Holzkamm für Haare ist gut oder schlecht

Um in unserer Zeit gesundes Haar haben zu können, müssen Sie sich sehr anstrengen. Hohe Gaskontamination von Luft, Staub und die Verwendung von allen Arten von Bügeln und Plaques, wirkt sich negativ auf das Aussehen unserer Locken. Regelmäßige Pflegemasken und andere SPA-Verfahren helfen zwar, das Haar gesund zu halten, aber die tägliche Pflege ist ebenso wichtig. Solch eine gewöhnliche Handlung, wie das Kratzen, spielt eine bedeutende Rolle auf dem Weg zu üppigem und glänzendem Haar.

Welcher Kamm ist am besten für Haare geeignet

Die Hauptsache bei der Auswahl eines Kamms ist nicht die Kopfhaut und das Haar zu beschädigen, was bedeutet, dass wir aus der Liste streichen:

  • Metallische Massagekämme mit scharfen Zähnen. Solche Produkte können leicht die Haut zerkratzen, die mit Entzündungen und Haarausfall behaftet ist;
  • Haarbürsten, auf denen bei der Untersuchung Risse oder Kerben gefunden wurden. Sie werden notwendigerweise an den Haaren hängen bleiben, was zum Reißen von gesundem Haar führen wird.

Außerdem müssen Sie auf Ihre Haartyp, ihre Länge und Dicke achten. Für Besitzer von langen, dichten Locken sind Leisten mit weit auseinanderliegenden Zähnen ideal. Wenn die Haare oberhalb der Schulterblätter und nicht einrollen - wählen Sie Kämme und Jakobsmuscheln mit dem üblichen Abstand von Zähnchen.

Experten empfehlen drei Kämme:

  1. Der erste wird direkt im Badezimmer oder in der Nähe gelagert. Ideale Option wird hier als Kamm dienen, da es für sie bequem ist, das handtuchtrockene Haar zu kämmen.
  2. Separater Kamm zum Stylen. Normalerweise ist es rund, mit Zähnchen aus Kunststoff oder Borsten.
  3. Eine kompakte Haarbürste für eine Handtasche, die Sie immer bei sich tragen können. Achten Sie darauf, dass dieses Zubehör in einem belüfteten Stoffbeutel aufbewahrt wird.

Was ist nützlich für eine hölzerne Haarbürste

Wenn Sie sich zwischen einem Kunststoffprodukt und einem Holzprodukt entscheiden, empfehlen Experten, auf natürliche Materialien zu verzichten. Fragen warum? Ein hölzerner Kamm bringt viel mehr Nutzen für Ihr Haar.

Vorteile für die Verwendung dieses Produkts

  • Die Zähne eines hölzernen Kamms schädigen die Kopfhaut nicht;
  • Die Haare nach dem Holzkamm sind nicht elektrisiert, sie werden weich und glatt;
  • Die ausgestrahlten ätherischen Öle aus natürlichem Holz werden die Locken anreichern und als Aromatherapie beim Kämmen dienen;
  • Die Kämme mit breiten Zähnen sind die besten Mittel zum Auftragen von Masken und Balsamen über die gesamte Länge des Haares;
  • Haarbürsten aus Holz schälen die Haare nicht ab, so dass Sie die gespaltenen Enden bald vergessen werden;
  • Kleine Holzkämme sind ideal für Kinder;
  • Kaufen Sie einen Kamm aus Holz, nicht lackiert. Der Lackauftrag reduziert alle nützlichen Eigenschaften des natürlichen Materials auf Null.

Wie man speichert und pflegt

Schädliche Holzkämme können nur entstehen, wenn es nicht zeitgerecht ist, sich um die Pflege zu kümmern und nicht den Lagerregeln zu folgen:

  • Halten Sie Holzprodukte von direktem Sonnenlicht und Zentralheizung fern. Unter dem Einfluss dieser Faktoren trocknet das Holz und Risse;
  • Hohe Luftfeuchtigkeit und häufiger Kontakt mit Wasser schädigen auch Holz;
  • Waschen Sie den Kamm einmal in der Woche in Seifenwasser und wischen Sie ihn dann trocken und trocken ab (nicht in der Sonne).
  • Natürliche Materialien haben eine kürzere Lebensdauer als synthetische Materialien. Aktualisieren Sie daher den Holzkamm alle drei bis vier Monate.

Kamm aus was Holz ist besser für die Haare

Bäume haben ihre eigene Energie, und unter den Vertretern der Pflanzenwelt gibt es Rassen, die Kraft aufladen und geben, und solche, die es aufnehmen können. Wenn Sie die Wahl des Holzes für den Kamm haben, bevorzugen Sie Wacholder, Eiche, Buche oder Birke.

Von welchem ​​Baum werden sie am häufigsten gemacht

Wacholder hat eine starke bakterizide Wirkung, bekämpft hervorragend entzündliche Prozesse, heilt Wunden, bekämpft Pilze und Schuppen. Die Vorteile des Wacholderkamms beweisen die führenden Trichologen Russlands.

Das Holz von Buche und Eiche ist sehr stark und zuverlässig. Es hat keine Angst vor Feuchtigkeit, es ist perfekt poliert und hat eine schöne Erscheinung. Tannine normalisieren die Arbeit der Talgdrüsen, machen Ihr Haar stark und stark.

Birkenrücken aktivieren die Blutzirkulation und stimulieren das Haarwachstum, aber diese Rasse ist nicht so stark wie die vorherigen, so dass der Kamm aus Holz öfter ersetzt werden muss als andere.

Ein von Hand gefertigter Holzkamm oder Kamm ist ein ausgezeichnetes Geschenk für Ihre Familie, Freunde und Kollegen.

Welche Kämme sind gut für unsere Haare

Seltsamerweise, aber die Gesundheit unserer Haare hängt direkt davon ab, welche Art von Kamm wir benutzen. Denn dieses einfache Gerät kämmt und entwirrt nicht nur das Haar, sondern verteilt das Fettfett gleichmäßig über die gesamte Länge, massiert die Kopfhaut und entfernt den im Sommer besonders wichtigen Straßenstaub. Aber einige Kämme können mehr schaden als nützen. Über was Haarbürsten für Haar nützlich sind, sprechen wir in unserem Artikel.

Wenn Sie sich um Ihre Haare kümmern, dann müssen unter den "Waffen" im Ringen um die Schönheit der Locken unbedingt Kämme aus natürlichen Materialien vorhanden sein. Solche Kämme umfassen Holzkämme und Kämme aus Naturborsten. Letztere, neben den oben aufgeführten Pluspunkten, entfernen statische Elektrizität und geben dem Haar Glanz.

Für die richtige Haarpflege müssen Sie mehrere Kämme haben, die für verschiedene "Fälle" geeignet sind. Zum Beispiel kann ein Holzkamm mit wenigen Zähnen verwendet werden, wenn die nasse Haar und den Vertrieb von Haarmaske Kämmen, Massagebürste wird verbessert die Blutzufuhr zu Haarfollikeln, Frisierstab Ihnen helfen, eine schöne Frisur zu machen, usw.

Wir widmen diesen Artikel ausschließlich hölzernen Haarbürsten, deren Fotos Sie unten sehen werden.

Als nützliche Holzkämme

Bei der Auswahl eines Kamms müssen wir zuerst über die Vorteile nachdenken, die er unseren Haaren bringen kann. Natürlich haben Holzkämme, wie alles auf dieser Welt, nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile. Wir werden jetzt darüber reden.

