spezielles Shampoo gegen Verlust und Zerbrechlichkeit;
  • Elfa Repinaya - Wiederherstellung Shampoo Klette;
  • Organic Shop Shampoo - Shampoo für beschädigte Locken "Karotte - super straffend".

Experten empfehlen bei der Auswahl eines Shampoos, die Probenehmer zu verwenden - so orientieren Sie sich besser für Waschmittel und stärkende Mittel für Ihre Locken.

Öl gegen brüchiges Haar

Ätherische Öle werden zur Behandlung oder Vorbeugung von Erkrankungen der Kopfhaut verwendet. Die Hauptsache ist, das am besten geeignete Öl zu wählen. Die Wirkung von Ölen ist vielfältig. Sie werden für folgende Zwecke verwendet:

  • erhöhtes Wachstum und Dichte des Haares;
  • Kräftigung der Locken;
  • Schuppen loswerden;
  • Prävention von Alopezie;
  • Strähnen einen gesunden Glanz verleihen.

Welche Öle können zur Stärkung und zum gesunden Aussehen verwendet werden:

  • Wacholderöl - wirkt wohltuend auf Wachstum, Ernährung und Kräftigung der Locken;
  • Ylang-Ylang - stellt spröde und beschädigte Strähnen wieder her, die sich mit falscher Haarpflege gebildet haben;
  • Melissa - beseitigt Schichtungen und Kämpfe mit übermäßiger Trockenheit;
  • Nelken - beschleunigt das Wachstum und stärkt das Haar;
  • Tanne - nährt die Kopfhaut, beseitigt Schuppen und Juckreiz;
  • Zimtöl - eliminiert Schäden und Verlust.

Ätherische Öle können alleine oder in Kombination miteinander verwendet werden. In der Regel werden sie auf zwei Arten verwendet:

  • angefeuchteten Fingerspitzen in Öl und leicht in die Haut auf dem Kopf zu reiben (dies stärkt Follikel und stimuliert die Blutzirkulation, eine positive Wirkung auf die Struktur und das Wachstum von Locken);
  • tränken Sie die Wurzeln oder die gesamte Länge der Haare mit Öl und lassen Sie es 2-3 Stunden lang liegen, danach wird es abgewaschen.

Neben den wesentlichen Komponenten können Sie pflanzliche Öle oder deren Mischungen verwenden: Olivenöl, Walnussöl, Sanddorn usw.

Vitamine aus brüchigem Haar

Jetzt praktisch in jeder Apotheke können Sie speziell entwickelte Multivitaminpräparate aus brüchigem Haar kaufen. Welche von ihnen sind am häufigsten und effektiv?

  • Innes ist eine französische pflanzliche Zubereitung aus Traubenkernen, grünen Teeblättern, Tomaten und Soja. Sehr effektiv, aber zu einem Preis, der allen anderen Analogien überlegen ist.
  • Perfectil - es enthält Antioxidantien, Vitamine, Mineralien, Extrakte aus Pflanzen. Der Hersteller garantiert die Verbesserung des Zustandes der Haare, Haut und Nägel nach 2-3 Monaten Anwendung. Vorsicht: Es gibt Nebenwirkungen wie Übelkeit und Bauchschmerzen.
  • Lady's Formel ist ein komplexes Vitamin- und Mineral-Heilmittel, das nach den Rückmeldungen der Kunden sehr effektiv ist.
  • Vitrum Beauty Elite - ein Vertreter der bekannten Marke Vitrum, enthält Extrakte aus Kräutern, Mineralien und allen für die Schönheit notwendigen Vitaminen. Stellt die Haarstruktur wieder her.
  • Compliwit "Radiance" ist ein Hausmittel, enthält eine speziell entwickelte Kombination von Vitaminen, Mineralstoffen und Grüntee-Extrakt.

Alle Vitamine werden empfohlen, während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit mit genügend Flüssigkeit eingenommen zu werden.

