Maske für Haare mit Arganöl

Maske mit Arganöl ist eines der effektivsten Mittel zur Haarpflege, die viele nützliche Eigenschaften hat. Arganöl ist ein kostspieliges Produkt, es wird aus Arganfrüchten gewonnen. Dieser "Baum des Lebens", wie seine marokkanischen Berber ihn nennen, hat ein sehr begrenztes Verbreitungsgebiet, was die hohen Ölkosten seiner Früchte erklärt. Es gibt nur in den nördlichen Regionen Afrikas Arganien.

Wenn eine Frau sich jedoch entscheidet, eine Maske für das Haar mit Arganöl zu verwenden, muss sie das ausgegebene Geld nicht bereuen. Das Öl ist reich an ungesättigten Fettsäuren, enthält in seiner Zusammensetzung Tocopherole und Carotin. Kosmetisches Öl unterscheidet sich von dem Produkt, das beim Kochen verwendet wird. Arganöl für die Haarpflege und der ganze Körper hat eine helle Farbe und einen leichten Mandelduft.

Inhalt des Artikels:

Vorteile von Arganöl für Haare

Die Verwendung von Arganöl für die Haare ist unbestreitbar.

Die Verwendung dieses Produktes zur Pflege von Kopfhaut und Haaren kann folgende Wirkungen erzielen:

Beseitigen Sie Schuppen und Seborrhoe, da das Öl ausgeprägte antimykotische und antiseptische Eigenschaften hat. Natürliche Fungizide bekämpfen mit einem Pilz und Pflanzenantibiotika wirken entzündungshemmend.

Schenkt Glanz, Geschmeidigkeit und Geschmeidigkeit, was durch die Polyphenole, aus denen das Öl besteht, möglich ist. Das Produkt wirkt als Antioxidans mit natürlichem Ursprung. Daher schützt es perfekt die Haare vor den Auswirkungen von negativen Faktoren der äußeren und inneren Herkunft.

Dank Sterolen aus Arganöl verbessert sich die Ernährung der Haarzwiebeln, Stoffwechselprozesse werden beschleunigt. Als Ergebnis wird das Haar gepflegt Aussehen, aktiv aktualisiert, beginnen, schneller zu wachsen.

Vitamin E, in Arganöl enthalten, stimuliert die Selbstheilungsprozesse der Kopfhautzellen. Das Haar erhält mehr Nährstoffe und Sauerstoff, wodurch es stark, elastisch und geschmeidig wird.

Mit Hilfe von Arganöl wird es nicht möglich sein, graue Haare loszuwerden, aber hier ist das Produkt in der Lage, sein frühes Erscheinen zu verhindern.

Das Öl ermöglicht es, dass neues Haar gesund und stark wird, und bereits zugewachsene Strähnen werden gepflegter. Darüber hinaus ermöglicht die Verwendung von Arganöl, die Arbeit der Talgdrüsen zu regulieren, was das Auftreten eines fettigen Glanzes auf den Haaren und Schuppen verhindert. Die Kopfhaut wird mit Feuchtigkeit versorgt.

Masken mit Arganöl erzeugen einen unsichtbaren Schutzfilm auf dem Haar, der verhindert, dass Sonnenstrahlen und heiße Luft die Haarstruktur beschädigen. Das Haar wird glatt, glänzend, hört auf zu knacken und zu elektrisieren.

Arganöl ist so nützlich, dass es aktiv zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen eingesetzt wird, die insbesondere die Kopfhaut befallen können. Mit ihm wird empfohlen, Applikationen für Neurodermitis und atopische Dermatitis zu machen.

Wie benutzt man die Maske für das Haar mit Arganöl?

Öl, das in Apotheken verkauft wird, hat eine hohe Konzentration an Nährstoffen. Verwenden Sie es in minimalen Mengen, bereichern Sie die verschiedenen Rezepte von Masken. So ist die zu einem greifbaren Preis gekaufte Flasche für eine lange Zeit genug.

Da Arganöl ein ausländisches Produkt für eine europäische Person ist, ist es notwendig, vor der ersten Anwendung einen Allergietest durchzuführen. Um dies zu tun, muss eine kleine Menge Öl auf die Haut des Handgelenks aufgetragen und für 15 Minuten belassen werden. Nach dieser Zeit ist es notwendig, den Zustand der Haut zu beurteilen. Wenn keine negative Reaktion aufgetreten ist, kann das Produkt sicher für die Pflege von Kopfhaut und Haaren verwendet werden.

Das Öl kann auf jede Art von Haar aufgetragen werden. Es eignet sich für die Pflege von fettigem, trockenem und normalem Haar.

Bevor das Präparat auf das Haar aufgetragen wird, muss es leicht erhitzt werden. Es ist jedoch unmöglich, das Öl auf eine Temperatur über 50 Grad zu erhitzen. Dies wird dazu führen, dass das Produkt seine nützlichen Eigenschaften verliert. Außerdem kann heißes Öl die empfindliche Kopfhaut schädigen.

Im Hinblick auf die Reinheit der Haare kann die Maske mit Arganöl sowohl auf gewaschene als auch auf ungewaschene Strähnen aufgetragen werden. In diesem Fall müssen die Bestandteile der Maske in die Haarwurzeln gerieben werden. Um die Qualität der Oberfläche des Kopfes zu maximieren, ist es besser, den Kamm zu verwenden, mit dem es bequem ist, das Haar in Trennungen zu teilen.

Nach der Behandlung am Kopf muss diese zusätzlich isoliert werden. Um dies zu tun, lohnt es sich, eine Plastikkappe und ein Frotteetuch vorzubereiten, das die Haare im voraus umwickelt.

Die Dauer der Wirkung der Maske auf die Kopfhaut und auf die Haare wird im Rezept immer angegeben. Die genaue Zeit hängt davon ab, welche Komponenten neben dem Arganöl Teil der Maske sind. Wenn keine hautreizenden Produkte vorhanden sind, beträgt die durchschnittliche Maskierungszeit 1 Stunde.

Wie zum Entfernen der Maske aus den Haaren, wird es nicht schwierig sein. Tatsache ist, dass Arganöl gut in die Kopfhaut und in den Haarfollikel absorbiert wird. Das Haar wird nicht mit einem öligen öligen Film bedeckt, es sei denn, andere Öle sind in der Maske enthalten. Um die Maske abzuwaschen, genügt es daher, das übliche Shampoo zu verwenden.

Um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, müssen Sie Masken mit Arganöl für die Haarpflege verwenden. In jedem Kurs sollte es mindestens 10-12 Prozeduren mit Pausen von 4-6 Tagen geben. Die Maske kann auf die Haarwurzeln, auf die Spitzen oder auf die Kopfhaut aufgetragen werden.

Rezepte für Haarmasken mit Arganöl

Es gibt viele Rezepte für Haarmasken mit Arganöl. Sie können Empfehlungen für den Gebrauch von Öl in seiner reinen Form treffen. Es hat jedoch eine hohe Konzentration an nützlichen, aber potenten Substanzen, die den Beginn einer allergischen Reaktion auslösen können. Experimentieren Sie daher nicht mit Ihrem eigenen Haar, es ist besser, die obigen Rezepte zu verwenden. Mit verschiedenen Komponenten in Masken können Sie die ideale Zusammensetzung für Ihr Haar wählen.

Wenn das Haar zu langsam wächst, können Sie Klettenöl in zwei Esslöffeln nehmen und einen halben Teelöffel Arganöl dazugeben. Diese Mischung der Schlacke wird erhitzt und auf die Wurzeln aufgetragen, wobei sie in die Haarfollikel gerieben wird. Sie können das Produkt sicher 2 Stunden unter einer Polyethylenkappe auf dem Kopf belassen.

Wenn es wird beobachtet, dass die Haare ihre Anziehungskraft verloren, sieht müde und leblos, dann wiederherstellen, mit Arganöl, Ei und ätherischem Öl von Salbei helfen zu maskieren. Um ein Heilmittel vorzubereiten, benötigen Sie 3 Tropfen aromatisches Salbeiöl, ein Eigelb und einen Teelöffel Arganöl. Vorheizen der Maske ist nicht erforderlich, ihre Komponenten sollten Raumtemperatur haben. Das Füllungsmaterial wird 40 Minuten lang auf den Haaren belassen. Du musst deinen Kopf unbedingt wärmen.

