Wie man einen Haarconditioner zu Hause zubereitet

Um die volle Pflege der Haare, die ganze Palette von Werkzeugen zu verwenden. Besonders wichtig ist die Klimaanlage, da sie es erlaubt, ein paar Minuten zu verbringen, deutlich den Zustand und Aussehen der Haare zu verbessern. Das bedeutet, dass es das Haar vor negativen äußeren Faktoren schützt, erleichtert das Stapeln Locken, verleiht Glanz, Elastizität und gesundes Aussehen.

Es ist am besten, einen zu Hause zubereiteten Haarconditioner zu verwenden. Dies garantiert die Abwesenheit von chemischen Komponenten, Konservierungsmitteln und anderen synthetischen Substanzen darin.

Nützliche Eigenschaften

Die Conditioner - Mittel zur Pflege der Haare, einschließlich in der Struktur aktive Substanzen beeinflussen ihren Zustand günstig. Je nach Verwendungszweck kann die Zusammensetzung erheblich variieren.

Sein Hauptzweck ist es, die Wirkung von Shampoo auf die Kopfhaut zu kompensieren. Da das Shampoo in erster Linie für die Reinigung bestimmt ist, wird er unweigerlich die Lipidschicht beschädigen lokona.V verschiedene Probleme mit den Haaren zu verursachen, sind sie:

  • geteilt;
  • schlecht gekämmt;
  • leicht verwirrt werden;
  • zusammenbrechen;
  • dim;
  • sie verlieren ihren Glanz;
  • sie sind erschüttert;
  • eine poröse Struktur erhalten.

All diese negativen Erscheinungen werden durch die Wirkung der Klimaanlage kompensiert. Aber das bedeutet nicht, dass eine Person, die ein mildes Shampoo oder Shampoo-Kopf mit natürlichen Mitteln verwendet, es aufgeben sollte.

Arten von Klimaanlagen

Abhängig von der Art der Anwendung:

  • Rinser. Verwendet nach dem Waschen des Kopfes. Die Hauptfunktion besteht darin, die Wirkung des Shampoos zu neutralisieren. Es befeuchtet das Haar, macht es leichter zu kämmen, macht es seidiger, geschmeidiger und geschmeidiger. Enthält die durchschnittliche Konzentration der Wirkstoffe.
  • Express. Es dient dazu, einer Frisur schnell ein gesundes Aussehen zu geben und vor starken Umwelteinflüssen, zum Beispiel auf See, zu schützen. Dieses Produkt wird ohne vorheriges Waschen auf das Haar aufgetragen. Eine schnelle Erholung erfolgt als Folge einer hohen Konzentration von Nährstoffen im Conditioner.
  • Um spezifische Probleme zu lösen. Solche Mittel enthalten gewöhnlich mehrere aktive Substanzen mit einer ähnlichen Wirkung, die darauf abzielen, ein bestimmtes Problem zu lösen. Haupttypen:
    • gegen Spliss;
    • gegen Verlust;
    • für gefärbtes und geschädigtes Haar;
    • um das Volumen der Haare zu erhöhen;
    • das Kämmen erleichtern;
    • zum Befeuchten;
    • gegen Sprödigkeit.

Abhängig von der Art der Haare:

  • trocken;
  • fettig;
  • normal;
  • Haare trocken an den Wurzeln, aber mit fettigen Spitzen.

Wie man sich richtig vorbereitet und anwendet

Die Klimaanlage ist einfach zu machen, aber Sie müssen die Regeln befolgen:

  • Sterilität. Alle beim Kochen verwendeten Gegenstände müssen sauber sein. Das fertige Produkt kann nicht länger als 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Ausnahme - Wasseraufbereiter auf ätherischen Ölen.
  • Temperaturregime. Es ist wichtig, dass die Komponenten für die Klimaanlage ungefähr die gleiche Temperatur haben. Dadurch können sie besser interagieren.
  • Nach dem Rezept. Bei der Herstellung einer Klimaanlage müssen Sie sich strikt an die Formel halten. Experimente in diesem Bereich können zum Auftreten einer Substanz mit unvorhersehbarer Wirkung und Wirkung führen.

Neben dem Kochen ist es wichtig zu wissen, wie man es richtig anwendet

  • Die Klimaanlage wird mit einem Schwamm, Fingerspitzen oder einem Kamm mit seltenen Zinken aufgetragen. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn das Produkt auf nasses Haar aufgetragen wird, da es sehr empfindlich ist.
  • Je nach Art des Arzneimittels wird es auf trockenes oder feuchtes Haar aufgetragen, wobei es mindestens 5 cm von den Wurzeln abgewichen ist. Es ist besonders wichtig, diese Regel einzuhalten, wenn sie fetthaltige Komponenten enthält.
  • Wenn das Rezept nicht anzeigt, dass das Medikament nicht gespült werden soll, muss es 10 Minuten nach der Anwendung mit warmem Wasser ohne Shampoo abgewaschen werden.

Hausrezepte für Haarkonditionierer

Je nach Zusammensetzung können sie in Mono- und Multikomponenten unterteilt werden.

Einkomponenten

Dies sind Mittel, die aus einer Substanz und Wasser bestehen. Die berühmtesten von ihnen - Honig, Bier, Tee und Minze. Solche Mittel sind für alle Arten von Haaren geeignet. Da sie keine Fettbestandteile haben, können sie über die gesamte Länge aufgetragen werden und Locken mit einem weichen Schwamm einweichen. Halten Sie für 10 Minuten, dann mit warmem Wasser abspülen.

Honig für feuchtigkeitsspendendes Haar

Gießen Sie einen Esslöffel Honig ein halbes Glas warmes Wasser und mischen Sie, bis sich der Honig vollständig auflöst. Ein solcher Conditioner befeuchtet und füttert das Haar, macht es elastischer oder macht es elastischer, da Honig viele Nährstoffe enthält.

Bier für Volumen

Mischen Sie Bier und Wasser im Verhältnis 3: 1. Es ist am besten, alkoholfreies Bier zu verwenden, da es keinen Alkohol enthält, der die Haare trocknet. Im Bier viel Eiweiß, so dass die Schuppen der Haare besser aneinander liegen. Dieses Werkzeug gibt dem Haar Volumen und reduziert die Anzahl der geteilten Enden.

Tee zur Stärkung der Haare

2 Teebeutel Tee oder ein Esslöffel grüner Teeblätter ein Glas mit kochendem Wasser gießen. Unter dem Deckel 15 Minuten stehen lassen und abseihen. Teeblätter enthalten eine große Menge an Antioxidantien und Tanninen. Daher verringert die Verwendung eines solchen Medikaments den Haarverlust, wird stark und weniger brüchig.

Minze zum einfachen Kämmen

Ein Esslöffel trockener oder frischer Minze sollte mit einem Glas kochendem Wasser gefüllt werden. Bestehen Sie 10 Minuten und belasten Sie. Da es viele ätherische Öle in der Minze gibt, bedeutet dies, dass es das Haar erfrischt, seinen Fettgehalt normalisiert und Geschmack verleiht. Das Haar ist weniger schmutzig, glänzend und leichter kämmbar.

Mehrkomponenten-Conditioner (für besonders pflegebedürftige Haare)

Mehrkomponenten-Conditioner enthalten mehrere Wirkstoffe. Da die Wirkung solcher Werkzeuge stark fokussiert ist, werden sie in Abhängigkeit von der Art des Haares sowie zur Lösung spezifischer Probleme verwendet. Menschen mit normalen Locken, die keine besonderen Probleme haben, ist es am besten, Einkomponenten-Drogen zu verwenden.

Für fettiges Haar

  • 1 Teelöffel trockene Blätter von Rosmarin;
  • 1 Teelöffel trockene Kamillenkamille;
  • 1 Teelöffel trockene Nesselblätter;
  • 1 EL. Apfel- oder Traubenessig;
  • 100 ml. kochendes Wasser.

Alle Kräuter mischen und mit kochendem Wasser übergießen. 10 Minuten unter dem Deckel stehen lassen und abtropfen lassen. In der Infusion Essig gießen und dann schütteln. Nach dem Waschen auf die gesamte Länge auftragen und nicht ausspülen. Dank ätherischen Ölen und Essig normalisiert dieses Mittel die Fettigkeit der Haare. Außerdem erleichtert es das Kämmen, gibt den Schlössern Elastizität.

Für trockenes Haar

  • 500 ml Wasser;
  • 1 Teelöffel trockene Nadeln von Ackerschachtelhalm;
  • 1 Teelöffel trockene Brennnessel;
  • 2 Esslöffel Jojobaöl.

Gräser gießen kochendes Wasser, nach 15 Minuten Infusion Belastung durch ein feines Sieb. Die resultierende Flüssigkeit wird in einen Schüttler oder in eine Flasche gegossen. Fügen Sie Jojobaöl hinzu. Schütteln, bis eine gleichmäßige Emulsion erhalten wird. Wenden Sie es an, nachdem Sie etwa 5 cm von den Wurzeln abgewichen sind, halten Sie es für 15 Minuten und spülen Sie es mit heißem Wasser ab.

Diese Conditioner pflegt das Haar und macht es fest und elastisch. Je nach Zustand des Haares kann die Ölmenge variieren. Für sehr trocken - erhöhen.

Für fettige Haare an den Wurzeln, trocken an den Spitzen.

  • 1 EL. trockene Blüten der Ringelblume;
  • 1 Teelöffel Haferflocken;
  • 1 Portion Creme 20% Fett (ca. 10 gr.);
  • 200 ml Wasser.

Calendula mit Müsli gemischt, Wasser gießen und aufkochen lassen. Einige Minuten kochen lassen und abseihen. Die Hälfte der abgekühlten Abkochung wird auf die Wurzeln und Haare bis zur Mitte der Länge aufgetragen. In der restlichen Zubereitung die Creme gießen, mischen und auftragen, beginnend in der Mitte. 10 Minuten stehen lassen und mit warmem Wasser abspülen.

