8 beste natürliche Haarfarbstoffe

Entscheiden Sie sich, Ihre Haare zu färben, kaufen wir Farbe im Laden - die Auswahl ist sehr groß. Aber auch ein hochwertiges Produkt, das kein Ammoniak enthält, schadet. Bei häufiger Verfärbung werden sie trocken und spröde, die Spitzen werden geschnitten. Die Situation wird durch die häufige Verwendung von thermischen Geräten und Stylingprodukten für das Styling noch verschärft. Damit das Färbeverfahren ohne Schaden für das Haar verläuft, können Sie natürliche Inhaltsstoffe verwenden - sie dringen nicht in die Haarstruktur ein und zerstören nicht das natürliche Pigment der Strähnen, was bedeutet, dass sie völlig unbedenklich für sie sind. Viele Naturprodukte färben nicht nur die Strähnen, sondern sorgen auch für zusätzliche Pflege. Der einzige Nachteil von natürlichen Pigmenten ist, dass sie keinen sofortigen Effekt ergeben, und mehrere Verfahren sind erforderlich, um die richtige Strähnenfarbe zu erhalten.

Basma - dunkles Haar ohne Schuppen

Basma wird aus einer Indigo-Pflanze gewonnen. Mit diesem schwarzen Pigment können Sie Ihr Haar in dunklen Tönen färben - von hellbraun bis blau-schwarz. Die endgültige Farbe der Locken hängt weitgehend von ihrem ursprünglichen Ton und Zustand ab. Aber Basma in seiner reinen Form zu verwenden ist unerwünscht - es kann Strähnen von hässlichen blauen oder grünen Farbtönen geben. Oft wird schwarzes Pigment mit Henna gemischt. Auf welchen Proportionen mischen Sie die Farbstoffe, und die endgültige Farbe wird davon abhängen.

Im Basma gibt es viele nützliche Komponenten für das Haar - Sie versorgen sie mit zusätzlicher Pflege. Die Zusammensetzung enthält natürliche Substanzen, die zur Beseitigung von Schuppen beitragen. Basma ist eine sichere Methode, um Haare stark, glatt und glänzend zu machen.

Henna - Farbe und Curl Abhilfe

Die beliebteste unter Frauen ist eine natürliche Farbe. Holen Sie es aus den getrockneten Blättern von Louisonia. Henna wird als eigenständige Farbe verwendet oder mit Basma verdünnt. Mit Hilfe eines Naturheilmittels können Sie Ihrem Haar einen hellen Farbton geben - von golden bis leuchtend rot. Hier hängt alles von der Zeit der Alterung der Komposition und dem Anfangston der Locken ab.

Nicht umsonst wird Henna oft zur Herstellung von therapeutischen Haarmasken verwendet. Pigment umhüllt jedes Haar und schützt vor negativen äußeren Einflüssen. Henna, wenn alle Regeln des Verfahrens zur Färbung oder Anwendung von therapeutischen Masken beobachtet werden, macht die Locken elastisch, seidig, stark. Der Farbstoff stimuliert auch das Haarwachstum.

Zimt - gesund, schönes Haar von Licht Schatten

Zimt wird oft in der häuslichen Haut- und Haarpflege verwendet - normalerweise zur Herstellung von nützlichen Masken. Dieses duftende Gewürz hat tonische und antiseptische Eigenschaften. Locken nach der Anwendung von Mitteln auf Zimtbasis werden glänzend, brechen zusammen, und ihr Wachstum wird angeregt.

Wenn Sie Zimt in seiner reinen Form verwenden, gibt es eine hellbraune oder goldene Töne. Die endgültige Farbe der Locken hängt von ihrer ursprünglichen Farbe ab. Rothaarige Mädchen bekommen ein leicht rötliches Haar, und Brünetten werden Goldsträhnen hinzufügen. Zur intensiven Abklärung von Locken wird Zimt mit Zitrone und Honig gemischt.

Kamille - Aufhellung und Pflege von blonden Haaren

Kamille ist der beste natürliche Farbstoff für helles Haar. Kardinal ändern Sie die Farbe mit dieser Kräutermedizin, die Sie nicht bekommen - es gibt nur den Haaren einen goldenen Farbton. Die Verwendung von Kamille für blonde Locken verleiht ihnen einen in der Sonne verbrannten Look.

Neben der weichen Haarfärbung hat Kamille eine ganze Reihe nützlicher Eigenschaften - sie stärkt die Strähnen, macht sie gefügiger und glänzender. Das Naturheilmittel wirkt sich positiv auf die Kopfhaut aus - Juckreiz und Peeling sind ausgeschlossen.

Um die Haare mit Kamille aufzuhellen, wird ein Kräutersud verwendet - ein Glas getrockneter Blüten der Pflanze wird mit 0,5 Liter kochendem Wasser übergossen. Sie spülen die Stränge nach dem Waschen mit Shampoo. Der Effekt kann nach ein paar Wochen der Anwendung dieses Balsams bemerkt werden.

Rhabarber - gibt den Haaren einen leichten und aschigen Teint

Die Wurzel des Rhabarbers wurde lange verwendet, um Locken in hellblonden und aschigen Farben zu färben. Behandelt man die Absudung der Pflanze mit Lichtsträngen, erhält man einen hellbraunen Ton mit Kupferüberläufen. Und die Verwendung von Rhabarber auf hellbraunem Haar ermöglicht ihnen, bis zu einem aschigen Farbton aufzuhellen. Eine gute Wirkung der Pflanze zeigt und beim Färben graues Haar.

Um Ihre Haare mit einem Rhabarber zu färben, verwenden Sie eine Abkochung - 2 EL. l der zerkleinerten Pflanze wird mit 200 ml Wasser gegossen und etwa 20 Minuten gekocht. Der resultierende Balsam spült die Haare nach dem Waschen. Um den Effekt der Verwendung von Rhabarber in Infusionen zu verstärken, wird oft Weißwein hinzugefügt.

Kaffee - Schokoladenschattierungen von Locken

Mit Kaffee ist es sehr einfach, schöne schokoladenbraune Haare zu bekommen. Und wenn Sie ein Getränk mit Henna mischen und es mit solchen blonden Locken färben, können Sie ihnen eine reiche Kastanienfarbe geben.

Um die Locken des Kaffees zu färben, brauen Sie ein starkes Getränk und spülen Sie sie mit Haar, tränken Sie für eine Weile, und spülen Sie dann aus. Sie können den Vorgang regelmäßig wiederholen, um die Farbe beizubehalten.

Kaffee tonisiert, fördert die Durchblutung im Gewebe, was sich positiv auf den Zustand der Haare auswirkt. Sie können ihr Wachstum beschleunigen und sie stärker machen. Um das Färbeverfahren noch nützlicher zu machen, machen Sie ein Kaffeepeeling für die Kopfhaut - massieren Sie den Bezug mit leichten Bewegungen und spülen Sie dann das Haar mit der vorbereiteten Farbzusammensetzung aus.

Zitrone - schnelle Aufhellung der Haare

Wenn Sie die Locken schnell aufhellen möchten, nehmen Sie eine Zitrone. Nach ein paar Arbeitsschritten erleichtern die Strähnen mindestens 1 Tonne. Nehmen Sie den frisch gepressten Zitronensaft, mischen Sie ihn mit der gleichen Menge Wasser, spülen Sie die Locken mit der resultierenden Lösung und trocknen Sie dann unter natürlichen Bedingungen.

Zitrone reinigt die Kopfhaut gut und lässt die Strähnen strahlen.

Bitte beachten Sie, dass es nicht erwünscht ist, trockenes Haar mit Zitrone anzufärben! Sauerobst wirkt austrocknend, was die Situation nur verschärfen wird.

Limettengesättigte Braun- und Kastanienfarben

Lime verleiht den Locken einen schönen Kastanienschatten. Wenn das vorbereitete Farbmittel weniger Zeit auf den Strähnen hält, erhalten Sie einen hellblonden Farbton. Lipa wird sowohl von Blondinen als auch von Brünetten benutzt.

Und die Linde macht nicht nur die Haare schön, sondern heilt sie auch. Stränge werden stärker, glänzen, werden nicht elektrisiert. Lipa in komplexen Haarpflege wird helfen, Schuppen loszuwerden.

Um schönes Haar zu erhalten, bereiten Sie eine Limettenbrühe zu - 8 EL. l getrocknete Blüten der Pflanze, 2 EL Wasser giessen, kochen, abseihen. Mit einer Lösung behandeln Sie die Haare und halten Sie mindestens eine Stunde lang.

Klassifizierung von Haarfarbstoffen

Verfahren zum Färben von Haar mit dekorativen Zwecken gibt es seit der Antike. Bis zum 19. Jahrhundert verwendeten die Menschen nur natürliche Pflanzenfarben.