Wenn die Haarsträhnen stark geschädigt sind, und selbst häufige Besuche beim Friseur nur für kurze Zeit das Problem der Schnittwunden lösen, dann müssen Sie diese mit einem potenten Wirkstoff behandeln. Um es zu machen, benötigen Sie Honig (1 EL), eine Ampulle mit Vitamin A, eine Ampulle mit Vitamin E und Arganöl (1 Teelöffel). Alle Komponenten müssen gemischt und nicht nur auf die Haut und Haarwurzeln aufgetragen werden, sondern auch auf die gesamte Länge des Haarstrichs verteilt werden. Dann müssen die Stränge in einem Geflecht gesammelt und isoliert werden. Das Produkt wird mindestens eine Stunde lang auf dem Kopf gehalten. Wenn es zu stark geschädigtem Haar kommt, kann die Anzahl der Prozeduren im Verlauf 15 erreichen.

Oft sind Haare und Kopfhaut stark übertrocknet. Dies führt zu Schuppen und Juckreiz. Um dieses Problem zu lösen, können Sie eine Maske verwenden, die ausschließlich aus Ölen besteht. Um es zu machen, müssen Sie 1 Teelöffel Arganöl mischen und fügen Sie ihm die gleiche Menge an Oliven- und Rizinusöl hinzu. Um die Wirkung zu verstärken, werden dem Produkt 2 Tropfen ätherisches Öl aus Grapefruit und Lavendel hinzugefügt. Die Mischung wird erhitzt, danach wird sie vorsichtig in die Kopfhaut gerieben und auf die Haarwurzeln aufgetragen. Die Haltezeit dieser Maske beträgt 60 Minuten. Der Kopf muss isoliert sein.

Wenn das Haar sehr schnell schmutzig wird und einen fettigen Glanz bekommt, dann ist es notwendig, die Arbeit der Talgdrüsen zu regulieren. Arganöl (Teelöffel) mit dem Zusatz von Eiweiß und Zitronensaft (2 Teelöffel) ist eine ausgezeichnete Lösung für diese Aufgabe. Nachdem alle Komponenten gemischt sind, werden sie auf die Haarwurzeln und die Kopfhaut aufgetragen und für 30 Minuten stehen gelassen. Eine zusätzliche Maskierung erfordert keine zusätzliche Isolierung.

Wenn Ihr Haar ist anfällig ist nicht nur auf das Aussehen von fettig, sondern auch auf den Verlust, dann zu bewältigen dieses Problem Arganöl helfen (ein Teelöffel) mit dem Zusatz von Senf (2 Teelöffel Pulver + 2 Teelöffel abgekochtes Wasser). Sie können die Maske mit fettfreiem Joghurt verdünnen. Die resultierende Zusammensetzung wird auf Haarwurzeln und Kopfhaut aufgetragen und 20 Minuten stehen gelassen. Es wird nicht empfohlen, das Produkt länger zu lagern, da das Senfpulver die Haut stark reizen kann. Wärmen Sie Ihren Kopf ist auch nicht erforderlich.

Rid von Fett Seborrhoe durch die Maske unter Verwendung von Arganöl (22 Tropfen), ergänzt mit Aloe-Saft (10 ml) und Lindenblüten-Brühe (20 ml). Alle Komponenten müssen gemischt und für 40-60 Minuten auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Um Haare zu erwärmen ist es nicht notwendig. Nachdem der Maske Abwaschen wird empfohlen, sie mit Wasser mit Zitronensaft spülen (pro Liter Wasser den Saft einer Zitrone nehmen müssen).

Wo und wie erhält man hochwertiges Arganöl?

Sie können Arganöl in fast jeder Apotheke kaufen. Dieses Produkt wird nur durch Kaltpressen erhalten, um alle nützlichen Substanzen darin speichern zu können. Für eine Flasche in 30 ml müssen Sie durchschnittlich etwa 400 Rubel bezahlen. Daher lohnt es sich, dem Produkt mit einem Spender den Vorzug zu geben. Dank der Düse wird es möglich sein, das Geld so sparsam wie möglich auszugeben.

Es überrascht nicht, dass solch ein teures Produkt gefälscht werden kann. Das vorliegende Arganöl hat einen schwachen, aber wahrnehmbaren Geruch nach Gras und Nüssen, der sich ständig ändert. Nach dem Auftragen des Öls auf die Haut verschwindet dieser Geruch vollständig. Wenn das Öl nicht riecht, hat es seine nützlichen Eigenschaften verloren.

Im Gegensatz zu anderen Ölen hat Arganic Little eine sehr leichte Struktur und wird in wenigen Minuten in die Haut und das Haar eingezogen. Es bleibt kein Fettfilm oder Klebrigkeit zurück. Arganöl hat einen goldenen Farbton und kann leicht unklar sein. Kaufen und benutzen Sie kein Produkt, das abgelaufen ist.

Es ist erwähnenswert, dass es im Verkauf bereits fertige Masken und Haarkonditionierer mit Arganöl gibt. Die garantierte Wirkung kann jedoch nur mit natürlichen natürlichen Mitteln ohne chemische Zusätze erzielt werden. Dies ist genau die Maske mit Arganöl.

Anwendung von Arganöl für Haar - Masken zu Hause

Eine der seltenen und wertvollen Kosmetika ist das Öl von Marokko. Nur im Norden des afrikanischen Kontinents wächst ein stacheliger Baum mit leuchtend gelben Früchten. Die Knochen von Argania, die in Halbwüstengebieten heranreifen, wurden zur Grundlage für die Herstellung des magischen Produkts.

Nutzen von Arganöl für die Haare

  • Vitamin E;
  • Carotinoide;
  • Phytosterole;
  • organische Säuren;
  • Squalan;
  • Phytosterole;
  • Triterpenalkohol.

Nützliche Eigenschaften für das Haar:

  1. Befeuchtet und erweicht;
  2. Neutralisiert die Wirkung von hohen Temperaturen, UV-Strahlung;
  3. Die Struktur der Haareinheit wird wiederhergestellt;
  4. Verhindert Verlust;
  5. Die Follikel sind gestärkt;
  6. Wachstum ist aktiviert;
  7. Pflegt die Kopfhaut;
  8. Verhindert das Auftreten von Schuppen, Skalierung.

Kontraindikationen - individuelle Intoleranz. Schaden schließt vorläufige Tests auf der Ellenbogenfalte aus.

Verwendung von Arganöl für die Haare

Arganöl für Haar kann in der Zusammensetzung oder in der reinen Form verwendet werden, Behandlungspitzen oder trockene, geschädigte Bereiche. Zu Hause, angereicherte Balsame, Conditioner, Sprays zur Stärkung und Wiederherstellung der Locken. Traditionelle Rezepte mit marokkanischem Öl aus eigener Hand werden sowohl zur Haarbehandlung als auch zur schonenden Pflege der Kopfhaut verwendet.

Wichtiger Hinweis von der Redaktion

Wenn Sie den Zustand Ihrer Haare verbessern möchten, sollten Sie besonders auf die verwendeten Shampoos achten. Eine erschreckende Zahl - in 97% der Shampoos bekannter Marken gibt es Substanzen, die unseren Organismus vergiften. Die Hauptbestandteile, wegen denen alle Übel auf den Etiketten als Natriumlaurylsulfat, Sodium Laureth Sulfat, Coco Sulfat bezeichnet werden. Diese Chemikalien zerstören die Struktur der Locken, das Haar wird brüchig, verliert an Elastizität und Festigkeit, die Farbe verblasst. Aber das Schrecklichste ist, dass dieser Dreck in die Leber, das Herz, die Lungen gelangt, sich in den Organen ansammelt und Krebs verursachen kann. Wir raten Ihnen, die Mittel nicht zu verwenden, in denen diese Substanzen gefunden werden. Kürzlich haben die Experten unserer Redaktion eine Analyse von Nicht-Sulfat-Shampoos durchgeführt, wobei der erste Platz von Fonds von Mulsan Cosmetic eingenommen wurde. Der einzige Hersteller aller Naturkosmetika. Alle Produkte werden unter strengen Qualitätskontroll- und Zertifizierungssystemen hergestellt. Wir empfehlen, den offiziellen Online-Shop mulsan.ru zu besuchen. Wenn Sie an der Natürlichkeit Ihres Make-ups zweifeln, überprüfen Sie das Ablaufdatum, es sollte ein Jahr Lagerung nicht überschreiten.

