Reinigendes Haar mit Kefir oder natürlichem Shampoo zu Hause

Hallo, liebe Leser!

Trotz der Tatsache, dass in unserer Zeit, um ein Shampoo für Haare zu wählen, nicht viel Mühe gibt, gibt es immer noch Menschen, die nicht industrielle Kosmetika verwenden möchten und danach suchen Alternative.

Um den Kopf statt Shampoo zu waschen, verwendeten unsere Vorfahren verschiedene natürliche Zutaten. Ich war neugierig und experimentierte weiter mit den Haaren und deshalb werde ich in diesem Artikel von einem bekannten sprechen Sauermilch Produkt.

Wie kann ich meine Haare mit Kefir waschen? Für wen ist diese Methode geeignet? Wer sollte nicht anfangen? Und über viele andere Nuancen Ich werde versuchen, die Reinigung der Haare mit Kefir weiter zu erklären.

Kefir - ein nützliches Produkt für unsere Locken

Ich denke, dieses Sauermilchprodukt ist allen bekannt, zumindest ist es mit seinen Geschmacksqualitäten vertraut. Jemand hat wahrscheinlich auf einer Kefir-Diät gesessen, und jemand trinkt ihn nachts, um die Mikroflora des Darms zu verbessern, und für jemanden ist dies der beliebteste Getränk.

Aber auch für die Haare wird er es können profitieren:

  • befeuchtet und nährt Strähnen;
  • glattes und kompaktes Haar;
  • verhindern Haarausfall;
  • Stärkung der Haarwurzeln;
  • entfernt die geteilten Enden;
  • vor der Sonne schützen;
  • wird Schuppen beseitigen.

Und all diese positiven Eigenschaften werden aufgrund seiner reichen Zusammensetzung erreicht. Immerhin, er enthält:

  1. viele Vitamine, darunter: A, B, C, H, PP, Cholin;
  2. organische Säuren;
  3. Proteine;
  4. Elemente des Periodensystemes: Kalium, Magnesium, Calcium, Selen, Chlor, Schwefel, Magnesium, Natrium, Jod, Eisen, Zink, Kobalt, Molybdän, Fluor, Kupfer, Phosphor, Mangan und Chrom.

Lasst uns jetzt weitermachen, wie wir Kefir für euch wählen können eingeben Haare. Village Kefir ist besser, nicht zu verwenden, wegen seiner übermäßigen Fettgehalt, weil es einfach nicht Haare abwaschen. Geh besser zum nächsten Laden und kaufe:

  • 1% Kefir - wenn Sie Haare haben, die zu Fett neigen;
  • 2,5-3,2% - wenn Sie Eigentümer von normalem und zu trockenem Haar neigendem Haar sind;
  • 6% - wenn Sie sehr trockene und poröse Haare und trockene Kopfhaut haben.

In der Regel wird es nicht möglich sein, die Haarwäsche vollständig durch Kefir zu ersetzen, da Joghurt die Strähnen recht gut eindickt, aber 2 mal eine Woche - die optimale Frequenz für ihre Anwendung. Kefir ist ein Mittel, das nicht nur reinigende Eigenschaften hat, sondern auch die Haare auf der ganzen Länge pflegt.

Kann ich Serum verwenden? Ich habe es nicht versucht, aber im Allgemeinen sind alle Haare sehr beliebt sauer Umgebung, so wie eine Spülung - warum nicht.

Meine Haare sind ein Sauermilchprodukt

Nichts ungewöhnliches beim Waschen des Kopfes mit Joghurt ist nicht. Die Reihenfolge der Aktionen ist ähnlich wie bei der üblichen Anwendung von Shampoo. Aber zum besseren Auswendiglernen unterschreibe ich Schritt für Schritt:

  1. Es dauert etwa 0,5 Liter fermentierte Milchprodukt und leicht erwärmt, ist es ratsam, sie in einem Wasserbad zu tun, als auf dem Gasherd - man kann nicht halten, und Joghurt wird gerinnen, Mikrowelle - auch raten nicht.
  2. Gehen Sie auf die Toilette und sorgfältig feuchte Haar kämmen mit Leitungswasser, dann auf die Haarwurzeln und die gesamte Länge des warmen Joghurt, sanft alle Haare zu massieren.
  3. Zur besseren Durchdringung von Nährstoffen kann Kefir 20 oder 30 Minuten auf dem Kopf verbleiben, während eine Polyethylenkappe getragen wird. Sie können ohne es auskommen.
  4. Am Ende der Zeit oder sofort kann Kefir mit warmem fließendem Wasser abgewaschen werden, nicht heiß (Kefir gerinnt), aber nicht kalt (Kefir wäscht nicht).

Im Allgemeinen ist das Verfahren zum Waschen der Haare mit Kefir nicht komplex, es ist nicht notwendig, Masken und Balsame anzuwenden, es ist besser, das Haar auf natürliche Weise zu trocknen. Aber das Rezept kann sein verbessern Sie die und vor fermentierte Milchprodukt Spülen noch mit dem Kopf Mischung von zwei Eier aufgebracht (Dotter wünschenswert zu verwenden), und alle guten Schaum auf dem Haar.

Bei mir sehr fette Haarwurzeln, und leider obwohl mit einem Ei, obwohl ohne ihn oder ihm Haare an Wurzeln nicht gewaschen wurden. Obwohl diese Methode perfekt zu ihrer Schwester passte. Ihre Haare und Kopfhaut sind trocken, sie shampooniert einmal wöchentlich mit normalem Shampoo. Nach dem Waschen mit Joghurt wurden ihre Haare länger dicht und sah ohne Stau gut aus.

Für mich habe ich beschlossen, Senf zu dem Rezept hinzuzufügen, weil es hat Trocknen Aktion und wird effektiv gegen Haarausfall angewendet. Es macht so ein natürliches Shampoo. Nimm:

  1. Kefir (halbe Tasse);
  2. Eigelb (1 Stück);
  3. trockener Senf (1 Esslöffel);
  4. ätherisches Öl Ylang-Ylang (4 к.)

Alle Zutaten werden gründlich gemischt und nach dem vorherigen Schema auf das Haar aufgetragen. Ätherische Öle können nicht hinzugefügt werden, ich mache es, weil sauer riechen Haare nach dem Waschen passen nicht zu mir. Mein 2 mal wie üblich Shampoo, d.h. einmal mit Wasser abgewaschen und auch ein zweites Mal. Das Haar nach dem Trocknen sieht viel besser aus.

Im Allgemeinen müssen Sie auf jeden Fall fair basteln, aber wenn Sie ein Fan von natürlichen Verbindungen sind, dann ist dies kein Hindernis.

Wussten Sie, dass die historische Heimat des Kefir der Kaukasus ist?

Ich habe es auch versucht verwirren mit Kefir dein übliches Shampoo. Zu diesem Zweck nahm ich die notwendige Menge an Shampoo, die ich für eine einmalige Haarwäsche brauchte und fügte 1 Teelöffel hinzu. fermentiertes Milchprodukt und zu einer homogenen Konsistenz gemischt.

Shampoo in diesem Fall schäumt schlecht, das Haar ist nicht zu quietschen gewaschen, aber im Allgemeinen ist der Effekt nicht schlecht, Strähnen nicht umkippen, Die Länge sieht gepflegter aus, aber das Volumen an den Wurzeln ist überhaupt nicht vorhanden. Obwohl es für Besitzer von trockenem Haar möglich ist, eine solche Methode in Betrieb zu nehmen.

Als eine natürliche Reinigung der Haare können Sie auch versuchen, Ihren Kopf mit Brot zu waschen, lesen Sie mehr darüber hier.

Wann ist es besser Kefir nicht zu benutzen?

Es gibt mehrere Fälle, die von der Verwendung dieses fermentierten Milchproduktes zeugen:

  1. In dunklen Farben bemalt.

Ganz gleich, ob Kefir mit Henna oder chemischer Farbe die Farbpigmente wegspült, also sollten die Besitzer dunkler Haare sie so selten wie möglich verwenden. Aber wenn Sie im Gegenteil die Farbe abwaschen wollen, dann ist Kefir eine ideale Option. Hellbraunes natürliches Haar, es hellt leicht auf, und Blondinen können einen edlen Farbton ohne Gelbstich finden.

  • Nicht der angenehmste Geruch.

    Haare nach dem Waschen mit Kefir oder Masken damit können ein eigenartiges saures Aroma ausstrahlen. Viele Leute mögen ihn nicht. Daher ist es besser, ein paar ätherische Öle zu natürlichen Kefir Shampoos hinzuzufügen, sie werden den anhaltenden Geruch brechen.

