Wie man schwarz gefärbtes Haar aufhellt: Tipps, Empfehlungen

Alle Mädchen lieben es, sich zu verändern und experimentieren an ihrem Aussehen. Brunettes wundern sich, wie sie mit blonden Haaren aussehen werden, und umgekehrt. Nur hier haben schwarze Farben ein Minus: nach ihnen ist es oft unmöglich, in irgendeiner Farbe neu gestrichen zu werden. Dann stellt sich die Frage, wie sich schwarz gefärbtes Haar aufhellen lässt. Was Frauen nicht schaffen, um ihre blonden Strähnen zurückzugeben und immer noch nicht ganz ohne sie zu sein.

Wege der Klärung

Um die Haare aufzuhellen, ist es notwendig, die Farbe abzuwaschen. Zu diesem Zweck oxidieren Sie das Pigment zum Beispiel mit Wasserstoffperoxid. Diese Methode ist sehr schädlich für Locken, daher wird sie hauptsächlich verwendet, wenn die Haare rein schwarz sind.

Eine sanftere Methode ist ein Verband. Es besteht darin, die oberste Schicht der Locken mit Hilfe spezieller Substanzen zu entfetten, die Öffnung des zentralen Teils der Haare, die Beschleunigung der Stoffwechselprozesse. Die Wirkung des Mittels auf das Haar bei dieser Methode ist zeitlich geringer als bei der vorherigen.

Aufhellende Masken werden im Laden gekauft oder von Hand aus Naturprodukten hergestellt. Im ersten Fall variiert die Farbe der Locken drastisch, im zweiten Fall - nur 1-2 Töne. Sie können die Mischung zu Hause anwenden und den Anweisungen folgen. Natürlich ist es besser, Strähnen in der Kabine zu erleichtern, da der Spezialist in diesen Dingen erfahrener ist und alle Feinheiten kennt. Aber es wird zusätzliches Geld kosten.

Es muss daran erinnert werden, dass je dunkler die Haare sind, desto schwieriger ist es, sie aufzuhellen. Der Grad der Klärung hängt auch von der Menge der auf das Haar aufgetragenen Substanz, seiner Temperatur und der Dauer der Exposition ab.

Wie man keinen Schaden verursacht

Jede Bleichung wirkt sich negativ auf die Struktur der Haare aus. Bevor man die Methode der Klärung wählt, ist es notwendig, den Zustand ihrer Locken, nämlich ihre Dicke, Dicke, Farbe, Fettgehalt, Porosität zu beurteilen. Danach ist es ratsam, einen Spezialisten zu konsultieren, wie Sie Ihre schwarzen Haare aufhellen können.

Bevor die Stränge aufgehellt werden, müssen sie innerhalb von 3-5 Wochen trainiert werden. Während dieser Zeit müssen Sie bestimmte Regeln beachten:

  • Verwenden Sie Shampoos nur auf der Basis von natürlichen Zutaten;
  • folgen Sie, dass Reinigungsmittel keine Sulfate haben;
  • Ändern oder bewahren Sie die Farbe der Stränge nicht mit Farbstoffen;
  • versuchen Sie, die Sperren so weit wie möglich mit verschiedenen Nährstoff- und Feuchtigkeitsmasken wiederherzustellen, es ist gut, zu diesem Zweck Kokosnussöl zu verwenden;
  • Verwenden Sie keinen Lockenstab, Bügeleisen und Haartrockner (Sie können kalte Luft trocknen);
  • auf Lacke, Schäume, Stylinggele verzichten;
  • Mach keine Dauerwelle;
  • die Haut des Kopfes zu reiben, bedeutet von der Plazenta oder der Aloe, um das Wachstum der Locken zu verstärken und provozieren.

Tipps für diejenigen, die beschlossen haben, aufzuhellen

Wenn die Locken jemals Henna aufgetragen haben, kann der Schatten unvorhersehbar werden. Daher ist es in den kommenden Tagen nach dem Verfahren besser, keine ernsthaften Treffen zu planen.

Sie wissen nicht, wie Sie Ihre schwarzen Haare richtig aufhellen und keinen Fehler mit der Farbe machen können? Hier ist die Lösung: Sie sollten einen kleinen Teil des Strangs schneiden, eine Mischung darauf auftragen, trocknen und das Ergebnis auswerten. Sollte sich herausstellen, dass die Farbe widerlich ist, sollten Sie ein anderes Produkt kaufen und es auf die gleiche Weise überprüfen. Wenn Ihnen das Ergebnis gefällt, können Sie diese Haarfarbe auf alle Haare auf Ihrem Kopf sicher aufhellen.

Die Locken mit natürlichen Produkten zu Hause aufzuhellen, ist für jene Mädchen zu empfehlen, die ihren Strähnen keinen ernsthaften Schaden zufügen wollen, da sie sicherer sind. Diese Methode wird nicht schlecht in dem Fall sein, und wenn es keinen Wunsch gibt, die Farbe Ihres Kopfes des Hörens radikal zu ändern. Es bleibt nur zu erfahren, wie man die schwarzen Haare zu Hause aufhellen kann.

Kamillentee

Eine der billigen Methoden, Strähnen im Haus aufzuhellen, ohne sie zu schädigen, ist eine Abkochung der Kamille. Sie können getrocknete Blüten dieser Pflanze in einer Apotheke oder einem Bioladen kaufen. Kochen Sie Kamille in Wasser mit 1 EL. Ein Löffel (oder ein Teebeutel) mit Blumen für 200 ml Wasser, lassen Sie es eine halbe Stunde köcheln lassen. Danach wird die Brühe abgekühlt und dann filtriert.

Sie können Kamillentee auf zwei Arten verwenden. Die erste ist, sie am Ende der Wäsche zu waschen. Die zweite besteht darin, etwa zwei Esslöffel Tee in die Shampoo- oder Balsamspülung zu geben, die Mischung mit dieser Mischung zu vermischen und zu waschen. Wenn möglich, müssen Sie die Strähnen in der Straße unter der Sonne austrocknen lassen - das wird die Wirkung verstärken.

Zimt-Maske

Wie sonst soll man das schwarz gefärbte Haar zu Hause aufhellen? Probieren Sie den Zimt. Es ist in der Lage, Locken 1 bis 2 mal leichter nach jedem Eingriff zu machen. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass Strähnen aufgrund der spezifischen Farbe von Zimt einen leichten Kupferfarbton erhalten können.

Bevor Sie eine Maske mit Zimt zu Hause verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie keine Allergien gegen dieses Produkt haben. Tragen Sie dazu ein kleines Fertigprodukt auf die Innenseite der Hand auf. Wenn es Rötung, Ausschlag, Juckreiz oder andere unangenehme Empfindungen gibt, ist es besser, diesen Vorgang aufzugeben und eine andere Art der Aufhellung zu versuchen.

Um eine Maske zu machen, musst du Zimtstangen mahlen oder Fertigpulver kaufen. Dann fügen Sie es Ihrem Haarconditioner hinzu (1 EL Zimt pro 2 EL Balsam). Tragen Sie die Mischung auf die Wurzeln auf und streichen Sie dann mit einem Kamm die gesamte Länge der Strähnen. Auf der Oberfläche des Kopfes kann ein brennendes Gefühl fühlen, aber nach 2 Minuten muss es passieren.

Es wird empfohlen, die Locken zu sammeln und mit einer Duschhaube zu bedecken, die Maske für 4 bis 8 Stunden zu halten, dann gut mit Wasser und Shampoo ausspülen. Nach dem Auftragen von Zimt werden die Haare sehr aromatisch.

Rezept für das Kochen nach Hause malen

Diese Farbe enthält kein Peroxid, was ihr Hauptvorteil ist. Sie werden solche Produkte brauchen: 1 EL. Löffel Kamille, Honig und Ringelblume (Blumen), 1,5 EL. Löffel gut zerdrückten Rhabarberwurzel, 50 ml 70% Alkohol, einen halben Liter Apfelessig, 4 kleine Zitrone.

Gießen Sie den Essig in einen Topf, gießen Sie den Rhabarber hinein und legen Sie ihn auf das Feuer. Kochen lassen und 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Dann in die Mischung von Kamille mit Ringelblume gießen, den Saft von zwei Zitronen auspressen, weitere 5 Minuten köcheln lassen. Stellen Sie den Topf beiseite, nachdem das Produkt abgekühlt ist, lassen Sie es ab. Fügen Sie den Honig und Saft der restlichen Zitronen hinzu, mischen Sie.

