Wie man androgene Alopezie besiegt?

Androgene Alopezie ist eine Art von Alopezie, die am häufigsten bei Frauen und Männern auftritt. Nach westlichen Statistiken haben etwa 65% der Frauen und 35% der Männer Anzeichen dieser Krankheit.

Androgener Haarausfall ist 90 - 95% aller Fälle (sowohl bei Männern als auch bei Frauen). Diese Art von Glatzenbildung ist schwer zu behandeln, da sie die Folge eines hormonellen Ungleichgewichts oder einer genetischen Veranlagung ist.

Die Hauptursachen für androgene Alopezie (Kahlheit)

  1. Überfluss im Körper des männlichen Geschlechtshormons - Dehydrotestosteron.
  2. Übermäßige Aktivität von 5-Alpha-Reduktase, die Testosteron in Dehydrotestosteron umwandelt.
  3. Höhere Empfindlichkeit der Haarfollikel gegenüber Dehydrotestosteron.

In der Antike bemerkten die großen Hippokrates und Aristoteles, dass Eunuchen nicht an Haarausfall leiden. Diese genauen Beobachtungen wurden im 20. Jahrhundert in den Studien von Hamilton bestätigt. Der Hauptgrund ist die anhaltende schädigende Wirkung der Moleküle der männlichen Sexualhormone auf die Haarfollikel.
zum Menü ↑

Arten von androgener Alopezie

  • Hufeisen. Das häufigste Zeichen für die Entwicklung der Krankheit. Meist beginnt alles mit Haarausfall am ganzen Kopf, aber der Großteil - von der Stirn im Bereich der Schläfen. An den Seiten befinden sich haarfreie Bereiche. Sie haben die Form des englischen Buchstabens M (m). Dann verdünnt sich der ganze frontal-parietale Teil, und wenn man von oben auf den Kopf schaut, sieht man eine gebildete Glatze wie ein Hufeisen.
  • Das Nest. Zuerst dünner werdendes Haar im vorderen Teil. Dann gibt es eine Fülle von Haarausfall, und es gibt kahle Stellen. Es gibt einen "o-förmigen" Fleck auf der Krone des Kopfes, auf dem absolut keine Haare mehr sind.
  • Der gemischte Typ. Es geschieht öfter, als androgenitscheskim vom Abarten des Haares nach der Spezies des Nests. Haarausdünnung im frontoparietalen Teil und am Scheitelpunkt. Es gibt kahle Flecken in Form eines Nestes und den Buchstaben "M". Wenn der Prozess nicht gestoppt wird, wird ein Hufeisen gebildet.

Androgener Haarausfall bei Männern

Der Hauptgrund für die Entwicklung der Krankheit ist die destruktive Wirkung von überschüssigem Testosteron auf geschädigte Follikel (genetisch).

Unter dem Einfluss von Hormonen (Androgene) nehmen die Follikel allmählich ab. Danach verkümmern sie und werden vom Körper absorbiert. Diese Art von Glatzenbildung ist in der Regel anfällig für Haarausfall prädisponierte Männer.
zum Menü ↑

Merkmale der androgenen Kahlheit bei Frauen

Derzeit ist die androgene Alopezie bei Frauen eine häufige Erkrankung. Erstens zeigt die Krankheit einen einheitlichen Verlust, so dass die meisten Frauen nicht einmal vermuten, dass sie eine solche Krankheit haben, was auf ein erhöhtes Niveau männlicher Sexualhormone hinweist.

Seit einigen Jahren kann eine Frau nach Ursachen für Haarausfall suchen, aber nicht über die wichtigsten. Bei einer offensichtlichen Ausdünnung der Haare in der frontoparietalen Region ist es bereits möglich, genau über das Vorhandensein von androgener Alopezie zu sprechen. Sie sollten sofort mit der Behandlung beginnen.

Die Behandlung sollte in einem Komplex durchgeführt werden. Anti-Alopezie-Medikamente, die auf das Haar aufgetragen werden, sind ziemlich wirksam, aber um das Problem zu lösen, ist es auch notwendig, hormonelles Ungleichgewicht und innere Probleme zu beseitigen.
zum Menü ↑

Medizinische Präparate

Um Ihr Haar zu retten, müssen Sie einen Arzt konsultieren, der Ihnen eine Heilung vorschreibt. Medikamente werden streng individuell ausgewählt. Sie helfen, Haarausfall zu stoppen. Drogen werden von einem Trichologen nach einer ernsthaften Untersuchung verschrieben.

Der Arzt verschreibt auch bestimmte Medikamente, die den Prozess der Alopezie stoppen. Sie stimulieren auch das Auftreten neuer Haare. Solche Medikamente werden morgens und abends in die Kopfhaut gerieben. Die Behandlung kann für mehrere Monate, und in einigen Fällen - für mehr als ein Jahr durchgeführt werden.

Laserbehandlung und Haartransplantation

In Kliniken, in denen leistungsstarke und moderne Einrichtungen zum Einsatz kommen, wird eine Laserbehandlung durchgeführt, die es Ihnen ermöglicht, schnell positive Ergebnisse zu erzielen. Zu Hause wird eine Laserhaarbürste verwendet.

Die Haartransplantation wird in dem Fall durchgeführt, wenn eine andere Behandlung nicht geholfen hat. Gesunde Follikel werden von einem Teil des Kopfes auf den beschädigten übertragen. Der Preis für eine solche Operation ist ziemlich hoch (ab 5.000 Euro in Moskau).

Bewertungen

"Vor 3 Jahren begannen die Haare stark zu fallen, sie waren überall: auf der Haarbürste, auf dem Boden, im Auto. Die Menge der Haare begann stark zu sinken. Ich habe verschiedene Masken gemacht, aber sie haben den Fallout nur ein wenig unterbrochen. Ich denke daran, dieses beliebte Minoxidil zu kaufen, aber zuerst werde ich mich mit meinem Arzt beraten. "

Kahlheit bei Männern - Ursachen und Behandlung

Heute beobachten Menschen auf der ganzen Welt sehr genau den Zustand ihrer Erscheinung, und nicht nur Frauen, sondern auch Männer. Und eines der häufigsten kosmetischen Probleme im stärkeren Geschlecht ist Kahlheit. Es scheint, nun, was ist falsch daran - Aussehen für einen Mann ist nicht die Hauptsache. Aber sieh dir nur die Bilder des selben Mannes mit Haaren an und schon ohne sie, wenn er in keiner Weise mit Alopezie zurechtkommt. Shevelura macht eine Person jugendlicher, attraktiver und selbstbewusster. Moderne Techniken überraschen einfach mit der Vielfalt - Kampf gegen die Kahlheit geht an allen Fronten, Haare sogar Transplantationen von anderen Stellen eines Körpers! In diesem Artikel werden wir versuchen zu verstehen, warum Männer kahl werden, was dazu beiträgt und wie mit diesem Problem umzugehen ist.

Warum werden Männer kahl?

In der Tat ist die Frage ziemlich interessant, denn Männer benutzen keinen Haartrockner und Bügeln, sie malen oder kräuseln sich kaum ihre Haare, erleben sie nicht mit aggressiven chemischen Verfahren, wie Frauen. Und dennoch, im Alter von vierzig Jahren, hat mehr als die Hälfte des stärkeren Geschlechts Alopezie in ihren verschiedenen Erscheinungsformen. Versuchen wir zu verstehen, warum Männer eine Glatze haben.

  1. Genetischer Einfluss. Die überwiegende Mehrheit der Männer ist vor dem Hintergrund eines erblichen Faktors verblasst. In jedem männlichen Körper wird ein Hormon Dihydrotestosteron produziert - es ist eine biologisch aktive Form von Testosteron. Aber hier ist die Menge dieses Hormons genetisch festgelegt. Wenn dieses Hormon im Körper viele ist, unterdrückt es das Wachstum und die Entwicklung von Haarzwiebeln. Achten Sie auf die mütterlichen und väterlichen Männchen. Wenn sie bereits im Alter von 35-40, teilweise oder vollständig, kahl geworden sind, werden Sie in 70% der Fälle das gleiche Ergebnis haben, egal was Sie tun.
  2. Stress. Nervenüberspannung übt einen großen Einfluss auf den Zustand der Haare aus. Leider sind Männer bei der Arbeit häufig mit Stress und Ängsten konfrontiert, sie sind von Natur aus kategorischer und werden daher oft neurologischen Tests unterzogen. Scharfer Haarausfall kann das Ergebnis eines plötzlichen psychologischen Traumas (Verlust eines geliebten Menschen usw.) sein.

Alopezie kann androgenetisch, fokal oder vernarbend sein. Androgenetische Alopezie tritt am häufigsten auf - es ist ein klassischer Haarausfall in zwei Teilen der frontalen Zone im M-Typ. Weiter auf dem Kopf gibt es nur einen haarigen Teil in Form eines Hufeisens, nach dem die Person vollständig kahl wird. Fokale Alopezie tritt in bestimmten Bereichen auf, Haare in diesen Bereichen können herausfallen und dann wieder wachsen. Der narbige Haarausfall ist durch isolierte Bereiche der Kopfhaut gekennzeichnet, auf denen die Haarfollikel vollständig abgestorben sind.

