Vitaminmaske für das Haar mit Pfirsichöl: Wir kochen zu Hause

Öl Pfirsichkerne oder einfach Pfirsichöl ist der Hauptbestandteil und einen Teil von vielen Lotionen und Cremes für die Haut wegen seiner Anti-Aging-Eigenschaften und leicht, frisch, pervasive Konsistenz.

Öl kann eine hervorragende Ergänzung zur Grundversorgung sein, wenn Ihre Haut und Haare verjüngt werden müssen oder trocken und übermäßig empfindlich sind.

Haar Vorteile

Aus Pfirsichknochen von Früchten, die in China entstanden und im 16. Jahrhundert von den Spaniern nach Russland gebracht wurden, zieht Pfirsichöl schnell und einfach in die Haut ein und hilft, es zu revitalisieren mit Hilfe einer Kombination von Vitaminen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Zusammen können diese Nährstoffe dazu beitragen, die Haut elastischer und jugendlicher und haarstraff, dick und gesund aussehen zu lassen.

Die wohltuenden Eigenschaften der Pfirsichknochen wurden von den alten Römern erkannt und studiert. Öl wurde während der Herrschaft von Kaiser Claudius von Persien populär und wurde als kosmetisches Wundermittel geschätzt.

In jeder folgenden Zivilisation wurde es als Feuchtigkeitscreme und als Zutat und Hauptbestandteil von fast jedem kosmetischen Produkt verwendet. Weit verbreitetes Öl wurde in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts in England eingeführt und seitdem wird es verwendet, um Haut und Haar auf der ganzen Welt zu pflegen.

Pfirsichöl enthält die Vitamine A und E sowie praktisch alle Vitamine der Gruppe B. Von dieser -Vitamin E ist besonders nützlich für Ihre Haut und Haar, weil es schnell wirksames und leistungsfähiges Antioxidans, die freie Radikale zu beseitigen Lage ist, die mit dem Altern schädliche Nebenprodukte von Stoffwechselprozessen verbunden sind, und sogar bestimmte Krebsarten.

Wie funktioniert es?

Pfirsichöl hat beruhigende und erweichende Eigenschaften. Dies ist nützlich für Menschen mit empfindlicher, trockener und schuppiger Kopfhaut. Menschen mit empfindlicher Haut können damit Kosmetika anstelle von micellarem Wasser oder Milch entfernen.

  • Verwendet für Gesichtsmassage und empfindliche Haut.
  • Es wird zu handgemachten Cremes, Massageölen, Lotionen, Lippenbalsam und Hautlotionen hinzugefügt, weil es Anti-Aging-Eigenschaften und die leichteste Konsistenz hat.
  • Unterstützt die Hautelastizität.
  • Reinigt die Poren und verjüngt die Haut.
  • Hilft Hauterkrankungen wie Psoriasis, Ekzeme zu behandeln.
  • Wird in der Aromatherapie als Trägeröl und als Pflegestoff verwendet.
  • Bietet schnelle Linderung von Juckreiz und trockener, entzündeter Haut.

Pfirsichöl eignet sich für jede Art von Haar, aber besonders gut für Volumen, Beseitigung von überschüssigem Talg, und auch mit Akne in der Kopfhaut.

Kontraindikationen


Menschen mit Allergien gegen Nüsse sollte mit Vorsicht angewendet werden, ebenso wie Patienten mit Tachykardie, Sehstörungen und anhaltenden Kopfschmerzen oder Migräne.

Langfristige Verwendung von Pfirsichöl kann dazu führen, dass respiratorische Insuffizienz.

Schwangere und stillende Frauen Vermeiden Sie es auch.

Wie bewirbt man sich zu Hause?

Masken mit Pfirsichöl Kann sowohl auf trockenes als auch auf nasses Haar aufgetragen werden, über Nacht gehen lassen oder nach 20-30 Minuten abspülen. Besondere Vorsichtsmaßnahmen sollten nicht beachtet werden.

Maskenvarianten mit Pfirsichöl

Mit Honig

Geeignet für Menschen mit trockenem, geschädigtem oder kombiniertem Haar.

Komponenten:

  • 3 Esslöffel Pfirsichöl;
  • 1 EL. Honig;
  • 1 Kapsel Vitamin E ("Aevit" Kapseln sind geeignet);
  • Duschhaube.

Rezept:

  1. In einer Schüssel Pfirsichbutter und Honig vermischen.
  2. Pierce die Kapsel mit Vitamin E und das Öl in die Mischung mit Honig abtropfen lassen.
  3. Die Masse mit einem Schneebesen schlagen, bis sie glatt ist.
  4. Waschen Sie Ihren Kopf mit Shampoo und warten Sie, bis die Locken selbst ein wenig trocken sind.
  5. Sobald sie ein wenig nass geworden sind, beginnen Sie, die Mischung mit den Händen darauf aufzutragen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Locken von den Wurzeln bis zu den Spitzen abdecken.
  6. Bedecke sie mit einer Kappe. Warten Sie 30-90 Minuten. Mit Shampoo abwaschen.

Honig ist einer der besten Feuchtigkeitsspender. Zusammen mit Pfirsichöl wirkt die Wirkung nicht nur entzündungshemmend, sondern auch antioxidativ. Die Maske hilft, trockenes Haar wiederherzustellen.

Mit Ei

Die Zutaten:

  • 2 Eigelb (für trockenes Haar);
  • 2 Eiweiß (für Fett);
  • 1 Ei (für normal oder kombiniert);
  • 2 Esslöffel Pfirsichöl;
  • kämmen mit breiten Zähnen.

Rezept:

  1. Wählen Sie je nach Haartyp die richtigen Teile der Eier, um sie in dem Rezept aus der obigen Liste zu verwenden.
  2. Die Eier und das Pfirsichöl in einer Schüssel verquirlen, bis sie gut miteinander verbunden sind, und die Mischung wird nicht dick und pastenartig. Abhängig von der Länge Ihres Haares können Sie mehr oder weniger Pfirsichöl hinzufügen.
  3. Wasche deinen Kopf mit Shampoo.
  4. Während die Haare noch ein wenig nass sind, teilen Sie sie mit einem breiten gezackten Kamm auf die Strähnen und beginnen Sie, die Mischung aufzutragen. Bedecken Sie alle Ihre Haare mit einer Verbindung, vor allem auf die Spitzen konzentrieren.
  5. Bedecken Sie Ihre Haare mit einer Kappe, lassen Sie 20 Minuten lang.
  6. Spülen Sie die Maske mit Shampoo und kaltem Wasser ab. Die Verwendung von kaltem Wasser verhindert die Umwandlung des Eies in ein Omelett.

Sie können die restliche Mischung für eine Woche im Kühlschrank aufbewahren. Benutze diese Maske zweimal pro Woche.

Eier sind reich an Proteinen und Nährstoffen, welche die Gesundheit Ihres Haares verbessern. Eigelb sind reich an fetten Ölen, die trockenes und geschädigtes Haar nähren und wiederherstellen. Eiproteine ​​enthalten Enzyme, die überschüssiges Fett von der Kopfhaut trennen.

Mit Avocado

Die Zutaten:

  • 1 Avocado;
  • 1 EL. Pfirsichöl.

Rezept:

  1. Entfernen Sie den Stein von der Avocado und hacken Sie die Frucht im Mixer.
  2. Fügen Sie der Avocado zwei Esslöffel Pfirsichöl hinzu.
  3. Mischen Sie die Zutaten, bis sie eine glatte Paste bilden.
  4. Wenn gewünscht, können Sie 2 EL hinzufügen. Limette oder Buchweizenhonig, um es noch feuchtigkeitsspendender zu machen.
  5. Haare mit Shampoo abspülen, um Schmutz zu entfernen.
  6. Teilen Sie die nassen Schlösser mit einem breiten gezackten Kamm und tragen Sie eine Maske auf. Sobald alle Haare mit einer Mischung bedeckt sind, bedecken Sie den Kopf mit einem heißen, feuchten Handtuch.
  7. Lassen Sie für 45 Minuten (bis zu einer Stunde). Waschen Sie Ihre Haare mit Shampoo.