Wo kaufen?

Marokkanisches Haaröl kann in der Apotheke gekauft werden. Dieses Naturkosmetikprodukt wird auf die optimale Weise erhalten - durch Kaltpressen. Der Preis des Öls hängt von der Dosierung und der Firma des Händlers ab: 55 ml - 550-800 Rub., 30 ml - 250-400 Rub. Es ist bequemer, Öl mit Sprühdüsen oder Tropfbegrenzern zu kaufen.

Die besten Rezepte für Masken mit Arganöl für die Haare

Die nützlichen Eigenschaften von Arganöl werden weitgehend in der Kosmetik für die Heimproduktion verwendet. Regelmäßige Anwendung verschiedener Methoden der Anwendung von therapeutischen Hausmasken kann der Besitzer von brillanten gesunden Locken werden. Die Wirkung auf das Haar eines Naturheilmittels ist erstaunlich - es umhüllt jede Locke und verleiht ihr Glanz, Stärke und Elastizität.

Maske für Haarausfall

Ergebnis: ein Maskenrezept mit Arganöl, eine bewährte Haarspülung. Mit reichlich Prolaps nutzen Sie einen siebentägigen Kurs.

Zutaten:

  • 28 Tropfen Arganöl;
  • 14 g. Kakaopulver;
  • 6 g. Ingwer.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: in einem trockenen duftenden Puder, Nähröl und orientalische Gewürz einführen. Rühren Sie gut um, fügen Sie die Brühe von Nessel hinzu, bevor die saure Sahne gebildet wird. Reiben Sie in die Wurzeln und massieren Sie den Kopf für drei Minuten. Eine schützende Duschhaube tragen, um der Maske mit Öl zu widerstehen, Haarregulatoren für weitere zehn Minuten. Spülen Sie mit Zitrussud anstelle von Balsam, Kräuterinfusion verwenden.

Maske für das Haarwachstum

Ergebnis: Die Wirkung von Öl auf die Kopfhaut wirkt sich positiv auf die Follikel aus und aktiviert den Prozess der Lockenbildung. Wenn Sie das richtige Hausmittel verwenden, werden Ihre Haare zwei oder drei Zoll pro Monat wachsen.Arganöl anwenden, um maximale Wirkung in der Nacht zu erzielen.

Zutaten:

  • 23 Tropfen Arganöl;
  • 12 g. Senf;
  • 20 ml Milch.

Zubereitung und Art der Anwendung: Senfpulver mit warmer Milch verdünnen, marokkanisches Öl einbringen. Mit Hilfe eines Pinsels ausschließlich auf eine radikale Zone zu verteilen. Acht Minuten nach der Anwendung mit natürlichem Shampoo abspülen. Für feines Haar verwenden Sie zusätzlich einen Conditioner mit Keratin.

Maske für Tipps

Ergebnis: Die Verwendung von Arganöl lötete abgeblätterte Haarpartien. Die Elastizität wird wiederhergestellt, der natürliche Glanz der Locken verstärkt sich. Für geschädigtes und trockenes Haar, mindestens drei Mal in acht Tagen anwenden.

Zutaten:

  • 16 Tropfen Arganöl;
  • 9 Tropfen Traubenöl;
  • 3 g. Sheabutter;
  • 2 Tropfen Rosenholzäther.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: Arganöl mit Beeren und geschmolzener Shea kombinieren, gründlich mischen, um den Ether zu betreten. Auf sauberen, feuchten Locken verteilen, nach 40 Minuten mit einem Papiertuch einweichen.

Maske für fettiges Haar

Das Ergebnis: eine sanfte Reinigung fördern, den pH-Wert der Kopfhautmaske aus Arganöl normalisieren.

Zutaten:

  • 15 Tropfen Arganöl;
  • 7 Tropfen Salbeiöl;
  • 18 ml Kefir;
  • 12 g. blau / grüner Ton.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: warmem Kefir mit kosmetischen Ton kombinieren und andere Komponenten hinzufügen. Hausmittel auf der Basis von Arganöl verteilen sich auf der Fläche 3-5 cm unter den Wurzeln. Nach 20 Minuten waschen Sie die Haare mit einem neutralen neutralen Shampoo, spülen Sie mit Calendula-Infusion.

Maske für trockenes und sprödes Haar

Ergebnis: Haarpflege mit Arganöl fördert die Sättigung mit organischen Säuren, Vitaminen. Die Locken werden weich, elastisch, die Zusammensetzung bedeckt jede Locke mit einem Schutzfilm, vor Sprödigkeit, Querschnitt und Sonnenbestrahlung.

Zutaten:

  • 26 Tropfen Arganöl;
  • 15 g. Bierhefe;
  • 2 Eigelb;
  • 4 Tropfen Rosenholzäther.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: Hefe Pulver verdünnen die warme Tinktur der Kamille, fügen Sie Öl und Eigelb. Mit einem Schneebesen auf Gleichförmigkeit schlagen, den Rosenholzether eingeben. Auf trockene Locken auftragen und 3/4 cm von den Wurzeln zurückziehen. Tragen Sie einen Hut und wickeln Sie den Kopf mit einem Fön ein, erwärmen Sie sich mit heißer Luft. Nach einer halben Stunde waschen Sie die Locken mit einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo mit Baobab-Öl.

Maske für coloriertes Haar

Ergebnis: Masken mit Ölen sind für die Haarwiederherstellung nach allen Arten der Färbung sowie Biochemikalien unerlässlich. Es stellt die poröse Struktur wieder her, gibt einen gesunden Glanz zurück, verhindert das Gewirr des Rezeptes, das durch Heimkosmetik geschaffen wird.

Zutaten:

  • 27 Tropfen Arganöl;
  • 6 Tropfen Olivenöl;
  • 20 gr. Roggenkleie;
  • 14 ml Aloesaft.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: Kleie mit einer Abkochung von Kalk-Abkochung, verwandeln Sie es in einen homogenen Brei auf einem Mixer. Stellen Sie gekühlten saftigen Saft und unraffinierte Nähröle vor. Verteilen Sie auf nassen Locken, umwickelt mit einem Film und einem heißen Handtuch eine Viertelstunde warten. Waschen Sie die Reste der Maske ab, um das Shampoo der Bio-Linie zu verwenden, und achten Sie darauf, einen Balsam für gefärbte und beschädigte Locken zu verwenden.

Maske für feuchtigkeitsspendendes und nährendes Haar

Ergebnis: Arganöl für trockenes Haar oder dehydriert, füllt Mangel an Vitaminen, Säuren und Feuchtigkeit auf. Bewährte, einfache Maske für die Erholung nach der sengenden Sommersonne und für den Schutz im Winter vor Temperaturschwankungen.

Zutaten:

  • 28 Tropfen Arganöl;
  • Ampulle von Pyridoxin;
  • 11 Tropfen Weizenöl;
  • 17 g. Honig.

Zubereitung und Art der Anwendung: In geschmolzenem Blumenhonig marokkanisches Öl, flüssiges Vitamin und feuchtigkeitsspendendes Weizenöl hinzufügen. Tragen Sie eine Maske mit Argan für das Haar auf, um trockene Strähnen zu reinigen. Um eine Struktur zu stützen, mit einem Hut und einem Tuch ungefähr dreißig Minuten bedeckt. Nach dieser Zeit die Locken mit einem Sud aus Grapefruitschalen waschen.

Maske für strapaziertes Haar

Ergebnis: Medizinische Verschreibungen von Arganöl für die Haare stellen jedes Haar wieder her, kleben die Schuppen und füllen die porösen Stellen wieder auf. Wenn eine übermäßige Sprödigkeit empfohlen wird, wird ein zehntägiger Maskenkurs empfohlen.

Zutaten:

  • 7 ml Arganöl;
  • 2 ml Jojobaöl;
  • 7 ml Cognac;
  • 3 Wachteleier.