    Manchmal sagen sie, dass der Keil austritt. Aber in der modernen Welt kann sich nicht jeder leisten, fettes Haar zu tolerieren. Daher ist es in natürlichen Shampoos auf der Basis von Kefir besser, die Begleitstoffe hinzuzufügen oder das fermentierte Milchprodukt überhaupt aufzugeben.

  • Allergie gegen Milchsäure Lebensmittel.
  • Auf Kefir sind allergische Reaktionen, so um unvorhergesehene Situationen zu vermeiden, müssen Sie für Ellenbogen Pre-Test, und im Laufe des Tages die Reaktion der Haut zu beobachten. Wenn alles in Ordnung ist, ist es sicher, Kefir auf Ihrem Kopf zu verwenden.

    Das ist alles in allem. Versuchen Sie, Ihre Haare mit Kefir zu waschen, vielleicht werden Sie es mögen. Schnelle Ergebnisse sind nicht zu erwarten, da jedes natürliche Heilmittel wirkt kumulativ Modus. Aber übertreiben Sie es nicht, tun Sie es regelmäßig, aber nicht zu oft.

    Brilliante Locken! Auf Wiedersehen!

    Dieser Artikel ist es wert, mit Freunden geteilt zu werden:

    Magst du den Blog?
    Abonniere neue Artikel!

    Welche Ergebnisse können erzielt werden, wenn der Kopf mit Kefir gewaschen wird

    Als Mittel zum Waschen Ihres Kopfes können Sie nicht nur kosmetische Shampoos verwenden. Wo die beste Wirkung durch natürliche Produkte erzielt wird. Wenn Sie Ihren Kopf mit Kefir waschen, dann können Sie in kürzester Zeit gute Ergebnisse erzielen. Erfahren Sie, wie man Kefir richtig verwendet und wie es für Haare nützlich ist.

    Kefir ist reich an Spurenelementen und Proteinen. Diese Substanzen tragen zur Wiederherstellung der Haarstruktur bei. Erschöpft von permanenter Verlegung, Curling und Färbung werden die Locken elastisch und geschmeidig.

    Wenn das Haar seinen früheren Glanz verloren hat, geraspelt wurde und anfängt herauszufallen, versuchen Sie, Ihren Kopf mit Kefir zu waschen. Die systematische Anwendung des Milchprodukts stärkt die Strähnen und befeuchtet die Kopfhaut. Anders als das übliche Shampoo überzieht Joghurt die Haare nicht. Im Gegenteil, es sättigt sie mit nützlichen Spurenelementen.

    Unabhängig davon, wie auch in Kombination mit anderen Kefir-Produkten, kann verwendet werden:

    • zur Wiederherstellung eines Haarfadens;

    • als Mittel gegen Haarausfall;

    • zum Aufhellen von Strähnen;

    • mit starkem Haarausfall;

    • um fettigen Glanz zu beseitigen.

    In diesem Fall hat die Verwendung von Kefir keine Kontraindikationen. Ausnahme - die Haare, in einer dunklen Farbe gemalt. Da das Milchgetränk in der Lage ist, die Strähnen aufzuhellen, wird es die Farbe abwaschen.

    Um den Kopf zu waschen, wird Joghurt als normales Shampoo verwendet. Bevor Sie das Verfahren beginnen, ist es besser, es aufzuwärmen. Aber stellen Sie sicher, dass das Produkt nicht kocht, sonst kann es zusammenbrechen. Bevor Sie Ihren Kopf mit Kefir waschen, bereiten Sie die Haare vor: sorgfältig kämmen und mit warmem Wasser befeuchten. Als nächstes Kefir auf die Wurzeln und die Haut auftragen und gleichmäßig über die gesamte Länge der Strähnen verteilen.

    Für die durchschnittliche Länge der Haare für eine Wäsche werden etwa 250 ml Kefir ausgegeben. Wasser zum Spülen muss warm verwendet werden. Wenn es heiß ist, gerinnt das Produkt, kalt - nicht aus den Haaren gewaschen. Verwenden Sie keinen Kefir mit einem hohen Fettgehalt, da sonst der Kopf Film bleiben kann.

    Kefir reinigt den Kopf nicht schlechter als ein normales Shampoo. Aber für beste Wirkung 2 mal pro Woche ist es empfehlenswert, Masken zu verwenden. Um dies zu tun, wickeln Sie die Haare mit Kefir mit Polyethylen und lassen Sie für 30-60 Minuten. Sie können der Maske weitere Zutaten hinzufügen. Zum Beispiel, eine Abkochung von Brennnessel für Fettfäden oder Senfpulver für Drop-outs.

    Kefir ist ein natürliches Produkt, das Shampoo ersetzen kann. Er kann viele Probleme mit dem Haar beseitigen. Nach ein paar Wochen der Nutzung werden Sie Verbesserungen bemerken.

    Natürliche Schönheit: Gesundheit und Schönheit

    Ein Blog über bewährte natürliche Arten sich selbst zu versorgen.

    Kefir für Haare: Glätte, Glanz und leichtes Kämmen

    Hallo, liebe Leser! Heute erzähle ich Ihnen von einem sehr einfachen Werkzeug, das schnell jeden "Löwenzahn" auf den Kopf bringen kann. Wenn Sie von solchen Problemen wie ungezogenes und stumpfes Haar, spröde und trockene Spitzen verfolgt werden, dann ist dies genau das, was Sie brauchen!

    Lassen Sie mich Sie daran erinnern, dass Ihr Haar alles liebt, was sauer ist - Essig, Zitrone, Hibiskus. Kefir ist keine Ausnahme. Es wird fast in allen "Großmutter" -Rezepten für die Haarschönheit erwähnt - eine Art klassischer Bestandteil der Volksheilmittel. Was kann es?

    • macht den Kopf des Gehörs sofort gehorsam, gesund, strahlend;
    • bei regelmäßigem Gebrauch kämpft er mit Schuppen;
    • hilft, Haarausfall zu reduzieren;
    • beschleunigt ihr Wachstum;
    • Das Haar ist weniger geteilt, was das Wachstum erleichtert.

    Und jeder weiß es, aber aus irgendeinem Grund bevorzugen Kefir Shop Masken und Balsame. Ich glaube, Sie können sich vorstellen, dass ich als Fan von allen natürlichen, bieten wieder vergessen Chemie und zurück zu den Wurzeln - Heute werden wir Kefir Shampoos, Spülungen und Masken versuchen!

    Aber zuerst ein paar Warnungen:

    • Kefir hellt die Haare ein wenig auf. Wenn es regelmäßig in Form von Masken verwendet wird, können die Haare sichtbar aufhellen;
    • Dieses Sauermilchprodukt (wie Öle) spült die Farbe leicht aus, daher ist es nicht empfehlenswert, Kefirmasken für gefärbtes Haar zu machen. Wenn Ihr Haar gefärbt ist, können Sie es zum Abspülen verwenden - es wirkt sich nicht auf die Farbe aus;
    • der Geruch ist eigenartig, er muss moralisch vorbereitet werden), aber nach dem Abwaschen verschwindet er fast vollständig, und wenn Sie ätherische Öle hinzufügen, dann wird nur ihr zartes Aroma auf dem Haar sein.

    Natürlich ist der beste Kefir frisch, hausgemacht. In Ermangelung eines solchen Geschäftes wird es tun.) Auch gut für Kefir, der aus Kefir (Tibetan) Pilz gewonnen wird. Im Allgemeinen ist dies eine sehr interessante Sache - suchen Sie nach, wo Sie es finden können. Viele verteilen es kostenlos.

    Also, wie gesagt, Sie können Kefir auf ganz unterschiedliche Weise für Ihr Haar verwenden. Das klassischste Rezept ist eine Kefir-Maske.

    Maske für Haare auf Joghurtbasis

    Um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen, wird mindestens einmal pro Woche getan - je länger, desto besser. Sie können Kurse machen, aber besser - immer. Ordnen Sie dafür einen separaten Tag zu, wenn Sie sich nicht beeilen müssen - die Kefirmaske "isst" 1,5-2 Stunden Ihrer Zeit. Tun Sie es zu schmutzig trockenem Haar, wickeln Sie den Kopf mit Polyethylen und wickeln Sie es fest mit einem Handtuch (Maske, wie es fließt!), Und dann waschen Sie den Kopf in der üblichen Weise. Kefir sollte Raumtemperatur haben.