Diese Maske sollte einmal im Monat aufgetragen werden, wenn das Haar nicht beschädigt ist. Für trockenes Haar, einmal wöchentlich anwenden.

Avocados sind reich an Ölsäure, Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien und den Vitaminen A, B und E. Alle diese Nährstoffe, zusammen mit Pfirsichkernöl, kombiniert mit den pflegenden Eigenschaften des Öls, schaffen eine ideale Umgebung für feuchtigkeitsspendendes trockenes Haar. Eine Haarmaske hilft dabei, Locken glänzend, weich und überschaubar zu machen.

Sehen Sie sich das Video zum Thema an:

Fazit


Pfirsichöl Ist ein weichmachendes Öl mit einer leichten Textur, die nicht nur zur Konditionierung oder als Teil von Masken, sondern auch zur Behandlung vieler Zustände von Kopfhaut und Haar wirksam ist.

Es enthält Linol- und Olein-Fettsäuren, die zusammen mit Vitamin E und A eine Anti-Aging-Wirkung haben, die Elastizität und Jugend der Haut fördern. Dank seiner feuchtigkeitsspendenden und weichmachenden Eigenschaften passt es sich jeder Art von Haar an.

Pfirsichöl für die Haare

In diesem Artikel betrachten wir Pfirsichöl für Haare. Sie werden lernen, wie man ein Naturprodukt zu Hause verwendet, ob es in seiner reinen Form angewendet wird oder besser in die Zusammensetzung von Masken eingeschlossen wird, wie man Mittel zur Behandlung von Haar verschiedener Art vorbereitet, ob es Kontraindikationen für seine Verwendung gibt. Wir werden Ihnen sagen, wo man Pfirsichöl kaufen kann, und wie viel es kostet, und die Bewertungen von dem Foto vorher und nachher zeigen die Wirkung seiner Anwendung.

Die Vorteile von Pfirsichöl für das Haar

Die Verwendung von Pfirsichöl für das Haar wird durch seine reiche Zusammensetzung erklärt.

Naturheilmittel pflegt sprödes und strapaziertes Haar, beschleunigt das Wachstum und stärkt, reduziert den Verlust, schützt und restauriert die Struktur.

Die Zusammensetzung von Pfirsichöl umfasst:

  • Retinol - "versiegelt" die geteilten Enden und verleiht dem Haar Elastizität;
  • Ascorbinsäure und Folsäure - schützen vor den negativen Auswirkungen externer Faktoren: Ultraviolett, plötzliche Temperaturschwankungen, schlechte Ökologie;
  • Tocopherol - verbessert die Synthese von Kollagen und stellt den natürlichen Glanz des Haares wieder her;
  • Niacin - macht das Haar glatt und glänzend, verhindert das Auftreten von grauem Haar;
  • Thiamin - reduziert das Risiko von Entzündungen und desinfiziert die Haut, behandelt Seborrhoe;
  • Riboflavin und Vitamin K - befeuchten die Haut und Haare;
  • Pantothensäure und Cobalamin - stärken den Haarfollikel, reduzieren Haarausfall, "erwecken" neue Zwiebeln und erhöhen dadurch das Volumen der Haare;
  • Pyridoxin - ein Vitamin gegen Sprödigkeit und Verlust, das in kritischen Situationen hilft - in der Anfangsphase der Alopezie.

Zusätzlich enthält die Zusammensetzung von Pfirsichöl Phospholipide. Sie beschleunigen metabolische Prozesse auf zellulärer Ebene und stimulieren das Haarwachstum.

Es ist wichtig, dass es in Pfirsichöl viele Mineralien gibt:

  • Eisen - verbessert die Durchblutung, so dass die Zellen Teile von Sauerstoff erhalten;
  • Phosphor - verleiht dem Haar Elastizität;
  • Calcium - ist an der Regeneration von Zellen und der Reparatur von beschädigten Spitzen beteiligt;
  • Kalium - verhindert Feuchtigkeitsverlust auf Zellebene und befeuchtet Haare und Haut.

Umfassende Haarpflege mit Hilfe von Öl Pfirsichkern Ergänzung Fettsäuren - Palmitinsäure, Stearinsäure, Ölsäure, Linolsäure, Linolensäure, Arachinsäure.

Sie bedecken jedes Haar mit einem unsichtbaren Film, um vor äußeren Einflüssen zu schützen, befeuchten und stellen schnell die Struktur des Haares bis zu den Spitzen wieder her.

Die Verwendung von Pfirsichöl für die Haare

Wie in den meisten Kosmetika, Nährstoffe Pfirsichöl aktiviert die Wärmebehandlung, so, bevor es auf 40 Grad im Wasserbad erwärmen, mit besser.

Tun Sie dies nicht, wenn die Maske Eier oder ätherische Öle enthält - die ersten, die sich zusammenrollen und das Mittel verderben, und das zweite wird nützliche Eigenschaften verlieren.

Entfernen Sie das Öl einige Stunden vor dem Vorgang aus dem Kühlschrank, um es auf Raumtemperatur zu erwärmen.

Es ist am einfachsten, Pfirsichöl in seiner reinen Form zu verwenden, und es ist nicht notwendig, zuerst das Haar zu waschen. Die Methode der Anwendung hängt von den Zielen ab:

  • Wenn Sie eine entspannende Massage machen möchten, um die Wurzeln zu befeuchten und zu nähren, beschleunigen Sie den Haarwuchs, behandeln Sie Schuppen, senken Sie den Kopf und reiben Sie kleine Portionen warmes Öl mit den Fingerkuppen in der Kopfhaut;
  • wenn Sie Ihr Haar Glanz und Stärke über die gesamte Länge geben, dann das Verfahren weiter - gelten an den Wurzeln mehr Öl und sanft den Überschuss mit einem Kamm mit häufigen Zähne verteilt - regelmäßige aromaraschesyvanie für 5-7 Minuten wird Ihr Haar glänzend und gesund machen.

Das Endstadium in beiden Fällen zielt darauf ab, einen thermischen Effekt zu erzeugen und die Nährstoffsubstanzen des Pfirsichöls zu aktivieren. Um dies zu tun, bedecken Sie Ihren Kopf mit einer Plastikkappe und dann ein Handtuch.

Die Dauer des Öls hängt auch von dem Problem ab, mit dem Sie kämpfen. Wenn Sie Vorbeugungskurse durchführen, waschen Sie das Öl nach 30 Minuten. Bei der Behandlung kann der Agent für 2 Stunden, jedoch für die Nacht verlassen werden.

Aber die Maske mit Pfirsichöl sollte nach 20-40 Minuten abgewaschen werden (die genaue Zeit ist im Rezept angegeben). Wenn ernsthafte Probleme 2 mal pro Woche für die Prävention Maske tun - einmal pro Woche, während die Gesamtrate von mindestens 15 Sitzungen - nur in diesem Fall wird das Ergebnis bemerkbar.

Geben Sie Pfirsichöl nicht auf, weil es nach dem Auftragen zu schwer abzuwaschen ist. Versuchen Sie nicht, das Produkt mit Wasser zu entfernen, das das Öl abstößt. Haare leicht dämpfen, Shampoo auf das Haar auftragen, gut aufziehen und dann den Kopf mit warmem Wasser abwaschen.

Um das Ergebnis zu beheben, hilft Spülen mit Kräuteraufgüsse von Brennnessel, Johanniskraut, Kamille, Klette, Birkenblätter, sowie Essig oder Zitronensäure. Einen Esslöffel Essig oder Zitronensäure in einem Liter gekühlten Wasser verdünnen und mit den Haaren abspülen.

Masken für Haare mit Pfirsichöl

Zur Verbesserung der Wirkung von zu Hause Pfirsichöl hilft die Behandlung und regenerative Maske. Das Rezept wird unter Berücksichtigung des bestehenden Problems ausgewählt.

Maske mit Pfirsichbutter für trockenes Haar

Zutaten:

  1. Quark mit hohem Fettgehalt - 2 EL.
  2. Pfirsichöl - 1 EL.
  3. Honig - 1 TL.

Wie man kocht: Das Öl in einem Wasserbad vorheizen. Nicht vom Herd nehmen, Honig zum Öl geben und gut durchmischen. Entfernen Sie die Schüssel von der Hitze, fügen Sie den Hüttenkäse hinzu, mischen Sie.