Die Farbe wird gleichmäßig über die gesamte Pinsellänge auf das Haar aufgetragen, hält eine halbe Stunde und wird abgewaschen. Da die Farbe jedoch natürlich ist, wird sie nicht lange anhalten und keinen starken Effekt ergeben. Daher sollten Sie die Mischung vor dem Waschen regelmäßig erneut auftragen (sie kann maximal drei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden).

Chemikalien zum Aufhellen

Natürliche Farbe ist gut zu Hause zu verwenden, die Hauptsache - tun Sie es sorgfältig, vermeiden Sie die Substanz auf die Schleimhäute bekommen. Aber diese Methode wird nur allmählich den Farbton ändern. Viele sind daran interessiert, ob es möglich ist, das schwarze Haar sofort so zu hellen, dass es 6-8 Nuancen heller wird. Ja, dies ist möglich mit Hilfe spezieller Sets zum Färben von Haaren zu Hause. Dennoch ist es besser, Locken mit Chemikalien in der Kabine zu malen.

Welche Farbe besser ist, um die schwarzen Haare aufzuhellen, wird nur der Fachmann erzählen. Kaufen Sie ein Werkzeug selbst, achten Sie darauf, dass es für dunkle Farbtöne gedacht war, und nicht für blond.

Neben dem Malen in Geschäften finden Sie ein Aufhellungsshampoo oder Spray. Sie sind hauptsächlich für Lichtsträhnen gedacht, aber einige farbige Brünetten verwenden sie anstelle von Masken mit Zitronensaft. Welche Methode zu verwenden ist, hängt sowohl vom Zustand des Kopfhörers als auch davon ab, wie sehr das Mädchen ihre gefärbten Strähnen aufhellen möchte.

Es gibt eine andere chemische (aber nicht sparende) Möglichkeit, schwarzes Haar aufzuhellen - das ist die Verwendung von Wasserstoffperoxid. Gießen Sie die Flüssigkeit in einen dunklen Glasbehälter mit einem Sprayer. Jeden Tag muss das Mittel auf Strähnen gesprüht werden, das heißt, es als Spray verwenden. Für ein stärkeres Ergebnis wird Peroxid (2 Esslöffel) mit Flüssigseife (2 Esslöffel) gemischt, als Farbstoff aufgetragen und 15 Minuten gehalten. Danach wird die Substanz abgewaschen und am Ende mit Wasser, vermischt mit Apfelessig, abgespült.

Wenn Sie die Hauptwege kennen, mit denen Sie die schwarzen Strähnen aufhellen können, gehen Sie am besten zu Ihnen, am wichtigsten, auf dem Weg der Veränderung, schaden Sie ihnen nicht.

Wie lassen sich schwarze Haare sicher aufhellen?

Jede Frau kommt von Zeit zu Zeit dazu, etwas in ihrem eigenen Bild zu verändern. Und manchmal radikale Veränderungen. Zum Beispiel möchte ich mich von einer brennenden Brünette in eine sanfte Blondine verwandeln. Oder umgekehrt. Manchmal sind solche Experimente ziemlich erfolgreich. Aber die Erfahrung zeigt, dass Frauen früher oder später zum gewohnten Stil zurückkehren. Das ist nur aufhellen ohne Schaden gefärbtes schwarzes Haar ist sehr schwierig.

Inhalt

Merkmale der Brünetten

Dunkles Haar unterscheidet sich von der Art seiner Struktur sehr vom Licht. Nach zahlreichen Studien haben Wissenschaftler herausgefunden, dass selbst die Menge an Haaren von ihrem natürlichen Farbton abhängt. Dunkel ist normalerweise kleiner, aber sie sind viel dicker und zäher. Schwarzes lockiges Haar hat auch einen ovalen, fast flachen Schnitt.

Von den zwei Arten von Melanin (dem Farbpigment, das von den in der Kopfhaut befindlichen Melanozyten gebildet wird) dominiert Eumulanin in Brünetten, was einen dunkelbraunen Farbton ergibt. Wenn die Menge an gelb-rotem Pigment (Pheomelanin) unbedeutend ist, erscheint das Haar schwarz. Je mehr es ist, desto heller ist der Braunton. Es ist wegen seines unterschiedlichen Verhältnisses, dass die natürliche dunkle Palette solch eine Vielzahl von Tönen hat.

Wenn durch chemische Mittel zerstört Eumelanin (bei Blitzschlag oder Färbung ammoniakhaltige Lacken) oder ultraviolettes Licht (wenn lange in der prallen Sonne sein), erwirbt er einen gelbroten Farbton, um loszuwerden, von denen es fast unmöglich ist. Deshalb sollte eine natürliche Brünette die Idee aufgeben, zum Beispiel in einem arktischen Blond gemalt zu werden.

Die erhöhte Dichte von Keratinschuppen, die die obere Schutzschicht bilden, im Vergleich zu der Lichthärte von schwarzem Haar, ist angefügt. Es gibt mehr von ihnen und sie sind näher beieinander. Und um die dunkle Kopfhaut aufzuhellen, muss die Keratinschicht gelockert werden, da darunter Pigmentpigmente sind.

Daher müssen Brünetten stärkere Mittel zur Verfärbung verwenden, als Besitzer von hellem Haar.

Schwarze Farbe

Es scheint, dass in diesem Fall die Aufhellung von schwarzen Haaren, die künstlich in dieser Farbe gemalt wurden, kein Problem sein sollte. Um schließlich ein dunkles Pigment in sie einzuführen, wurde die Keratinschicht bereits gelockert. Es bleibt nur, um das Haar mit einer Verbindung zu behandeln, die es neutralisiert und es aus den Haaren herausführt. Aber alles hängt von der Qualität der Farbe und dem Zustand der Haare ab.

Natürliche Basbastinten werden schneller ausgewaschen, da Pflanzenpigmente weniger resistent sind. Sie können nicht tief in die Struktur des Haares eindringen und wirken wie ein Tonikum, bleiben auf der Oberfläche des Kopfes des Hörens. Nach einer Weile werden sie vollständig weggespült, ohne spezielle Klärmittel zu verwenden.

Aber moderne professionelle Farben enthalten Mikropigmente und spezielle Formeln, die ihnen helfen, in die Tiefe des Haarschaftes einzudringen und dort Halt zu finden.

Günstigere Haushaltsfarben besitzen diese Fähigkeit nicht. Sie zerstören jedoch die Keratinschicht stärker. Das Haar wird nach dem Auftragen porös, es bricht, es passt nicht gut in das Haar, und selbst nach einem schwachen Einfluss auf das Haar kann das Klärbecken vollständig zerstört werden.

Wege der Klärung

Wie Sie sehen können, ist es nicht so einfach, schwarze Farbe loszuwerden. Daher sollten Blondinen sorgfältig überlegen, bevor sie sich entscheiden, ihr dünnes Haar radikal zu streichen.

Natürliche Brünetten müssen berücksichtigen, dass sie nach dem Aufhellen ihrer Haare nicht mehr so ​​gesund und glänzend sind wie zuvor. Darüber hinaus werden sie sorgfältige Pflege und vielleicht regelmäßige Tönung benötigen, um den unangenehmen Gelbstich zu beseitigen.

Professionelle Wege

Alle extremen Transformationen, so die meisten Frauen, werden am besten im Salon durchgeführt. Ein guter Meister, solche Kunden kommen mehr oder weniger regelmäßig vor. Daher hat er bereits eine gewisse Erfahrung mit radikalen Farbveränderungen.

In den Händen eines Fachmanns sind Sie zumindest gegen die Tatsache versichert, dass Ihr Kopf des Hörens hoffnungslos verdorben ist, wie es oft nach Hause Experimenten passiert. Um das schwarze Haar im Salon aufzuhellen, wird normalerweise eines der folgenden benutzt: Waschen, Puder oder Paste.

Waschen

Für natürliche Brünetten ist dies keine Option. Die Zusammensetzung dieses Mittels ist die schwächste unter allen anderen und das Maximum, was es kann - etwas lockern die Keratinschicht, wenn Sie schwarze Haare eine rote, braune oder bläuliche Tönung durch die anschließende Verwendung der Tonika geben wollen. Aber das und sein Plus - es beschädigt minimal den Kopf des Hörens.