Solch ein Werkzeug befeuchtet Locken, gibt Elastizität, normalisiert die Fettigkeit der Haare über die gesamte Länge.

Für beschädigtes oder gefärbtes Haar

  • 3 Tropfen Rosmarinöl;
  • 50 ml Kokosmilch;
  • 100 ml fettarme Milch.

Alle Komponenten schütteln und nach 10 Minuten Waschen auf das Haar auftragen. Dieser Conditioner enthält viel Protein, das das Haar wiederherstellt und festigt.

Kokosmilch kann durch Kokosnussbrühe ersetzt werden. Um dies zu tun, müssen Sie 1 Esslöffel Kokosnuss-Chips in ein Glas heißes Wasser gießen. Bestehen Sie 15 Minuten, dann rühren Sie sich, abtropfen lassen.

Für glänzendes Haar

  • 20 ml Rizinusöl;
  • 1 EL. Apfelessig;
  • 1 EL. Sahne;
  • 50 ml Wasser.

Mischen Sie alle Zutaten in einem Shaker oder einer Flasche, bis die Flüssigkeit gleichmäßig wird. Auf das Haar auftragen, Wurzeln vermeiden und 10 Minuten stehen lassen, mit heißem Wasser abspülen. Solch eine Droge nährt, befeuchtet die Haare, macht sie aber nicht schwerer. Und verleiht den Locken einen Glanz und ein gesundes Aussehen.

Zum besseren Kämmen

  • 1 EL. Pektin;
  • 200 ml Wasser;
  • 2 Tropfen Rosmarinöl.

Pektin Wasser gießen, gut umrühren und quellen lassen. In das angeschwollene Pektin das Rosmarinöl geben. Umrühren, 10 Minuten auf das Haar auftragen. Aufgrund der Geliereigenschaften von Pektin bildet sich auf dem Haar ein Film, der das Kämmen erleichtert und dem Haar Elastizität verleiht.

Gegen Haarausfall

  • 1 EL. trockene Birkenblätter;
  • 1 EL. farbloses Henna;
  • 200 ml heißes Wasser.

Mischen Sie die Kräuter, gießen Sie heißes Wasser. 20 Minuten einwirken lassen und durch dichtes Gewebe streichen. Tragen Sie den Kopf mit Massagebewegungen über die gesamte Länge der Locken auf. Spülen Sie nicht! Dieses Medikament wirkt sich günstig auf die Kopfhaut und die Haarzwiebeln aus. Reduziert Fallout.

Erster Arzt

Machen Sie eine Haarspülung zu Hause

Es ist wichtig, sich um die Haare zu kümmern, damit sie in Zukunft ihren Besitzern mit Schönheit und Gesundheit erfreuen können. Wenn Sie gekaufte Produkte verwenden, werden Sie einen solchen Effekt nicht sofort bemerken: Es wird Monate dauern, bis beschädigtes Haar stabil und glänzend wird. Eine andere Sache ist, wenn sie alles, was sie brauchen, von den zu Hause gekochten Mitteln bekommen.

Wie man eine Klimaanlage selbst herstellt

Bevor Sie beginnen, Ihr persönliches Haarmittel vorzubereiten, müssen Sie seinen unmittelbaren Zweck verstehen. Zum Beispiel hat eine Ladenklimaanlage eine leichte Aufgabe: um die Waage zu glätten, können Sie das Haar leicht kämmen und schönes Haar machen. Es ist klar, dass das Werkzeug die Struktur der Haare von innen wieder aufnimmt, aber nicht so schnell, wie wir es gerne hätten. Im Gegensatz zu natürlichen werden chemische Substanzen auf der Oberfläche des Kopfes einen unsichtbaren Film erzeugen, wodurch die Zwiebeln nicht die richtige Menge an Sauerstoff bekommen.

Fertig Shampoos, Balsame, Masken brauchen nicht viel Zeit, wie ein zubereiteter Haarspülung zu Hause, aber die Vorteile in den Letzteren sind viel größer. Erstens wird es aus natürlichen Zutaten hergestellt. Zweitens, durchdringt die Kopfhaut, ernährt die Zwiebeln und verbessert die Durchblutung. Und schließlich belastet es die Kopfhaut nicht im Gegensatz zu herkömmlichen Mitteln mit Silikon.

Zögern Sie nicht, bereiten Sie einen Haarkonditionierer zu Hause vor und geben Sie Ihre frühere Gesundheit zurück, wenn Sie über einige der Probleme besorgt sind:

spröde, gespaltene Enden; Anlaufen; Verheddern von Strängen; unten an den Wurzeln; Juckreiz und Schuppen Kopfhaut.

Um die Frage zu beantworten, wie man einen Haarspülung zu Hause richtig vorbereitet, ist es wichtig, die Liste der Tipps zu lesen:

Alle Komponenten müssen in einer herkömmlichen Schale ohne Emaillierung gemischt werden. Es ist besser, hölzerne Behälter oder Plastik zu verwenden. Wenn die Komponenten der Klimaanlage die gleiche Raumtemperatur haben, interagieren sie schnell miteinander. Bei Einhaltung von Sterilität und Reinheit können Sie eine gute Balsam-Haarspülung vorbereiten, die eine effektive Wirkung auf die Stäbchen und Zwiebeln hat. Alle Zutaten sollten im richtigen Verhältnis zum Rezept stehen. Um eine Mischung, die zu Hause gemacht wird, für mehrere Tage aktiv zu halten, ist es besser, sie an einem kühlen Ort zu lagern und dort nicht länger als eine Woche zu lagern (die Ausnahme ist eine Klimaanlage auf Ölbasis).

Es ist auch wichtig zu wissen, wie natürliche Conditioner für Haare zu Hause angewendet werden, so dass die Wirkung maximal ist:

Du musst deine Haare vorher waschen. Je nach Technologie können sie nass sein. Angesichts der Zusammensetzung ist es wichtig, die Klimaanlage zu verwenden, ohne die Wurzeln zu beeinflussen (3-5 cm). Es ist wünschenswert, die Locken mit einem speziellen Schwamm anzufeuchten, und danach, so dass der Conditioner gut mit den Stäbchen gesättigt ist, die ganze Länge mit den Pads der Finger mit einer Jakobsmuschel laufen. Nach dem Auftragen des Produkts sollten Sie die Strähnen ohne Shampoo unter leicht warmem Wasser waschen, besonders wenn Sie aktive Talgdrüsen der Haut haben.

Die unauslöschliche Haarspülung

Heutzutage liefern Unternehmen kosmetische Produkte an den Schönheitsmarkt, die nicht abgewaschen werden müssen. Ihr Hauptziel ist die einfache Handhabung, Glättung und leichte Kämmung von ungehorsamen trockenen Haaren. Beim Wechsel zu einem Naturprodukt ist es wichtig zu wissen, dass es auch nicht abgewaschen werden kann. Nachdem Sie sich mit einigen Haushaltsrezepten zur Konditionierung von Locken vertraut gemacht haben, können Sie das Werkzeug jederzeit verwenden, ohne es zu entfernen:

Der Conditioner für das Volumen der Haare in den häuslichen Bedingungen wird den gewöhnlichen oder fettigen Stäbchen helfen, den Glanz und die Leichtigkeit zu bekommen. Dazu benötigen Sie Mineralwasser (250 ml), Wodka (1 Esslöffel), frischen Zitronensaft (3 Esslöffel), ätherisches Lavendelöl (5 Tropfen). Mischen Sie alle Zutaten, legen Sie sie in eine Flasche mit einem Spray und auf die Wurzeln 1 Mal pro Tag anwenden. Um ein selbst gemachtes Produkt für die Befeuchtung vorzubereiten, müssen Sie einen Esslöffel Apfelessig, 250 ml Minzbrühe, 5 Tropfen Orangenöl und einen Esslöffel ohne ein Stück gehacktes Meersalz kombinieren, bis die letzte Zutat gelöst ist. Um den Conditioner aufzutragen, ist es in jeder Länge 1 Mal am Tag notwendig.

Home Conditioner nach Haartyp

Je genauer das Werkzeug ausgewählt wird, desto stärker wirkt es auf Locken und Kopfhaut. Bei der Auswahl in Richtung natürlicher Klimageräte können Sie alle Komponenten, die nur für Ihren Haartyp geeignet sind, zu Hause sammeln. Zum Beispiel:

Balsam für fettige Locken. Solch ein Lichtkonditionierer für das Haar verringert die Sekretion von fetthaltigem Fett, wobei die antiseptischen Eigenschaften der Drüsen erhalten bleiben, wodurch die Struktur der Haare verstärkt wird. Sie benötigen ein Eigelb, Kokosöl (0,5 Teelöffel), Zitronensaft (2 Esslöffel), brauner Zucker (1 Teelöffel). Zubereitung: Schütteln Sie die Zutaten bis sie gleichmäßig sind, so dass es keine Zuckerreste gibt. Tragen Sie Conditioner auf das nasse Haar auf, aber nach einer halben Stunde (es hängt alles von der Empfindlichkeit der Kopfhaut ab), spülen Sie unter warmem Wasser. Wichtig: Verwenden Sie die Verbindung nicht mehr als 2 Mal in 7 Tagen. Mittel für trockene Ringellocken. Obwohl die Spülung klimatisiert ist und zu Hause fortschreitet, wird die Wirkung erzielt, wie nach einem Ausflug in den Schönheitssalon. Das Haar ist weich, glänzend. Es erzeugt ein Gefühl, dass Sie sie laminiert haben. Was für den Conditioner benötigt wird: Gelatinepackung, warmes Wasser, 5 Tropfen Jasminöl, Rosmarin, Lavendel, 2 Tropfen Kokosöl. Mischen Sie die ersten beiden Zutaten (wie in der Anleitung), lassen Sie uns anschwellen. Fügen Sie die restlichen Produkte hinzu und schmieren Sie die Haare. Nachdem wir seinen Kopf in etwas Warmes eingewickelt haben, stehen wir für eine Viertelstunde, und dann reinigen wir ihn unter kaltem Wasser. Conditioner für gefärbtes Haar. Das Rezept ist sehr effektiv und konzentriert sich speziell auf innere Verletzungen der Haare. Wie zu Hause zu kochen: Zerhacken Sie das Fruchtfleisch der Banane zu einer Püree Struktur ohne Stücke, fügen Sie Zimtöl (5 Tropfen), flüssigen Honig (2 Esslöffel), 1 TL. Wodka (kann durch Alkohol ersetzt werden). Wir wenden den Conditioner auf die ganze Oberfläche des Haares an. Für eine maximale Wirkung ist es besser, den Kopf parallel zu massieren, dann fällt das Produkt in die Haarfollikel. Wir führen den Spülvorgang in 10-25 Minuten durch. Mittel für kombiniertes Haar. Rezept für die Zubereitung: zwei frische Tomaten werden von Samen und Fellen gereinigt. Die Zutaten zu einer Konsistenz pürieren und 1 TL hinzufügen. flüssiger Honig, gehacktes Meersalz und auch Öl für den Conditioner (Tanne 5 Tropfen, Traubenkernöl 3 Tropfen). Als nächstes geben wir die Mischung auf das gewaschene Haar und waschen es nach 15-35 Minuten ab. Wenden Sie das Verfahren nicht mehr als 1 Mal in 7 Tagen an.

Wie man einen Anti-Haarausfall Conditioner macht

Der Verlust von Locken kann aufgrund eines Mangels an Vitaminen und Biosubstanzen, häufiger Verwendung von Lacken, Haarfärbemitteln, Stress, Erkrankungen des Körpers auftreten. In jedem Fall ist es notwendig, herauszufinden, warum dies geschieht. Wenn das Problem kosmetischer Natur ist, dann ist alles gelöst - gehen Sie einfach zu natürlichen Klimaanlagen, die zu Hause hergestellt werden. Hier sind ein paar Optionen:

Sie benötigen eine Kalmuswurzel (4 Esslöffel), abgekochtes Wasser (0,5 Liter). Mischen Sie die Zutaten und lassen Sie uns für 2-5 Stunden brühen. Wenden Sie den Conditioner sofort nach dem Waschen des Kopfes mit einem Kurs von 1,5-2 Monaten. Der Conditioner wird nicht nur den Haarverlustprozess stoppen, sondern auch ihr Wachstum steigern, das Problem mit Schuppen lösen. Für das Kochen in der Heimat des zweiten Rezepts, verbinden Sie einfach 1 EL. l. trockene Blätter von Birke und farblosem Henna mit 200 ml heißem Wasser. Wenn Sie mindestens 20 Minuten auf die Komponenten bestanden haben, belasten Sie diese durch Gaze. Anwendung: Wir tragen die Masse auf die gesamte Haaroberfläche auf und vergessen dabei nicht, die Wurzeln mit den Fingern zu massieren. Um maximale Wirkung zu erzielen, spülen Sie das Klimagerät nicht.

Haarkonditionierer

Schon früher, als es kein Ladengeld gab, nutzten Frauen die Geschenke der Natur. Dies gab dem Haar Kraft, schnelles Wachstum, gesunden Glanz. Nun, obwohl es im Alltag alle möglichen kosmetischen Mittel gibt, sollte man die Volksrezepte nicht vergessen, die ein wahrer Schatz mit nützlichen Zutaten sind. Zu Hause können Sie mit Hilfe der Produkte unzählige Haarkonditionierer zubereiten:

Rinser für alle Haartypen, damit sie glänzend und geschmeidig werden. In einem Liter Wasser, 1 EL. l. Essig oder Zitronensäure. Nach dem Waschen des Kopfes sollte mit dieser Flüssigkeit gespült werden. Am Ende spülen Sie die Haare erneut unter kaltem Wasser. Für trockenes Haar ist eine andere Art der Vorbereitung eines Klarspülers zu Hause ideal. Der Behälter ist mit 2 EL gefüllt. l. Eine Mischung aus getrockneten Blättern von Pfefferminz, Salbei, Malvenblüten und Hopfen. Die Kräuter mit einem Glas kochendem Wasser übergießen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Das Verfahren zum Auftragen des Conditioners ähnelt dem vorherigen Rezept. Es gibt eine andere Option für beschädigte Locken: 2 EL. l. grüner Großblättriger Tee wird mit kochendem Wasser (1 l) gegossen, nach dem Abkühlen wird das gewaschene Haar gewaschen. Zusätzlich zur Erholung beginnen die Locken in der Sonne zu scheinen.

Feuchtigkeitsspendende Haarspülung

Heimrezepte eines solchen Werkzeugs nähren nicht nur die Locken von innen, sondern helfen auch den Mädchen, das Problem der Spliss-Enden loszuwerden, die Haare zu stärken und ihr Wachstum wieder aufzunehmen:

Um einen Honig Conditioner herzustellen, benötigen Sie 50 Gramm Kamille und kochendes Wasser. Die Zutaten mischen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Nach Zugabe von einem Löffel Honig und mischen bis zur vollständigen Auflösung. Haare mit Conditioner abspülen, dann unter kaltem Wasser abspülen. Für das Brennnesselmittel zu Hause sollten Sie 3 EL hinzufügen. l. Apotheke Brennnessel, einen halben Liter Wasser, 1 EL. l. Essig. Stellen Sie den Ofen auf, Sie müssen die Flüssigkeit für ungefähr 10 Minuten kochen. Alles durch ein Sieb passieren, den Conditioner einweichen und dann unter kaltem Wasser abspülen.

Video: Wie man Haare nach dem Waschen spült

Bewertungen

Agatha, 30 Jahre alt: Ich liebe Klimaanlagen, zu Hause gekocht. Zum Beispiel, mein Lieblingsrezept: Ich mische Avocado mit 2 EL. l. Fettcreme, Olivenöl, Wasser. Ich lege es auf meine Haare und wickle meinen Kopf darum. Es sollte also 20 Minuten dauern, damit die Zusammensetzung in die Zwiebeln eindringen kann. Dann spüle ich meine Haare in warmem Wasser. Ergebnis: glänzende, gehorsame Schlösser.

Diane, 27 Jahre alt: Ich habe immer schon fertige Klimaanlagen, Balsame, Masken benutzt und dem Aussehen der Haare keine angemessene Aufmerksamkeit geschenkt. Jetzt schaue ich, wirklich bricht diese ganze Chemie die Struktur der Haare. Ich habe zu Hause versucht, den Conditioner aus Kräutern und Honig vorzubereiten, ich war sehr zufrieden!

Varvara, 34 Jahre alt: Ich benutzte ein Zwei-in-Eins-Mittel (Conditioner + Shampoo), bis mir gesagt wurde, dass die häufige Anwendung eines solchen Produkts zu einer Verschlechterung des Zustands der Haare führt. Substanzen verstopfen die Zwiebeln und verursachen Schuppen, Juckreiz, Haarausfall. Im Moment benutze ich volkstümliche Rezepte von Klimaanlagen aus Nesseln, Honig, Kamille, ich sehe Verbesserungen.

Die Anwendung der Conditioner auf das Haar nach dem Waschen ist seit langem ein untrennbares Ritual, denn die Locken danach sind weich, fügsam und leicht zu kämmen. Aber das Problem der Ladenklimaanlagen ist eine Menge von Chemikalien, die auf der Kopfhaut von einem dünnen Film abgelagert werden, so dass es nicht atmen kann. Auch in den industriellen Conditionern finden sich Stoffe, die die Nagelhaut bedecken - kosmetische Silikone.

Auf der einen Seite machen sie das Haar weich, auf der anderen Seite - Silikone machen Ihr Haar schwerer, wodurch die Strähnen zu fettig und ohne Volumen erscheinen. Außerdem reichern sich diese Zusätze im Haar an, blockieren den Zugang von Sauerstoff und reduzieren die Wirksamkeit von Masken und Haarölen erheblich - nützliche Substanzen können einfach nicht in die kontaminierten Locken eindringen.

Haushaltsklimaanlagen enthalten keine aggressiven Chemikalien und Silikone

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Haar seinen Glanz verloren hat, werden Sie ungezogen, halten Sie die Bulk-Stiche nicht fest, spalten Sie ab und sehen Sie in der Regel ungesund aus, dann ist es an der Zeit, die Haarspülung für natürlich zu ändern. Unabhängig, um den Conditioner vorzubereiten - die Aufgabe ist einfach und erfordert nicht viel Zeit und Zutaten. Aber der Vorteil dieses Conditioners liegt auf der Hand: Das Haar wird gesund, glänzend und fließend.

Wie nützlich ist eine Haushaltsklimaanlage?

Unsere Haare haben eine besondere Struktur - sie bestehen aus Kutikula, Rinde und Kern. Im Kern sind alle nützlichen Substanzen gespeichert, die das Aussehen und den Zustand der Haare beeinflussen. Die Rinde des Haares hält die Substanzen im Kern teilweise zurück und lässt sie nicht auswaschen. Eine Nagelhaut schützt das Haar vor Zerstörung. Es besteht aus Millionen von mikroskopischen Skalen, die gleichzeitig zwei Funktionen erfüllen: Sie schützen Locken vor äußeren Einflüssen und machen sie glänzend und glatt.

Beim Waschen der Haare mit aggressiven alkalischen Shampoos wird die Kutikula geschädigt, die Schuppen werden angehoben und die angesammelten Nährstoffe werden vom Kern gewaschen. Durch dieses Prinzip werden Shampoos von Tiefenreinigungsarbeiten, bei denen die Menge an Waschmitteln viel höher ist als bei herkömmlichen Shampoos. Und natürlich sollten nach dem Waschen der Haare mit Shampoo offene Schuppen geschlossen und geglättet werden, so dass der Conditioner jedes Haar mit einem dünnen Film bedeckt.