Vorteile eines Holzkamms:

  • geeignet für den täglichen Gebrauch;
  • verletzt die Kopfhaut nicht;
  • entfernt statische Elektrizität;
  • Hervorragend zum Auftragen von Masken und Balsame für das Haar;
  • Holz - umweltfreundliches Material, das an sich schon gut ist;
  • Stärkt die Haare;
  • Verwendung eines Holzkamms - hervorragende Verhinderung von Sprödigkeit, Spliss und Einsalzen der Haare.

Nachteile der Holzkämme:

  • der Kamm sollte gut poliert sein, sonst kann er den Querschnitt der Spitzen nicht nur nicht verhindern, sondern auch verursachen;
  • Holzkämme, lackiert, können die Elektrifizierung des Haares verbessern;
  • Holzkämme müssen häufiger ausgewechselt werden als Kämme aus nicht natürlichen Materialien;
  • sie erfordern besondere Sorgfalt.

Wie Sie wählen und pflegen, und wie oft Sie den Holzkamm wechseln müssen, sprechen wir im nächsten Abschnitt.

Wählen Sie einen hölzernen Kamm für Haare

Unterschiedliche Haartypen stellen eigene Anforderungen an Kämme.

Sie werden es leichter für Sie machen, einen hölzernen Kamm zu wählen, wenn Sie die folgenden Tipps hören:

  • wenn der Kamm Risse, Zacken und ungenaue Nähte hat, muss ein solcher Kamm aufgegeben werden - er wird mehr Schaden als Nutzen anrichten;
  • Besitzer von lockigem Haar sind geeignetere Holzkämme mit breiten Zähnen, die sich in großer Entfernung befinden;
  • für lange gerade Haare gewöhnliche Holzkämme für Haare, deren Zähne sich nicht oft, aber auch nicht weit voneinander befinden; Hauptsache du fühlst dich gut, sie zu kämmen;
  • Es ist besser, Kämme aus Massivholz (irgendeine Art von Kiefer) zu kaufen, Weichholz sollte öfter gewechselt werden;
  • Kaufen Sie einen hölzernen Kamm ohne Farbe, sonst wird der gesamte Behandlungseffekt verloren gehen;
  • Um die Kopfhaut zu massieren, können Sie eine Massagebürste mit breiten Holzzähnen kaufen.

Aber es ist nicht genug, eine Haarbürste zu wählen, es ist wichtig, sich richtig darum zu kümmern. Holzkämme sollten nicht in der Nähe von Heizkörpern, Batterien und direktem Sonnenlicht gelagert werden. Schließlich trocknet der Baum unter dem Einfluss der Temperatur, was zu Rissen führen kann, die das Haar schädigen können. Außerdem sollten Holzkämme nicht zu viel Feuchtigkeit ausgesetzt werden, waschen Sie es besser in etwas warmem Wasser, und dann - es ist gut zu trocknen.

Auf einem Holzkamm entwickeln sich mit der Zeit Risse, die den Querschnitt der Haarspitzen und die Sprödigkeit provozieren können. Daher sollten sie mindestens alle drei Monate gewechselt werden. Dann halten Sie Ihre Haare gesund und machen sie glatt und seidig.

Wie man einen hölzernen Kamm verwendet

Sehr oft kann man beobachten, wie Mädchen und Frauen eifrig ihre Haare kämmen und das wirre Haar fast mit Wurzeln zerreißen. Es ist klar, dass, egal welche Haarbürste von einer solchen Person gewählt wird, sie niemals gesundes Haar haben werden. Aber ich wage zu hoffen, dass die Leser dieses Artikels ihre Haare lieben und sich um sie kümmern und auch die folgenden einfachen Regeln befolgen:

  • kurze Haare von oben bis unten gekämmt, lange Haare - von unten nach oben;
  • keine plötzlichen Bewegungen;
  • Gerade gewaschener Haarkamm ist schädlich, zumindest ein wenig warten, bis sie austrocknen;
  • Kämmen Sie Ihr Haar nicht mit einer einzigen Bewegung von den Wurzeln bis zu den Spitzen;
  • Wenn das Haar stark elektrisiert ist, befeuchten Sie die Handflächen und ziehen Sie sie durch das Haar, Sie können es benutzen und sprühen.

In fernen historischen Zeiten kümmerten sich alle Mädchen und Frauen mit Hilfe von Kämmen aus Naturholz um ihre Zöpfe bis zur Taille. Jetzt verwendet der Großteil der Bevölkerung für diesen Zweck Kunststoffkämme. Aber einige Friseure raten dazu, ihre Augen auf die Erfahrung ihrer Vorfahren zu richten und zur Verwendung von umweltfreundlichen Holzkämmen zurückzukehren. Schließlich hängt die Gesundheit unserer Haare direkt davon ab, welche Art von Kamm wir benutzen.

Die Kämme aus Holz haben ihre Vor- und Nachteile, und natürlich mehr, und sie sollten zuerst erwähnt werden. Holzkamm:

  • verursacht keine allergischen Reaktionen;
  • verletzt die Kopfhaut nicht;
  • verbessert die Mikrozirkulation in der Region des Haarfollikels;
  • kämmt sanft auch nasses Haar;
  • hat eine gute antistatische Wirkung;
  • verhindert das Verheddern von Tangles;
  • geeignet für brüchige Haarpflege;
  • glättet Keratin-Haarschuppen;
  • ist eine ausgezeichnete Verhinderung von Spliss;
  • verleiht dem Haar einen natürlichen Glanz und Geschmeidigkeit;
  • verhindert das Verkürzen von Schlössern;
  • verteilt schützendes Hautfett von der Krone auf die Spitzen;
  • Ideal zum Auftragen verschiedener Mittel zur Haarpflege;
  • verhindert das Auftreten von Kopfschmerzen.

Was die Minuspunkte betrifft, kann der erste Ort die Zerbrechlichkeit eines hölzernen Kamms sein. Dies liegt daran, dass das Holz schnell von Feuchtigkeit aufgenommen wird, sich dann verformt und sogar Risse bekommen kann. Natürlich kann ein solcher Artikel nicht verwendet werden, um eine Verletzung der Kopfhaut und der Kopfhaut zu vermeiden.

Lockiges und lockiges Haar ist auch nicht immer einfach, den Kamm von einem Baum zu kämmen, es kann leicht verwechseln, besonders wenn es häufige Zähne hat. In diesem Fall wird die gesamte Verwendung von natürlichem Material für eine Person auf Null reduziert. Und vielleicht das letzte Negativ - höher, verglichen mit Plastik, die Kosten solcher Produkte.

Arten von Holzkämmen, die sich in ihrer Erscheinung unterscheiden, gibt es viele, und vor allem lohnt es sich, sich auf das Ziel der zukünftigen Übernahme zu konzentrieren. Betrachten Sie die wichtigsten Arten von Kämmen aus Holz:

  • Universalkamm (dient dazu, die Enden langer Haare zu entwirren und einen idealen Scheitelpunkt zu schaffen);
  • ein seltener Kamm (geeignet für dünnes, beschädigtes und nasses Haar);
  • häufiger Kamm (glättet widerspenstiges steifes Haar und hilft bei der Vliesbildung);
  • Kamm zum Färben (zum Auftragen von Masken und Haarfärbemitteln);
  • Massagekamm mit hölzernen Zähnchen (fördert die Durchblutung, stimuliert das Wachstum von Locken);
  • Massagebürste mit einem Griff aus Holz und Borsten aus Naturfasern (erleichtert die Pflege von brüchigem Haar);
  • halbkreisförmige Bürste mit einem Holzgriff (unverzichtbar für das Styling mit einem Fön);
  • Mit einer Holzbasis und Borsten auf der Oberfläche des Zylinders (effektiv, um Locken ein Volumen zu geben).