Wie zu verwenden: Tragen Sie die Maske für 20 Minuten auf - zuerst auf die Wurzeln und dann auf die gesamte Länge. Spülen mit warmem Wasser und Shampoo.

Ergebnis: Die Maske befeuchtet das trockene Haar und hält die Feuchtigkeit im Haar. Die Behandlung ist ideal für diejenigen, die chemische Dauerwelle machen oder oft Haartrockner zum Trocknen der Haare verwenden.

Maske mit Pfirsichöl für fettiges Haar

Zutaten:

  1. Hafermehl - 2 EL.
  2. Pfirsichöl - 2 EL.

Wie man kocht: Das Mehl mit warmem Wasser gießen, Öl hinzufügen und glatt rühren.

Wie zu verwenden: Tragen Sie die Masse auf die Kopfhaut auf und reiben Sie sie 10 Minuten lang in den Wurzeln.

Ergebnis: Die Maske stabilisiert die Arbeit der Talgdrüsen und reduziert den Fettgehalt der Haare.

Maske mit Pfirsichöl für das Haarwachstum

Zutaten:

  1. Pfirsichöl - 2 EL.
  2. Sanddornöl - 1 TL
  3. Rizinusöl - 1 EL.

Wie man kocht: Mischen Sie drei Arten von Ölen und erhitzen Sie sie auf einer Temperatur von nicht mehr als 20 Grad auf einem Dampfbad.

Wie zu verwenden: Tragen Sie das Produkt zuerst auf die Wurzeln auf, reiben Sie es für 5 Minuten in die Kopfhaut und verteilen Sie es dann über die gesamte Länge. 40 Minuten gehen lassen.

Ergebnis: Nützliche Komponenten der drei Öle beschleunigen das Haarwachstum, wecken die "schlafenden" Follikel und beschleunigen die Regeneration auf zellulärer Ebene.

Maske mit Pfirsichöl vor dem Herausfallen

Zutaten:

  1. Pfirsichöl - 1 EL.
  2. Olivenöl - 1 EL.
  3. Vitamin A - 1 Ampulle.
  4. Vitamin E - 1 Ampulle.

Wie man kocht: Mischen Sie die Zutaten glatt.

Wie zu verwenden: Leicht massierende Bewegungen reiben die Mischung für 10 Minuten in die Wurzeln. Lassen Sie für 2 Stunden, dann mit warmem Wasser und Shampoo ausspülen.

Ergebnis: Die Maske stärkt die Haarfollikel und reduziert den Haarausfall.

Maske mit Pfirsichöl für Tipps

Zutaten:

  1. Pfirsichöl - 1 EL.
  2. Klettenöl - 1 EL.
  3. Ätherisches Rosmarinöl - 5 Tropfen.

Wie man kocht: Mischen Sie Pfirsich- und Klettenöl. Fügen Sie die Mischung von Rosmarin hinzu.

Wie zu verwenden: Tragen Sie die Mischung auf die beschädigten Spitzen auf. Nach 30 Minuten abwaschen oder über Nacht stehen lassen.

Ergebnis: Die Maske nährt die trockenen Spitzen und verhindert deren Querschnitt.

Feuchtigkeitsmaske mit Pfirsichöl

Zutaten:

  1. Pfirsichöl - 2 EL.
  2. Ei - 1 Stck.
  3. Mayonnaise - 1 EL.

Wie man kocht: Das Eigelb trennen und verquirlen. Auf 40 Grad auf einem Dampfbad vorheizen. Butter, Eigelb und Mayonnaise weich mischen.

Wie zu verwenden: Reiben Sie die Mischung mit sanften Massagebewegungen 7-10 Minuten sanft in die Wurzeln ein. Lassen Sie es für 20 Minuten. Spülen mit warmem Wasser und Shampoo. Spülen mit Kräuter-Infusion.

Ergebnis: Die Maske befeuchtet die Kopfhaut, reduziert die Schuppenbildung, beseitigt Juckreiz und schuppige Haut.

Vitaminmaske mit Pfirsichöl

Zutaten:

  1. Pfirsichöl - 2 EL.
  2. Banane - 1 Stück
  3. Sammlung von Kräutern - Kamille, Klettenwurzel, Brennnessel, Thymian.

Wie man kocht: Kräuter-Infusion machen. Gießen Sie 2 EL. trockene oder fein gehackte frische Kräuter mit einem Glas abgekochtem Wasser. Bestehen Sie für mindestens 2 Stunden. Dann das Öl auf einem Dampfbad erhitzen. Mahlen Sie die Banane in einem Mixer. Mischen Sie ein halbes Glas Infusion, Butter und Bananenbrei.

Wie zu verwenden: Reiben Sie die Mischung in die Kopfhaut für 10 Minuten, dann spülen Sie mit warmem Wasser mit Shampoo oder lassen Sie 2 Stunden, wenn das Haar eine verstärkte Vitamin-Make-up benötigt. Sie können jede Sammlung von Heilkräutern verwenden, indem Sie Fertigmischungen in einer Apotheke kaufen oder Pflanzen auf Reisen in die Natur sammeln.

Ergebnis: Die Maske ist besonders gut im Frühling, wenn Haare wie der ganze Körper an Beriberi leiden.

Ein wöchentliches Verfahren beugt Trockenheit und Sprödigkeit vor.

Maske mit Pfirsichöl für glänzendes Haar

Zutaten:

  1. Pfirsichöl - 2 EL.
  2. Glycerin - 1 EL.
  3. Kokosnussöl - 1 EL.
  4. Zitrone - 1 Stück
  5. Essig - 1 EL.

Wie man kocht: Mischen Sie die Öle, erwärmen Sie die Mischung auf einem Dampfbad und fügen Sie Glycerin hinzu. Entfernen Sie den Behälter von der Hitze, fügen Sie 2 EL hinzu. frisch gepresster Zitronensaft.

Essig in einem Liter Wasser verdünnen, aber nicht zur Maske hinzufügen, aber abspülen lassen.

Wie zu verwenden: Tragen Sie die Maske auf die Wurzeln auf und verteilen Sie sie dann mit einer Haarbürste über die gesamte Länge. Halten Sie für 40 Minuten, und spülen Sie dann mit warmem Wasser und Shampoo. Mit Essig abspülen.

Ergebnis: Die Maske in Kombination mit Essigspülung verleiht dem Haar Glanz und macht es über die gesamte Länge glatt.

Kontraindikationen

Bevor Sie die Maske auftragen oder Pfirsichöl in seiner reinen Form verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie keine Allergien haben. Individuelle Intoleranz ist die einzige Kontraindikation, die die Wiederherstellung des Haares mit Öl aus Pfirsichknochen verhindert.

Um auf einen Allergietest zu testen, lassen Sie ein wenig Öl auf die Haut des Handgelenks fallen. Wenn du dich nach 15 Minuten nicht brennst und Rötungen siehst, kannst du ein natürliches Haarmittel verwenden.

Wenn Sie chronische Hautkrankheiten haben und die Kopfhaut stark beschädigt ist, konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie irgendwelche Volksmedizin anwenden.

Wo zu kaufen

Sie können Öl in jeder Apotheke kaufen - es ist schwieriger, auf eine Fälschung oder ein Produkt minderer Qualität zu stoßen.

Der Preis in der Apotheke hängt vom Hersteller ab - die russischen Firmen haben Pfirsichbutter billiger als ausländische.

Die Kosten werden auch durch das Volumen beeinflusst: 50 ml der italienischen Medizin kostet 60 Rubel, und die Flasche 250 - 200 Rubel.

Bewertungen mit Fotos vor und nach

Katerina, 28 Jahre alt

Pfirsichöl - eine ideale Option, wenn Sie die Haare über die gesamte Länge wiederherstellen müssen. Ich habe die Laminierung vergessen und meine Haare sehen noch besser aus. Natürlich können Sie Ihre Haare nicht mit einer Einwegmaske wiederherstellen. Es wird mindestens zwei Monate dauern, aber von meinen Haaren freue ich mich jetzt. Stahl lässt sich leichter kämmen, und selbst nach dem üblichen Trocknen mit einem Fön sind sie glatt und bröckeln nicht.