Medikamentöse Behandlung von Alopezie

Das erste, was Sie tun müssen, wenden Sie sich an den Trichologist, der helfen wird, die wahre Ursache für Haarausfall zu identifizieren. Es hängt von der Diagnose ab, welche von der gewählten Behandlungstaktik abhängt.

  1. Vitamine. Vor allem verschreibt der Arzt Vitamine, um den Mangel an wichtigen Spurenelementen im Körper auszuschließen. Die Komplexpräparate sollten Spurenelemente wie Eisen, Zink, Phosphor und Calcium enthalten. B-Vitamine sind erforderlich.
  2. Vaskuläre Medikamente. Dies sind Medikamente, die die Blutzirkulation in den Gefäßen der Kopfhaut verbessern, wodurch die Follikel mit Sauerstoff und anderen Nährstoffen gesättigt sind. Unter solchen Mitteln - Kurantil, Actovegin, Trental, usw.
  3. Hormone. In der autoimmunen Natur des Problems wird dem Patienten eine Hormontherapie sowohl für die interne als auch für die externe Anwendung verschrieben. Hydrocartison und Prednisolon können als Kapseln und Tabletten eingenommen werden oder topisch in Form von Salben verwendet werden. In komplizierten Fällen wird Medikamenten Injektion in den Bereich der Läsion verabreicht.
  4. Finasterid. Dies ist ein sehr starkes und sicheres Medikament, das androgene Alopezie stoppen kann. Um seine Wirkung zu verstehen, müssen Sie mit Hormonen umgehen. Testosteron, das sich im Körper einer Person befindet, insbesondere eines Mannes, fällt in den Haarfollikel. Unter dem Einfluss des Enzyms 5-Alfa-Reduktase wird das Hormon in Dihydrotestosteron umgewandelt. Also, du musst diese Kette durchbrechen. Testosteron werden wir nicht berühren - es ist an wichtigen Prozessen des Körpers beteiligt. Aber unterdrücken die Produktion des Enzyms 5-Alfa-Reduktase ist durchaus machbar, es kann mit Finasteride getan werden. Es wird intern verschrieben, bei schweren Läsionen wird die Lösung lokal gerieben. Finasteride fördert nicht das Haarwachstum, aber es ist in der Lage, ihren Haarausfall zu stoppen.
  5. Minoxidil. Wenn Finasterid den Niederschlag stoppt, provoziert Minoxidil das Wachstum neuer junger Haare. Dieses Medikament kann bei der Behandlung von Alopezie bei Männern und Frauen verwendet werden, obwohl die männliche Dosierung viel höher ist. Minoxidil ist in solchen medizinischen Verbindungen wie Alerana, Regein, Generolon usw. enthalten. Frauen müssen Minoxidil nur einmal verwenden, um das beste Ergebnis zu erzielen, aber Männer müssen Minoxidil lange genug und unbedingt zusammen mit Finasterid anwenden. Nachdem Sie mit der Anwendung von Minicidal begonnen haben, könnten Sie meinen, dass das Haar mehr als gewöhnlich ausfällt. Es ist in Ordnung. Die Tatsache, dass das Medikament den Blutkreislauf in den Follikelgefäßen verbessert, wird geweckt und aktiviert ein neues junges Haar, das alte tote Haarschäfte drückt. Warte nur ein wenig, und eine feine Haarpracht schmückt deinen Kopf.

Finasterid mit Minoxidil geben ein starkes Ergebnis, aber dieses Tandem hat einen schwerwiegenden Nachteil. Sobald Sie aufhören zu trinken und diese Medikamente anwenden, wird der Leiter der Anhörung leider wieder zu bröckeln beginnen.

Wie man Männer Alopezie besiegt

Im Kampf gegen Haarausfall können Sie zahlreiche Haushalts- und Kosmetikprodukte verwenden, die ein wirklich sichtbares Ergebnis liefern.

  1. Heil Shampoos. Im Angebot gibt es viele spezialisierte medizinische Shampoos, die den Haarfollikel stärken, ihn mit zusätzlicher Nahrung versorgen, das Wachstum neuer junger Haare stimulieren. Shampoo für Alopezie sollte in einer Apotheke und nicht in einem Kosmetikladen gekauft werden. Die einfachsten und natürlichen Shampoos sind Klette und Teer. Seriösere Produkte können Alerana, Selenzin, Vichy Dercos, Fitoval Hairloss, Kerastase usw. genannt werden.
  2. Mesotherapie. Dies ist ein physiotherapeutisches Verfahren, das darin besteht, spezielle Vitamincocktails unter die Haut zu bringen. Wirkstoffe nähren und sättigen den Haarfollikel, er erwacht, das Wachstum des Haarschaftes wird aktiviert.
  3. Elektrophorese. Dieses Verfahren besteht in der Mikrofrequenz Wirkung von Strömen auf die betroffenen Bereiche der Kopfhaut. Elektrische Impulse stimulieren die Nervenenden, so dass die Durchblutung zunimmt, der Follikel zum Leben erwacht. Neben der Elektrophorese im Kampf gegen Alopezie kommen auch physiotherapeutische Verfahren wie Iontophorese, Phonophorese, Darsonval, Lasertherapie usw. zum Einsatz.
  4. Massage. Dies ist eines der effektivsten und verfügbaren Mittel zur qualitativen Verbesserung der Blutzirkulation in Geweben. Es ist angenehmer und einfacher, den Ablauf eines speziellen Massagekammes durchzuführen. Putzen Sie den Kopf so oft wie möglich, regen Sie den Blutfluss zu den Follikeln an und versorgen Sie sie mit ausreichend Nahrung. Darüber hinaus müssen Sie den Halsbereich und den Hals mit den Händen oder einem speziellen Massagegerät massieren, um das Blut zum Kopf zu bekommen. Dies ist übrigens eine ausgezeichnete Vorbeugung von häufigen Kopfschmerzen.
  5. Hausmasken. Mit Hilfe von wärmenden Salben und Hausrezepten kann ein Blutstrom in die von Alopezie betroffenen Gebiete gebracht werden. Im Kampf gegen Haarausfall werden am häufigsten Senf, Paprika oder Zwiebeln verwendet. In der Zusammensetzung von Masken können kosmetische Öle hinzugefügt werden, um die aggressive Wirkung der brennenden Komponenten zu erweichen. Wenn Sie der Maske ein Ei, Kefir, Honig oder Gurke hinzufügen, versorgen Sie die Haarfollikel mit zusätzlicher Nahrung. Es ist sehr nützlich, den Saft der Zwiebeln zu verwenden - er wird in den betroffenen Bereich gerieben, mit einem Film um den Kopf gewickelt und für ein paar Stunden gelassen. Dann müssen Sie Ihren Kopf mit Shampoo spülen und die Strähnen mit Zitronenwasser abspülen, damit kein unangenehmer Zwiebelgeruch entsteht. Das Ergebnis wird innerhalb weniger Tage nach dem ersten Eingriff sichtbar - neue kleine Haare beginnen zu erscheinen.
  6. Haartransplantation. Wenn Sie nicht durch Medikamente und Hausmittel geholfen werden, können Sie auf eine extreme, aber sehr effektive Maßnahme zurückgreifen - Haartransplantation. Das Prinzip des Verfahrens ist einfach - die follikuläre Vereinigung wird an jenen Orten vorgenommen, an denen es genetisch gut wächst - in der Regel ist es die Okzipital- oder Temporalregion. Die Follikel werden in einer speziellen Lösung aufbewahrt, die ihnen hilft, am Leben zu bleiben. Das zweite Stadium - Follikel sind in der Empfängerzone gepflanzt, strikt den Winkel des Haarwachstums und anderer Nuancen beobachtend. Nach der Transplantation werden die Haare nicht abgestoßen, wachsen so gut wie auf den vorherigen Seiten.

Bei jeder Art von Alopezie müssen Sie die Qualität Ihres Lebens revidieren. Wir müssen uns mit einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung ausstatten, um Mikronährstoffmangel und Vitamine auszuschließen. Sie müssen versuchen, weniger nervös zu sein - in einigen Fällen müssen Sie einen Kurs von Beruhigungsmitteln trinken. Gib schlechte Angewohnheiten auf - sie beeinflussen auch den Zustand deiner Haare. Bei primären Erkrankungen sollte die Hauptpathologie behandelt werden.

Denken Sie daran, dass Haarausfall für einen Mann kein Satz ist. Ein kompetenter Arzt, eine umfassende Behandlung und die geduldige Umsetzung aller Empfehlungen helfen Ihnen, das gewünschte Ziel zu erreichen und die frühere Schönheit Ihres Haares wiederherzustellen!

Wege zur Bekämpfung von männlichen Haarausfall bei Männern

Inhalt

Wie mit Haarausfall umzugehen, welche Verfahren sind am effektivsten? Die Behandlung der Alopezie kann eine beträchtliche Zeit in Anspruch nehmen, da ihr bis zu einem gewissen Punkt keine so große Bedeutung zukommt. Die männliche Alopezie ist fast die Norm, mit der man sich versöhnen muss, aber die Alopezie fängt wegen der pathologischen Ursachen an. Es ist jedoch notwendig, darauf zu achten, dass das Auftreten von Kahlheit in einem frühen Alter eine Folge der Auswirkungen von schwerwiegenden Ursachen ist.