Wenn Sie nicht einen vollen Vitamin-Komplex gegen Schäden kaufen können, können Sie ein Produkt mit Vitaminen B (zum Beispiel Pentovit oder Neyromultivit), sowie alle Mittel von Kalzium kaufen.

Anti-brüchiger Haarbalsam

Der Conditioner oder ein Balsam gegen Zerbrechlichkeit der Haare ist ein Mittel zur Pflege eines Haarkleides, das als Zusatz zum Shampoo verwendet wird. Der Balsam erweicht und intensiviert die Wirkung des therapeutischen Shampoos. Meistens kann der Effekt der Verwendung von Balsam sofort gesehen werden: die Locken werden fügsamer, erhalten Glanz und Weichheit.

Solche Mittel haben einen unbestreitbaren Vorteil gegenüber Masken für die Kopfhaut: Die Verwendung von Balsam erfordert nicht viel Zeit. Es wird wörtlich in einer Minute nach dem Zeichnen abgewaschen, und einige waschen sich im Allgemeinen nicht ab.

  • Revlon Professional Equave Nutritive Entschlackungsspülung - Wiederherstellung einer unverwüstlichen Klimaanlage.
  • Planeta Organica ist ein revitalisierender provenzalischer Balsam.
  • Die Serie von Agafias Großmutters Rezepten ist ein dicker Balsam für Stärke, Stärke und Wachstum.
  • Grüne Apotheke - Balsam-Maske gegen Sprödigkeit und Haarausfall "Klettenöl".
  • Himalaya Herbals Protein Conditioner - Balsam mit Proteinen für Trockenheit und Schäden "Recovery and Care".
  • Mineral Beauty System Conditioner - Balsam-Conditioner mit Mineralien des Toten Meeres.

Verwenden Sie nach jedem Shampoonieren Balsame. Einige Experten empfehlen, Shampoo und Balsam von einem Hersteller zu verwenden, obwohl es in den meisten Fällen nur eine Werbung sein kann.

Rezepte der traditionellen Medizin aus sprödem Haar

  1. Die Verwendung von Olivenöl ist eine übliche Methode zur Behandlung von Haarschäden. Sie können die Stränge von den Wurzeln entlang der gesamten Länge oder nur die Wurzeln fetten, wonach der Kopf in ein Handtuch eingewickelt wird und für 30-40 Minuten gelassen wird. Nach dem Eingriff sollte der Kopf gut ausgespült werden.
  2. Sehr beliebt ist auch die Verwendung von Bier: Ein Hühnerei wird mit zwei st. l. Bier. Die resultierende Masse wird auf saubere und handtuchtrockene Strähnen aufgetragen, eingewickelt und eine halbe Stunde gewartet. Spülen Sie danach mit fließendem Wasser ab.
  3. Komplexere Rezept: Nehmen Sie 100 ml Olivenöl, so viel Birken-Teer und 3 EL. l. Wodka. Alles gemischt (gemischte Masse kann im Kühlschrank in einem geschlossenen Gefäß aufbewahrt werden). Massieren Sie die Wurzeln 2 Stunden vor dem Waschen mit Fett. Wiederhole jede Woche.
  4. Zusätzlich zu Oliven können Sie jedes andere Pflanzenöl verwenden. Zum Beispiel: 2 Eigelb verquirlen, 2 TL zugeben. jedes Pflanzenöl, mischen. 20 Minuten vor dem Kopfwaschen schmieren wir die entstandene Masse mit beschädigten Locken und wickeln den Kopf mit einem Taschentuch ein.

Sie können einfach in die Kopfhaut und die Haut warme saure Milch oder Kefir reiben, dann wickeln Sie den Kopf mit einem Tuch herum. Nach 30 Minuten muss das Verfahren wiederholt werden und schließlich den Kopf mit einem Erweichungsshampoo waschen.

Ein guter Effekt ist das Waschen von bereits sauberen Locken mit Abkochung von Kamille, Klettenwurzel, Salbei oder Zitronenmelisse.