Ich wollte immer lange Haare, aber Pfirsichöl hat mir geholfen. Ich reibe es 3 mal pro Woche in Wurzeln und schau, was für ein Ergebnis. Das Haar wuchs nicht nur, sondern wurde auch dichter, sein Volumen nahm zu. Ich bin sehr zufrieden!

Pfirsichöl machte meine Haare dicker und seidiger. Ich brauche keine teure Pflege mehr. Gebrauchte Öl und separat, und in Shampoo hinzugefügt, und machte oder Masken. Das Ergebnis, offen gesagt, hat geschlagen - hat gedacht, dass Naturprodukte solche Wunder nicht tun können.

Was man sich merken sollte

  1. Pfirsichöl ist reich an Fettsäuren, Vitaminen und Spurenelementen, die sich positiv auf die Struktur der Haare auswirken.
  2. Regelmäßige Verwendung von Öl aus Pfirsichknochen beseitigt viele Probleme - Spliss, Schuppen, hoher Fettgehalt oder Trockenheit, Verlust. Die Hauptsache ist die Wahl der richtigen Behandlungsoption.
  3. Der niedrige Preis von Pfirsichöl in der Apotheke macht es für jedermann erschwinglich.
  4. Kontraindikation für die Einnahme - individuelle Intoleranz.

Bitte unterstützen Sie das Projekt - erzählen Sie uns von uns

Masken für Haare mit Pfirsichöl - Anwendung und Anwendung

Pfirsichbaum ist in China heilig und verehrt. Seine Blumen, Früchte werden von der Aura der Gottheit sowohl im Himmlischen als auch im Land der aufgehenden Sonne aufgefächert. Selbst die Pfirsichknochen verbergen Äther und wertvolles Kosmetiköl, versteckt unter einer dichten Hülle aus Sonnenblumenkernen.

Die Verwendung von Pfirsichöl für die Haare

  • mehrfach ungesättigte Fettsäuren;
  • Vitamine der Gruppe B, A, P, C und E;
  • Phospholipide;
  • Carotinoide;
  • Mineralien.

Nützliche Eigenschaften für das Haar:

  1. Stellt die Struktur der Locken wieder her;
  2. Erhöht den natürlichen Glanz;
  3. Füllt poröse Bereiche;
  4. Stimuliert das Wachstum;
  5. Revitalisiert trockene Strähnen.

Kontraindikationen - individuelle Empfindlichkeit. Schaden verursacht nicht einmal die Verarbeitung von Spitzen.

Die Verwendung von Pfirsichöl für die Haare

In der Kosmetik wird es verwendet, um trockene, gefärbte, beschädigte Ringellocken zu behandeln und wiederherzustellen. Sie können die Formulierungen von Shampoos, Balsamen, Masken und verschiedenen Sprays für Glanz und Stärkung unabhängig anreichern. Wenige Tropfen in der Zusammensetzung oder auf den Kamm aufgebracht machen das Haar weich und folgsam.

Wichtiger Hinweis von der Redaktion

Wenn Sie den Zustand Ihrer Haare verbessern möchten, sollten Sie besonders auf die verwendeten Shampoos achten. Eine erschreckende Zahl - in 97% der Shampoos bekannter Marken gibt es Substanzen, die unseren Organismus vergiften. Die Hauptbestandteile, wegen denen alle Übel auf den Etiketten als Natriumlaurylsulfat, Sodium Laureth Sulfat, Coco Sulfat bezeichnet werden. Diese Chemikalien zerstören die Struktur der Locken, das Haar wird brüchig, verliert an Elastizität und Festigkeit, die Farbe verblasst. Aber das Schrecklichste ist, dass dieser Dreck in die Leber, das Herz, die Lungen gelangt, sich in den Organen ansammelt und Krebs verursachen kann. Wir raten Ihnen, die Mittel nicht zu verwenden, in denen diese Substanzen gefunden werden. Kürzlich haben die Experten unserer Redaktion eine Analyse von Nicht-Sulfat-Shampoos durchgeführt, wobei der erste Platz von Fonds von Mulsan Cosmetic eingenommen wurde. Der einzige Hersteller aller Naturkosmetika. Alle Produkte werden unter strengen Qualitätskontroll- und Zertifizierungssystemen hergestellt. Wir empfehlen, den offiziellen Online-Shop mulsan.ru zu besuchen. Wenn Sie an der Natürlichkeit Ihres Make-ups zweifeln, überprüfen Sie das Ablaufdatum, es sollte ein Jahr Lagerung nicht überschreiten.

Die besten Masken für Haare mit Pfirsichöl

Mit Volksrezepten können Sie mit Ihren eigenen Händen natürliche Haarprodukte herstellen. Eine Vielzahl von Vitaminformulierungen verbessert den Zustand der Ringellocken von den Wurzeln bis zu den Spitzen.

Maske für das Haarwachstum

Das Ergebnis: Die Anwendung von Haushaltskosmetika zur Beschleunigung des Haarwachstums kann in wenigen Monaten die richtige Länge finden.

Zutaten:

  • 25 Tropfen Pfirsichkernöl;
  • 15 g. Roggenbrot;
  • 20 ml fermentierte Backmilch.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: Mischen Sie die Pulpe mit einem Milchprodukt, geben Sie das kosmetische Öl. Reiben Sie in trockene Wurzeln für ungefähr vier Minuten, nachdem Sie den Film warm mit warmer Luft eingewickelt haben. Finish nach einer halben Stunde, mit Shampoo mit Ziegenmilch abgewaschen.

Maske für trockenes Haar

Das Ergebnis: maximale Feuchtigkeit und Sättigung mit ungesättigten Säuren, Pfirsichöl für trockenes Haar.

Zutaten:

  • 5 ml Pfirsichöl;
  • 15 Tropfen Jojobaöl;
  • 20 gr. saure Sahne.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: Erhitzen pflanzliche fette Öle mit Sauerrahm und Holzäther kombinieren. Auf ungewaschenen Strähnen verteilen, Locken unter dem Hut verstecken. Nach einem Zeitraum von 40 Minuten mit einem wiederherstellenden Shampoo mit einem Extrakt aus Aloe reinigen.

Maske für fettiges Haar

Das Ergebnis: Balanciert die Arbeit der Talgdrüsen der Kopfhaut, die effektivste Rezeptur für Haare mit Pfirsichbutter.

Zutaten:

  • 5 ml Pfirsichbutter;
  • 10 gr. Stärke;
  • 5 g. rosa / gelber Ton.

Zubereitung und Art der Anwendung: Mischen Sie vorsichtig die Kartoffelstärke mit Kaolin, fügen Sie das medizinische Öl hinzu, verdünnen Sie mit dem vorhandenen grünen Tee, bis eine saure Sahne erhalten wird. Masse verteilen sich auf der Wurzelzone mit einem Pinsel entlang der Wachstumslinie der Stränge. Nach etwa zwanzig Minuten gründlich mit einer warmen Infusion von Zitronenschalen abspülen.

Maske für die Haarspitzen

Das Ergebnis: Umhüllt den feinsten Schutzfilm, sehr nützlich für die Haarspitzen. Nicht eilen, um die gegabelten Haarschäfte zu schneiden, Haarpflege mit Hilfe von Kosmetika zu Hause wird die Reise in den Salon verzögern.

Zutaten:

  • 5 ml Pfirsichbutter;
  • 10 Tropfen Pyridoxin;
  • ätherisches Öl.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: in warmen Steinfruchtöl, Vitamin B6 und Äther von Holzteer einführen. Tragen Sie Pfirsichöl zusammen mit den restlichen Komponenten mit einem Kamm auf das Haar auf. Bei stark geschädigten Spitzen mit Schwamm oder Wattepad behandeln.

Maske für brüchiges Haar

Ergebnis: Die regenerierende Ölmaske für das Haar stärkt jede Einheit im gesamten Wachstumsbereich. Die natürliche Zusammensetzung füllt poröse Bereiche und schützt vor mechanischen Schäden und hohen / niedrigen Temperaturen.