Die Verwendung einer Waschlösung wird empfohlen, wenn die Färbung während der Färbung zu dunkel ist. Es hilft ihr, die Reste der dunklen Farbe von den hellen Haaren loszuwerden, wenn die meisten von ihnen bereits natürlich gewaschen sind.

Für mehrere Anwendungen können auf diese Weise leicht gefärbte Kopfhaare für 2-3 Töne geklärt werden.

Pulver

In den meisten Fällen bevorzugen Profis zur Puderbehandlung natürliche und gefärbte schwarze Haare. Es wird jedoch zunehmend für den Heimgebrauch gekauft.

Im Vergleich zu traditionellen Farben hat es eine Reihe von Vorteilen:

  • enthält in der Regel kein Ammoniak und keinen charakteristischen scharfen Geruch;
  • Wirtschaftlich und gut über das Haar verteilt;
  • Ideal für die Verfärbung von Spitzen;
  • Es breitet sich nicht aus und lässt nur die ausgewählten Zonen oder Strähnen aufhellen;
  • weniger reizend und schädigend für die Kopfhaut bei Einnahme;
  • Ermöglicht das Aufhellen des Haares für eine Anwendung von 2-3 bis 7-8 Tönen;
  • wird offen angewendet, was eine kontinuierliche Überwachung des Prozesses ermöglicht.

Außerdem gibt es im Pulver guter Hersteller immer ein purpurfarbenes oder blaues Pigment, das bereits bei der Färbung die unerwünschte Vergilbung neutralisiert.

Die meisten Pulver ermöglichen die Verwendung verschiedener Prozentsätze des Oxidationsmittels, was es ermöglicht, selbst bei geschädigtem und sehr trockenem Haar relativ sicher zu arbeiten.

Einfügen

Die Paste wird hauptsächlich zum Entfärben von blondem oder hellem, schwarz überstrichenem Haar verwendet. In seiner Zusammensetzung gibt es neben den klärenden Komponenten normalerweise Substanzen, die die schädliche Wirkung mildern: Vitamine, natürliche Öle usw. Sie schwächen aber auch die Wirkung der Paste und können maximal bis zu 6 Töne entfernen.

Es lohnt sich, die Paste ist teurer als das Pulver, und ihr Verbrauch ist mehr, so dass für eine solche Klärung im Salon mehr Geld ausgeben muss.

Aber das Plus ist, dass mit der richtigen Auswahl des Oxidationsmittels und der genauen Einhaltung der Technologie der Anwendung der Haare nach dem Eingriff, lebendig, weich und seidig bleibt. Es wird leicht in ein paar Wochen mit Hilfe von Balsamen und Masken wiederhergestellt.

Volksheilmittel

Zu Hause können Sie versuchen, die gefärbten schwarzen Haarvolkmittel zu verfärben. Es ist ratsam, ähnliche Verfahren frühestens zwei Wochen nach dem Färben zu starten. Und auf ein schnelles Ergebnis zu zählen, ist es definitiv nicht wert. Geduld und Beharrlichkeit sind die Hauptvoraussetzung für eine sichere Hausklärung.

Das hatten unsere Großmütter und Urgroßmütter zu diesem Zweck:

  1. Wasserstoffperoxid. Pergidrovye Blondinen im letzten Jahrhundert waren die Heldinnen der populären Anekdoten. Die Verfärbung des schwarzen Haares ergab auf diese Weise einen hellgelben Hähnchenschimmer, der erkennbar war und nicht einmal getönten Balsamen erlag. Zugegeben, manchmal konnte er ihn mit Hilfe der violetten "Irida" in ein Mausgrau verwandeln, aber die meisten der frischgebackenen Blondinen zogen es vor, in Gelb zu bleiben. In seiner reinen Form wird Peroxid oder 9-12% Oxidationsmittel nicht verwendet.
  2. Kefir-Maske. Ziemlich gut bewältigt die Aufgabe und schädigt den Kopf des Hörens viel weniger als professionelle "Bleiche". Sie können es vorbereiten, indem Sie eine halbe Tasse Joghurt mit Saft einer ganzen Zitrone, 50 Gramm Wodka und zwei Eigelb mischen. Die Zusammensetzung ist gleichmäßig über das Haar verteilt, der Kopf ist umwickelt. Bewahre diese Maske mehrere Stunden lang auf (oder lasse sie für die Nacht stehen). Es löst sanft, aber sicher das Pigment und am Morgen können Sie bis zu 2-3 Töne verlieren.
  3. Kamille mit Rhabarber. Ein bewährter und relativ sicherer Weg, um eine "Wäsche" vorzubereiten. Zerquetschte Rhabarberwurzel auf sehr niedriger Hitze, um in einem halben Liter Essigtisch für 10 Minuten zu kochen. Werfen Sie einen Esslöffel trockener Blüten von Kamille und Ringelblume und kochen Sie für weitere 5 Minuten. Die Brühe abseihen und abkühlen lassen. Dann einen Esslöffel Honig, 50 ml Cognac und so viel frisch gepressten Zitronensaft hinzufügen. Fertigmischung kann in einem gut verschlossenen Glas 21 Tage lang im Kühlschrank aufbewahrt werden. Eine halbe Stunde vor jedem Waschen wie üblich mit einem Pinsel auftragen. Dann spülen Sie immer Ihren Kopf mit einer Lösung von Soda (ein Esslöffel pro Liter Wasser), um den Essig vollständig zu neutralisieren.

Diese Rezepte können nicht bei Verletzungen der Kopfhaut verwendet werden - sie können starke Reizungen und Entzündungen hervorrufen.

Zusätzliche Pflege

Um die Haarwurzel mit Entfärbungsmitteln zu beschmutzen, wurden vor der Aufhellung der schwarzen Haare mehrere Tage hintereinander mit brauchbaren Masken behandelt. Chemische Mittel gelten nur für ungewaschenes Haar, so dass eine Schicht aus natürlichem Fett vor einer starken Übertrocknung schützt.

Unter keinen Umständen sollte es möglich sein, die Verfärbungszusammensetzungen länger als in den Anweisungen angegeben zu halten.

Sorgen Sie für eine geklärte Haarpflege und sorgfältige Pflege zu Hause:

  • Verwenden Sie zum Waschen nur Shampoos und Balsame für das beschädigte oder geklärte Haar;
  • verweigern zumindest für die ersten zwei Wochen von heißen Auskleidungen;
  • Wenn Sie mit einem Haartrockner trocknen, verwenden Sie unbedingt einen Wärmeschutz;
  • Bevor Sie zur offenen Sonne gehen, sprühen Sie mit UV-Filtern.
  • Lack und andere Stylingprodukte nicht missbrauchen.

Regelmäßige Verwendung von Masken zur Wiederherstellung wird helfen, das verfärbte Haar schnell mit natürlichem Glanz und Elastizität zurückzugeben. Eine Kopfmassage mit natürlichen oder ätherischen Ölen ist ebenfalls hilfreich. Es ist wünschenswert, es 1-2 mal pro Woche zu machen. Es pflegt und stärkt die Wurzeln, reguliert die Aktivität der Talgdrüsen, beseitigt Stress und beschleunigt das Einschlafen. Also ist dieses Verfahren am besten nachts durchzuführen.

Schwarz gefärbtes Haar aufhellen - ist das möglich?

Lightened gefärbte schwarze Haare sind keine leichte Aufgabe. Selbst viele professionelle Friseure mögen solche Arbeiten nicht. Es gibt jedoch Situationen, in denen wir zu viel bereit sind, nur um die schwarze Farbe loszuwerden und leichter zu werden. Es ist möglich, dass das Experiment mit der Farbgebung in Schwarz äußerst erfolglos war, es ist möglich, dass die individuelle Reaktion nicht so war wie erwartet, oder dass die konstante dunkle Farbe einfach langweilig war. Das größte Problem ist, dass das schwarze Pigment sehr stabil ist, es durchdringt das Haar, und es loszuwerden oder zu neutralisieren ist extrem schwierig. Und doch kannst du es versuchen, weil es nicht nur für jemanden funktioniert, der das nicht tut.