    Ich, als eine Person ziemlich faul, mache es nicht regelmäßig. Aber wenn ich es jedes Mal für eine lange Zeit kann ich das Ergebnis nicht genießen)

    Sie können einen Kefir begrenzen, und Sie können die Zusammensetzung mit anderen Zusätzen anreichern:

    • Kefir + Basisöl - Olive, Klette, Senf, etc. Eine halbe Tasse Joghurt sollte einen Esslöffel Butter genommen werden und richtig mischen;
    • Kefir + Grundöl + ätherisches Öl - mein Lieblingsrezept. Wenn du schon eine Maske machst, dann mit der Luft! Ylang-Ylang, Lavendel, Zitronengras, Bergamotte, Minze... Alles, wenn Sie nur den Duft mögen!
    • Joghurt + Eigelb.
    • Kefir + Honig. Ein Esslöffel Honig für eine halbe Tasse Kefir. Honig verbessert die glättenden Eigenschaften von Joghurt und pflegt das Haar in der Regel perfekt. Ich benutze es gerne für Haare und Gesicht.

    Wenn die Maske mit Joghurt mehr oder weniger klar ist und fast jeder weiß, dann kann der nächste Weg, es zu benutzen, für jemanden sein, der es entdeckt.

    Anreicherung von Shampoo mit Kefir

    Viele Leser, die sich mit Mehl oder anderen natürlichen Shampoos den Kopf gewaschen haben, klagen zum ersten Mal über die Trockenheit der Spitzen und der stumpfen Haare. Um die Situation zu korrigieren, hilft ein halbes Glas Kefir dem Shampoo hinzuzufügen. Ie. Wasser sollte weniger genommen werden. Einfach Roggenmehl (Kichererbsenmehl) mit Wasser und Kefir mischen, wie gewohnt auf das Haar geben, 1 - 5 Minuten einwirken lassen und abspülen. Den Unterschied zum Waschen ohne Kefir merken Sie sofort!

    Wenn Sie Ihr Haar mit normalen Shampoo waschen, ist es auch möglich, ein wenig Joghurt (ein paar Esslöffel) hinzuzufügen - es wird ein wenig schwächer, aber immer noch gut auswaschen das Haar aufschäumen, so dass sie spürbar glatter.

    Nun, wenn Sie trockenes Haar haben, können Sie versuchen, Ihre Haare mit Kefir zu waschen. Er wäscht nicht fettiges Haar und trockenes Haar ist vollständig. Hauptsache - Haare sorgfältig abwaschen, damit kein "Fett-Effekt" entsteht.

    Kefir anstelle von Balsam für die Haare

    Diese Methode ist gut, wenn Sie keine Zeit für eine Kefir-Maske haben. Einfach ein wenig Kefir nach dem Waschen auf das Haar geben, ein paar Minuten halten und abwaschen. Auch hier ist es sehr sorgfältig und immer nur mit kaltem Wasser abzuwaschen.

    Wenn nach einer solchen Anwendung das Haar schnell schmutzig wird, ist es notwendig, Kefir in Wasser oder Infusion von Kräutern etwas zu verdünnen. Ich wiederhole, um den unangenehmen Geruch von Kefir zu beseitigen, fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzu.

    Und am Ende werde ich hinzufügen, dass Sie nicht nur Joghurt verwenden können - Molke ist groß (was bleibt, nachdem sie selbstgemachten Hüttenkäse gemacht hat). Sie wird manchmal auch in Geschäften verkauft. Experiment! Versuchen Sie Ryazhenku, saure Sahne, Joghurt. All diese Produkte wirken schlau auf das Haar. Sie beginnen schneller zu wachsen, hören auf zu fallen und brechen zusammen.

    Schön für Sie Haare und angenehme Minuten der Selbstversorgung! Gönnen Sie sich Zeit - es bringt Freude, gibt Kraft und macht uns alle schöner und schöner!)

    Rezepte von Kefir-Haarmasken

    Kefir ist ein gängiges Lebensmittelprodukt, das für seine nützlichen Eigenschaften bekannt ist. Aufgrund des hohen Anteils an Bakterien und Milchsäurepilzen wird das Produkt leicht vom Körper aufgenommen und wirkt sich positiv auf den Magen-Darm-Trakt, das Immun- und Nervensystem aus. Kefir für Haare ist nützlich für seine Eigenschaften: Es hilft, Locken zu stärken, hört auf herauszufallen, verleiht Volumen und Glanz.

    Kefir für Haare

    Kefir wird wirklich als Heilmittel für das Altern betrachtet und unterstützt die Schönheit und Jugend unseres Körpers. Es wird am besten vom Körper absorbiert, stärkt die Immunität, lindert die erhöhte Spannung der Muskeln, reduziert die Reizbarkeit und wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus. Es ist auch nützlich bei verschiedenen Beschwerden des Gastrointestinaltraktes, zur Normalisierung der Darmmotilität, zur Verbesserung der Verdauung, zur Aufnahme von Eisen, Kalzium und Vitamin B und vielem mehr.

    Erhältlich in Joghurt Milchsäurebakterien und Pilze haben die günstigste Wirkung auf das Haar, perfekt auf die Kopfhaut von Fett unter der Haut, die Wiederherstellung der Haarstruktur, einen Beitrag zu deren Wachstum und verhindert den Verlust nach der chemischen Färbung, die Verwendung von harten Shampoos und schädlichen Umweltauswirkungen sich zu reinigen. Heute ist eine Vielzahl von Kefir Haarmaske auf dem Höhepunkt der Popularität ankommen. Sie sind ziemlich effektiv und einfach herzustellen.

    Vorteile

    Viele Menschen nehmen Kefir nur als nützliches Nahrungsmittel wahr. Aber er kann auch perfekt den Haaren helfen. Bei regelmäßiger Anwendung ist er in der Lage, Locken zu heilen, zu kräftigen und sogar nicht mehr herauszufallen. Verwenden Sie dieses Werkzeug kann jede Art von Haar haben - Kefir ist für jedermann geeignet.

    Eine bekannte Tatsache - Joghurt macht dein Haar schwerer. Das ist wirklich so, also ist das Werkzeug eher für Mädchen geeignet, deren Haare eine trockene und leichte Struktur haben, schnell elektrisiert werden, an den Enden gespalten. Die Anwendung eines fermentierten Milchproduktes belastet solche Schlösser, fügt ihnen ein Volumen hinzu, macht die Oberfläche glänzender.

    Wir werden herausfinden, welche nützlichen Eigenschaften Kefir hat und welche Vorteile es für unser Haar bringt.

    Wenn Sie den Zustand Ihrer Haare verbessern möchten, sollten Sie besonders auf die verwendeten Shampoos achten. Eine erschreckende Zahl - in 97% der Shampoos bekannter Marken sind Stoffe, die unseren Körper vergiften. Die Hauptkomponenten, wegen denen alle Probleme, auf den Etiketten sind als Natriumlaurylsulfat, Sodium Laureth Sulfat, Coco Sulfat bezeichnet. Diese Chemikalien zerstören die Struktur der Locken, das Haar wird brüchig, verliert an Elastizität und Festigkeit, die Farbe verblasst. Aber das Schlimmste ist, dass dieses Zeug wird in die Leber, Herz, Lunge, baut sich in Organen und können Krebs verursachen zabolevaniya.My die Verwendung der Mittel zu verzichten geraten, in denen diese Substanzen sind. Kürzlich haben die Experten unserer Redaktion eine Analyse von Nicht-Sulfat-Shampoos durchgeführt, wobei der erste Platz von Fonds von Mulsan Cosmetic eingenommen wurde. Der einzige Hersteller aller Naturkosmetika. Alle Produkte werden unter strengen Qualitätskontroll- und Zertifizierungssystemen hergestellt. Wir empfehlen, den offiziellen Online-Shop mulsan.ru zu besuchen. Wenn Sie an der Natürlichkeit Ihres Make-ups zweifeln, überprüfen Sie das Ablaufdatum, es sollte ein Jahr Lagerung nicht überschreiten.