Arten von Alopezie

Trotz der Tatsache, dass die Alopezie immer gleich aussieht, gibt es verschiedene Arten von Haarausfall, von denen jede ihre eigenen Ursachen und Faktoren hat:

  • Androgene Alopezie, die durch eine Erhöhung des Gehalts an männlichen Sexualhormonen verursacht wird. Testosteron hilft, Haarfollikel zu beschädigen, die Haarausfall verursachen. Das Fortschreiten der Krankheit führt zum Auftreten einer Anzahl von kahlen Stellen und kahlen Stellen auf dem Kopf, und an anderen Teilen des Körpers gibt es ein erhöhtes Wachstum der Haarlinie;
  • Diffuse Alopezie ist der Verlust von Haaren im ganzen Kopf, der aussieht wie die Erhaltung von schwachem, dünnem Haar, durch das die Haut der Schuppen strahlt. Faktoren dieser Alopezie sind Mangel an Nährstoffen in der Ernährung, Stress, Veränderungen im Verhältnis von Hormonen, Operation, langfristige Verwendung von Medikamenten.
  • Vernarbender Haarausfall ist die Zerstörung von Zwiebeln mit der Bildung von Narben an ihrer Stelle, und sie können von unterschiedlicher Struktur sein. Der Tod von Follikeln tritt unwiederbringlich auf, selbst die Transplantation eines gesunden Materials liefert oft keine positiven Ergebnisse. Das Auftreten dieser Form von Alopezie ist mit Infektionskrankheiten, Hautläsionen, thermischen oder chemischen Verbrennungen verbunden.
  • Fokale Alopezie ist der Verlust von Haaren in einem bestimmten Bereich des Kopfes, meist am parietalen oder occipitalen Teil.

Häufige Ursachen, die jede Art von Verlust verursachen können, sind Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum sowie chronische Krankheiten oder Probleme mit solchen endokrinen Drüsen wie der Schilddrüse.

Sinken kann durch Seborrhoe, das heißt durch Pilzerkrankungen oder andere Hautkrankheiten hervorgerufen werden.

Methoden des Kampfes

Der Kampf gegen männliche Haarausfall sollte mit der Suche nach dem Grund, der zu Haarausfall führen könnte beginnen. Es ist viel komplizierter, aber wir können sagen, dass es unmöglich ist, Haarverlust zu vermeiden, der durch genetische Faktoren verursacht wird. Alopezie tritt jedoch häufiger auf, wenn sie mit externen Ursachen kombiniert wird.

Haarausfall ist nicht immer und nicht sofort mit Stress verbunden, obwohl Methoden in Form von Psychotherapie alle Probleme lösen und Haarausfall stoppen können. Nötigen Sie unbedingt Vitamine und Mineralstoffe, insbesondere Vitamine der Gruppe B, die durch ständigen Stress verloren gehen. Diese Maßnahmen werden immer getroffen, da sie dem Körper nicht schaden und eine zusätzliche Wirkung ermöglichen.

Die Behandlung wird in einem Komplex nach Rücksprache mit einem Kosmetiker und einem Trichologen ernannt. Es ist nicht möglich, Haarfollikel zu Hause wiederherzustellen.

Hier sind einige Methoden zur Bekämpfung von Alopezie, die den Verlauf der Alopezie verlangsamen können:

  • Spezifische Behandlung ist die Aufnahme von Mitteln, mit denen Sie die Ursache der Pathologie beseitigen können. Es geht um die Ernennung von Hormonen, deren Abweichungen bei der Analyse gefunden wurden. Eine spezifische Therapie ist auch die Verschreibung von Antimykotika für Seborrhoe, falls vorhanden.
  • Physiotherapie kann den Blutfluss der Kopfhaut verbessern. Zu Hause können Sie eine Kopfmassage durchführen, die an einem Ort der Haarlosigkeit durchgeführt werden sollte.
  • Wenden Sie solche kosmetischen Prozeduren an, die erlauben, die Zwiebeln mit der Nahrung zu versorgen: Mesotherapie, Ozon-Therapie.
  • Der radikalste Weg, um das Problem zu lösen, ist die chirurgische Wirkung in Form einer Transplantation von Zwiebeln.
  • In den Behandlungsmethoden ist die Stimulation der Haut Integument Hand oder Hardware.
  • Zu Hause in der Kopfhaut zur Stimulation reiben Sie die Tinktur aus Sanddorn, Wasserpfeffer oder reiben Salz in den Kopf vor dem Waschen der Haare.

Im Haar Balsam können Sie eine Lösung von Vitamin A, E hinzufügen, so dass Sie die Kopfhaut nähren und den Haarschaft stärken können.

Es geht nicht um Testosteron: Warum werden Männer mit 30 Jahren kahl?

Ist mir aufgefallen, dass viele Männer bereits mit 30 Jahren kahl sind? Wir sind - ja. Und es sieht nicht immer so spektakulär aus wie Nagieva oder Steytem. Ist es wahr, dass das Ganze eine Überfülle von Testosteron ist und wie man Haarausfall stoppt?

Der Einfluss von Genen, die Wirksamkeit von Naturheilmitteln, modernen Methoden der Behandlung und die Kosten der Operation reden Haartransplantation zu einem Dermatologen-trichologist Medical Center „Krone“ Irina Miheykinoy.

"Wenn die Haare mehr als drei Monate ausfallen - definitiv zum Arzt"

- Kommen Männer oft zu dir?

- Ja, auch junge Leute kommen in 16-17 Jahren - aber sie sind nicht besorgt um Verlust, sondern ändern den Zustand der Haare. In diesem Alter gibt es den ersten Spritzer von Androgenen (männliche Sexualhormone), also Schuppen, Juckreiz der Kopfhaut, Haare werden fett und ungehorsam, Glanz verschwindet. Die nächsten Ausbrüche von Hormonen treten bei Männern in 20 bis 25 Jahren und näher bei 50 auf.

Wenn Haarausfall mehr als drei Monate dauert, müssen Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

- Warum gehen Männer zum Trichologin? Sie selbst sind unzufrieden mit der Art, wie sie aussehen, oder schicken sie ihre Frauen?

- Und alles in der Anlage. Viele Menschen kümmern sich um ihr Aussehen. Vor allem junge Leute: Du musst nach einem Paar Ausschau halten, und du bist Glatzenbildung.

- Wenn der Vater Kahlheit hatte, bedeutet das, dass der Sohn ein solches Problem haben wird?

- In der Regel, ja. Aber Kahlheit, aufgrund der Vererbung, manifestiert sich oft zu 50 Jahren. Wenn ein Mann seine Haare mit 30 verliert, können andere Faktoren beeinflussen.

Zum Beispiel, Stresssituationen, Verletzungen des hormonellen Hintergrunds, chronische Krankheiten - die Schilddrüse, der Magen-Darm-Trakt. Bei einer Gastritis unterbricht das Geschwür die Aufnahme der notwendigen Substanzen - Proteine, Fette, Kohlenhydrate - und infolgedessen erhält das Haar keine richtige Nahrung.

Fallen können zu Problemen mit dem Atmungssystem führen. Diejenigen, die oft an Bronchitis oder Lungenentzündung leiden, nehmen große Mengen an Antibiotika, was die Flora im Darm tötet und wiederum die Verdauung von Spurenelementen verhindert.

Haarausfall ist keine Krankheit. Dies ist ein Symptom für Veränderungen im Körper. Und wenn sie nicht rechtzeitig korrigiert werden, können ernstere Probleme beginnen.

Bei der Konsultation untersucht der Trichologe die Tests und verschreibt entweder die Behandlung selbst oder arbeitet im Team mit anderen Ärzten. Sendet auf Rücksprache mit dem Endokrinologen, dem Therapeuten, dem Gastroenterologen.

fashionlab.pro / Bruce Willis

"Testosteron kann nicht blockiert werden"

- Vor kurzem gab es Nachrichten, dass Pommes frites helfen, Kahlheit zu bekämpfen. Japanische Wissenschaftler sagen, dass die ganze Sache in Öl zum Braten ist. Es fügt Dimethylpolysiloxan (Nahrungsmittelzusatz) hinzu, das angeblich die Entwicklung von Haarfollikeln fördert. Glaubst du, das ist wahr?

"Sehr unwahrscheinlich." Pommes Frites sind im Gegenteil ungesundes Essen, und es hat nicht die beste Wirkung auf den Zustand der Haare. Und in Öl, das Bratkartoffeln ist und das wiederholt verwendet wird, bilden sich Karzinogene.

- Falsche Haarpflege kann dazu führen, dass sie ausfallen? Viele unserer Männer sind es nicht gewohnt, Etiketten auf Gläsern zu lesen und ein Duschgel wasche den Körper und den Kopf.