Zutaten:

  • 10 ml Pfirsichbutter;
  • 20 ml Aloesaft;
  • 20 ml Joghurt.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: in Joghurt zu Hause Produktion den Saft einer jungen Pflanze und Vitamin Öl hinzufügen. Um Strähnen mit einer Bürste zum Färben zu verarbeiten, den Kopf mit einem Film zu umwickeln, erwärmen Sie die Zusammensetzung mit heißer Luft. Vor dem Waschen fügen Sie Öl zum Shampoo (wörtlich fünf Tropfen), fertig durch Spülen der kühlen Infusion von Ringelblumen.

Maske mit Pfirsichbutter und Vitamin A

Das Ergebnis: Eine feuchtigkeitsspendende Maske mit Pfirsichöl ist universell für alle Haartypen. Die natürliche Ausstrahlung der Locken erhöht sich nach der Anwendung, die Form des Stylings ist gut erhalten.

Zutaten:

  • 10 ml Pfirsichöl;
  • 20 Tropfen Retinol;
  • 3 Tabletten Bierhefe.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: in einem Mörser, um pulverisierte Hefe zu machen, fügen Sie Öl und flüssiges Schönheitsvitamin hinzu. Nach dem Verdünnen der Kamillenbrühe den Strang hinter dem Strang von den Wurzeln bis zu den Spitzen behandeln. Verwenden Sie in der Nacht, eine Duschhaube tragen, dann gestrickt. Am Morgen spülen Sie die Locken mit Bergamottewasser.

Maske mit Pfirsichbutter und Honig

Das Ergebnis: Stärkt und pflegt das Pfirsichöl für die Haare in der zu Hause verkörperten Honigmaske. Zur Stärkung des Haarfollikels wird mindestens zweimal in neun Tagen empfohlen.

Zutaten:

  • 10 ml Pfirsichbutter;
  • 20 gr. Honig;
  • 4 Tropfen Fenchelether.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: Erhitzen Sie das Steinöl auf 50 ‰, führen Sie flüssigen Honig und krautigen Äther ein. Mit ungewaschenen Strängen gleichmäßig auf der Wachstumslinie verteilen. Nach 40 Minuten mit Shampoo abspülen.

Maske mit Pfirsichbutter und Ei

Ergebnis: Nach der Färbung, um die Farbe zu stabilisieren und die Struktur der Stämme zu stärken, ist es wert, Haaröl zu verwenden. Ei-Pfirsich-Maske ist geeignet für die Pflege von lockigen Schlössern, anfällig für Verhedderungen.

Zutaten:

  • 10 ml Pfirsichbutter;
  • 2 Eier;
  • 5 ml Weißwein.

Zubereitung und Art der Anwendung: Die Eier mit einem Schneebesen verquirlen, mit weichem Öl und trockenem Wein vermischen. Behandelte Locken über die gesamte Länge, trägt einen Hut, um sich mit einem Fön für etwa drei Minuten aufzuwärmen. Nach einer Pause für weitere fünfzehn Minuten. Zur Reinigung verwenden Sie natürliches Shampoo mit Kräutern.

Maske mit Pfirsichbutter und Senf

Das Ergebnis: Mit den wohltuenden Eigenschaften von Öl aus Haarausfall können Sie auch das Wachstum von gesunden, glänzenden Locken beschleunigen.

Zutaten:

  • 10 ml Pfirsichöl;
  • 10 gr. Senf;
  • Eigelb.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: durch die Kombination der Komponenten der Maske, massieren Sie die Bewegungen ausschließlich in die Wurzeln. Nach drei / fünf Minuten gründlich mit Minze Infusion spülen.

Maske mit Pfirsich- und Klettenöl

Das Ergebnis: Eine Kombination aus Klette und Pfirsichöl für das Haar stoppt den Haarausfall, beugt der Bildung von Schuppen vor, verbessert die Stammstruktur.

Zutaten:

  • 15 Tropfen Pfirsichöl;
  • 10 Tropfen Klettenöl;
  • 15 g. Grasnessel.

Die Vorbereitung und die Methode der Anwendung: der pflanzliche Rohstoff wird in das Pulver auf der Kaffeemühle verwandelt, mit den Ölen kombiniert, um die warme Getränke karkade zu verdünnen. Reiben Sie in dem radikalen Bereich für drei Minuten vor sechs Minuten. Wickeln Sie den Film, genießen Sie die Aktion der Maske für weitere zwanzig Minuten. Reinigen Sie die Haare mit Shampoo-Kur-Linie.

Maske mit Pfirsich- und Mandelöl

Ergebnis: Mit Ölmasken für gespaltene Enden können Sie die gewünschte Länge ohne monatliches Abschneiden der Haarsträhnen erreichen.

Zutaten:

  • 20 ml Pfirsichbutter;
  • 20 ml Mandelöl.

Vorbereitung und Art der Anwendung: Steinöle kombinieren und erhitzen bis zu 45 ° C. Gleichmäßig auf die nassen Strähnen auftragen, das Haar natürlich trocknen. Bei übermäßigem Fettgehalt nach einer Minute mit Stärke und Kosmetikpinsel behandeln, um die Reste abzuschütteln.

Video: Wie man Pfirsichkernöl in Ihrem Haus verwendet

Bewertungen über die Verwendung von Pfirsichhaaren

Ich mache ständig selbstgemachte Masken mit Ölen. Pfirsich - einer der besten, ich kombiniere mit ätherischen und ich kämme die gespaltenen Enden.

Ich stärke die Wurzeln der Maske mit Pfirsichkernöl. Das Haar begann besser zu werden, hörte auf, elektrisiert und verheddert zu werden.

Endlich bin ich mit meinen Haarproblemen fertig geworden! Ich fand MASKU für die Wiederherstellung, Stärkung und WACHSTUM der Haare. Ich benutze bereits 3 Wochen, das Ergebnis ist, und es ist großartig. Lesen Sie mehr >>>

Hausgemachtes Pfirsichöl für Wachstum und Stärkung der Haare

Eine der besten Kreationen, die echte Spitze der Kosmetikindustrie für heute ist ein sanftes, weiches, sehr wohlriechendes, angenehmes Pfirsichöl. Es kann und sollte aktiv zu Hause für die Rehabilitation von krankem Haar und für die vorbeugende Pflege verwendet werden. Das Wirkungsspektrum der auf dieser Grundlage hergestellten Präparate ist sehr breit: Sie beschleunigen das Wachstum der Haare, verhindern deren Verlust, befeuchten, bekämpfen Schuppen, schützen, reparieren Mikroschäden, einschließlich - spröder Stränge und Spliss. Alle, die von einer kaskadenartigen, brillanten Kaskade von langen, dicken, voluminösen, einfach luxuriösen Locken träumen, sollten dieses Heilmittel-Pfirsichöl für das Haar entdecken, das perfekt auf trockene, spröde Strähnen aufpasst.

Die Wirksamkeit von Pfirsichöl für die Haare

Der große Vorteil von Öl, das aus den Samen reifer Pfirsiche hergestellt wird, ist sein niedriger Preis (etwa 50 Rubel pro 50 ml von einem russischen Hersteller) mit einer solch starken Wirkung. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass es keine Schwierigkeiten bei der Herstellung des Produkts an sich gibt, aber die reiche chemische Zusammensetzung des Pfirsichöls ist die Garantie für seine kosmetischen Ergebnisse, die immer atemberaubend sind.

