Trichologe. Was macht dieser Spezialist, welche Forschung produziert, welche Pathologie heilt?

Hallo! Mädchen, Haar fällt sehr, ich bemerkte, dass der Schwanz dünn wurde... Flüssigkeit! Hilfe! Rat oder persönliche Erfahrung!

Hat jemand einen Trichologen besucht? Oder was hat dir geholfen? Welche Vitamine?

P.S. Hormone sind in Ordnung, Shampoos bieten nicht... meiner Meinung nach ist das Problem drinnen!

Ich habe das gleiche vor einem Jahr viel Haar fiel aus, gerade geduscht) Jahr fiel selbst dann gestoppt, trichologist sagte alles nach der Schwangerschaft, Stress, Schlafmangel, die nicht, 90% der Frauen mit diesem Problem konfrontiert hilft.

Das Interessanteste ist, dass ich keinen Stress habe, keine nedosypov... alle Norm.Tolko ein Jahr nach der Schwangerschaft, klettern nachvili (((

Nun, Geburt und Schwangerschaft sind die Hauptbelastungen für den Körper und wenn der Körper wiederhergestellt ist, gibt es viele Vitamine.

Der Allopetologe? Das erste Mal höre ich!))) Sprache kann gebrochen werden)) Im Internet rascheln, danke) Zinktal Propyl, ein Gefühl, dass nach seiner Aufnahme kletterte! Ich weiß es nicht. (

fiel schwer, ungefähr drei Jahre wahrscheinlich. mehrmals mit antimykotischem Shampoo gewaschen und gestoppt.

Was zhzhzh... Sie scheinen mich überzeugt zu haben)) und dann glaube ich nicht Shampoos, dass sie das Problem lösen werden))

Ja, es ist notwendig zu versuchen!)) Vielen Dank!)

Ja, ich habe gerade an den Wurzeln in der Nacht Vitamine gerieben, obwohl, was genau ich mich nicht erinnere, dass etwas von der Gruppe B, oder sonst. aber es muss geklärt werden

Genau für die Haare... ich habe so einen Schock, alles war eifersüchtig, jetzt werde ich jetzt jemanden beneiden)))

Zumindest hast du mir Hoffnung gegeben, dass ich die gleiche gute Haarpracht bekommen kann wie vorher... nun, huh, homo ((((

Ich bin damit einverstanden, auch denke, das Problem im Inneren ist und keine Lotionen, Kompressen, Masken sind pomogut.Razve nicht, dass Nikotinsäure, wie es die kleinen Blutgefäße in der Kopfhaut dehnt sich aus, wodurch der Blutfluss zum lukovitsam.Eto verbessern ja!

Nun, plus Vitamine! Ich trinke jetzt Perfektion-2 nedeli.Sudit früh noch müssen Sie mindestens 2 Monate trinken, da und sehen.

Nach meiner Geburt begannen meine Haare zu wachsen, ich habe es vor einem Monat etwa 3-4 cm gesehen, ich sehe, dass sie schnell in der Länge wachsen und gleichzeitig klettern. Es ist seltsam.

Oh, und unser Anteil, weiblich. ) über Vitamine, die ich gelesen habe, kann kaufen) danke)

Am Morgen wurde ich mit professionellem feuchtigkeitsspendendem Shampoo und einer pflegenden Maske nachher abgewaschen. Maske, wählte auch die professionelle Methode nach der Stichprobenmethode - das Verhältnis von Qualität zu Qualität - ein Kapus oder Kaaral. Und vor dem Trocknen, damit das Haar nicht bricht und das feuchtigkeitsspendende Serum nicht biphasisch (blau) ist. So behandle ich meine Haare. Kann dir, dass Nibud nähert oder Anzug. wenn überhaupt, fragen Sie, ich habe sehr viel auf meine Haare über ihre Behandlung versucht.

Leinsamenöl ist in der Regel universell!) Ich denke immer noch, dass Sie etwas trinken müssen.

Wenn es nötig ist, sich mit dem Trichologen zu beraten - die 4 häufigste Gelegenheit

Viele Probleme mit Haaren, obwohl sie banal scheinen, erfordern einen ärztlichen Rat. Und manchmal ernsthafte Behandlung. Es ist jedoch nicht immer möglich, einen Termin mit einem Spezialisten zu vereinbaren. Wenn es notwendig ist, zu trihologu zu sprechen, und wenn es möglich ist, Haar unabhängig zuhause zu heilen, werden wir auch versuchen zu verstehen.

Ein Trichologe ist ein enger Spezialist, der sich mit der Diagnose und Behandlung von Problemen und Krankheiten im Zusammenhang mit Haar und Kopfhaut befasst. Ein guter Trichologe löst das Problem immer auf eine komplexe Art und Weise. Deshalb wird ein kompetenter Arzt notwendigerweise zusätzliche Körperuntersuchungen ernennen - allgemeine Tests, Bluttests für Hormone und auch Computer-Diagnostik von Haaren und andere spezifische Untersuchungen durchführen.