Zubereitung und Methode der Anwendung: geschlagene Eier mit Schneebesen zusammen mit fetthaltigen kosmetischen Ölen und Cognac auf 50 ‰ erhitzt. Am Abend verteilen Sie die medizinische Masse auf die gesamte Fläche des Haarwuchses. Eine Duschhaube tragen, über einem warmen Winter (das Handtuch rutscht während des Schlafes). Um dem Vorgang die ganze Nacht standzuhalten, waschen Sie morgens mit einem nicht-sulfathaltigen Shampoo.

Video Rezept: Nützliche Eigenschaften und Anwendung von Arganöl zu Hause

Bewertungen über die Verwendung von marokkanischem Öl

Ich verwende Arganöl für das Haar sofort nach dem Tonisieren oder Färben. Stränge verwickeln sich nicht, und die Farbe hält länger.

Home Haarpflege kann immer wie eine Million aussehen. Arganöl befeuchtet perfekt, ohne stärkere Locken zu machen.

Endlich bin ich mit meinen Haarproblemen fertig geworden! Ich fand MASKU für die Wiederherstellung, Stärkung und WACHSTUM der Haare. Ich benutze bereits 3 Wochen, das Ergebnis ist, und es ist großartig. Lesen Sie mehr >>>

Die besten Rezepte für Haarmasken mit Arganöl: die Regeln zum Kochen und Verwenden

Inhalt:

Heute im Verkauf ist es möglich, verschiedene Arten von Ölen zu finden, auch solche aus exotischen Pflanzen. Exotisch für unsere Breitengrade ist auch Arganöl, zu dessen Herstellung die Früchte des stacheligen Arganbaums verwendet werden. Diese Pflanze ist tropisch, wächst im nördlichen Teil von Afrika. Es lohnt sich, ein solches Öl ist nicht billig, aber aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften ist es in der Schönheitsindustrie weit verbreitet.

Was ist der Nutzen?

Wie nützlich ist diese Art von Öl? Vor allem der maximale Gehalt an Nährstoffen. Die Zusammensetzung des Öls umfasst die folgenden Substanzen.

  • Fett organische Säuren, haben eine ausgeprägte antimykotische Wirkung, so hilft Öl effektiv bei der Behandlung von Seborrhoe.
  • Polyphenole Sind biologisch aktive Substanzen, die ein starkes Antioxidans sind. Gibt Haar Gesundheit, seidig, Glanz.
  • Sterole - organische Substanzen, die eine ausgeprägte verjüngende und schützende Wirkung haben. Dadurch werden die Stoffwechselprozesse aktiviert, die Ernährung wird verbessert.
  • Vitamin E nicht ohne Grund gilt es als ein Vitamin der Schönheit, es beginnt die Prozesse der Selbstheilung, fördert die Zellerneuerung.

So ermöglicht die Haarmaske mit Arganöl die Strähnen mit Substanzen zu sättigen, die einfach notwendig sind, um die Schönheit zu erhalten. Mit diesem Werkzeug zur Pflege der Locken können Sie eine ausgeprägte kosmetische Wirkung erzielen. Es wird Probleme geben, die mit der Kopfhaut (Seborrhoe, Schuppen) und dem Haar selbst zusammenhängen. Die Locken werden gesünder, glänzender, elastischer und fließen wie Seide.

Geschäftsordnung

Arganöl, das in Apotheken verkauft wird, ist eine konzentrierte Zusammensetzung und dies ist einer der Gründe für seine hohen Kosten. Daher müssen Sie für die Herstellung von Kosmetika zu Hause eine kleine Menge Öl verwenden, damit die gekaufte Flasche lange hält.

Bevor Sie Arganöl für kosmetische Zwecke verwenden, müssen Sie einen Empfindlichkeitstest durchführen. Tatsache ist, dass bei Verwendung dieses Mittels die Wahrscheinlichkeit, eine Allergie zu entwickeln, viel höher ist als bei der Verwendung von kosmetischen Grundölen.

Home Argan Maske für Haare - dieses Werkzeug ist universell, es kann für Haare jeder Art verwendet werden. Wenn die Zusammensetzung jedoch für zu Fett neigende Strähnen vorbereitet wird, ist es notwendig, Komponenten einzubeziehen, die eine trocknende Wirkung ausüben. Es kann ein Protein aus einem Hühnerei, Alkohol, Saft von sauren Früchten oder Beeren sein.

Wie bei herkömmlichem Öl wird empfohlen, das Produkt vor der Anwendung leicht zu erwärmen. Aber Sie können keine Überhitzung zulassen, und es ist nicht so, dass heißes Öl nicht auf die Haare aufgetragen werden sollte. Bei übermäßiger Erwärmung (mehr als 50 Grad) werden einige der Nährstoffe zerstört und die Maske wird nicht so effektiv sein.

Sie können Masken sowohl vor als auch nach dem Kopfwaschen anwenden, daher wird aus Gründen der Bequemlichkeit die Vorgehensweise gewählt. Es ist notwendig, die Zusammensetzung in die Haut einzureiben, das Haar vorsichtig durch den Scheitel zu teilen, dann zu kämmen oder die Handflächen zu verteilen, um die Zusammensetzung entlang der Stränge zu verteilen.

Warming ist ein wichtiger Teil des Verfahrens, also bereiten Sie eine Plastikkappe oder eine Schnittverpackung und ein Handtuch vor, das Ihren Kopf wickeln muss. Die Dauer der Maske wird in der Regel im Rezept angegeben. Wenn keine speziellen Anweisungen verfügbar sind, halten Sie die Zusammensetzung für etwa eine Stunde.

Um das Öl gut zu waschen, empfiehlt es sich, das Shampoo auf das Haar aufzutragen und nicht mit Wasser zu benetzen, sondern nur die Handflächen zu befeuchten. Vpopente Shampoo und nur dann mit viel Wasser abspülen. Dann spülen Sie die Haare ein zweites Mal, wie gewohnt.

Wenn die Maske mit dem Zweck der Prävention beschlossen wird, dann ist es genug, die Verfahren dreimal im Monat durchzuführen. Zur Behandlung sollte die Anzahl der Eingriffe auf zwei pro Woche erhöht werden. Ein vollständiger Kurs kann bis zu zwei Monate dauern, seine Dauer hängt vom Ausgangszustand der Locken ab.

Rezepte

Anwendung in reiner Form

Diese Art von Öl kann unverdünnt verwendet werden und in die Zusammensetzung von Masken einbeziehen.

Öl einwickeln

Vorwärmöl vorsichtig in die Haut einmassieren, dann die Strähnen verteilen. Wir setzen eine Wärmekappe (Polyethylenhut und ein Frottiertuch) auf den Kopf und halten zwei bis drei Stunden. Dann waschen wir uns ab. Dies ist ein ziemlich teures Verfahren, jedoch ist der Effekt es wert.

Um Brillanz zu geben

Sie können etwas Öl auf das saubere Haar geben. Um dies zu tun, müssen Sie ein wenig Öl auf die Handfläche fallen lassen, es zwischen den Handflächen reiben und sanft die Haare reiben. Es ist nicht notwendig abzuwaschen, Sie können sofort Ihre Haare in Ihr Haar legen. Um dieses Verfahren durchzuführen, benötigen Sie ein wenig Öl, wenn Sie mit der Menge zu weit gehen, dann werden die Strähnen fett aussehen und Sie müssen Ihre Haare wieder waschen.

Sie können ein wenig Öl und fertige Kosmetika hinzufügen - Masken, Balsame. Dadurch wird die Wirksamkeit der fertigen Kosmetika wesentlich erhöht.

Sie können und verschiedene Rezepte für Haarmasken mit Arganöl verwenden, in denen neben der Hauptkomponente, gibt es andere Mittel.

Um schnelles Wachstum anzuregen

Willst du lange Haare schneller wachsen lassen? Verwenden Sie eine Maske aus einer Mischung von zwei Arten von Ölen. Es ist notwendig, in gleichen Mengen (die Menge wird durch die Länge der Haare bestimmt) von Arganöl und Klette zu nehmen. Aufwärmen und zuerst auf die Wurzeln auftragen, sanft reiben und dann auf die Strähnen. Halten Sie die Zusammensetzung von 90 bis 120 Minuten, Sie müssen von fünf vor zehn Verfahren zu tun.

