Maske für Haare mit Arganöl

Prächtige lange Haare - eine Visitenkarte einer Dame, die sich selbst respektiert. Was macht einfach keinen schönen Boden, um den Kopf in gutem Zustand zu halten! Dies ist die Zeit für das Auftragen von Lotionen und Masken, das Experimentieren mit den Mitteln verschiedener Marken und die Verwendung neuer Rezepte. Auf all dies kann eine riesige Menge Geld und Energie gehen. Natürlich ist es lohnt sich, weil die Menschen einfach schöner Frauen mit langen Haaren entzückt, aber Frauen wissen, welche Arbeit die Erstellung und Pflege von solchen Schönheit ist.

Haare brauchen tägliche Pflege, sie sollten nicht nur sauber und seidig, sondern auch gesund und stark sein. Es gibt ein wunderbares Werkzeug, um diese Probleme zu lösen - es ist Arganöl.

Unter den rauen Bedingungen der riesigen Wüsten Nordafrikas wachsen Arganbäume, die wahre Schätze beherbergen. Sie haben gelernt, für viele Tausende von Jahren zu überleben.

Dies ist ein besonderes Produkt mit wunderbaren Eigenschaften und ist eines der besten Mittel zur Haarpflege und gleichzeitig das teuerste und qualitativ hochwertigste Pflanzenöl der Welt.

Es wird in medizinischen und kosmetischen Produkten verwendet und wird aufgrund seiner wundersamen Eigenschaften ernsthaft als Elixier der Jugend bezeichnet.

Es wird erhalten, indem man die Nukleolen von Früchten, die an einem Baum wachsen, zusammendrückt. Diese Bäume wachsen ausschließlich in Marokko. Die Früchte sind nicht essbar, sehen aus wie Pflaumen, aber sie sind extrem bitter. Es ist aus objektiven Gründen wertvoll und teuer. Tatsache ist, dass der Arganbaum wegen des heißen Klimas und der trockenen Erde nur einmal in zwei Jahren fruchtbar ist.

Früchte sammeln sich mit den Händen. Die Extraktion des Extraktes ist ebenfalls eine harte Arbeit, die Knochen der Früchte werden mit Hämmern gebrochen, und von hundert Kilogramm Knochen werden nicht mehr als zwei Kilogramm Rohmaterial zugeteilt.

Es gibt Öl für kosmetische Zwecke. Es hat einen hellen Farbton und es riecht nicht. Es gibt Essen, es ist dunkel mit einem reichen Geruch, der beim Rösten erwacht. Seine Verwendung reduziert die Menge an Cholesterin im Körper. In seiner reinen Form ist Arganextrakt ziemlich teuer.

Bitte beachten Sie, dass echtes Arganöl nur in Marokko hergestellt wird. Wenn die Verpackung einen Hersteller aus einem anderen Land angibt, ist es sehr wahrscheinlich, dass eine Fälschung vor Ihnen liegt. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass die Lagerzeit zwei Jahre nicht überschreiten darf, auch wenn Konservierungsstoffe in dem Produkt verwendet werden. Farbe ist nicht der Hauptindikator für Qualität. Das verdorbene Produkt ist an dem unangenehmen Geruch zu erkennen.

Heute kann es in verschiedenen Balsame, Gesichtsmasken, Seifen, Cremes gesehen werden, sie werden mit der Haut behandelt und verbessern die allgemeine Gesundheit des Körpers. Hersteller haben lange über seine wunderbaren Eigenschaften erfahren und fügen sie zu verschiedenen kosmetischen Produkten hinzu.

Aber besonders gut kommt das Öl mit der Pflege der Haare zurecht:

  • Perfekt befeuchtet und nährt.
  • Stellt beschädigtes Haar wieder her.
  • Hält Haare in einer feuchten Atmosphäre.
  • Stärkt das Haar und macht es weich und glänzend
  • Bildet einen Film, der vor den schädlichen Einflüssen der Sonne schützt
  • Wirkt positiv auf die Kopfhaut, verjüngt sie und hilft Schuppen zu entfernen.
  • Erhöht das Haarwachstum und reduziert den Haarausfall
  • Stellt gesundes Aussehen und Schönheit der Haare wieder her.

Anwendung

Bei problematischem, schwachem Haar sofort nach dem Duschen oder Baden Öl auf das feuchte Haar geben, wie im Video gezeigt.

Genug mit nur einem Teelöffel Öl. Schnappen Sie sich etwas mit den Fingern und reiben Sie es gleichmäßig von den Wurzeln bis zu den Spitzen. Dann können Sie sie mit einem flachen Kamm kämmen. Zu Beginn scheint das Haar mit einem fettigen Überzug bedeckt zu sein, aber das Öl wird sehr schnell absorbieren und das Haar wird weich und glatt.

Wenn die Beschädigung der Haare zu groß ist, dann machen Sie eine Maske mit Arganöl: Reiben Sie zwei Esslöffel Öl in die Wurzeln und schmieren Sie es, wie es oben geschrieben wurde.

Sie können es mit Rizinusöl und Klettenöl mischen. Danach wickeln Sie sie für die Nacht mit einem Polyethylenfilm ein und spülen Sie am Morgen das Öl ab und waschen Sie den Kopf.

Das gleiche sollte getan werden, wenn Sie Ihre Haare vor den schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen schützen wollen. Tragen Sie es vor dem Waschen für etwa eine halbe Stunde auf den Kopf auf. Sie können es auch mit einem Film umwickeln und ein Handtuch darüber binden. Nach dem Waschen den Kopf mit Shampoo. Tun Sie das gleiche, wenn Sie Haarausfall verhindern und ihr Wachstum verbessern wollen, loswerden Schuppen. Nach dem Abwaschen des Öls den Kopf mit Shampoo waschen, nach zehn bis zwanzig Minuten mehrmals mit Shampoo und dann mit Balsam waschen.

Um ein nachhaltiges Ergebnis zu erzielen, müssen Sie das Verfahren für die Anwendung des Öls ein- oder zweimal pro Woche für zwei bis drei Monate wiederholen. Öl ersetzt den Einsatz verschiedener Haarkonditionierer und bewältigt seine Aufgaben wesentlich effektiver.

Denken Sie daran, wie und wann Sie Arganöl verwenden sollten:

  • Um die Haare über die gesamte Länge zu nähren - vor dem Waschen auftragen.
  • Um die Wirkung der Maske zu verstärken, reiben Sie das Öl vor dem Auftragen.
  • Um das Haar vor Trockenheit zu schützen - bis zum Trocknen mit einem Fön und Lockenstab;
  • Um ein strahlendes Aussehen zu erreichen - zusammen mit Styling.
  • Auch können Sie dieses heilende Elixier auf Ihrer Haut anwenden, vermeiden Sie einfach beschädigte Bereiche. Dies spendet Feuchtigkeit und verjüngt sie, und dies ist auch in städtischen Umgebungen mit ihrer aggressiven äußeren Umgebung notwendig.
  • Außerdem erhöht seine Verwendung die Länge der Wimpern, sie werden dunkler und dicker.

Angemessener Preis

Es zeichnet sich durch seine natürlichen Antioxidantien aus, die entzündliche Prozesse auf der Haut verhindern, alle Ödeme lindern, den Heilungsprozess von Prellungen und Abschürfungen beschleunigen, die Haut verjüngen und den Alterungsprozess verlangsamen. Außerdem ist es erwähnenswert, dass es eine einzigartige Squalenkomponente enthält, die Hautkrebs verhindert! In wissenschaftlicher Hinsicht stehen die Säuren, aus denen das Öl besteht, dazu, die Zellen zu schützen und sie vor Austrocknung zu schützen. Und eine Vielzahl spezieller Proteine ​​erzeugt eine molekulare Struktur, die die Haut fast sofort strafft.

Arganöl stellt die Haut wieder her und entfernt Dehnungsstreifen, heilt Verbrennungen und Verwitterung, es kann auch zur Massage verwendet werden, es hat eine ausgezeichnete Wirkung auf kranke Gelenke.

Benutzer geben außergewöhnlich positives Feedback zu diesem Tool. Die beliebteste und qualitativ hochwertigste Produktlinie stammt von der Firma Eveline. Die Frauen sagen, dass nach der Verwendung der Haare wurden handlicher und weich und stark. Erhöhter Haarwuchs. Verweist auf die Wirksamkeit der Maske mit Arganöl und der Tatsache, dass es mit anderen Ölen kombiniert werden kann, und auch, dass es ein paar Tropfen einer Maske nimmt.

Anwendung von Arganöl für Haar - Masken zu Hause

Eine der seltenen und wertvollen Kosmetika ist das Öl von Marokko. Nur im Norden des afrikanischen Kontinents wächst ein stacheliger Baum mit leuchtend gelben Früchten. Die Knochen von Argania, die in Halbwüstengebieten heranreifen, wurden zur Grundlage für die Herstellung des magischen Produkts.

Nutzen von Arganöl für die Haare

  • Vitamin E;
  • Carotinoide;
  • Phytosterole;
  • organische Säuren;
  • Squalan;
  • Phytosterole;
  • Triterpenalkohol.

Nützliche Eigenschaften für das Haar:

  1. Befeuchtet und erweicht;
  2. Neutralisiert die Wirkung von hohen Temperaturen, UV-Strahlung;
  3. Die Struktur der Haareinheit wird wiederhergestellt;
  4. Verhindert Verlust;
  5. Die Follikel sind gestärkt;
  6. Wachstum ist aktiviert;
  7. Pflegt die Kopfhaut;
  8. Verhindert das Auftreten von Schuppen, Skalierung.

Kontraindikationen - individuelle Intoleranz. Schaden schließt vorläufige Tests auf der Ellenbogenfalte aus.