    • Dies ist ein wunderbares Werkzeug zur Pflege der Haare. Es enthält eine große Anzahl nützlicher Bakterien, die auf geschwächte Locken wirken und deren Immunität und Stärkung stärken.
    • Kämpfe mit spitzen Enden. Wenn Sie Ihren Kopf regelmäßig mit Kefir waschen, können Sie das Problem auf Null reduzieren.
    • Gefühl der Sauberkeit der Kopfhaut. Viele bezweifeln, ob Kefir das Haar sauber machen kann. So zeigen zahlreiche Übersichten, dass Kefir den Kopf nicht schlechter als Shampoo wäscht. Und seine reinigende Wirkung ist sehr mild, es ist nicht so aggressiv wie die bekannten Marken von Shampoos, die süchtig machen. Die gleichzeitige Kopfhautmassage wirkt ähnlich wie Peeling - Kefir entfernt tote Zellen, die die Hautoberfläche verschmutzen.
    • Schutzwirkung. Unser Haar ist ständig dem aggressiven Einfluss der Umwelt ausgesetzt. Im Sommer werden sie von der Sonne getrocknet und im Winter ersticken sie unter Hüten und in Räumen mit Zentralheizung. So kann Joghurt das Haar mit einem dünnen, unauffälligen Film bedecken, der seine Oberfläche vor den negativen Auswirkungen der Umwelt schützt.
    • Die Droge ist hypoallergen. Es ist möglich, einen Kopf mit diesem unprätentiösen Mittel sogar zu Leuten zu waschen, die wegen der Überempfindlichkeit schon verzweifelt sind, ein geeignetes Heilmittel für sich selbst zu finden. Die einzige Ausnahme, aber es passiert sehr selten - eine individuelle Intoleranz.
    • Erschwinglicher Preis. Nur wenige können sich ein umweltfreundliches Produkt leisten, das eine einzigartige Wirkung auf das Haar hat, das in Apotheken verkauft wird und ziemlich teuer ist. Eine Alternative ist die Verwendung von Kefir für Haare. Darin sind alle Vorteile von teuren Mitteln sowie ein niedriger Preis.

    Nachteile

    Wenn man über die Vorzüge spricht, ist es unmöglich, das einzige Negativ dieses Werkzeugs nicht zu bemerken. Tatsache ist, dass sie ihre Haare nicht mit Brünetten waschen wollen, die ihre Haare in einer dunklen Farbe färben. Kefir hat die Fähigkeit, dunkle Farbe abzuwaschen. Es enthält einige Substanzen, die als natürliche Klärbecken wirken.

    Aber was für die Brünetten minus, dann für Blondinen plus. In diesem Fall verbessert die Anwendung des Produkts nur die Farbe der Locken.

    Wie man Haar mit Kefir wäscht

    Der einfachste Weg -

    Kefir waschen Sie Ihre Haare. Milchprodukt - nicht fettig - muss auf einem Wasserbad erhitzt werden. Sie können es nicht mit Gas heizen - wenn die Flüssigkeit gerinnt, wird der Kefir Pilz sterben. Die Option mit einem Mikrowellenherd ist ebenfalls umstritten - es ist noch nicht bekannt, wie sich die Strahlung auf den Lactobacillus auswirkt.

    Ein warmes Molkereiprodukt wird auf einen sauberen feuchten Kopf aufgetragen, zuerst auf die Wurzelzone, die Wurzeln werden massiert, dann wird die restliche Flüssigkeit über die gesamte Länge der Strähnen verteilt.

    Der Kopf wird isoliert, indem man ihn mit Polyethylen umwickelt und einen wärmenden Hut auflegt oder in ein Handtuch wickelt und ihn mit einem Turban umwickelt.

    Nach 15-20 Minuten wird die fermentierte Milchsubstanz mit fließendem Wasser gespült.

    Locken werden gehorsam, dichter, bekommen einen gesunden Glanz, sie spalten sich selten. Die Verfahren sollten 2 mal pro Woche durchgeführt werden.

    Der charakteristische Geruch ist leicht zu reinigen. Wenn das Waschen beendet ist, sollte der Kopf des Hörens mit Kräuteraufgüssen mit einem angenehmen Geruch gewaschen werden - Minze, Kamille, Melisse oder Salbei. Um die Wirkung von Kefir zu verstärken, können Sie verschiedene Zutaten hinzufügen.

    Wrap mit Kefir

    Für trockene, brüchige Haare, besonders wenn sie durch aggressive Verfahren verwöhnt werden, ist die Kefir-Umhüllung hervorragend. Verfahrensbeschreibung:

    • Um Kefir zu erwärmen, wie zum Waschen.
    • Sorgfältig mit Kefirhaaren einfetten und zuerst in Polyethylen und dann - mit einem Handtuch einwickeln.
    • Warten Sie eine Stunde und waschen Sie den Kefir mit Shampoo.

    Reiben Joghurt

    Wenn Sie diese Methode anwenden, werden Ihre Haare nach einer Weile merklich weniger abfallen. Und bei regelmäßiger Anwendung werden Sie dieses Problem komplett vergessen. Hier ist die Hauptsache Regelmäßigkeit und so oft wie möglich Anwendung. Dies ist das erste Mal. Wenn Sie bereits bemerken, dass die Haare viel weniger ausfallen, können Sie die Häufigkeit der Eingriffe bis zu 2-3 Mal pro Woche reduzieren.

    Zum Reiben braucht man kein Kefir, sondern fermentierte Molke.

    Wie man das Verfahren durchführt

    • Nehmen Sie etwa 0,25 Liter Serum und erhitzen Sie es auf ein Feuer. Die Temperatur der resultierenden Zusammensetzung sollte warm sein, so dass der Arm leiden würde.
    • Tragen Sie warmes Serum auf das Haar auf. Und nicht oberflächlich auftragen, sondern vorsichtig die Haarwurzeln reiben. Serum ist sehr flüssig, so dass Reiben Arbeit ist nicht - Sie können nach einem Tag vor dem Fernseher zu Hause tun.
    • Massiere deinen Kopf.
    • Spülen Sie das Serum mit einer kleinen Menge Shampoo.

    Regeln für die Verwendung von Kefir-Masken

    Kefir-Masken werden empfohlen, unabhängig von den Haartypen anzuwenden. Dazu werden sie auf das Haar und die Kopfhaut aufgetragen.

    Dann sollten Sie Haare sammeln, einen speziellen Hut anziehen und mit einem Handtuch erwärmen. Die Maske kann nicht von einer halben Stunde auf eine Stunde abgewaschen werden, danach kann man sie noch mit warmem, leicht angesäuertem Wasser abwaschen. In diesem Fall ist es möglich, einen Esslöffel Essig für zwei Liter Wasser oder - eine durchschnittliche Zitrone zu verwenden. Eine ähnliche Maske kann verwendet werden, bevor Sie Ihren Kopf waschen und nach zwei Wochen werden Sie über das Ergebnis staunen.

    Empfehlungen für die Zubereitung von Kefirmasken

    • Erstens, Kefir-Masken können vor dem Haarewaschen verwendet werden, Hauptsache, das Haar wurde nicht stark verschmutzt.
    • Zweitens, Kefir muss vor dem Gebrauch in der Haarmaske erwärmt werden, lassen Sie die erforderliche Menge Kefir, angegeben in der Rezeptur, für ein oder zwei Stunden auf dem Tisch vor dem Gebrauch.
    • Drittens, Beim Auftragen einer Kefir-Haarmaske muss der Kopf isoliert werden, indem eine Plastiktüte / -kappe und ein warmer Schal / Schal angelegt werden.
    • Viertens, Wenn Sie eine Maske für fettiges Haar verwenden, dann verwenden Sie den besten Kefir fettarm. Und wenn die Maske für die Wiederherstellung von trockenem Haar notwendig ist, ist Kefir für den höchsten Fettgehalt notwendig.

    Kefir-Haarmasken

    Maske aus Joghurt, Kakao und Eiern

    Unbestrittener Hit Home Kosmetik - Maske für Haare aus Joghurt, Kakao und Eiern, ähnliche Kefir Maske stärkt das Haar, gibt ihnen Glanz und beschleunigt das Wachstum. Machen Sie es leicht - ein Teelöffel Kakaopulver löst das Wasser leicht auf, so dass ein dicker Brei entsteht. Eigelb eine Ei-Peitsche, mit Kakao kombinieren und die resultierende Zusammensetzung einer dritten Tasse Joghurt gießen. Als nächstes, nach der klassischen Technologie handeln - eine Maske für Haare mit Kefir und Kakao auf das Haar auftragen, leicht einmassieren Kopfhaut und Wurzeln, setzen Sie den Hut, auf dem Handtuch. Die Dauer des Verfahrens beträgt 30 Minuten, danach müssen die Haare gewaschen werden.