Mit der Entwicklung der chemischen Industrie Grundstoffe verwendeten zum Färben von Haaren, Stahlprodukte der organischen Synthese: p-Phenylendiamin, p-Aminophenolen, toluolendiaminy, da sie verwendet werden kann praktisch jede Farbe der Haare zu erhalten. Farbstoffe natürlichen Ursprungs, wie Henna und Basma, werden jedoch immer noch häufig verwendet.

Die Errungenschaften der Chemie haben einerseits unsere Palette deutlich erweitert, andererseits neue Wünsche, neue Anforderungen an Farbstoffe ins Leben gerufen.

Welche Anforderungen müssen Farbstoffe erfüllen, damit der Master einfach und produktiv arbeiten kann?

Vor allem sollten sie eine Färbung geben, die der natürlichen Farbe der Haare am nächsten kommt, die nicht abwaschen, nicht in der Sonne ausbrennen und gleichzeitig die grauen Haare gut verdecken; Keine unerwünschten Wirkungen während der Interaktion mit anderen in Friseursalons verwendeten Drogen; Halte das Haar am Leben, geschmeidig; Schade nicht deine Gesundheit; die Fähigkeit lassen, die Haare irgendwie zu kräuseln; sich bei der Arbeit wohl fühlen: nicht aus den Haaren fließen lassen, damit man den Ablauf des Farbprozesses steuern kann, sollte der Vorgang selbst nicht sehr lang sein.

Alle Haarfarben, die derzeit in Friseursalons verwendet werden, können in fünf Gruppen eingeteilt werden.

Zur ersten Gruppe gehören alle bleichenden (bleichenden) Substanzen: Hydropyrit, Wasserstoffperoxid (Perhydrol). Die Notwendigkeit, Bleichmittel in einer unabhängigen Gruppe zu trennen, ist darauf zurückzuführen, dass der Prozess des Bleichens von Haaren nicht nur für fast alle Färbemethoden des Haares notwendig ist, sondern auch eine eigenständige Art der Arbeit ist.

Reines Wasserstoffperoxid (85-90% Konzentration) ist eine sirupartige transparente Flüssigkeit. In dieser Konzentration ist Wasserstoffperoxid eine explosive Substanz und geht nicht in den Einzelhandel ein. 25-30% Wasserstoffperoxid, Perhydrol genannt, wird in der Friseurpraxis zur Aufhellung von Haaren verwendet.

Ein Molekül Wasserstoffperoxid H2O2 besteht aus zwei Sauerstoffatomen und zwei Wasserstoffatomen. Dies ist eine sehr zerbrechliche Verbindung, die sich schnell in atomaren Sauerstoff und Wasser H zersetzt2O unter dem Einfluss von Licht und einer erhöhten Temperatur, sowie in der Wechselwirkung mit Alkali. Es ist der entwickelte atomare Sauerstoff, der der Wirkstoff bei der Entfärbung des Pigments und der Lockerung der oberen schuppigen Haarschicht ist.

Zum Schutz H2O2 aus der schnellen Zersetzung in seine Zusammensetzung werden stabilisierende Substanzen hinzugefügt. Gewöhnlich ist eine solche Substanz eine schwache Säure, zum Beispiel Orthophosphorsäure.

Bekanntermaßen sind saure Lösungen durch die Anwesenheit von freien positiv geladenen Wasserstoffionen H + in ihnen gekennzeichnet; überschüssige Wasserstoffionen und verhindert die Zersetzung von Peroxid. Dennoch können die stabilisierenden Substanzen den Zersetzungsprozess nicht vollständig stoppen. Daher sind bei der Lagerung von Wasserstoffperoxid folgende Bedingungen zu beachten: Verwenden Sie dunkle Geschirr mit Schliffstopfen, um das Geschirrspülen zu vermeiden, füllen Sie es nicht mehr als 4 /5 Volumen; Lagern Sie Wasserstoffperoxid an einem dunklen, kühlen Ort.

Die zweite Gruppe umfasst organische Synthesefarbstoffe, die rein chemische Farbstoffe sind, d.h. Bei Kontakt mit Keratin tritt das Haar in eine chemische Reaktion ein. Deshalb werden die Farbstoffe der zweiten Gruppe als chemisch aktiv bezeichnet.

Paraphenylendiamin ist in Form von Kristallen von Dunkelbraun, Grau-Braun, Blau und anderen Farben mit charakteristischem Glanz erhältlich. Es ist sehr leicht oxidierte Verbindung (es wird auch durch Luftsauerstoff oxidiert), deshalb muss es in einem dicht geschlossenen Behälter und nicht im Licht aufbewahrt werden.

Paraphenylendiamin ist ein Bestandteil fast aller oxidativen Farben, die in unserem Land hergestellt werden. Seine Anwendung ermöglicht es, verschiedene natürliche Haarfarben zu erhalten. Paraphenylendiamin hat jedoch den Nachteil, dass es in hohen Konzentrationen zu Hautentzündungen führen kann. Es ist erlaubt, Paraphenylendiamin in einer Konzentration von nicht mehr als 1,3% zu verwenden, bei der es harmlos ist und keine schmerzhaften Erscheinungen verursacht.

Resorcinol ist ein Bestandteil fast aller oxidativen Farben, die zur Zeit in der heimischen Industrie hergestellt werden. In der Zusammensetzung der Farbe, Resorcin spielt eine Doppelrolle: 1) Es ist ein gutes Antiseptikum gegen die entzündlichen Prozesse der Haut, die beim Färben von Haaren auftreten kann; 2) als eine Komponente in der Zusammensetzung, verbessert die Färbung Qualität, gibt es Widerstand gegen Licht und Farbe, Erweichung die Wirkung von Paraphenylendiamin.

Oxyhydrochinon ist in Form eines hellbraunen Pulvers erhältlich. Es wird leicht durch Luftsauerstoff oxidiert, deshalb sollte es in einem fest verschlossenen Behälter und nicht im Licht aufbewahrt werden. Sehr gut in Wasser löslich. Es wird hauptsächlich in einer Mischung mit Paraphenylendiamin verwendet, was dem zu streichenden Material einen braunen Farbton von signifikanter Lichtechtheit verleiht. Kann mit anderen Oxidationsfarbstoffen verwendet werden.

Paraaminophenol ist als kristallines Pulver mit metallischem Glanz erhältlich. Verwendet in einer Mischung mit anderen Farbstoffen, um den Haaren Braun- und Grautöne zu verleihen, aber im letzteren Fall sollte die Zusammensetzung kein Ammoniak enthalten.

Hydrochinon ist ein Pulver von hellbrauner Farbe, das in einer Mischung mit anderen Farbstoffen verwendet wird, fördert die schnelle Färbung von grauem Haar.

Aminodiphenylamin wird verwendet, um Haare in Grautönen zu färben. Es kann in einer Mischung mit anderen Farbstoffen verwendet werden und um bläuliche Schattierungen zu erhalten.

Die obigen Farbstoffe sind selbst keine Farbstoffe. In ihrer reinen Form sind dies farblose oder leicht gefärbte Verbindungen. Um sie in die Lage zu versetzen, ihr Haar zu färben, werden sie mit Wasserstoffperoxid oxidiert, d.h. die Oxidationsprodukte dieser Verbindungen werden erhalten, die tatsächlich die Farbe sind. Daher werden die Farbstoffe der zweiten Gruppe auch als oxidierend bezeichnet.

Die dritte Gruppe umfasst Tintenshampoos (londaton, iris). Sie werden auch physikalische Farbstoffe genannt, weil sie nur oberflächlich auf das Haar einwirken, ohne chemisch mit dem Keratin der Haare zu reagieren. Diese Farbstoffe sind chemisch inaktiv.

Die vierte Gruppe umfasst alle Farben natürlichen Ursprungs, wie Henna und Basma.

Natürlich heißen diese Farbstoffe, weil sie in einer praktisch fertigen Form verarbeitet werden. Farbstoffe von Henna und Basmas sind in Stängeln, Blättern und Blüten von Pflanzen gefunden. Getrocknet und zerkleinert in den Zustand des Pulvers sind die Farbstoffe gebrauchsfertig.

Das Pulver aus frischem Henna hat eine hellgrüne Farbe und behält die färbende Fähigkeit für 18 Monate bei. Henna sollte an einem trockenen, dunklen, kühlen Ort gelagert werden. Bei unsachgemäßer Lagerung unter Einwirkung von Feuchtigkeit (insbesondere), Luft und Licht wird das Pulver stumpf, wird klumpig, wird braun und wird unbrauchbar. Je grüner die Farbe des Pulvers ist, desto besser ist das Henna erhalten.