Vitamine

  • Retinol (A) hat ausgezeichnete restaurative Eigenschaften, dank seines Inhalts wird Pfirsichhaaröl benutzt, um geteilte Enden und spröde Stränge zu behandeln;
  • Ascorbinsäure (C) hilft dem Haar, mit stressigen Situationen von außen fertig zu werden: erhöht ihre Resistenz gegen hohe Dosen von ultraviolettem Licht, niedrigen Temperaturen, widrigen Umweltbedingungen und anderen schädlichen Faktoren;
  • Tocopherol (E), beteiligt an der Synthese von Kollagen auf zellulärer Ebene, macht die Stränge stark, glänzend und unglaublich glatt;
  • Niacin (P, B3) ist erforderlich, um die natürliche Farbe zu erhalten, den Glanz des Haares zu verbessern, es ist auch in der Zusammensetzung von Drogen enthalten, die das Auftreten von grauem Haar verhindern;
  • Thiamin (B1) wirkt entzündungshemmend und desinfizierend, weshalb es zur Behandlung verschiedener Formen von Seborrhoe verwendet wird;
  • Riboflavin (B2) überträgt Masken für Haar aus pfirsichölbefeuchtenden Eigenschaften;
  • Pantothensäure (B5) stärkt die Wurzeln, verhindert ihren Verlust und trägt zur Dichte und dem zusätzlichen Volumen der Ringellocken bei;
  • Pyridoxin (B6) erweitert den Umfang des Öls aus Pfirsichknochen: Dank dieses Vitamins wird es perfekt mit Versprödung und Verlust von Strängen fertig, auch wenn die Situation bereits läuft und es scheint, dass es keinen Ausweg gibt;
  • Folsäure (B9) erhöht den Widerstand von Ringlets gegen äußere Angriffe;
  • Cobalamin (B12) beschleunigt das Wachstum und aktiviert tot in den Entwicklungsfollikeln;
  • Vitamin K hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften.

Phospholipide

  • sind die Katalysatoren vieler metabolischer Prozesse in Zellen;
  • sie revitalisieren die Follikel, die in der Entwicklung eingefroren sind;
  • Aktivieren Sie das Haarwachstum.

Mineralstoffe

  • Eisen erweitert Blutgefäße, beschleunigt den Blutfluss und erhöht dadurch den Zugang von nützlichem Sauerstoff zu Zellen;
  • Phosphor gibt Stränge verlorener Elastizität zurück;
  • Kalzium ist das Hauptbaumaterial für die Wiederherstellung der beschädigten Haarstruktur: im Pfirsichöl ist dieses Element ausreichend, um in den Zellen Regenerationsprozesse zu beginnen und in kurzer Zeit die Spitzen der Spitzen zu heilen;
  • Kalium - eine gute Feuchtigkeitscreme, die die Verdunstung von Feuchtigkeit aus den Zellen verhindert.

Fettsäuren (Palmitin-, Palmitolein-, Stearin-, Öl-, Linol-, Linolensäure, Arachin) liefern:

  • Schutz der Haare in Form eines fetten, aber unsichtbaren Films, der jedes Haar umhüllt;
  • reichliche Befeuchtung trockener Stränge;
  • qualitative, schnelle Wiederherstellung von fragilen Locken und gespaltenen Enden.

Die komplexe Wechselwirkung all dieser nützlichen und aktiven Substanzen in einem einzigen Pfirsichöl macht es zu einem ausgezeichneten Haarwachstumsaktivator, einem wirksamen Feuchtigkeitsspender und einem ausgezeichneten Reduktionsmittel.

Wie auch immer, dass das alles wie eine Uhr funktionierte, die es Ihnen ermöglicht, die höchsten Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie in der Lage sein, dieses Werkzeug richtig zu handhaben, zu wissen, wie Sie es vorbereiten und anwenden.

Der Erfolg des gesamten Verfahrens hängt davon ab.

Erfahren Sie nach der Lektüre dieses Artikels die Geheimnisse des Heimgebrauchs zur Pflege und Heilung von Haaren mit ätherischen Ölen.

Über Klettenöl, das den Glanz Ihres Haares wiederherstellen wird, finden Sie hier: https://beautiface.net/uhod/za-volosami/repejnoe-maslo.html

Informationen zu Anwendungsregeln

Wie jedes kosmetische Öl kann Pfirsich bei der ersten Anwendung eine Reihe von Schwierigkeiten verursachen. Das Fehlen des gewünschten Ergebnisses kann durch Unkenntnis der elementaren Regeln seiner Verwendung diktiert werden. Vermeiden Sie Enttäuschung wird eine kleine Anleitung helfen, die kleine weibliche Tricks enthält, dank denen Masken mit Pfirsichhaar Öl am effektivsten sein werden.

  1. Wenn Sie maximale Pfirsichöl-Effizienz bei der Behandlung von Haaren erreichen wollen, ein zertifiziertes Medikament in einer Apotheke kaufen: Dies schützt Sie vor dem Erwerb eines falschen oder überfälligen Mittel, das in einigen Fällen nutzlos und sogar schädlich sein kann.
  2. Wie jedes kosmetische Öl beginnt der Pfirsich bei höheren Temperaturen aktiver zu wirken. Es empfiehlt sich daher, diese im Wasserbad auf 35-40 ° C vorzuwärmen. Dies ist jedoch nicht möglich, wenn die Zusammensetzung des Produkts als zusätzliche Bestandteile Eier (sowohl ganze als auch Eigelb mit Protein getrennt) oder ätherische Öle enthält. Eiermasse kann sich zusammenrollen und die ganze Maske verderben. Ätherische Öle verlieren nur den Großteil ihrer nützlichen Eigenschaften.
  3. Pfirsichöl kann auf schmutziges und sauber gewaschenes Haar aufgetragen werden. Der Kopf wird abgesenkt und beginnend mit den in Öl angefeuchteten Fingerkuppen mit leichten, leichten Bewegungen in die Wurzeln gerieben. Wenn der Zweck des Verfahrens darin besteht, den Verlust von Strängen zu stoppen oder ihr Wachstum zu beschleunigen, Schuppen loszuwerden oder die Wurzeln zu stärken, können Sie in diesem Stadium aufhören. Wenn Sie den Glanz und die Farbe des Haares zurückgeben, die Strähnen glätten und sie gehorsam machen müssen, dann verteilen Sie das Öl auf den Locken gleichmäßig, ohne den Kopf zu heben, mit Hilfe einer Muschel oder eines häufigen Kamms. Wenn Sie den gespaltenen Enden ein gesundes Aussehen zurückgeben müssen, sind sie in der vorbereiteten Zubereitung reichlich angefeuchtet.
  4. Nach all diesen Schwierigkeiten können Sie sich entspannen und ausruhen: Die wichtigste Phase des Verfahrens liegt hinter Ihnen. Jetzt müssen Sie vorsichtig, ohne Ihre Haare zu ziehen, befestigen Sie sie auf der Krone, so dass sie nicht in verschiedene Richtungen aufbrechen. Wir decken sie mit einem Zellophanbeutel oder einer Duschhaube aus Polyethylen ab. Ein warmes Handtuch ist oben gewickelt. Dies ist notwendig, um die Temperatur zu erhöhen, unter deren Einfluss das Pfirsichöl aktiver arbeitet.
  5. Wenn Sie Pfirsichkernöl in seiner reinen Form verwenden, können Sie nach eigenem Ermessen den Zeitpunkt des Eingriffs bestimmen: Für einen Lichteffekt können Sie eine solche Kompresse in einer halben Stunde entfernen. Wenn Sie auf einmal große Ergebnisse erzielen möchten, können Sie das Öl in der Nacht lassen, für 2 Stunden - alles hängt von der Verfügbarkeit von Freizeit und dem ultimativen Ziel dieses kosmetischen Verfahrens ab. Wenn Sie sich entscheiden, Pfirsichöl mit anderen Produkten zu kombinieren, reduziert sich die Maskenzeit auf 20-40 Minuten.
  6. Um Pfirsichbutter leicht vom Haar zu entfernen, versuchen Sie nicht, die Maske mit einem Wasserstrahl zu entfernen: die Fette werden Feuchtigkeit abweisen. Mach es clever: Vppen Shampoo auf dem Haar zusammen mit Butter oder Öl, ohne Wasser, nur leicht befeuchtende Handflächen. Nach solch einer weisen Manipulation kann die Maske leicht abgewaschen werden.
  7. Für die letzte Spülung können Sie nicht nur das übliche warme Wasser, sondern auch Kräuterabkochungen und Aufgüsse (aus Johanniskraut, Kamille, Klettenwurzel, Birkenblätter, Brennnessel usw.), Essig- oder Zitronenlösungen verwenden.
  8. Masken für Haar mit Pfirsichöl sollten 2 Mal pro Woche für die Behandlung von ernsten Problemen (Schuppen, Alopezie) und einmal als vorbeugende Pflege getan werden. Und in diesem und in einem anderen Fall Der vollständige Kurs ist 10-15 Masken, danach muss das Produkt gegen ein anderes ausgetauscht werden, um eine Gewöhnung der Kopfhaut an eine aktive Verbindung zu vermeiden.