    Kefir-Maske mit Buchweizen

    Ich möchte dir von einer Kefir-Maske für Haare erzählen, die ich fast erfunden hätte. Im Frühjahr saß ich auf einer Diät, es gab Joghurt und Buchweizen, und ich hatte diese Produkte, irgendwo eine Handvoll gedämpfter Buchweizen und Kefir ein bisschen. Ich habe sie gemischt, aber ich glaube nicht, um nicht zu verschwinden, ich werde versuchen, eine Haarmaske zu machen, es ist immer noch am Abend zu waschen. Ich habe es geschafft, der Geruch so schön, und wo war es für eine Stunde auf meinem Kopf. Haare gewaschen, ein Freund kam, sagt, was dein Haar ist schick. Ich dachte damals nicht, dann erinnerte ich mich, denke ich, kann das von dieser Maske von Kefir mit Buchweizen sein. Wieder eine Handvoll Buchweizen gemacht, kefirchikom überflutet, lassen Sie ihn stehen, so dass er im Raum aufgewärmt ist, und eine Maske auf seinem Haar. Gewaschen - ja, die Wirkung ist ausgezeichnet, die Haare sehen super aus. Sag den Mädchen, lass sie versuchen, vielleicht, werde ich tun, wie ich jetzt ständig bin.

    Kefir Maske mit Nesseln

    Von allen Kefirmasken, die ich probiert habe, mag ich vor allem die Kefirmaske mit dem Zusatz von Brennnesselblättern. Eine besondere Wirkung dieser Maske im Frühjahr, wenn die Brennessel jung sind und viele Wirkstoffe enthalten. Im Winter kaufe ich Brennnesseln in einer Apotheke. Das Rezept für meine Kefir-Haarmaske lautet: Ich gieße Brennesselblätter mit kochendem Wasser in einer Thermoskanne, bestehe eine Stunde darauf, kühle sie ab und füge ein Glas frischen Joghurt hinzu. Meine Haare sind trocken, ich nehme Joghurt mit einem hohen Fettanteil. Ich lege das alles auf mein sauberes Haar und lasse es für eine Stunde stehen. Nach dem Auftragen dieser Maske verlor ich Schuppen, meine Haare wurden stärker.

    Kefir-Hefe-Maske für Haare - Kefir, Hefe, Zucker

    Die Aufgabe dieser Kefir Maske ist es, dem Haar Energie, Volumen, Beschleunigung des Haarwachstums zu geben. Um die Maske vorzubereiten, benötigen Sie ein halbes Glas Kefir, 1 TL. Hefe und so viel Zucker. Die resultierende Mischung wird auf ein Wasserbad mit einem langsamen Feuer gelegt und bis zum Auftreten von Schaum gehalten. Sobald der Schaum aufgetaucht ist, von der Hitze nehmen, abkühlen lassen, für 45 Minuten auf das Haar auftragen - so lange dauert es, bis die Hefe mit voller Stärke arbeitet. Entfernen Sie die Maske mit warmem Wasser.

    Kefir Haarmasken aus Kefir und Honig

    Die Kombination von Honig und Joghurt in Masken für Haare ist sehr erfolgreich. Selbst die einfachste Maske - ein Drittel eines Glases Kefir pro Esslöffel Honig - überzeugt in Form von schönen und weichen Haaren. Ein weiteres Plus ist, dass es universell und für alle Arten von Haaren geeignet ist. Und wenn wir zu dieser Maske auch einen Esslöffel Klette oder Rizinusöl hinzufügen, werden wir seine Wirkung verstärken, indem wir das Haar vor dem Herausfallen schützen und ihr Wachstum beschleunigen. Halten Sie Kefir Haarmasken in Kombination mit Kefir und Honig für 30 Minuten und spülen Sie mit Shampoo.

    Kefir Maske für das Haarwachstum

    Kefir Maske zusätzlich zu Castor und Klette Öl wird Ihnen helfen, langes und gesundes Haar zu wachsen. Um das Haarwachstum zu beschleunigen, zu einem halben Glas Kefir oder geronnener Milch, fügen Sie 1 EL hinzu. l. ein Löffel mit spezifizierten Ölen und Eigelb von einem Ei. Rühren Sie die Mischung und auf das Haar auftragen - die Haut und die gesamte Länge der Haare. Halten Sie die Maske mit Kefir und Butter für 1 bis 1,5 Stunden, dann abwaschen, wenn nötig, Shampoo anwenden.

    Kefir Maske für trockenes Haar

    Kefir-Maske kann dünnem und beschädigtem trockenem Haar helfen, aber für diesen Zweck ist es notwendig, haarspendende Bestandteile hinzuzufügen. Zur Vorbereitung Masken für trockenes Haar Mischen Sie ein Glas Kefir und 1 EL. l. geschmolzener Honig und Olivenöl (oder jedes andere Gemüse). Mischen Sie alle Zutaten und tragen Sie das Haar über die gesamte Länge und Haut des Kopfes auf. Das Verfahren sollte innerhalb von 1 Stunde durchgeführt werden, dann waschen Sie die Haare mit Shampoo.

    Kefir Maske für fettiges Haar

    Kefir ist einfach für die Beseitigung des übermäßigen Fettgehaltes der Haare und die Normalisierung der Arbeit der Talgdrüsen geschaffen. Um eine Kefir-Maske für fettiges Haar vorzubereiten, genügt eine Tasse Kefir oder geronnene Milch. Es wird empfohlen, sie über die gesamte Länge des Haares zu verteilen und in die Kopfhaut einzureiben. Die Maske kann entweder für 1 Stunde oder über Nacht aufgetragen werden. Dann wird empfohlen, mit warmem Wasser mit Shampoo abzuwaschen. Verstärke die Aktion noch mehr Masken für fettiges Haar Sie können, wenn Sie Kefir oder 1 EL hinzufügen. l. Zitronensaft oder so viel Cognac.

    Kefir Maske für gespaltene Haarenden

    Sekantenspitzen helfen der Maske aus Joghurt und Gelatine. Für seine Vorbereitung, gießen Sie 1 EL. l. Gelatine 3 EL. l. Wasser. Nachdem die Gelatine Wasser vollständig absorbiert hat, auf ein Wasserbad legen, vollständige Auflösung erreichen und auf Körpertemperatur (36-37 Grad) abkühlen lassen. Als nächstes mischen Sie die Formel mit einer halben Tasse Kefir und einem Esslöffel Pflanzenöl. Die resultierende Mischung wird bis zu 2 Stunden auf das Haar aufgetragen und mit warmem Wasser gespült.

    Kefir-Beere und Kefir-Frucht-Masken

    In der Sommerzeit ist es Zeit, die Stränge mit Vitaminen zu sättigen, die in frisch gepflückten Beeren und Früchten enthalten sind: Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, Orangen oder Äpfel. Nach so einer duftenden und erfrischenden Beer-Kefir-Mischung sieht das Haar schick aus. Es kann sicher für jede Art von Haar verwendet werden: Um eine Zusammensetzung zu erhalten, wird ein Löffel (ein Esszimmer) aus fein gehackten Beeren oder Früchten mit 2 Teelöffel Kefir gemischt; die größte Menge an Vitaminen enthält voll ausgereifte Früchte und Beeren; Die Wirkung nach einem solchen Eingriff ist sofort spürbar: Selbst nach ein oder zwei Anwendungen erwacht das Haar und wird seidig. Sie können als eine Art von Obst oder Beeren und deren Kombination verwenden. Verwenden Sie bei trockenem Haar mehr süße Sorten. Sie können fettiges Haar mit einer Mischung aus Joghurt und schwarzen Johannisbeeren, Erdbeeren oder Äpfeln mit einem sauren Geschmack revitalisieren.

    Kefir-Maske mit Klette

    Die Mischung ist nützlich für fettige Haartypen. Um diese Maske vorzubereiten, benötigen Sie Kefir-Serum, das am effektivsten für fettiges Haar ist. Mit etwas Joghurt oder Sauermilch auf 50 Grad erwärmen und über ein Sieb oder eine Gaze rollen. Die verflüssigte Flüssigkeit ist das Serum. Danach nehmen Sie die Klettenwurzeln, die Sie in der Apotheke kaufen oder im Herbst oder Frühjahr auf dem Feld graben können, dann putzen, waschen und trocknen. So werden etwa drei Esslöffel gehackte Wurzeln mit Wasser (200 Gramm) gefüllt, auf einem Dampfbad 15 Minuten gekocht und bestehen eine Stunde. Die resultierende Brühe sollte in gleichen Anteilen mit dem Serum gemischt werden, wonach die Mischung vor jedem Waschen für einen ganzen Monat in das Haar gerieben wird.