Basma für selbstfärbendes Haar wird nicht angewendet, da es ohne Henna nur eine grün-blaue Farbe geben kann. Behalte es wie du es brauchst, wie Henna.

Farbstoffe der 4. Gruppe werden heute zunehmend in Friseursalons verwendet, da der Färbeprozess, zum Beispiel Henna und Basma, ziemlich lange dauert (etwa 2,5 Stunden). Aber ich muss sagen, dass die wohltuende Wirkung dieser Farbstoffe auf das Haar die Zuversicht schafft, dass sie für eine sehr lange Zeit (vielleicht niemals!) Das Arsenal des Friseurs nicht verlassen. Daher muss die Technik der Färbung mit Henna und Basma Friseur unbedingt kennen. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass diese Farbstoffe eher träge mit anderen in Friseursalons verwendeten Arzneimitteln reagieren, d.h. Geben Sie keine Spezialeffekte in der Interaktion mit ihnen, daher ist die Färbung von Henna und Basma eher lokal.

Die fünfte Gruppe umfasst metallhaltige Farbstoffe, d.h. solche, die Salze von Metallen umfassen: Quecksilber, Eisen, Silber, Kupfer.

Metallhaltige Farbstoffe, deren Vorteil nur die einfache Handhabung war, gingen wegen ihrer gesundheitsschädlichen Wirkung aus dem Gebrauch. In der entgifteten Form haben die Farbstoffe auf dieser Grundlage unsere Tage als sogenannte "Reduktionsmittel" erreicht.

Friseure hörten auf, diese Farben gleichzeitig mit dem Permanent zu verwenden, da das Haar, das sie färbten, sehr schwer zu rollen war, und häufiger stürzten sie einfach während des Backens zusammen. Darüber hinaus erzeugten metallhaltige Farbstoffe, die mit Wasserstoffperoxid reagierten und in Friseursalons weit verbreitet waren, eine große Menge an Wärme, was ebenfalls oft zur Zerstörung der Haare führte.

Um nie auf diese Frage zurück, stellen wir fest, dass, wenn es notwendig ist, mit Kunden zu arbeiten, die Haare, die „Verringerung“ kräuseln und gefärbt mit den 1. und 2. Gruppe erst nach vollständigem Nachwachsen oder Haarschneide gemalt, vorher gemalt mit metallhaltige Mittel.

Arten von Farbstoffen für das Haar

Jedes Mädchen träumt von schönen, dichten und glänzenden Haaren. Mit modernen Haarfärbemitteln können Sie das gewünschte Ergebnis erzielen, und die Auswahl für heute ist ziemlich breit und vielfältig.

Arten von Farbstoffen zum Färben von Haaren

Haarfärbemittel sind in zwei Hauptgruppen unterteilt - permanente (Ammoniak) und semipermanente (Bezammia) Farbstoffe. Sie unterscheiden sich vor allem durch ihre Widerstandsfähigkeit und ihre Fähigkeit, im Haar in verschiedene Tiefen einzudringen und je nach gewünschtem Ergebnis ihre Struktur zu beeinflussen.

Wenn Sie nur natürliche Farbstoffe bevorzugen, empfehlen wir, dass Sie Haarfärbung basmoj allhairstyle.ru/okrashivanie-volos-basmoj-poleznye-svojstva-basmy lesen, weil Basma eine riesige Menge an nützlichen biologisch aktiven Substanzen enthält, die auf das Haar großen Nutzen bringt.

Arten von Farbstoffen für das Haar

1. Persistent (Ammoniak) Farbstoffe verwendet werden, wenn es notwendig ist, die 50% bis 100% th grauen Haare oder Kardinalfarbänderung zu bedecken. Permanente Farbstoffe ergeben auch eine intensivere und hellere Farbe als Tönung, da sie von Natur aus für ein tiefes Eindringen in das Haar bestimmt sind. Unter der Einwirkung von Ammoniak Flocken sind offenbart Haar und Haar färbendes Pigment innen füllen es mit nützlichen Substanzen zu sättigen und Gewinnen nach Klärung Verfahren, das zum Füllen des Haarfärbe Pigments ein vorhergehender Prozess. Permanent-Farbstoffe sind ziemlich hartnäckig, so dass Sie Ihr Haar nur färben müssen, wenn die Wurzeln wachsen, etwa einmal im Monat und eine Hälfte.

Permanente Haarfärbemittel

2. Tönungsfarbstoffe haben die folgenden Eigenschaften - Farbstoffmoleküle ausreichend große tief in das Haar eindringen und es nur mit der oberen Schicht füllen aufgrund dieser Farbpigmente schnell ausgewaschen, aber die Fähigkeit haben, in den Haaren zu sammeln.
Färben Haare mit einem tonenden Farbstoff, nach etwa 4-5 Farben, können Sie sehen, wie die Farbe mehr gesättigt und dicht wurde, gab es mehr Glanz und Glanz in den Haaren. Bei der Berührung ist das Haar über die gesamte Länge von den Wurzeln bis zu den Spitzen voll, stark und dick. Aufgrund der großen Größe der Moleküle hat der Farbstoff die Fähigkeit, das Licht besser zu reflektieren, so dass das Haar perfekt glänzt und sehr gepflegt aussieht.

Diese Färbemethode ist perfekt für diejenigen, die die bereits vorhandene Farbe auffrischen möchten, indem sie ihr natürliches Haar um ein oder zwei Töne dunkler färben und diejenigen, die weniger als 40% graue Haare haben.

Toning Farbstoffe für Haare

Egal welche Art von Haarfärbemittel Sie wählen, vertrauen Sie Ihren Schlössern nur Profis an, dann wird Ihr Haar gepflegt und gesund. Übrigens ist heute eine sehr modische und beliebte 3D-Haarfärbung, mit der Sie das Volumen der Haare mit Hilfe von kompetent ausgewählten Farbtönen visuell erhöhen können.

Farbstoffe für Gruppe IV Haare - Rezepte 100% natürliche Farben

Bis heute gibt es vier Gruppen von Farbstoffen für das Haar: Klärung, chemische, Tonung und Pflanzen. In diesem Artikel werden wir speziell über Letzteres sprechen, das viele schöne Schattierungen und nützliche "Boni" verbirgt. Sagen Sie einfach, natürliche Haarfarben sind Henna, Kamille, Basma, Rhabarberwurzel, Kaffee und andere natürliche Produkte.

Ein gutes Beispiel für den Farbwechsel von Henna-Haaren

Wichtig! Wenn Ihr Haar in letzter Zeit einer Biotransplantation, chemischer Färbung oder einem anderen ähnlichen Verfahren unterzogen wurde, sollten Sie die Farbstoffe der vierten Gruppe mit Vorsicht verwenden, da das Risiko besteht, nicht die schönste Farbe zu erhalten. Grundsätzlich gilt diese Warnung für Henna und Basma.

Nach Hause malen Rezepte

Die Farbe einer reifen Kirsche beim Färben von schwarzen Haaren mit einer Mischung aus Henna und Basma

In jüngster Zeit bevorzugen immer mehr Frauen, die Farbe ihrer Haare mit Hilfe von Farben aus pflanzlichen Komponenten zu ändern.

Und das ist nicht überraschend, denn es gibt viele offensichtliche Vorteile:

  • Fehlen schädlicher zerstörender Wirkung auf Kopfhaut und Haarstruktur;
  • Möglichkeit, interessante Farbtöne zu erhalten;
  • Vollnahrung von Haarfollikeln mit Vitaminen, Mineralstoffen, Makro-Mikroelementen;
  • Wiederherstellung und Stärkung des Haarschafts;
  • Normalisierung der Wasser-Fett-Balance;
  • Beseitigung von Schuppen;
  • Erwerb von Haarglanz, seidigem Gehorsam und Volumen.

Der einzige Nachteil solcher Fonds ist ihr geringer Widerstand. Nach dem nächsten Waschen eines Kopfes wird der Teil eines Malpigments abgewaschen. Um den gewünschten Farbton zu erhalten, müssen Sie daher regelmäßig die Färbung der Haare mit natürlichen Farbstoffen wiederholen (mit Ausnahme von Henna und Basma).

Aber das ist nicht so sehr ein Minus als ein Plus! Wer wird durch häufige gesundheitliche Verfahren verhindert?

Ein Beispiel für eine Färbung mit Kaffeepulver (nicht löslich!).

Achtung bitte! Um eine einheitliche Farbe zu erhalten, müssen die individuellen Eigenschaften des Haares, seine ursprüngliche Farbe und der Anteil an grauem Haar berücksichtigt werden. Zum Beispiel färben sich seltene dünne Stränge natürlicher Komponenten schnell und die Farbe wird weniger benötigt.