Zusätzlich zu der traditionellen Form des Kamms kann der hölzerne Kamm skelettartig ("Fischgräte"), halbkreisförmig, zylindrisch sein. Bürsten mit Holzgriffen und Zähnen aus Holz oder Naturborsten sind oval, rund oder rechteckig mit abgerundeten Kanten. Zunehmend gibt es Massagekämme in runder Form ohne Griff. Je härter, dicker und länger das Haar, desto mehr Volumen sollte ein Holzkamm sein.

Mädchen und junge Mädchen mit dünnem Haar sollten lieber kleine kompakte Kämme kaufen. Glücklicherweise ist die Wahl sowohl in Form als auch Größe der Holzkämme möglich.

Jene Holzarten, aus denen der Kamm besteht, unterscheiden sich in ihren Eigenschaften und dem Grad der Wirkung auf den Körper. Betrachten wir sie genauer:

  • Die beliebtesten und beliebtesten Haarbürsten sind aus Birke. Solche Produkte fördern das Haarwachstum und beseitigen Probleme mit Schuppen. Unter anderem wird dieses Accessoire helfen, schwere Gedanken und Erfahrungen loszuwerden;
  • Eichenholzkamm hat eine ausgezeichnete antistatische Wirkung. Bei regelmäßiger Anwendung wird eine solche Haarbürste das Haar kräftiger und glatter machen und auch im Kampf gegen Schuppen helfen. Ein solcher Kamm eignet sich auch gut zum Auftragen von Masken auf das Haar. Es gibt eine Meinung, dass Eiche die Funktion des Gehirns verbessert;
  • Asche stimuliert das Wachstum der Haarlinie, beschleunigt das Wachstum von gesundem Haar und fördert die schnelle Erneuerung der Kopfhautzellen;
  • ein Bambuskamm verbessert den allgemeinen Zustand der Haare, und Bambus ist in der Lage, kleine Verletzungen und Wunden zu heilen;
  • Produkte aus Pfirsichbaum sind die Prävention von trockenen Schuppen und Spliss. Außerdem bringt diese Haarbürste die Strähnen ihres natürlichen Glanzes zurück;
  • Sandelkamm macht die Locken glatt und glänzend, beruhigt die juckende Kopfhaut, außerdem kann Sandelholz den Schlaf normalisieren;
  • Wacholderprodukte helfen, die negativen Auswirkungen von Stress zu reduzieren und das zerstörte Nervensystem zu beruhigen.
  • Kiefer hat ein wundervolles Aroma und kann den ganzen Tag lang Lebendigkeit zeigen.

Ein Kamm aus hochwertigem Holz lässt sich nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich bestimmen. Es sollte einen unaufdringlich angenehmen Geruch nach dem Baum haben, aus dem es hergestellt wird.

Pick-up ein Holzkamm ist notwendig, auf sein Aussehen konzentrieren - auf die Qualität der Produkte sollten keine Risse, Kerben, Grate und scharfe Kanten sein; Die Oberfläche des Zubehörs sollte keine Lackierung haben, sollte jedoch glatt und angenehm zu berühren sein. Wenn Sie kaufen sollen Zähne beeinflussen, um ihre Stärke zu testen und mit dem Kamm durch die empfindliche Haut in der Beuge des Ellenbogens zu halten - der Test soll nicht Beschwerden und Reizungen verursacht.

Es ist auch ideal, wenn Sie sich auf die Art der verfügbaren Haare konzentrieren. Wenn Ihr Haar dünn und schwach ist, sollten Sie auf den Holzkamm mit breiten Zähnen achten, da zu häufige Zähne das Haar während der Pflege beschädigen können. Eine lange und steife Frisur erfordert einen Holzkamm mit Borsten aus Naturfasern. Gelockte oder geschweifte Locken passen zu einem Kamm mit spärlich breiten Zähnen, sonst besteht die Gefahr stark welliger Locken zu verfangen.

Seltene Haare geeignet Holzmassagebürste, weil sie den Blutfluss in den Haaransatz intensivieren und dadurch das Wachstum von dickem enviable Haare beitragen. Kleine Mädchen werden sicherlich einen Miniatur-Holzkamm aus weicher Birke oder Eiche zu schätzen wissen.

Verwenden Sie einen hölzernen Kamm ist notwendig sowie andere - sorgfältig und mit Freude. Versuchen Sie nicht, das Kämmen von nassen und feuchten Haaren zu missbrauchen, um sie nicht mechanisch zu beschädigen. Kurzes Haar muss von oben nach unten gekämmt werden, und lange Locken - von unten nach oben, in kurzen, unscharfen Bewegungen, in der Hand eine kleine Schnur.

Wenn Sie trockene und dünne Haare, anfällig für statische Elektrizität haben, bevor das Kämmen Sie die Hände befeuchten und sanft ihre Haare glatt, können Sie auch eine Sprühflasche benutzen.

Die Regeln der Pflege der Dinge vom Baum sind ziemlich einfach. Halten Sie den Kamm, um Risse zu vermeiden, sollte von direktem Sonnenlicht und Heizgeräten entfernt werden. Übermäßige Befeuchtung ist auch schädlich für Holzprodukte, so dass das Badezimmer nicht der beste Platz für einen hölzernen Kamm ist. Es ist am besten, ein solches Zubehör bei Raumtemperatur zu halten.

Kämme von einem Baum zu waschen kostet nicht öfter als einmal pro Woche, aber auch mindestens einmal im Monat, in einem warmen Seifenwasser, dann mit einem weichen Handtuch trocknen. Nach jedem Gebrauch müssen Sie die Zähnchen aus den gekämmten Haaren entfernen, Sie können einen Zahnstocher verwenden. Bei fettigen Haaren empfiehlt es sich, die Zähne mit einem feuchten Tuch oder alkoholhaltiger Lösung abzuwischen.

Um den hölzernen Kamm zu wechseln, ist nötig es die Zeit in drei Monaten bei der häufigen Nutzung und der Zeit in einem halben Jahr bei der seltenen Anwendung.

Alle Nuancen der Reinigung eines Holzkamms im nächsten Video.

Holzkämme werden sowohl von ausländischen als auch inländischen Herstellern geliebt. Unter den russischen Marken ist "From Sibiria with Love" am bekanntesten. Die Produkte dieser Firma, hergestellt aus altaischer Birke, sind sehr gut, außerdem mit angenehmen Preisen. Außerdem möchte ich die Marken eines preiswerten Marktsegments wie Clarette, Hercules und Kaizer hervorheben.

Aus der Fabrik preiswert China, können Sie auf den hölzernen Kamm Vortex achten. Professionelle Friseure werden sicherlich die Bürsten auf Holzbasis der Marken Dewal und Marlies Moller zu schätzen wissen. Unter den Marken der teuren Holzkämme möchte ich Rocky Mountain und EQLEF erwähnen.

Selten, wer unter Kunden von hölzernen Kämmen unzufrieden oder gleichgültig gegenüber dieser Art von Produkten ist. In der Regel bildet der erste Holzkamm den Grundstein für die zukünftige Sammlung verschiedener Holzaccessoires. Das liegt daran, dass die Kämme aus Holz angenehm in der Hand zu halten sind, sie riechen attraktiv und pflegen das Haar ganz sanft.

Besonders gern Holzkämme sind Besitzer von dünnen und stark elektrisierten Haaren. Und junge Damen mit langen, dicken Haaren bevorzugen breite Holzbürsten mit Naturborsten. Pflege für lockige Schlösser erleichtern die Holzkämme mit seltenen breiten Zähnen.

Nur der Kunde, der die elementaren Pflegevorschriften für Holzzubehör vernachlässigt hat, nimmt die Neigung der Holzkämme zur Rissbildung und Verformung durch Feuchtigkeit wahr.