Methoden zur Klärung von gefärbten schwarzen Haaren

Der einfachste Weg ist, sich an Fachleute zu wenden, die die Lösung einer so schwierigen Aufgabe in Angriff nehmen. Sie werden die Konzentration der Komponenten genau auswählen und die Belichtungszeit berechnen. Wenn es beschlossen wurde, es selbst zu tun und Beleuchtung zu Hause zu machen, dann müssen Sie sehr vorsichtig sein, alle Risiken und Chancen abwägen. Das Wichtigste ist, dass Sie versuchen, Ihre Haare nicht zu verletzen. Natürlich kann ein absolut harmloses Verfahren zur Aufhellung von schwarzen Haaren nicht sein, aber es ist durchaus möglich, die negativen Auswirkungen auf ein Minimum zu reduzieren.

Achtung bitte! Achten Sie darauf, im Auge zwei wichtige Punkte zu halten: Aufhellung schwarze Haare in mehreren Stufen durchgeführt werden sollen, wird es helfen, das Haar zu erhalten, und die zweit, wenn Sie nicht so sind schon vor langer Zeit gemacht Hennamalerei, das Ergebnis der Klärung Chemikalien kann unberechenbar sein.

Zur Verdeutlichung werden zwei Hauptmethoden verwendet:

  • chemische Mittel,
  • Volksmedizin.

Im ersten Fall wird der Prozess jedoch viel schneller gehen und die Haare werden mehr leiden. Mit Hilfe von Volksheilmitteln können Sie fast ohne Schaden für Ihre Haare aufhellen, aber Sie müssen geduldig sein. Wenn mit Hilfe von Chemikalien kann für 2-3 Empfang und in einigen Fällen auch für 1, dann für das gleiche Ergebnis bei der Verwendung von Volksmedizin, können 10-12 Verfahren erforderlich sein.

Wir erhellen mit Hilfe der Chemie

Das wichtigste ist, dass es möglich ist, das Haar so gut wie möglich zu pflegen. Denken Sie daran, dass es besser ist, die schwarze Haarfarbe nur in drei oder sogar fünf Schritten zu neutralisieren. Wie viel spezifische Verfahren benötigt werden, hängt vom Zustand Ihrer Haare, den verwendeten Farbstoffen und den Mitteln zur Klärung ab.

Chemikalien zum Aufhellen von gefärbtem Haar:

  • Waschen,
  • Radierung,
  • Shampoos der Tiefenreinigung.

Beratung! Wenn Sie zuerst beschlossen haben, Ihre gefärbten Haare selbst zu Hause aufzuhellen, ist es am besten, zuerst mit einem Friseur zu besprechen, welche Methode und welche Werkzeuge ausgewählt werden sollten. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig zu allen ausgewählten Werkzeugen und befolgen Sie sie genau.

Wie man eine Wäsche benutzt

Diese Methode ist am schädlichsten, aber mit Hilfe einiger professioneller Werkzeuge können Sie sogar schwarze Farbe in einem Verfahren loswerden, wenn Sie in einen Schönheitssalon gehen. Zu Hause ist es besser, sanftere Mittel zu verwenden, da das Risiko groß ist, dass Sie Ihre Haare verbrennen. Tatsache ist, dass die Zusammensetzungen zum Waschen die Struktur der Haare entfernen, was ihnen erlaubt, die färbenden Komponenten auszuwaschen. Diese Aktion ist in jedem Fall aggressiv, und das Haar wird schwach, wird stumpf, kann brechen und herausfallen.

Wann sollte auf die Wäsche geachtet werden? Diese Option ist in Fällen geeignet, in denen das Problem der Neutralisierung der schwarzen Farbe besonders akut ist, wenn es keine Zeit gibt, auf das natürliche Wachstum der Haare zu warten, und sich im Spiegel zu betrachten, ist einfach unangenehm. Leider passiert dies.

Für eine effektive Aufhellung wird Blondoran empfohlen. Professionelle Klärvorrichtung entfernt schwarze Farbe so schnell wie möglich. Bei der Auswahl einer Wäsche müssen Sie auf die Zusammensetzung des Werkzeugs achten, abhängig von den Anfangstönen.

Um die alte Farbe zu entfernen, wird das Mittel auf trockene Strähnen aufgetragen, widersteht der in den Anweisungen empfohlenen Zeit und kontrolliert gleichzeitig den Klärungsprozess. Danach wird der Kopf mit Shampoo gewaschen und aufgetragen, um die aggressiven Bestandteile der Wäsche zu neutralisieren. Normalerweise ist die Neutralisierungsmethode in den Anweisungen angegeben. Wenn die Behandlung abgeschlossen ist, lohnt es sich, eine Maske zur Wiederherstellung zu verwenden, da das Haar nach dem Eingriff seine schützende Schicht verliert und anfällig für irgendwelche Wirkungen wird. Lassen Sie vor dem nächsten Mal Ihre Haare für ein paar Wochen ruhen.

Tipps, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Haare um sechs Farben aufzuhellen:

Wir verwenden Ätzen

Das Ätzmittel wirkt im wesentlichen wie die Wäsche, dh es neutralisiert das Farbpigment durch Oxidation. Dadurch entfettet sich das Haar, die Flocken entfalten sich, die Geschwindigkeit der Stoffwechselvorgänge steigt und das Haar verfärbt sich. Der Verband wirkt sanfter als die Wäsche, so dass es für das Haar viel weniger schädlich und für den Gebrauch zu Hause besser geeignet ist.

Meistens wird Wasserstoffperoxid als Verband verwendet. Dies bedeutet, dass es an sich aggressiv ist, daher ist es notwendig, seine Konzentration zu beobachten und die Zeit aufrecht zu erhalten.

Wie man Wasserstoffperoxid aufhellt

Wir kaufen das Peroxid in der Apotheke. Normalerweise gibt es 3% ige Lösung, das ist genau das, was Sie brauchen. Wir gießen das Produkt in eine Flasche mit einem Sprayer, der bequem auf das Haar aufgetragen werden kann.

  1. Vorbereitung: Tragen Sie Handschuhe, alte Kleidung, die nicht zu schummeln ist.
  2. Das Haar muss gewaschen und vorsichtig mit einem Handtuch getrocknet werden.
  3. Seien Sie sicher, es sorgfältig zu kämmen, das wird helfen, die Farbe gleichmäßig zu machen.
  4. Peroxid auf das Haar mit einem Sprayer auftragen. Sie können dies tun, indem Sie die Haare in Strähnen teilen, so dass es einfacher ist zu überprüfen, ob sie vollständig verarbeitet sind.
  5. Lass das Peroxid auf deinem Haar und beobachte das Ergebnis. Ungefähr in einer halben Stunde ist es bereits möglich, den Grad der Klärung zu überprüfen. Um dies zu tun, waschen wir die Lösung von einem Strang und sehen, ob die Farbe zu uns passt. Halten Sie Peroxid auf dem Haar brauchen nicht mehr als eine Stunde.
  6. Spülen Sie Ihren Kopf und wenden Sie Conditioner an.
  7. Wiederholen Sie ggf. den Ätzvorgang, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist, jedoch nicht früher als am nächsten Tag oder jeden zweiten Tag.

Weitere Details zu den Vorteilen und zur Klärung wurden in diesem Artikel geschrieben.

Achtung bitte! Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Unbehagen, Juckreiz oder Brennen nach dem Auftragen des Peroxids auf Ihr Haar verspüren, waschen Sie es sofort ab.

Beratung! Um den Effekt zu beschleunigen und den Effekt zu verstärken, verwenden Sie Hitze. Um dies zu tun, können Sie den Kopf der Folie wickeln und mit einem Fön erhitzen.

Shampoos

Mit Shampoo kann man natürlich das schwarze Haar nicht ganz loswerden, aber man kann es nicht so radikal machen. Die Verwendung eines Shampoos mit tiefenreinigenden Eigenschaften hilft, das Pigment schneller zu waschen und das Haar empfindlicher für die Verwendung von natürlichen Aufhellern zu machen. Dies liegt an der Tatsache, dass Shampoos der Tiefenreinigung tief in das Haar eindringen, Flocken aufziehen und alle Verunreinigungen entfernen. Ihr PH-Wert ist höher als der herkömmlicher Mittel, so dass sie helfen, die schützende Fettschicht des Haares zu reduzieren und es möglich machen, die dunkle Farbe schneller loszuwerden.