Es glättet die Nagelhaut und schließt den freigelegten Kern. Im Gegensatz zu Chemielager Klimaanlagen, die Haare nicht füttern, sondern nur visuell glätten, sind Haushaltsgeräte in der Lage, Haare zu heilen und ihren Zustand deutlich zu verbessern. Die Tatsache ist, dass, wenn Sie selbst einen Balsam machen, Sie eine Vielzahl von nützlichen Zutaten hinzufügen können, die wirklich helfen werden, Ihr Haar zu befeuchten und Ihr Herz mit Vitaminen zu füllen.

Home Klimaanlage ist besser portionsweise kochen - für eine Wäsche

Auch die von sich selbst hergestellte Klimaanlage sammelt sich nicht im Haar an und verschmutzt diese nicht, so dass sie ständig verwendet werden können, wobei nur periodisch die Grundzusammensetzung verändert wird. Für Fans von Haushaltskosmetik kann Konditionierung zu einem echten kreativen Prozess werden, denn das Experimentieren mit Additiven und das Ändern der Zusammensetzung kann endlos sein, basierend auf dem allgemeinen Zustand des Haares und dem gewünschten Effekt.

Wie bereitet man eine Klimaanlage zu Hause vor?

Es gibt viele verschiedene Rezepte für zu Hause Klimaanlage. Mindestens einmal mit einer Klimaanlage zu Hause, werden Sie überrascht sein, wie schön das Haar ohne übermäßige Gewicht werden wird.

Conditioner für trockenes Haar

Option eins. Perfekt für lebloses, hartes und sprödes Haar. In einer kleinen Schüssel den natürlichen fettfreien Joghurt, ein Eigelb, fünf Tropfen Petitgrana ätherisches Öl und zwei Tropfen Jojobaöl auspeitschen. Achten Sie darauf, es nicht mit Öl zu übertreiben, sonst bleiben die Haare nach dem Abwaschen des Fettes fett. Verwenden Sie das Produkt als normale Haarspülung. Es sollte mit warmem Wasser, nicht heißem Wasser abgewaschen werden, sonst kräuselt sich das Ei direkt im Haar. Option zwei. Bei regelmäßiger Anwendung wird das poröse lockige Haar gehorsam und geschmeidig. Mischen Sie bis zu einer homogenen Masse von 2 EL. flüssiger Honig, 1 EL. Trauben- oder Apfelessig, 1 EL. Maisstärke und 1 TL. Wodka oder Alkohol. Es ist wünschenswert, ein solches Klimagerät an einem gut mit warmem Wasser angewärmten Kopf anzubringen - dann können alle feuchtigkeitsspendenden Komponenten des Balsams mit Hilfe von Alkohol tief in die Struktur des Haares eindringen. Option drei. Absolut einzigartige Klimaanlage, die Wirkung nach dem Gebrauch, die oft mit Salon-Haar-Laminierung verglichen wird. In Ihrem Haar eingefroren, versiegelt Gelatine buchstäblich die Nagelhaut, macht sie glänzend und das Haar glänzend. Die Gelatinepackung in warmem Wasser auflösen und leicht anschwellen lassen. Dann fügen Sie 5 Tropfen ätherisches Öl von Jasmin, Lavendel und Rosmarin, sowie zwei Tropfen Kokosöl. Auf das Haar auftragen, gut aufwärmen, mindestens 15 Minuten einwirken lassen und mit kaltem Wasser abspülen.

Conditioner für fettiges Haar

Option eins. Hat eine ausgeprägte Trocknungswirkung. Es wird nicht empfohlen, diese Klimaanlage mehr als zweimal pro Woche zu benutzen. Für die Zubereitung mischen Sie 45 ml Saft oder Gel mit Aloe Vera Saft einer halben Zitrone, 1 TL. seichtes Meersalz und 5 Tropfen ätherisches Teebaumöl. Verwenden Sie als einen normalen Haarbalsam. Die Zeit der Alterung des Produkts auf dem Haar beträgt nicht mehr als zehn Minuten. Option zwei. Reguliert die Talgproduktion und macht das Haar elastisch. Sie benötigen 200 ml frische Milch Molke, 1 EL. Apfelessig, 1 EL. Cognac oder Wodka und 5 Tropfen Zimt ätherisches Öl. Alle Zutaten gründlich mischen und nach jedem Waschen auf das Haar auftragen. Option drei. Hilft, Talg zu regulieren und hält den natürlichen Glanz von Haaren ohne schwereres Gewicht. Eigelb zu einem Schaum verquirlen. Add 0.5 TL. Kokosnussöl, 2 EL. Zitronensaft und 1 TL. brauner Rohrzucker. Schlagen Sie die Mischung, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Tragen Sie den Conditioner zweimal wöchentlich auf alle Längen auf das nasse Haar auf. Home Conditioner schließt Haarflakes, macht sie nicht schwerer

Conditioner für stark geschädigtes Haar

Option eins. Geeignet für geschwächte Haare nach einer chemischen Welle, Aufhellung oder langer Sonnenexposition. Mischen Sie 2 EL. saure Sahne mit durchschnittlichem Fettgehalt, 5 Tropfen Rosenholzöl, 30 ml starke Kamillenbrühe, 2 Esslöffel. frischer Gurkensaft, 0,5 TL. Apotheke Dimexid und 1 Eigelb. Tragen Sie den Conditioner nach jeder Haarwäsche auf. Achten Sie besonders auf die Haarspitzen. Option zwei. Nach dem Auftragen der Conditioner werden sich die Haare deutlich erholen und glänzen. In einem Wasserbad 1 TL erhitzen. Gelatine, 2 TL. 1 Tasse Schmalz. dicker Honig, 5 Tropfen ätherisches Öl Ylang-Ylang. Warten Sie, bis die Zutaten vollständig gelöst sind, und entfernen Sie sie von der Hitze und kühlen Sie den Balsam ab. Conditioner regelmäßig auf das Haar auftragen und mindestens 15 Minuten stehen lassen. Option drei. Intensiv nährt, regeneriert und heilt beschädigtes Haar von innen. Hacken Sie das Fruchtfleisch einer Banane mit einer Gabel bis zum Smoothie und fügen Sie 2 Esslöffel hinzu. Honig, 5 Tropfen Zimt ätherisches Öl und 1 TL. Alkohol oder Wodka. Für eine aktivere Wirkung des Conditioners auf die innere Struktur der Haare während der Anwendung, massieren Sie die Kopfhaut aktiv. Wenn ätherisches Zimtöl die Haut verbrennt, können Sie die Menge reduzieren oder die Belichtungszeit verkürzen.

Conditioner für alle Haartypen

Option eins. Geeignet für Haare ohne Probleme. Aus zwei frischen Tomaten einen homogenen Brei kochen, nachdem die Haut entfernt und die Samen herausgenommen wurden. 1 TL hinzufügen. Honig, 1 TL. seichtes Meersalz, 5 Tropfen ätherisches Öl und 3 Tropfen Traubenkernöl. Tragen Sie den Conditioner einmal wöchentlich auf das gewaschene Haar auf. Option zwei. Mischen Sie ein Eigelb mit 0,5 TL. Mandelöl, 20 ml Abkochung von Klettenwurzeln, 1 TL. Reisessig und 1 EL. Sirup aus Agave oder Honig. Wenn Sie den Essiggeruch nicht mögen, können Sie ein paar Tropfen Ihres ätherischen Lieblingsöls hinzufügen. Tragen Sie den Conditioner nach jedem Waschen auf das Haar auf. Option drei. Geeignet für ungezogenes Haar, das dem Styling nicht erliegt. Um den Conditioner vorzubereiten, benötigen Sie 45 ml frisch gepressten Ingwersaft, 0,5 TL. Weizenkeimöl, 1 TL. Meersalz, mittlerer Mahlgrad, 1 TL. Cognac und 1 EL. dicker Honig. Mischen Sie die Zutaten gründlich, bis sie glatt und regelmäßig auf das Haar aufgetragen werden. Für eine stärkere Wirkung ist es am besten, den Conditioner mindestens zwanzig Minuten lang auf dem Haar zu lassen.

Der unauslöschbare Conditioner für alle Haartypen

Der klare Vorteil einer unauslöschbaren Spülung vor dem Auswaschen ist, dass sie jederzeit und beliebig oft auf das Haar gesprüht werden kann und nicht erst nach dem Waschen der Haare. Lagern Sie ein solches Klimagerät besser in einer Flasche mit einem Zerstäuber.

Option eins. Gibt trockenem, sprödem und lockigem Haar Glanz und optimale Hydratation. Um einen unauslöschbaren Conditioner zuzubereiten, mischen Sie 250 ml Minzbrühe mit 1 EL. Apfelessig, 5 Tropfen ätherisches Öl von Orange und 1 EL. aus feinem Meersalz. Schütteln Sie die Mischung gründlich, so dass alle Zutaten gelöst sind. Nach Bedarf Conditioner auf das Haar sprühen. Option zwei. Wird helfen, normales und fettiges Haar fließender und voluminöser zu machen. Mischen Sie 250 ml Mineralwasser, 1 EL. Wodka oder Alkohol, 3 EL. frisch gepresster Zitronensaft und 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl. Sprühen Sie den Conditioner hauptsächlich einmal täglich auf die Haarwurzeln. Option drei. Mit diesem unauslöschbaren Conditioner werden die Haare gefügiger und seidiger. Für die Zubereitung benötigen Sie 200 ml warme Brühe Zitronenmelisse, 50 ml starke Kamille, 1 Esslöffel. braunen Rohrzucker, zwei Tropfen ätherisches Zitronenöl und drei Tropfen ätherisches Öl Bitterorange. Schütteln Sie die Mischung gründlich, bis sie glatt ist. Tragen Sie den Conditioner 2-3 mal täglich oder nach Bedarf auf das Haar auf.