Lange, dicke und dicke Locken erfordern eine längere Belichtung und die Menge an Farbstoff.

Henna + Basma

Tabelle zum Erzielen des gewünschten Farbtones durch Mischen von Henna und Basma in verschiedenen Anteilen

Die effektivsten natürlichen Farbstoffe, die eine intensive anhaltende Farbe geben. In der Regel werden die zerkleinerten Blätter des Indigos (Basmo) nicht allein verwendet, da sie in grün oder grün-blau gestrichen sind.

Daher werden sie in verschiedenen Anteilen mit Henna kombiniert, um goldene, braune, rote oder schwarze Farbtöne zu erhalten. Im Folgenden finden Sie eine Tabelle mit einer Anleitung, wie Sie auf diese Weise malen:

  • Unnötige Handtücher und Kleidung;
  • Eine Tasse und ein Löffel sind nicht aus Metall;
  • Handschuhe;
  • Haarbürste aus Kunststoff;
  • Pinsel zum Auftragen der Mischung;
  • Watte / Tuch zum Abwischen der verschmutzten Haut;
  • Fettige Creme;
  • Isolierkappe - Polyäthylenhut + Kalikoschal + warmer Schal oder Hut.
  • Jeweils 100 Gramm für eine Kurzfrisur;
  • Je 200 g an Strängen mittlerer Länge;
  • Je 400 g für längere Locken;

In jedem Fall lohnt es sich nicht, auf trockenem Pulver zu sparen. Es ist besser, sich mehr als im entscheidenden Moment zu trennen, um zu verstehen, dass es nicht genug gibt. Vor allem der Preis für sie ist niedrig.

  1. Mischen Sie die Henna und Basma Pulver gründlich in einer Tasse.
  2. Pflanzenfarbstoffe werden nicht zum Brühen mit heißem Wasser empfohlen. Es ist besser, sie mit einer sauren Flüssigkeit zu einer cremigen Konsistenz zu verdünnen, da mit einer sauren Reaktion die Färbung tiefer und intensiver wird. Es kann Zitronensaft, Apfelessig, angesäuerte Wasserwärme, Wein sein.
  1. Die verdünnte Mischung mehrere Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.
  2. Danach können Sie zusätzliche Zutaten hinzufügen, um einen bestimmten Ton zu erhalten.
  3. Bedecke den Boden und die Objekte nebeneinander, damit keine Farbe darauf kommt.
  4. Tragen Sie unnötige Kleidung, legen Sie ein Handtuch auf Ihre Schultern und streichen Sie die Haarwuchslinie mit Sahne.
  5. Zubereitete Mischung mit einem Pinsel und Kamm auf die saubere nasse Kopfhaut auf den Scheitel legen.
  6. Tragen Sie eine Heizkappe.
  7. Haltezeit: 10-40 Minuten für helle Schattierungen, 1-2 Stunden für dunkle Schattierungen.

Beratung! Um Henna und Basma aus dem Haar abzuwaschen, ist nur warmes Wasser notwendig. Die Verwendung von Seifen, Shampoos, Conditionern ist nicht innerhalb von 2-3 Tagen nach dem Eingriff wünschenswert. All dies, weil der Prozess der Farbfixierung fortgesetzt wird, nachdem die Mischung gewaschen wurde.

Fügen Sie 3 Gramm pulverisiertes Rhabarberpulver zur Henna und Basmas Lösung hinzu - Sie erhalten einen natürlichen kastanienbraunen Haarfärbemittel

Pharmazeutische Kamillensammlung

Kamille - eine natürliche hellbraune Farbe für das Haar! Mit seiner Hilfe können Sie das dunkle Haar auf 3-4 Töne aufhellen, über die grauen Haare malen oder den hellen Locken der Natur einen hellen goldenen Schatten geben.

Für jeden dieser Zwecke gibt es ein Rezept:

  • Klärung der Kamillensammlung des dunklen Haares. Ein Glas getrocknete Blumen brauen 1,5 Tassen kochendes Wasser. Bedecke die Pfanne mit einem Deckel und lasse die Brühe etwa eine Stunde lang ziehen.

Dann abseihen und 50 Gramm Wasserstoffperoxid zugeben. Tragen Sie die Mischung auf saubere trockene Strähnen auf, warten Sie eine halbe Stunde und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab. Vielleicht wird die Aufhellung bei mehreren Tönen nicht nach dem ersten Verfahren, sondern irgendwo nach dem zweiten Drittel erfolgen.

Das kastanienbraune Haar mit Kamille aufhellen

Zu den Informationen! Um die Wirkung zu fixieren, ist es gut, nach jedem Kopfwaschen eine mit den eigenen Händen zubereitete Kamillenspülung zu verwenden. Mehrere Esslöffel getrocknete Blüten mit einem Liter heißem Wasser aufgießen, 15-20 Minuten ziehen lassen, abseihen und verwenden.

  • Ein weiteres klärendes Rezept: 1,5 Tassen getrocknete Kamille mit 4 Gläsern Wodka füllen und 2 Wochen ziehen lassen. Danach fügen Sie 50 g Wasserstoffperoxid hinzu. Die Zusammensetzung ist gebrauchsfertig! Die Reifezeit auf dem Haar beträgt eine halbe Stunde.
  • Wenn Sie die Farbe von grauen Haaren mit natürlichen Farbstoffen meinen, dann wird das Rezept sein: Ein Glas Kamillenblüten füllt den Boden mit einem Liter kochendem Wasser und lässt es 2 Stunden stehen. Dann fügen Sie 3 Esslöffel Glycerin der Brühe hinzu.

Trage die Farbzusammensetzung auf die Strähnen auf, ziehe die Plastikkappe + warmes Taschentuch an, warte eine Stunde und spüle mit warmem Wasser ab. Am Ende sollten Sie eine erstaunliche goldene Farbe bekommen.

Die trockene Kamillensammlung wird in jeder Apotheke verkauft. Kosten von 40 bis 70 Rubel

Wurzeln und Blätter von Rhabarber

Auch zu Hause ist es möglich, die Farbe der Rhabarberhaare zu ändern. Dennoch haben unsere Großmütter es benutzt, um dem Haar einen hellbraunen oder aschigen Farbton zu geben.

Und hier sind die Rezepte der Farben:

  • Wenn Sie hellen Haare hast, und Sie wollen mit einem Kupferstich bis braun, dann nach einer Haarwäsche, spülen Sie sie in folgenden Zusammensetzung: 2 Esslöffel gehackte Wurzel und Rhabarber 1 Tasse kalten Wasser für 15-20 Minuten zu kochen, dabei ständig rühren. Dann belasten Brühe, kühlen und ihre Haare spülen.

Auf dem Foto ist ein Rhabarber (für diejenigen, die ihn noch nie gesehen haben). Wächst im Garten. Noch davon werden köstliche Kuchen erhalten!

  • Um eine reine hellbraune Farbe zu erhalten, fügen Sie 100 Gramm Essig oder Weißwein zu einem halben Liter Wasser in der Brühe hinzu, die mit dem vorherigen Rezept zubereitet wurde. Die Mischung zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze lassen, bis die Hälfte der Flüssigkeit verdampft ist. Die resultierende Abkochung spült auch das Haar nach dem Waschen.
  • Eine andere Möglichkeit, ein helles Braun zu bekommen! 20 Gramm Rhabarberblätter und Wurzeln kochen in 0,5 Trauben Weißwein vor der Verdunstung der Hälfte des Volumens. Ideal für normales und fettiges Haar.

Rhabarber malt graue Haare

Andere Hausfarbenrezepte

Auch eine Haarfärbung mit natürlichen Farbstoffen ist nach den in der folgenden Tabelle aufgeführten Rezepten möglich.

4 schöne Schattierungen

Und das sind nicht nur natürliche Farben. Es gibt viele ähnliche Rezepte. Suche, experimentiere und teile deine Erfahrungen!

Fazit

Und schließlich möchte ich warnen: Die Veränderung der Haarfarbe mit den untersuchten Mitteln ist immer ein kleines Abenteuer! Schließlich ist es unmöglich, genau vorherzusagen, wie sich Ihre Haarsperren verhalten und welchen Einfluss sie auf natürliche Farbstoffe haben werden.

In jedem Fall sollte es keine unangenehmen Überraschungen geben. Ist das bei der Verwendung von Basma und Henna? Außerdem empfehlen wir Ihnen, in diesem Artikel ein interessantes Video anzuschauen.

Natürliche Farbstoffe für das Haar - die Spitze der besten natürlichen Heilmittel

In diesem Artikel finden Sie alles, was natürliche Haarfärbemittel gibt, wie Sie sie richtig und effektiv anwenden, die besten und bewährten Rezepte.