- Selbst mit normaler Seife kannst du deine Haare waschen, und nichts Schreckliches wird passieren. Ich denke, das ist eher ein Marketing-Schritt. Bei der Aufgabe, den Staub abzuwaschen, werden Lack und Schmutz mit dem Gel fertig. Eine andere Sache, wenn es Schuppen oder Ausschläge auf der Haut gibt - in diesem Fall, natürlich, müssen Sie Medikamente verwenden, nur nicht loswerden Seife.

- Ist es wahr, dass die Ursache von Glatzenbildung eine Überdosierung von Testosteron im Blut ist? Wie dann handeln - ein Mann ist wahrscheinlich nicht bereit, das Niveau dieses Hormons zu reduzieren?

- Es geht nicht um Testosteron selbst. Es wurde ein Protein (5-Alpha-Reduktase) gefunden, unter dessen Einfluss dieses Hormon in die aktive Form - Dihydrotestosteron - übergeht. Und hier sind die Haarfollikel empfindlich (diese Empfindlichkeit wird vererbt). Allmählich wird die Blutzufuhr zur Zwiebel gestört, das Haar wird dünner, schwächer, geht schließlich in den Zustand einer Kanone über und stirbt dann ganz ab. Je mehr Testosteron im Blut ist, desto mehr und seine aktive Form.

Das Hormon selbst kann nicht blockiert werden, sonst wird ein Mensch aufhören, ein Mann zu sein. Aber es gibt Tabletten und Gele, die die Wirkung des Proteins 5-Alpha-Reduktase neutralisieren.

Haarausfall kann nicht nur Testosteron stimulieren, sondern Prolaktin - das Hormon der Hypophyse. Ihr Übermaß an jungen Menschen kann zu ernsteren Problemen führen - sogar zur Kinderlosigkeit.

- Warum erscheinen die kahlen Stellen?

- Es gibt bestimmte Zonen (in der Regel frontal und parietal), wo die Haarfollikel Rezeptoren haben. Rezeptoren sind für die Empfindlichkeit der Follikel gegenüber der aktiven Form von Testosteron verantwortlich. In anderen Bereichen sind sie nicht.

fishki.net / Jason Stewem

"Neue Haare wachsen in drei Monaten Behandlung"

- Wie bekommt man sich eine dicke Haarpracht?

- Es ist wichtig, die Ursache der Kahlheit zu kennen. Und abhängig davon kann ein Mann verschrieben werden verschiedene therapeutische Shampoos, Molke, Ampullen, Vitamin-Therapie, Physiotherapie Verfahren empfohlen werden.

Die Plasmatherapie wird aktiv in medizinischen Zentren eingesetzt. Blut wird genommen, zentrifugiert, mit Vitaminen, Aminosäuren, Spurenelementen und podsalyvaetsya in der Problemzone angereichert. Infolgedessen wird die Birne verjüngt. Um es herum wird ein "Depot" von allem gebildet, das benötigt wird, damit sich das Haar regenerieren und wachsen kann.

Sie greifen auf Mesotherapie zurück. Dies sind Injektionen von allem, was für den Follikel notwendig ist. Häufigkeit der Verfahren - einmal pro Woche. Die Menge hängt von jedem spezifischen Fall ab. Dies kann sowohl ein heilender als auch ein vorbeugender Kurs sein. Alles unter Kontrolle eines Trichoskops - mit dem Gerät können Sie die Dichte der Haare pro Quadratzentimeter, ihre Dicke und andere Parameter bestimmen.

Fibroblast-Follikel werden ebenfalls verwendet. Dies ist ein Durchbruch in der Medizin in Bezug auf die Behandlung von Haarausfall durch zelluläre Technologie. Von Hormon unempfindlich Haut nehmen Transplantate Kopfzone (Hautstücke mit subkutanem Fett, Blutgefäße und Haarfollikel) Zellen werden isoliert und kloniert.

Wir können eine beliebige Anzahl von Zellen bekommen - drei bis sechs Millionen. Dann wird dieses Konzentrat in Problemzonen punktiert. Nach internationalen Erfahrungen bleibt das Verfahren für acht Jahre wirksam. Mit einem ernsthaften Grad der Haarverdünnung - bis zu fünf Jahren.

globalsib.com / Fedor Bondarchuk

- Und wie bald auf den Effekt zu warten?

- Innerhalb eines Monats sind die Ergebnisse bereits sichtbar. Lässt Fett, gibt es Glanz in den Haaren, reduziert ihren Verlust. Das aktive Wachstum neuer Haare beginnt etwas später - irgendwo in drei Monaten Behandlung.

- Stimmen Männer häufig einer Haartransplantation zu?

- Nicht oft. Obwohl dies eine sehr effektive Technik ist. Diese Haare, die transplantiert werden, fallen niemals aus, weil sie aus Zwiebeln wachsen, die gegenüber hormonellen Veränderungen unempfindlich sind. Jetzt wird eine nahtlose Methode verwendet, wenn der Follikel extrahiert und sofort in den Problembereich gepflanzt wird. Nach der Operation bleibt Narbenbildung. Die Haare anderer Leute können sich nicht setzen: Es wird Ablehnung geben. Ich brauche meine eigene Transplantation.

In Belarus ist diese Operation im Vergleich zu anderen Ländern kostengünstig. Durchschnittlich eineinhalb Dollar für einen Entwurf. Für die Transplantation benötigen Sie möglicherweise 500, 1000, 5000 Transplantate.

- Und wann wird es möglich sein, mit einer aktualisierten Frisur auszugehen?

- In den ersten zwei Wochen an der Transplantationsstelle bilden sich Krusten, daher wird empfohlen, einen Hut zu tragen, um Verletzungen der Haut zu vermeiden. Dann fallen die Krusten ab. Innerhalb von drei Monaten wächst das vaskulär-kapillare Netzwerk und wir warten zu diesem Zeitpunkt bereits auf das Ergebnis.

zvezdi.ru / Dmitry Nagiyev

"Zwiebelmasken helfen auch"

- Welche Behandlungsmethode ist am schnellsten?

- Es hängt alles vom Grad der Beschädigung der Birne ab, vom Alter des Mannes. Und von seinen Erwartungen. Es ist nicht immer möglich, 100 Prozent der Haare wiederherzustellen.

- Und der zugänglichste Weg?

- Volksmedizin (lächelnd). Jeder kennt Zwiebelmasken. Im Anfangsstadium können sie helfen: Sie enthalten viel Zink, das von den Haaren benötigt wird. Gutes Klettenöl. Aber in Kombination mit therapeutischen Seren und Ampullen werden diese Mittel besser funktionieren.

- Haarausfall kann in jedem Stadium geheilt werden?

- Ja. Aber natürlich ist dies in den ersten Phasen einfacher. Wenn ein Mann zu 50 kommt, dessen Haar nach 20 Jahren allmählich ausfällt, sind die Follikel, die wiederhergestellt werden müssen, sehr schwach.

- Wie kann man Haarausfall verhindern?

- Wir brauchen einen systematischen Ansatz. Es ist wichtig, einen gesunden Lebensstil zu führen, um chronische Krankheiten vorzubeugen. Nicht rauchen, weil Nikotin die Blutgefäße spitzt. Achten Sie auf die richtige Ernährung - um überschüssige Fette und Kohlenhydrate aus der Nahrung auszuschließen. Um die Vitamintherapie zu verbinden, weil unsere Wetterbedingungen viel zu wünschen übrig lassen. Es ist auch notwendig, die aggressive Wirkung auf das Haar zu reduzieren: Färben, die Verwendung von Gelen, Lacken. Im Winter ist es besser, einen Hut zu tragen, so dass keine Unterkühlung auftritt. Und natürlich versuchen Sie, Stress zu vermeiden.

Wie man mit Alopezie fertig wird

Nach Angaben der American Medical Association beginnen 25% der Männer im Alter von dreißig Jahren, kahl zu werden, und um 60 steigt der Anteil der Kahlköpfigen unter der starken Hälfte der Menschheit auf 66%. Im Prinzip ist das Fernsehen voll von kahlen Vorbildern, deren Existenz uns mit Haarausfall versöhnen sollte: Bruce Willis, Dwayne "Rock" Johnson, Nikolai Valuev. Aber versöhnt sich nicht.

"Dickes Haar wurde immer mit Jugend und Männlichkeit in Verbindung gebracht, und Alopezie (der medizinische Name von Alopezie - MH) ist ein Zeichen des Alterns", - erklärt Albert Mannes, ein Wissenschaftler von der Universität von Pennsylvania, der die psychologischen Aspekte der Kahlheit studiert.

Mittel, die versprechen, die Glatze zu besiegen, genug. Aber nur wenige von ihnen haben ihre Wirksamkeit bewiesen. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir eine Liste der 6 effektivsten Methoden zur Bekämpfung von Haarausfall zusammengestellt, die Sie in der Reihenfolge der steigenden Kosten platzieren.