  • Mode
  • Mode auf den Sternen
  • Der rote Teppich
  • Trends
  • Kleidung
  • Unterwäsche
  • Zubehör
  • Street-Mode
  • Schuhe
  • Modewochen
  • Die Evolution des Stils
  • Schmuck und Uhren
  • Über alles
  • Sterne
  • Enzyklopädie der Sterne
  • Nachrichten
  • Bewertungen
  • Weltliche Chronik
  • Paparazzi
  • Interviews
  • Presse über die Sterne
  • Über alles
  • Schönheit
  • Enzyklopädie der Schönheit
  • Marken
  • Schönheitsfachleute
  • Gesicht
  • Der Körper
  • Make-up
  • Haare
  • Nägel
  • Aromen
  • Kunststoff und Kosmetologie
  • Videoanleitungen
  • SPA Pflege
  • Sterne über Schönheit
  • Über alles
  • Liebe
  • Wir und Männer
  • Sex
  • Hochzeit
  • Ehe
  • Über alles
  • Astrologie der Liebe
  • Kinder
  • Kinder von 3 bis 6 Jahren
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren
  • Kinder von 1 bis 3 Jahren
  • Neugeborene und Kleinkinder bis zu einem Jahr alt
  • Kleinkinder bis 3 Jahre alt
  • Stromversorgung
  • Gesundheit
  • Psychologie und Entwicklung
  • Kindergärten und Schulen
  • Bis zu 16 und älter
  • Familienurlaub
  • Über alles
  • Thorakal
  • Psychologie
  • Ich bin eine Person
  • Freundschaft
  • Karriere
  • Tests
  • Echte Geschichten
  • Lesergeschichten
  • Über alles
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Diäten
  • Frauengesundheit
  • Schwangerschaft
  • Beingesundheit
  • Fitness
  • Über alles
  • Gesunde Verdauung
  • Apotheken
  • Lebensstil
  • Freizeit
  • Reisen
  • Autos
  • Geräte
  • Ferien mit Kindern
  • Musik
  • Über alles
  • Nächstenliebe
  • Haus
  • Rezepte
  • Hobby
  • Handarbeit
  • Innenarchitektur
  • Haustiere und Tiere
  • Haushaltsgeräte
  • Über alles
  • Horoskop
  • Persönliche Horoskope
  • Über alles

Holzkamm

Nutzen und Schaden

Viele des schönen Geschlechts sind sehr ernst damit, einen Kamm zu wählen. Und das ist nicht verwunderlich, denn jede Frau möchte luxuriöses, glänzendes und gesundes Haar haben. Deshalb wählen viele Frauen, die alles natürliche bevorzugen, einen hölzernen Kamm.

Aber auch Holzkämme haben ihre Vor- und Nachteile.

  • Erstens, ein Kamm oder eine Bürste aus Holz ist nützlich, weil es sanfte Eigenschaften für Ihre Locken hat. Verletze sie nicht und verwirre sie nicht. Von diesem werden Sie nie ein Mikrotrauma auf der Kopfhaut bekommen.
  • Zweitens hat es eine antistatische Wirkung für Ihr Haar. Sie müssen diese flaumigen und hervorstehenden Haare nicht mehr beobachten.
  • Drittens ist es ideal für das Kämmen von brüchigem Haar, es verhindert auch schnelles Haarsalzen und verhindert Spliss.

Ein großer Vorteil ist der Holzkamm beim Auftragen verschiedener Masken und vorteilhafter Haarmischungen, insbesondere wenn die Zusammensetzung verschiedene Öle und andere nützliche Inhaltsstoffe enthält.

Und schließlich besteht der Holzkamm natürlich aus umweltfreundlichen und natürlichen Materialien. Daher passen definitiv auch skurrile Mädchen.

Der Nachteil jedes hölzernen Kamms kann seine Zerbrechlichkeit betrachtet werden. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass der Baum schnell von Feuchtigkeit absorbiert wird, und daher schwillt und macht den Kamm ungeeignet für das Kämmen Ihrer Haare. Es kann nicht verwendet werden, da die Risse, die sich auf dem Kamm bilden, Ihr Haar beschädigen und sogar einen Querschnitt der Enden hervorrufen können.

Es scheint, dass nichts einfacher ist, als dieses einfache Accessoire für die Haarpflege zu kaufen. Aber hier ist alles nicht so einfach, man muss sich mit aller Sorgfalt um einen Kamm kümmern, denn für jede Haarart gelten ihre Ansprüche.

Wenn Ihre Haare natürlich gewellt oder lockig sind, wählen Sie am besten einen Kamm mit breiten Zähnen, die nicht sehr nahe beieinander liegen. Mit Hilfe eines solchen Kammes können Sie Ihre Schlösser in wenigen Minuten in Ordnung bringen.

Für lange Haare und für Locken mittlerer Länge genügen die gebräuchlichsten Haarkämme mit einer durchschnittlichen Anordnung der Zähne.

Wenn Sie eine Kopfmassage machen, dann bevorzugen Sie einen Haarkamm mit breiten Zähnen.

Wählen Sie für die schonende Pflege und das leichte Kämmen Ihrer Schlösser einen Kamm mit spärlichen Zähnen.

Ein Rundkamm oder ein Pinsel aus Holz kann sowohl für dickes Haar als auch zum Stylen verwendet werden.

Eine der sichersten Kämme kann ein Kind sein. Am besten, wählen Sie ein Accessoire für Baby-Ringel, achten Sie auf die Möglichkeiten von Birke und Eiche, die eine therapeutische Wirkung auf das Haar Ihres Kindes haben wird.

Männer denken auch sehr oft über die Verwendung natürlicher Produkte, insbesondere Haarpflegeprodukte nach. Männerkamm aus Holz mit seltenen Zähnen wird eine ausgezeichnete Lösung sein.

Vergessen Sie nicht ein sehr wichtiges Detail, je härter Ihr Haar, desto härter sollte das Material sein, in unserem Fall dieser Baum.

Material

Natürliche Kämme werden aus einer Vielzahl von Holzarten hergestellt. Eiche der Kamm hat die beste antistatische Wirkung. Kamm von Eiche wird helfen, Ihr Haar zu stärken, sie stärker zu machen, und auch helfen, das Problem mit Schuppen loszuwerden. Ein wundervolles Accessoire aus Eiche wird eine ausgezeichnete Option sein, wenn Sie nützliche Masken für Locken anwenden.

Es lohnt sich auch anzuschauen Birke Optionen und Optionen aus Asche, was hilft, das Wachstum Ihrer Locken zu beschleunigen und sie stärker zu machen.

Sandelholzkamm verbessert den allgemeinen Zustand der Haare und aktiviert ihr Wachstum. Der Sandelholz-Kamm wirkt auch beruhigend auf Ihre Locken. Besonders gut für geschwächtes und brüchiges Haar. Sandale hilft, den Schlaf zu normalisieren und Reizungen von der Kopfhaut zu entfernen.

Bambus Die Haarbürste hilft Ihnen, sich um Ihr Haar zu kümmern. Verletze nicht die Struktur deiner Haare, sondern mache sie im Gegenteil weich und glänzend.

Pfirsichbaum Kamm wird eine echte Rettung für Ihr Haar sein, es wird das Haar günstig beeinflussen, mit jeder Anwendung, die sie stärker stärkt und ihnen einen natürlichen Glanz zurückgibt. Hat ein sehr angenehmes Aroma, das kaum auf dem Haar bleibt.