Natürliche Farbstoffe für das Haar - wie Haare natürlich zu färben

Frauen lieben es, sich zu ändern. Sie möchten ihren Stil so oft wie möglich ändern, einige "Highlights" in ihrem Image machen. Etwas Neues und Interessantes... Und das gilt nicht nur für die Garderobe! Frauen sind große Liebhaber, ihre Haare zu ändern, einen anderen Haarschnitt auszuprobieren, eine neue Haarfarbe...

Und, in der Regel entschieden, Ihre Haare zu färben, gehen wir in den Laden und kaufen dort Farbe. Glücklicherweise ist die Auswahl jetzt sehr groß, für jeden Geschmack und jede Farbe, für jeden Geldbeutel.

Aber wir müssen wissen, dass selbst die qualitativ hochwertigste und teuerste Farbe in der Regel Ammoniak in ihrer Zusammensetzung enthält. Und dies ist ein Mittel, das irreparable Schäden an den Haaren verursacht.

Wie? Bei ziemlich häufigen Färbungen wird das Haar trocken und stumpf, spröde, die Spitzen geimpft, das Aussehen der Haare wirkt eher unordentlich.

Hinzu kommt der häufige Gebrauch von Haartrocknern, Plaketten, Bügeln, Styling für Styling (Lacke, Schäume, etc.), dann ist die Situation schon ziemlich traurig...

Was können wir dagegen tun?

Um sicherzustellen, dass das Verfahren zum Färben von Haaren das Haar nicht schädigt, können Sie natürliche, natürliche Farbstoffe für das Haar verwenden! Sie dringen in der Regel nicht tief in die Haarstruktur ein, verletzen nicht ihr eigenes, natürliches Haarpigment. Und das bedeutet, dass sie absolut sicher sind.

Viele Mittel zum Färben auf natürlicher Basis färben die Strähnen nicht nur in Farbe, sie sorgen auch für zusätzliche Pflege der Locken.

Der einzige Nachteil natürlicher Farbstoffe besteht darin, dass sie keine sofortige Wirkung haben. Um den gewünschten Farbton zu erhalten, ist es notwendig, den Färbevorgang mehrmals durchzuführen.

Nach dem Färben mit Pflanzenfarben verändert sich der natürliche Farbton auf dem Haar, die Struktur des Haares wird gesünder, Glanz, Schönheit und Vitalität der Locken erscheinen.

Natürliche Farbstoffe arbeiten nur mit der äußeren Haarschicht. Um die Farbe direkt radikal zu ändern - nein, sie ändern sich nicht. Aber sie werden ihrer natürlichen Haarfarbe interessante und helle Nuancen hinzufügen.

Welche natürlichen Farbstoffe für Haare gibt es?

Volksrezepte der Schönheit bieten uns eine natürliche Färbung, die Abkochungen, Aufgüsse, Extrakte solcher Kräuter verwendet, wie:

  1. Hopfen - es verleiht dem blonden Haar eine goldene Farbe.
  2. Kamille - für eine sanft-sanfte Klärung und zur Stärkung der Haare.
  3. Salbei - um einen rötlich-braunen Farbton zu geben.
  4. Walnuss - um dem Haar einen dunkleren Ton zu geben, näher an der cremebraunen Farbe.
  5. Zwiebelschalen - geben Sie eine spektakuläre golden funkelt Locken.

Welche anderen Naturprodukte können zum Färben von Haaren verwendet werden?

  • Zimt - das sind gesunde, schöne Locken aus hellem Schatten. Es hat tonische, antiseptische Eigenschaften. Haare nach dem Auftragen von Zimtmasken werden glänzend, zerfallen perfekt, wachsen besser, es entsteht ein heller hellbrauner oder goldener Ton. Um das Haar aufzuhellen, wird Zimt mit Zitronensaft und Honig gemischt.
  • Kamille - Das ist Klarstellung und Sorgfalt zugleich für blondes Haar. Es gibt dem Haar einen goldenen Farbton, stärkt die Strähnen, macht sie gefügiger, schöner und glänzender. Beseitigt das Jucken und Abblättern der Kopfhaut. Dazu wird ein Kräuter-Abkochung aus Kamille verwendet. Berechnung - ein Löffel voll Blumen für ein Glas steil kochendes Wasser.
  • Rhabarber - Er wird den Haaren einen hellbraunen und aschigen Farbton geben. Dazu wird eine Abkochung von Rhabarber verwendet.
  • Kaffee - Es sind Schokotöne auf dem Haar. Und in Kombination mit Henna - es ist eine schöne Kastanienfarbe. Zum Färben müssen Sie starken Kaffee brühen, die Haare spülen, eine Weile stehen lassen und dann abwaschen.
  • Zitrone - hellt schnell die Haare auf. Dazu wird frisch gepresster Zitronensaft benötigt. Mischen Sie es mit der gleichen Menge Wasser, spülen Sie Ihre Haare.
  • Limettenbaum - wird reiche braune und kastanienbraune Töne geben. Um dies zu tun, brauen Sie eine Lindenblüte (ein Löffel pro Glas) und mit dieser Lösung behandeln Sie die Haare. Zur gleichen Zeit mindestens eine Stunde halten.

Was sonst wird für die natürliche Färbung verwendet? Das ist Henna und Basma.

  • Henna gibt eine Andeutung von Haaren von roter bis dunkler Kastanie. Gleichzeitig stärkt es das Haarwachstum, macht Strähnen seidiger und glänzender.
  • Basma färbt sich dunkelblau, wird aber in seiner reinen Form selten verwendet. Es wird empfohlen, es mit Henna zu kombinieren, während das Gamma der Farbtöne erheblich erweitert wird.

Basma zum Färben von Haaren

Basma - dieses luxuriöse Haar ist dunkel, ohne Schuppen!

Es wird von einer Pflanze namens Indigofera erhalten. Die Verwendung von Basma färbt das Haar in dunklen Farben bis hin zu blau-schwarz. Die endgültige Farbe der Haare hängt von der Originalfarbe ab.

Deshalb wird Basma mit Henna gemischt. In welchen Proportionen das Mischen stattfindet, und die endgültige Farbe hängt davon ab.

Im Basma werden viele haarfärbende Komponenten, also beim Färben, auch auf die Strähnen geachtet.

Und vor allem ist dies die Beseitigung von Schuppen. Darüber hinaus wird das Haar stark, glatt, perfekt glänzend.

Henna zum Färben von Haaren

Henna ist eine Farbe und ein Heilmittel für deine Locken!

Es ist der beliebteste natürliche Naturfarbstoff. Henna wird aus getrockneten Blättern der Lavonia-Pflanze gewonnen und als eigenständige Farbe verwendet. Oder verdünnen Sie es mit Basma.

Henna gibt den Haaren einen hellen Farbton, rot, gold-rot. Alles hängt von der Zeit ab, von der Zusammensetzung und auch vom Anfangston.

Henna wird oft in Haarmasken verwendet. Es umhüllt jedes Haar, schützt vor ungünstigen äußeren Einflüssen, macht die Locken elastisch, seidig, sehr schön, das Haar wächst besser.

Natürliche Aufhellung der Haare auf natürliche Weise.

Wenn Sie blondes Haar haben, dann können Sie Farbstoffe verwenden, die Sie aus der Brühe der Kamille, aus dem Abkochen von Limonen- und Zwiebelschalen zubereiten können.

  • Haarfärben mit Linden

Wenn Sie lange Haare haben, können Sie die ganze Packung verwenden.

Bei einer durchschnittlichen Länge dividieren Sie den Betrag zweimal. Die Färbung mit diesem Produkt wird einen sanft goldenen Farbton geben und die Haarzwiebel stärken. Grundsätzlich ändern Sie die Farbe, natürlich, wird nicht funktionieren.

Zum Färben benötigen Sie eine gewisse Kapazität, Gaze und einen gewöhnlichen Kamm.

Bereiten Sie eine Abkochung von Linden für Ihre Haarlänge vor. Coole es zu einer warmen, Belastung.

Die resultierende Mischung wird von den Wurzeln über ihre gesamte Länge mit Hilfe eines Kamms auf das Haar aufgetragen.

40 Minuten gehen lassen. Danach die Brühe waschen.

Dank dieser Aktionen erhalten Sie einen schönen Farbton, der sich in einem besonderen Glanz unterscheidet.

  • Kamillenhaarfärben

Eine Abkochung wird verwendet. Er wird die Haare golden und glänzend machen, über die grauen Haare malen.

Die Schattierung im Ergebnis hängt davon ab, wie konzentriert die Abkochung war, die Sie verwendet haben.