In der Regel wird die Beratung des Trichologen bezahlt. Und nicht jede Stadt kann einen solchen Spezialisten finden. In einigen Fällen kann ein qualifizierter Dermatologe helfen, die Haare zu heilen. Jedoch weiß nicht immer der "kutane" Arzt in der üblichen Poliklinik so sehr, dass die Behandlung von Haar und Kopfhaut ziemlich effektiv sein wird.

Welche Probleme erfordern eine obligatorische Konsultation Trihologa?

1. Die Liste der Gründe, warum sich Patienten an Trichologen wenden, wird von Haarausfall angeführt. Intensiver und vor allem langer Haarausfall - ein ernsthafter Grund, wachsam zu sein. Vor allem, wenn die Ursache des Fallouts nicht offensichtlich ist. Wann sollten Sie zum Arzt gehen?

  • Wenn die Haare viel stärker fielen als gewöhnlich
  • Wenn dieses Problem Sie für mehrere Monate stört
  • Täglich fallen mehr als 100-120 Haare
  • merklich verminderte Haardichte
  • kahle Stellen traten auf, kahle Stellen wurden sichtbar
  • Sie haben mehrmals das Shampoo und andere Mittel für die Pflege der Haare gewechselt
  • populäre Volksmedizin, die Sie für mehrere Monate verwendet haben, bringen keine Ergebnisse
  • Vom Therapeuten verordnete Standardtests zeigen keine schwerwiegenden Anomalien
  • Es gibt andere Haarprobleme - starke Trockenheit, Sprödigkeit, Spliss.

Wenn Haarausfall nicht zu lange behandelt wird, können Sie die kostbare Zeit überspringen. Haarausfall kann pathologisch werden (dieses Phänomen wird Alopezie genannt) und kann zu Kahlheit führen.

2. Ein ernsthafter Grund für die trichologische Konsultation mit einem Spezialisten ist Schuppen. In der Regel ist es äußerst schwierig, sich selbst zu heilen. Fettige oder trockene Schuppen in Kombination mit starkem Juckreiz sind meistens eine Manifestation einer so schwerwiegenden dermatologischen Erkrankung wie Seborrhoe. Seborrhoe und seborrhoische Dermatitis erfordern eine detaillierte Diagnose und Langzeitbehandlung der zugrundeliegenden Krankheit, die sie verursacht hat, um eine anhaltende Verbesserung zu erreichen und Schuppen loszuwerden. Sie müssen zu einem Spezialisten gehen, wenn es viele Schuppen gibt, es wird von starkem Juckreiz begleitet, sie stören Sie für eine lange Zeit, Selbstmedikation und Shampoonieren funktionieren nicht.

3. Haare sind sehr schlecht, wachsen langsam. Die Ursachen für dieses Problem können bei Erkrankungen der inneren Organe oder Störungen des hormonellen Hintergrundes verborgen sein. Wenn sich das Haarwachstum verlangsamt hat, besonders wenn es nicht in getrennten Bereichen der Kopfhaut auftritt, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Vielleicht wachsen Haare aufgrund von genetischen Faktoren schlecht. Es ist möglich, dass dem Körper die notwendigen Vitamine oder Spurenelemente fehlen, die notwendig sind, damit das Haar schneller wächst.

4. Das Haar ist sehr zerbrechlich und spröde, an den Enden oder entlang der gesamten Länge stark geschnitten. Gleichzeitig hilft ein regelmäßiger Haarschnitt und eine gute Pflege nicht, den Zustand der Haare zu verbessern. Shevelura sieht erbärmlich aus, und weder durch professionelle Haarkosmetik noch durch Volksmasken und Läppen, deren Rezepturen von Mund zu Mund weitergegeben werden, werden keine sichtbaren Ergebnisse erzielt. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass es viel Zeit braucht, um ein Haarproblem zu lösen. In der Regel brauchen Sie mindestens drei bis vier Monate, damit Ihre Bemühungen zur Haarwiederherstellung Früchte tragen, und der Zustand der Haarsträhnen hat sich merklich verbessert. Wenn nach einem halben Jahr der regelmäßigen Versorgung der Zustand des Kopfhörers immer noch nicht zufrieden stellend ist, lohnt es sich, sich mit dem Trichologen in Verbindung zu setzen. Sehr oft sind die Kosten für die Konsultation ein Vielfaches des Betrags, den Sie ausgeben müssen, um Kosmetika immer wieder zu kaufen, indem Sie sie mit der "Poké-Methode" aufnehmen. Im besten Fall erweist es sich oft als nutzlos, und im schlimmsten Fall kann es das Haar schädigen und das Problem nur verschlimmern.