Erwarten Sie kein Wunder durch die Verwendung von Shampoos, sie werden Sie nicht von einer Brünette zu einer Blondine machen, sondern nur dazu beitragen, die Farbe zu mildern.

Ein Tiefenreinigungsshampoo wird verwendet, ebenso wie das übliche, Fachleute empfehlen jedoch nicht, diese Produkte allein zu Hause zu verwenden.

Beratung! Wenn Sie ein normales Shampoo nehmen und eine kleine Menge Zitronensäure oder Zitronensaft hinzufügen, erhalten Sie ein mildes Mittel zur Tiefenreinigung. Die Säure hilft, die Farbe zu neutralisieren, da sie die Farbpigmente zerstört.

Aufhellung mit Volksmedizin

Wenn das Problem der Aufhellung von gefärbtem Haar nicht sehr akut ist, das heißt, Sie müssen die Farbe nicht radikal korrigieren, dann können Sie Volksmedizin verwenden. Sie helfen, 1-2 Töne zu erhellen, aber ohne die Frisur zu beschädigen.

Volksheilmittel zur Klärung:

Diese einfachen Mittel werden in Form einer Maske aufgetragen, sie entfetten das Haar teilweise und neutralisieren das schwarze Pigment. Um die Wirkung zu verstärken, werden Klärmittel mit Ölen, beispielsweise Olive oder Klette, hinzugefügt und der Kopf wird nach der Anwendung mit einem Handtuch erwärmt.

Wenn Sie zweimal in der Woche eine Maske aufleuchten lassen, dann können Sie in 3-4 Wochen die schwarze Farbe vollständig loswerden, ohne den Kopf des Gehörs zu verletzen.

Also, wenn Sie Ihre Haare gefärbt schwarz, und Sie müssen sie eine der Möglichkeiten, zu erhellen, wählen, aber immer daran denken, dass je mehr sichtbar und schneller wird der Effekt noch aggressivere Mittel. Wenn Sie starke gesunde dicke Haare haben, können Sie versuchen, das Risiko zu übernehmen, aber wenn sie dünn und lose sind, sollten Sie sorgfältig die Notwendigkeit einer Klärung wiegen und besser in einem professionellen Friseur tun.

Siehe auch: Wie man sich von Brünette zu Blondine neu streichelt (Video)

Wie man farbiges Haar aufhellt: die effektivste Art, sogar für brennende Brünetten

Das Ergebnis der Primärverfärbung von zuvor gefärbten Locken erfreut uns nicht immer: Der Farbton wird dunkler oder rötlich. Aber wir können immer noch die gewünschte Farbe erreichen, also werden wir lernen, dunkel gefärbtes Haar aufzuhellen.

Ratschläge von Fachleuten helfen Ihnen, die richtige Wirkung zu erzielen.

Wenn wir plötzlich mit einer dunklen Farbe behaftet sind, werden natürliche oder chemische Mittel das Pigment auf den gewünschten Ton schwächen. Experten schlagen vor, Stränge wegzuwaschen, zu klären, zu wachsen oder zu straffen.

Wir ändern die Farbe der Färbe- und Klärchemie

Die Aufhellung von schwarz gefärbten Haaren erfolgt in 3 - 5 Stufen mit einem wöchentlichen Intervall: So behalten wir die Strähnen bei maximaler Verfärbung. Die Häufigkeit der Verfahren beruht auch auf der Tatsache, dass das schwarze Pigment allmählich aufgehellt wird. Lassen Sie uns bestimmte Methoden der Klärung betrachten.

Waschen

Wir versuchen ein Mittel zum Waschen der Farbe.

  • Spülfarbe beinhaltet die Oxidation des Pigments im Haar selbst, daher wird es als schädlich angesehen, da es seine Struktur zerstört. Die anschließende Restaurierung ist lang und teuer, weil der Preis für medizinische Kosmetik solide ist.
  • Zur leichten Klärung und Auswaschung der schmutzabweisenden Farbe empfehlen Stylisten das Waschen mit Blondoran, Oxidationsmittel, Wasser und Shampoo. Diese Komponenten verdichten die Farbmoleküle und waschen sie zu einem natürlichen Lichtton.
  • Die Anweisung zeigt die Aktionszeit und den Grad der Klärung für die Originaltöne an.
  • Die Wäsche wird auf trockene Strähnen aufgetragen, dann kontrollieren wir den Klärvorgang und deren Zustand.
  • Nach dem Waschen mit Shampoo das Oxidationsmittel auf die in der Anleitung angegebene Weise neutralisieren.

Shampoos

Wir verwenden Tiefenreinigung Shampoo.

Wenn Sie vom Malen zu dunkle Haare bekommen, sofort waschen Sie sie mit Shampoo Tiefenreinigung. Die anschließende Anwendung des Konditionierers befeuchtet die von der trocknenden kosmetischen Chemie betroffenen Stränge.

Beratung! Das Hinzufügen zu einem normalen Shampoo oder Balsam von Zitronensäure wird die Farbwäsche beschleunigen.

Peroxid

  • Bei der Ätzung handelt es sich um eine kurzzeitige Oxidation durch sparsame Substanzen, bei der die Schutzschicht der Haare entfettet wird. Dies beschleunigt das Eindringen von Säure durch die jetzt geöffneten Haarballen.

Der traditionelle Weg besteht darin, sich mit Wasserstoffperoxid zu verfärben.

  • Peroxid zerstört das Pigment und spült es weg, daher ist es auch ein aggressives, schädliches Verfahren. Die richtige Konzentration und die genaue Alterungszeit werden uns jedoch vor Verbrennungen bewahren.
  • Die Konzentration einer solchen Lösung für dunkel gefärbte Strähnen ist höher als für helle Farben.

Tabelle der quantitativen Zusammensetzung für Haargruppen.

Beratung! Zuerst hellt man die kleine Schnur auf, bewertet das Ergebnis und bedeckt dann alle Locken mit dieser Lösung.

Malen

Lass uns die Haare mit Farbe aufhellen.

  • Eine modische Kompromisslösung sind einige wenige Lichtsträhnen im Gesicht. Daher verwenden wir diesen Trend, um zu entscheiden, wie man schwarz gefärbtes Haar aufhellen kann.
  • Mit dieser Methode ist eine Klärung nur um 2-3 Töne möglich als die Hauptfarbe.
  • Um die bereits aufgehellten Strähnen nicht zu verbrennen, verfärben wir die zugewachsenen Wurzeln 3 Farbtöne nur heller als die Grundfarbe. So vermeiden wir es, die verbrannten Haare zu zerbrechen und herunterzufallen und allmählich die gewünschte Farbe zu erreichen.

Wir erhellen die Mittel der Menschen

Natürliche Aufheller sind nicht so schnell, aber absolut harmlos. Aber diese Aufhellung gefärbte Haare zu Hause erfordert eine sich mit angesäuertem Wasser spülen: Löffel Zitrone oder Apfelessig pro Liter Wasser. Dadurch werden die Locken noch heller und heller.

Heißes Öl

Pflanzenöl entfernt harmlos einen Teil des überschüssigen Pigments.

  • Conditioner aus heißem Öl sind in Strähnen verteilt - und für 15 Minuten die Locken ein wenig aufhellen.
  • Wärmen sie während des Verfahrens mit Polyethylen und einem Handtuch wird die Wirkung verbessern.
  • Aufhellungsergebnis zu dunkel gefärbtes Haar ergibt heilendes Klettenöl. Einfach werden wir am Abend vor dem Schlafengehen Stränge weben, und am Morgen wird es zusammen mit dem dunklen Pigment schwelen. Außerdem werden die Locken stärker und dicker.
  • Mit fettigem Haar zu Butterliliensaft, der die Talgporen verengt und die Fettfreisetzung reduziert.

Alkalische Komponenten

Auf dem Foto: Backpulver - ein sanftes, entfärbendes Alkali.

  • Aus 2 Esslöffeln Soda und Wasser machen wir einen Brei und schmieren ihn mit einer Schnur, versuchen, die Haut nicht zu beflecken: es brennt!
  • Nach 15 Minuten waschen Sie es mit Wasser und spülen Sie mit einer Essigsäurelösung: einen halben Esslöffel Essig pro Liter Wasser.
  • Dann mildern wir den Balsam und revitalisieren das leicht angelaufene, harte Haar.