Wenn Sie noch darüber nachdenken, welche Option Sie wählen sollten. Zum Beispiel, um einem Plastikkamm den Vorzug zu geben oder noch natürlich zu sein, dann verlassen Sie sich zuerst auf Ihre Vorlieben. Aber in jeder Hinsicht sind Holzmodelle natürlich viel nützlicher und natürlicher. Ich möchte auch erwähnen, dass die Kämme aus natürlichen und künstlichen Borsten kommen. Bei der Herstellung von natürlichen Varianten werden am häufigsten Schweineborsten verwendet, was sich günstig auf unsere Locken auswirkt.

Wie kümmert es dich?

Die Regeln der Pflege für ein Accessoire für Ihre Locken sind ziemlich einfach. Versuchen Sie, den Holzkamm vor direkter Sonneneinstrahlung sowie verschiedenen Heizungen und Batterien zu schützen. Ansonsten trocknet man den Baum sehr schnell, was zu Rissen und damit zur Unbrauchbarkeit dieses Zubehörs führt. Dasselbe gilt für sehr feuchte Orte. Es wird nicht empfohlen, den Kamm im Badezimmer zu lassen. Optimale Speichermöglichkeit bei Raumtemperatur.

Sie können Ihre Haarbürste einmal wöchentlich, mindestens aber einmal im Monat in warmem Wasser mit Seifenwasser waschen. Mit einem Handtuch trocken wischen und trocknen. Nach dem Gebrauch das Zubehör von den restlichen Haaren reinigen.

Wenn Sie ein fettes Haar haben und sehr oft einen Kamm verwenden, empfiehlt es sich, die Zähne mit einem feuchten Tuch abzuwischen.

Wie man es richtig benutzt

Es scheint, dass Sie nicht in der Lage sein werden, Ihre Haare zu kämmen, aber auch hier machen viele Mädchen viele Fehler. Laut Experten sollten Friseure und Trichologen mehrere wichtige Punkte berücksichtigen und nicht nur die verwickelten Haare "reißen".

Inhaber von kurzen Haaren werden empfohlen, sie von oben nach unten zu kämmen, und lange Locken, im Gegenteil, von unten nach oben.

Es wird nicht empfohlen, frisch gewaschenes und feuchtes Haar zu bürsten. Beginne dein Ritual des Kämmens vom Hinterhauptteil langsam, indem du dich zum Scheitel und weiter zur Stirn bewegst. Versuchen Sie, das Haar vorsichtig zu kämmen, ohne es zu verheddern.

Wie man einen Kamm macht

Für Liebhaber der manuellen Arbeit können Sie mit Decoupage-Technik mit den Händen ein ungewöhnliches Accessoire für das Haar herstellen. Um dies zu tun, benötigen Sie einen Kamm aus dem Holz, den Sie bemalen (grundieren) und dekorieren müssen. Decoupage gleich und ist ein Ornament der für uns gebräuchlichen Dinge mit Hilfe verschiedener Bilder und Servietten. Aus einem neuen Kamm kann man eine Antiquität machen oder sie umgekehrt verwandeln.

Der Fortschritt der Arbeit wird ziemlich einfach sein. Entfetten Sie Ihr Zubehör mit Alkohol, dies geschieht für eine bessere und spätere Haftung am Boden. Anschließend mit einem Pinsel oder Schwamm die gesamte Oberfläche des Kamms mit Hilfe einer Decoupage-Grundierung abdecken (Sie können es in jedem Geschäft für Handarbeiten finden).

Der nächste Schritt wird die Verwendung einer Serviette für Decoupage sein. Wählen Sie ein gutes Layout und schneiden Sie es aus. Als nächstes tragen wir ein Bild auf unseren Kamm und tragen einen speziellen Decoupage-Kleber darauf. Sie müssen eine Serviette gut auf unser Accessoire ohne Falten legen. Deine Arbeit wird ungefähr eine Stunde lang austrocknen. Einige Details, falls gewünscht, können Sie mit Hilfe von Gold- oder Silberfarbe hinzufügen oder durchqueren. Für eine dauerhafte Befestigung das Zubehör mit Acryllack abdecken.

Bewertung der Besten

Viele Marken produzieren Holzaccessoires für die Pflege unserer Haare. Zum Beispiel, ausgezeichnete Bürsten für unsere Locken, die in Russland produziert werden, können in der Nähe der Marke gefunden werden "Aus Sibirien mit Liebe". Die Preise sind sehr angenehm und die Qualität wird von Frauen im ganzen Land geschätzt.

Professionelle Marke Dewal bietet auch eine Vielzahl von Haarschmuck aus Holz. Besonders gut sind ihre Produkte für Besitzer von langen und dichten Locken.

Natürliche Haarbürsten

Schönheit und Gesundheit der Haare hängen von der Qualität der Pflege für sie ab. Die Wahl der Pflegeprodukte, regelmäßige Besuche beim Friseur - das sind nicht alle Faktoren, die den Zustand der Haare beeinflussen.


Die Wahl des Kamms ist ebenfalls wichtig: Seine Rolle bei der Bereitstellung von Gesundheit und Schönheit ist enorm.

Wie der Kamm die Gesundheit der Haare beeinflusst

Wenn wir den Kamm aufheben, wollen wir unsere Haare entwirren und den Haaren ein gepflegtes Aussehen geben. Aber fragen wir uns, welche anderen nützlichen Eigenschaften im gewöhnlichen Kamm sind?

Nützliche Eigenschaften:

  • Kamm - schön Massagegerät für Leder, das Verfahren verbessert die Blutzirkulation und hilft dem Haar, besser zu wachsen, und die Haut wird schneller aktualisiert;
  • Der Kamm verteilt das Hautfett gleichmäßig über das Haar, welches schützt das Haar vor schädlichen Einflüssen tagsüber, lindert trockene Spitzen, fettige Wurzeln;
  • Kamm "Entlädt" das Haar (entfernt statische Elektrizität), wodurch die Haare weniger verwirrt und nicht geschüttelt werden.
  • Auf die heilende Wirkung der Brandy Maske auf die Haare finden Sie hier. Luxushaare - es ist echt!

    Was sind die Vorteile natürlicher Kämme?

    Kammkämme aus natürlichen Materialien:

  • verleiht dem Haar einen natürlichen Glanz;
  • keine chemischen Einwirkungen auf Haare und Haut verursachen, da sie keine giftigen Substanzen enthalten, die mit den Pflegeprodukten reagieren können;
  • flexible Borsten aus natürlichen Kämmen brechen oder reißen das Haar nicht aus;
  • natürliche Haarkämme massieren sanft die Kopfhaut und kratzen sie nicht;
  • verhindern das Auftreten von Spliss.
  • Video: Die Meinung des Trichologen über natürliche Kämme

    Wer sind geeignete Kämme von Naturborsten, und an wen - nein, wie natürliche Kämme und vieles mehr zu pflegen.

    Was sind natürliche Kämme?

    Natürliche Kämme können unterteilt werden in Art des Materials.

    Holzkämme

    Haarbürsten aus Holz - eine hervorragende Option für Frauen sprödes, trockenes Haar.

    Solche Kämme mit spärlichen Zähnen sind perfekt für nasses Haar, Hilfe, um Masken gleichmäßig anzuwenden.

    Und für Mädchen mit langes, dickes Haar Kämme mit Holzborsten wurden geschaffen.

    Die Kosten für Kämme aus Naturholz - von 200 Rubel.