    Kefir-Maske straffend

    Es ist zur Aufhellung und Stärkung der Haare gedacht. Kefir-Masken haben eine einzigartige Fähigkeit, die Pigmentierung der Haare zu verfärben. Im Gegensatz zu Farbstoffen auf chemischer Basis unterwerfen sie das Haar zwar nicht dem "Leiden", geben ihm aber im Gegenteil ein gesünderes Aussehen, machen es glänzend und stark.

    Alle Zutaten werden gründlich gemischt und eine reichlich gleichmäßige Schicht auf die Wurzeln und natürlich auf die Haare aufgetragen. Für Frauen mit kurzen Haaren wird empfohlen, die Portion in zwei Hälften zu schneiden. Kefirmaske auftragen und über Nacht stehen lassen. Nur so wird das Ergebnis nach der ersten Verwendung offensichtlich. Dieser Vorgang kann bei Bedarf immer wiederholt werden.

    Testimonials an mir selbst getestet

    Наталья, 39 Jahre alt: Auf Anraten meiner Großmutter mache ich seit vielen Jahren regelmäßig Kefirmasken. In der Jugend waren die Haare stumpf, aber jetzt beschwere ich mich nicht über ihre Gesundheit. Sie sind bei mir jetzt "am Leben" und sehr viel Lautstärke.

    Alexa, 33 Jahre alt: Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man nicht einmal zu dicke Haare bekommen kann. Aber dafür ist es notwendig, nicht weniger als ein halbes Jahr regelmäßig alle möglichen medizinischen Verfahren auszugeben. Wenn das Problem im Stoffwechsel liegt, werden die Strähnen sofort wieder stumpf und leblos. Daher ist es notwendig zu trinken und Drogen Trichologist vorgeschrieben. Nun, und pass auf deine eigene Gesundheit auf. Schließlich ist Haar sein Indikator.

    Svetlana, 21 Jahre alt: Viele Leute schreiben, dass Kefirmasken einen heilenden Effekt haben. Aber ihre "Fluidität" tötet nur. Ich habe es ein paar Mal gemacht und bin gegangen. Jetzt benutze ich nur Eierhonig. Richtig, nicht regelmäßig.

    Zlata, 17 Jahre alt: Mädchen, hat jemand mit Kefir bei der Behandlung von fettigem Haar eine sichtbare Wirkung erzielt? Ich habe gerade mit der Behandlung begonnen (ich mache Masken für etwas mehr als zwei Wochen). Das Haar fing an, ein wenig mehr zu glänzen, aber leider ist der Fettgehalt noch nicht gesunken.

    Haare waschen mit Kefir - eine sinnvolle und natürliche Reinigung

    Ersetzen Sie das Shampoo kann einen regulären Kefir. Das saure Produkt eignet sich hervorragend zur Reinigung von Strähnen und Kopfhaut. Es entfernt alle Arten von Verunreinigungen, einschließlich Fett, und Schleusen mit nützlichen Substanzen, erweicht die Dermis und verhindert das Auftreten von Schuppen. Überlegen Sie, wie Sie Ihren Kopf mit Kefir waschen und welches Ergebnis Sie bekommen können.

    Inhalt

    Produktvorteile

    Reinigungsstränge und Kopfhaut mit Kefir ist sehr nützlich. Dieses Produkt ist reich an den Vitaminen A, C, PP und der Gruppe E. Es enthält so wertvolle Elemente wie Kalium, Magnesium, Selen, Chlor, Schwefel, Kobalt, Eisen, Zink usw. Außerdem ist das Mittel mit Milchsäure und Proteinen angereichert, die die Regeneration der Locken über die gesamte Länge fördern und deren Wachstum beginnen.

    Bei regelmäßiger Wäsche erhalten Sie folgende Ergebnisse:

    • die Trockenheit der Schlösser wird verschwinden;
    • die Enden werden aufhören zu schneiden;
    • der Fallout wird aufhören;
    • die Dichte der Haare erhöhen;
    • die Stränge werden verdicken, werden gleichmäßiger und glänzend;
    • die Zerstörung von Ultraviolett wird aufhören;
    • Schuppen, Juckreiz und Abblättern der Haut werden verschwinden.

    Wenn Sie Haare mit Kefir waschen, können Sie 100% sicher sein, dass die Zusammensetzung im Gegensatz zu herkömmlichen Shampoos keine aggressiven Chemikalien enthält. Das bedeutet, dass sich schädliche Bestandteile nicht im Körper anreichern, sie werden nicht an Haarausfall oder Ihrer Gesundheit leiden.

    Alternative Reinigung ist völlig sicher, es ist auch für Menschen mit sehr empfindlicher Haut geeignet.

    Welcher Kefir ist zu wählen?

    Es ist nicht notwendig, Haare mit hausgemachtem Kefir zu waschen, es ist besser für die Herstellung von nützlichen Masken geeignet. Tatsache ist, dass ein sehr hoher Fettgehalt dem Produkt Reinigungseigenschaften vorenthält. Er reinigt den Schmutz nicht und hinterlässt einen klebrigen Film auf den Locken und der Kopfhaut.

    Wählen Sie ein Werkzeug, abhängig von der Art der Haare:

    • Fettige Locken sollten mit 1% Kefir gewaschen werden;
    • Normale und trocken anfällige Stränge werden mit 2,5-3,2% nach Produkt behandelt;
    • Sehr trockene und beschädigte Schlösser werden beim Waschen mit 6% Kefir wieder hergestellt.

    Das Produkt sollte keine Zusätze oder Zucker enthalten - wir brauchen natürlichen und unreinen Kefir. Es ist wichtig, dass es frisch ist, dann erhalten die Locken die maximale Menge an nützlichen Substanzen.

    Sie können das Produkt durch Joghurt ersetzen, aber Molke eignet sich besser nicht zum Waschen, sondern zum Spülen.

    Anwendungsfunktionen

    Es scheint, dass es nichts einfacher ist, als den Kopf mit einem sauren Milchprodukt zu waschen. Sie müssen dies jedoch richtig und mit allen Feinheiten tun, damit Ihr Haar gepflegt aussieht und der Zustand der Kopfhaare verbessert wird.

    Bedenken Sie bei der Verwendung von Kefir als Waschmittel folgende Nuancen:

    1. Waschen Sie Ihr Haar nicht oft mit einem Produkt. Genug von zwei Behandlungen pro Woche.
    2. Vor dem Gebrauch wird das Kefir-Gemisch in einem Wasserbad erhitzt, stellen Sie sicher, dass es nicht kocht.
    3. Wenn das Haar sehr fettig ist, können Sie dem Mittel Senf, Salz oder andere Trocknungskomponenten hinzufügen.
    4. Spülung nach dem Waschen sollte nicht kalt und nicht heiß, sondern warm sein. Im ersten Fall wird der Kefir nicht gewaschen, aber in der zweiten wird er gekürzt.
    5. Außerdem ist Balsam nach dem Eingriff nicht notwendig. Dies kann Stränge schwerer machen.
    6. Trocknen Sie Ihr Haar auf natürliche Weise. Die Verwendung eines Haartrockners reduziert die Wirkung des Waschens mit Kefir erheblich.

    Auch sollten Mädchen berücksichtigen, dass das fermentierte Milchprodukt einen leichten aufhellenden Effekt gibt. Wenn Sie Ihr natürliches Pigment nicht verlieren wollen, können Sie das Produkt nicht zum Waschen des Kopfes, sondern zum Spülen verwenden.

    Nach den Bewertungen zu urteilen, zeigt der Kurzzeitkontakt keine Farbe an. Aber auch Nährstoffe dringen nicht vollständig in die Schleusen ein.

    Vorbehalte

    Um sich nicht zu verletzen, überprüfen Sie jedes neue Rezept für Allergiker. Kefir und seine Bestandteile können unerwünschte Reaktionen des Körpers verursachen, selbst wenn sie äußerlich angewendet werden.

    Seien Sie auch darauf vorbereitet, dass das Haar nach der Behandlung einen spezifischen säuerlichen Geschmack bekommt. Sie können es loswerden, indem Sie die Stränge mit einem Tropfen ätherischem Öl abspülen.

    Wenn die Strähnen in einer dunklen Farbe gemalt sind, ist es besser, die alternative Kopfwäsche mit diesem Mittel aufzugeben. Dank einer großen Anzahl von Milchsäuren ersetzt Kefir das künstliche Pigment. Diese Eigenschaften haben es bei Mädchen beliebt gemacht, die eine sichere Farbwäsche bevorzugen. Wenn Sie diesen Effekt nicht benötigen, verwenden Sie andere Produkte.