Zitrone

Der klassische klärende Conditioner sollte von Hand zubereitet werden.

  • Das bemerkenswerteste Ergebnis ist die Lösung von Kalk und Wasser (1: 3), Kamille Brühe (halbe Apotheke Packung in einem Becherglas mit kochendem Wasser) und 2 EL Öl: castor - für fettige Haut oder Olivenöl - trocken. Diese zweistündige Maske wird die Locken aufhellen, ohne die Struktur zu beschädigen.
  • Mit reinem Saft können wir nur ein paar Stränge ernähren, um strahlende Spillovers zu erhalten, die Farbe anzureichern.

Aber die Zitrone wird durch fettfreie oder dünne Haare übermäßig getrocknet, so ist es besser, Kefir zu entfärben.

Kefir

Wir machen die Maske zweimal pro Woche und erhellen uns gut.

  • Nahrhafte Kefir-Masken wurden immer verwendet, um gefärbtes Haar aufzuhellen. Zur gleichen Zeit wird Kefir ihr Wachstum beschleunigen, die Struktur verbessern, den Fettgehalt normalisieren.
  • Stärken Sie Ihre Fähigkeiten mit Zitrone, beschleunigen Sie die Wirkung von Cognac und schützen Sie die Haarfollikel mit Eigelb.
  • Wir nehmen 2 Löffel Kefir und Cognac, Eigelb, Saft von 1 Zitrone und einen halben Löffel Shampoo. Wir schlagen die Zutaten, dieses Gewicht wird auf trockene und saubere Strähnen aufgetragen und für eine halbe Stunde mit einem Handtuch erwärmt.

Kamille

Fachleute beraten, wie man rote gefärbte Haare aufhellt.

  • Ein halber Liter Wodka braucht 150 Gramm Kamille, und wir bestehen auf 2 Wochen.
  • In die belastete Tinktur 3% Wasserstoffperoxid (50 ml) geben.
  • Befeuchten Sie diese Zusammensetzung der Haare, folgen Sie dem Grad ihrer Klärung und waschen Sie sie mit Shampoo ab.

Kamille hilft, die Frisur aufzuhellen

Fazit

Malen Sie mit dunklen Locken, wir werden Schritt für Schritt 4-5 mal mit speziellen kosmetischen Klärmitteln entfernen: spülen, Blondoran. Dann geben Sie den Saiten einen leichten Farbton (golden oder aschig) und befeuchten Sie regelmäßig, um Trockenheit zu beseitigen. Leider werden zuvor lackierte Locken nach der anschließenden Verfärbung spröde und erfordern feuchtigkeitsspendende therapeutische Masken.

Natürliche Klärmittel sind universell: Sie stärken gleichzeitig die Wurzeln, beseitigen Schuppen, stoppen das Ausdünnen von Locken. Aber die Farbe wird langsamer abgewaschen: für 10-12 Sitzungen.

Und das Video in diesem Artikel wird uns helfen, das Verfahren zu bestimmen.

Wie Sie Ihre dunkel gefärbten Haare aufhellen können - ein dorniger Weg zur Schönheit

Frauen neigen dazu, sich zu verändern. Was eine Brünette mindestens einmal in ihrem Leben nicht davon geträumt hat, eine Blondine zu werden? Und Sie wollen das über Nacht erreichen. Eine natürliche Brünette ist eine Sache und eine farbige ist ganz anders. Was erwarten die Ergebnisse, ob die Folgen der ähnlichen Handlungen - werden wir im Detail klären, wie man die in der dunklen Farbe gefärbten Haare klären wird.

Merkmale der Beleuchtung dunkelhaarig

Beim Färben der Haare in dunklen Farbtönen (besonders wenn es eine kardinale Bildänderung gibt), ist es nicht immer möglich, das Endergebnis zu berechnen. Die Farbe kann viel dunkler als erwartet sein. In diesem Fall muss das Problem durch verschiedene Klärungsmethoden gelöst werden.

Es ist nicht leicht, dem dunklen Schatten zu entkommen, versuchen Sie herauszufinden, wie Sie das gemalte dunkle Haar aufhellen können. Rotes Pigment ist tief in der Struktur "versiegelt", um es zu entfernen oder teilweise zu erleichtern, kann es schwierig sein. Oft gibt der Waschvorgang eine unerwünschte Rötung, ungleiche Farbe. Die Verwendung von aggressiven chemischen Mitteln kann Strähnen austrocknen und sie in ein Kabel verwandeln. Die Schlösser werden leblos werden, sie werden brüchig.

Wenn getönte Farbe schnell weg natürlich gewaschen, und es ist einfach, unkompliziert Volksmittel zu entfernen, dann bringt schließlich die dunkele beständige Farbe oder Henna aus der Struktur problematisch ist. Die Wirkung von Rothaarigen kann selbst nach dem Wachstum von natürlichen Strähnen verfolgen.

Vorbereitung für das Verfahren

Da der Effekt der Klärung intensiver war und die Locken weniger schädlichen Einflüssen ausgesetzt sind, ist es notwendig:

  • Verwenden Sie Pflegekosmetika mit natürlichen Inhaltsstoffen;
  • Durchführung von Kräftigungsverfahren (Masken, Ölpackungen usw.);
  • auf die chemischen Mittel des Styling verzichten (Lack, Mousse, Gel);
  • schützen Sie das Haar vor den Auswirkungen der Temperatur (Haartrockner, Gleichrichter);
  • Entfernen Sie aus dem Arsenal von Pflegeprodukten, die Farbe unterstützen;
  • Geld auf Sulfat-Basis aufgeben.

Rat. Die sparsamste Haltung gegenüber Ihren Schlössern wird dazu beitragen, dass sie durch die mehrdeutige Prozedur der Klärung weniger Schaden anrichten. Nach den durchgeführten Aktivitäten sollten die obigen Empfehlungen ebenfalls befolgt werden. Es ist wünschenswert, einen zusätzlichen Satz von Wiederherstellungsprozeduren durchzuführen.

Volksheilmittel

Volksheilmittel können helfen, die in dunklen Farben gefärbten Haare aufzuhellen. Signifikante Schäden solcher Verfahren, im Gegensatz zu professionellen Chemikalien, werden nicht verursachen. Das unmittelbare Ergebnis ist jedoch auch nicht wert, darauf zu warten. Hier sind einige der effektivsten Rezepte:

  • Am häufigsten ist die Klärung von Zitronensaft. Um die Zusammensetzung zu machen, müssen Sie den Saft von 2 Zitronen mit Wasser verdünnen. Die resultierende Lösung spült das Haar nach dem Waschen. Übermäßig süchtig nach dem Verfahren ist nicht notwendig - Zitronensaft kann Locken überziehen.
  • Weiter auf Beliebtheit geht Kefir zur Klärung. Sie können einfach eine kleine Menge des Produkts in Strähnen verteilen, erwärmen Sie sie mit einem Film, einem Handtuch. Für eine stärkere Wirkung ist es besser, eine Klärmaske vorzubereiten. Mischen Sie die Zutaten: 50 g Kefir, 1 Ei, 2 EL. Löffel Wodka, Saft 1/2 Zitrone, 1 Teelöffel Shampoo. Die resultierende Zusammensetzung sollte auf saubere, trockene Strähnen aufgetragen werden. Wickeln Sie den Film, Handtuch. Die Dauer der Kefir-Manipulation beträgt mehrere Stunden. Lassen Sie die Maske vorzugsweise die ganze Nacht durch.
  • Im Kampf gegen dunkle Farbe kann Farbe helfen Kamille. Vorbereitung der Infusion wird eine lange Zeit dauern, wenn die Blondine dringend werden sollte, ist es besser, andere Methoden zu verwenden. 1/2 Liter Wodka gießen 150 Gramm Kamillenblüten, bestehen 2 Wochen. Als nächstes sollte filtriert werden, 50 ml 3% Wasserstoffperoxid zugeben. Auf die Locken auftragen, mit Shampoo abspülen. Weitere Informationen zur Aufhellung der Haare mit Kamille.
  • Gewöhnliches Klettenöl Auch kann helfen, die dunkel gefärbte Farbe loszuwerden. Es ist für eine lange Zeit (Nacht) über Stränge verteilt. Die Wirkung der Aufhellung wird unbedeutend sein, aber die Haare werden merklich besser werden. Dieser Vorgang kann regelmäßig durchgeführt werden. Jedes Mal wird das Haar ein wenig heller, dicker, stärker. Für eine größere Wirksamkeit, fügen Sie 1 Zitronensaft zum Öl hinzu.
  • Natürlicher Honig - Ein guter Helfer. Vor dem Schälen der Kopfhaut: eine Mischung aus 1 Teelöffel Soda, 1/2 Teelöffel Salz flach massieren sanft den basalen Bereich. Die Mischung wird abgewaschen. Stränge mit Honig für 30-40 Minuten abdecken, mit Wasser abspülen, natürlich trocknen. Lesen Sie mehr über die Klärung von Honig.