Eine vollwertige Pflege der Kopfhaare erfordert eine Vielzahl von Mitteln: Shampoos, Sprays, Balsame, Masken, Conditioner, Seren und andere kosmetische Produkte, die helfen, eine gesunde Art von Locken zu behandeln und zu erhalten. All diese Mittel können mit der eigenen Hand aus jenen Produkten und Rohstoffen gewonnen werden, die sich im Hausapotheke, im Küchenregal oder im Kühlschrank von jeder Geliebten finden lassen.

Unser heutiger Artikel widmet sich den Rezepten für die Herstellung von Haushaltsklimageräten, die zahlreiche Haarprobleme lösen und ihr Aussehen attraktiv und gesund machen können.

Empfehlungen zum Erstellen und Verwenden einer Heimklimaanlage

Um eine effektive und sichere Klimaanlage zu Hause zu erstellen, sollten Sie folgende Empfehlungen beachten:

Um die Zusammensetzung vorzubereiten, müssen Sie hochwertige und frische Rohstoffe und Produkte verwenden. Utensilien sowie zusätzliche Werkzeuge (Messer, Löffel, Behälter usw.) sollten sauber und trocken sein. Alle Bestandteile des zukünftigen Conditioners sollten gründlich gerührt werden, das Produkt selbst muss homogen sein, ohne Klumpen und Feststoffe. Die Klimaanlage wird normalerweise nach dem Wasser und dem Waschen des Kopfes verwendet, während die Schlösser nicht trocken sein sollten, bevor das Produkt benutzt wird. Tragen Sie die vorbereitete Mischung auf die Strähnen auf und ziehen Sie 5 cm von der Vorwurzelzone des Kopfes zurück (vor allem, wenn sich in der Zusammensetzung fettige und ölige Bestandteile befinden). Einige Fonds übernehmen die Anwendung nur an den Wurzeln der Locken. Um die nützlichen Eigenschaften zu erhöhen, legen Sie ein Zellophan auf Ihren Kopf und wickeln Sie es mit einem warmen, weichen Handtuch ein. Entfernen Sie das Mittel mit warmem fließendem Wasser ohne Shampoo. In Anwesenheit von Eiern im Wasser sollte etwas warm sein, müssen Öl Conditioner mit Shampoo entfernt werden. Behälterkonditionierer müssen nicht abgewaschen werden.

Versuchen Sie, den Conditioner für 1 Anwendung vorzubereiten, damit die Produkte, die in seiner Zusammensetzung mit langfristiger Lagerung enthalten sind, ihre medizinischen Eigenschaften nicht verlieren. Nach 3-4 Prozeduren, bewerten Sie das Ergebnis der Wirkung der Hausmittel und, falls notwendig, ersetzen Sie es durch eine Klimaanlage mit effektiveren Zutaten.

Rezepte für Haushaltsklimageräte

Natürliche Conditioner können eine Vielzahl von Haarproblemen lösen: reduzieren Sie den Fettgehalt, fügen Sie Volumen hinzu, erweichen Sie, stoppen Sie Verlust, etc. Die besten Rezepte für solche Produkte, die einfach und schnell mit unseren eigenen Händen zubereitet werden können, betrachten wir im Folgenden:

Zwiebeln und Kohl Conditioner für schwaches Haar. Geschält aus der Schale Birne, um den Zustand von Getreide zu zerkleinern und hinein gießen 40 ml Saft, aus den saftigen Kohlblättern extrahiert. Mit der Mischung schmieren wir den Wurzelbereich des Kopfes, waschen ihn nach 15 Minuten ab und berücksichtigen dabei die oben gegebenen Anweisungen. Kartoffel-Conditioner-Klarspüler für dichte Locken. In ungesalzenem Wasser geschälte Kartoffeln kochen, das fertige Produkt herausnehmen und einen warmen Sud als Conditioner verwenden (es ist nicht notwendig, den Conditioner zu spülen). Joghurt Conditioner für fettige Locken. In 100 ml gefiltertes Wasser fügen Sie 70 Gramm Naturjoghurt hinzu (mit überschüssiger Fettigkeit fügen Sie 20 ml Limettensaft hinzu). Wir verwenden die Standardmethode, die wir nach 10 Minuten entfernen. Honig-Oliven-Conditioner für trockene Strähnen. In 100 ml warmes Olivenöl 40 g viskosen Blütenhonig hinzufügen. Warmer Compound Standard verwenden, nach 20 Minuten abwaschen. Bier Conditioner-Spülen für Glanz und Dichte der Haare. 60-120 ml helles Bier für einige Minuten in den Behälter gießen (um den Schaum aufzulösen). Wir benutzen die Klimaanlage nach der üblichen Methode, es ist nicht notwendig, sie abzuwaschen. Lemon Conditioner mit Aloe und Ester für Schönheit und Stärke der Haare. In 60 ml Saft (kann extrahieren) Gießen Aloe-Saft von reifer Zitrone 1/2 und 4 ml Ether, Rosmarin, Salbei, Lavendel, Pfefferminz oder (optional). Die Zusammensetzung wird unter Berücksichtigung der oben angegebenen Anweisungen nach 7 Minuten abgewaschen. Acetic-Gelatine Conditioner mit Ethern für brüchige und übertrocknete Locken. 20 g Gelatine werden gemäß den auf der Verpackung angegebenen Anweisungen hergestellt. Fertigrohstoffe werden mit 15 ml Apfelessig und Ester aus Jasmin, Rosmarin und Salbei (je 2 ml) versetzt. Verwenden Sie das Werkzeug wie gewohnt, löschen Sie es nach 10 Minuten. Milch-Salz Conditioner zur Festigung von Strähnen. In 180 ml frischer hausgemachter Milch 20 g Salz ausgießen, die Zutaten mischen und unter Beachtung der oben angegebenen Hinweise auftragen. Entfernen Sie die Mischung nach 10 Minuten. Mandel-Bananen Conditioner mit Honig für feuchtigkeitsspendende Locken. Das Fruchtfleisch der reifen Banane wird zu einem Brei gemahlen und mit 30 g Honig und 15 ml Mandelöl vermischt. Wir benutzen Klimaanlage nach der Norm, wir waschen nach einer halben Stunde ab. Conditioner-Conditioner auf der Basis von Abkochung aus der Rinde der Eiche gegen den Fettgehalt der Locken. In den Eimer geben Sie 60 g Eichenrinde und gießen Sie 1 Liter gefiltertes Wasser. Wir warten auf das Kochen des Inhalts des Behälters und kochen die Rohmaterialien für weitere 15 Minuten. Gekühlte Brühe wird unter Berücksichtigung der oben angegebenen Anweisungen angewendet. Um solche Aufbereiter abzuwaschen, ist nötig es nicht. Gurken-Joghurt-Conditioner mit Honig für Volumen und Glanz für Locken. In 180 ml Joghurt (Sie können es mit saurer Muttermilch ersetzen), gießen Sie 40 ml Saft aus Gurken und 30 g Honig. Klimaanlage verwenden wir die Standardmethode, entfernen wir nach 30 Minuten. Conditioner-Conditioner aus der Infusion eines Teepilzes zur Verdickung und Stärkung von Locken. Die Infusion wird in die Vorwurzelzone des Kopfes eingerieben und in Strähnen verteilt, nach 20 Minuten abgewaschen, wobei die oben angegebenen Indikationen berücksichtigt werden. Conditioner-Conditioner mit Kräutertees und Äther für die seidigen Locken und deren leichtes Kämmen. 20 g Heil-Beinwell, 10 g trockene Ringelblume und 10 g Kamille werden mit 160 ml kochendem Wasser gebraut. In einer gekühlten Brühe 5 ml Ester von Rosmarin, Orange und Minze (Sie können sie mit den Ölen, die Sie bevorzugen) ersetzen. Wir nutzen die Standardmethode, waschen sie ist nicht notwendig. Eier-Oliven-Conditioner mit Gurke für feuchtigkeitsspendendes Haar. Wir schlagen das hausgemachte Ei mit einem Mixer und fügen Brei aus einer reifen Gurke und 90 ml Olivenöl hinzu. Klimaanlage wird gemäß der Norm verwendet, nach 30 Minuten abwaschen. Klimaanlage mit Molke, Aloe und Öl für fettige Stränge mit weichmachender und pflegender Wirkung. In 1 Liter Molke gießen Sie 40 ml Saft aus einer großen Aloe und 3 ml Teebaumäther. Wir verwenden die Mischung unter Berücksichtigung der oben angegebenen Anweisungen. Wir waschen nach 25 Minuten ab. Conditioner-Conditioner auf der Basis von komplexen Kräutersud für einfaches Kämmen und Volumen. Mix 10 Gramm solcher Kräuter: Wurzel-aira, Hopfen, Mutter-und-Stiefmutter, Brennnesseln, Klettenwurzel und Schachtelhalm. 30 g Kräutermischung, die 0,5 Liter kochendes Wasser gebraut hat, nach dem Abkühlen die Mischung durch ein Sieb oder Gaze passieren lassen und die Standardmethode anwenden. Um die Brühe auszuwaschen, ist es nicht notwendig. Eier-Joghurt-Conditioner, um die Strähnen weich und glänzend zu machen. In 80 g frischem Joghurt 1 hausgemachtes Ei rühren. Die Mischung wird nach einer Standardmethode verwendet und nach 10 Minuten entfernt. Mayonnaise-Öl-Conditioner mit hausgemachtem Eigelb für trockene Locken. 3 frische Eigelbe werden mit 60 ml Butter (Mais, Flachs, Pfirsich, Olive, Klette, Sonnenblume usw.) und 60 g Mayonnaise vermischt. Wir benutzen die Klimaanlage in Übereinstimmung mit den oben beschriebenen Anweisungen. Nach 20 Minuten abwaschen. Der Conditioner auf der Grundlage der Brühe aus der Wurzel aira für die Verbesserung des Wachstums der Locken. 80 g getrocknete Wurzeln brauen 0,5 Liter kochendes Wasser. Die gekühlte Infusion wird standardmäßig verwendet, das Produkt muss nicht gewaschen werden. Zitronen-Ei-Conditioner geben Volumen und Glanz. In 60 g von Kräutershampoo pet 1 Ei, 15 ml des Saftes aus reifer Zitrone quetschte, und 3 ml Ether Pfefferminze, Rosmarin, Salbei, Jasmin und Geranium (optional). Die Zusammensetzung wird gemäß dem Standard verwendet und nach 25 Minuten abgewaschen.