Bereit, die Brühe auf das Haar zu geben, zu verteilen, zu reiben. Lassen Sie für eine halbe Stunde Stunde und spülen Sie dann nur mit warmem Wasser ab.

Haare färben mit Zwiebelschalen

Die Zwiebelschale mit Wasser kochen, um eine konzentrierte Lösung (5 Teile Schale pro 1 Teil Wasser) zu bilden, abkühlen, auf die gesamte Länge auftragen.

Diese Färbung kann sehr oft verwendet werden, wenn Sie die Haarfarbe in dem von Ihnen gewünschten Farbton konstant halten möchten.

  • Rezept mit Rinde aus weißer Espe und Läuse

Mit diesem Rezept erhalten Sie gutes Haar, das Stärke, Gesundheit und schönen Glanz hat. Die Rinde der weißen Espe und das Gras des Hummers (drei Esslöffel) sollten mit einem Glas Wasser gegossen und etwa 25 Minuten gekocht werden.

Danach lass die Brühe sich absetzen.

Stamm, 150 ml hinzufügen. hausgemachter Joghurt oder gewöhnlicher Joghurt. Mischen Sie die Mischung auf das feuchte Haar und halten Sie die Stunde.

Dann mit Wasser und Shampoo abspülen.

Wie färben Sie Ihre Haare in dunklen Farbtönen mit natürlichen Mitteln?

Dies wird Zimt, Tee und Kaffee helfen. Die Zubereitung solcher Formulierungen benötigt nicht viel Zeit, bringt aber viele Vorteile für die Schönheit des Haares!

  • Ein Farbstoffrezept mit Zimt.

Um diese Farbe zu erhalten, benötigen Sie Honig, Zimt, Wasser.

Alle von 100 Gramm. Zimt und Honig mischen, Wasser hinzufügen.

Tragen Sie eine warme Mischung über die gesamte Länge auf das Haar auf. Erhitze den Kopf mit einem Handtuch. Die Färbung sollte bis zu mehreren Stunden dauern.

Solch ein Rezept wird Ihnen helfen, schönes und gesundes Haar zu bekommen, weil es hilft, die Kopfhaut und Haarfollikel zu stärken.

  • Haarfarbe mit schwarzem Tee

Tee enthält Tannin und Antioxidantien, die Gesundheit und Glanz verleihen und dunklen Haaren einen schönen Farbton verleihen.

Sie können sogar mit Schattierungen spielen und ein wenig Kakaopulver oder Kaffee zum Tee hinzufügen.

Sie müssen ein paar Esslöffel Tee mit kochendem Wasser gießen, lassen Sie es brauen, abtropfen lassen, kühlen und auf das Haar auftragen, während Sie den Kopf mit einem Handtuch erwärmen.

Halten Sie es für 30 bis 40 Minuten, dann mit warmem Wasser abspülen.

  • Wie man Haare mit Hilfe von Kaffee einfärbt

Verwenden Sie dieses hervorragende Rezept, um Ihrem Haar mehr Glanz und Stärke zu verleihen.

Kaffee nehmen und kochen, 30 Minuten auf Strähnen legen. Als Ergebnis erhalten Sie schöne Locken von einem dunklen glänzenden Farbton.

  • Haarfarbe mit Henna, Kaffee und Zwiebelschalen

Ein ausgezeichneter Effekt ergibt eine Kombination dieser Komponenten: Henna, Kaffee, Tee und Brühe aus Zwiebelschalen.

Diese Mischung eignet sich hervorragend für Schönheit und schönen Kaffeesatz für dunkelbraunes, braunes und kastanienbraunes Haar.

Um die Zusammensetzung vorzubereiten, benötigen Sie eine gewöhnliche Glasschüssel und alle Zutaten.

Die erste Hälfte eines Glases Zwiebelschalen sollte mit Wasser gefüllt, zum Kochen gebracht werden, stehen lassen für etwa vierzig Minuten.

Dann müssen Sie wieder aufwärmen und fügen Sie einen halben Löffel schwarzen Tee, lassen Sie es für eine halbe Stunde. Den Aufguss abseihen, zum Kochen bringen und einen Esslöffel natürlich gemahlenen Kaffee hinzufügen

Bereits nach ca. 10-15 Minuten muss diese Mischung zum letzten Mal erhitzt werden und eine Packung Henna hineingeben. Umrühren und die Zusammensetzung auf das Haar auftragen. Um die Stunde zu halten.

Natürliche Farbstoffe für das Haar - wie man Haar Messing und rote Farbtöne gibt?

  • Zwiebelschalen

Nimm die Zwiebelschalen zu gleichen Teilen mit Wasser. Kochen Sie für ca. 40 Minuten.

Kühlen Sie nach dem Waschen eine gekühlte Abkochung auf das Haar, ziehen Sie eine Plastikkappe auf und wickeln Sie den Kopf mit einem Handtuch um. Halte es zwei Stunden lang so.

  • Eine Mischung aus Henna und Basmas - für kastanienbraune Haarfarbe

Wenn Sie drei Teile des Basmapulvers und zwei Teile Hennapulver mischen, können Sie einen schönen kastanienbraunen Ton auf dem Haar erzielen. Weitere Anweisungen finden Sie in den Anweisungen auf den Paketen.

  • Walnuss zum Färben von Haaren

Verwendet in Blättern zusammen mit der Rinde der Eiche.

Um die färbende Zusammensetzung vorzubereiten, müssen Sie Walnussblätter und Eichenrinde im Verhältnis von 3 Esslöffeln der Mischung pro Glas Wasser absudeln.

Nachdem die Brühe infundiert wurde, wird sie abgekühlt und als eine Balsamspülung nach dem Waschen des Kopfes verwendet.

  • Kaffee und starker Tee zum Färben der Haare

Kaffeesatz oder stark gebrauter schwarzer Tee geben Ihrem Haar einen sehr schönen dunklen Farbton. Um dies zu tun, einfach Kaffee oder Tee als Maske auf das Haar auftragen.

Halten Sie es so für 40 bis 50 Minuten.

Wenn Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl aus Zitrusfrüchten in die Masse geben, glänzt Ihr Haar sehr effektiv.

Wo kaufen Sie natürliche Haarfärbemittel?

Beachten Sie die große Auswahl an natürlichen Haarfärbemitteln.

Naturtint, Persistent Hair Dye, 4N natürliche Kastanie, 5,28 Unzen (150 ml)

  • Die besten natürlichen Produkte
  • Zutaten natürlichen Ursprungs
  • Ohne Ammoniak · Ohne Resorcin · Ohne Parabene
  • Zeichnet das graue Haar vollständig auf
  • Reiche und helle Farbe
  • Phergal-Labore
  • Von Dermatologen getestet
  • Nicht an Tieren getestet

Rainbow Research, Henna, Farb- und Haarspülung, dunkle Kastanie (Zobel), 113 g (4 ounces)

  • Ohne Farbstoffe und Chemikalien
  • 100% natürliches Gemüsepulver
  • 100% natürlicher Pflanzenfarbstoff und Haarspülung
  • Ohne irgendwelche Chemikalien, Konservierungsmittel und Farbstoffe
  • Ausschließlich aus Pflanzenmaterial
  • Stellt die Haare wieder her und erhöht das Volumen und den Glanz aller Haartypen
  • Kann auf graues oder graues Haar aufgetragen werden
  • Allmählich verblasst, im Durchschnitt hält 4-6 Wochen (kann häufiger angewendet werden)
  • Naturprodukte des Familienunternehmens seit 1976

Natürliche Haarfärbemittel richtig auftragen und immer schön sein!

Bass Brushes, Borsten mit Naturborsten und Bambusgriff

Verwendet und empfohlen von Stylisten auf der ganzen Welt.

  • Hohe Qualität
  • Ökologisch saubere Haarbürste
  • Kamm aus 100% reinem Bambus

Dank der hochwertigen Borsten und des handwerklichen Könnens haben unsere Kämme seit 1979 selbst für die anspruchsvollsten Profis ihre Zuverlässigkeit bewiesen

Ein tägliches Kämmen mit einem Borstenbüschel mit Naturborsten verbessert den Zustand der Haare und verleiht ihnen ein gesundes Aussehen.

Natürliche Farbstoffe für Haare

Wenn Sie sich entscheiden, die Farbe Ihrer Haare zu ändern, wählen Sie einen natürlichen Farbstoff, weil es sicherer und nützlicher als chemische Mittel ist.