    Waschschema

    Nichts komplizierter in der Anwendung von Kefir für die Haarreinigung. Das Verfahren unterscheidet sich kaum von dem üblichen Waschen des Kopfes, es wird nur notwendig sein, das Mittel für ein paar Minuten zu lassen, damit es funktioniert.

    Wir folgen dem folgenden Schema:

    • Vor dem Waschen die Haare gründlich kämmen. Es sollte keine Knoten oder Knoten geben, sie stören die Entfernung von Verunreinigungen.
    • Befeuchten Sie die Strähnen mit warmem Wasser. Wir verteilen das fermentierte Milchprodukt über die gesamte Länge. Seifen Sie die Wurzeln ein, massieren Sie sie leicht mit den Fingerspitzen.
    • Lassen Sie das Heilmittel für 1-5 Minuten, spülen Sie mit warmem Wasser. Wiederholen Sie ggf. den Vorgang.

    Es sollte beachtet werden, dass nach Kefir Haar nicht "quietschen" wird. Das Produkt hinterlässt auf den Locken einen Schutzfilm, der die zerstörerische Wirkung der Umwelt verhindert und das Haar verdichtet. Weil Sie vielleicht denken, dass die Schlösser nicht sauber genug sind.

    Es ist wahrscheinlich, dass das Volumen der Wurzeln nicht wird, da die Stränge unter ihrem eigenen Gewicht bestraft werden.

    Anwendungen

    Eine klassische Alternative zum Waschen ist die Verwendung von Kefir anstelle von Shampoo. In diesem Fall müssen keine weiteren Komponenten hinzugefügt werden, das Mittel selbst wirkt effektiv gegen Verunreinigungen.

    Die Eigenschaften des Produkts können jedoch verbessert werden. Verwenden Sie dazu einfache und getestete Rezepte. Sie helfen Ihnen, Locken mit wertvollen Substanzen zu sättigen und sauber zu halten.

    Mit Shampoo

    Messen Sie Ihre übliche Dosis Shampoo ab, fügen Sie dazu zwei Esslöffel warmen Kefir hinzu. Gut umrühren, wie üblich auf den Kopf auftragen. Einige Minuten einwirken lassen und anschließend mit warmem Wasser abspülen. Für die Spülung ist es besser, eine Abkochung von Brennnessel oder Kamille, eine Lösung von Zitronensaft oder Apfelessig zu verwenden.

    Das kosmetische Mittel mit dem Zusatz von Kefir wird nicht so gut schäumen, wie Sie es gewohnt sind. Und das ist absolut normal. Die Zusammensetzung wird alle Arten von Verunreinigungen entfernen, Stränge und Kopfhaut mit nützlichen Komponenten sättigen, sie vor den negativen Einflüssen der äußeren Umgebung schützen.

    Mit Mehl

    Drei Esslöffel Kichererbsen oder Roggenmehl, mittelstark mahlen wir mit Kefir und Wasser (1: 1). Wir gossen so viel Flüssigkeit hinein, dass die Konsistenz der flüssigen Sauerrahm ähnelte. Das erhaltene Produkt mein Kopf, wie üblich Shampoo, wir lassen es vor dem Abwaschen für 4-6 Minuten.

    Dieses Rezept passt perfekt zu Mädchen, die an übermäßiger Talgdrüsenaktivität leiden. Mehl saugt Hautfett auf, reinigt die Poren, verhindert eine schnelle Kontamination der Wurzeln. Auch Shampoo-Komponenten zu Hause fördern die Regeneration beschädigter Strukturen.

    Mit Senf und Ei

    In ein halbes Glas Kefir einen Esslöffel Senfpulver und Eigelb geben. Nun unterbrechen Sie die Mischung mit einem Schneebesen. Auf die Haare und die Kopfhaut wie gewohnt auftragen. Wir warten 1-2 Minuten, spülen und spülen die Locken aus.

    Senfpulver hat trocknende Eigenschaften, es wird mit dem erhöhten Fettgehalt der Haut zurechtkommen. Auch in der Zusammensetzung des Mittels sind Reizstoffe enthalten. Sie verbessern die Blutzirkulation in der Dermis, fördern die Sättigung des Follikels mit Nährstoffen und Sauerstoff. Dies führt zu einer Beschleunigung des Wachstums der Stränge und der Stärkung der Wurzeln.

    Seien Sie vorsichtig - das Produkt kann nicht verwendet werden, wenn der Kopf beschädigt ist.

    Abschließend

    Alternative Methoden zum Waschen des Kopfes werden immer mehr Fans, weil in der gekauften Kosmetik viele schädliche Komponenten enthalten sind. Kefir ist ideal für die Reinigung von Locken und Dermis von verschiedenen Arten von Verunreinigungen. Er hilft nicht nur, das Haar gepflegt zu halten, sondern auch das Haar zu heilen.

    Richtige und regelmäßige Anwendung des Produktes wird Ihr Haar klingen, stark, dick, fügsam und glänzend.

    Meine Haare sind Kefir

    Heutzutage, wenn eine Vielzahl von Haarpflegeprodukten in den Hintergrund tritt, kehren viele Frauen zu bewährten, alten, volkstümlichen Rezepten zurück. Schließlich sind fast alle modernen Werkzeuge nicht nur nützliche Komponenten hinzugefügt - viele von ihnen enthalten und schädliche, ätzende Substanzen und Chemikalien.

    Als Ergebnis stellt sich oft heraus, dass das Ergebnis umgekehrt ist, wenn man versucht, das Haar schöner und gesünder zu machen - das Haar fällt aus, eine Allergie gegen die Komponenten von künstlichen Shampoos. Schließlich sind ihre aggressiven Verbindungen sehr schwierig, Haare vollständig zu waschen, eine kleine Menge bleibt noch und die Gesundheit unserer Kopfhaare fügt sicherlich nicht hinzu.

    Um die Haare hinter uns zu lassen, benutzen unsere Leser die Methode von Dashi Gubanova, nachdem wir sie sorgfältig studiert haben, haben wir uns entschieden, Ihnen diese Methode anzubieten. Weiterlesen.

    Lassen Sie uns daher an eine alte Methode erinnern, Haare zu waschen, etwa mit Kefir zu waschen. Unter dem Wort Kefir kann auch Sauermilch verstanden werden - das Ergebnis der Verwendung wird das gleiche sein.

    Mit Joghurt können Sie nicht nur Ihre Haare waschen, sondern auch verschiedene Masken darauf machen, die dem Haar helfen, gesünder zu werden.

    Vorteile

    Viele Menschen nehmen Kefir nur als nützliches Nahrungsmittel wahr. Aber er kann auch perfekt den Haaren helfen. Bei regelmäßiger Anwendung ist er in der Lage, Locken zu heilen, zu kräftigen und sogar nicht mehr herauszufallen. Verwenden Sie dieses Werkzeug kann jede Art von Haar haben - Kefir ist für jedermann geeignet.

    Eine bekannte Tatsache - Joghurt macht dein Haar schwerer. Das ist wirklich so, also ist das Werkzeug eher für Mädchen geeignet, deren Haare eine trockene und leichte Struktur haben, schnell elektrisiert werden, an den Enden gespalten. Die Anwendung eines fermentierten Milchproduktes belastet solche Schlösser, fügt ihnen ein Volumen hinzu, macht die Oberfläche glänzender.

    Wir werden herausfinden, welche nützlichen Eigenschaften Kefir hat und welche Vorteile es für unser Haar bringt.

    • Dies ist ein wunderbares Werkzeug zur Pflege der Haare. Es enthält eine große Anzahl nützlicher Bakterien, die auf geschwächte Locken wirken und deren Immunität und Stärkung stärken.
    • Kämpfe mit spitzen Enden. Wenn Sie Ihren Kopf regelmäßig mit Kefir waschen, können Sie das Problem auf Null reduzieren.
    • Gefühl der Sauberkeit der Kopfhaut. Viele bezweifeln, ob Kefir das Haar sauber machen kann. So zeigen zahlreiche Übersichten, dass Kefir den Kopf nicht schlechter als Shampoo wäscht. Und seine reinigende Wirkung ist sehr mild, es ist nicht so aggressiv wie die bekannten Marken von Shampoos, die süchtig machen. Die gleichzeitige Kopfhautmassage wirkt ähnlich wie Peeling - Kefir entfernt tote Zellen, die die Hautoberfläche verschmutzen.
    • Schutzwirkung. Unser Haar ist ständig dem aggressiven Einfluss der Umwelt ausgesetzt. Im Sommer werden sie von der Sonne getrocknet und im Winter ersticken sie unter Hüten und in Räumen mit Zentralheizung. So kann Joghurt das Haar mit einem dünnen, unauffälligen Film bedecken, der seine Oberfläche vor den negativen Auswirkungen der Umwelt schützt.
    • Die Droge ist hypoallergen. Es ist möglich, einen Kopf mit diesem unprätentiösen Mittel sogar zu Leuten zu waschen, die wegen der Überempfindlichkeit schon verzweifelt sind, ein geeignetes Heilmittel für sich selbst zu finden. Die einzige Ausnahme, aber es passiert sehr selten - eine individuelle Intoleranz.
    • Erschwinglicher Preis. Nur wenige können sich ein umweltfreundliches Produkt leisten, das eine einzigartige Wirkung auf das Haar hat, das in Apotheken verkauft wird und ziemlich teuer ist. Eine Alternative ist die Verwendung von Kefir für Haare. Darin sind alle Vorteile von teuren Mitteln sowie ein niedriger Preis.