Analysiere dies

Eine ärztliche Untersuchung machen

Stellen Sie vor allem fest, warum Sie Ihre Haare ausdünnen. In 95% der Fälle tritt der Haarverlust bei Männern nach dem sogenannten androgenetischen Typ auf. In diesem Fall werden die Zwiebelknollen, die auf der Stirn und auf der Krone wachsen, durch die aktive Form des männlichen Hormons Testosteron, DHT, zerstört. Haarfollikel im Nacken und an den Seiten leiden in diesem Fall nicht, sie sind nicht empfindlich gegenüber DHT. Aber es gibt andere Arten von Glatzenbildung. Zum Beispiel, diffuse Alopezie (Haarausfall im ganzen Kopf), deren Ursache Stress, falsche Ernährung, hormonelle Störungen sein können. Oder fokale Alopezie (auf dem Kopf erscheinen zahlreiche kahle Stellen, "Flecken" ohne Haare), verursacht durch eine Fehlfunktion in der Arbeit der Immunität. Oder narbige Kahlheit, für die die Infektion am häufigsten verantwortlich ist. Sie werden aufhören, Haare nur zu verlieren, wenn der Arzt die Ursache von Alopezie findet und beseitigt.

Trichoskopie Der Arzt spreizt seine Finger um die Handschuhe, die auf dem Kopf bleiben, und entfernt den Zustand der Haut auf der Videokamera. Dann analysiert eine spezielle Software, die eine Glatze von einer anderen unterscheiden kann, dieses Bild und gibt eine Diagnose. Von 500 Rubel.

Biochemische Analyse Sie ziehen ein paar Haare von zehn verschiedenen Stellen auf Ihrem Kopf und überprüfen dann den Inhalt der Mikro- und Makroelemente in ihnen. Das Ziel - Verstöße in Ihrem Stoffwechsel zu erkennen, die Haarausfall auslösen könnten. Von 2000 Rubel.

Es wurden keine nachteiligen Wirkungen beobachtet.

Was riebst du mich an?

Lösungen für den externen Gebrauch

Dann werden wir über die Mittel zur Bekämpfung der Kahlheit sprechen, die nur verwendet werden sollten, wenn der Arzt festgestellt hat, dass Sie androgenetische Alopezie haben. Und vergessen Sie Zwiebelsaft und Lotionen aus Alopezie mit Wacholderöl. Verwenden Sie Medikamente, die Minoxidil enthalten. In den USA ist es eines von zwei Medikamenten, die von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) als Haarausfallkontrolle zugelassen werden. Das Gesundheitsministerium der RF erkannte auch Minoxidil als Mittel gegen Alopezie an. Im Moment ist bewiesen, dass diese Substanz, wenn sie auf die Kopfhaut aufgetragen wird, nicht nur den Haarausfall stoppen kann, sondern manchmal auch ihr Wachstum anregt.

Minoxidil, eine Substanz aus der Gruppe der Pyrimidin-Derivate Der Wirkungsmechanismus der darauf basierenden Präparate ist nicht genau festgelegt. Es wird angenommen, dass es die Mikrozirkulation des Blutes in der Kopfhaut verbessert und den Transfer des Haarfollikels in die Wachstumsphase anregt. Die Wirkung wird normalerweise erst nach sechs Monaten der Anwendung bemerkbar, wobei das Medikament mindestens zweimal am Tag auf den Kopf aufgetragen werden sollte. Es ist notwendig, auf die Anwendung von Minoxidil zu verzichten, und nach einigen Monaten wird die heilende Wirkung zunichte werden und Sie werden weiterhin kahl wachsen. Laut George Kostarelis, Professor der Abteilung für Dermatologie an der Universität von Pennsylvania, sollten Sie nicht erwarten, dass Sie eine großartige Mähne aus Minoxidil wachsen, aber es ist durchaus möglich, Haarausfall zu stoppen. Die jährliche Rate beträgt 5000 Rubel.

Nebenwirkungen Intensive Haarausfall im ersten Monat nach Beginn der Anwendung (normalerweise sollte innerhalb von 2-4 Wochen aufhören), Dermatitis der Kopfhaut, Seborrhoe.

Bittere Pille

Tabletten gegen Alopezie

Mit dem Haupttäter der männlichen Haarausfall - Dehydrotestosteron, kämpft Finasterid erfolgreich. Dies ist die zweite Substanz aus der Liste der Medikamente gegen Alopezie FDA (die erste, wenn Sie vergessen haben - Minoxidil). Leider verkauft Russland offiziell keine Medikamente mit Finasterid, speziell zur Behandlung von Alopezie (Tabletten aus inoffiziellen Lieferungen, die wir voll haben). Daher sind die folgenden Informationen allgemeiner pädagogischer Natur - wir ermutigen Sie in keiner Weise, Arzneimittel zu kaufen, die nicht vom Gesundheitsministerium zugelassen sind.

Finasterid, eine Substanz aus der Gruppe der Carboxamidderivate, blockiert teilweise den Übergang von Testosteron zur aktiven Form - DHT und schützt so Ihre Haarfollikel vor Zerstörung. Der Effekt macht sich 3-4 Monate nach Beginn der Behandlung bemerkbar. Wie im Fall von Minoxidil ist es notwendig, die Einnahme von Finasterid zu beenden, und die kahle Stelle beginnt, sich selbst zu nehmen. Insbesondere auf das Wachstum neuer Haare zählen, ist nicht notwendig, oft schützt Finasterid einfach bestehende. Die jährliche Rate der "grauen" Lieferanten - von 9000 Rubel.

Nebenwirkungen WARNUNG! Finasteride kann einen schlechten Witz mit dir im Bett spielen. In einigen Fällen verursacht es eine Verschlechterung der Potenz und eine Verletzung der Spermatogenese. Und noch mehr: Behandeln Sie Medikamente nicht mit Finasterid, die offiziell in russischen Apotheken verkauft werden. Sie sind entworfen, um Prostataadenom zu behandeln, und sie enthalten 5 Mal mehr aktive Substanz als notwendig, um Alopezie zu bekämpfen.

Jedi Tech

Die Behandlung von Alopezie mit Laserstrahlung niedriger Intensität ist die offizielle Methode zur Bekämpfung von Alopezie in den USA, dh sie ist von der FDA zugelassen. Brauchen Sie mehr Profis? Vor kurzem führten koreanische Wissenschaftler eine Studie durch, in der die kahl werdenden Themen für sechs Monate mit einem Laser bestrahlt wurden. Als Ergebnis stieg die Menge der Haare in diesem Zeitraum um durchschnittlich 15%.

Laserkamm Haare gekämmt und gleichzeitig geheilt. Von 20 Tausend Rubel.

Lasertherapie Die Behandlung in einem speziell ausgestatteten Raum gilt als effektiver als die Bestrahlung der Kopfhaut mit einem Kamm. Aber für den Kurs, um während des Kurses mindestens einmal pro Woche in die Klinik zu gehen. Von 25 Tausend für einen 8-monatigen Kurs.

Es wurden keine nachteiligen Wirkungen beobachtet.

Dies ist eine Art Overlay

Dies ist die einzige Möglichkeit, genau jene Haarpracht zurück zu bekommen, die Sie beim Abschlussball gezeigt haben. Außerdem hilft es bei allen Arten von Alopezie und nicht nur bei AHA. Wir wollen Ihre Trauer nicht verspotten, deshalb lernen Sie nicht von diesem Material über synthetische Perücken, deren Preis von 2 Tausend Rubel beginnt. Im Allgemeinen ist es nichts Schändliches, wenn Sie Ihrer kahlen Kopfhaut eine künstliche Kopfhaut mit modischer Frisur auflegen. Die Hauptsache ist, dass es nicht wahrnehmbar ist.

Perücke Bereite dich darauf vor, dass eine gute Perücke auf Bestellung angefertigt wird und nicht billig ist. Und außerdem: auf eine freundschaftliche Weise werden Sie drei auf einmal brauchen. Sie tragen eine, die zweite - in der Reinigung, die dritte - Ersatz für den Fall, dass die erste plötzlich bricht, und Sie müssen sich dringend mit Geschäftspartnern treffen. Von 30 Tausend Rubel.

Das System wird jetzt als Patch für Glatzenbildung bezeichnet. Die Grundlage des Systems ist ein dünnes Raster, an dem manuell, buchstäblich über dem Haar, Ihre neue Haarpracht gefesselt wird. Das Netz ist an mehreren Stellen an den Kopf geklebt und getragen, im Gegensatz zur Perücke, muss es nicht nachts oder beim Duschen entfernt werden. Daher wird angenommen, dass es besser ist als eine Perücke. Normalerweise ist das System für 6 Monate baufällig, danach muss es zu dem gleichen neuen geändert werden. Von 40 Tausend Rubel.

Nebenwirkungen Sie haben ein echtes Geheimnis in Ihrem Leben.

Unter dem Messer

Ein effektiver Weg, um die Vegetation dorthin zu bringen, wo sie verschwunden ist. Die Wirksamkeit dieser Methoden hängt von den Fähigkeiten Ihres Geldbeutels ab - die Transplantation ist teuer und auch davon, wie viel Haar Sie noch haben, die für die Transplantation geeignet sind. Leider ist die moderne Medizin noch nicht in der Lage, Menschenhaare von anderen Menschen oder Tieren zu verpflanzen, und die Haare, die auf Ihrem Kopf wachsen, werden wahrscheinlich nicht organisch aussehen.