Zur Behandlung von Verletzungen

Bei stark beschädigten Locken lohnt sich die Zubereitung einer solchen Nährstoffzusammensetzung:

  • Eigelb;
  • Honig;
  • Arganöl;
  • Öllösung der Vitamine E und A.

Alle Bestandteile, außer dem Eigelb, werden mit einem Teelöffel eingenommen, wenn die Länge des Haares erhöht werden muss, wobei die oben angegebenen Proportionen beibehalten werden.

Einen Abschnitt behandeln

Um den Querschnitt zu verhindern, muss täglich eine Mischung aus Arganöl und ätherischem ätherischem Ylang-Ylang-Öl gerieben werden. (auf einen Esslöffel Grundöl nehmen wir fünf Tropfen Ether).

Bei hohem Fettgehalt

Wenn das Haar schnell fettig wird, können Sie diese Maske verwenden:

  • das Eiweiß mit einem Esslöffel saurem Saft verquirlen (den Saft von Preiselbeeren, Limetten, Zitronen);
  • den Schaum mit einem Löffel Arganöl mischen, die Mischung auf Strähnen auftragen.

Diese Zusammensetzung sollte nicht länger als vierzig Minuten aufbewahrt werden, da saurer Saft ziemlich aggressiv wirkt.

Für getrocknete Stränge

Wenn das Haar sehr trocken ist, können Sie zur Wiederherstellung und Beseitigung der Zerbrechlichkeit eine Maske verwenden, die aus drei Arten von Ölen besteht, die in gleichen Mengen gemischt werden. Sie müssen Arganöl, Kokosöl und Sheabutter nehmen. Die Zusammensetzung wird wie folgt hergestellt:

  • Kokosöl mit flüssiger Shea vorheizen;
  • Das Gewicht abkühlen, bevor der Gießvorgang beginnt und bei konstantem Schlagen (Mixer oder Mixer verwenden) Öl hinzufügen. Die fertige Konsistenz sollte einer Creme ähneln.

Die Zusammensetzung kann im Voraus hergestellt und bis zu drei Wochen an einem dunklen Ort in einem Behälter mit einem festgeschliffenen Deckel gelagert werden. Verwenden Sie ein paar Mal pro Woche, Anwendung auf Strähnen drei Stunden vor dem Waschen. Wenn Sie es gewohnt sind, morgens Ihre Haare zu waschen, kann die Mischung abends aufgetragen und über Nacht stehen gelassen werden.

Masken mit Arganöl: ihre reduzierenden und schützenden Eigenschaften


Inhalt:

Selbst Liebhaber von kosmetischen Ölen wissen nicht alle über die Existenz eines echten Heilmittels für das brüchigste, geschwächtes, ausgedünnte Haar. Sie produzieren es aus Argania - ein erstaunlicher Baum, der in Marokko wächst. Dort heißt es Eisen, weil es sehr stark und stark ist.

Seine Früchte ähneln den bekannteren Oliven. Aus ihnen wird ein wundersames Öl hergestellt, das "das Gold Marokkos" genannt wird. Seine breite Anwendung in Medizin und Kosmetik erlaubt es, dieses Produkt für die Schönheit der Haare zu verwenden. Weich, leicht, aromatisch, eine Maske mit Arganöl für die Haare - mit nichts vergleichbar Reduktionsmitteln für lose, beschädigt, spröde, dünne Stränge. Sie müssen nur lernen, wie man es richtig verwendet, und dann können Sie ausgezeichnete Ergebnisse erzielen - eine zarte und seidige Kaskade von gesundem Haar.

Haarstraffung mit Arganöl

Der Extrakt aus Arganöl enthält viele Wirkstoffe, die nicht nur für die äußere Schönheit, sondern auch für die Gesundheit der Haare notwendig sind. In Ermangelung von Allergien wird der regelmäßige Gebrauch von Hausmasken auf seiner Basis die Schlösser mit der notwendigen Sorge versorgen:

  • Tocopherol (Vitamin A) beginnt in geschädigten Geweberegenerationsprozesse, so dass eine Maske aus Arganöl Extrakt sind hervorragende Mittel zur spröden, Spliss reduzieren, Haar istonchonnyh;
  • Polyphenole haben glättende Eigenschaften, so dass das Argan die Strähnen seidig, glatt und gleichmäßig macht;
  • entzündungshemmende Eigenschaften, die für organische Säuren berühmt sind (Flieder, Vanillin, Ferulic), lassen Arganöl eine vollwertige Droge sein, die für Schuppen vorgeschrieben wird;
  • 70% der Substanzen bildet, Arganöl - einer Fettsäure (Ölsäure, Linolsäure, Palmitinsäure, Stearinsäure), führt eine Schutzfunktion und erhöhen Widerstandsfähigkeit gegen äußere Reize Stränge;
  • Sterole - verjüngende Substanzen, die für ihre Fähigkeit bekannt sind, das frühe Auftreten von grauem Haar zu verhindern.

Masken aus Arganöl werden von Kosmetikern zur Verbesserung der Haare empfohlen, wenn sie ihre Hydratation, Ernährung, Wiederherstellung und Stärkung benötigen. Bei Hitze und Frost kann es als Schutzmittel gegen intensive UV-Trocknung und Schädigung durch tiefe Temperaturen wirken. Auch graue Haare zu warnen und Seborrhoe zu heilen sind zu Wundermasken aus Arganöl fähig.

Regeln für die Verwendung von Masken

Arganöl wird aus zwei Gründen selten in der häuslichen Kosmetik verwendet: der teure Preis und die Angst vor Fett, die viele Frauen vor öligen Substanzen erfahren. Jedoch rechtfertigt dieses Mittel seine hohen Kosten und hinterlässt keinen leichten Hauch von fettigem Glanz auf Strängen. Es hat eine leichte Textur, die es von allen anderen kosmetischen Ölen unterscheidet. Auch die Schwierigkeiten mit dem Spülen werden nicht sein, wenn Sie die kleinen Tricks auf seiner Anwendung kennen.

  1. Externe Anwendung von Arganöl wegen der großen Menge an biologisch aktiven Substanzen in seiner Zusammensetzung kann Allergien verursachen. Daher sollten alle Masken mit diesem auf individuelle Portabilität dieses Tools getestet werden. Dazu genügt es, die Innenseite des Handgelenks mit der vorbereiteten Mischung zu schmieren und 2-3 Stunden nach der Reaktion zu beobachten. Das Auftreten von unangenehmen Empfindungen ist ein Signal, dass Argan nicht zu Ihnen passt.
  2. Indikationen für die Verwendung von Masken aus Arganöl sind trockene, spröde, gespaltene, verdünnte, geschwächte Strähnen. Wenn Sie sie für die Pflege von fettigem Haar verwenden, müssen sie unbedingt Trockenbestandteile enthalten - Eiweiß, Alkohol, Zitronensaft und andere.
  3. Vor dem Gebrauch wird Arganöl durch Dampf leicht erhitzt.
  4. Argan-Masken können sowohl auf saubere als auch schmutzige Strähnen aufgetragen werden.
  5. Sie können in Wurzeln gerieben werden, mit Locken geschmiert werden und die Haarspitzen in ihnen befeuchten.
  6. Ihre Wirksamkeit kann verstärkt werden, wenn ein Treibhauseffekt erzeugt wird: Nach der Anwendung eine Polyethylenkappe aufsetzen und einen Turban aus einem Frottiertuch von oben herstellen.
  7. Die Wirkungsdauer von Arganöl beträgt von einer halben Stunde bis 1,5-2 Stunden. Dies hängt von der Aktivität der anderen Komponenten in der Maske ab.
  8. Oft bleiben nach dem Abspülen noch einige Öle auf dem Haar und erzeugen einen Fett-Effekt. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, das wiederherstellende Shampoo direkt auf das Haar aufzuschäumen und es mit einer Maske zu mischen. Und danach können Sie schon mit warmem Wasser abwaschen. Der letzte Akkord kann das Waschen der Haare mit Zitrone Vodichkoj (ein Glas Zitronensaft pro Liter Wasser) oder Abkochen von Heilkräutern sein.
  9. Der Verlauf der Behandlung - von 10 bis 15 Prozeduren mit der Häufigkeit der Anwendung 2 mal pro Woche.