Verwendung von Arganöl für die Haare

Arganöl für Haar kann in der Zusammensetzung oder in der reinen Form verwendet werden, Behandlungspitzen oder trockene, geschädigte Bereiche. Zu Hause, angereicherte Balsame, Conditioner, Sprays zur Stärkung und Wiederherstellung der Locken. Traditionelle Rezepte mit marokkanischem Öl aus eigener Hand werden sowohl zur Haarbehandlung als auch zur schonenden Pflege der Kopfhaut verwendet.

Wichtiger Hinweis von der Redaktion

Wenn Sie den Zustand Ihrer Haare verbessern möchten, sollten Sie besonders auf die verwendeten Shampoos achten. Eine erschreckende Zahl - in 97% der Shampoos bekannter Marken gibt es Substanzen, die unseren Organismus vergiften. Die Hauptbestandteile, wegen denen alle Übel auf den Etiketten als Natriumlaurylsulfat, Sodium Laureth Sulfat, Coco Sulfat bezeichnet werden. Diese Chemikalien zerstören die Struktur der Locken, das Haar wird brüchig, verliert an Elastizität und Festigkeit, die Farbe verblasst. Aber das Schrecklichste ist, dass dieser Dreck in die Leber, das Herz, die Lungen gelangt, sich in den Organen ansammelt und Krebs verursachen kann. Wir raten Ihnen, die Mittel nicht zu verwenden, in denen diese Substanzen gefunden werden. Kürzlich haben die Experten unserer Redaktion eine Analyse von Nicht-Sulfat-Shampoos durchgeführt, wobei der erste Platz von Fonds von Mulsan Cosmetic eingenommen wurde. Der einzige Hersteller aller Naturkosmetika. Alle Produkte werden unter strengen Qualitätskontroll- und Zertifizierungssystemen hergestellt. Wir empfehlen, den offiziellen Online-Shop mulsan.ru zu besuchen. Wenn Sie an der Natürlichkeit Ihres Make-ups zweifeln, überprüfen Sie das Ablaufdatum, es sollte ein Jahr Lagerung nicht überschreiten.

Wo kaufen?

Marokkanisches Haaröl kann in der Apotheke gekauft werden. Dieses Naturkosmetikprodukt wird auf die optimale Weise erhalten - durch Kaltpressen. Der Preis des Öls hängt von der Dosierung und der Firma des Händlers ab: 55 ml - 550-800 Rub., 30 ml - 250-400 Rub. Es ist bequemer, Öl mit Sprühdüsen oder Tropfbegrenzern zu kaufen.

Die besten Rezepte für Masken mit Arganöl für die Haare

Die nützlichen Eigenschaften von Arganöl werden weitgehend in der Kosmetik für die Heimproduktion verwendet. Regelmäßige Anwendung verschiedener Methoden der Anwendung von therapeutischen Hausmasken kann der Besitzer von brillanten gesunden Locken werden. Die Wirkung auf das Haar eines Naturheilmittels ist erstaunlich - es umhüllt jede Locke und verleiht ihr Glanz, Stärke und Elastizität.

Maske für Haarausfall

Ergebnis: ein Maskenrezept mit Arganöl, eine bewährte Haarspülung. Mit reichlich Prolaps nutzen Sie einen siebentägigen Kurs.

Zutaten:

  • 28 Tropfen Arganöl;
  • 14 g. Kakaopulver;
  • 6 g. Ingwer.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: in einem trockenen duftenden Puder, Nähröl und orientalische Gewürz einführen. Rühren Sie gut um, fügen Sie die Brühe von Nessel hinzu, bevor die saure Sahne gebildet wird. Reiben Sie in die Wurzeln und massieren Sie den Kopf für drei Minuten. Eine schützende Duschhaube tragen, um der Maske mit Öl zu widerstehen, Haarregulatoren für weitere zehn Minuten. Spülen Sie mit Zitrussud anstelle von Balsam, Kräuterinfusion verwenden.

Maske für das Haarwachstum

Ergebnis: Die Wirkung von Öl auf die Kopfhaut wirkt sich positiv auf die Follikel aus und aktiviert den Prozess der Lockenbildung. Wenn Sie das richtige Hausmittel verwenden, werden Ihre Haare zwei oder drei Zoll pro Monat wachsen.Arganöl anwenden, um maximale Wirkung in der Nacht zu erzielen.

Zutaten:

  • 23 Tropfen Arganöl;
  • 12 g. Senf;
  • 20 ml Milch.

Zubereitung und Art der Anwendung: Senfpulver mit warmer Milch verdünnen, marokkanisches Öl einbringen. Mit Hilfe eines Pinsels ausschließlich auf eine radikale Zone zu verteilen. Acht Minuten nach der Anwendung mit natürlichem Shampoo abspülen. Für feines Haar verwenden Sie zusätzlich einen Conditioner mit Keratin.

Maske für Tipps

Ergebnis: Die Verwendung von Arganöl lötete abgeblätterte Haarpartien. Die Elastizität wird wiederhergestellt, der natürliche Glanz der Locken verstärkt sich. Für geschädigtes und trockenes Haar, mindestens drei Mal in acht Tagen anwenden.

Zutaten:

  • 16 Tropfen Arganöl;
  • 9 Tropfen Traubenöl;
  • 3 g. Sheabutter;
  • 2 Tropfen Rosenholzäther.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: Arganöl mit Beeren und geschmolzener Shea kombinieren, gründlich mischen, um den Ether zu betreten. Auf sauberen, feuchten Locken verteilen, nach 40 Minuten mit einem Papiertuch einweichen.

Maske für fettiges Haar

Das Ergebnis: eine sanfte Reinigung fördern, den pH-Wert der Kopfhautmaske aus Arganöl normalisieren.

Zutaten:

  • 15 Tropfen Arganöl;
  • 7 Tropfen Salbeiöl;
  • 18 ml Kefir;
  • 12 g. blau / grüner Ton.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: warmem Kefir mit kosmetischen Ton kombinieren und andere Komponenten hinzufügen. Hausmittel auf der Basis von Arganöl verteilen sich auf der Fläche 3-5 cm unter den Wurzeln. Nach 20 Minuten waschen Sie die Haare mit einem neutralen neutralen Shampoo, spülen Sie mit Calendula-Infusion.

Maske für trockenes und sprödes Haar

Ergebnis: Haarpflege mit Arganöl fördert die Sättigung mit organischen Säuren, Vitaminen. Die Locken werden weich, elastisch, die Zusammensetzung bedeckt jede Locke mit einem Schutzfilm, vor Sprödigkeit, Querschnitt und Sonnenbestrahlung.

Zutaten:

  • 26 Tropfen Arganöl;
  • 15 g. Bierhefe;
  • 2 Eigelb;
  • 4 Tropfen Rosenholzäther.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: Hefe Pulver verdünnen die warme Tinktur der Kamille, fügen Sie Öl und Eigelb. Mit einem Schneebesen auf Gleichförmigkeit schlagen, den Rosenholzether eingeben. Auf trockene Locken auftragen und 3/4 cm von den Wurzeln zurückziehen. Tragen Sie einen Hut und wickeln Sie den Kopf mit einem Fön ein, erwärmen Sie sich mit heißer Luft. Nach einer halben Stunde waschen Sie die Locken mit einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo mit Baobab-Öl.

Maske für coloriertes Haar

Ergebnis: Masken mit Ölen sind für die Haarwiederherstellung nach allen Arten der Färbung sowie Biochemikalien unerlässlich. Es stellt die poröse Struktur wieder her, gibt einen gesunden Glanz zurück, verhindert das Gewirr des Rezeptes, das durch Heimkosmetik geschaffen wird.

Zutaten:

  • 27 Tropfen Arganöl;
  • 6 Tropfen Olivenöl;
  • 20 gr. Roggenkleie;
  • 14 ml Aloesaft.

Vorbereitung und Methode der Anwendung: Kleie mit einer Abkochung von Kalk-Abkochung, verwandeln Sie es in einen homogenen Brei auf einem Mixer. Stellen Sie gekühlten saftigen Saft und unraffinierte Nähröle vor. Verteilen Sie auf nassen Locken, umwickelt mit einem Film und einem heißen Handtuch eine Viertelstunde warten. Waschen Sie die Reste der Maske ab, um das Shampoo der Bio-Linie zu verwenden, und achten Sie darauf, einen Balsam für gefärbte und beschädigte Locken zu verwenden.

Maske für feuchtigkeitsspendendes und nährendes Haar

Ergebnis: Arganöl für trockenes Haar oder dehydriert, füllt Mangel an Vitaminen, Säuren und Feuchtigkeit auf. Bewährte, einfache Maske für die Erholung nach der sengenden Sommersonne und für den Schutz im Winter vor Temperaturschwankungen.

Zutaten:

  • 28 Tropfen Arganöl;
  • Ampulle von Pyridoxin;
  • 11 Tropfen Weizenöl;
  • 17 g. Honig.

Zubereitung und Art der Anwendung: In geschmolzenem Blumenhonig marokkanisches Öl, flüssiges Vitamin und feuchtigkeitsspendendes Weizenöl hinzufügen. Tragen Sie eine Maske mit Argan für das Haar auf, um trockene Strähnen zu reinigen. Um eine Struktur zu stützen, mit einem Hut und einem Tuch ungefähr dreißig Minuten bedeckt. Nach dieser Zeit die Locken mit einem Sud aus Grapefruitschalen waschen.

Maske für strapaziertes Haar

Ergebnis: Medizinische Verschreibungen von Arganöl für die Haare stellen jedes Haar wieder her, kleben die Schuppen und füllen die porösen Stellen wieder auf. Wenn eine übermäßige Sprödigkeit empfohlen wird, wird ein zehntägiger Maskenkurs empfohlen.