Helfen Trichologen

Helfen Trichologen

Deine Nachricht Sena »Di Jul 28, 2015 3:32 pm

Re: Trichologen helfen

Deine Nachricht Nadia »Do 30. Juli 2015 15:32 Uhr

Re: Trichologen helfen

Deine Nachricht Lastochka Gepostet: Wed Aug 03, 2015 2:28 pm

Re: Trichologen helfen

Deine Nachricht Anzela »Di Aug 04, 2015 8:16 Uhr

Re: Trichologen helfen

Deine Nachricht Kris »Di Aug 04, 2015 8:43 Uhr

Re: Trichologen helfen

Deine Nachricht Nikolai »Fr 9. Oktober 2015 12:42 Uhr

Re: Trichologen helfen

Deine Nachricht Aleks »Di 20. Oktober 2015 18:51 Uhr

Re: Trichologen helfen

Deine Nachricht iva32coc »Mi 18. November 2015 8:25 Uhr

Re: Trichologen helfen

Deine Nachricht Prestest »Montag, 26. Dezember 2016, 18:57 Uhr

Re: Trichologen helfen

Deine Nachricht Gelockt. »So Aug 27, 2017 19:32 Uhr

Probleme mit dem Haar: welcher Arzt hilft? Trichologe oder...?


Sind Sie besorgt über Haarausfall? Denkst du darüber nach, einen Trichologen zu besuchen?

Das ist immer eine gute Idee, auch wenn es keine ernsthaften Probleme mit dem Haar gibt, aber ich würde gerne die Meinung eines Spezialisten erfahren. Der Konsultationstrichologe wird Ihnen zumindest ein Verständnis dafür geben, welche Art von Haar und Kopfhaut Sie haben, ob es ernsthafte Probleme gibt und eine Prognose für die Zukunft. Und natürlich auch Behandlungs- und Pflegetipps.

Und wenn Sie wirklich Probleme haben - Haarausfall, Schuppen, übermäßiger Fettgehalt, Sprödigkeit, Querschnitt - dann brauchen Sie die Hilfe eines Spezialisten.

Der Hauptgrund, warum Patienten sich drehen, ist Haarausfall, welcher Arzt wird hier helfen? Nicht immer und nicht nur ein Trichologe.

Obwohl ein Trichologe der erste Arzt in den Haaren ist, haben viele Probleme, wie Haarausfall oder Fettleibigkeit, Schuppen und Juckreiz, schwerwiegende Ursachen.

Wie wird der Trichologe behandelt?

In der Regel wird Sie der Trichologe an der Rezeption nach den Eigenschaften Ihrer Haare, Ihrer gewohnten Pflege und Lebensweise, Beschwerden und Wünschen fragen.


Unter dem Mikroskop wird er den Zustand der Haare, Haarfollikel und Kopfhaut untersuchen und beurteilen, die Dicke der Haare messen. In Gegenwart von Beweisen wird er solche Studien bezeichnen als:

  • biochemischer Bluttest (zur metabolischen Beurteilung),
  • Trichogramm,
  • ein Bluttest, um den Mineral-, Aminosäure- und Vitaminstatus des Körpers zu bestimmen,
  • Haaranalyse

Nach der Untersuchung Ihrer Haare wird der Trichologe Probleme äußern und den Zustand der Haare beurteilen, Empfehlungen geben und, falls erforderlich, Medikamente verschreiben - medizinische Präparate für den lokalen und internen Gebrauch, medizinische Shampoos, Lasertherapie, Kopfhautmassage und andere medizinische Verfahren.

So können Sie die Eigenschaften Ihres Haares verstehen, lernen, wie man sich richtig um sie kümmert und alte Fehler machen.

Wo finde ich einen guten Trichologen?


Leider werden in den üblichen Polikliniken solche Spezialisten nicht behalten. Trichologist sollte in einer guten, bewährten Klinik oder einem medizinischen Zentrum gesucht werden, um nicht in Betrüger zu geraten.

Tatsache ist, dass die Schönheitsindustrie zunehmend zu einem Geschäft wird und versucht, den Kunden so viel wie möglich Vorteile zu bringen. Die Behandlung kann sehr teuer sein und niemand kann ein Ergebnis garantieren.

Der unsaubere "Arzt bei den Haaren" mit dem Zweck, länger und teurer zu behandeln, kann schwerwiegende Verstöße "finden" und einschüchtern, so dass es nicht zu klein erscheint.

Und um Ihre Probleme wirklich an der Wurzel zu lösen, müssen Sie die Ursache der Krankheit finden, wenn Sie sie haben. Das Reiben wunderbarer Seren kann eine kurzfristige Wirkung haben, aber wenn der Grund in der Art des Lebens liegt, dann wird alles sehr bald zu seinem eigenen Platz zurückkehren.

Haarausfall - welcher Arzt hilft wirklich?

Und wenn doch die Haare stark gestört oder ausgefallen sind, welche Art von Arzt sollte ich kontaktieren? Begib dich nicht sofort zum Trichologen und verbreite dein Geld. Überprüfe zuerst deine Gesundheit in deiner Bezirksklinik.