Zusammensetzungen, die aktive alkoholhaltige Substanzen enthalten, sollten nicht regelmäßig verwendet werden. Einige Prozeduren werden für einen Effekt ausreichend sein. Weiter muss man auf die Gesundheit der Haare aufpassen, den Komplex der Wiederherstellung, der Verstärkung der Prozeduren durchzuführen.

Fotos vorher und nachher

Chemikalien

Moderne innovative Verbindungen machen es Brünetten und braunhaarigen Frauen ganz einfach, mit den neuesten Techniken ganz oder teilweise blond zu werden, um das Image aufzufrischen.

Jeder scharfe Übergang kann dein Haar beschädigen. Flushing, Verfärbung, Färbung sind Verfahren, die zwangsläufig aggressive Substanzen verwenden. Ein erfahrener Spezialist kann Schäden minimieren. Einen guten, bewährten Meister um Hilfe zu bitten, hat die Chance, die Locken nicht wesentlich zu beschädigen. Richtiger Umgang mit Chemikalien: Einhaltung von Proportionen, Timing, korrekte Anwendung hilft, die Gesundheit des Kopfes zu erhalten.

Aufhellung von Hydriten

Zu Hause sollten Sie die Anweisungen sorgfältig befolgen, seien Sie vorsichtig. Die berühmteste Methode zur Selbstreinigung ist Hydroperit.

  1. Die Tabletten werden mit Wasser (30 ml Wasser, 40 ml Peroxid) gelöst und ein wenig Shampoo zugegeben.
  2. Die resultierende Zusammensetzung ist in Strängen verteilt. Die Konzentration wird je nach Art und Haarfarbe gewählt. Dünn - 4-5%; sehr dunkle Farbe - 6-10%; schwer - fügen Sie 1 Tropfen Ammoniak hinzu.
  3. Die Lösung wird ungewaschenen Strängen von den Wurzeln des Hinterhauptbeines entlang der Länge für 20 Minuten aufgetragen.
  4. Mit Shampoo abwaschen, mit Essigwasser abspülen.

Eine solche Manipulation kann das Ergebnis auf 4 Töne bringen, die Klärung ist nicht immer einheitlich. Falls erforderlich, wird das Verfahren wiederholt.

Wichtig! Mit diesem Verfahren ist es nicht zulässig, eine wärmende Umhüllung herzustellen, da die Wahrscheinlichkeit, eine Verbrennung zu bekommen, hoch ist.

Aufhellung mit speziellen Verbindungen

Blonding kann die Farbe "waschen". Verwenden Sie dafür professionelle Verbindungen. In Fachgeschäften können Sie eine Wäsche für den Hausgebrauch kaufen. Sorgfältige Einhaltung der Anweisungen hilft, das gewünschte Ergebnis zu erzielen, schützen Sie Ihr Haar vor übermäßigen Schäden.

Es gibt 2 Optionen zum Blonden:

  • Cremefarben;
  • Auswaschen von Pulver.

Der Farbstoff entfernt gleichzeitig die dunklen Pigmente, Töne. Geeignet für mittel dunkles Haar. Powdered Version ist in der Lage, mit einer wirklich schwarzen Farbe fertig zu werden, erfordert aber zusätzliche Tonung.

Die hergestellte Zusammensetzung wird auf trockene Locken aufgetragen. Nachdem die erforderliche Zeit mit Shampoo abgewaschen wurde, verwenden Sie ein Neutralisationsmittel. Wenn das gewünschte Ergebnis zu erreichen, erfordert wiederholte Wiederholung von Aktivitäten, Waschen, Haare trocknen - obligatorische Aktion nach jeder Stufe. Die Technik der Färbung ist in der Lage, dunkle Haare bis zu 4 Töne gleichzeitig zu beleuchten. Pure Clarifier bewältigt 7-8 Töne.

Ein Verstoß gegen die Technologie (Zeitpunkt der Exposition, Konzentration, Alterungszusammensetzung) kann Locken beschädigen, sie "verbrennen".

Andere Arten der Aufhellung

Optimale Wahl sind fertige Sprays, Cremes, Shampoos. Anweisung der Anwendung wird genaue Handlungen veranlassen. Gewöhnlich sind solche Verbindungen weniger wirksam. Ein signifikantes Ergebnis kann nach mehreren Anwendungen erreicht werden. Sie wenden Mittel auf, um Haar zu säubern, Shampoos werden mehrmals pro Woche benutzt. Der Gehalt der Zusammensetzung zusätzlich zu den Chemikalien natürlicher Komponenten trägt zu einer relativ sanften Wirkung bei.

Die Tiefenreinigung des Shampoos kann den Farbton unmittelbar nach dem Färben leicht aufhellen (wenn die Farbe nicht passte). Um dies zu tun, wenden Sie es so bald wie möglich auf frisch gestrichenen Strängen.

Im Falle der Notwendigkeit der nicht-kardinalen Veränderung des Bildes erlauben wir einen allmählichen Übergang zu einer helleren Farbe mittels der Standardfärbung. Färben bedeutet für einen Ton heller als der vorherige, kann die Farbe leicht ändern.

Sorgfältige Einstellung zu den Haaren ist in der Lage, zahlreiche Malen, Waschen, Straffen zu ertragen. Richtige Vorbereitung für die Verfahren, nachfolgende Pflege bietet den Haaren zusätzlichen Schutz, minimieren schädliche Auswirkungen. Die gewünschte Farbe wird gefallen, positive Emotionen bringen.

Haben Sie Angst, bei der Wahl eines Klärers einen Fehler zu machen? Wir haben für Sie die besten Mittel zur Aufhellung vorbereitet:

Nützliche Videos

Die Autorin bietet Möglichkeiten zur sicheren Aufhellung von dunklen Haaren nach dem Färben mit natürlichen Hausmasken.

Wie ist die Abklärung von dunklen Haaren im Schönheitssalon?

Tipp 1: Wie Sie Ihre Haare im Jahr 2018 besser aufhellen können

  • wie man am besten dunkle Haare aufhellt

Tipp 3: Wie man das Haar mit natürlichen Heilmitteln aufhellt

  • Professionelle Klärbecken für die Haare - es blondoran, wird die Marke keine Rolle, oxigent (Oxidationsmittel) 6% und 1,5%, Haarfarbe färben.

Welche Regeln sollten beachtet werden?

Im Moment gibt es viele Tools, die Sie mit diesem Problem bekommen können. Aber fangen wir damit an, uns an die Regeln zu erinnern, die befolgt werden müssen.

  • Um eine Maske zu machen das Haar leichter zu machen, den Vorzug geben, Kunststoff-Behälter oder Utensilien aus Edelstahl, nimmt auch ein kleines Sieb, Cellophan Handschuhe und natürlich einen Hut.
  • Bevor Sie die Klärmaske auftragen, waschen Sie die Haare, trocknen Sie sie ein wenig (sie sollten nass sein) und kämmen Sie sie gut.
  • Damit die Klärung gleichmäßig verläuft, ist es besser, die Maske mit einem speziellen Pinsel zum Färben oder einem herkömmlichen Kamm zu applizieren.
  • Achten Sie darauf, dass Sie genügend Masken für die gesamte Länge des Haares haben, so dass Sie nach der Anwendung die dunklen Streifen nicht sehen können. Mädchen mit dicken Haaren brauchen mehr Masken als solche mit weniger Haaren.
  • Nach dem Verteilen der Maske müssen die Haare in einem Bündel gesammelt und mit einer Kunststoff- oder Holzspange erstochen werden. Aber benutze niemals eine Metallbarrette!
  • Dann ziehe einen Hut auf deinen Kopf. Wenn es sich plötzlich nicht ergeben hat, können Sie mit einem gewöhnlichen Handtuch auskommen. Wenn Sie wenig Zeit haben, lassen Sie die Maske für eine Stunde, aber, und wenn Sie ein besseres Ergebnis wünschen, sollten Sie mindestens 6 Stunden damit verbringen.
  • Nach dem Entfernen der Maske waschen Sie Ihre Haare mit warmem Wasser und Ihrem Lieblingsshampoo. Wenn das Ergebnis nicht vollständig zu Ihnen passt, spülen Sie Ihre Haare mit einer Abkochung aus Kamille, es wird den Effekt verstärken!
  • Für beste Ergebnisse wird empfohlen, das Verfahren innerhalb von 2 - 3 Wochen durchzuführen.