Zutaten:

  • 7 ml Arganöl;
  • 2 ml Jojobaöl;
  • 7 ml Cognac;
  • 3 Wachteleier.

Zubereitung und Methode der Anwendung: geschlagene Eier mit Schneebesen zusammen mit fetthaltigen kosmetischen Ölen und Cognac auf 50 ‰ erhitzt. Am Abend verteilen Sie die medizinische Masse auf die gesamte Fläche des Haarwuchses. Eine Duschhaube tragen, über einem warmen Winter (das Handtuch rutscht während des Schlafes). Um dem Vorgang die ganze Nacht standzuhalten, waschen Sie morgens mit einem nicht-sulfathaltigen Shampoo.

Video Rezept: Nützliche Eigenschaften und Anwendung von Arganöl zu Hause

Bewertungen über die Verwendung von marokkanischem Öl

Ich verwende Arganöl für das Haar sofort nach dem Tonisieren oder Färben. Stränge verwickeln sich nicht, und die Farbe hält länger.

Home Haarpflege kann immer wie eine Million aussehen. Arganöl befeuchtet perfekt, ohne stärkere Locken zu machen.

Endlich bin ich mit meinen Haarproblemen fertig geworden! Ich fand MASKU für die Wiederherstellung, Stärkung und WACHSTUM der Haare. Ich benutze bereits 3 Wochen, das Ergebnis ist, und es ist großartig. Lesen Sie mehr >>>

Maske für Haare mit Arganöl

Maske mit Arganöl ist eines der effektivsten Mittel zur Haarpflege, die viele nützliche Eigenschaften hat. Arganöl ist ein kostspieliges Produkt, es wird aus Arganfrüchten gewonnen. Dieser "Baum des Lebens", wie seine marokkanischen Berber ihn nennen, hat ein sehr begrenztes Verbreitungsgebiet, was die hohen Ölkosten seiner Früchte erklärt. Es gibt nur in den nördlichen Regionen Afrikas Arganien.

Wenn eine Frau sich jedoch entscheidet, eine Maske für das Haar mit Arganöl zu verwenden, muss sie das ausgegebene Geld nicht bereuen. Das Öl ist reich an ungesättigten Fettsäuren, enthält in seiner Zusammensetzung Tocopherole und Carotin. Kosmetisches Öl unterscheidet sich von dem Produkt, das beim Kochen verwendet wird. Arganöl für die Haarpflege und der ganze Körper hat eine helle Farbe und einen leichten Mandelduft.

Inhalt des Artikels:

Vorteile von Arganöl für Haare

Die Verwendung von Arganöl für die Haare ist unbestreitbar.

Die Verwendung dieses Produktes zur Pflege von Kopfhaut und Haaren kann folgende Wirkungen erzielen:

Beseitigen Sie Schuppen und Seborrhoe, da das Öl ausgeprägte antimykotische und antiseptische Eigenschaften hat. Natürliche Fungizide bekämpfen mit einem Pilz und Pflanzenantibiotika wirken entzündungshemmend.

Schenkt Glanz, Geschmeidigkeit und Geschmeidigkeit, was durch die Polyphenole, aus denen das Öl besteht, möglich ist. Das Produkt wirkt als Antioxidans mit natürlichem Ursprung. Daher schützt es perfekt die Haare vor den Auswirkungen von negativen Faktoren der äußeren und inneren Herkunft.

Dank Sterolen aus Arganöl verbessert sich die Ernährung der Haarzwiebeln, Stoffwechselprozesse werden beschleunigt. Als Ergebnis wird das Haar gepflegt Aussehen, aktiv aktualisiert, beginnen, schneller zu wachsen.

Vitamin E, in Arganöl enthalten, stimuliert die Selbstheilungsprozesse der Kopfhautzellen. Das Haar erhält mehr Nährstoffe und Sauerstoff, wodurch es stark, elastisch und geschmeidig wird.

Mit Hilfe von Arganöl wird es nicht möglich sein, graue Haare loszuwerden, aber hier ist das Produkt in der Lage, sein frühes Erscheinen zu verhindern.

Das Öl ermöglicht es, dass neues Haar gesund und stark wird, und bereits zugewachsene Strähnen werden gepflegter. Darüber hinaus ermöglicht die Verwendung von Arganöl, die Arbeit der Talgdrüsen zu regulieren, was das Auftreten eines fettigen Glanzes auf den Haaren und Schuppen verhindert. Die Kopfhaut wird mit Feuchtigkeit versorgt.

Masken mit Arganöl erzeugen einen unsichtbaren Schutzfilm auf dem Haar, der verhindert, dass Sonnenstrahlen und heiße Luft die Haarstruktur beschädigen. Das Haar wird glatt, glänzend, hört auf zu knacken und zu elektrisieren.

Arganöl ist so nützlich, dass es aktiv zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen eingesetzt wird, die insbesondere die Kopfhaut befallen können. Mit ihm wird empfohlen, Applikationen für Neurodermitis und atopische Dermatitis zu machen.

Wie benutzt man die Maske für das Haar mit Arganöl?

Öl, das in Apotheken verkauft wird, hat eine hohe Konzentration an Nährstoffen. Verwenden Sie es in minimalen Mengen, bereichern Sie die verschiedenen Rezepte von Masken. So ist die zu einem greifbaren Preis gekaufte Flasche für eine lange Zeit genug.

Da Arganöl ein ausländisches Produkt für eine europäische Person ist, ist es notwendig, vor der ersten Anwendung einen Allergietest durchzuführen. Um dies zu tun, muss eine kleine Menge Öl auf die Haut des Handgelenks aufgetragen und für 15 Minuten belassen werden. Nach dieser Zeit ist es notwendig, den Zustand der Haut zu beurteilen. Wenn keine negative Reaktion aufgetreten ist, kann das Produkt sicher für die Pflege von Kopfhaut und Haaren verwendet werden.

Das Öl kann auf jede Art von Haar aufgetragen werden. Es eignet sich für die Pflege von fettigem, trockenem und normalem Haar.

Bevor das Präparat auf das Haar aufgetragen wird, muss es leicht erhitzt werden. Es ist jedoch unmöglich, das Öl auf eine Temperatur über 50 Grad zu erhitzen. Dies wird dazu führen, dass das Produkt seine nützlichen Eigenschaften verliert. Außerdem kann heißes Öl die empfindliche Kopfhaut schädigen.

Im Hinblick auf die Reinheit der Haare kann die Maske mit Arganöl sowohl auf gewaschene als auch auf ungewaschene Strähnen aufgetragen werden. In diesem Fall müssen die Bestandteile der Maske in die Haarwurzeln gerieben werden. Um die Qualität der Oberfläche des Kopfes zu maximieren, ist es besser, den Kamm zu verwenden, mit dem es bequem ist, das Haar in Trennungen zu teilen.

Nach der Behandlung am Kopf muss diese zusätzlich isoliert werden. Um dies zu tun, lohnt es sich, eine Plastikkappe und ein Frotteetuch vorzubereiten, das die Haare im voraus umwickelt.

Die Dauer der Wirkung der Maske auf die Kopfhaut und auf die Haare wird im Rezept immer angegeben. Die genaue Zeit hängt davon ab, welche Komponenten neben dem Arganöl Teil der Maske sind. Wenn keine hautreizenden Produkte vorhanden sind, beträgt die durchschnittliche Maskierungszeit 1 Stunde.

Wie zum Entfernen der Maske aus den Haaren, wird es nicht schwierig sein. Tatsache ist, dass Arganöl gut in die Kopfhaut und in den Haarfollikel absorbiert wird. Das Haar wird nicht mit einem öligen öligen Film bedeckt, es sei denn, andere Öle sind in der Maske enthalten. Um die Maske abzuwaschen, genügt es daher, das übliche Shampoo zu verwenden.

Um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, müssen Sie Masken mit Arganöl für die Haarpflege verwenden. In jedem Kurs sollte es mindestens 10-12 Prozeduren mit Pausen von 4-6 Tagen geben. Die Maske kann auf die Haarwurzeln, auf die Spitzen oder auf die Kopfhaut aufgetragen werden.

Rezepte für Haarmasken mit Arganöl

Es gibt viele Rezepte für Haarmasken mit Arganöl. Sie können Empfehlungen für den Gebrauch von Öl in seiner reinen Form treffen. Es hat jedoch eine hohe Konzentration an nützlichen, aber potenten Substanzen, die den Beginn einer allergischen Reaktion auslösen können. Experimentieren Sie daher nicht mit Ihrem eigenen Haar, es ist besser, die obigen Rezepte zu verwenden. Mit verschiedenen Komponenten in Masken können Sie die ideale Zusammensetzung für Ihr Haar wählen.

Wenn das Haar zu langsam wächst, können Sie Klettenöl in zwei Esslöffeln nehmen und einen halben Teelöffel Arganöl dazugeben. Diese Mischung der Schlacke wird erhitzt und auf die Wurzeln aufgetragen, wobei sie in die Haarfollikel gerieben wird. Sie können das Produkt sicher 2 Stunden unter einer Polyethylenkappe auf dem Kopf belassen.

Wenn es wird beobachtet, dass die Haare ihre Anziehungskraft verloren, sieht müde und leblos, dann wiederherstellen, mit Arganöl, Ei und ätherischem Öl von Salbei helfen zu maskieren. Um ein Heilmittel vorzubereiten, benötigen Sie 3 Tropfen aromatisches Salbeiöl, ein Eigelb und einen Teelöffel Arganöl. Vorheizen der Maske ist nicht erforderlich, ihre Komponenten sollten Raumtemperatur haben. Das Füllungsmaterial wird 40 Minuten lang auf den Haaren belassen. Du musst deinen Kopf unbedingt wärmen.