  • Der Dermatologe. Bei einem ernsthaften Problem wie Seborrhoe oder Verdacht auf Pilzerkrankungen der Kopfhaut, müssen Sie zu einem Hautarzt in der HPC gehen. Sie sollten auf solche Symptome (besonders plötzliche) wie schwere Schuppen, Juckreiz, Rötung der Kopfhaut, Haarausfall und Bruch in der Nähe der Wurzeln aufmerksam gemacht werden.
  • Endokrinologe. Sie sollten auch einen Endokrinologen aufsuchen, wenn Sie über starke Fettheit oder Trockenheit der Kopfhaut, Haarausfall, plötzliche Veränderungen in ihrem Zustand besorgt sind. All dies kann eine Folge von Problemen mit der Schilddrüse oder Sexualhormonen, hormonproduzierenden Tumoren sein.
  • Gynäkologe. Das Gleichgewicht der Hormone im Körper ist ein sehr heikler Prozess, der den Zustand der Haut und der Haare beeinflusst. Zum Beispiel kann ein plötzlicher Anstieg des Fettgehalts des Kopfes als Ergebnis von hormonellen Veränderungen in den frühen Stadien der Schwangerschaft auftreten. Und nach der Geburt beginnt das Haar zu "gießen".
  • Der Psychologe. Heutzutage ist eine der Hauptursachen für Haarausfall Stress. Wenn dies der Fall ist, solltest du eine Psychotherapie machen oder zumindest deinen Lebensstil ändern.
  • Ernährungsberater, Gastroenterologe. Auch auf den Zustand der Haut und Haare wirkt sich der Zustand des Darms und die Art der Ernährung aus. Daher, wahrscheinlich, für die Entscheidung Ihrer Probleme benötigen Sie die Konsultation des Gastroenterologen und des Ernährungsberaters.

Nützliche Artikel:

Haarausfall. Ursachen

Haarausfall. Behandlung

Leinsamenöl und Leinsamen für das Haar

Trichologist bei Haarausfall

Spuck wurde immer Jungfrau Schönheit genannt. Starkes schönes Haar aus langer Zeit ist ein Indikator für die Gesundheit von Frauen. Aber was, wenn der Zustand der Haare nicht ideal ist? Es gibt viele Möglichkeiten, von Folk "Großmutter" Rezepte, Medikamente, bis hin zu modernen kosmetischen Verfahren von Schönheitssalons angeboten. Wie finde ich heraus, wo ich anfangen soll?

Wann man einen Trichologen kontaktiert

Haarfarbe, ihre Struktur, die Menge wird auf der genetischen Ebene bestimmt. Und das ist praktisch unmöglich zu ändern. Malerei, Aufbau geben ein Ergebnis, aber leider nur vorübergehend. Und nach all den Tricks des Meisters sieht das "native" Haar noch schlechter aus als vor dem Eingriff: Sie sind stumpf, spröde und viel dünner.

Kaum eine Person zählt die fallengelassenen Haare. Wann fange ich an, einen Alarm auszulösen?

Gesundes und gepflegtes Haar wird ohne ersichtlichen Grund über Nacht nicht in großen Mengen ausfallen. Dies wird zunächst von einigen Zeichen begleitet sein:

  • Die Enden sind abgeschnitten
  • Der Kopf ist zerkratzt
  • Es gab Schuppen oder andere Aktionen von Hautinfektionen
  • Das Haar ist langweilig, leblos
  • Es gab innere Krankheiten
  • Vor dem Hintergrund dieser unangenehmen Erscheinungen gehen viel mehr Haare verloren als zuvor. Hier ist es Zeit, den Trichologen zu besuchen.

Wer ist ein Trichologe, warum wird seine Beratung benötigt?

Was kann beim Arztbesuch helfen?

  • Erstens, identifizieren Sie die Ursache für Haarausfall.
  • Zweitens, die Ernennung der notwendigen Behandlung.

Manchmal nach der Untersuchung müssen Patienten den Rat anderer Spezialisten suchen, da der Trichologe die Ursache des Verlustes des Kopfes des hear - hormonellen Versagens oder das Vorhandensein einer anderen Krankheit diagnostiziert.

Aber öfter empfiehlt der Trichologe, sorgfältig ein umfassendes Programm der Sorge für den Kopf zu befolgen, der solche Tätigkeiten einschließt:

  • Richtige Pflegeorganisation
  • Stromversorgung
  • Schutz gegen thermische Belastung
  • Empfang von Vitaminkomplexen
  • Masken anwenden
  • Behandlung mit Medikamenten

Leider sind Ärzte dieser Qualifikation noch selten. Sie können sie an der Rezeption erreichen, außer in einer Privatklinik. Und das ist überhaupt nicht billig.

Je relevanter dieser Artikel ist - darin wird der Rat der Trichologen absolut kostenlos angegeben.

Trichologierat

Alle Räte sind nach den komplexen Programmen der Spezialisten in Gruppen eingeteilt.