Korrekt verwendet, können die Masken aus dem Arganöl für die Haare die Freude bringen und nennenswert, und die Hauptsache - den merklichen Vorteil bringen. Sie müssen nur das richtige Rezept finden.

Wichtiger Hinweis von der Redaktion!

Jüngste Studien über Haarpflegeprodukte haben eine schreckliche Zahl ergeben - 98% der beliebten Shampoos verderben unser Haar. Überprüfen Sie die Zusammensetzung Ihres Shampoos auf die Anwesenheit von Sulfaten: Natriumlauryl / Laurethsulfat, Kokossulfat, PEG, DEA, MEA. Diese aggressiven Bestandteile zerstören die Haarstruktur, berauben die Locken von Farbe und Elastizität und machen sie leblos. Aber das ist nicht das Schlimmste!

Diese Chemikalien dringen durch die Poren in das Blut ein und werden zu den inneren Organen transportiert, was Allergien oder sogar Krebs verursachen kann. Wir empfehlen dringend, diese Shampoos nicht mehr zu verwenden. Verwenden Sie nur natürliche Kosmetika. Experten unserer Redaktion haben eine Reihe von Analysen von Shampoos durchgeführt, unter denen der Führer - die Firma Mulsan Cosmetic identifiziert wurde.

Die Produkte entsprechen allen Normen und Standards für sichere Kosmetika. Mulsan ist der einzige Hersteller von Naturkosmetik. Wir empfehlen, die offizielle Website mulsan.ru zu besuchen. Wir erinnern Sie daran, dass die Haltbarkeit in Naturkosmetik ein Jahr Lagerung nicht überschreiten sollte.

Rezepte von Masken mit Argan

Argan-Extrakt ist eine ziemlich teure Behandlung, aber es rechtfertigt das Geld für den richtigen Gebrauch zu Hause. Die in den Rezepten angegebene Dosierung ist ungefähr und richtet sich nach der Länge der Stränge, auf die das Arganöl aufgetragen wird.

In einer warmen Form wird Arganöl auf die Kopfhaut aufgetragen, entlang der Länge der Strähnen verteilt und für mehrere Stunden unter einer wärmenden Kompresse belassen.

Befeuchten Sie die Handflächen in warmem Öl und glätten Sie sie mit Locken. Sowie High-Speed-Balsam, ist diese Art der Wäsche nicht erforderlich.

Mischen Sie Arganöl mit Klette (oder Castor) in zwei Esslöffel.

Argan mische (einen Teelöffel voll. L.), Olive natürlichen (zwei Teelöffel. L.) ein Öl, Eigelb, Salbei Ester (5-7 Tropfen), Lavendel (10 Tropfen).

Die regelmäßige Anwendung von Hausmasken mit Arganöl ist eine ausgezeichnete Prophylaxe und die effektivste Behandlung für Patienten, die geschädigtes Haar haben, das eine Wiederherstellung erfordert. Ihre medizinischen Eigenschaften werden ohne Salonverfahren auskommen.

Home Restaurierung von geschädigtem Haar mit Arganöl

Unter den vielen kosmetischen Ölen aus tropischen Pflanzen, die heute in die Läden fließen, gibt es verschiedene Produkte - nützlich und schädlich, billig und teuer. Jeder von ihnen verursacht zum ersten Mal viele Fragen und Zweifel. Es gab keine Ausnahme von Arganöl, das eine echte Revolution unter Haarpflegeprodukten hervorbrachte. Das Interesse wurde auch durch einen ziemlich hohen Preis für das Produkt verursacht, der eine Welle von ziemlich verständlicher Kritik aufwarf: Sind Qualität und Effizienz der Mittel eines solchen Wertes konsistent? In Marokko, wo Argania wächst, deren Früchte Öl produzieren, wird dieser Baum "Leben schenken" genannt und in der Volksmedizin verwendet. Die moderne Kosmetologie bietet Arganöl für das Haar als Medikament zur Wiederherstellung von Spliss und gegen Alopezie, und auch als gewöhnliches Hausmittel für die regelmäßige Haarpflege. Welche Art von Ergebnissen können Sie für eine Menge Geld erwarten, die für eine Flasche Wunderflüssigkeit ausgelegt ist?

Wirkung von Arganöl auf das Haar

Kosmetische Vorteile Arganöl für Gesicht und Haar wird durch seine eigene chemische Zusammensetzung, jene biologisch aktiven Substanzen bestimmt, die seine Basis sind. Jeder von ihnen hat eine definitive Wirkung auf die Kopfhaut, Wurzelfollikel, Stränge, wodurch sich ihr Zustand ändert. Wie passiert das? Bei der Verwendung von Arganöl werden komplexe Arbeiten zur inneren Verbesserung und äußeren Verbesserung der Haarkondition mit folgenden Substanzen durchgeführt:

  • Tocopherol (Vitamin mit unsterblicher ewiger Jugend und Schönheit - E) beginnt die Regenerationsprozesse im Gewebe beschädigt, jedoch Arganöl wird als ein ausgezeichnetes Reduktionsmittel geschätzt für istonchonnyh, spröde, Spliss;
  • Polyphenole verwandle die Stränge in eine glatte, seidenartige Kaskade von weichen, gehorsamen Schlössern;
  • Organische Säuren (Flieder, Vanillin, Ferulovaya) haben eine entzündungshemmende Wirkung, so dass Arganöl gilt als eine sehr wirksame Medizin im Kampf gegen Schuppen;
  • Fettsäuren Sie repräsentieren mehr als 70% von Arganöl (Öl-, Linol-, Palmitinsäure, Stearinsäure), führt Schutzfunktion, erhöht die Widerstandskraft des Haares zu verschiedenen negativen Einflüssen von außen (der prallen Sonne, korrosivem Meersalz, verschmutzter Atmosphäre, niedrigeren Temperaturen, Schlösser Trockner und Zangen Handhabung und vielen anderen Stressfaktoren für Ringellocken in unserem täglichen Leben);
  • Sterole mit ihren verjüngenden Eigenschaften verschiedene Stoffwechselprozesse und die Produktion von Kollagen und Elastin-Fasern in den Zellen aktivieren, die das Haar glänzend, elastisch, stark zu machen, sind sie kleiner und fallen beginnen, schneller zu wachsen.

Alle diese Eigenschaften von Arganöl für Haare sind sehr nützlich für ihre Gesundheit und Aussehen.

Es stellt sich heraus, dass in Marokko, im Geburtsland von Argan, dieser Baum nicht als vergeblich gilt. In der Tat, mit der regelmäßigen und korrekten Verwendung dieses Tools können Sie sicherstellen, dass es seinen Wert vollständig begründet.

Verwöhnen Sie Ihr Haar mit Zimt, der Glanz verleiht, stärkt und wiederherstellt. Wie zu verwenden und Rezepte Masken: https://beautiface.net/maski/dlya-volos/korica.html

Alkohol und Pfeffer - ein ausgezeichnetes Tandem, das für die Haarpflege verwendet werden kann. Pfeffer Tinktur wird perfekt mit vielen Problemen umgehen. Zum Artikel >>

Die Verwendung von Arganöl für die Haare

Die Verwendung von Arganöl zu Hause unterscheidet sich nicht von der Verwendung anderer kosmetischer Öle. Allerdings gibt es hier einige Nuancen. Es ist einzigartig, weil es ein echter Extrakt aus tropischem Öl ist, was bedeutet, dass es die Konzentration von Nährstoffen erhöht, und Sie müssen vorsichtiger damit sein. Diese Tatsache führt auch dazu, dass dieses Öl mehrmals weniger als normal benötigt wird. Jetzt wird der Preis dieses Mittels klar, was viele überrascht. Vergessen Sie jedoch nicht, dass der Argan nur in Marokko und nirgendwo sonst wächst - dies erklärt auch die überbewerteten Kosten der Anlage. Also, trotz aller Zweifel, wird Arganöl gekauft, und Ihr Haar wartet auf seine Sternstunde.