Wenn die Haarsträhnen stark geschädigt sind, und selbst häufige Besuche beim Friseur nur für kurze Zeit das Problem der Schnittwunden lösen, dann müssen Sie diese mit einem potenten Wirkstoff behandeln. Um es zu machen, benötigen Sie Honig (1 EL), eine Ampulle mit Vitamin A, eine Ampulle mit Vitamin E und Arganöl (1 Teelöffel). Alle Komponenten müssen gemischt und nicht nur auf die Haut und Haarwurzeln aufgetragen werden, sondern auch auf die gesamte Länge des Haarstrichs verteilt werden. Dann müssen die Stränge in einem Geflecht gesammelt und isoliert werden. Das Produkt wird mindestens eine Stunde lang auf dem Kopf gehalten. Wenn es zu stark geschädigtem Haar kommt, kann die Anzahl der Prozeduren im Verlauf 15 erreichen.

Oft sind Haare und Kopfhaut stark übertrocknet. Dies führt zu Schuppen und Juckreiz. Um dieses Problem zu lösen, können Sie eine Maske verwenden, die ausschließlich aus Ölen besteht. Um es zu machen, müssen Sie 1 Teelöffel Arganöl mischen und fügen Sie ihm die gleiche Menge an Oliven- und Rizinusöl hinzu. Um die Wirkung zu verstärken, werden dem Produkt 2 Tropfen ätherisches Öl aus Grapefruit und Lavendel hinzugefügt. Die Mischung wird erhitzt, danach wird sie vorsichtig in die Kopfhaut gerieben und auf die Haarwurzeln aufgetragen. Die Haltezeit dieser Maske beträgt 60 Minuten. Der Kopf muss isoliert sein.

Wenn das Haar sehr schnell schmutzig wird und einen fettigen Glanz bekommt, dann ist es notwendig, die Arbeit der Talgdrüsen zu regulieren. Arganöl (Teelöffel) mit dem Zusatz von Eiweiß und Zitronensaft (2 Teelöffel) ist eine ausgezeichnete Lösung für diese Aufgabe. Nachdem alle Komponenten gemischt sind, werden sie auf die Haarwurzeln und die Kopfhaut aufgetragen und für 30 Minuten stehen gelassen. Eine zusätzliche Maskierung erfordert keine zusätzliche Isolierung.

Wenn Ihr Haar ist anfällig ist nicht nur auf das Aussehen von fettig, sondern auch auf den Verlust, dann zu bewältigen dieses Problem Arganöl helfen (ein Teelöffel) mit dem Zusatz von Senf (2 Teelöffel Pulver + 2 Teelöffel abgekochtes Wasser). Sie können die Maske mit fettfreiem Joghurt verdünnen. Die resultierende Zusammensetzung wird auf Haarwurzeln und Kopfhaut aufgetragen und 20 Minuten stehen gelassen. Es wird nicht empfohlen, das Produkt länger zu lagern, da das Senfpulver die Haut stark reizen kann. Wärmen Sie Ihren Kopf ist auch nicht erforderlich.

Rid von Fett Seborrhoe durch die Maske unter Verwendung von Arganöl (22 Tropfen), ergänzt mit Aloe-Saft (10 ml) und Lindenblüten-Brühe (20 ml). Alle Komponenten müssen gemischt und für 40-60 Minuten auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Um Haare zu erwärmen ist es nicht notwendig. Nachdem der Maske Abwaschen wird empfohlen, sie mit Wasser mit Zitronensaft spülen (pro Liter Wasser den Saft einer Zitrone nehmen müssen).

Wo und wie erhält man hochwertiges Arganöl?

Sie können Arganöl in fast jeder Apotheke kaufen. Dieses Produkt wird nur durch Kaltpressen erhalten, um alle nützlichen Substanzen darin speichern zu können. Für eine Flasche in 30 ml müssen Sie durchschnittlich etwa 400 Rubel bezahlen. Daher lohnt es sich, dem Produkt mit einem Spender den Vorzug zu geben. Dank der Düse wird es möglich sein, das Geld so sparsam wie möglich auszugeben.

Es überrascht nicht, dass solch ein teures Produkt gefälscht werden kann. Das vorliegende Arganöl hat einen schwachen, aber wahrnehmbaren Geruch nach Gras und Nüssen, der sich ständig ändert. Nach dem Auftragen des Öls auf die Haut verschwindet dieser Geruch vollständig. Wenn das Öl nicht riecht, hat es seine nützlichen Eigenschaften verloren.

Im Gegensatz zu anderen Ölen hat Arganic Little eine sehr leichte Struktur und wird in wenigen Minuten in die Haut und das Haar eingezogen. Es bleibt kein Fettfilm oder Klebrigkeit zurück. Arganöl hat einen goldenen Farbton und kann leicht unklar sein. Kaufen und benutzen Sie kein Produkt, das abgelaufen ist.

Es ist erwähnenswert, dass es im Verkauf bereits fertige Masken und Haarkonditionierer mit Arganöl gibt. Die garantierte Wirkung kann jedoch nur mit natürlichen natürlichen Mitteln ohne chemische Zusätze erzielt werden. Dies ist genau die Maske mit Arganöl.

Effektive Haarwiederherstellung mit Arganöl

Verschiedene Öle pflanzlichen Ursprungs werden als ausgezeichnete Mittel zur Haarpflege verwendet. Sie werden zusammengemischt, als Masken verwendet, zu Shampoos, Balsamen und anderen Hilfsmitteln hinzugefügt. Besonders beliebt in dieser Hinsicht war Arganöl, das in jüngerer Zeit in der Zusammensetzung von Haarprodukten aufzutauchen begann.

Herkunft

Wertvolles Haaröl wird aus den Früchten des Arganbaums gewonnen. Sie werden nicht für Lebensmittel verwendet, ebenso wenig wie das daraus gewonnene Produkt. Die hohen Kosten sind darauf zurückzuführen, dass die Bäume nur einmal in zwei Jahren Früchte tragen und in einem sehr heißen Klima wachsen. Außerdem werden die Früchte von Hand gesammelt, und von einem solchen Produkt können Sie nur zwei Liter des fertigen Produkts bekommen.

Arganöl für die Haare wird hauptsächlich aus Marokko gebracht.

Eigenschaften und Vorteile

Die Verwendung von Arganöl für das Haar ist schwer zu überschätzen. Es hat heilende und stärkende Eigenschaften, die es ermöglichen, das Aussehen selbst stark beschädigter Locken in kurzer Zeit zu verbessern. Es besteht aus folgenden Stoffen:

  • Keratinoide;
  • Antibiotika;
  • Vitamin E;
  • Glycerin;
  • ungesättigte Fettsäuren;
  • Antioxidantien;
  • Stearinen;
  • Ferulasäure;
  • Fenizide.

Das Produkt hat folgende Auswirkungen:

  • schützt vor dem negativen Einfluss der Sonne;
  • hat eine regenerierende Wirkung;
  • befeuchtet und verjüngt Haare und Kopfhaut;
  • hilft gegen Schuppen und Schuppen;
  • erweicht und glättet;
  • gibt einen natürlichen Glanz;
  • verhindert das Auftreten von Sprödigkeit;
  • stimuliert und beschleunigt das Haarwachstum;
  • stellt die Struktur der Haare wieder her und verbessert sie.

Das Arganöl ist besonders nützlich für Haare, die durch Farbstoffe und häufiges Styling sichtbar beschädigt werden.

Korrekte Anwendung

Es gibt viele Anwendungen von Arganöl für Haare. Es kann als eine Maske nur auf den Wurzeln oder entlang der gesamten Länge angewendet werden, gelten als separate unlöschbare, zu Hause und gekauft Masken, Shampoos und Balsame hinzufügen.
Um die Stapelung durchzuführen, müssen Sie einige Tropfen des Produkts (die Menge hängt von der Dichte ab) auf dem dritten Teil der Haarlänge auftragen. Damit es richtig und gleichmäßig verteilt wird, empfiehlt es sich, es zu reiben und mit den Fingern aufzuwärmen. Diese Methode wird helfen, ungezogene und verwirrte Locken zu kämmen und ein Gefühl der Reinheit zu bewahren.

Anweisungen, wie man Arganöl zubereitet und wie man es für das Haar verwendet, hängt vom Ziel ab. Die waschbare Maske sollte wie folgt vorbereitet werden:

  1. Eine kleine Menge in die Kopfhaut einmassieren.
  2. Mit einem Kamm aus Kunststoff oder Holz über die Länge verteilen.
  3. Mit warmem Wasser abwaschen.

Wenn nötig, kann die Haarwäsche mehrmals wiederholt werden.

Wo kaufen und welches Öl ist besser?

Sie können Arganöl in einer Apotheke, einem normalen Supermarkt (einschließlich Kosmetik) kaufen oder online bestellen. Meistens machen die Firma Garnier, Loreal, Londa (londa) und andere kosmetische Produkte daraus, jedoch ist es ziemlich schwierig, das Produkt in seiner reinen Form zu finden. Arganöl Kapus bekommt jedoch gute Kritiken, was bei den Käufern schnell an Beliebtheit gewann.

Preiswert können Sie marokkanisches Arganöl kaufen. Dort kostet es 500 Rubel für 30 Milliliter des Produkts. Etwa die gleichen Kosten und die Mittel aus Tunesien. Der Preis in der Apotheke mag demokratischer sein, aber es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass dort kein reines Produkt verkauft wird. Es wird mit anderen medizinischen Ölen verdünnt. Arganöl für die Haare sollte von vertrauenswürdigen Lieferanten erworben werden. Ein unangenehmer synthetischer Geruch kann darauf hinweisen, dass er gefälscht oder mit weniger nützlichen Zusätzen verdünnt ist.