Probieren Sie eine Vielzahl von Masken aus und Sie werden bestimmt eines finden, das zu Ihnen passt! Ja, und Haare heilen.

Masken zum Aufhellen von Haaren

Im Internet finden Sie eine unglaubliche Anzahl von Rezepten, aber das ist einfach nicht geeignet für den Gebrauch, wenn Sie sich nicht verletzen wollen. Stellen Sie vor der Abklärung sicher, dass Sie Ihren Haartyp bestimmen. In diesem Fall finden Sie leicht ein passendes Maskenrezept für Sie. Und ignorieren Sie nicht die empfohlene Prozedurzeit.

Honig Maske

Waschen Sie Ihre Haare mit ein wenig Backpulver. Trocknen Sie Ihre Haare mit einem Handtuch und tragen Sie Akazienhonig vorsichtig auf. Dann ziehe eine Cellophankappe an und wickle deinen Kopf mit einem Taschentuch um. Lassen Sie die Maske für 8 bis 10 Stunden. Dank dieser Maske werden Ihre Haare gesünder und erhalten einen goldenen Farbton.

Maske mit Zitrone für fettiges und kräftiges Haar

Zitronensaft ist unerwünscht, den Besitzer von trockenem und geschwächtem Haar zu benutzen. Maske mit Zitrone ist besser geeignet für Menschen, die eine fettige Art von Haaren haben. Den Saft einer Zitrone ausgießen und in gleichen Anteilen mit Wasser mischen. Dann auf das Haar auftragen und für eine Weile einwirken lassen. Zitronensaft, der mit den Sonnenstrahlen interagiert, macht das Haar um 1 - 2 Töne heller. Außerdem werden Ihre Haare glänzend und seidig.

Maske mit Zitrone für geschwächtes Haar

Lose Haare brauchen eine sanfte Aufhellung. Deshalb, wenn Sie eine Maske für den Saft einer Zitrone machen, fügen Sie zwei Esslöffel flüssiger Honig und drei Esslöffel Zimt hinzu. Tragen Sie diese Maske auf das feuchte Haar auf, aber reiben Sie nicht in die Kopfhaut ein! Bedecken Sie den Kopf mit Cellophan und einem Handtuch für 40 Minuten. Dann nach 3 bis 4 Stunden den Kopf waschen. Als Ergebnis werden Ihre Haare stärker und heller um 2 Töne.

Zitronenmaske für dunkles Haar

Fügen Sie Kamille in 500 ml kochendem Wasser hinzu und brauen Sie. Dann gießen Sie den Rhabarber mit Essig (ca. 500 ml) und erhitzen. Quetschen Sie den Saft von vier Zitronen und mischen Sie alles. Zur resultierenden Lösung fügen Sie 50 Gramm flüssigen Honig und Alkohol hinzu. Alle gut gemischt und für eine halbe Stunde gelten für befeuchtetes Haar. Dann waschen Sie die Haare mit warmem Wasser. Dunkles Haar hellt sich etwas auf und wird gesünder.

Maske aus Kamille

Nehmen Sie 100 Gramm Kamille und fügen Sie 300 Milliliter abgekochtes Wasser hinzu. Umrühren und 30 Minuten stehen lassen. Dann abseihen und 50 Milliliter 30% Wasserstoffperoxid zugeben. Diese Mischung wird über die gesamte Haarlänge aufgetragen und auf die Kappe aufgelegt. Warten Sie 30 bis 40 Minuten und waschen Sie die Haare mit Shampoo. Nach so einer Maske kann die Brünette eine braunhaarige Frau werden.

Maske aus Kamille und Brennnessel

In 1 Liter Wasser 1 Esslöffel Kamille und 1 Esslöffel Brennnessel hinzufügen. Dann brauen und die Brühe abseihen. Spülen Sie Ihr Haar mit dieser Mischung und wickeln Sie es für 15 - 20 Minuten in ein warmes Handtuch. Nach einer Stunde spülen Sie Ihre Haare mit Kamille.

Aufhellende Maske aus Safran und Kamille

Nehmen Sie 2 Esslöffel Kamille und eine Prise Safran. Lassen Sie die Brühe für etwa 30 Minuten bestehen, und fügen Sie dann den Saft einer Zitrone und ein paar Tropfen Lavendelöl hinzu. Tragen Sie die Mischung für 25 Minuten auf das Haar auf und spülen Sie sie anschließend mit kaltem Wasser ab.

Maske basierend auf Joghurt

Unsere Großmutter liebte Joghurt in der Haarpflege zu verwenden, so Rezepte mit Joghurt sehr. Hier ist einer von ihnen. Nehmen Sie 50 ml Buttermilch und fügen Sie: eine halbe Zitronensaft, 1 Ei, 40 Milliliter Schnaps und einem Teelöffel Shampoo. Alles gut vermischen und die Mischung auf das Haar auftragen. Haare mit Cellophan und Handtuch umwickeln. Nach 8 Stunden die Maske abwaschen und Balsam auf das Haar auftragen.

Kefir - Hefemaske zum Aufhellen von Haaren

Dies ist ein ziemlich einfaches Rezept. Sie müssen 1 Tasse Kefir oder geronnene Milch nehmen und mit 1/2 Esslöffel trockener Bierhefe kombinieren. Dann an einen warmen Ort stellen und eine Stunde stehen lassen. Die resultierende Maske gleichmäßig auf das Haar aufgetragen und für etwa eine Stunde verlassen. Diese Maske wird das Haar heilen und ihre Struktur wiederherstellen.

Maske aus der Schale der Zwiebel

Um dieses Rezept vorzubereiten, verschwenden Sie praktisch keine Energie und Geld. Nimm die Schalen von den Zwiebeln, gieße Wasser und koche dann. Diese Brühe, und spülen Sie die Haare. Als Ergebnis werden Ihre Haare glänzend und erhalten einen kupferfarbenen Farbton. Diese Maske hat jedoch einen Nachteil, nach ihrer Verwendung kann ein unangenehmer Geruch verbleiben.

Maske aus saurer Sahne

Um die Maske vorzubereiten, nehmen Sie eine Schale mit Zitrus und Ingwer, und dann gießen Sie sie mit heißem Wasser und lassen Sie für einen Tag stehen. In eine Schüssel mit 200 Millilitern saurer Sahne und ein paar Tropfen Zitronensaft geben, und danach die Hälfte der gekochten Brühe gießen. Rühren und die resultierende Lösung auf das Haar auftragen. Dann legen Sie eine Cellophan Kappe auf Ihren Kopf und wickeln Sie ein Handtuch. Nach dem Waschen spülen Sie die Haare mit den Resten der Lösung.Nach dem regelmäßigen Gebrauch dieser Maske wird das Haar eine goldene Farbe und erhellt um zwei Töne.

Maske mit Früchten.

Dies ist eine sehr leckere Maske. Für sie müssen Sie eine Banane und Eier nehmen. Mischen Sie diese Produkte mit einem Mixer, bis sie glatt sind, und dann auf das Haar auftragen. Nach einer Stunde waschen Sie Ihre Haare mit Shampoo.

Fassen wir zusammen

Dank der regelmäßigen Verwendung dieser Masken wird Ihr Haar gesund und spürbar heller. Natürlich sollte man nicht auf ein sofortiges Ergebnis warten, natürliche Masken werden es nicht geben. Und wenn Sie Geduld haben, können Sie das gewünschte Ergebnis erzielen! Sei also schön und hab keine Angst vor Experimenten!