    Holzarten für die Herstellung:

    1. Sandale: Sandelholzkämme beruhigen und helfen, den Schlaf zu normalisieren;
    2. Asche: der Aschenkamm hilft den Zellen, aktualisiert zu werden, beschleunigt das Wachstum der Haare;
    3. Wacholder: ein Kamm von einem Wacholder hat eine wohltuende Wirkung auf das Nervensystem und reduziert die Auswirkungen von Stress auf den Körper;
    4. Buche: berühmt für seine Fähigkeit, Schuppen zu beseitigen, das Haarwachstum zu fördern und zu beruhigen;
    5. Birke: Solche Kämme wirken sich positiv auf die Aktivität von Wirkstoffen aus - sie werden effizienter aufgenommen;
    6. Bambus: beschleunigt die Heilung von Verletzungen, macht den Schlaf ruhiger;
    7. Buche: hat ausgezeichnete antistatische Eigenschaften;
    8. Pfirsichbaum: verhindert das Auftreten von Spliss und Schuppen;
    9. Kiefer: beruhigt das Nervensystem, hat bakterizide Eigenschaften.

    Andernfalls wird es von Talg und anderen Substanzen, einschließlich Schmutz absorbiert.

    Kämme mit Naturborsten

    Solche Kämme sind eine umstrittene Gruppe von Accessoires für die Haarpflege.

    Tatsache ist, dass der Kamm von Borsten nicht alle passen, Darüber hinaus ist ihre Preisklasse viel höher als ihre Pendants aus Kunststoff. Aber die Tatsache, dass sie absolut sicher für Haut und Haar sind, rechtfertigt ihren Preis. Darüber hinaus sind Bewertungen von Haarbürsten mit Naturborsten in den meisten Fällen positiv.

    Kaufen Sie einen Kamm mit Naturborsten kann ab 500 Rubel und höher festgesetzt werden.

    Arten von Borsten:

    1. Schweineborsten: Borsten von Wildschweinen - die beliebteste Haarart bei der Herstellung von Kämmen;
    2. MischborstenIn solchen Kämmen werden natürliche und künstliche Borsten kombiniert;
    3. Rosshaar: ein solcher Kamm mit natürlichem Flor poliert die Haare perfekt, sie erhalten einen sehr schönen Glanz;
    4. Fischbein: Stifte aus dem Fischbein - eine Alternative für dickes und lockiges Haar, sie ermöglichen das Entwirren der Haare ohne Schaden.

    Es gibt einen Ausweg - Kämme nur in guten Geschäften zu kaufen bewährte Marken.

    Diese Marken umfassen:

    1. Mason Pearson;
    2. Dewal Professional;
    3. HairWay;
    4. Herkules.

    Es gibt einen Kamm mit natürlichen Borsten und seinen Minusen:

    • der Preis natürlicher Kämme ist viel höher als der von künstlichen Kämmen;
    • es wird nicht empfohlen, sie für fettiges Haar zu verwenden: Fett von den Wurzeln mit Hilfe von natürlichen Borsten wird über alle Haare verteilt;
    • Einige Benutzer klagen über eine erhöhte Elektrifizierung der Haare und sind noch nicht etabliert - es ist ein individuelles Merkmal oder Ergebnis der Interaktion mit natürlichen Borsten;
    • Besitzer von lockigen üppigen Haaren sollten auf eine gemischte Art von Kamm achten - wenn natürliche und künstliche Borsten gleichzeitig verwendet werden;
    • Kämme vom Wildschwein müssen mindestens einmal pro Woche gewaschen werden.

    Combes aus Horn oder Knochen

    Solche Kämme werden in unserer Zeit selten verwendet, aber dies ist auch ein natürliches Material.

    Meistens findet man dekorative Jakobsmuscheln und Haarnadeln, denn Kämme aus solchem ​​Material können die Haut zerkratzen.

    Kosten Einige Kopien sind eine ziemlich runde Summe, die sie noch unzugänglicher macht.

    Kämme aus Turmalin

    Turmalin Kämme sind berühmt für therapeutisch.

    Sie verbessern die Hirndurchblutung, verbessern das Gedächtnis, lösen Verspannungen.

    Käufer sagen, dass sie in der Lage sind, den Zustand der Haare deutlich zu verbessern und das Auftreten von grauem Haar zu verhindern.

    Die Kosten betragen 150 Rubel.

    Haarbürsten aus Silber

    Silberkämme werden oft als Souvenir präsentiert.

    Aber das ist nicht nur eine schöne und wertvolle Sache, sondern auch sehr ein leistungsstarkes Pflegeprodukt.

    Solche Jakobsmuscheln helfen bei der schnellen Heilung von Wunden am Kopf, reinigen die Haut, behandeln Akne unter den Haaren, beschleunigen den Stoffwechsel, verbessern das Haarwachstum.

    Die Kosten betragen 3000 Rubel.

    Nachteile von natürlichen Kämmen

    Kämme aus natürlichen Materialien haben viele Vorteile. Aber ist alles wolkenlos, oder gibt es Mängel? Nachteile können durch folgende Punkte dargestellt werden:

    • Die Kosten für natürliche Kämme sind ziemlich hoch. Künstliche Analoga sind viel billiger.
    • Vielleicht das Auftreten von allergischen Reaktionen auf natürliche Komponenten: einige Arten von Borsten, Holz.
    • Natürliche Kämme erfordern eine sorgfältige Pflege, da sie schneller als künstliche Ansammlung von Schmutz und Talgpartikeln sind.
    • Mit der Zeit können natürliche Materialien reißen und delaminieren, und unebene Oberflächen können das Haar beschädigen.

    Wie man einen Kamm wählt

    Für dünnes, geschwächtes und brüchiges Haar Geeignete Holzkämme, harte Borsten können solche Haare beschädigen.

    Wenn das Haar lang ist, schwer, dann sind natürliche Borsten, was Sie brauchen. Je länger das Haar, desto größer sollte der Durchmesser am Kamm selbst sein.

    Besitzer lockiges Haar es lohnt sich, auf die gemischte Borstenart zu achten, da völlig natürliche Bürsten die Haare nur verwirren können.

    Die Wahl des Abstandes zwischen den Zähnen auf dem Kamm und dem Kamm hängt von der Haardichte, jedoch umgekehrt proportional.

    Welcher natürliche Kamm zum Glätten und Trocknen von Haaren

    Zum Trocknen von Haaren perfekter Kamm mit Naturborsten. Die Borsten helfen, die Kutikula gerade zu richten, was vor den schädlichen Auswirkungen der heißen Luft schützt.

    Wenn Sie müssen strecke das Haar, dann wird dies helfen, mit einer gemischten Art von Borsten zu kämmen. Solch ein Pinsel entfernt statische Elektrizität, und für jede Art von Haar geeignet.

    Die ideale Variante einer solchen Bürste ist die Kombination von Borsten aus Wildschwein und Nylonborsten. "Wildschwein" glättet Haare und "Nylon" zeichnet.

    Für medizinische Zwecke geeigneter Turmalin, Silberrücken.

    Mit Hilfe der hölzernen Kämme mit den seltenen Zähnen ist es möglich zu produzieren Aromatisierung.

    Was tun, wenn das Haar langsam wächst, lesen Sie hier. Produkte "Golden Silk" - ein bewährtes Werkzeug, um ihr Wachstum zu beschleunigen.

    Auch helfen Ihnen schnell zu luxuriösen Locken wachsen wird Nikotinsäure helfen: http://lokoni.com/uhod/sredstva/profi/nikotinovaya-kislota-dlya-rosta-volos.html. Es verbessert signifikant die Qualität der Haare.

    Wie pflegt man natürliche Kämme?

    Pflegehinweise sehr einfach, aber sehr wichtig für die Dauer der Kammverlängerung und zur Erhaltung der Gesundheit der Haare:

  • Waschen Sie die Waben mindestens einmal pro Woche. Und wenn das Haar schnell fett wird, dann können Sie es jeden Tag waschen.
  • Reinigen Sie den Kamm nach jedem Gebrauch von den umgefallenen Haaren. Manchmal ist es einfacher, mit Hilfe eines anderen Kamms oder geeigneter improvisierter Mittel zu arbeiten.