FUT Du hast ein dünnes Haarband mit Haaren, zum Beispiel vom Hinterkopf. Dann wird das Band in kleine Quadrate geschnitten, die dann dort gepflanzt werden, wo alle Haarfollikel zum Beispiel auf der Krone des Kopfes verloren gehen. Der Nachteil der Methode ist eine Narbe am Hinterkopf. Von 60 Tausend Rubel.

FUE Das Prinzip ist das gleiche wie bei der FUT-Methode, aber in diesem Fall transplantiert der Chirurg einzelne Haarfollikel. Dadurch sieht die neue Vegetation auf dem Kopf natürlicher aus und Sie haben keine Narbe im Nacken. Der Hauptnachteil ist die hohen Kosten: zu einer Zeit kann der Chirurg die Zwiebeln für Sie auf 600 Tausend Rubel verpflanzen. Von 100 Tausend Rubel.

Nebenwirkungen In den ersten Tagen nach der Operation kann Ihre Kopfhaut mit intensiver körperlicher Anstrengung bluten.

Reinige die Küche

Willst du nicht wie eine Billardkugel sein? Stellen Sie Ihre Ration in Ordnung.

Gib den Braten auf

So werden Sie die Aktivität der Talgdrüsen reduzieren, und daher, nach den Ergebnissen einer Studie an der Cornell University (New York) durchgeführt, werden Sie die Rate der Bildung in der Kopfhaut der schädlich für die Haarwurzeln von DHT reduzieren.

Klicken Sie nicht auf Desserts

Ein starker Anstieg der Insulinproduktion kann die Freisetzung großer Mengen von Testosteron in das Blut auslösen, welches das Baumaterial für DHT ist.

Behandlung von Glatzenbildung bei Männern: von der Kosmetik bis zur Operation

Gepflegtes Haar, modische Frisuren und schöne Frisuren sind wesentliche Attribute einer erfolgreichen Person, die ihrem Aussehen folgt. Daher wird das Auftreten von kahlen Flecken und kahlen Stellen in dem einstmals dicken Kopfhaar jeder Person mit Traurigkeit begegnen. Einige, die des erfolglosen Kampfes gegen die Kahlköpfigkeit überdrüssig sind, verändern radikal ihr Image und machen es zur Grundlage einer rasierten Glatze. Eine solche Entscheidung erfordert jedoch Mut, der, wie Sie mir zustimmen werden, nicht allen gemeinsam ist. Die meisten Männer würden gerne den Augenblick aufhalten und den früheren Glanz an die Haare zurückgeben. Aber ist es möglich? Warum fangen Männer an, Haare zu verlieren und wie man Haarausfall stoppt?

Alopezie bei Männern: ein Symptom, eine Krankheit oder eine Norm?

Jedes Haar hat eine bestimmte Lebensdauer, so dass täglicher Haarausfall ein völlig natürlicher Prozess ist. Normalerweise kann jeder von uns bis zu 150 Haare pro Tag verlieren und sich darum überhaupt keine Sorgen machen.

Wenn Haare jedoch schneller fallen und an ihrer Stelle nicht neu wachsen, können Sie Haarausfall vermuten. In der medizinischen Sprache wird diese Pathologie Alopezie genannt. Haarausfall bei Männern äußert sich in einer Verringerung des Volumens der Haare, dünner werdende und dünner werdende Haare, die Bildung von kahlen Stellen und schließlich - kann dazu führen, dass die Haare auf dem Kopf vollständig verschwinden.

Natürlich ist eine solche Aussicht unwahrscheinlich, selbst die nachsichtigsten gegenüber dem eigenen Aussehen zu befriedigen. Daher ist die Frage ganz natürlich: Wie kann man Kahlköpfigkeit bei Männern verhindern und ob es getan werden kann?

Zunächst ist es notwendig zu verstehen, ob Kahlheit ein Symptom für eine menschliche Krankheit oder eine unabhängige Pathologie ist. Und, vielleicht, Kahlheit - die gleiche natürliche und unvermeidliche Phase des Lebenszyklus, wie das Auftreten von grauem Haar oder Menopause bei Frauen?

Bis zu einem gewissen Grad haben all diese Thesen das Recht zu existieren und jeder von ihnen trifft auf verschiedene Arten von Alopezie zu. Natürlich können wir über Kahlheit als Symptom der Krankheit sprechen. Ziemlich oft wird Haarausfall eine äußerliche Manifestation jeder internen Fehlfunktion des Körpers. Ein Beispiel hierfür ist der Haarverlust bei Männern in einem frühen Alter, da diese Abweichung von der Norm ein klares Symptom für verschiedene pathologische Zustände ist und eine genaue und rechtzeitige Diagnose erfordert.

Eine Illustration zur zweiten These kann eine angeborene Alopezie sein, die eine ektodermale Entwicklungsfehlbildung ist, die zu einer unzureichenden Entwicklung oder Abwesenheit von Haarfollikeln führt. Bei Menschen, die an angeborener Alopezie leiden, werden die Haare in jungen Jahren selten, dünn und brüchig, wachsen langsam und gehen intensiv aus. Das Ergebnis dieser Krankheit ist die schnelle Entwicklung der Gesamtalopezie.

Schließlich ist es in einigen Fällen möglich, über die unvermeidliche Kahlheit als natürliche Folge der Entwicklung eines gentechnisch veränderten Programms zu sprechen. Mit anderen Worten, wie Glatzenbildung zu behandeln ist und wie man darauf reagiert, hängt weitgehend von der Art der Alopezie ab. Daher sollten Sie die häufigsten Arten davon im Detail betrachten.

Androgenetische Alopezie mit einem großen Vorsprung steht an erster Stelle in der Häufigkeit - das ist der Typ, der für etwa 95% aller Fälle von männlichen Haarausfall verantwortlich ist. Zuerst werden die Haare dünn und schwach, dann erscheinen die kahlen Stellen. Allmählich werden die Haare an den Rändern der kahlen Stellen kurz und fallen dann aus, wodurch die Fläche der Glatze vergrößert wird.

Dieser Typ beruht auf dem Einfluss von Hormonen und der genetisch bedingten Hypersensitivität von Follikeln auf das männliche Geschlechtshormon. Unter dem Einfluss der aktiven Form von Testosteron - Dihydrotestosteron - werden die Gefäße der Kopfhaut enger und die Haarfollikel hören auf, vollwertiges Haar zu produzieren. Nach einigen Jahren bildet sich das Bindegewebe an der Stelle der kahlen Stelle, und die Wiederherstellung des natürlichen Wachstums der Haare wird unmöglich.

Diffuse Alopezie - die zweithäufigste Form der Glatzenbildung, die sich in einem Haarausfall auf dem ganzen Kopf als Reaktion auf das Versagen des Lebenszyklus der Haare ausdrückt. Es ist erwähnenswert, dass jedes Haar auf unserem Kopf von 2 bis 7 Jahren lebt und abwechselnd durch drei Entwicklungsstadien verläuft. Der erste wird aufgerufen Anagenphase, wenn das Haar wächst und wächst. Dann kommt Katagenphase, währenddessen die Haare ruhen. Schließlich Telogenphase endet mit Haarausfall. Normalerweise befinden sich 93% der Haare in der Wachstumsphase, 1% in der Katagenphase und 6% in der Telogenphase.

Bei der telogenen Form der diffusen Alopezie beginnt die Phase des Prolapses sofort in 80% der Haare. Darüber hinaus dauert Haarausfall mehr als ein Jahr nach dem Beginn der Ursache der Kahlheit. Die Gründe für die Entwicklung von Telogen diffuse Alopezie können dienen als:

  • Stresssituationen, Depression, Überarbeitung, Schlafmangel, Konflikte;
  • strenge Diäten und verschiedene diätetische Beschränkungen;
  • Operationen, endokrine und Infektionskrankheiten, Anämie, chronische Pathologien des Gastrointestinaltrakts;
  • Mangel an Proteinen, Vitaminen, Makro- und Mikroelementen;
  • Einnahme von Medikamenten.

Anagene Form der diffusen Alopezie entsteht durch den Einfluss von starken schädlichen Faktoren: Strahlung, Chemotherapie, Vergiftung mit Giften und Toxinen. Das Haar fällt sofort nach der Anagenphase aus. So gehen die Follikel nicht verloren, und die Haare wachsen wieder. Es gibt Fälle von einer signifikanten Veränderung der Struktur und sogar der Farbe der Haare.

Alopezie Areata ist selten - nicht mehr als 2,5% der Fälle. Es beginnt mit einem kleinen Alopezie-Fleck und kann mit multiplen wandernden Foci verschiedener Formen und Größen enden, bis zum vollständigen Verlust der Haare am Körper. Die Ursache der fokalen Alopezie ist eine Fehlfunktion des Immunsystems, die durch chronische Erkrankungen, Stress, genetische Veranlagung, endokrine Störungen, akute Viruserkrankungen oder chronische Infektionen verursacht wird.