Die Wirksamkeit eines Home Conditioner für Locken hängt nicht nur von der Qualität seiner Inhaltsstoffe und der Einhaltung von Regeln und Dosierungen ab. Die entscheidende Rolle spielt die individuelle Verträglichkeit des Organismus gegenüber bestimmten Spurenelementen und seine Fähigkeit, diejenigen Stoffe aufzunehmen, die in der Zusammensetzung des Arzneimittels enthalten sind. Verwenden Sie nicht immer die gleiche Klimaanlage, wählen Sie 3-4 verschiedene Zusammensetzungen des Produkts, die Ihre Erwartungen erfüllen, und verwenden Sie vollwertige Kurse (1,5 Monate verwenden Sie eine Verbindung, nächste 1,5 Monate - eine andere, etc.).

Hat eine luxuriöse Locke wird nicht schwierig sein, wenn Sie regelmäßig nützliche Behandlungen für Haar und Kopfhaut Dermis (aromaraschesyvanie, Massage) und bereiten Hausmittel für sie zu sorgen (Kompressen, Sprays, Spülungen, Masken, Klimaanlagen und so weiter.).

Conditioner für Haare zu Hause

Die Anwendung der Conditioner auf das Haar nach dem Waschen ist seit langem ein untrennbares Ritual, denn die Locken danach sind weich, fügsam und leicht zu kämmen. Aber das Problem der Ladenklimaanlagen ist eine Menge von Chemikalien, die auf der Kopfhaut von einem dünnen Film abgelagert werden, so dass es nicht atmen kann. Auch in den industriellen Conditionern finden sich Stoffe, die die Nagelhaut bedecken - kosmetische Silikone.

Auf der einen Seite machen sie das Haar weich, auf der anderen Seite - Silikone machen Ihr Haar schwerer, wodurch die Strähnen zu fettig und ohne Volumen erscheinen. Außerdem reichern sich diese Zusätze im Haar an, blockieren den Zugang von Sauerstoff und reduzieren die Wirksamkeit von Masken und Haarölen erheblich - nützliche Substanzen können einfach nicht in die kontaminierten Locken eindringen.

Haushaltsklimaanlagen enthalten keine aggressiven Chemikalien und Silikone

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Haar seinen Glanz verloren hat, werden Sie ungezogen, halten Sie die Bulk-Stiche nicht fest, spalten Sie ab und sehen Sie in der Regel ungesund aus, dann ist es an der Zeit, die Haarspülung für natürlich zu ändern. Unabhängig, um den Conditioner vorzubereiten - die Aufgabe ist einfach und erfordert nicht viel Zeit und Zutaten. Aber der Vorteil dieses Conditioners liegt auf der Hand: Das Haar wird gesund, glänzend und fließend.

Wie nützlich ist eine Haushaltsklimaanlage?

Unsere Haare haben eine besondere Struktur - sie bestehen aus Kutikula, Rinde und Kern. Im Kern sind alle nützlichen Substanzen gespeichert, die das Aussehen und den Zustand der Haare beeinflussen. Die Rinde des Haares hält die Substanzen im Kern teilweise zurück und lässt sie nicht auswaschen. Eine Nagelhaut schützt das Haar vor Zerstörung. Es besteht aus Millionen von mikroskopischen Skalen, die gleichzeitig zwei Funktionen erfüllen: Sie schützen Locken vor äußeren Einflüssen und machen sie glänzend und glatt.

Beim Waschen der Haare mit aggressiven alkalischen Shampoos wird die Kutikula geschädigt, die Schuppen werden angehoben und die angesammelten Nährstoffe werden vom Kern gewaschen. Durch dieses Prinzip werden Shampoos von Tiefenreinigungsarbeiten, bei denen die Menge an Waschmitteln viel höher ist als bei herkömmlichen Shampoos. Und natürlich sollten nach dem Waschen der Haare mit Shampoo offene Schuppen geschlossen und geglättet werden, so dass der Conditioner jedes Haar mit einem dünnen Film bedeckt.

Es glättet die Nagelhaut und schließt den freigelegten Kern. Im Gegensatz zu Chemielager Klimaanlagen, die Haare nicht füttern, sondern nur visuell glätten, sind Haushaltsgeräte in der Lage, Haare zu heilen und ihren Zustand deutlich zu verbessern. Die Tatsache ist, dass, wenn Sie selbst einen Balsam machen, Sie eine Vielzahl von nützlichen Zutaten hinzufügen können, die wirklich helfen werden, Ihr Haar zu befeuchten und Ihr Herz mit Vitaminen zu füllen.

Home Klimaanlage ist besser portionsweise kochen - für eine Wäsche

Auch die von sich selbst hergestellte Klimaanlage sammelt sich nicht im Haar an und verschmutzt diese nicht, so dass sie ständig verwendet werden können, wobei nur periodisch die Grundzusammensetzung verändert wird. Für Fans von Haushaltskosmetik kann Konditionierung zu einem echten kreativen Prozess werden, denn das Experimentieren mit Additiven und das Ändern der Zusammensetzung kann endlos sein, basierend auf dem allgemeinen Zustand des Haares und dem gewünschten Effekt.

Wie bereitet man eine Klimaanlage zu Hause vor?

Es gibt viele verschiedene Rezepte für zu Hause Klimaanlage. Mindestens einmal mit einer Klimaanlage zu Hause, werden Sie überrascht sein, wie schön das Haar ohne übermäßige Gewicht werden wird.

Conditioner für trockenes Haar

  • Option eins. Perfekt für lebloses, hartes und sprödes Haar. In einer kleinen Schüssel den natürlichen fettfreien Joghurt, ein Eigelb, fünf Tropfen Petitgrana ätherisches Öl und zwei Tropfen Jojobaöl auspeitschen. Achten Sie darauf, es nicht mit Öl zu übertreiben, sonst bleiben die Haare nach dem Abwaschen des Fettes fett. Verwenden Sie das Produkt als normale Haarspülung. Es sollte mit warmem Wasser, nicht heißem Wasser abgewaschen werden, sonst kräuselt sich das Ei direkt im Haar.
  • Option zwei. Bei regelmäßiger Anwendung wird das poröse lockige Haar gehorsam und geschmeidig. Mischen Sie bis zu einer homogenen Masse von 2 EL. flüssiger Honig, 1 EL. Trauben- oder Apfelessig, 1 EL. Maisstärke und 1 TL. Wodka oder Alkohol. Es ist wünschenswert, ein solches Klimagerät an einem gut mit warmem Wasser angewärmten Kopf anzubringen - dann können alle feuchtigkeitsspendenden Komponenten des Balsams mit Hilfe von Alkohol tief in die Struktur des Haares eindringen.
  • Option drei. Absolut einzigartige Klimaanlage, die Wirkung nach dem Gebrauch, die oft mit Salon-Haar-Laminierung verglichen wird. In Ihrem Haar eingefroren, versiegelt Gelatine buchstäblich die Nagelhaut, macht sie glänzend und das Haar glänzend. Die Gelatinepackung in warmem Wasser auflösen und leicht anschwellen lassen. Dann fügen Sie 5 Tropfen ätherisches Öl von Jasmin, Lavendel und Rosmarin, sowie zwei Tropfen Kokosöl. Auf das Haar auftragen, gut aufwärmen, mindestens 15 Minuten einwirken lassen und mit kaltem Wasser abspülen.

Conditioner für fettiges Haar

  • Option eins. Hat eine ausgeprägte Trocknungswirkung. Es wird nicht empfohlen, diese Klimaanlage mehr als zweimal pro Woche zu benutzen. Für die Zubereitung mischen Sie 45 ml Saft oder Gel mit Aloe Vera Saft einer halben Zitrone, 1 TL. seichtes Meersalz und 5 Tropfen ätherisches Teebaumöl. Verwenden Sie als einen normalen Haarbalsam. Die Zeit der Alterung des Produkts auf dem Haar beträgt nicht mehr als zehn Minuten.
  • Option zwei. Reguliert die Talgproduktion und macht das Haar elastisch. Sie benötigen 200 ml frische Milch Molke, 1 EL. Apfelessig, 1 EL. Cognac oder Wodka und 5 Tropfen Zimt ätherisches Öl. Alle Zutaten gründlich mischen und nach jedem Waschen auf das Haar auftragen.
  • Option drei. Hilft, Talg zu regulieren und hält den natürlichen Glanz von Haaren ohne schwereres Gewicht. Eigelb zu einem Schaum verquirlen. Add 0.5 TL. Kokosnussöl, 2 EL. Zitronensaft und 1 TL. brauner Rohrzucker. Schlagen Sie die Mischung, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Tragen Sie den Conditioner zweimal wöchentlich auf alle Längen auf das nasse Haar auf.
Home Conditioner schließt Haarflakes, macht sie nicht schwerer