  1. Ein Produkt aus der Ferne Afrikas, eine hohe Konzentration von Wirkstoffen - diese Faktoren wirken nicht zugunsten von Allergien. Sehr oft, bei der Anwendung von Arganöl äußerlich, für kosmetische Zwecke, bekommen Schönheiten den gegenteiligen Effekt - eine allergische Reaktion. Jemand fängt an zu niesen, jemand hat tränende Augen, Hautausschläge, Schwindel usw., alles ist unangenehm und sehr unerwartet. Um nicht in die Falle eines afrikanischen Produkts zu geraten, Überprüfen Sie es im Voraus auf das Vorhandensein von Allergenen für Ihren Körper. Machen Sie es ganz einfach: einfach schmieren sie einige empfindliche Haut (die feinste Handgelenk betrachtet, ein Ort in der Nähe des Tragus des Ohres, die innere Biegung des Ellbogens). Wenn nach einer gewissen Zeit (zwei Stunden, es ist genug) wird es keinen Juckreiz, kein Brennen, keine roten Flecken oder Hautausschläge, ist Arganöl gut verträglich und kann ihre Haare zu behandeln, verwenden.
  2. Hinweise: trockenes, strapaziertes Haar, Spliss, Haarausfall, langsames Wachstum. Um fettige Stränge zu füttern, wird empfohlen, in die Zusammensetzung der Wirkstoffe Trockenbestandteile - Eiweiß, Zitronensaft, Alkohol.
  3. Kontraindikationen: nur eine individuelle Intoleranz.
  4. Die Wirksamkeit von Argan, sowie Leinöl für das Haar, Erhöhen Sie, wenn Sie leicht um ein paar auf 40-45 ° C erhitzt werden.
  5. Die auf ihrer Basis gekochten Mittel passen perfekt auf einen sauberen, sauberen Kopf und auf ein schmutziges, nicht berührendes Wasser für einige Tage. Es ist auch nicht notwendig, die Stränge vor dem Auftragen der Maske zu benetzen.
  6. Die vorbereitete Masse wird vorsichtig in die Wurzeln gerieben, von wo aus die Nahrung über die gesamte Länge der Stränge zugeführt wird. Diese Massage wird besonders nützlich sein, wenn Sie Arganöl verwenden, um Haar und Kopfhaut zu behandeln. Weiter ist es schon möglich, auf Strängen zu verteilen, besonders wenn der Zweck eines solchen Verfahrens - ausschließlich äußerer Glanz, Glanz und eine Ausstrahlung von prächtigen Locken hervorruft. Wenn Sie die gespaltenen Enden heilen müssen, achten Sie darauf, sie reichlich in Arganöl zu tränken.
  7. Wärme aktiviert nützliche Substanzen, daher ist es ratsam, nach dem Auftragen der Maske einen "Treibhauseffekt" am Kopf zu erzeugen. Einfach eine alte Duschhaube mit einem engen Gummiband anlegen (damit die Mischung nicht vom behandelten Haar tropft) oder den Kopf mit einem Zellophanbeutel umwickeln. Dann wickeln Sie ein Frotteetuch in Form eines Turban ein.
  8. Die Wirkungsdauer jedes einzelnen Arzneimittels ist streng individuell. Die Zeit wird normalerweise in Rezepten angegeben. Aber wenn es nicht da ist, achten Sie auf die Zusammensetzung der Maske und begrenzen Sie die Dauer dafür. Masken mit aggressiven Substanzen (Zitrus, Alkohol, scharf, würzig) halten nicht länger als 30 Minuten. Der Rest - von 40 bis 60 Minuten.
  9. Sehr oft nach kosmetische Öle im Haar bleibt ein unangenehmes Gefühl Fett: Argan - ist keine Ausnahme. Um einen solchen Effekt zu vermeiden, müssen Sie in der Lage sein, es richtig abzuwaschen. Ohne Wasser gelten Shampoo direkt auf dem Werkzeug und Peitsche es in Schaum mit nassen Händen. Wenn die Masse zu dick ist, etwas Wasser hinzufügen. Und erst nach diesem Zeitpunkt der Kopf auf einem Wasserstrahl zu waschen alles weg. Shampoo wird mit sich selbst einen Fettfilm nehmen. Endlich Spülung kann (und besser) wird empfohlen, eine von Heilkräutern verwendet werden, die für das Haar nützlich sein kann :. Brennnessel, Birke, Klettenwurzel, Kamille, Schafgarbe, Johanniskraut, Calendula, usw. Um die Helligkeit von Locken pro Liter Wasser zu erhöhen kann mit 200 ml konzentrierter verdünnt werden Zitronensaft oder 100 ml Apfelessig.
  10. Die Häufigkeit der Anwendung von Arganöl für Haare wird durch den Zustand der Locken bestimmt. Wenn sie gründlich behandelt werden müssen und wiederherstellen, Sie können diese Verfahren in der Woche 2 mal wiederholen. Der gesamte Kurs dauert etwa zwei Monate. Wenn Sie Arganöl für normale Haarpflege für ihre volle Ernährung gekauft haben, wird einmal pro Woche oder sogar in 10 Tagen genug sein.

Zu Hause können Sie Arganöl anders verwenden: Eine Maske für Haare, Wickel, Aromakämm und andere Anwendungen wird auf jeden Fall wirksam sein. Das Ergebnis wird in vielerlei Hinsicht auch durch die Wahl der Maske bestimmt, da deren Vielfalt zu einer Sackgasse führen kann.

Rezepte von Mitteln mit Arganöl für Haar

Um das Öl von Argan für Haar war am nützlichsten, mit allem Ernst, beziehen sich auf die Wahl eines Rezepts. Überprüfen Sie, ob es Ihnen nach vielen Kriterien passt: Wird es Ihr Problem lösen? Haben Sie irgendwelche Allergien gegen seine Inhaltsstoffe? Stehen Ihnen alle Produkte zur Verfügung, damit Sie regelmäßig eine Maske herstellen können? Ist es für Ihre Art von Locken geeignet? Erst nachdem Sie alle Antworten auf diese Fragen gefunden haben, werden Sie sicher sein, dass Sie den optimalen Wirkstoff mit Arganöl für sich gefunden haben.

  • Klassische Kompresse für Wachstum

Arganöl ohne zusätzliche Zutaten wird auf Stränge, einschließlich Wurzeln und Spitzen, aufgetragen und für eine Stunde auf dem Kopf unter der Isolierung gelassen.

Im Öl befeuchten die Argane ihre Handflächen und wischen sich die Haare leicht ab. Waschen für einen solchen Balsam ist nicht erforderlich: Das Öl wird schnell genug in die Locken absorbiert. Aber seien Sie vorsichtig mit der Dosierung: ein Überfluss an Öl - und Ihre Strähnen werden sehr fett und unattraktiv aussehen.

  • Stärkung der Maske gegen Herausfallen

Mische drei Tische. liegt. Argan- und Klettenöl. Heizen Sie sie für ein Paar vor und bewerben Sie sich. Die Dauer dieser Maske kann auf drei bis vier Stunden verlängert werden.

  • Feuchtigkeitsmaske für trockenes Haar

Mische zwei Tische. liegt. Argan, zwei Teelöffel. Olivenöl, fügen Sie das Eigelb, 5 Tropfen Salbei Ether, 1 Tropfen Lavendel.

  • Aromatischer Kratzer für Glanz

Einen Teelöffel verteilen. Arganöl auf dem Kamm und täglich 2-3 mal gründlich, langsam, genießen Sie dieses Verfahren, kämmen Sie den Strang hinter dem Strang für 2-3 Minuten.

  • Zusatz zu anderen Kosmetika

Auf zwei Tischen. Löffeln Shop Maske für Haare, Conditioner, Balsam, Conditioner, Shampoo kann einen Teelöffel Arganöl hinzufügen. Dies wird eine hervorragende natürliche Ergänzung der modernen kosmetischen "Chemie" sein.

  • Wiederherstellungsmaske für beschädigte Litzen

Drei Tische. Löffel Arganöl (ohne Vorwärmen) mit zwei Eigelb gemischt.

  • Nährende Maske für jede Art von Haar

Mischen Sie zwei Esslöffel Arganöl und Honig, erhitzen Sie ein Paar.