    Video: Wie man Kämme spült

    Eine visuelle Hilfe für die Pflege von Kämmen zu Hause.

    Kundenfeedback:

    Лена, 24 Jahre, Ufa: Aus irgendeinem Grund habe ich es nicht gewagt, so lange Naturkämme zu kaufen, so lange, dass ich meine langen Haare ruiniert habe. Ich ging und kaufte zwei natürliche Kämme, die jetzt in der Haarpflege unentbehrlich geworden sind. Ich bereue nicht, Geld auszugeben - sie haben sich schon lange mit gesundem und schönem Haar bezahlt gemacht!

    Anait, 30 Jahre alt, Moskau: Ich, wie viele andere, litt ständig unter der Auswahl von Shampoo, Balsame und legte keinen Wert auf meinen Kamm. Und einmal kaufte ich die einfachste Holzbürste und meine Welt drehte sich um. Ich kaufte einen Kamm mit Rosshaar, und jetzt glänzen meine Haare, ich habe die gespaltenen Enden vergessen, meine Haare sind nicht mehr zerrissen und nicht elektrisiert.

    Марина, 21 Jahre, Ekaterinburg: Ich benutze einen Pinsel aus einer Eiche und einer Borste. Mein Haar scheint immer, weich und gehorsam. Ich möchte allen Mädchen empfehlen, zu natürlichen Pinseln zu wechseln. Lassen Sie das Ergebnis und sehen Sie es nicht sofort, aber irgendwann fangen Sie an zu verstehen - es gibt nichts Wichtigeres als einen richtig ausgewählten Kamm.

    Natürliche Kämme Ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu gesundem Haar. Und wie Sie wissen, sparen sie nicht gesund!

    Die ganze Wahrheit über Holzkämme

    Welche Kämme sind gut für unsere Haare

    Seltsamerweise, aber die Gesundheit unserer Haare hängt direkt davon ab, welche Art von Kamm wir benutzen. Denn dieses einfache Gerät kämmt und entwirrt nicht nur das Haar, sondern verteilt das Fettfett gleichmäßig über die gesamte Länge, massiert die Kopfhaut und entfernt den im Sommer besonders wichtigen Straßenstaub. Aber einige Kämme können mehr schaden als nützen. Über was Haarbürsten für Haar nützlich sind, sprechen wir in unserem Artikel.

    Wenn Sie sich um Ihre Haare kümmern, dann müssen unter den "Waffen" im Ringen um die Schönheit der Locken unbedingt Kämme aus natürlichen Materialien vorhanden sein. Solche Kämme umfassen Holzkämme und Kämme aus Naturborsten. Letztere, neben den oben aufgeführten Pluspunkten, entfernen statische Elektrizität und geben dem Haar Glanz.

    Für die richtige Haarpflege müssen Sie mehrere Kämme haben, die für verschiedene "Fälle" geeignet sind. Zum Beispiel kann ein Holzkamm mit wenigen Zähnen verwendet werden, wenn die nasse Haar und den Vertrieb von Haarmaske Kämmen, Massagebürste wird verbessert die Blutzufuhr zu Haarfollikeln, Frisierstab Ihnen helfen, eine schöne Frisur zu machen, usw.

    Wir widmen diesen Artikel ausschließlich hölzernen Haarbürsten, deren Fotos Sie unten sehen werden.

    Als nützliche Holzkämme

    Bei der Auswahl eines Kamms müssen wir zuerst über die Vorteile nachdenken, die er unseren Haaren bringen kann. Natürlich haben Holzkämme, wie alles auf dieser Welt, nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile. Wir werden jetzt darüber reden.

    Vorteile eines Holzkamms:

    • geeignet für den täglichen Gebrauch;
    • verletzt die Kopfhaut nicht;
    • entfernt statische Elektrizität;
    • Hervorragend zum Auftragen von Masken und Balsame für das Haar;
    • Holz - umweltfreundliches Material, das an sich schon gut ist;
    • Stärkt die Haare;
    • Verwendung eines Holzkamms - hervorragende Verhinderung von Sprödigkeit, Spliss und Einsalzen der Haare.

    Nachteile der Holzkämme:

    • der Kamm sollte gut poliert sein, sonst kann er den Querschnitt der Spitzen nicht nur nicht verhindern, sondern auch verursachen;
    • Holzkämme, lackiert, können die Elektrifizierung des Haares verbessern;
    • Holzkämme müssen häufiger ausgewechselt werden als Kämme aus nicht natürlichen Materialien;
    • sie erfordern besondere Sorgfalt.

    Wie Sie wählen und pflegen, und wie oft Sie den Holzkamm wechseln müssen, sprechen wir im nächsten Abschnitt.

    Wählen Sie einen hölzernen Kamm für Haare

    Unterschiedliche Haartypen stellen eigene Anforderungen an Kämme.

    Sie werden es leichter für Sie machen, einen hölzernen Kamm zu wählen, wenn Sie die folgenden Tipps hören:

    • wenn der Kamm Risse, Zacken und ungenaue Nähte hat, muss ein solcher Kamm aufgegeben werden - er wird mehr Schaden als Nutzen anrichten;
    • Besitzer von lockigem Haar sind geeignetere Holzkämme mit breiten Zähnen, die sich in großer Entfernung befinden;
    • für lange gerade Haare gewöhnliche Holzkämme für Haare, deren Zähne sich nicht oft, aber auch nicht weit voneinander befinden; Hauptsache du fühlst dich gut, sie zu kämmen;
    • Es ist besser, Kämme aus Massivholz (irgendeine Art von Kiefer) zu kaufen, Weichholz sollte öfter gewechselt werden;
    • Kaufen Sie einen hölzernen Kamm ohne Farbe, sonst wird der gesamte Behandlungseffekt verloren gehen;
    • Um die Kopfhaut zu massieren, können Sie eine Massagebürste mit breiten Holzzähnen kaufen.

    Aber es ist nicht genug, eine Haarbürste zu wählen, es ist wichtig, sich richtig darum zu kümmern. Holzkämme sollten nicht in der Nähe von Heizkörpern, Batterien und direktem Sonnenlicht gelagert werden. Schließlich trocknet der Baum unter dem Einfluss der Temperatur, was zu Rissen führen kann, die das Haar schädigen können. Außerdem sollten Holzkämme nicht zu viel Feuchtigkeit ausgesetzt werden, waschen Sie es besser in etwas warmem Wasser, und dann - es ist gut zu trocknen.

    Auf einem Holzkamm entwickeln sich mit der Zeit Risse, die den Querschnitt der Haarspitzen und die Sprödigkeit provozieren können. Daher sollten sie mindestens alle drei Monate gewechselt werden. Dann halten Sie Ihre Haare gesund und machen sie glatt und seidig.

    Wie man einen hölzernen Kamm verwendet

    Sehr oft kann man beobachten, wie Mädchen und Frauen eifrig ihre Haare kämmen und das wirre Haar fast mit Wurzeln zerreißen. Es ist klar, dass, egal welche Haarbürste von einer solchen Person gewählt wird, sie niemals gesundes Haar haben werden. Aber ich wage zu hoffen, dass die Leser dieses Artikels ihre Haare lieben und sich um sie kümmern und auch die folgenden einfachen Regeln befolgen:

    • kurze Haare von oben bis unten gekämmt, lange Haare - von unten nach oben;
    • keine plötzlichen Bewegungen;
    • Gerade gewaschener Haarkamm ist schädlich, zumindest ein wenig warten, bis sie austrocknen;
    • Kämmen Sie Ihr Haar nicht mit einer einzigen Bewegung von den Wurzeln bis zu den Spitzen;
    • Wenn das Haar stark elektrisiert ist, befeuchten Sie die Handflächen und ziehen Sie sie durch das Haar, Sie können es benutzen und sprühen.