Conditioner für stark geschädigtes Haar

  • Option eins. Geeignet für geschwächte Haare nach einer chemischen Welle, Aufhellung oder langer Sonnenexposition. Mischen Sie 2 EL. saure Sahne mit durchschnittlichem Fettgehalt, 5 Tropfen Rosenholzöl, 30 ml starke Kamillenbrühe, 2 Esslöffel. frischer Gurkensaft, 0,5 TL. Apotheke Dimexid und 1 Eigelb. Tragen Sie den Conditioner nach jeder Haarwäsche auf. Achten Sie besonders auf die Haarspitzen.
  • Option zwei. Nach dem Auftragen der Conditioner werden sich die Haare deutlich erholen und glänzen. In einem Wasserbad 1 TL erhitzen. Gelatine, 2 TL. 1 Tasse Schmalz. dicker Honig, 5 Tropfen ätherisches Öl Ylang-Ylang. Warten Sie, bis die Zutaten vollständig gelöst sind, und entfernen Sie sie von der Hitze und kühlen Sie den Balsam ab. Conditioner regelmäßig auf das Haar auftragen und mindestens 15 Minuten stehen lassen.
  • Option drei. Intensiv nährt, regeneriert und heilt beschädigtes Haar von innen. Hacken Sie das Fruchtfleisch einer Banane mit einer Gabel bis zum Smoothie und fügen Sie 2 Esslöffel hinzu. Honig, 5 Tropfen Zimt ätherisches Öl und 1 TL. Alkohol oder Wodka. Für eine aktivere Wirkung des Conditioners auf die innere Struktur der Haare während der Anwendung, massieren Sie die Kopfhaut aktiv. Wenn ätherisches Zimtöl die Haut verbrennt, können Sie die Menge reduzieren oder die Belichtungszeit verkürzen.

Conditioner für alle Haartypen

  • Option eins. Geeignet für Haare ohne Probleme. Aus zwei frischen Tomaten einen homogenen Brei kochen, nachdem die Haut entfernt und die Samen herausgenommen wurden. 1 TL hinzufügen. Honig, 1 TL. seichtes Meersalz, 5 Tropfen ätherisches Öl und 3 Tropfen Traubenkernöl. Tragen Sie den Conditioner einmal wöchentlich auf das gewaschene Haar auf.
  • Option zwei. Mischen Sie ein Eigelb mit 0,5 TL. Mandelöl, 20 ml Abkochung von Klettenwurzeln, 1 TL. Reisessig und 1 EL. Sirup aus Agave oder Honig. Wenn Sie den Essiggeruch nicht mögen, können Sie ein paar Tropfen Ihres ätherischen Lieblingsöls hinzufügen. Tragen Sie den Conditioner nach jedem Waschen auf das Haar auf.
  • Option drei. Geeignet für ungezogenes Haar, das dem Styling nicht erliegt. Um den Conditioner vorzubereiten, benötigen Sie 45 ml frisch gepressten Ingwersaft, 0,5 TL. Weizenkeimöl, 1 TL. Meersalz, mittlerer Mahlgrad, 1 TL. Cognac und 1 EL. dicker Honig. Mischen Sie die Zutaten gründlich, bis sie glatt und regelmäßig auf das Haar aufgetragen werden. Für eine stärkere Wirkung ist es am besten, den Conditioner mindestens zwanzig Minuten lang auf dem Haar zu lassen.

Der unauslöschbare Conditioner für alle Haartypen

Der klare Vorteil einer unauslöschbaren Spülung vor dem Auswaschen ist, dass sie jederzeit und beliebig oft auf das Haar gesprüht werden kann und nicht erst nach dem Waschen der Haare. Lagern Sie ein solches Klimagerät besser in einer Flasche mit einem Zerstäuber.

  • Option eins. Gibt trockenem, sprödem und lockigem Haar Glanz und optimale Hydratation. Um einen unauslöschbaren Conditioner zuzubereiten, mischen Sie 250 ml Minzbrühe mit 1 EL. Apfelessig, 5 Tropfen ätherisches Öl von Orange und 1 EL. aus feinem Meersalz. Schütteln Sie die Mischung gründlich, so dass alle Zutaten gelöst sind. Nach Bedarf Conditioner auf das Haar sprühen.
  • Option zwei. Wird helfen, normales und fettiges Haar fließender und voluminöser zu machen. Mischen Sie 250 ml Mineralwasser, 1 EL. Wodka oder Alkohol, 3 EL. frisch gepresster Zitronensaft und 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl. Sprühen Sie den Conditioner hauptsächlich einmal täglich auf die Haarwurzeln.
  • Option drei. Mit diesem unauslöschbaren Conditioner werden die Haare gefügiger und seidiger. Für die Zubereitung benötigen Sie 200 ml warme Brühe Zitronenmelisse, 50 ml starke Kamille, 1 Esslöffel. braunen Rohrzucker, zwei Tropfen ätherisches Zitronenöl und drei Tropfen ätherisches Öl Bitterorange. Schütteln Sie die Mischung gründlich, bis sie glatt ist. Tragen Sie den Conditioner 2-3 mal täglich oder nach Bedarf auf das Haar auf.

Wie man einen Hauskonditionierer für das Spülen von Haar macht

Effektive Home-Rezepte für die Herstellung von effektiven Haarkonditionierer

Wenn Sie ein Fan von Naturkosmetik sind, muss die von Ihnen zubereitete Haarspülung unbedingt einen Ehrenplatz auf dem Regal im Badezimmer einnehmen. Es wird nicht nur das Kämmen von ungehorsamen Ringellocken erleichtern, sondern auch helfen, ihre Struktur wiederherzustellen. Um die Haarspülung so sicher wie möglich zu machen, verwenden Sie nur natürliche Inhaltsstoffe.

Shampoos dienen zum Abwaschen aller Arten von Abfällen und überschüssigem Fett. Klimaanlagen wurden entwickelt, um die Keratinschicht wiederherzustellen und Feuchtigkeit in die Nagelhaut von Haar, Haarzwiebeln und Kopfhaut zurückzuführen. Die meisten Klimaanlagen, die heute auf dem Markt sind, sind jedoch nur die Mittel, deren einziger Zweck es ist, dem Haar Weichheit zu verleihen. Sie enthalten synthetische Derivate von Silikon - insbesondere Dimethicone -, die das Kämmen erleichtern. Erworbene Aufbereiter enthalten typischerweise andere Bestandteile - Propylenglykol, Isopropylalkohol, Formaldehyd, Farbstoffe, Duftstoffe, Mineralöl, Petrolatum, Talg. Sie alle dringen in die Haarschäfte ein, reichern sich dort an und verursachen erhebliche Schäden an den Haaren. Die Klimaanlagen enthalten oft eine Vielzahl von natürlichen Ergänzungen: Ginseng, Aloe, grünen Tee, Extrakte aus Pflanzen, Früchten und Blumen - aber in einem solchen Spurenmengen, die nur geringfügig um den Geschmack zu verbessern.

Was kann die gekaufte Haarspülung ersetzen? Was ist, wenn der Behandlungsverlauf unvollständig erscheint, weil Sie trockenes, beschädigtes Haar haben oder weil es schwierig ist, sie zu kämmen? Verwenden Sie die unten aufgeführten Rezepte, die nach dem Kopfwaschen drei bis vier Mal pro Woche als Conditioner verwendet werden können.

Natürliche Haarkonditionierer, von eigenen Händen zubereitet

Um eine Haarspülung zu Hause zu machen, verwenden Sie die folgende Basis.

Basis für die Klimaanlage:

  • 1 Tasse sauberes Wasser
  • 1 Teelöffel irgendwelche Kräuter Ihrer Wahl
  • 1 ct. l. Sojamehl oder Molkenprotein

Zuerst muss man Kräuterinfusion brauen. Wasser aufkochen und mit einem Teelöffel aller ausgewählten Kräuter füllen. Schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie das Kraut etwa 6 Stunden ziehen. Den Extrakt infundieren, die Grasreste zusammendrücken und wegwerfen. In der gefilterten Infusion trockenes Protein hinzufügen und rühren, bis eine gleichmäßige Masse erhalten wird. Die fertige Klimaanlage sollte in eine Plastikflasche mit einem Spender für die Lagerung gegossen werden. Kleben Sie das Etikett.

Dieser natürliche, von Hand zubereitete Haarkonditionierer wird nur nach dem Kopfwaschen verwendet. Er wird mit den Fingerspitzen in die Haare gerieben. Wenn das Haar fettig ist, tragen Sie Conditioner auf die Haarspitzen auf und berühren Sie nicht die Wurzeln.

Reiben der Conditioner in die Kopfhaut unfreiwillig provoziert eine Erhöhung der Talgproduktion in den Haarzwiebeln. Halten Sie die Mischung für 3 Minuten auf den Kopf und spülen Sie dann mit kaltem oder warmem Wasser ab. Verwenden Sie zum Spülen das in der zweiten Hälfte dieses Kapitels angegebene Rezept.

Genau wie im Fall von Shampoos, kann zu Hause Haar Conditioner mit Kräuteraufgüsse ergänzt werden, die die Haarfarbe verbessern.

Kräuterinfusion in Öl.

Es genügt, einmal wöchentlich den Kräuteraufguss auf das Öl zu reiben, um die Enden sehr schnell in Ordnung zu bringen.

  • 1 Tasse Olivenöl
  • 1 Tasse Erdnussbutter
  • 6 ct. l. irgendwelche Kräuter Ihrer Wahl
  • 3 Teelöffel Rosmarinöl oder natürliches Basilikumöl

Öl und Erdnussöl in einen nichtmetallischen Topf gießen, das Gras hineingeben und mischen. Zum Kochen bringen und rösten, bis das Gras knusprig ist. Strain, spülen Sie das Gras, und drei Viertel eines Glases Öl-Infusion für die Lagerung in einer anderen Schüssel gießen. Fügen Sie Rosmarinöl oder Basilikumöl hinzu. Fertige Infusion für die Lagerung in einer Plastikflasche mit einem Spender und kleben Sie das Etikett.