Dies ist eine wirklich komplexe Behandlung für beschädigte, gespaltene Haarenden und verschiedene Formen von Seborrhoe. Eine breite Palette von Ölen aus Pfirsichknochen ermöglicht Ihnen die Auswahl einer Vielzahl von Produkten zur Pflege von Locken: Kompressen, Masken, Aromatherapie, Massage.

Rezepte für Haare mit Pfirsichöl

Verwenden Sie kosmetisches Pfirsichöl in seiner reinen Form und mit zusätzlichen Hilfsstoffen in Form von Lebensmitteln, Äther, Kräutern und ähnlichen kosmetischen Ölen.

  • Aromatischer Abfall für Glanz

Trotz der Tatsache, dass Pfirsichöl kosmetisch, nicht ätherisch ist, wird das tägliche Kämmen des Haares mit seiner Hilfe perfekt den Zustand Ihrer Locken reflektieren: es wird ihr Wachstum beschleunigen, befeuchten, nähren und stärken die Wurzeln. Es wird ein hölzerner Kamm nehmen, entlang dem es notwendig sein wird, einen Teelöffel Pfirsichbutter gleichmäßig zu verteilen. Innerhalb von ein paar Minuten (das Vergnügen kann von 3 bis 7 Minuten verlängert werden) langsam, sorgfältig den Strang hinter dem Strang von den Wurzeln bis zu den Spitzen kämmen. Anfänglich werden die Haare fettig, fangen an, unangenehm zu glänzen, aber wenn das Kämmen fortgesetzt wird, wird das Öl absorbiert und die Locken werden mit einem schönen Glanz erstrahlen. Sie können auch noch 1-2 Tropfen Ihres Lieblingsäthers auf den Kamm tropfen, passend für Ihren Haartyp. Das Verfahren wird täglich für zwei Wochen durchgeführt.

  • Maskenkompresse für das Haarwachstum

Öl aus Pfirsichkernen sollte auf einem Wasserbad erhitzt werden, mit Kopfhaut, Strähnen und Spitzen, unter der Erwärmung (Duschhaube und Handtuch) für ein paar Stunden oder über Nacht behandelt werden.

  • Straffende Massage-Hilfsmittel

Wenn Sie regelmäßig eine Kopfmassage machen, verstärken Sie die Wirksamkeit, indem Sie als Massage ein Pfirsichöl verwenden. Um dies zu tun, erwärmen Sie es leicht (bis zu 30-40 ° C) in einem Wasserbad und reiben Sie in die Haut ein.

Ohne Vorwärmen wird Pfirsichöl (2 Esslöffel) mit rohem Eigelb (es ist besser, es im voraus zu mahlen) gemischt, 1 Tisch hinzugeben. Löffel der gewöhnlichen Mayonnaise.

Mischen Sie das geschlagene Ei mit 50 ml Cognac, fügen Sie 2 Tische hinzu. Löffel Pfirsichöl ohne Vorwärmen.

  • Maske für trockenes Haar

1 Tisch. Löffel Pfirsichbutter gemischt mit 2 Tischen. Löffel hausgemachten, fettigen Hüttenkäse, fügen Sie 1 Teelöffel hinzu. ein Löffel voll flüssiger Honig, den Sie in einer Schüssel mit Masal auf einem Wasserbad vorheizen können.

  • Ätherische Maske zur Farbverstärkung

1 Tisch. Löffel das Öl ohne Erhitzen mit 3 gemischt (kann auf 6-7 erhöht werden) mit Tropfen Äther Ylang-Ylang. Sie können auch blauen Kamillenether verwenden.

2 Tabelle. Löffel die Haferflocken in gehacktem Mehl, mischen Sie mit 1 Tisch. ein Löffel Öl aus einem Pfirsich.

  • Ölmaske gegen Spliss

Ohne in gleichen Mengen zu erhitzen, werden Klette und Pfirsichöle vermischt, zu ihnen werden 5 (Sie können auf 6-7 erhöhen) Tropfen des Rosmarins essentiell hinzugefügt.

In gleichen Mengen (1 Esslöffel) werden Olivenöl und Pfirsichöl gemischt, 1 Ampulle Flüssigkeit Retinol (Vitamin A) und Tocopherol (Vitamin E).

Wenn Schuppen gefoltert hat, Stränge sypyatsya Fetzen aus dem Kopf, nicht wachsen, verlieren ihren Glanz und Elastizität, nicht unbedingt nur auf Mesotherapie liegen, oder greifen zu anderen Methoden Salon Behandlung der Kopfhaut. Versuchen Sie alles selbst zu bewältigen - Öl von Pfirsichen wird Sie nicht enttäuschen.

Die Verwendung von Pfirsichöl für die Haare

Im Osten gilt ein Pfirsich nicht nur als schmackhafte und duftende Frucht, sondern auch als Schönheits- und Attraktivitätsmerkmal. Es wird oft gesagt - "Haut, wie ein Pfirsich!", Dies bedeutet, dass die Haut eines jungen Mädchens so rötlich und samtig ist. Sehr oft, und das schöne Geschlecht selbst wird mit dieser köstlichen Frucht verglichen - das gilt als höchstes Lob.

Aber der Wert von Pfirsichöl wird zu Recht nur von Mädchen und Frauen geschätzt, weil es universell in Kochen, Medizin, Kosmetik verwendet wird. Die Wirkung von Pfirsichöl auf das Haar ist einfach atemberaubend - Stränge nach einer solchen Behandlung werden glatt, stark, glänzend. Pfirsichöl wird im Kampf gegen Haarausfall und viele andere Probleme verwendet, über die wir später sprechen werden.

Pfirsichöl wird aus der Pulpa der Knochen durch Kaltpressen extrahiert. Achten Sie beim Kauf von Öl in der Apotheke auf dessen Qualität - die höchste Qualität ist nur das Öl der ersten Kaltpressung. Da es keiner Hitzebehandlung unterzogen wurde, behielt dieses Öl ein Maximum an nützlichen und medizinischen Komponenten. Achten Sie unbedingt auf das Verfallsdatum - das abgelaufene Öl ist nutzlos. Außerdem ist es besser, Öl in einem dunklen Behälter zu kaufen, da es vor Sonnenlicht geschützt ist und daher seine nützlichen Eigenschaften behalten hat.

Die Vorteile von Pfirsichöl für das Haar

Im Allgemeinen ist jedes kosmetische Öl ein echter Fund für trockenes, sprödes und stumpfes Haar. In jedem Öl enthält eine große Menge an Vitamin E, die dem Haar Elastizität und einen lebendigen Glanz verleiht. Öle unterscheiden sich jedoch in ihren Eigenschaften, Pfirsich gilt als der König der kosmetischen Öle. Und der Titel ist verdient.

  1. Öl verträgt sich perfekt mit trockenen, spröden und leblosen Strängen. Nach einer Behandlung mit Pfirsichöl erhält das Haar ein gesundes, lebendiges und natürliches Aussehen.
  2. Öl stellt die getrockneten Stränge nach erfolgloser Färbung, Sonnenbrand, zahlreichen chemischen Wellen wieder her. Wellness-Kurs von Pfirsichöl wird Haare aus Haarschnitten sparen.

Dies ist keine vollständige Liste der Vorteile von Pfirsichkernöl. Um jedoch den größtmöglichen Nutzen aus dem Produkt zu ziehen, muss es ordnungsgemäß verwendet werden.

Wie man Pfirsichöl auf Haar anwendet

Einige Vertreter des schönen Geschlechts waren nach der ersten Benutzung enttäuscht von den Hausmasken - sie sagen, das Haar wurde fett, es ist unmöglich zu waschen, und die Wirkung der Maske war nicht erfreut. Dies kann passieren, wenn Sie Öl falsch verwenden. Wir werden Ihnen von den Feinheiten und Nuancen des Auftragens von Pfirsichöl auf die Haare erzählen, so dass das Verfahren nur angenehme Eindrücke hervorbrachte.