    Nachteile

    Wenn man über die Vorzüge spricht, ist es unmöglich, das einzige Negativ dieses Werkzeugs nicht zu bemerken. Tatsache ist, dass sie ihre Haare nicht mit Brünetten waschen wollen, die ihre Haare in einer dunklen Farbe färben. Kefir hat die Fähigkeit, dunkle Farbe abzuwaschen. Es enthält einige Substanzen, die als natürliche Klärbecken wirken.

    Aber was für die Brünetten minus, dann für Blondinen plus. In diesem Fall verbessert die Anwendung des Produkts nur die Farbe der Locken.

    Der einfachste Weg, um Ihre Haare zu waschen

    Kefir Waschen hilft, die Locken zu stärken, macht das Haar stärker und stärker. Nehmen Sie das Produkt in der richtigen Menge - es ist klar, dass lange Haare und Mittel sollten mehr genommen werden. Beginnen Sie mit einem halben Liter Paket. Und dort bereits - ob es notwendig ist hinzuzufügen oder im Gegenteil zu reduzieren.

    • Kefir in einem Topf erwärmen, bis es warm ist. Mach es nicht heiß, und noch mehr, koch es auf.
    • Diese warme Zusammensetzung sollte wie üblich mit einem Kopf gewaschen werden.
    • Mit warmem Wasser abwaschen.

    Das ist alles. Die Verwendung von Shampoo ist in diesem Fall nicht erforderlich, aber Sie können Balsam nach dem Waschen anwenden.

    Wie Sie Ihren Kopf mit Kefir waschen

    Nicht jeder weiß, dass es nicht reicht, nur den Kopf mit Kefir zu waschen. Es ist notwendig, alles zu tun, um ein positives Ergebnis zu erzielen. Was wir für hausgemachtes Kefir-Shampoo brauchen:

    • Eigentlich der Joghurt selbst. Es ist besser, fettarm zu nehmen.
    • Ein Ei.
    • Roggenbrot ist etwa ein Fünftel eines Standardlaibs.
    • Kamille, Linde, Brennnessel oder andere Kräuter in trockener Form.
    • Senfpulver - ein Esslöffel.
    • Apfelessig ist ein Teelöffel.

    Brauche unbedingt noch eine Plastikduschkappe. Wenn nicht, dann können Sie das übliche Polyethylen nehmen. Das Verfahren ist wie folgt:

    • Mischen Sie alle Zutaten, halten Sie sie für ein bisschen - 15-20 Minuten, um darauf zu bestehen. Brot bröckelt gründlich.
    • Beginnen Sie, die Verbindung mit einem Kopf zu waschen, und reiben Sie es sorgfältig in die Wurzeln ein. Massieren Sie Ihren Kopf, bis die gesamte Komposition fertig ist.
    • Auf den Kopf einen Hut oder Polyethylen aufsetzen. Auf der Oberseite müssen Sie das Handtuch erwärmen.
    • Lassen Sie den Agent für 15-20 Minuten auf dem Haar arbeiten.
    • Mit warmem Wasser abwaschen. Sie können verwenden, wenn Sie mit einer kleinen Menge von normalem Shampoo abwaschen, um den Senf-sauren Geruch zu entfernen, der von Joghurt und Senf ausgegeben wird.

    Nachdem Sie Ihren Kopf mit Kefir gewaschen haben, können Sie die Kräuteraufgüsse zum Spülen verwenden - dies verbessert die heilende Wirkung. Traditionell sind Kamille und Salbei für diesen Zweck beliebt. Sie können sie einzeln verwenden oder mischen.

    Nach der ersten Anwendung wird es möglich sein zu sehen, dass das Haar schwerer, fügsamer und glatter ist.

    Verpackung

    Für trockene, brüchige Haare, besonders wenn sie durch aggressive Verfahren verwöhnt werden, ist die Kefir-Umhüllung hervorragend. Verfahrensbeschreibung:

    • Um Kefir zu erwärmen, wie zum Waschen.
    • Sorgfältig mit Kefirhaaren einfetten und zuerst in Polyethylen und dann - mit einem Handtuch einwickeln.
    • Warten Sie eine Stunde und waschen Sie den Kefir mit Shampoo.

    Reiben

    Wenn Sie diese Methode anwenden, werden Ihre Haare nach einer Weile merklich weniger abfallen. Und bei regelmäßiger Anwendung werden Sie dieses Problem komplett vergessen. Hier ist die Hauptsache Regelmäßigkeit und so oft wie möglich Anwendung. Dies ist das erste Mal. Wenn Sie bereits bemerken, dass die Haare viel weniger ausfallen, können Sie die Häufigkeit der Eingriffe bis zu 2-3 Mal pro Woche reduzieren.

    Zum Reiben braucht man kein Kefir, sondern fermentierte Molke. Wie geht es weiter?

    • Nehmen Sie etwa 0,25 Liter Serum und erhitzen Sie es auf ein Feuer. Die Temperatur der resultierenden Zusammensetzung sollte warm sein, so dass der Arm leiden würde.
    • Tragen Sie warmes Serum auf das Haar auf. Und nicht oberflächlich auftragen, sondern vorsichtig die Haarwurzeln reiben. Serum ist sehr flüssig, so dass Reiben Arbeit ist nicht - Sie können nach einem Tag vor dem Fernseher zu Hause tun.
    • Massiere deinen Kopf.
    • Spülen Sie das Serum mit einer kleinen Menge Shampoo.

    Kefir-Maske

    Eine Maske auf Kefirbasis kann vom Besitzer jeder Art von Haar verwendet werden. Öliges Haar zur gleichen Zeit loswerden überschüssige Fettigkeit und trocken - von geschnittenen Spitzen und Schuppen. Wir werden Joghurt und eine Packung blauen Ton des Chemikers brauchen. Weitere Schritte:

    • Nimm ein Glas Kefir und verdünne darin einen Esslöffel Ton.
    • Alles mischen und auf das Haar auftragen.
    • Eine halbe Stunde auf den Effekt, dann abspülen mit warmem Wasser mit einer minimalen Menge an Shampoo.

    Anwendungsregeln

    Es gibt einige einfache Regeln, die bei der Verwendung von Kefir beachtet werden sollten.

    • Das Produkt muss frisch sein. Es ist unmöglich, den Kopf mit dem abgelaufenen zu waschen. Was für die Einnahme nicht gut ist, nützt auch nichts, wenn es äußerlich angewendet wird.
    • Spülen Sie die Zusammensetzung braucht nur warmes Wasser. Weder kühl noch warm ist nicht geeignet. Die Tatsache, dass aus dem sehr heißen Wasser wird das Produkt auslaufen, und die Verwendung von cool, er wird einfach nicht abwaschen und auf dem Locke Fettfilm.
    • Wenn du zusätzlich zum Kopfwaschen Kefir für Masken verwendest, brauchst du ein Produkt mit einer dicken Konsistenz - damit die Maske besser hält. Probieren Sie verschiedene Hersteller aus - und Sie finden bald eine passende Marke für sich.

    Wenn Sie diese einfachen Regeln befolgen, werden Sie definitiv ein positives Ergebnis sehen.

    • Versucht alle Mittel, aber nichts funktioniert?
    • Zerbrechliches und brüchiges Haar gibt kein Vertrauen.
    • Außerdem dieser Verlust, Trockenheit und Mangel an Vitaminen.
    • Und am wichtigsten - wenn Sie es so lassen, wie es ist, werden Sie bald eine Perücke kaufen müssen.

    Aber es gibt ein wirksames Mittel zur Wiederherstellung. Folge dem Link und finde heraus, wie sich Dasha Gubanova um ihre Haare kümmert!