Tragen Sie dieses Medikament auf das Haar auf und versuchen Sie nicht auf die Kopfhaut zu gelangen. Wickeln Sie den Kopf mit einem warmen Handtuch, und oben auf die Duschhaube. Halten Sie den Kopf für 1 Stunde.

Spülen Sie gründlich, dann mit Shampoo ausspülen. Dieses Rezept kann als eine Kompresse für die Kopfhaut verwendet werden. Es ist besonders gut für die Behandlung von trockener, entzündeter Haut. Von einer solchen Krankheit kann loswerden, wenn Sie dieses Mittel drei bis vier Mal pro Woche verwenden, nur auf die Kopfhaut anwenden. In der Folge reicht es aus, einmal wöchentlich eine Kompresse für die Kopfhaut zu verwenden.

Der Conditioner besteht aus Mehl und Wasser.

Eine andere Haarspülung, die in den besten Schönheitssalons Europas beliebt ist, wird aus einer Mischung aus Mehl und Wasser hergestellt. Spülen Sie Ihren Kopf, nachdem es nicht so einfach ist, aber das Spiel ist die Kerze wert.

Sie benötigen:

  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Glas Wasser

Aus Mehl und Wasser den Teig kneten.

Den von Hand zubereiteten Conditioner auf das trockene Haar auftragen und 15-20 Minuten auf den Kopf halten. Spülen Sie gründlich mit kaltem Wasser - wenn heiß gespült wird, spülen Sie den Teig aus Ihrem Kopf wird sehr schwierig sein. Das Waschen kann 5-10 Minuten dauern, aber Sie werden sehen, dass Ihr Haar viel gefügiger, glatter und glänzender wird. Nach diesem Verfahren können Sie Ihren Kopf mit Shampoo waschen und abspülen.

Als nächstes erfahren Sie, wie Sie Haarspülungen zu Hause machen können.

Wie man ein Haar Conditioner zu Hause macht

Patoka, auf der Rum basiert, macht wahre Wunder mit trockenem Haar.

Rum Conditioner für trockenes Haar.

  • 3 ct. l. Roma
  • 1 Eigelb

Mischen Sie Rum und Eigelb zu einer homogenen Masse.

Waschen Sie Ihren Kopf mit Shampoo, und dann wenden Sie diese Conditioner, gekocht zu Hause, und halten Sie es auf Ihrem Kopf für 10 Minuten, so dass es absorbiert. Spülen Sie mit Wasser - so kalt wie Sie widerstehen können. In warmem oder heißem Wasser werden Eier gekocht und der Kopf sieht wie ein Heuhaufen aus.

Sie können es noch einfacher machen - Nehmen Sie ein halbes Glas Rohrmelasse, schmieren Sie ihr Haar und halten Sie es für 20 Minuten, bis es absorbiert. Spülen Sie dann mit kaltem oder warmem Wasser ab. Reed Sirup kann als Mineralzusatz eingenommen werden, da es reich an Kalzium, Eisen, Nikotinsäure (Vitamin B3), Phosphor, Kalium, Riboflavin (Vitamin B2), Natrium - all dies ist sehr nützlich für die Kopfhaut. Eine Warnung ist jedoch nicht überflüssig: Wenn Sie sich entscheiden, Melasse direkt vom Hals zu trinken, vergessen Sie nicht, sich gleich die Zähne zu putzen, denn Melasse ist berühmt für ihre erstaunliche Fähigkeit, Karies zu verursachen.

Als nächstes sind mehrere Rezepte für Haar-Conditioner, die ideal für trockene und leicht beschädigte Locken sind. Sie können nicht mehr als ein- bis zweimal pro Woche angewendet werden. Diese Fonds sind verderblich und müssen sofort verwendet werden. Um sie vorzubereiten, benötigen Sie genau genug, um für eine Prozedur zu genügen.

Honig-Zitronen-Conditioner.

  • 1 Teelöffel Mandelöl
  • 1 Teelöffel Avocadoöl
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 ct. l. Honig
  • 1 ct. l. frischer Zitronensaft 1 Eigelb

Alle Zutaten sollten in einen Behälter gegossen und gründlich gemischt werden. Frisch zubereiteter Balsam sofort verwenden.

Waschen Sie Ihren Kopf mit Shampoo, dann nehmen Sie einen natürlichen Honig-Zitronen-Conditioner und reiben Sie es in Ihr Haar. Halten Sie für 5-10 Minuten, dann mit Wasser spülen.

Und hier ist ein weiteres Rezept für dünne, trockene, leicht geschädigte Haare mit Spliss. Wenn Sie Gelatine und Ei mischen, erhalten Sie einen leckeren Protein-Lecithin-Conditioner, der einmal pro Woche verwendet werden sollte.

Gelatine-Conditioner.

  • 1 ct. l. Gelatine (konventionell, keine Zusätze)
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1 Eigelb
  • 2 ct. l. frisch gepresster Zitronensaft

Um eine solche Klimaanlage zu Hause zu machen, müssen Sie das Wasser leicht erhitzen und dann Gelatine darin verdünnen.

Abkühlen lassen, dann Eigelb und Zitronensaft zugeben und umrühren, bis eine gleichmäßige Masse erreicht ist.

Waschen Sie Ihren Kopf mit Shampoo, nehmen Sie dann den Gelatine-Conditioner und reiben Sie ihn in Ihr Haar. Halten Sie für 2-3 Minuten, dann mit kaltem Wasser abspülen.

Der beste Conditioner für fettiges Haar ist Melone.

Ein Melonen Conditioner für fettiges Haar.

  • 1/2 Tasse frische Melonenpulpe

Mash Melone mit einer Gabel, um einen homogenen Brei zu bekommen.

Essen Sie die Melonenpulpe in der Kopfhaut und halten Sie sie für 10 Minuten. Mit kaltem Wasser abspülen.

Wenn Sie langes oder trockenes Haar haben oder trotz der konstanten Haarschnitte an Spliss leiden, können Sie die Spitzen täglich mit einem speziellen Balsam behandeln. Ätherische Öle, die in diesem Rezept verwendet werden, werden rückstandsfrei in das Haar aufgenommen - sie sehen glatt, glänzend und gesund aus.

Klimaanlage für die Behandlung von Spliss.

  • 1 Teelöffel Lavendelöl
  • 1 Teelöffel Basilikumöl
  • 1 Teelöffel Rosmarinöl
  • 1 Teelöffel Nesselöl

Gießen Sie alle Öle in eine kleine Flasche dunkles Glas und schütteln Sie gut.

Gießen Sie ein paar Tropfen auf die Handfläche und reiben Sie sie in das Haar, dann kämmen Sie sie mit einem Massagebürstchen. Wenn Sie diesen Balsam herstellen, können Sie alle aufgeführten Öle verwenden, und Sie können eins bis zwei begrenzen.

Im letzten Abschnitt des Artikels erfahren Sie, wie Sie den Conditioner ersetzen.

Was kann ich sonst noch ersetzen?

Der Conditioner für das Haar kann durch einen Conditioner ersetzt werden.

Behandlung und prophylaktischer Klarspüler (für den täglichen Gebrauch).

  • 1 Liter Apfelessig
  • 1 ct. l. mit einer Rutsche aus getrocknetem Rosmarinblatt
  • 1 ct. l. mit einer Rutsche aus getrocknetem Salbeiblatt
  • 1 ct. l. mit einem Hügel von Nesselblatt
  • 1 ct. l. mit einer Scheibe getrockneten Basilikumblattes
  • 1 ct. l. mit einer Rutsche aus Kamillenblüten

Mahlen Sie die Kräuter leicht in einem Mörser oder mahlen Sie sie zwischen den Handflächen, um ein wenig zu mahlen.

Apfelessig in eine Email- oder Glaspfanne geben und vorheizen. Die Kräuter bestreuen. Abdecken und bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen lassen.

Cool, dann abseihen, bereit, die Lotion durch einen Trichter in eine Flasche Essig zu gießen. Kleben Sie das Etikett auf und bewahren Sie es im Kühlschrank auf.

Vergiss das Etikett nicht! In dieser Lotion ist nichts schädlich, aber ich fürchte, dass dieser Kräuter-aromatisierte Essig als Salatsauce wohl kaum schmeckt.

Eine halbe Tasse therapeutisch prophylaktische Lotion in 1 Liter warmem Wasser auflösen. Spülen Sie Ihre Haare und spülen Sie mit einem Tee-Klarspüler.

Tee-Conditioner.

  • 1 ct. l. Nesselblatt
  • 1 ct. l. getrockneter Schachtelhalm
  • 1 ct. l. getrocknetes Rosmarinblatt
  • 1 ct. l. getrocknetes Salbeiblatt
  • 1 ct. l. getrocknete Basilikumblätter
  • 1 ct. l. getrocknete Kräuter aus indischem Cannabis
  • 1/2 Liter Wasser

Wasser zum Kochen bringen. Schalten Sie das Feuer aus, gießen Sie die Kräuter in kochendes Wasser und bestehen Sie darauf, bis starker Tee ausfällt. Strain, bereit, den Klarspüler für die Lagerung in einer Glasflasche zu spülen. Kleben Sie das Etikett.

Gießen Sie ein Glas Tee aus und spülen Sie sie mit Haaren aus. Wenn Sie möchten, legen Sie eine Schüssel und spülen Sie die Haare mit dem gleichen Klarspüler.

Reiben Sie die Haare und die Kopfhaut kräftig mit einem Frotteetuch oder, noch besser, mit "Fäustlingen". Der Stoff nimmt überschüssiges Wasser auf und der Reibevorgang selbst stimuliert den Blutfluss zur Kopfhaut.

Kämmen Sie das Haar mit einem frischen, sauberen Kamm und legen Sie es dann ab.