Regeln, die Sie vor dem Färben wissen müssen

Dies sind gemeinsame Regeln für die Ausführung, achten Sie auf sie:

Verwenden Sie natürliche Haarfärbemittel nur auf Strähnen, die von Laden- oder Salonfarben nicht berührt werden, und auch auf solchen, die keiner chemischen Dauerwelle oder anderen äußeren Einflüssen wie Kaschieren oder Keratinglätten unterzogen wurden. Wenn diese Regel nicht erfüllt ist, warten Sie auf Überraschungen. Locken, die die Wirkung von nicht-natürlichen Substanzen erfahren haben, absorbieren die natürlichen Farbkomponenten sofort nach der Anwendung, also waschen sie gründlich mit den Haaren nach höchstens drei Minuten.

Curl vor natürlicher Verarbeitung mit natürlichen Farbstoffen kann nicht gemacht werden.

In jedem der oben beschriebenen Fälle wird der Kontakt zweier verschiedener Materialien nicht empfohlen.

Stellen Sie vor dem Malen sicher, dass Sie sauberes Haar haben. Zum Styling von Produkten spülen.
Nach dem Eingriff die Farbstoffe so lange ausspülen, bis das Wasser in den Abfluss der Wanne gelangt, die Duschkabine wird transparent.
Wegen der Inkompatibilität verschiedener Farbstoffe (siehe Regel Nummer 1) ist diese Art der Veränderung der Haarfarbe nicht geeignet für häufig wechselnden Stil der Damen.
Eine weitere "Rassel" -Kombination - Henna und Meersalzwasser. Was denkst du, welches Ergebnis? Grüne Locken! Vergessen Sie diese Regel nicht, bevor Sie zum Meer gehen.
Versuchen Sie zunächst während der ersten Färbung, an einer kleinen Locke zu experimentieren. Und erst nachdem Sie den Effekt mit einem befriedigenden Ergebnis sehen, beenden Sie die begonnene - decken Sie mit natürlichen Pigmenten alle Haare ab, unabhängig vom gewählten Produkt.

Jede neue Farbe für Sie sollte auf eine allergische Reaktion überprüft werden. Henna und Basma werden im Ruf ähnlicher Reaktionen auf den Körper gesehen.
Für erfolgreiches Malen von trockenem Haar, ändern Sie die Rezepte und Tipps Wasser für Kefir.
Während das periodische Färben von Haaren mit natürlichen Farbstoffen ersetzt Shampoo mit Bessulfat.

Der beliebteste Farbstoff, der verwendet wird, um eine kastanienbraune Haarfarbe zu erzeugen, die durch Verreiben von Blättern von Lavsonia, Alkanen mit Tanninen und kondensierenden Locken erhalten wird. Farbloses Henna wird aus einer Zimtkassie gewonnen. Ein farbloses Pulver färbt dein Haar nicht, heilt es aber.

Der Effekt wird nur durch die Verwendung von Farbe aus natürlichen Farbstoffen auf dunkelblonde oder bräunliche Locken beobachtet. Für einen solchen natürlichen Ton wird Henna empfohlen. Erfahrene "Haus-Friseure" werden geraten, türkisches oder indisches Henna zu kaufen, und Iraner ist es nicht wert. Bestimmen Sie bei der Auswahl die Qualität des Produkts: Schauen Sie sich die Farbe an - das Normale gilt als grün, gelbgrün. Ein roter Pulverschimmer weist auf ein liegendes Produkt hin.

Ein kastanienbrauner Farbton verleiht Henna-Haar mit Zimt. Schokoduft wird in Kombination mit Tee (starke Infusion) oder einem Teelöffel mit heißem Wasser gefüllter Hopfenzapfen erhalten.

Mädchen leichter, vor allem mit gebleichten Haaren, auch das Recht haben, die Wirkung dieses wunderbare Produkt zu testen, aber das Ergebnis ist anders: Sie erhalten die Karotte Schatten Strähnen dunkles Haar nicht den Effekt haben. Einen goldenen Farbton von hellen Schönheiten zu haben, wird feuerrot werden. Eine solche würde die gleiche Farbe für Locken, wenn x und y mit Jod-Lösung (50 ml) und dem Eidotter oder Gewürznelken pod (Masse - 10 g) vermischt werden, Honig (2 Eßlöffel) und Klette Öl (1 Eßlöffel). Die Belichtungszeit dieser Farbe beträgt zwei Stunden, der Rest - etwa sechs Stunden.

Zusammen werden Basma und Henna als natürliche Farbstoffe für das Haar zu Hause verwendet.

Wählen Sie aus den möglichen Zusätzen Zitronensaft, um die Wirkung von Henna in der Menge von einer Tasse zu erweichen und zu verstärken (Henna wird mit einer Rate von 100 g pro 10 Zentimeter Haar genommen). Mischen Sie die Zutaten und lassen Sie sie an einem warmen Ort für zehn Stunden, fügen Sie warmes Wasser hinzu, machen Sie die Dichte von Joghurt.

Russo-Gold Farbe wird erhalten, wenn Sie die Hälfte des Glases kalten, starken Kaffees zur Grundmischung hinzufügen und es für 4 Stunden an einen warmen Ort stellen. Unmittelbar vor der Anwendung auf Locken 3-4 Tropfen Olivenöl und ein paar Löffel Joghurt hinzufügen.

Graues Hornpulver verfärbt sich nicht (nur bis zu vierzig Prozent). Ein offener Beutel mit Pulver wird im Kühlschrank aufbewahrt. Wenn Henna die Haare nicht "nimm", suche das Produkt in den Regalen mit einer Markierung "für Körperkunst". Henna und Basma sind nur in Glas- oder Porzellangeschirr zum Ausstreichen auf das Haar vorbereitet, aber nicht mit kochendem Wasser gefüllt.

Basma

Dieses Pulver in Kombination mit Kakao ergibt die Farbe von Mahagoni für dunkles Haar. Es wird aus den Blättern von Indigo (Indigo) hergestellt, die in Zweikomponenten-Farbstoffen verwendet werden, da sie bei alleiniger Verwendung eine blaugrüne Farbe ergeben. Stärkt das Haar mit Tanninen. Es vermischt sich mit einigen anderen Zutaten und gibt eine zusätzliche Verdickung der Haare. Abhängig von der zweiten Komponente macht es die Kopfhaare schwarz oder braun.

Häufige Fälle, in denen die Haarfarbe zum Beispiel zu dunkel wurde, sah man statt einer eleganten braunen Schokolade in einem dunkelbraunen Spiegel. Dies ist fixierbar, Basma hellt das übliche Sonnenblumenöl auf. Nehmen Sie ein wenig warme, dicke Flüssigkeit und reiben Sie in Locken. Danach lohnt es sich, mit einem Fön zu heizen und ggf. das Klärverfahren zu wiederholen.

Das Rezept des zusammengesetzten Farbstoffs:

1 Option. Kastanie. 3 Esslöffel Henna, 1 Esslöffel Basma.

2 Option. Bronze. 1 Esslöffel Basma, 2 - Henna.

3 Option. Schwarz. 3 Esslöffel Basma, 1 - Henna.

Die Substanz "Basma" wird nach dem Öffnen des Beutels an einem trockenen und dunklen Ort gelagert.

Eine weitere Variante der Vorbereitung für Farbe Locken dieses einem braun zu geben: amlu nehmen ( „Stachelbeere“ in Indien, verkaufte in den Läden ayurvedischen) - drei Esslöffel Pulver Löffel, mit Wasser vorverdünnt. Wärmen Sie diese Mischung für ungefähr drei Minuten in einer Mikrowelle oder 6-10 Minuten in einem Wasserbad. Fügen Sie die Basma hinzu - 100 g, Lavendelöl - zwei Tropfen. Gießen Sie die Lösung in die Grundmischung von Henna.

Kamille

Diese berühmte Heilpflanze, die die Locken aufhellt, entfernt die grauen Haare und heilt sie. Darüber hinaus machen natürliche Farbstoffe für Haare, die auf Kamille basieren, das Haar golden und machen es weich. Die Zusammensetzung wird wie folgt hergestellt. Nimm ein Glas - eineinhalb getrocknete Blumen und Kamillenstiele und gieße mit vier Gläsern Wodka (es wird angenommen, dass in einem Glas 250 ml nach Volumen). Der nächste Schritt: Infusion der Mischung für vierzehn Tage, Sie können den Zeitraum um zwei oder drei Tage verlängern. Die Tinktur wird filtriert, um die erweichte Base zu entfernen, und 50 ml Wasserstoffperoxid werden zu der Flüssigkeit gegeben. Die Zusammensetzung ist gebrauchsfertig - auf das Haar für dreißig oder fünfunddreißig Minuten anwenden. Mit Shampoo und warmem Wasser abwaschen.

Es ist wichtig, die Zusammensetzung nicht mit Peroxid auf den Haaren zu übertreiben, um die Kopfhaut nicht zu "verbrennen".