Sie müssen lernen, wie Sie Ihre Haare richtig pflegen. Dies ist ohne Zweifel die wichtigste Regel und beinhaltet solche Momente: Waschen und Kämmen des Kopfes, Auswahl der Mittel für diese Verfahren.

Wasche deinen Kopf

Die elementarste Maßnahme aus dem Spektrum der Pflegeverfahren sollte nach den Regeln durchgeführt werden:

  • Waschwasser wird nicht unter 35 und nicht über 45 Grad verwendet
  • Hartes Wasser wird nicht empfohlen. Es kann mit Filtern oder Kochen erweicht werden. Um Wasser weicher zu machen, hilft ein paar Tropfen Zitronensaft.
  • Waschen mit sanften Massagebewegungen zuerst um die Wurzeln, dann über die gesamte Haarlänge
  • Wenn Sie das Haar nach dem Waschen trocknen, wischen Sie es nicht intensiv mit einem Handtuch ab, es ist besser, es für 20 Minuten in ein weiches Handtuch zu wickeln, dann lassen Sie das Haar vollständig an der Luft trocknen.

Wählen Sie ein Mittel, um Ihren Kopf zu waschen

  • Es ist wichtig, das Shampoo nach Ihrer Haartyp zu wählen. Um zu verstehen, ob das Werkzeug nach einer oder zwei Anwendungen geeignet ist. Wenn nach dem Waschen mit einem bestimmten Shampoo, das Haar grob, schwerer und schlecht gekämmt aussieht - sollte ein solches Waschmittelprodukt weggeworfen werden.
  • Nach dem Waschen der Haare mit Shampoo, müssen Sie Conditioner oder Balsam - Conditioner anwenden. Klimaanlagen glätten die Wirkung von Reinigungsmittel, erleichtern das Kämmen, neutralisieren statische Elektrizität. Balsam nährt das Haar durch die Zugabe von Vitaminen und verleiht dem Haar Elastizität und Geschmeidigkeit.
  • Shampoos und Rinser sind besser, eine Marke zu verwenden, sie sind speziell mit dem notwendigen aufeinander abgestimmt.

Haare kämmen

Diese Regeln gelten sowohl für das Kämmen der Haare nach dem Waschen als auch für eine tägliche Toilette.

  • Wichtig: nasses Haar kann nicht gekämmt werden. Nach dem Waschen müssen sie getrocknet werden.
  • Kurze Haare sollten von den Wurzeln bis zu den Spitzen gekämmt werden.
  • Lange Locken bürsten erste Enden, dann gehen Sie zu den Wurzeln, während Sie den Strang mit einer freien Hand stützen.
  • Beim Kämmen sollte die Bewegung glatt und nicht scharf sein.

Einen Kamm wählen

  • Du kannst keine Plastik- oder Metallkämme benutzen, sie verletzen dein Haar und provozieren noch mehr von ihrem Verlust.
  • Es ist besser, hölzerne Kämme oder Bürsten zu wählen, und ihre Zähne sollten nicht zu häufig und scharf sein.
  • Werkzeuge zum Kämmen müssen mit einer Seifenlösung behandelt und sofort nach dem Kauf getrocknet werden, in Zukunft sollte es jede Woche erfolgen.
  • Auf keinen Fall können Sie die Kämme anderer benutzen.

Kopfmassage

  • Jeden Tag, einmal während des Kämmens, müssen Sie eine Massage durchführen, die den besten Blutfluss zur Kopfhaut liefert. Um das zu tun, kannst du dich hinlegen oder hinsetzen und deinen Kopf neigen. Machen Sie eine Reihe kreisförmiger Massagebewegungen der Kopfhaut, führen Sie die Strähnen durch die Finger und kämmen Sie die Haare mehrere Minuten lang mit dem Pinsel, ohne den Kopf zu heben.
  • Massage kann in einer kreisförmigen Bewegung in die Haut des Kopfteils der Anlage und ätherischer Öle aus Rosmarin, Teebaum, Calendula, Koriander, Jojobaöl, Ylang-Ylang in einer Apotheke gekauft mit Hilfe spezieller Ausrüstung vor jedem Waschen Haare durchzuführen oder zu reiben.

Schutz gegen thermische Belastung

Frauen, die unter Haarausfall leiden, sollten Vorsicht bei Haarstyling-Produkten mit thermischer Wirkung anwenden.

  • Wenn möglich, verzichten Sie auf die Verwendung von Pinzetten, Bügeln, Haartrocknern, sie werden weiterhin Locken schwächen und die Haut trocknen.
  • Wenn nichtsdestoweniger die Notwendigkeit bestand, die Packung zu machen, vor dem Traum der Kopf muss man waschen, es ist mit der Anwendung der fürsorgenden Maske wünschenswert.
  • Im Sommer schützen Sie die Haare vor Sonneneinstrahlung, Temperaturschwankungen, ausgehen auf der Straße in Panama oder Kopftuch.
  • Im Winter ist es auch notwendig, den Kopf mit einem Hut oder einem Taschentuch zu bedecken, er schützt nicht nur vor Kälte, sondern hilft auch, die Haare mit der nötigen Wärme zu versorgen.