Zu teilen narbiger Alopezie nicht mehr als 2% der Fälle ausmachen. Dies ist in der Tat der Tod von Follikeln als Folge von Entzündungsreaktionen, die durch bakterielle, virale oder Pilzinfektionen, Dermatosen (z. B. Lupus erythematosus oder flacher Kot), Trauma, Verbrennungen verursacht werden. Mit Bindegewebe und Haarwuchs in diesen Bereichen überwucherte Stellen sind nicht möglich.

Die Diagnose ist der erste Schritt zur Lösung des Problems

Um zu verstehen, wie man bei Männern Kahlköpfigkeit bekämpft, ist es notwendig, klar zu identifizieren, mit welcher Art von Alopezie wir es zu tun haben und aus welchem ​​Grund dieser Prozess begann. Daher müssen Sie einen Arzt aufsuchen, der eine Untersuchung durchführt und eine Reihe von diagnostischen Maßnahmen ernennt. Um die brennende Frage zu beantworten, wie man Haarausfall bei Männern überwinden kann, ist es ohne mehrere wichtige Analysen und Studien unmöglich:

  • Analyse des Spiegels von Schilddrüsenhormonen im peripheren Blut. Haarausfall tritt oft vor dem Hintergrund von Störungen in der Schilddrüse auf. Wenn die Entwicklung von Schilddrüsenhormonen gestört ist, tritt Hypo- oder Hyperthyreose auf. Diese und andere Krankheiten beeinflussen den Zustand der Haare und Nägel.
  • Vollblutbild. Es bestimmt den Hämoglobinspiegel, die Anzahl der Erythrozyten, Leukozyten, Thrombozyten, die Leukozytenformel und die Geschwindigkeit der Erythrozytensedimentation. Zum Beispiel sprechen niedrige Hämoglobinindizes von einer Eisenmangelanämie, die Sauerstoffmangel des Körpers verursacht und zu erhöhtem Haarverlust führen kann.
  • Biochemischer Bluttest zur Bestimmung des Gehalts an Vitaminen und Spurenelementen. Der Mangel oder Überschuß an chemischen Elementen und Vitaminen kann verschiedene pathologische Zustände hervorrufen.
  • Bluttest zur Bestimmung von Ferritin. Die Bestimmung der Ferritinkonzentration ermöglicht die Diagnose vieler Arten von Anämie. So zeigt ein erhöhter Ferritinspiegel einen Überschuss an Eisen, Leberpathologie, akute und chronische infektiöse und entzündliche Erkrankungen, Onkologie. Eine reduzierte Konzentration weist auf eine Eisenmangelanämie hin.
  • Analyse der Wasserman-Reaktion. Serologische Bluttests werden durchgeführt, um die Antikörper des Erregers einer Infektionskrankheit zu identifizieren. Im Fall von Alopezie wird die Diagnose durchgeführt, um Syphilis und systemischen Lupus erythematodes zu identifizieren oder auszuschließen.
  • Immunogramm zur Bestimmung des Spiegels von B- und T-Lymphozyten. Diese Analyse erlaubt es, den allgemeinen Zustand der menschlichen Immunität zu bestimmen und Autoimmunkrankheiten zu identifizieren, wenn der Körper Antikörper gegen seine eigenen Zellen produziert. Die Produktion dieser Immunglobuline ist an B-Lymphozyten beteiligt, und T-Lymphozyten kontrollieren ihre Arbeit.
  • Genetische Expertise zur Bestimmung des Faktors der hereditären Alopezie. Die Empfindlichkeit gegenüber Dihydrotestosteron ist eine Erbkrankheit. Eine solche Studie wird die androgenetische Alopezie genau diagnostizieren.
  • Phototrichogramm. Um diese Studie durchzuführen, wird der Patient in einem kleinen Bereich mit einer Haarabdeckung rasiert und nach 2-3 Tagen untersucht ein Trichoskop das Auswachsen der Haare und zeichnet diesen Vorgang auf. Dann analysiert der Trichologe den Rekord mit einer Mehrfachsteigerung, und spezielle Programme berechnen die Haarmenge pro Quadratzentimeter, das Verhältnis der Haare in verschiedenen Phasen und auch die Wachstumsrate.
  • Trichoskopie. Dieses Studium des Zustands der Haare selbst, ihrer Wurzeln und ihrer Kopfhaut mit einem Mikroskop. Für die Studie werden mehrere Dutzend Haare mit kahlen Stellen entnommen, um die Phasen ihres Lebenszyklus zu bestimmen.
  • Untersuchung des Abschälsubstrats unter Verwendung von Kaliumhydroxid auf das Vorhandensein einer Pilzinfektion. Alopezie kann eine Folge eines Pilzbefalls sein. Daher werden die Abschabungen von der Kopfhaut und den Haaren auf das Vorhandensein von Pilzinfektionen untersucht - zur Diagnose von Dermatomykose.

Die Ergebnisse der Analysen und Studien werden helfen zu bestimmen, was jeweils Alopezie ist - ein Symptom, eine Krankheit oder genetische Vorausbestimmung. Und dann wird der Trichologe entweder den Patienten zu spezialisierten Spezialisten schicken, um die zugrunde liegende Krankheit, die die Glatze verursacht hat, zu behandeln, oder einen Behandlungsverlauf direkt der Alopezie zu verschreiben.

Wie man mit Glatzenbildung bei Männern umgeht: an der Kreuzung von Medizin und Kosmetologie

Effektive Behandlung von Glatzenbildung bei Männern ist in erster Linie, um die Ursachen zu beseitigen, die zu abnormalem Haarausfall führte. In den meisten Fällen führt die Beseitigung eines schädlichen Faktors oder die erfolgreiche Behandlung einer Krankheit, die Kahlheit verursacht, zu einem günstigen Ergebnis.

Moderne Methoden zur Behandlung von Alopezie umfassen die Verwendung verschiedener Kosmetika für die Pflege von Haar und Kopfhaut, physiotherapeutische Verfahren und Medikamente. Die Wahl eines Mittels wird durch seine Zweckmäßigkeit bestimmt, um eine bestimmte Art von Alopezie zu bekämpfen. Lassen Sie uns versuchen, die beliebtesten Mittel und Methoden der Behandlung von Kahlheit bei Männern in Bezug auf die Wirksamkeit zu bewerten.

Die erste Gruppe besteht aus zahlreichen kosmetische Produkte - Shampoos, Masken, Lotionen, Sprays und andere Produkte reich an natürlichen und synthetischen Komponenten für den lokalen Gebrauch. Das Haarwachstum fügen sie die Vitamine A, C, Eisen, Zink und andere Spurenelemente. Haarstärkung, erhöhte Blutzirkulation in der Kopfhaut beitragen Stoffe wie Panthenol, Extrakte gewisser Heilpflanzen, Teer, Propolis, Senf, Alkohol, Kampfer, Menthol, Nicotinsäure.

Um den Fokus von Alopezie zu behandeln verwendet Mittel auf Fett mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die die Produktion von Dihydrotestosteron unterdrücken können. Dies ist relevant für die Kontrolle der androgenetischen Alopezie.

Oft in der Kosmetik für Haare verwendet Aminexil, trikomin, TRX2 und andere Substanzen, die die Intensität von Stoffwechselprozessen im Haarfollikel beeinflussen, sowie Anti-Pilz-und anti-mikrobielle Mittel Schuppen, Juckreiz und Entzündungen zu bekämpfen.

Man sollte jedoch wissen, dass kosmetische Präparate die fokale und vernarbende Alopezie nicht stoppen können und auch eine signifikante Wirkung auf androgenetische Alopezie haben. Grundsätzlich zielen diese Medikamente auf die Wiederherstellung der Haare, die aufgrund einer Form von diffuser Alopezie ausgefallen ist.

Nachdenken über die Behandlung von Glatzenbildung bei Männern, beraten Kosmetikerinnen und Trichologists verschiedene Ärzte Kosmetologieverfahren auf der Grundlage von Physiotherapie. Sie erhöhen die Wirkung externer Mittel, verbessern die Blutzufuhr und Ernährung der Follikel, normalisieren den Stoffwechsel.

Zum Beispiel das Übliche Massage die Kopfhaut kann die Blutzirkulation aktivieren und die Wachstumszonen erwecken. Sie können mit den Fingern oder mit Hilfe von Massagebürsten oder verschiedenen Massagegeräten massieren. Die wichtigste Bedingung ist, regelmäßig und mit der richtigen Menge an Kraft zu massieren, ohne die Follikel zu beschädigen.

Verschiedene Methoden sind weit verbreitet Reflexotherapie und Akupunktur, die Stress abbauen, das Gleichgewicht aller Körpersysteme wiederherstellen, Krämpfe von Muskeln und Blutgefäßen lindern, entzündliche Prozesse beseitigen.

Verlangsamen Sie den Prozess der Haarausfall hilft Mesotherapie - die Einführung von Wirkstoffen in die Kopfhaut mit Hilfe von Injektionen mit sehr dünnen und kurzen Nadeln. Komplexverbindungen einzeln ausgewählt und enthalten Mineralstoffe (Zink, Schwefel, Phosphor), Aminosäuren, Vitamine B, E, F, G, Kollagen, Elastin, Hyaluronsäure, Pflanzenextrakte.