Vorsichtsmaßnahmen

Arganöl ist ein exotisches Produkt, das Allergien auslösen kann. Daher wird empfohlen, diese Wahrscheinlichkeit vor der Verwendung zu testen. Dazu muss für einen Tag ein Tropfen Produkt auf den Bereich der Ellbogenbeuge aufgetragen werden. Wenn keine Rötung auftritt, ist das Mittel sicher zu verwenden.

Die Verwendung des Produkts wird nicht empfohlen bei Schäden an der Kopfhaut sowie bei Dermatitis und Entzündungen. Konsultieren Sie vor der Anwendung einen Dermatologen und Trichologen.

Um sicherzustellen, dass das Produkt für lange Zeit nicht beschädigt wird und seine nützlichen Eigenschaften nicht verliert, ist es wichtig, es kühl und vor Sonnenlicht geschützt aufzubewahren. Benutze für ihn einen besseren verdunkelten Behälter. Die Haltbarkeit von Arganöl beträgt etwa zwei Jahre, Informationen darüber sollten vor dem Kauf auf dem Etikett gelesen werden. Ein verwöhntes Produkt kann zu Reizungen und Schuppung der Kopfhaut führen.

Die besten Rezepte

Um das Äußere zu verbessern und das Aussehen zu glänzen, können Sie folgende Haarmasken vorbereiten:

  1. Fünf Kapseln Vitamin E in eine Tasse gießen, einen Teelöffel Argan- und Rizinusöl und Honig hinzufügen, die Zitrone ein paar Tropfen auspressen. Tragen Sie die Mischung über die gesamte Länge auf und trocknen Sie die Haare vorsichtig mit einem Fön. Die Dauer der Maske beträgt eineinhalb Stunden. Der Ablauf der Bewerbung ist eine Woche.
  2. Zu zwei Teelöffeln Olivenöl fügen Sie einen Löffel Argan, und auch fünf Tropfen Salbei und Lavendel hinzu. Ein wenig die Zusammensetzung erhitzen und für eine halbe Stunde auftragen.
  3. Drei Löffel Arganöl mit der gleichen Menge Klette gemischt und erhitzt. Auf trockenes Haar und Haut auftragen und drei Stunden einwirken lassen.

Vom Herausfallen

Um das Wachstum zu beschleunigen und weiteren Haarausfall zu verhindern, hilft das folgende Rezept:

  1. 14 Gramm Kakaopulver gießen in Glaswaren.
  2. Gießen Sie es achtundzwanzig Tropfen Arganöl und 6 Gramm gemahlenen Ingwer.
  3. Gut umrühren, bis es glatt ist.
  4. Verdünne die Mischung mit der Brühe von Brennnessel bis zur Konsistenz von saurer Sahne.
  5. Reiben Sie in die Kopfhaut, setzen Sie die Duschhaube auf und halten Sie die Maske für zehn Minuten.

Nach dem Waschen der Haare nach der notwendigen Zeit, können Sie Balsam oder Kräuterabkochen spülen.

Für schnelles Wachstum

Anweisungen für die Vorbereitung und Verwendung:

  1. 12 Gramm Senfpulver mit zwei Esslöffeln Milch verdünnen.
  2. Gießen Sie zwanzig Tropfen Öl ein. Gründlich umrühren.
  3. Verteilen Sie die Mischung mit einem Pinsel um die Wurzelzone. Lass es für acht Minuten.
  4. Abwaschen.

Nach dem Abwaschen der Maske wird empfohlen, Keratin Balsam zu verwenden.

Für die Enden der Locken

Die Zusammensetzung hilft, den Querschnitt der Spitzen zu verhindern und den Gesamtzustand der Locken zu verbessern. Dies erfordert:

  1. Schmelzen Sie 3 Gramm Sheabutter.
  2. Fügen Sie neun Tropfen Trauben und sechzehn Tropfen Argan hinzu.
  3. Auf das feuchte Haar 40 Minuten auftragen.
  4. Mit einem Papiertuch einweichen.

Für fettige Strähnen

Reduzieren Sie die Produktion von Talg wird das folgende Rezept helfen:

  1. Ein wenig Wärme 12 Gramm Kefir, fügen Sie einen Löffel kosmetischen Ton.
  2. Mischen Sie die Zusammensetzung mit fünfzehn Tropfen Arganöl und einer Familie Salbei.
  3. Auf das Haar 3-5 cm unter den Wurzeln auftragen. 20 Minuten gehen lassen.

Nach dieser Zeit empfiehlt es sich, den Kopf mit einem milden Shampoo zu waschen und mit einem Abkoch aus Heilkräutern auszuspülen.

Für trockene und spröde Strähnen

  1. Verdünne 15 Gramm Bierhefe mit Wasser. Füge fünfundzwanzig Gramm Arganöl hinzu.
  2. Um zwei Eigelb einzubringen. Schlagen Sie die Mischung mit einem Schneebesen, fügen Sie vier Tropfen rosa Äther hinzu.
  3. Über die gesamte Länge der Haare auftragen. Top mit einer Duschhaube, wärmen Sie Ihren Kopf mit einem Haartrockner.
  4. Nach einer halben Stunde waschen Sie Ihre Haare mit einem milden Shampoo.

Für coloriertes Haar

Um die negativen Auswirkungen von Farbstoffen zu reduzieren, hilft das Rezept:

  1. Brühen Sie 20 Gramm Kleie, wischen.
  2. Fügen Sie 14 Milliliter Aloe-Saft, fünfundzwanzig Tropfen Argan und sechs Olivenöl hinzu.
  3. Verteilen Sie die Locken, wickeln Sie den Kopf mit einem Film, lassen Sie für fünfzehn Minuten.
  4. Waschen Sie Ihren Kopf mit Bio-Shampoo, tragen Sie Balsam auf.

Feuchtigkeitsspendend und pflegend

  1. 17 Gramm flüssiger Honig, gemischt mit 30 Tropfen Arganöl, in die Ampulle Pyridoxin und elf Tropfen Weizen geben.
  2. Eine halbe Stunde unter einem Film und Handtuch auf das Haar auftragen.
  3. Waschen Sie die Kopfhaut mit einem Sud aus Grapefruitschale.

Wir kämpfen mit beschädigten Locken

  1. Erhitze das Gemisch aus 7 Millilitern Argan und 2 Millilitern Jojobaöl mit 7 Millilitern Cognac.
  2. Fügen Sie drei geschlagene Wachteleier hinzu, ziehen Sie Haar unter der Kappe an.
  3. Halten Sie die Mischung für die Nacht auf Ihrem Kopf. Morgens mit einem milden Shampoo waschen.

Bewertungen über die Verwendung von marokkanischem Öl

Tatyana, 23 Jahre alt: "Es war mein marokkanisches Öl, das mir mein Friseur riet, nachdem sie mir einen Haarschnitt an den Extremitäten gemacht hatte: seit dieser Zeit waren ihre Haare weniger geteilt und praktisch entwirrt."

Marina, 30 Jahre alt: "Es ist schwer, perfekt auszusehen, ohne Schönheitssalons zu besuchen." Zu Hause wird marokkanisches Öl gerettet "

Anna, 45 Jahre alt: "Das Produkt ist sehr teuer, aber es ist effektiver als die meisten Salon-Verfahren, die Wirkung hält länger, und das Hauptprodukt heilt das Haar vollständig und verdeckt keine Mängel"

Home Restaurierung von geschädigtem Haar mit Arganöl

Unter den vielen kosmetischen Ölen aus tropischen Pflanzen, die heute in die Läden fließen, gibt es verschiedene Produkte - nützlich und schädlich, billig und teuer. Jeder von ihnen verursacht zum ersten Mal viele Fragen und Zweifel. Es gab keine Ausnahme von Arganöl, das eine echte Revolution unter Haarpflegeprodukten hervorbrachte. Das Interesse wurde auch durch einen ziemlich hohen Preis für das Produkt verursacht, der eine Welle von ziemlich verständlicher Kritik aufwarf: Sind Qualität und Effizienz der Mittel eines solchen Wertes konsistent? In Marokko, wo Argania wächst, deren Früchte Öl produzieren, wird dieser Baum "Leben schenken" genannt und in der Volksmedizin verwendet. Die moderne Kosmetologie bietet Arganöl für das Haar als Medikament zur Wiederherstellung von Spliss und gegen Alopezie, und auch als gewöhnliches Hausmittel für die regelmäßige Haarpflege. Welche Art von Ergebnissen können Sie für eine Menge Geld erwarten, die für eine Flasche Wunderflüssigkeit ausgelegt ist?

Wirkung von Arganöl auf das Haar

Kosmetische Vorteile Arganöl für Gesicht und Haar wird durch seine eigene chemische Zusammensetzung, jene biologisch aktiven Substanzen bestimmt, die seine Basis sind. Jeder von ihnen hat eine definitive Wirkung auf die Kopfhaut, Wurzelfollikel, Stränge, wodurch sich ihr Zustand ändert. Wie passiert das? Bei der Verwendung von Arganöl werden komplexe Arbeiten zur inneren Verbesserung und äußeren Verbesserung der Haarkondition mit folgenden Substanzen durchgeführt:

  • Tocopherol (Vitamin mit unsterblicher ewiger Jugend und Schönheit - E) beginnt die Regenerationsprozesse im Gewebe beschädigt, jedoch Arganöl wird als ein ausgezeichnetes Reduktionsmittel geschätzt für istonchonnyh, spröde, Spliss;
  • Polyphenole verwandle die Stränge in eine glatte, seidenartige Kaskade von weichen, gehorsamen Schlössern;
  • Organische Säuren (Flieder, Vanillin, Ferulovaya) haben eine entzündungshemmende Wirkung, so dass Arganöl gilt als eine sehr wirksame Medizin im Kampf gegen Schuppen;
  • Fettsäuren Sie repräsentieren mehr als 70% von Arganöl (Öl-, Linol-, Palmitinsäure, Stearinsäure), führt Schutzfunktion, erhöht die Widerstandskraft des Haares zu verschiedenen negativen Einflüssen von außen (der prallen Sonne, korrosivem Meersalz, verschmutzter Atmosphäre, niedrigeren Temperaturen, Schlösser Trockner und Zangen Handhabung und vielen anderen Stressfaktoren für Ringellocken in unserem täglichen Leben);
  • Sterole mit ihren verjüngenden Eigenschaften verschiedene Stoffwechselprozesse und die Produktion von Kollagen und Elastin-Fasern in den Zellen aktivieren, die das Haar glänzend, elastisch, stark zu machen, sind sie kleiner und fallen beginnen, schneller zu wachsen.