    Verwandte Materialien:

    ÄHNLICHER ARTIKEL DES AUTORS

    Frisuren auf einem Absolventen im Durchschnitt Haar: 10 Varianten von schönen Frisuren und Verpackung, Foto

    Frisuren für jeden Tag auf langen, mittleren und kurzen Haaren - 24 einfache und schnelle, schöne und modische Optionen mit einem Foto

    Frisuren für Jungen: trendige und stilvolle Frisuren und Haarschnitte für Kinder und Jugendliche, neue Artikel im Jahr 2018 mit einem Foto

    Häkeln am Bein: Arten von Haarschnitten, Styling-Optionen, Foto

    Haare polieren: eine Beschreibung, Vor- und Nachteile des Verfahrens, wem es passt, Fotos davor und danach

    Leichte Frisuren für lange, mittlere und kurze Haare - 14 schöne und einfache Frisuren mit Foto

    Bei mir nehmen die Haare im Allgemeinen andere Kämme außer Holz nicht wahr. Es gibt keine Entladung, wenn man hier Haare kämmt. Das einzige, was Sie tun müssen, ist es, es rechtzeitig zu waschen. Der Baum absorbiert Fett aus den Haaren und der Kamm verdirbt. Ich dampfte es einmal im Jahr in kochendem Wasser (mit Essig) und nichts passiert mit dem Kamm, das Fett bleibt im Wasser.

    Sehr relevant. Darüber hinaus, wenn wir Geld und Zeit für Schönheitsverfahren ausgeben, begradigen, nähren die Haare und geben dann das ursprüngliche "strohgelockte Haar" mit Hilfe von Plastikhaar-Accessoires zurück.

    Holzkämme haben eine sehr wichtige Eigenschaft - sie sind aus natürlichem Material hergestellt. Und deshalb sollten Sie diesen Kamm allen anderen vorziehen, auch wenn andere attraktiver aussehen. Ich weiß nicht, wie die Verhütung von brüchigem Haar, aber die statische Elektrizität entfernt den hölzernen Kamm genau, also ist meine Wahl für sie.

    Meiner Meinung nach übertreibt der Autor des Artikels die Vorzüge von Holzkämmen.

    Ich habe in einer fernen Kindheit hölzerne Kämme benutzt, und ich habe nicht die besten Erinnerungen an sie. Es war sehr schwierig, dein Haar zu kämmen, du musst sehr vorsichtig vorgehen, und es hat lange gedauert. Es wäre möglich anzunehmen, dass ich schlecht geschliffene oder alte Kämme hatte. Aber es war mit allen Holzkämmen, die ich benutzte, einschließlich neuen. Als ich anfing, Plastikhaarbürsten zu benutzen, war es eine echte Erleichterung für mich.

    Außerdem schreibt der Autor des Artikels: "Der Baum ist ein umweltfreundliches Material, das an sich gut ist". Aber vergessen Sie nicht, woher dieses umweltfreundliche Material kommt. Menschen schnitten Bäume, um verschiedene hölzerne Objekte herzustellen, einschließlich Kämme. Deshalb ist es besser, auf umweltfreundliche Holzkämme zu verzichten und Kämme aus anderen Materialien zu verwenden. Es ist wie mit Büchern: Papierbücher sind angenehmer zu lesen als elektronische Bücher, und dennoch ist es besser, E-Books zu verwenden, um das Leben von Bäumen zu retten.

    In meiner Kindheit, mit Holzkämmen, wusste ich nicht, dass sie statische Elektrizität entfernen. Ich habe diese Eigenschaft einfach nicht bemerkt, weil ich nicht besonders an meinem Haar interessiert war. Jetzt halte ich statische Elektrizität auf dem Haar für ein sehr unangenehmes Phänomen, so dass diese Qualität der Holzkämme wirklich ihren Verdiensten zugeschrieben werden kann.

    Keine der hölzernen Kämme, die Katze, die ich sah, verursachte mir nicht genug Vertrauen und angenehme Empfindungen, die ich kaufen wollte, leider. Jeder schien unhöflich, traumatisierend... Vielleicht verstehe ich etwas nicht.....)))

    Jetzt am Anfang des Anfangs gibt es mehr und mehr Kämme aus Holz, da es aus natürlichem, natürlichem Material hergestellt ist, dann spricht seine Nützlichkeit für das Haar für sich.

    Leider ist meine Erfahrung mit Holzkämmen nicht sehr angenehm. Gekauft einen Kamm in dem Laden, die anderen natürliche und gesunde Produkte verkauft, wie und komfortabel und schön, und ist sehr sorgfältig gemacht und genau, aber das ist nicht nett zu ihrem Kamm, dann das Haar zieht, ich habe es nicht gewagt, sogar Haare kämmen zu benetzen. Auch Zuhause wollen sie nicht benutzen.

    Und ich träumte im Allgemeinen von einem hölzernen Kamm, nur weil ihre Haare nicht elektrisiert sind. Ich kaufte einen Lack, es war so glatt. Also von ihr zu mir, noch rissiger. Und ihre Haare klebten an ihr wie magnetisiert. Ich höre auf zu benutzen, also lügt sie.

    In unserer Zeit, um einen guten hölzernen, natürlichen Kamm zu finden, ist ziemlich schwierig. Ich weiß über seine Eigenschaften Bescheid, aber nachdem ich mich selbst gekauft hatte, fühlte ich nichts, außer dass ich die Haare und unangenehmen Empfindungen zerriss. Also, dass ich entweder nicht die richtige Wahl für meine Haare gefunden habe oder einfach nur diesen Unsinn.

    Ich habe mehrere Arten von Plastikkämmen, und habe auch einen hölzernen Kamm, wie auf der dritten und vierten Fotos. Ich kaufte es aufgrund der Umweltfreundlichkeit. Ich benutze jeden Tag am Morgen, der erste kämmt meine Haare nach dem Schlafen, und während des Tages benutze ich andere. Der Kamm verursacht keine negativen Emotionen, aber ich sehe auch keine besonderen Vorteile.

    Ich glaube nicht, dass es einen Unterschied zwischen einem Plastik- und Holzkamm gibt. Aber die Pflege des Holzkamms ist schon interessant zu lesen, tk. Ich dachte darüber nach, Plastik zu Holz zu machen.

    Ich bin der Besitzer von langen Haaren, natürlich völlig Holzkamm ihres Kamm schwierig, aber ich bin geneigt zu glauben, dass die Holzkämme sind hilfreicher und verzeihend für volos.Odnako, wusste nicht, dass der Kamm geschliffen werden muss, und jetzt vielleicht ein neuen Eigentümer, mehr glatt als meins.

    Egal, wie viele Holzbürsten gekauft wurden - alle brachen an einem Tag. Daher benutze ich grundsätzlich die übliche Massagebürste mit Metallzähnchen. Gefällt mir.

    Sind die Regeln für Männer mit sehr kurzen Haaren unterschiedlich, die Sie gelegentlich kämmen müssen? Gibt es ernsthafte Präferenzen für eine bestimmte Baumart?

    Mein Mann benutzt nur Holzkämme. Holz muss stark und nicht zerbrechlich sein. Zum Beispiel, Eiche. Es ist hochglanzpoliert und verderbt das Haar nicht.

    Lange Zeit in der Vergangenheit, Kämme aus Kunststoff und Eisen. Ich benutze nur hölzerne Jakobsmuscheln und Massagebürsten. Sogar der taktile Unterschied ist sehr spürbar - sehr angenehm, sie zu benutzen.