Eine Frisur wählen

Wenn das Haar schnell ausdünnt, ist das erste, was Ihnen in den Sinn kommt, Ihr Haar geräumiger zu machen. Dies ist nicht die klügste Entscheidung.

  1. In dieser Situation ist eine chemische Dauerwelle nicht akzeptabel.
  2. Auch Haarverlängerungen, die Verflechtung von "afrikanischen" Zöpfen, sind kontraindiziert.
  3. Beim Flechten der Haare in den Schwänzen und Zöpfen ist darauf zu achten, dass die elastischen Bänder die Litzen nicht zu fest anziehen.
  4. Malen Haare ist besser zu verschieben, oder wählen Sie eine natürliche Farbzusammensetzung (Henna, Basma), ohne Ammoniak.

Richtige Ernährung

Nach den Kommentaren der Trichologen haben sehr schwere Diäten oder Krankheiten des Verdauungstraktes, die durch Unterernährung verursacht werden, einen sehr negativen Effekt auf die Haarbeschaffenheit. Um dies zu vermeiden, müssen Sie über Ihre Ernährung nachdenken.

  1. Die tägliche Ernährung sollte mit Proteinen tierischen Ursprungs angereichert werden (Käse, Milch, Quark, Fisch, Fleisch)
  2. Es ist obligatorisch, in Lebensmittelprodukte aufzunehmen, die mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthalten (fetter Fisch, Olivenöl, Nüsse)
  3. Um mehr vitaminhaltige Produkte (Obst, Gemüse, Beeren, Gemüse) zu konsumieren
  4. Sehr nützlich für die Gesundheit der Haare wie Obst: Zwiebeln, Kartoffeln, Himbeeren, Aprikosen, Zucchini. Ein unbedingtes Vorreiter für die Stärkung der Haare ist eine frische Ananas, das Bromelain in seiner Zusammensetzung ist in der Lage, überschüssiges Hautfett zu beseitigen.
  5. Während der Behandlung von Haarausfall, ist es notwendig, Konservierungsstoffe, geräucherte Produkte, zu süße und fettige Lebensmittel, Alkohol aus der Ernährung auszuschließen.

Vitamine nehmen

Der Arzt - Trichologe empfiehlt unbedingt einen Kurs zur Einnahme komplexer Vitaminpräparate, die Mineralien, Vitamine und Spurenelemente enthalten. Sie sind besonders im Frühling und Herbst notwendig, wenn die Locken zum größten Verlust neigen. Die Zusammensetzung der Drogen sollte umfassen:

  • Vitamin A, das Antioxidantien enthält, versorgt die Kopfhaut mit der notwendigen Feuchtigkeit, stärkt die Follikel und gibt dem Haar Kraft.
  • Vitamin B7 (Biotin) wird auch - Vitamin des Wachstums genannt, dank dessen Aminosäuren, die für die Struktur der Haardecke notwendig sind, produziert werden.
  • Vitamin E wird das Haar von der Sprödigkeit befreien, indem es den Feuchtigkeitsverlust der Schuppen verhindert.
  • Vitamin C dient auch als Schutz gegen das Austrocknen der Haare.
  • Zink reguliert die Aktivität der Talgdrüsen.
  • Selen, stimulierendes Haarwachstum
  • Schwefel, der die Synthese von Kollagen beinhaltet - die Grundlage für die Haut, Knochen und Haare.
  • Calcium, ein Mangel an diesem Element provoziert Haarausfall.
  • Folsäure, die dank der Produktion neuer Zellen für Haarwachstum sorgt.
  • Silikon, das bei der Produktion von Elastin hilft, notwendig, um dem Haar Stärke und Elastizität zu geben.

Verwendung von Arzneimitteln

  1. Der Verlauf der Mesotherapie. Es wird mit Hilfe von medizinischen Injektionen durchgeführt, die in die Kopfhaut injiziert werden. Zusammensetzung der Medizin: Vitamine, Wachstumsstimulanzien, Mikroelemente.
  2. Der Spezialist sollte Medikamente streng individuell und nur nach der Untersuchung verschreiben. Selbstmedikation ist inakzeptabel.
  3. Die Verwendung von speziellen therapeutischen Shampoos, Lösungen und Seren, die eine gerichtete Wirkung und eine hohe Konzentration von Hilfskomponenten haben. Im Hinblick auf die strikte Einhaltung der Anweisungen können Sie zum Beispiel solche Mittel verwenden: "Silokast", "Minoxidil", "Revasil".

Die Verwendung von Masken und anderen Rezepten der traditionellen Medizin

Volks Rezepte für Haarausfall sind sehr effektiv. Darüber hinaus können sie unabhängig voneinander ohne große Kosten verwendet werden.