Alle diese Eigenschaften von Arganöl für Haare sind sehr nützlich für ihre Gesundheit und Aussehen.

Es stellt sich heraus, dass in Marokko, im Geburtsland von Argan, dieser Baum nicht als vergeblich gilt. In der Tat, mit der regelmäßigen und korrekten Verwendung dieses Tools können Sie sicherstellen, dass es seinen Wert vollständig begründet.

Verwöhnen Sie Ihr Haar mit Zimt, der Glanz verleiht, stärkt und wiederherstellt. Wie zu verwenden und Rezepte Masken: https://beautiface.net/maski/dlya-volos/korica.html

Alkohol und Pfeffer - ein ausgezeichnetes Tandem, das für die Haarpflege verwendet werden kann. Pfeffer Tinktur wird perfekt mit vielen Problemen umgehen. Zum Artikel >>

Die Verwendung von Arganöl für die Haare

Die Verwendung von Arganöl zu Hause unterscheidet sich nicht von der Verwendung anderer kosmetischer Öle. Allerdings gibt es hier einige Nuancen. Es ist einzigartig, weil es ein echter Extrakt aus tropischem Öl ist, was bedeutet, dass es die Konzentration von Nährstoffen erhöht, und Sie müssen vorsichtiger damit sein. Diese Tatsache führt auch dazu, dass dieses Öl mehrmals weniger als normal benötigt wird. Jetzt wird der Preis dieses Mittels klar, was viele überrascht. Vergessen Sie jedoch nicht, dass der Argan nur in Marokko und nirgendwo sonst wächst - dies erklärt auch die überbewerteten Kosten der Anlage. Also, trotz aller Zweifel, wird Arganöl gekauft, und Ihr Haar wartet auf seine Sternstunde.

  1. Ein Produkt aus der Ferne Afrikas, eine hohe Konzentration von Wirkstoffen - diese Faktoren wirken nicht zugunsten von Allergien. Sehr oft, bei der Anwendung von Arganöl äußerlich, für kosmetische Zwecke, bekommen Schönheiten den gegenteiligen Effekt - eine allergische Reaktion. Jemand fängt an zu niesen, jemand hat tränende Augen, Hautausschläge, Schwindel usw., alles ist unangenehm und sehr unerwartet. Um nicht in die Falle eines afrikanischen Produkts zu geraten, Überprüfen Sie es im Voraus auf das Vorhandensein von Allergenen für Ihren Körper. Machen Sie es ganz einfach: einfach schmieren sie einige empfindliche Haut (die feinste Handgelenk betrachtet, ein Ort in der Nähe des Tragus des Ohres, die innere Biegung des Ellbogens). Wenn nach einer gewissen Zeit (zwei Stunden, es ist genug) wird es keinen Juckreiz, kein Brennen, keine roten Flecken oder Hautausschläge, ist Arganöl gut verträglich und kann ihre Haare zu behandeln, verwenden.
  2. Hinweise: trockenes, strapaziertes Haar, Spliss, Haarausfall, langsames Wachstum. Um fettige Stränge zu füttern, wird empfohlen, in die Zusammensetzung der Wirkstoffe Trockenbestandteile - Eiweiß, Zitronensaft, Alkohol.
  3. Kontraindikationen: nur eine individuelle Intoleranz.
  4. Die Wirksamkeit von Argan, sowie Leinöl für das Haar, Erhöhen Sie, wenn Sie leicht um ein paar auf 40-45 ° C erhitzt werden.
  5. Die auf ihrer Basis gekochten Mittel passen perfekt auf einen sauberen, sauberen Kopf und auf ein schmutziges, nicht berührendes Wasser für einige Tage. Es ist auch nicht notwendig, die Stränge vor dem Auftragen der Maske zu benetzen.
  6. Die vorbereitete Masse wird vorsichtig in die Wurzeln gerieben, von wo aus die Nahrung über die gesamte Länge der Stränge zugeführt wird. Diese Massage wird besonders nützlich sein, wenn Sie Arganöl verwenden, um Haar und Kopfhaut zu behandeln. Weiter ist es schon möglich, auf Strängen zu verteilen, besonders wenn der Zweck eines solchen Verfahrens - ausschließlich äußerer Glanz, Glanz und eine Ausstrahlung von prächtigen Locken hervorruft. Wenn Sie die gespaltenen Enden heilen müssen, achten Sie darauf, sie reichlich in Arganöl zu tränken.
  7. Wärme aktiviert nützliche Substanzen, daher ist es ratsam, nach dem Auftragen der Maske einen "Treibhauseffekt" am Kopf zu erzeugen. Einfach eine alte Duschhaube mit einem engen Gummiband anlegen (damit die Mischung nicht vom behandelten Haar tropft) oder den Kopf mit einem Zellophanbeutel umwickeln. Dann wickeln Sie ein Frotteetuch in Form eines Turban ein.
  8. Die Wirkungsdauer jedes einzelnen Arzneimittels ist streng individuell. Die Zeit wird normalerweise in Rezepten angegeben. Aber wenn es nicht da ist, achten Sie auf die Zusammensetzung der Maske und begrenzen Sie die Dauer dafür. Masken mit aggressiven Substanzen (Zitrus, Alkohol, scharf, würzig) halten nicht länger als 30 Minuten. Der Rest - von 40 bis 60 Minuten.
  9. Sehr oft nach kosmetische Öle im Haar bleibt ein unangenehmes Gefühl Fett: Argan - ist keine Ausnahme. Um einen solchen Effekt zu vermeiden, müssen Sie in der Lage sein, es richtig abzuwaschen. Ohne Wasser gelten Shampoo direkt auf dem Werkzeug und Peitsche es in Schaum mit nassen Händen. Wenn die Masse zu dick ist, etwas Wasser hinzufügen. Und erst nach diesem Zeitpunkt der Kopf auf einem Wasserstrahl zu waschen alles weg. Shampoo wird mit sich selbst einen Fettfilm nehmen. Endlich Spülung kann (und besser) wird empfohlen, eine von Heilkräutern verwendet werden, die für das Haar nützlich sein kann :. Brennnessel, Birke, Klettenwurzel, Kamille, Schafgarbe, Johanniskraut, Calendula, usw. Um die Helligkeit von Locken pro Liter Wasser zu erhöhen kann mit 200 ml konzentrierter verdünnt werden Zitronensaft oder 100 ml Apfelessig.
  10. Die Häufigkeit der Anwendung von Arganöl für Haare wird durch den Zustand der Locken bestimmt. Wenn sie gründlich behandelt werden müssen und wiederherstellen, Sie können diese Verfahren in der Woche 2 mal wiederholen. Der gesamte Kurs dauert etwa zwei Monate. Wenn Sie Arganöl für normale Haarpflege für ihre volle Ernährung gekauft haben, wird einmal pro Woche oder sogar in 10 Tagen genug sein.

Zu Hause können Sie Arganöl anders verwenden: Eine Maske für Haare, Wickel, Aromakämm und andere Anwendungen wird auf jeden Fall wirksam sein. Das Ergebnis wird in vielerlei Hinsicht auch durch die Wahl der Maske bestimmt, da deren Vielfalt zu einer Sackgasse führen kann.

Rezepte von Mitteln mit Arganöl für Haar

Um das Öl von Argan für Haar war am nützlichsten, mit allem Ernst, beziehen sich auf die Wahl eines Rezepts. Überprüfen Sie, ob es Ihnen nach vielen Kriterien passt: Wird es Ihr Problem lösen? Haben Sie irgendwelche Allergien gegen seine Inhaltsstoffe? Stehen Ihnen alle Produkte zur Verfügung, damit Sie regelmäßig eine Maske herstellen können? Ist es für Ihre Art von Locken geeignet? Erst nachdem Sie alle Antworten auf diese Fragen gefunden haben, werden Sie sicher sein, dass Sie den optimalen Wirkstoff mit Arganöl für sich gefunden haben.

  • Klassische Kompresse für Wachstum

Arganöl ohne zusätzliche Zutaten wird auf Stränge, einschließlich Wurzeln und Spitzen, aufgetragen und für eine Stunde auf dem Kopf unter der Isolierung gelassen.

Im Öl befeuchten die Argane ihre Handflächen und wischen sich die Haare leicht ab. Waschen für einen solchen Balsam ist nicht erforderlich: Das Öl wird schnell genug in die Locken absorbiert. Aber seien Sie vorsichtig mit der Dosierung: ein Überfluss an Öl - und Ihre Strähnen werden sehr fett und unattraktiv aussehen.

  • Stärkung der Maske gegen Herausfallen

Mische drei Tische. liegt. Argan- und Klettenöl. Heizen Sie sie für ein Paar vor und bewerben Sie sich. Die Dauer dieser Maske kann auf drei bis vier Stunden verlängert werden.

  • Feuchtigkeitsmaske für trockenes Haar

Mische zwei Tische. liegt. Argan, zwei Teelöffel. Olivenöl, fügen Sie das Eigelb, 5 Tropfen Salbei Ether, 1 Tropfen Lavendel.