Eine effektive und moderne Art, den Zustand der Haare zu verbessern - Lasertherapie. Es stellt beschädigtes Gewebe wieder her und hemmt den Haarausfall, verbessert die Mikrozirkulation und den allgemeinen Zustand der Kopfhaut.

Eine neue Methode zur Behandlung von Haarausfall ist PRP-Therapie (aus engl. plättchenreichem Plasma - mit Plättchen angereichertes Plasma). Diese Technik, die der Mesotherapie technologisch gleichwertig ist, basiert auf der Einführung von plättchenreichem Plasma. Wenn die Wachstumsfaktoren die Problemzonen treffen, beginnt der Körper den Prozess der Selbstregeneration.

Darsonvalidierung basierend auf den positiven Auswirkungen elektromagnetischer Strahlung. Während des Eingriffs stimuliert das "Darsonval" Gerät die Kopfhaut, aktiviert die Schlaffollikel. Gerichtete Aktion von Hochfrequenzstrom auf der Kopfhaut erweitert die Blutgefäße, verbessert den Blutfluss zu den Haarzwiebeln und fördert das Haarwachstum.

Ozontherapie Auch erfolgreich zur Verbesserung des Haarwachstums bei diffuser Alopezie. Injektionen von Sauerstoffcocktails verbessern die Gewebeatmung und das Eindringen von Nährstoffen in die Haarfollikel. Das Verfahren fördert die Heilung der Kopfhaut, lindert Juckreiz und Reizung, stärkt das Haar, stellt ihre Struktur und Dichte wieder her, normalisiert die Talgdrüsen.

Immer beliebter ist die Methode Phototherapie, basierend auf der Verwendung von Infrarot- oder Ultraviolettstrahlung. UV-Strahlen regen das Haarwachstum an und wirken bakterizid, Infrarotstrahlen verbessern die Durchblutung. Während des Verfahrens wird die Lichtenergie eines Low-Level-Lasers verwendet, um gesund zu stimulieren, beschädigte wiederherzustellen und nicht funktionierende Follikel zu aktivieren.

Wie man Kahlheit bei Männern mit Hilfe von hilft medikamentöse Therapie? Alles hängt von der Wahl eines Medikaments ab, das gegen eine bestimmte Art von Glatzenbildung wirksam ist. Zum Beispiel wird die Behandlung von androgenetischer Alopezie mit Arzneimitteln mit Minoxidil durchgeführt, die gefäßerweiternde Eigenschaften haben und das Haarwachstum stimulieren. Manchmal werden spezielle hormonelle Mittel vorgeschrieben, um die negative Wirkung von Dihydrotestosteron zu unterdrücken.

In Alopecia areata verwendet Glucocorticosteroid Mittel in Form von Lotionen, Salben, Cremes oder Mikroinjektion von Anwendungen, lokale Sensibilisatoren Kontakt Immuntherapie basiert Dibutylether skvarikovoy Säure oder Diphenylcyclopropenon. Diese Medikamente wirken irritierend und sind chemische Immunmodulatoren.

Für die Behandlung von Narbenformen, verursacht Pilzinfektionen durch gefährliche verwendeten Formulierungen auf Basis von 4-Aminochinolin, Steroide, systemische Retinoide, Antibiotika und antibakterielle Mittel.

Um diffuse Alopezie zu behandeln, werden häufig synergistische Mittel verwendet, wenn die konstituierenden Komponenten die Wirkung des anderen verstärken. Zum Beispiel Lotionen mit Tricosaccharid, Dentin und Biovitaminen.

Wie man eine Glatze loswird, wenn die Behandlung nicht hilft

Es sollte berücksichtigt werden, dass im Laufe der Zeit die Chancen einer wirksamen Behandlung reduziert werden, denn wenn der Haaransatz mehrere Monate lang nicht in den kahlen Stellen wächst, sterben die Haarfollikel ab. Längere androgenetische oder vernarbte Alopezie trotzt jeder anderen Behandlung außer chirurgischer Behandlung.

Ein für alle Mal, loswerden der Glatze auf dem Kopf in diesem Fall wird helfen, Haartransplantation, in denen Haare von Spenderstellen in den Bereich der Alopezie verpflanzt wird. Heute gibt es verschiedene Methoden der Haartransplantation, deren Ergebnisse und Konsequenzen sich signifikant unterscheiden können. Daher muss die Wahl Ihrer Transplantationsmethode mit aller Ernsthaftigkeit behandelt werden.

Die erste Methode der Haartransplantation war Streifenmethode (FUT). Seine Essenz besteht darin, ein Fragment der Haut mit Haarfollikeln aus dem Hinterhauptteil des Kopfes zu extrahieren. Vor der Transplantation wurde der gesamte Streifen in mehrere Transplantate fragmentiert, die dann in die kahlen Bereiche implantiert wurden. Die Methode wird immer noch häufig verwendet, da sie zu einer Zeit die einzige war und dann weit verbreitet wurde. Aber heutzutage gilt es als moralisch überholt und weist eine Reihe von wesentlichen Mängeln auf. Zum Beispiel ist die Streifenmethode ziemlich traumatisch, erfordert eine lange Rehabilitationszeit und ist unästhetisch - es gibt eine lineare Narbe auf dem Kopf entlang der Länge des ausgeschnittenen Lappens. Während der Operation, um ein Spenderhautfragment zu nehmen, können Nervenenden beschädigt werden, was zu einem Verlust der Empfindlichkeit gegenüber der Kopfhaut und Migräne führt. Darüber hinaus ist diese Methode in der Lage, eine Dichte von etwa 30-40 Haaren pro Quadratzentimeter bereitzustellen, was ein eher bescheidenes Ergebnis ist. Der Haarausfall bei dieser Transplantationsmethode liegt bei 35%.

Modernere und sicherere Methode wird in Betracht gezogen FUE-machin. Die Transplantation wird mit speziellen chirurgischen Instrumenten und Robotergeräten durchgeführt. Für die Transplantation werden kleine Hautstücke mit Haarzwiebeln (1-3) - Grafts extrahiert. Eine solche Operation erfordert keine Schnitte, daher gibt es keine linearen Narben, sondern es können gerundete Narben entlang des Durchmessers des Stempels vorhanden sein, aus dem die Transplantate extrahiert wurden.

Es ist zu beachten, dass die Einstellung mit kleinen Inzisionen (invasive Kanäle, Inzisionen) erfolgt. Daher ist es ziemlich problematisch, natürliche Dichte und natürlichen Neigungswinkel zu erreichen. Die postoperative Phase ist kürzer und weniger schmerzhaft. Allerdings Haarausfall bei der Verwendung der Methode FUE-machin kann 75% erreichen.

Eine Vielzahl von FUE ist eine Methode, um ein Spendertransplantat manuell oder FUE-Manuale. Diese Methode der Transplantation ermöglicht uns, eine natürliche Haardichte mit minimalem Trauma für die Haut zu erreichen. Haarfollikel werden mit einem speziellen Nadelwerkzeug - Panchem, einer hohlen Mikronadel mit einem Durchmesser von weniger als 1 mm - extrahiert. Die extrahierte Follikelverbindung oder ein Teil davon mit Hilfe eines speziellen Werkzeugs - des Implanters - wird in einem Zug in die Glatzenzone transplantiert. Zweifellos Vorteile der Methode sind das Fehlen von Einschnitten, Narben, schmerzhaften Empfindungen und Schwellungen. Die Rehabilitationszeit nach einer solchen Transplantation dauert nicht länger als 5 Tage und die Überlebensrate der Haare beträgt etwa 90-98%.

Das Ergebnis ist die Wiederherstellung der natürlichen Haardichte - bis zu 80 Haare pro Quadratzentimeter, und wenn nötig, können Sie den Indikator auf 100-120 Haare pro Quadratzentimeter bringen, indem Sie das Verfahren der Transplantation wiederholen. Und dies trotz der Tatsache, dass der natürliche Winkel der Haare deutlich zu sehen ist, was die Frisur so natürlich wie möglich macht. Es ist interessant, dass diese Lösung Ihnen ermöglicht, das Haar sogar in den Augenbrauen, Bart, Schnurrbart, sowie an der Stelle von Narben und Narben wiederherzustellen.

Also, wie man mit Glatzenbildung bei Männern fertig wird, ist jeder frei sich selbst zu wählen. Der wichtigste Ratschlag ist nicht, die Entscheidung dieses heiklen Problems zu verzögern und bei den ersten Anzeichen von Alopezie einen Tricholog oder einen Dermatologen aufzusuchen. Nur mit der rechtzeitigen Bitte an den Arzt und der Durchführung einer umfassenden diagnostischen Studie können wir hoffen, in einem ungleichen Kampf mit diesem Lebens- und Gesundheitsschutz zu gewinnen, aber in ästhetischer Hinsicht äußerst unangenehm.

Haarausfall bei Männern kann aufgrund genetischer Veranlagung sowohl ein natürlicher Prozess als auch ein Symptom der Krankheit sein.