Das Glitzern und Glänzen von lichtreflektierenden Strähnen, die Dichte und das unglaubliche Volumen früher dumpfer und dünner Locken, die Kraft und Energie von einst müden und leblosen Strähnen - das ist was für Haare. Nutzen Sie dieses Wunder der afrikanischen Natur, um Ihre Schlösser zu revitalisieren und in jedem Alter atemberaubend auszusehen.

Masken für Haare mit Arganöl: Details der Verwendung

Arganöl ist ein einzigartiges Heilprodukt. Es ist in der Lage, dünn lebloses Haar in stark und seidig zu verwandeln, die Wurzeln zu stärken und viele Probleme der Kopfhaut zu lösen.

Unbestreitbarer Vorteil

Arganöl enthält ein Maximum an nützlichen Substanzen:

  • Fettsäuren - geben Strähnen einen ausgezeichneten Schutz gegen äußere Reize (ultraviolette Strahlen, Minustemperaturen, Missbrauch von Haartrocknern oder Pinzetten) und helfen, den Prozess des Welkens der Zellen zu verlangsamen.

Säuren machen etwa 70% der Zusammensetzung des Öls aus.

  • Organische Säuren - haben medizinische Eigenschaften und ausgeprägte antimykotische Wirkung.

    Deshalb kann Arganöl als Hauptmittel zur Beseitigung von Schuppen verwendet werden.

  • Sterole - Stoffe organischen Ursprungs, die für ihre verjüngende Wirkung bekannt sind. Sie helfen, das Auftreten von frühem grauem Haar zu verhindern, Stoffwechselprozesse zu verbessern und die Locken zu nähren.

    Sterole aktivieren die Produktion von Kollagen- und Elastinfasern, weshalb Stränge nicht mehr herausfallen, stärker werden und besser wachsen.

  • Polyphenole - natürliche Antioxidantien, die das Haar perfekt glätten. In welchem ​​Zustand auch immer Stränge gefunden werden, die Polyphenole sind in der Lage, sie gleichmäßig, glatt und glänzend zu machen.
  • Vitamine A, E - Aktivieren Sie die Regeneration von beschädigten Zellen, helfen Sie ihnen zu erneuern, so dass sie spröde, gespaltene Stränge gut wiederherstellen.
  • Auf diese Weise, Arganöl wird häufig in der Kosmetik zur Heilung von Locken verwendet, die eine ausreichende Ernährung, Stärkung und Befeuchtung erfordern.

    Anwendungsfunktionen

    Arganöl, in Apotheken verkauft, ist ein konzentriertes Produkt. Es ist verwendet und in seiner reinen Form, aber die am weitesten verbreitete Verwendung von Öl aus Arganien in der Zusammensetzung verschiedener Masken.

    Dies erklärt sich vor allem durch die Einsparungen, da die Kosten für das Produkt hoch sind.

    Außerdem hat es eine hohe Konzentration an Nährstoffen, so zu verwenden ist es manchmal weniger erforderlich als jedes andere Pflanzenöl.

    Vor dem Gebrauch wird das Öl auf einem Wasserbad leicht erhitzt (nicht mehr als 50 Grad). Überhitzen Sie nicht und kochen Sie unter keinen Umständen, da bei erhöhten Temperaturen alle nützlichen Substanzen zerstört werden und der Effekt bei der Anwendung auf das Haar minimal ist.

    Masken für Haare mit Arganöl fallen sowohl auf saubere Locken als auch auf solche, die mehrere Tage nicht gewaschen wurden. Es gibt keine strengen Empfehlungen bei der Durchführung des Verfahrens - Alles wird aus Gründen der Bequemlichkeit gemacht. Auch nasse Wassersträhnen vor dem Auftragen der Maske sind optional.

    Die vorbereitete Mischung wird mit massierenden Bewegungen gründlich in die Haarwurzeln eingerieben und dann über die gesamte Länge der Locken verteilt. Für eine größere Wirksamkeit empfiehlt es sich, einen Treibhauseffekt zu erzeugen - nachdem die Mischung auf das Haar verteilt wurde, wird eine Cellophankappe auf den Kopf gelegt und ein Handtuch darüber gelegt.

    Meistens werden Masken aus Arganöl verwendet, um trockene, fallende Strähnen zu behandeln. Um fettiges Haar zu energetisieren, sollten die Inhaltsstoffe Inhaltsstoffe enthalten, die eine austrocknende Wirkung haben (Alkohol, Zitronensaft, Eiweiß).

    Nach dem Eingriff ist es wichtig, gründlich zu spülen, sonst wird er einen unangenehmen fettigen Glanz hinterlassen. Dazu wird mit nassen Handflächen Shampoo auf das Haar aufgetragen (nicht die Locken benetzen, nur die Handflächen), schäumen und mit viel warmem Wasser ausspülen.

    Dann, wenn gewünscht, können die Stränge mit einem Abkochung von Heilkräutern oder Zitronenwasser (ein Glas Zitronensaft mit einem Liter reinem Wasser gemischt) gespült werden.

    • für schnelles Wachstum mit Rizinusöl;
    • Wiederherstellen mit Senf- und Klettenöl;
    • auf der Basis von Leinöl zur Stärkung der Locken;
    • feuchtigkeitsspendend mit Mandelöl;
    • zur täglichen Pflege mit Honig, Ei und Olivenöl.

    Mehrere Rezepte

    Basierend auf dem Öl von Argan, können Sie viele nützliche Masken vorbereiten:

    • Von Haarausfall. Ein Hühnerei wird mit einem Esslöffel Butter gemischt. Die Zusammensetzung wird empfohlen, auf schmutzige Stränge aufgetragen zu werden, mindestens 20 Minuten halten.
    • Für Wachstum. Um das Wachstum der Locken zu verstärken, wird das erhitzte Argan- und Klettenöl zu gleichen Teilen gemischt.

    Die Zusammensetzung wird gründlich in die Wurzeln gerieben und dann über die gesamte Länge verteilt. Es wird in anderthalb Stunden abgewaschen.

    Um den besten Effekt und schnelles Wachstum von Locken zu erreichen, werden bis zu 10 Prozeduren benötigt.

    Auch für das Wachstum können Sie eine klassische Kompresse verwenden, wenn ein sauberes Öl ohne zusätzliche Inhaltsstoffe auf die Wurzeln und Locken aufgetragen und für eine Stunde belassen wird.

  • Zu stärken. Um Haarausfall zu verhindern und die Strähnen zu stärken, benötigen Sie drei Esslöffel erhitztes Argan- und Klettenöl. Die Mischung ist gleichmäßig im Haar verteilt. Je länger die Zusammensetzung auf dem Kopf bleibt, desto besser. Die optimale Zeit ist 3-4 Stunden.
  • Für Essen. Es werden zwei Esslöffel Arganöl und Honig gemischt und in einem Wasserbad erhitzt.
  • Wiederherstellen. Wenn die Strähnen stark beschädigt sind, hilft ihnen die Zusammensetzung, die ein Hühnereigel und einen Teelöffel Arganöl, Honig und Öllösung der Vitamine A und E enthält. Wenn die Locken zu lang sind, erhöht sich die Anzahl der Komponenten unter Beachtung der angegebenen Anteile.
  • Für geteilte Enden. Bei Problemen mit dem Querschnitt der Spitzen wird täglich eine Mischung aus einem Esslöffel Arganöl und fünf Tropfen ätherischem Ylang-Ylang-Öl gemischt.
  • Ein weiteres interessantes Rezept für Haarmaske mit Arganöl findest du in folgendem Video:

    Vorsichtsmaßnahmen

    Da das Öl eine große Menge an biologisch aktiven Komponenten enthält, verursacht es manchmal eine allergische Reaktion. Daher wird vor der Verwendung ein Toleranztest durchgeführt.

    Dazu wird ein kleiner Hautbereich an einem empfindlichen Ort verschmiert, zum Beispiel am Handgelenk oder am inneren Bogen des Ellenbogens.

    Arganöl hilft bei Schäden, macht die Locken locker und dick. Die natürliche Schönheit der Locken wird wiederkehren und das schöne Aussehen wird weder durch schlechtes Wetter noch durch andere äußere Belastungen beeinträchtigt.