  • Aromatischer Kratzer für Glanz

Einen Teelöffel verteilen. Arganöl auf dem Kamm und täglich 2-3 mal gründlich, langsam, genießen Sie dieses Verfahren, kämmen Sie den Strang hinter dem Strang für 2-3 Minuten.

  • Zusatz zu anderen Kosmetika

Auf zwei Tischen. Löffeln Shop Maske für Haare, Conditioner, Balsam, Conditioner, Shampoo kann einen Teelöffel Arganöl hinzufügen. Dies wird eine hervorragende natürliche Ergänzung der modernen kosmetischen "Chemie" sein.

  • Wiederherstellungsmaske für beschädigte Litzen

Drei Tische. Löffel Arganöl (ohne Vorwärmen) mit zwei Eigelb gemischt.

  • Nährende Maske für jede Art von Haar

Mischen Sie zwei Esslöffel Arganöl und Honig, erhitzen Sie ein Paar.

Das Glitzern und Glänzen von lichtreflektierenden Strähnen, die Dichte und das unglaubliche Volumen früher dumpfer und dünner Locken, die Kraft und Energie von einst müden und leblosen Strähnen - das ist was für Haare. Nutzen Sie dieses Wunder der afrikanischen Natur, um Ihre Schlösser zu revitalisieren und in jedem Alter atemberaubend auszusehen.

Was ist die Verwendung von Arganöl für Haare - Anwendungsberichte

Gesundes und gepflegtes Haar ist ein unverzichtbares Merkmal der wahren Schönheit einer Frau. Aber eine ideale Frisur und die Aufrechterhaltung der Locken in einem gesunden Zustand erfordert Aufwand und Zeit. Häufig greifen Vertreter des fairen Geschlechts auf die Hilfe teurer Kosmetika und Verfahren zurück, von denen viele nicht das erwartete Ergebnis liefern. Zur gleichen Zeit gibt es viele alternative Methoden der Haarpflege. Heute können Sie viele verschiedene Rezepte finden, die auf exotischen Zutaten basieren. So wurde die wahre Revolution von Arganöl für Haare produziert, das jetzt aktiv in vielen kosmetischen Produkten verwendet wird.

Arganöl für Haare: Herkunft

Das Öl wird aus einem Arganbaum oder Argania gewonnen, der in den Ländern Nordafrikas wächst. Seine fleischigen Früchte ähneln Oliven, sie sind die Quelle eines wertvollen öligen Substrates. In Marokko und anderen Ländern des afrikanischen Kontinents wird Arganöl durch Kaltpressen hergestellt. Diese Methode ist am energieintensivsten, aber das Endprodukt hat einen hohen Gehalt an biologisch aktiven Substanzen und gilt als das nützlichste. Heute ist Arganöl in der Kosmetologie weit verbreitet.

Es wird verwendet, um Gesicht und Haare zu pflegen. Zahlreiche Bewertungen über Arganöl für Haare sind überwiegend positiv, und sie sagen, dass das wertvolle Elixier seine Aufgabe perfekt bewältigt. Dieses exotische Produkt erschien heute in unserem Land und gewann Popularität und Wertschätzung des schönen Geschlechts dank seiner nützlichen Eigenschaften.

Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften

Arganöl ist ein natürliches Produkt, das aus den Früchten von Argan gewonnen wird. Sofort ist es erwähnenswert, dass zwei Arten von Arganöl existieren. Speiseöl wird zur Wärmebehandlung verwendet und wird beim Kochen verwendet. Arganöl, das für kosmetische Zwecke bestimmt ist, hat einen helleren Farbton und wird erfolgreich verwendet, um geschwächtes und übertrocknetes Haar wiederherzustellen und den Zustand der Kopfhaut zu verbessern.

Die Zusammensetzung von Arganöl ist einzigartig, da es auf Komponenten basiert, die in anderen Pflanzenemulsionen nicht zu finden sind. Argan ist reich an folgenden nützlichen Substanzen:

  • Vitamin F - wirkt als "Leiter" von nützlichen Substanzen, schützt die Kopfhaut vor Trockenheit, verhindert die Bildung von Schuppen und kämpft mit gespaltenen Haarenden.
  • Vitamin A - eine unverzichtbare Substanz für gesundes Haarwachstum. Es ist ein ausgezeichnetes Antioxidans, das die Synthese von Kollagen in der Haut stimuliert, den Fettstoffwechsel in der Epidermis auf zellulärer Ebene reguliert und die Zellerneuerungsrate normalisiert. Das sichtbare Ergebnis ist daher der gesunde Glanz der Haare, ihre Festigkeit und das Fehlen von Schuppen.
  • Vitamin E - schützt das Haar vor den negativen Auswirkungen der ultravioletten Strahlung, aktiviert den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zu den Haarfollikeln, stellt die Haarstruktur wieder her und verlangsamt die Prozesse, die zur Bildung von grauem Haar führen. Dieses Vitamin ist ein starkes Antioxidans, das die Produktion von freien Radikalen blockiert und den Alterungsprozess verlangsamt.
  • Polyphenole - Antioxidantien, die gefärbtes Haar vor Farbverlust schützen. Sie sind in der Lage, die Rekonstruktion von beschädigten und geschwächten Haaren zu beginnen.
  • Sterole - organische Substanzen, die die Bildung grauer Haare verhindern und die Verjüngungsprozesse aktivieren.

Außerdem besteht Arganöl zu 80% aus Palmitinsäure und Ölsäure. Der vorzeitige Alterungsprozess löst in den meisten Fällen nur einen Mangel an diesen Substanzen aus, und die Ölsubstanz hilft, Haut und Haar mit den notwendigen Säuren zu sättigen.

Diese Zusammensetzung ermöglicht die Verwendung von Argonöl als Universal-Haarspülung. Seine komplexe Wirkung beseitigt viele Probleme, von Schuppen bis zu Haarausfall. Welchen Effekt können Sie erwarten, wenn Sie Arganöl für das Haar verwenden?

  • Schlösser erhalten einen gesunden Glanz;
  • Restaurierte beschädigte Haarschaftstrukturen;
  • Der Fettglanz verschwindet;
  • Glättet und befeuchtet die Kopfhaut;
  • Split Enden sind versiegelt;
  • Die Schuppen verschwinden;
  • Öl schützt vor Entzündungen, Infektionen und Pilzen;
  • Verhindert die Alterung der Kopfhaut;
  • Stellt den Fettstoffwechsel wieder her;
  • Macht das Haar dichter und fester.

So verhindert die regelmäßige Verwendung von Arganöl für die Haare das Auftreten von Schuppen und die Bildung von grauem Haar. Darüber hinaus verleiht Arganöl den Haaren Glanz, sie werden gefügiger, dicker und üppiger. Nützliche Eigenschaften des Öls können nur bei richtiger Anwendung des fraglichen Produktes geschätzt werden. Wie benutzt man Arganöl für die Haare? Lassen Sie uns näher darauf eingehen.

Verwendung von Arganöl für die Haare

Bei der Haarpflege kann wertvolles Arganöl verwendet werden:

  • Zur Behandlung von gespaltenen Haarenden;
  • Zur Ernährung der Haarwurzeln und deren Heilung über die gesamte Länge;
  • Als Kosmetik zur Vorbeugung von Haarausfall und Schwächung.

Im ersten Fall müssen Sie Öl auf sauberes und trockenes Haar auftragen. In diesem Fall wird das Kosmetikum nicht in die Kopfhaut und die Haarwurzeln gerieben, sondern einfach mit Spliss behandelt. Nach dem Auftragen trocknen Sie einfach die Spitzen und machen Sie das übliche Styling. Um das Öl aus den Haaren zu waschen, ist es nicht notwendig.

Um die Wurzeln und die gesamte Haarmasse zu stärken, sollte Öl vorsichtig in die Kopfhaut eingerieben und auf den Haaren von den Wurzeln bis zu den Spitzen verteilt werden. Danach sollte ein Polyethylenhut auf den Kopf gelegt und ein warmes Handtuch darüber gelegt werden. Eine ölige Mischung kann für die ganze Nacht auf dem Kopf bleiben. Am Morgen wird das restliche Öl mit normalem Wasser unter Verwendung des üblichen Shampoos gespült.

Als Kosmetik wird empfohlen, das Öl mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen zu kombinieren. Sie können eine Vielzahl von medizinischen Mischungen und Masken herstellen. Es gibt eine große Anzahl von Rezepten für Haar basierend auf Arganöl, sie müssen ausgewählt werden, basierend auf der Art der Haut und Haare.

Rezepte auf Basis von Arganöl

Viele Kosmetikerinnen fordern die Verwendung von Arganöl zur Haarpflege. In seiner reinen Form sollte es nicht oft verwendet werden. Die beste Möglichkeit ist es 2-3 mal pro Woche zu benutzen. Sie können es einfach auf Ihr Haar auftragen oder Arganöl in die Haarmaske einarbeiten. Die Zusammensetzung der Masken kann variieren, und hier hängt alles von den Zielen und dem gewünschten Effekt ab. Rezepte zielen darauf ab, ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen, und die Masken selbst können für verschiedene Arten von Haaren entworfen werden.

Arganöl für trockenes Haar

Das Rezept für eine Maske für trockenes Haar ist ziemlich einfach und beinhaltet folgende Zutaten:

  • Arganöl;
  • Klette Öl;
  • Mandelöl.

Alle diese Öle müssen im gleichen Verhältnis gemischt und leicht in einem Wasserbad auf eine Temperatur von 30-32 ° C erhitzt werden. Dann sollte die resultierende Mischung auf das Haar aufgetragen werden, den Kopf mit einem Handtuch umwickeln und eine Stunde warten. Als nächstes müssen Sie nur Ihren Kopf mit warmem Wasser waschen.