  • Verwenden Sie für die Herstellung von Masken natürliche Pflanzenöle (Mandel, Olive, Leinen, Klette)
  • Gut geeignete Lebensmittel mit natürlichem Eiweiß: Eier, saure Sahne, Kefir.
  • Unentbehrliche Brühen zum Spülen aus Heilpflanzen (Birke, Kamille, Klette, Ringelblume, Brennnessel)
  • Bei intensivem Haarausfall sollten die Zutaten von den Rezepturen ausgeschlossen werden: Knoblauch, Senf, Zitronensaft, alkoholhaltige Produkte.

Doktor-Trichologist: professionelle Hilfe bei Problemen mit Haaren und Kopfhaut

Ärzte sollten von einer Person aufgesucht werden, wenn sie sich seiner Gesundheit sicher sein wollen. Aber oft sind viele nur auf jene Spezialisten beschränkt, die traditionell in der Poliklinik beschäftigt sind: ein Therapeut, ein Chirurg, ein Neurologe. Gleichzeitig versteht manchmal nicht jeder die Besonderheiten der medizinischen Spezialisierung. Nehmen wir an, sie wissen das mit der Temperatur - es ist für den Therapeuten, mit Schmerzen in den Gelenken - dem Chirurgen. Aber zum Beispiel, wenn Haare ausfallen, an die sich nicht jeder wenden kann. Inzwischen gibt es einen speziellen Arzt für Haar und Kopfhaut, der Trichologe genannt wird.

Wer ist Trichologe?

Welcher Arzt ist den Haaren von wenigen bekannt, weil der Trichologe eine seltene Spezialität ist, deren Vertreter keine medizinische Einrichtung in dem Staat hat. Die Aufgabe dieser Person ist es, den Zustand der Haare, Haut am Kopf zu beurteilen, angemessene Diagnostik durchzuführen und das Problem zu formulieren.

Falls erforderlich, kann er den Patienten auch an andere Spezialisten weiterleiten, wenn der Zustand der Haare ein Symptom der Krankheit ist, nicht aus der Dermatologie, sondern aus anderen Teilen der Medizin. Aber um zu wissen, was der Arzt als Haar bezeichnet, ist es die halbe Miete. Die Hauptsache ist klar zu verstehen, welche Probleme Sie ansprechen können.

Erfahren Sie, wie das Hyaluronsäure-Serum für das Haarwachstum das Problem der Kahlheit löst.

Was kann zu einem Trichologen führen

Der Zustand der Haare als Lackmustest, der viele gesundheitliche Probleme aufdeckt. Nehmen wir an, eine Person weiß, wie der Arzt die Haare auf dem Kopf ruft und erraten, welcher Arzt mit Haarausfall behandelt werden sollte. Der Fall für kleine - von der Liste der möglichen Probleme zu isolieren, das heißt, Ihre Anfrage so konkret wie möglich zu formulieren.

Deshalb kann ein Arzt auf einen Arzt warten, der Haare auf seinem Kopf heilt:

  • Haare fallen aus und mit katastrophaler Geschwindigkeit;
  • Locken wirken unwichtig und verhalten sich ungesund: trocken, gebrochen und gespalten;
  • der Patient fühlt, dass ihm nicht nur das Volumen entzogen wird, sondern buchstäblich kahl wird, kahle Stellen erscheinen auf seinem Kopf;
  • Schuppen;
  • die Haut am Kopf juckt, speichert kein einziges Shampoo;
  • die Kopfhaut wurde plötzlich zu trocken oder zu ölig;
  • alle Versuche, zumindest eine gewisse Länge der Frisur zu wachsen, werden zum Mißerfolg;
  • Wiederherstellen der früheren Schönheit der Kopfhaut auf eigene Faust, aber lange haben weder professionelle Haarpflegeprodukte noch Volksmedizin geholfen.

Zur gleichen Zeit zeigen alle traditionellen Analysen keine offensichtlichen Probleme im Körper. Es besteht also keine Notwendigkeit zu fragen, welcher Arzt verwendet werden soll, wenn Haare ausfallen und alle oben genannten Faktoren vorhanden sind. Wir müssen zum Trichologen gehen. Und es muss so schnell wie möglich getan werden, da eine Verzögerung der Lösung des Problems die Situation zu verschärfen droht oder sogar ohne Frisur bleibt.

Methoden der Diagnostik in der Trichologie

Ein Arzt, der sich mit Haar beschäftigt, kann den allgemeinen Zustand der Haut auf seinem Kopf analysieren, seinen Typ bestimmen, beurteilen, wie sich das Haar anfühlt, den Prozentsatz gesunder und kranker Menschen unter ihnen identifizieren. Vor allem aber kann er dem Staat zufolge verstehen, wie gesund der Körper ist. Zu diesem Zweck hat ein Haartrichologe einen ganzen Arsenal an Diagnostika:

  • (Trichogramma) Mikroverfilmung - wenn eine spezielle Mikrokammer einen bestimmten Bereich auf dem Kopf misst und ist eine Studie der Haare leitende bestimmt, wie dick sie sind und wie dicht wachsen;
  • fotofiksirovanie: sein nicht gewöhnliche Fotos und Bilder, die Sie den Zustand der Haut auf dem Kopf auswerten können, wenn die Flocken - wie viel, wenn die rot - das, wie kritisch;
  • ein Arzt, der sich mit Haaren am Kopf beschäftigt, benutzt ein Dermatoskop - ein Gerät mit einem zehnfachen Vergrößerungsglas, dank dem es möglich ist, die betroffene Haut gründlich zu untersuchen;
  • trihoskopiya mit digitalen Technologien (fototrihoskopiya) mit dem Einsatz von Kontrastmaterial, das den Zustand der Haarfollikel zu beurteilen hilft auf den rasierten Bereich durchgeführt wird;
  • es ist möglich, jedes Haar von innen zu bewerten, das heißt, seine Spektralanalyse durchzuführen, die die Anwesenheit von toxischen Elementen oder das Fehlen von nützlichen Substanzen aufdecken wird;
  • Analyse auf der Ebene der Biochemie wird zeigen, wie gut sie vollständig ernährt sind, und ob Hunger der Grund für ihren Verlust ist.

Darüber hinaus sollten wir die traditionellen Laboruntersuchungen von Blut und Urin nicht vergessen. Sie werden zeigen, wie gut alle Systeme im Körper funktionieren. Schließlich wird der geringste Fehler auch den Zustand des Kopfhörers beeinflussen. Außerdem muss der Arzt Ihnen sagen, wie Sie auf sich selbst und Ihre Haare aufpassen. Vielleicht liegt die Wurzel des Bösen im Shampoo. Aber Sie müssen immer noch den Namen des Arztes wissen, der die Haare heilt, denn er ist es, der das Problem nicht verheimlichen, sondern beseitigen kann.

Trichologist Hilfe

Ein Fachtrichologe kann als Allgemeinarzt bezeichnet werden. Seine Aufgabe - die Ursache des Problems zu identifizieren, um Ihren Patienten bei Bedarf zu einem anderen Arzt zu schicken. Schließlich sagt der ungesunde Zustand des Kopfhörers nicht nur über dermatologische Pathologien aus. Dies kann zu Folgendem führen:

  • innere Entzündung;
  • Hormonstörungen;
  • Beriberi;
  • falscher Stoffwechsel;
  • falsche Arbeit der Leber, der Nieren.

Beachten Sie, dass Männer in der überwiegenden Mehrheit der Fälle an Alopezie aufgrund erblicher Ursachen leiden. Ähnliche Probleme passieren manchmal nicht und Frauen bei hormonellen Veränderungen im Körper (siehe Haarausfall mit Menopause). Aber ein Spezialist, der Männern hilft, ist der gleiche wie ein Arzt, der Haarausfall bei Frauen behandelt, das heißt, seine Qualifikation hängt nicht von den Geschlechtsunterschieden der Patienten ab. Und er ernennt eine gleichwertige Behandlung.

Wie behandelt der Trichologe?

Manchmal ist nur eine gründliche Pflege für die Wiederherstellung erforderlich. Aber es gibt auch kritische Fälle. Daher ist es wichtig, sofort zu entscheiden, welcher Arzt Haar und Kopfhaut heilt. Therapeuten und andere Spezialisten können später besucht werden.

Mögliche Lösungen für das Problem:

  • Übergang zu Naturkosmetik;
  • Änderung der Ernährungsprinzipien;
  • Hardware-Kosmetologie (Vakuummassage, Mikrostrombehandlung, Laser und Elektrophorese);
  • medikamentöse Therapie.

Wenn Sie die Haare revitalisieren und das Aufwachen der Zwiebel nicht möglich ist, dann gibt es eine radikale Maßnahme - eine Transplantation.

Erfahren Sie, wie die Glasur der Haare das Haar wiederherstellt.

Warum Trichologists Mesotherapie der Kopfhaut bei Glatzenbildung empfehlen.

Lesen Sie, wie Darsonval für das Haarwachstum die Haarfollikel beeinflusst.

Lassen Sie uns die Ergebnisse zusammenfassen

Trichologist - das ist ein Spezialist, auf den Sie eine Person ansprechen müssen, wenn der Zustand der Schlösser und Haut auf Ihrem Kopf Angst verursacht. Zur Verfügung dieses Arztes die modernsten diagnostischen Methoden, die es erlauben, die Krankheit nicht nur zu identifizieren, sondern auch die begleitenden Probleme im Körper zu finden.

Hauptsache, es geht nicht um Selbstdiagnose und Selbstmedikation. Verlassen Sie sich nicht auf volkstümliche Methoden. In den meisten Fällen sind sie nur zur Vorbeugung gut. Höre nicht auf den Rat von Freundinnen, denn jeder Organismus ist individuell. Und wenn Haare ausfallen, an welchen Arzt sich wenden und überhaupt ansprechen - entscheiden Sie nicht für sich. Gehen Sie einfach auf Empfang zu Trihologu.