Ein anderes Rezept in Bezug auf die Verwendung von Kamille ist dies: eine Tasse getrocknete Kamillenblätter für den Topf, einen halben Liter kochendes Wasser gegossen. Nach zwei Stunden ist die Infusion erforderlich, um durch vier gefaltete Gaze zu strapazieren. Hinzufügen von drei Löffel Glycerin (groß, Tabelle) wird das Haar zusätzlich erweichen. Innerhalb einer Stunde die Lösung mit Öl bedeckt halten, mit einem Hut (Wachstuch, Kulk) und einem Schal abdecken.

Nettles

Brennnessel wird mit Kamille zusammen verwendet und bildet eine Abkochung. Mischen Sie zwei trockene Substanzen (Brennnesselwurzel und Kamillenblüten), um die für die Eins-zu-Eins-Berechnung erforderlichen Anteile zu erhalten. Locken nass in einer Flüssigkeit, vorgespannt und warten auf die Wirkung einer Stunde, dann brauchen Sie nicht einmal ein Shampoo. Spülen Sie nach dem Eingriff mit Kamille.

Lindenblüten werden auch für die sichere Färbung von Locken verwendet. Die Farbe, die aus den Manipulationen mit den Blüten dieses Baumes kommt, hellbraun oder kastanienbraun-golden. Nehmen Sie 60-70 Gramm getrocknete Linde nützliche Teile und brauen Sie mit Wasser (steiles kochendes Wasser) in einer Menge von anderthalb großen (ca. 250 ml) oder zwei kleinen (ca. 200 ml) Gläser. Im Gegensatz zu anderen Heilkräutern wird diese auf langsamem Feuer und nicht durch das übliche Gießen mit kochendem Wasser gebraut.

Warten Sie und rühren Sie die Mischung für eine lange Zeit - bis die ungefähre Schätzung von 100 ml Wasser verdunstet. Dann schalten Sie das Gas unter dem Topf mit der Heilbrühe ab und lassen Sie es abkühlen, nachdem Sie das Volumen der restlichen Lösung (1 Glas) überprüft haben. Wenn Sie den Spiegel waschen, sagt Ihnen die Farbe, die Sie brauchen, waschen Sie Ihren Kopf mit warmem Wasser.

Safran

Für goldenes Haar, nehmen Sie eine Prise Safran trocken, gießen Sie auf Feuer und gießen Sie Henna. Wie man zu einer homogenen Masse mischt, Stränge aufgießt und verteilt.

Zwiebelschalen

Die Dosierung des darin aufgetragenen Pigments wird täglich in das Haar gerieben, wenn eine starke Färbung notwendig ist. Mit solcher Häufigkeit der Anwendung des Lichtes, wird das blonde Mädchen dunkel kastanienbraun.

Die Zwiebelschale färbt sich grau oder erhält einen goldbraunen Farbton.

Das war, dass man reiben, Brühe machen und filtern kann. Verwenden Sie je nach Intensität der gewünschten Wirkung auf die "Färbung" der Haare. Nach der Logik der letzten Indikation bereiten Sie sich auf eine leichte klärende Wirkung vor, keine steile Lösung (Abkochung).

Rüben

Rübensäfte, Cranberries verleihen den Locken einen kosmischen (Mars-) Rotschatten. Auch diese Zutaten werden durch Kagorom ersetzt. Den Wein auf 60 Grad erhitzen und mit Henna vermischen.

Walnuss

Schälen von Nüssen wird die Strähnen nach der Anwendung Kastanien machen. Natürliche Farbstoffe für das Haar zu Hause enthalten eine grüne Schale der Nuss, die nicht steif ist. Es wird in einem Mixer gemahlen und wie folgt weiter vorbereitet. Mischen Sie die Schale, zerkleinert mit jeder verfügbaren Weise, um eine Masse zu bilden, so dass es Sie an saure Sahne und dick erinnert. Halten Sie nach der Anwendung nicht länger als zwanzig Minuten auf dem Kopf.

Ein starkes griechisches Rezept ist für die dauerhafte Färbung Ihrer Locken vorgesehen, obwohl die Farbe die gleiche wie im vorherigen Beispiel ist. Diesmal geschnittene oder gemahlene grüne Schale nehmen Sie drei Löffel (natürlich, groß) und mischen Sie mit einem Löffel Alaun und einem halben Löffel - Pflanzenöl (Olive). Gießen Sie kochendes Wasser - 50 ml, schwach gekocht bei schwacher Hitze für fünfzehn Minuten. Achten Sie darauf, die Mischung nach dem Ausschalten des Gases zu kühlen, spannen Sie später. Nimm den Farbstoff. Nach 40 Minuten Aufenthalt auf dem Haar wird das Arzneimittel mit Wasser abgewaschen.

Es wird empfohlen, schwarzen Tee gegen Schuppen zu verwenden, da dies das Problem lindert und im Vorübergehen das Haar in einer dunkelbraunen Farbe färben wird, manchmal mit einem rötlichen Schimmer. Das Färben der Haare mit natürlichen Farbstoffen erzeugt Kakao mit Tee: Sie werden in einer Mischung für einen intensiv braunen Effekt kombiniert. Das trockene Teegebräu (20 g) und kochendes Wasser (50 ml) mischen. Nach vierzig-fünfundvierzig Minuten kochen, fügen Sie den Kakao (20 g) hinzu, die Oberseite, die im Cellophankopf eingewickelt wird, wird mit einem Schal gebunden. Spülen Sie die Lösung nicht, damit sie schneller färbt.

Ein anderes Rezept mit Tee für "Kupfer" Haar: nehmen Sie 200 Gramm geschälte Zwiebeln, fügen Sie drei Teelöffel schwarzen Tee, eine Flasche Weißwein und Hitze auf das Feuer. Nach einer halben Stunde auf das nasse Haar auftragen.

Hellhaarige Haare werden mit Hilfe der Verdunkelung des Kaffees gemalt. Für diese Zwecke, geeignet für Boden - 20 Gramm, gekocht für 5 Minuten. Eine Packung Henna wird dem Kaffee hinzugefügt und für zehn Grad abgekühlt. Verbreiten Sie eine halbe Stunde und spülen Sie mit warmem Wasser aus.

Wählen Sie gemahlenen Kaffee mit Feinschliff, gute Qualität für einen tiefen Tönungseffekt.

Dekokt "Assorted": Kaffee (1 Teelöffel), Tee gebraute Flüssigkeit (3 Esslöffel), Kakaopulver (1 Teelöffel), kochendes Wasser (250 g Glas). Dies wird zwanzig Minuten lang gekocht, die gleiche Menge wird auf dem Haar gehalten und mit einem Film aus Cellophan oder Polyethylen bedeckt.

Rhabarber

Betrachten Sie Haarfärbemittel aus natürlichen Farbstoffen, nämlich Rhabarber. Um eine goldene Farbe zu erhalten, tun Sie Folgendes: Wurzel der Rhabarber (200 Gramm) ein Glas trockenen Weißwein gießen. Auf einem kleinen Feuer zwanzig Minuten lang aufwärmen, bis die Hälfte der Flüssigkeit verdunstet ist. Fügen Sie das Henna hinzu, mischen Sie. Tragen Sie glatt auf Locken auf, halten Sie für 40 Minuten. Allein, ohne Zusätze färben die Wurzeln und Rhabarberstangen die Locken in aschiger Farbe.

Sonnenblume und mollig

Aus dem Sud einer Färbeschaufel oder Sonnenblume, zwei Löffel nehmen und mit Wasser verdünnen - eine wunderbare Farbe "blond" ist fertig. Es wird die Strähnen aufhellen, wenn Sie eine solche Sammlung 30 Minuten lang einziehen lassen und den Kopf spülen, bis die Flüssigkeit zum Färben der Haare mit natürlichen Farbstoffen aufgebraucht ist. Dies bedeutet, Ihre Haare jeden Tag zu waschen und die wechselnde Farbe zu überwachen. Stoppen Sie, wenn Sie das gewünschte erreichen.

Technologischer Prozess der Malerei

Das Färben von Haaren mit natürlichen Farbstoffen unterscheidet sich nicht, oder vielmehr exakt das gleiche Verfahren bei der Verwendung von chemischen Färbemitteln. Die vorbereitete Lösung wird von den Wurzeln bis zu den Enden der Strähnen aufgetragen. In solchen Fällen wird eine Einwegkappe getragen und oben ist ein wärmendes Material - ein Schal. Was werden Sie tun, um den Effekt weiter zu verbessern:

Tee mit Zitrone trinken und entspannen.
Kaffee trinken.
Trinken Sie einen Cognac (ein Glas).

Wählen Sie eine Sache und die Blutzirkulation wird zunehmen, es hilft, die befleckenden Substanzen in den Strängen zu absorbieren.