Arganöl für das Haarwachstum

Um eine Maske für das Haarwachstum vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 1 Teelöffel Arganöl;
  • 1 Teelöffel Rizinusöl;
  • 1 Teelöffel Zitronensaft;
  • 1 Teelöffel Honig;
  • 10 Tropfen Vitamin A;
  • 5 pürierte Ampullen mit Vitamin E.

Alle Zutaten müssen gründlich gemischt und auf die gekämmten Stränge aufgetragen werden. Danach sollten Sie Ihre Haare mit einem Fön trocknen und die Mischung nicht eineinhalb Stunden lang waschen. Als nächstes sollte der Kopf mit warmem Wasser ohne die Verwendung von Shampoo gewaschen werden.

Arganöl für fettiges Haar

Um eine heilende Zusammensetzung für fettiges Haar vorzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 1 Teelöffel Arganöl;
  • 1 Teelöffel Traubenöl;
  • 1 Teelöffel Avocadoöl;
  • 2 Tropfen Zedernöl.

Alle Komponenten müssen gemischt und über die gesamte Haarlänge von den Wurzeln bis zu den Spitzen aufgetragen werden. Bewahren Sie diese Maske mindestens 30 Minuten lang auf und waschen Sie sie anschließend mit warmem Wasser ab.

Lesen Sie den Artikel darüber, was zu tun ist, wenn das Haar sehr schnell fett wird - hier.

Stärkung und Wiederherstellung der Maske

Um die Zusammensetzung zu machen, mischen Sie das Argan- und Klettenöl, und fügen Sie dann das Eigelb der Mischung hinzu. Fertigmischung sollte in einem Wasserbad erhitzt und auf die Kopfhaut und Haarwurzeln aufgetragen werden. Nach 45 Minuten kann die Maske mit warmem Wasser abgewaschen werden.

Arganöl für beschädigtes und gefärbtes Haar

Das Rezept für diese Maske enthält verschiedene ätherische Öle:

  • Olivenöl;
  • Salbeiöl;
  • Lavendelöl.

Um eine Maske vorzubereiten, die hilft, die Struktur der Haare wiederherzustellen, mischen Sie 2h. l. Olivenöl, 1 TL. Salbei- und Lavendelöl und die gleiche Menge Arganöl. Das Eigelb wird zu der resultierenden Mischung gegeben. Die resultierende Mischung wird auf das Haar aufgetragen. Die Maske wird 20 Minuten auf dem Kopf gehalten.

Für Glanz und Elastizität des Kopfhörers

Nehmen Sie Arganöl (2 Teelöffel) und ätherische Komponente (Karite Öl oder Macadamia). Die Zusammensetzung sollte gründlich gemischt und über das Haar verteilt werden. Die Maske wird etwa 40 Minuten lang gealtert, wonach die Haare mit warmem Wasser gewaschen werden.

Arganöl aus Haarausfall

Der beste Weg, um Arganöl zu verwenden, um Haarausfall zu verhindern, ist, ein paar Tropfen dieses Produkts zu Ihrem üblichen Shampoo hinzuzufügen. Das Waschen des Kopfes mit einem solchen Shampoo wird mit der Zeit den Haarausfall signifikant reduzieren und ihr Aussehen signifikant verbessern.

So können Sie ein Rezept für jede Art von Haaren und für verschiedene Zwecke wählen. Auf der Basis von Arganöl werden den Besitzern von trockenen, spröden, gespaltenen und fettigen Haaren Masken gezeigt. Das Arganöl wird mit verschiedenen Inhaltsstoffen versetzt, vermischt mit anderen Komponenten, die für die Kopfhaut und die Haarkomponenten nützlich sind. Sie können die geschwächten Stränge stärken, einen gesunden Glanz und ein gesundes Haarvolumen erzielen. Verschiedene Öle verstärken in Kombination mit Arganöl die Wirkung voneinander, so dass die Wirkung solcher Masken noch stärker wird.

Vorsichtsmaßnahmen

Trotz der Tatsache, dass Arganöl als ein natürliches und sicheres Produkt gilt, sollte bei der Verwendung im Freien darauf geachtet werden. Vor dem Auftragen des Öls ist es besser, zunächst die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion abzuschätzen. Die Zusammensetzung von Arganöl ist reich an Wirkstoffen, und es ist nicht bekannt, wie der Organismus auf sie reagieren wird.

Um das Auftreten von Allergien zu verhindern, sollten Sie ein wenig Öl auf Ihr Handgelenk geben und es nicht für 4 Stunden spülen. Wenn die Haut Hautausschlag, Rötung und starke Reizung zeigt, muss die Verwendung von Arganöl vergessen werden. Wenn nach Ablauf der vorgesehenen Zeit auf der Haut keine Anzeichen einer Allergie auftreten, können Sie dieses Werkzeug für Haar und Kopfhaut verwenden.

Bevor Sie das Produkt verwenden, sollten Sie herausfinden, wie Sie Arganöl richtig auf das Haar auftragen. Es kann in die Kopfhaut eingerieben oder über die gesamte Haarlänge verteilt werden. Aber in diesem Fall und in einem anderen Fall nicht überölen: Es muss mindestens eine Stunde nach der Anwendung mit warmem Wasser abgewaschen werden. Andernfalls können Sie Ihre Haut trocknen und Reizungen hervorrufen.

Arganbäume tragen alle zwei Jahre Früchte. Die Frucht selbst ist etwas größer als Oliven. Das Rohmaterial, aus dem das Öl gewonnen wird, wird aus den fötalen Kernen gewonnen. Die gesammelten Rohmaterialien werden gründlich gepresst und der ganze Zyklus dieser Arbeit wird manuell durchgeführt. Um ein paar Tropfen Öl zu bekommen, ist viel Kraft nötig. Außerdem, nirgendwo, außer in Afrika, wird dieses Produkt nicht produziert. Daher seine hohen Kosten: 200 ml Öl wird auf etwa 1,5 Tausend Rubel geschätzt.

Kaufen Sie Arganöl für Haar heute kann in Fachgeschäften wie Yves Rocher oder D. Juvans sein. Eine andere Möglichkeit ist es, Lieferanten im Internet zu finden. Aber in diesem Fall müssen Sie sich an die Wahrscheinlichkeit erinnern, in eine Fälschung zu geraten. Das ursprüngliche Öl, das in Marokko gesammelt wurde, kann durch sein Aroma und seine Farbe unterschieden werden. Dieses Produkt hat eine ausgeprägte bernsteingelbe Farbe mit einem Farbton von Rot bis Gold. Ein weiterer wichtiger Indikator ist der Geruch. Natürliches Öl hat ein angenehmes Aroma, mit frischen Noten von jungen Grüns.

Feedback zur Bewerbung

Referenznummer 1

Ich verwendete verschiedene natürliche Öle, insbesondere behandelte Zilien mit Rizinusöl, und für die Haare wählte ich Argan. Arganöl ist nur ein magisches Elixier, es säumt perfekt geteilte Enden und pflegt das Haar perfekt. Es muss nicht einmal abgewaschen werden. Es genügt, ein paar Tropfen Öl in die Hände zu mahlen und auf die Haarspitzen aufzutragen. Mach mal Mohn mit Arganöl auf den ganzen Kopf. Dadurch werden die Haare weich und seidig, nicht elektrisiert und liegen flach und glatt auf.

Referenznummer 2

Kürzlich habe ich ein Produkt zur Haarpflege gekauft, von dem ich lange geträumt hatte. Dieses Arganovo-Öl ist ein Elixier 8 in 1 von Evelyn. Ich habe viele positive Bewertungen über dieses kosmetische Produkt gelesen. In der Tat war ich von mir selbst überzeugt. Das bernsteingelbe Öl wird in eine praktische transparente Flasche gegeben, die mit einem Spender ausgestattet ist. So können Sie das Produkt sparsam verwenden und nur die für das Verfahren erforderliche Dosis messen.

Das Öl enthält einen Komplex von Keratin und regeneriert aktiv und stärkt das Haar. Es ist für jede Art von Haar geeignet. Besonders mochte ich das sehr frische und angenehme Aroma dieses Mittels, das dem Geruch junger Frühlingsgemüse ähnelt. Der Duft ist unauffällig, nach Gebrauch bleibt er eine Weile auf dem Haar. Besonders gutes Arganöl eignet sich für trockenes und strapaziertes Haar, wie meines. Über einen Monat der Anwendung wurde die Situation dramatisch verbessert, und die Locken sehen jetzt glatt, weich und lebendig aus.

Bewertung №3

Vor kurzem habe ich Arganöl aus einer Apotheke gekauft und mich entschieden, mein brüchiges und geschädigtes Haar zu behandeln. Ich male sie oft und benutze ständig einen Fön zum Stylen, also gab es vor kurzem Probleme. Zuvor, mein Haar war trocken, und jetzt die Wurzeln schnell zhirnayutsya, und die Spitzen bleiben trocken und sekutsya. Am Ende habe ich nur ein paar Mal Öl verwendet. Es passte mir nicht, nach der Verarbeitung wurde das Haar sehr schnell fett und unordentlich in Erscheinung.

Gleichzeitig zeichnet sich das Öl selbst durch eine leichte Textur aus und erzeugt im Vergleich zu anderen natürlichen Ölen (Klette oder Rizinusöl) keinen Fetteindruck. Daher musste die Idee, das Haar mit diesem Öl zu regenerieren, gestoppt werden. Aber ich habe eine andere Verwendung dafür gefunden und jetzt benutze ich es als Massageöl. Es ist einfach perfekt für die Haut, wird schnell weich und verursacht keine Reizungen.