  1. Bevor Sie sich auf die Maske vorbereiten, müssen Sie alte Kleidung wechseln, da Fettflecken nur schwer gewaschen werden können. Für das Verfahren benötigen wir eine kleine Keramikschale, einen Kamm mit seltenen Zähnen, einen Film, ein Handtuch, ein Shampoo.
  2. Jeder weiß, dass jedes kosmetische Öl eine viel größere positive Wirkung auf das Haar und die Haut in einer warmen Form hat. Daher muss das Öl vor dem Auftragen auf das Haar erwärmt werden. Es ist besser, ein Wasserbad für diesen Zweck zu benutzen oder einfach eine Schüssel Öl in heißem Wasser zu senken. Erhitzen Sie kein Öl auf offenem Feuer, sonst verliert es seine heilenden Eigenschaften. Erhitzen und halten Sie das Öl nicht in einem Metallbehälter, da es sonst oxidieren kann.
  3. Wenn das Öl erhitzt ist, beginnen wir es anzuwenden. Sie können Öl auf nasses Haar auftragen, aber es ist besser, es zu trocknen, weil es einfacher ist, Bereiche zu identifizieren, die Sie nicht verarbeiten konnten.
  4. Zu beginnen, das Öl besser von der Haut des Kopfes zu legen, aber nur für den Fall, dass Ihr Zweck - die Schuppen oder den Verlust der Haare loszuwerden. Wenn es kein solches Problem gibt, ist es besser, ein paar Zentimeter von den Haarwurzeln zurückzutreten und von dort aus Öl aufzutragen. Tatsache ist, dass das Öl aus den Haarwurzeln und der Kopfhaut gespült wird. Daher müssen Sie den Kopf nicht vollständig behandeln, wenn Sie die gespaltenen Enden heilen müssen.
  5. Für die Behandlung von Haarwurzeln, senken Sie die Pads der Finger in einer Schüssel mit warmem Öl und massieren Sie sanft mit der Massage über die gesamte Fläche der Kopfhaut. Versuche jeden Zentimeter zu massieren. Danach tauchte sie den Kamm in das Öl und kämmte ihr Haar. Verbreiten Sie das Öl gleichmäßig, so dass es jeden Strang durchdringt. Abschließend die Spitzen mit reichlich Öl befeuchten.
  6. Danach sammeln Sie die Haare in einem Knoten auf der Rückseite des Kopfes. Achten Sie darauf, Ihre Haare nicht zu ziehen oder zu verletzen, sie sind sehr elastisch in Öl und können reißen.
  7. Die Zeit, die Maske zu halten, hängt von deiner Geduld ab. Minimum sollte für eine halbe Stunde beibehalten werden, um zumindest etwas Ergebnis und eine heilende Wirkung zu erhalten. Die maximale Maske kann bis zum Morgen verlassen werden - der Effekt nach so einer langen Belichtung wird einfach umwerfend sein.
  8. Beeilen Sie sich nicht, fettige Stränge mit Wasser abzuwaschen. Die Ölstruktur wird einfach die Wassermoleküle abstoßen, und Sie können die Haare nicht waschen. Es ist notwendig, den Schaum aus dem Shampoo in einer kleinen Tasse zu schlagen und es auf das Haar aufzutragen, versuchen Sie, die Strähnen zu schäumen. Seifenpartikel haften an Fettmolekülen und führen sie heraus. Waschen Sie Ihre Haare 2-3-5 mal. Verwenden Sie jedes Mal eine ausreichende Menge Shampoo. Es ist sehr wichtig, die Locken gründlich zu spülen, da sonst nach dem Trocknen die Ölreste auf den Haarwurzeln ein Gefühl von schmutzigen und fettigen Strähnen erzeugen.
  9. Nach einem gründlichen und wiederholten Waschen der Haare können Sie die Stränge mit einer Lösung von Essig oder Zitrone, eine Abkochung von Brennnessel und Kamille spülen. Dadurch erhalten die Locken Frische und lebendigen Glanz.
  10. Das Trocknen des Haares nach der Wiederherstellung der Masken vom Haartrockner ist in keinem Fall unmöglich. Lassen Sie die Stränge natürlich trocknen.

Bei echten Problemen mit der Gesundheit der Haare kann diese Maske 2-3 mal pro Woche durchgeführt werden. Für die vorbeugende Wirkung reicht es einmal pro Woche. Wenn Sie fettiges Haar haben, ist es besser, Masken mit einer solch dichten Fettstruktur zu verweigern, da sich das Problem sonst verschlimmern kann.

Masken mit Pfirsichhaaröl

Öl ist an sich ein starkes und wirksames kosmetisches Produkt. Damit Öl jedoch präziser wirkt, sollte es mit anderen Komponenten in der Zusammensetzung nützlicher Masken kombiniert werden.

  1. Öl und Zwiebeln. Mischen Sie das warme Pfirsichöl mit dem Zwiebelsaft und tragen Sie die Mischung auf das Haar auf. Die Zwiebel aktiviert einen Blutstrom zu den Haarfollikeln, versorgt Sauerstoff und Spurenelemente mit Nährstoffen. Das Öl weckt schlafende Follikel und unterdrückt die Aggressivität von Zwiebelsaft. Im Tandem haben Pfirsichöl und der Saft von Zwiebeln eine ausgezeichnete Wirkung gegen Haarausfall.
  2. Butter, saure Sahne, Eigelb. Dies ist eine ausgezeichnete Maske für trockenes und sprödes Haar. Warmes Öl sollte zu gleichen Teilen mit fettiger Sauerrahm gemischt werden, fügen Sie 1-2 Eigelb, wenden Sie die Zusammensetzung auf das Haar. Die Mischung in Strähnen verteilen und 40 Minuten ziehen lassen. Um eine Maske abzuwaschen, ist es besser als kaltes Wasser, anders als heißes Wasser wird das Eigelb beschnitten und es wird schwierig sein, aus den Locken zu waschen.
  3. Cognac, Kamille, Butter. Diese Maske zielt darauf ab, die Farbe von natürlichem Haar zu verstärken. Wenn Sie brünett sind, müssen Sie Cognac mit Butter mischen und Locken auftragen. Wenn eine Blondine statt Cognac eine starke Kamillenbrühe verwenden sollte. Nach dem Anbringen der Maske sollten Sie Ihren Kopf mit einem Film umwickeln und ihn mit einem Handtuch erwärmen. Für eine größere Wirkung, erhitzen Sie den Kopf mit einem heißen Luftstrom aus dem Fön.
  4. Aloe-Saft, Öl, Auskochen von Brennnessel. Mischen Sie einen Esslöffel frischen Aloe-Saft mit der gleichen Menge Öl und 100 ml starker Brennnessel Brühe. Zubereitete Mischung auf die Haarwurzeln auftragen, die Masse vorsichtig in die Kopfhaut einmassieren. Dies ist eine schöne Maske gegen Schuppen, nach 2-3 Anwendungen von weißen Flocken gibt es keine Spur.

Diese einfachen, aber so effektiven Rezepte helfen Ihnen, mit fast jedem kosmetischen Problem fertig zu werden. Die Hauptsache bei der Verwendung der Mittel der Menschen ist Regelmäßigkeit und Ausdauer. Und dann wird das Ergebnis nicht lange dauern.

In alten Zeiten war Pfirsichkernöl sehr wertvoll und teuer. Es wurde in gleichen Gewichtsverhältnissen gegen Gold eingetauscht. Nur die Damen der Oberschicht konnten sich Öl leisten. Es wurde als Creme für Hände und Haare verwendet. Pfirsichöl hat seine Popularität bis heute nicht verloren. Bei richtiger Anwendung kann dieses Mittel ein würdiger Ersatz für viele teure kosmetische Produkte sein. Verwenden Sie Pfirsichbutter, um Ihr Haar schön, stark, gesund und glänzend zu halten!